Warning: filesize(): stat failed for /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/cache/data_4a3bb4c604a4f3cab504998ef6fde4cd-SMF-modSettings.php in /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/Sources/Load.php on line 2782
Seite drucken - Thai Airways und andere Fluggesellschaften

ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thema Thailand => Thema gestartet von: Kern am 08. Januar 2013, 09:10:36

Titel: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Kern am 08. Januar 2013, 09:10:36
Dieses Thema ist die Fortsetzung von:  Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2012   (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12394.msg1077885#msg1077885)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nompang am 08. Januar 2013, 12:05:20
Ein ziemlich gemeine Artikel zum Berliner Flughafen-Debakel:

  http://www.blick.ch/news/ausland/liebe-deutsche-schaut-mal-wie-man-so-was-baut-id2160203.html   (http://www.blick.ch/news/ausland/liebe-deutsche-schaut-mal-wie-man-so-was-baut-id2160203.html)

Dazu ein gelungener Kommentar:

Die Deutschen könnten doch bei uns eine CD kaufen,auf der beschrieben ist,wie man sowas baut.. :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 08. Januar 2013, 13:47:57
OT
Irgendetwas laeuf schief bei unseren deutschen Freunden ;D

Bussi Bussi Genderheit Heiterkeit und Multikulti scheint angesagt zu sein von solchen Typen wie Wowerweit.
Da mich der an irgendwas erinnerte, war aber vermutlich ein Irrtum, setzte ich die Suchfunktion ein. Das interessanteste Ergebnis:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?PHPSESSID=5eb7ffb507cbb67f2730dd203f1c8767&topic=734.0 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?PHPSESSID=5eb7ffb507cbb67f2730dd203f1c8767&topic=734.0)

Haider, ein Nationalist, furchtbar! Noch schlimmer, der setzt sich fuer Oesterreich ein und will die zig- oder hundertausende auslaendische Schmarotzer nicht, die das System belasten.

Die Schweiz: Laut deutschen MM ein beinahe schon verbrecherischer Staat, der hat ein Bankgeheimnis (so wie viele andere Laender und Kleinstaaten auch). Da will der Unsympathler Steinbrueck sogar die Kavallerie aufmarschieren lassen.

Anderseits:
Die von Deutschen abgegebenen Kommentare im Forum und Kommentarseiten von Onlinezeitungen ueber den zuegellosen Zuzug von allen moeglichen einfallenden Wirtschaftsfluechtlingen lassen keinen Zweifel offen, dass die Bevoelkerung das nicht goutiert. Die Parteien, ausgenommen die rechts, schon.

In D: Alle Parteien ausgenommen die NPD (die soll angeblich verboten werden)
In A: Alle Parteien  ausgenommen die FPOE UND BZOE (zusammen knapp 30 Prozent)
In CH: ?

Wenn also in Hinkunft irgendjemand ueber die vielen eingesickerten und teilweise schon eingewanderten Auslaender sein schraeges Kommentar abgeben sollte, immer daran denken, der Waehler (und jeder, der sich ueber "rechts" auslaesst,  hats ja so gewollt!) hat das so entschieden.

fr

NS
Alles, was nicht extrem links ist ist extrem rechts. Also ein Nazi.

Meine Wenigkeit ist ein oesterreichischer Nazionalist, dem die Einheimischen am Herz liegen, leider nicht die Wirtschaftsfluechlinge. Da fehlt mir alles, um Mitleid zu heucheln.
gg. verschieben


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 25. März 2013, 17:14:46
Thai Airways übernimmt den 4 Airbus A380.

http://www.fliegerweb.com/airliner/news/artikel.php?show=news-10608
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 04. April 2013, 13:18:12
Die erste Fluggesellschaft, bei der Passagiere nach Körpergewicht zur Kasse gebeten werden. Mit 0,92 $ pro Kilo sind Sie dabei:

Weigh More, Pay More on Samoa Air

http://online.wsj.com/article/SB10001424127887323646604578399943583708244.html?mod=e2tw
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bruno99 am 04. April 2013, 13:37:20
leider nicht so ausfuehrlich beschrieben wie im Link von Namtok, dafuer optisch bestens illustriert  ;]

(http://static01.20min.ch/dyim/c436de/T230,110/images/content/2/4/1/24106897/10/teaserbreit.jpg)

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Mit-den-Kilos-steigt-auch-der-Flugpreis-24106897
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 05. April 2013, 12:52:52
ThaiAirAsia

Wer bereits Flüge mit AirAsia gebucht hat, sollte selber nochmal die
Abflugzeiten checken !

Wir haben ab Mai bis August eine Vielzahl von Domestic-Flügen (ChiangRai-BKK,
BKK-Krabi u.a.) bereits längere Zeit gebucht
 - und nahezu alle Abflugzeiten haben sich (teilweise um mehr als eine
Stunde) verschoben.

Nur für einen Bruchteil der Flüge habe ich bisher eine Änderungsmail
der Airline erhalten -> also besser selber überprüfen  ;) .
Titel: SAS (Scandinavian) stellt Bangkok Fluege ein
Beitrag von: somtamplara am 06. April 2013, 14:43:01
Scandinavian Airlines (SAS) gibt nach 60 Jahren die Strecke nach Bangkok auf und verweist seine Fluggaeste auf Thai Airways.
SAS geht es offensichtlich ziemlich mies. Mal sehen ob die in 2014 noch existieren.

Ich bin mit denen ab Berlin zweimal geflogen. War grundsaetzlich OK, nur dass einmal kurzfristig eine technische Panne den
Abfug von Copenhagen verhindert hat.
Abflug am naechsten Vormittag, Ankunft Bangkok 3h morgens  :o

http://www.bangkokpost.com/news/transport/344191/sas-service-grounded (http://www.bangkokpost.com/news/transport/344191/sas-service-grounded)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 07. April 2013, 16:28:41
Seit dem 3.4.2013 fliegt die chin. Juneyao Airlines zweimal wöchentlich die Route Chiang Mai - Shanghai.
Ab dem 26.4. verdoppelt sich die Anzahl auf vier Flüge pro Woche.

http://www.chiangmaicitynews.com/news.php?id=1629
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 07. April 2013, 17:22:07
ThaiAirAsia    (Nachtrag)

Um nicht unfair zu sein, möchte ich der Vollständigkeit
halber anmerken, dass nun nach und nach die Änderungsmails
zu den neuen Abflugzeiten eintrudeln...

Alles wird gut  :)

Titel: Re: SAS (Scandinavian) stellt Bangkok Fluege ein
Beitrag von: Friesland2Phuket am 09. April 2013, 16:01:13
....
SAS geht es offensichtlich ziemlich mies. Mal sehen ob die in 2014 noch existieren.
...
Bin auch 3x mit SAS geflogen, von Hannover nach Copenhagen / Stockholm weiter mit der Codeshar flug in  der Thai.
war billiger als über München oder FRA.
Einmal ist der Flug von Copenhagen nach Hannover Ausgefallen, bin umgebucht auf flug nach München von dort nach Hannover.
Der Flug aber von Copenhagen nach München ist auf halbestrecke zurückgeflogen nach Copenhagen, wegens technische Probleme, also mit 3Std verspäterung ging es den nach München, anschl. Hannover.
Aber SONST alles OK SAS, immer nette Flugbegleiter, nicht wie LH
Titel: mit der THAI f. € 670 nach BKK
Beitrag von: Friesland2Phuket am 09. April 2013, 16:04:06
grade als infomail erhalten
klasse preis
Besonders günstige Restplätze
bei Thai Airways
auf ausgewählten Maschinen !!
Nur bis zum 18.04.2013 buchbar !!

Liebe Kunden und Interessenten,

wir freuen uns sehr, Ihnen heute noch ein ganz besonderes Schnäppchen für Ihre Reise nach Thailand anbieten zu können.

Auf einigen ausgewählten Maschinen von Frankfurt nach Bangkok, darunter auch auf dem brandneuen A 380, bietet Thai Airways im April und Mai zu sensationellen Preisen, Flüge nach Thailand an.

Nutzen Sie also die Feiertage im Mai und buchen Sie schon ab EUR 670.- pro Person inklusive Steuern und Gebühren Ihren Flug nach Bangkok.

Genießen Sie Sonne und Badespaß, Shopping und Kultur oder Sightseeing und Erlebnis.

Gerne bieten wir Ihnen passende Hotel- und Landarrangements an.

Weitere Abflugtermine und Preise auf Anfrage in unserem Büro.

Alle Details und Buchungsbestimmungen finden Sie wie immer auf unserer Internetseite.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine wundervolle Reise!

Ihr Royal Orchid Reiseservice-Team

www.royalorchid.de   |   info@royalorchid.de

Dieser Newsletter wird Ihnen präsentiert von:

Royal Orchid Reiseservice GmbH    
Wasserloser Str. 3a
D-63755 Alzenau
Tel.: 06023-917130
Fax.: 06023-917149

Geschäftsführer:
Herr Jürgen Kutzer
Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg
Handelsregister: HRB 2723
SITA: FRAZITG
Steuer Nr.: 204 118 32083info@royalorchid.de

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 09. April 2013, 16:25:22
Mit KLM oder Türkisch air kann man im Mai ab/bis Hamburg für rd. 640 € fliegen!

Ist auch nicht schlecht!

 ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 10. April 2013, 18:44:56
Lufthansa-Maschine: Airbus flog mit beschädigtem Rumpf über Atlantik

SPIEGEL Online
http://www.spiegel.de/panorama/lufthansa-airbus-a330-fliegt-mit-beschaedigtem-rumpf-ueber-den-atlantik-a-893561.html (http://www.spiegel.de/panorama/lufthansa-airbus-a330-fliegt-mit-beschaedigtem-rumpf-ueber-den-atlantik-a-893561.html)

(http://cdn1.spiegel.de/images/image-482394-breitwandaufmacher-cjpt.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 12. April 2013, 12:52:46
Flugbuchungsportale

Bei einem aktuellen Test eines Reisemagazins
gab es diesen Neueinsteiger
http://www.onetwotrip.de/#
als Überraschungssieger.

http://www.bild.de/reise/fluege/flug/clever-reisen-check-flugportale-29943674.bild.html

(Hätte damit locker mal 80,- Euro sparen können bei meinem bereits gebuchten FinnAir-Flug  :( )
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 12. April 2013, 13:53:07
Beide durchgefallenen (fluege.de, Flug24.de) gehoeren zu der windigen Unister Gruppe.
Wann legt man denen mal das Handwerk?
Und der fette Calli sollte ueberlegen fuer wen er das Werbung macht!

Fuer Fluege ab BKK schaue ich aber immer erst mal hier rein:
https://www.moxtravel.com (https://www.moxtravel.com)
Bedienung ist schlecht, aber die Preise meist etwas besser (selbst wenn ich heute 38 rechne).

Gerade bei Finair ab BKK kommt was wesentlich besseres raus.
Beispiel BKK -> BER, 3.6. bis 18.6., Finair mit dem 14 Std. Umsteiger Flug.

Moxtravel 33565 THB (883 EUR)
OneTwo: 1171 EUR  ???

Ich habe Moxtravel noch nicht benutzt, aber sie haben eben AUCH die Moeglichkeit in THB bei einer Thai Bank (ohne Kreditkarte) zu bezahlen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 12. April 2013, 14:36:37
Bei mir waren es zusammen 845,- Euro.
Im Juni BKK-MUC und zurück mit Finnair über Helsinki,
gebucht im Dezember bei flug24.de.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Lerche3 am 12. April 2013, 14:38:54
Ich flieg am 15.5.2013 -18.07.2013  BKK- FRA-BKK
Habe diesen Flug bei Lufthansa online gebucht.
Hier Preise von Onlineportalen von heute.

Lufthansa Onlinebuchung : 37895 THB : 37,5 = 1010,53 €
diesen Flug habe ich gebucht
onetwotrip   der selbe Flug                                   1322,00 €
ebookers  der selbe Flug                                       1321,66 €


Thai Airways onlinebuchung  46605THB : 37,5=1242,80 €
onetwotrip   der selbe Flug                                    2410,00 €
ebookers  der selbe Flug                                        2245,00 €
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 12. April 2013, 14:45:16
Das sind schon ordentliche Unterschiede
                     :-[
(Früher bin ich meist Thai nonstop geflogen,
aber mittlerweile ist mir das zu teuer...
Einmal im Jahr nehm nun ich halt nen Zwischenstopp
(dieses Mal 1 Std (hin) und 3 Std. (rück) in Kauf; dafür
ist der Flug dann deutlich billiger).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dii am 12. April 2013, 16:14:08
...Emirates, ab Hamburg   19.5.   nach Bangkok, rück 17.6.  548,99 EURO   C--

...achso, direkt bei Emirates gebucht  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 12. April 2013, 16:17:49
Richtig, Dii,

aber lange Aufenthaltszeit!

 :-[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dii am 12. April 2013, 16:20:23
...hin 4h rück 2h   ;D  geht denk ich mal  C--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 12. April 2013, 16:30:07
dii: der Weg von D nach TH ist leider nach wie vor um Laengen billiger als das was hier diskutiert wurde, naemlich ab BKK nach D.
----
Das Beispiel von Lerche3 ist recht interessant, als das LH also auch die Preise in THB ausweist und Bezahlung in Thailand abwickelt.
Und tatsaechlich auf der eigenen Webseite die guenstigsten Preise auswirft.
Das war frueher nicht immer so.

Fuer drei Wochen im Mai/Juni BKK/HAM wird auf der Emirates Seite ein Preis von 45165 THB ausgewiesen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 12. April 2013, 16:38:29
Das mit den Zwischenaufenthalten ist schon blöd, es
kommt auch immer darauf an, wie oft man so eine lange Strecke fliegt.

Wenn es nur einmal jährlich ist -und man sonst keine dringenden Termine
wahrnehmen muss, kann man bei ein paar Hundert Euro Einsparung schon mal ein
bischen an einem Airport herumsitzen (-schlendern).

Manchmal sehe ich allerdings 8 oder gar 12 Stunden Aufenthalt - das übersteigt
meine Geduld doch bei weitem...  :(

So bis zu maximal 4 Stunden kann man sich schon irgendwo rumdrücken,
ansonsten wirds mir echt zu lang...  ;)

PS. Aber (weit) über 1.000 Euro fürs Ticket sind mir definitiv zu viel.

Somtam, das wären ja grob 1.200 Euro mit nem Zwischenstopp in Dubai ?!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dii am 12. April 2013, 16:45:06
...asoo  :-[  bkk --> Dland  is immer zum  {/  von den Preisen her  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 12. April 2013, 16:47:43
[quote author=Tobi CR link=topic=14233.msg1080137#msg1080137 date=1365745966
Bei einem aktuellen Test eines Reisemagazins
gab es diesen Neueinsteiger
http://www.onetwotrip.de/#
als Überraschungssieger.
[/quote]
Das kann nicht sein,die wollen doch so 147,.€ mehr haben,wie ich schon gebucht habe.
Macht bei 3 Personnen 341,.€ mehr. C-- :D {+
HIN, 6 August, Dienstag
12:00—12:05 (7 aug)
Plätze 9+
über Doha
↔6 st  5 min
FRA → BKK, mehr   19 st  5 min
ZURÜCK, 4 September, Mittwoch
20:55—14:00 (5 sep)
Plätze 9+
über Doha
↔8 st  40 min
BKK → FRA, mehr   22 st  5 min
Mehr
807 €
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 12. April 2013, 16:59:09
Eventuell hat der (übrigens nicht von mir) durchgeführte Test
keinen Anspruch auf "Allgemeingültigkeit".

Nochmal zum Nachlesen der Link:
http://www.bild.de/reise/fluege/flug/clever-reisen-check-flugportale-29943674.bild.html

Deine gepostete Flugverbindung (scheinbar über Doha) ist nicht identisch mit meiner
Buchung bei FinnAir (über Helsinki).
Zumindest in meinem Fall hätte ich unter zusätzlicher Berücksichtigung der angebotenen Gutschriften/Prämien
bei dem neuen Portal deutlich gegenüber der bereits erfolgten Buchung bei flug24 gespart.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 12. April 2013, 18:29:52
Tatsaechlich ist auch bei den Terminen von Yamaha die Qatar Webseite billiger (691).
Nebenbei: die Rueckflugzeit von 22h (8h Doha) waere mir persoenlich aber doch zu heftig.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 13. April 2013, 04:17:38
Wenn der Preis bei Thai Airways auch locker 150,- € (Ethnic Tarif = Für Einheimische + Anhang  :-) ) höher liegt als bei Etihat, Emirates usw., so werde ich trotzdem (obwohl früherer Spar-Fuchs) künftig weiterhin Thai Airways wählen, denn ...

1. fängt gefühlsmäßig der entspannte Thailand-Aufenthalt bei diesem freundlichen Personal schon beim Einstieg in München an   ... und ...
2. würde ein eventueller Flugzeug-Absturz mit einer Thai-Besatzung wahrscheinlich nicht so hysterisch verlaufen.  ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: udo50 am 13. April 2013, 06:56:37
Zitat
  uch wenn man dan Tot ist, wird man gleich wieder geboren,
nicht in jedem Fall. Es ist abhängig von den erworbenen Gut.Punkten im vorigen Leben {-- Aber die Punkte hat Achim allein schon durch die Geburtshilfe bei unserem Forenkoch  @.derbayer. Bernd erworben ;} ;}
Gruß Udo  Sorry  OT
Titel: Bali/Indonesien: Maschine der Lion Air schießt über Landebahn ins Meer!
Beitrag von: Herport am 13. April 2013, 16:11:39
Eine Maschine der Lion Air ist am Ngurah Rai Airport, nahe Denpasar, Bali, mit über 100 Passagieren über die Landebahn geschossen und ins Meer gestürzt.

Es soll mehrere Verletzten geben. Weiteres ist noch nicht bekannt.

(http://up.picr.de/14100460mm.jpg)
Foto: Twitter

Lion Air ist eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Jakarta.
Titel: Lion Air Absturz, eine ueble Airline
Beitrag von: somtamplara am 14. April 2013, 08:56:58
Der Lion Air Unfall ging glimpflich aus.
Nur relativ leicht Verletzte.
Wahrscheinlich war es ein Segen, dass der Pilot die Landebahn nicht mehr erreicht hat.

In diesem ausfuehrlichen Artikel sind einige sehr beunruhigende Zustaende bei Lion Air beschrieben.
("Piloten auf Crystal Meth")
Hat natuerlich auch Landeverbot in der EU wie fast alle indonesischen Flieger.

http://www.welt.de/vermischtes/article115264763/Ich-sah-Loecher-im-Boden-des-Flugzeugs.html (http://www.welt.de/vermischtes/article115264763/Ich-sah-Loecher-im-Boden-des-Flugzeugs.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 14. April 2013, 19:46:42
Die 10 meistgehaßten Flughäfen weltweit?

Bemerkenswert, Heathrow und Charles de Gaulle rangieren auf Spitzenplätzen. ???

http://travel.cnn.com/explorations/life/10-most-hated-airports-324645
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 14. April 2013, 21:42:05
Bemerkenswert, Heathrow und Charles de Gaulle rangieren auf Spitzenplätzen. ???
Bemerkenswert  ???
Absolut plausibel.
Beides uebelste Zeit und Wegfresser.

Musst mal lesen, was die Briten von Heathrow halten.
Die schaemen sich in Grund und Boden.
Und nach dem "Terminal 5" Desaster umso mehr.
Einer der uebelsten Blamagen in der Geschichte des Flughafenbaus.
Zigtausende von Koffern vergammelten auf grossen unsortierten Haufen.
Tagelanges Chaos/Tohuwabohu.

EINMAL haben wir CDG benutzt. Vom Touchdown bis in die Halle ca. 1 Std.  {+ {/
Wehe du hast eine schwache Blase  ;D
Mit albernen Hubwagen-Bussen ("Nuernberger Schere") haben wir die letzten paar Meter von der Parkposition bis zum Terminal zurueckgelegt.
15 min fuer 200m (bis die Kisten hoch und runtergefahren sind usw.)  --C
Im Artikel sind auch diese "Tunnel" beschrieben.
Um von A nach B zu kommen geht es dauernd treppauf/treppab um irgendwelche Roehren zu ueberqueren.

Und mit der Ingenieurkunst war es auch nicht soweit her.
5 Tote im Jahre 2004:

-> At least five killed in airport roof collapse (http://www.smh.com.au/articles/2004/05/24/1085344026341.html)

(http://www.smh.com.au/ffximage/2004/05/24/main_pariscollapse.jpg)
Titel: Qatar Airways Sonderangebote ab Berlin
Beitrag von: somtamplara am 17. April 2013, 15:36:37
Qatar Airways Sonderangebote ab Berlin.
Buchbar bis 24.4.
Reisezeitraum nach Bangkok ab sofort bis 27. Juni, 18. August bis 30. September und 1. November bis 17. Dezember 2013
Ab 699 Euro.

http://www.qatarairways.com/de/de/offers/ab-berlin.page?CID=EMDE0211660223200114500000617 (http://www.qatarairways.com/de/de/offers/ab-berlin.page?CID=EMDE0211660223200114500000617)
Titel: Lufthansa Fluege, massive Streikausfaelle (22.4.13)
Beitrag von: somtamplara am 22. April 2013, 08:28:33
Es wird Fruehling in Deutschland, die Verdi Blueten bluehen.
LH wird heute kaum Flugzeuge in die Luft kriegen.

http://www.welt.de/wirtschaft/article115475632/Was-tun-wenn-die-Airline-bestreikt-wird.html

Zitat
Welche Flughäfen trifft es am meisten? Die Lufthansa streicht an diesem Montag fast alle ihre Flüge, es dürfte also kaum ein Flughafen unverschont bleiben. Von insgesamt 1720 geplanten Abflügen in Deutschland werden laut Fluggesellschaft voraussichtlich nur 32 starten. Besonders betroffen sind die Deutschland- und Europa-Verbindungen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: TiT am 26. April 2013, 15:20:00
Mal wieder ein Airline-Ranking - welche ist die Sicherste?

http://www.focus.de/reisen/flug/airline-sicherheit/grosse-fluglinien-im-sicherheitscheck-das-sind-die-50-unsichersten-airlines_aid_949676.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 26. April 2013, 22:09:36
Mal wieder ein Airline-Ranking - welche ist die Sicherste?

http://www.focus.de/reisen/flug/airline-sicherheit/grosse-fluglinien-im-sicherheitscheck-das-sind-die-50-unsichersten-airlines_aid_949676.html
Fuer den Fokus gilt wohl: Links erzeugen ist Glueckssache  ;]
Ueberschrift des Artikels: "Das sind die 50 sichersten Airlines".

Wie man es auch dreht und wendet: diese Statistiken sind nur mehr oder weniger hilfreich.
"Grosse Fluglinien"
Who the f... is Vueling, Norwegian Air Shuttle...

Und der Eintrag KLM lies mich stutzen... ach so!:
alles was ueber 30 Jahre her ist, wird gestrichen (schlimmstes Flugzeugunglueck aller Zeiten, 1977, KLM Chefpilot startet seine 747 ohne Freigabe und rast frontal in eine 747 der PanAm, 583 Tote).
Ich kann mich noch sehr gut an die Meldungen ueber diese Katastrophe erinnern.
Titel: Örtliche Reisebüros sind auch nicht mehr das, was sie einst waren!
Beitrag von: dart am 27. April 2013, 21:49:33
Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als 1-2 spezialisierte Reisebüros für Flugtickets in Chiang Mai, einem Kunden wirklich die besten Angebote rausgefiltert haben.

Das scheint der Vergangenheit anzugehören. :-)

Egal welche Agency wir in den letzten Wochen angerufen haben, es hieß immer. ein 2-Way Ticket von Bangkok nach Düsseldorf fängt bei ca. 44K an.

Jedliche Anmerkung meinerseits, das Tickets mit Aeroflott (neverever), Etihad oder KLM schon zwischen 30-35k, bei Direktbuchung erhältlich sind, wurde komplett ignoriert. :}

Ich bezahl ja gerne etwas extra für einen Service, aber das ist mittlerweile echte Abzocke! >:

Fliege nun für 32.365 Bärte auf dem Hinweg BKK - Dus mit der Air France, mit ganz kurzem Zwischenstop in Paris, zurück mit der KLM, via Amsterdam...alles direkt über die KLM gebucht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 27. April 2013, 22:09:48
Da liegst du gut.

https://www.moxtravel.com/ (https://www.moxtravel.com/)

Beliebiges Beispiel, 1.5. bis 22.5., 32215 THB mit KLM, hin/rueck ueber AMS.

Vielleicht sind die auch einfach doof/faul?
44 k ist der LH Preis, Farang Jeraman ? -> LH
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 27. April 2013, 22:22:07
Jup, 32215 THB ist der billigste Tarif mi KLM, dann fliegt man schon auf dem Hinflug BKK-DUS mit den Holländern.
Allerdings kommt man dann erst um 22.30 Uhr in Düsseldorf an. Nöö, danke. C--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 27. April 2013, 22:50:28
http://www.farecompare.com (http://www.farecompare.com)

über folgende Homepage kann man sich die billigste verbindungen raus suchen lassen.
KLM 830€ / Türkisch Airw 945€ LH 1200€ etc

€949
Roundtrip price
Total per person*Select
Turkish
BKK11:30 PM=>DUS10:45 AM1 stop16h 15m
DUS 6:25 PM=>BKK 2:15 PM1 stop14h 50m
ab 01/05 zurück 21/05
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 28. April 2013, 10:47:11
Ich buche z. B. immer ein Jahresticket in D.

Den Rückflug (TH – D) lege ich immer auf meinen voraussichtlichen Termin.

Sollte der Termin dann doch nicht klappen, kann man immer noch umbuchen (in der Regel so ca. 100 €)

Dieses Mal habe ich für das Ticket 640 € bezahlt. (Air Berlin/Etihad). DUS - BKK - DUS
Außerdem besteht auch noch oft die Möglichkeit „rail & fly“ zu nutzen.

Das kann man natürlich nur machen, wenn man den ungefähren Rückflug weiß und wenn man vor allem zeitlich flexibel ist, was bei manchen sicherlich nicht immer der Fall sein dürfte.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 28. April 2013, 11:55:00
Für Urlauber aus DACH sind die Flugpreise nach TH deutlich niedriger
-
Residenten in TH, die ihre Flüge nach Europa (in umgekehrter Richtung)
buchen, müssen etwas tiefer in die Tasche greifen...  :-[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 28. April 2013, 12:37:31
ich habe im mitte februar bkk-fra. mit lufthansa gebucht fuer 849€ fliege von 13.6.13-16.7.13 habe gebucht bei (http://www.swoodoo.com)
der flug kostet aber jetzt schon 986 € . ich fliege immer so mitte mai bis mitte juni nach deutschland und bleibe dann so ca. 6-8 wochen. buche meine fluege meistens mitte februar da hatte ich bis jetzt immer einen relativ gutes flugangebot.
mfg siggi
Titel: Luftverkehrssteuer-Petition droht zu scheitern
Beitrag von: namtok am 01. Mai 2013, 22:17:21
Zu wenige Stimmen:

Luftverkehrssteuer-Petition droht zu scheitern


Die Petition zur Abschaffung der Luftverkehrssteuer braucht rund eine Woche vor Ende der Zeichnungsfrist noch tausende Unterstützer. Die Initiatoren hoffen nun auf einen Endspurt - online und auf Papier.



http://www.airliners.de/zu-wenige-stimmen-luftverkehrssteuer-petition-droht-zu-scheitern/29530


also Jungs, tut was dafür   }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: insigna am 02. Mai 2013, 22:36:26
Etihad Airways   Summe inkl. Steuern und Gebühren    651.33 EUR (Normaltarif)
Hinflug
    Abflug   So   08.09.2013   11:15        Frankfurt Intl. [FRA]    Term. 2    Etihad Airways | ECONOMY | Flug-Nr. EY 2 | Gepäck 30K | Mahlzeiten
Dauer 6.20 | Boeing 777-300ER
Ankunft   So   08.09.2013   19:35        Abu Dhabi Intl. [AUH]
Term. 3
Zwischenstopp
    Abflug   So   08.09.2013   21:40        Abu Dhabi Intl. [AUH]    Term. 3    Etihad Airways | ECONOMY | Flug-Nr. EY 402 | Gepäck 30K | Mahlzeiten
Dauer 6.25 | Boeing 777-300ER
Ankunft   Mo   09.09.2013   07:05        Bangkok Suvarnabhumi [BKK]
Rückflug
    Abflug   Mo   30.09.2013   02:55        Bangkok Suvarnabhumi [BKK]       Etihad Airways | ECONOMY | Flug-Nr. EY 407 | Gepäck 30K | Mahlzeiten
Dauer 6.25 | Boeing 777-300ER
Ankunft   Mo   30.09.2013   06:20        Abu Dhabi Intl. [AUH]    Term. 3
Zwischenstopp
    Abflug   Mo   30.09.2013   08:55        Abu Dhabi Intl. [AUH]    Term. 3    Etihad Airways | ECONOMY | Flug-Nr. EY 7 | Gepäck 30K | Mahlzeiten
Dauer 6.45 | Airbus A330-300
Ankunft   Mo   30.09.2013   13:40        Frankfurt Intl. [FRA]    Term. 2
Reisepreis   
Position      Preis p.P.      Tax      Gesamtpreis
1.Erwachsener        287.00 EUR       364.33 EUR       651.33 EUR
  Summe inkl. Steuern und Gebühren    651.33 EUR
Das ist günstig,für eine Person.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 03. Mai 2013, 02:52:48
Spektakulärer Absturz einer B747 Frachtmaschine in Afganistan vor ein paar Tagen.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=7GXzkruPYjQ

Habe in diversen Foren mehrer Diskussionen zu diesem Absturz gelesen.
Man vermutet, dass die Ladung (Fahrzeuge) verrutscht ist.
Anscheinend kamen dabei 7 Amerikaner ums Leben.

Titel: Etihad BKK -> FRA fuer 29595, (Air India ist auch guenstig :>)
Beitrag von: somtamplara am 05. Mai 2013, 08:30:55
Eigentlich wollte ich einen kleinen Scherz wg. Air India machen (Piloten eingeschlafen):
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=10593.msg1082712#msg1082712 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=10593.msg1082712#msg1082712)
Die haben auch immer guenstige Preise ab Bangkok nach Frankfurt  ;]

-----------------------------------------------------------------

Dabei sehe ich gerade ueberraschend guenstige Preise BKK - FRA retour mit Etihad fuer 29595 THB.
Hab einen beliebigen Termin im Mai geschaut (13 bis 27).

http://www.moxtravel.com/de/ (http://www.moxtravel.com/de/)

Qatar hat auch Fluege um 30000 herum, allerdings mit sehr langen Umsteigezeiten dabei.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: El Bucanero am 05. Mai 2013, 18:26:42
Für uns Schweizer läuft z.Z. ein Special ab Zürich-Kloten:

I FLY THAI From Zurich
http://www.thaiairways.com//offers/special-fare-promotions/en/i_fly_zrh.htm (http://www.thaiairways.com//offers/special-fare-promotions/en/i_fly_zrh.htm)

Vor allem ab August wird es interessant....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 05. Mai 2013, 19:11:20
Unter umgerechnet 1000 Euros sehe ich da nix  ???   Für die Nebensaison ein stolzer Preis
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 05. Mai 2013, 20:31:42
Ich schon  Bangkok  1012 CHF
Chiang Mai/Phuket   1123 CHF

aber wirst Probleme haben für diesen Preis über die Offizielle Thai-Webseite zu buchen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 05. Mai 2013, 20:52:10
aber wirst Probleme haben für diesen Preis über die Offizielle Thai-Webseite zu buchen.
Die Angebote kommen von der offiziellen Thai Webseite  :-)
Es handelt sich dabei um einen Einstieg zu "Sonderangeboten".
Du hast recht wenn man ueber den normalen Link einsteigt, kriegt man schlechtere Preise.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 05. Mai 2013, 20:58:09
Ja ich weiss.Habe verschiedene Termine probiert zu buchen,
waren aber alle bedeutend teurer.
Uebers Reisebüro hat es dann geklappt.
Muss aber die Reisebüro kosten von 50 CHR  bezahlen. >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nompang am 05. Mai 2013, 22:17:43
50 CHRoatische Rupien sind ja auch nicht soo viel :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: El Bucanero am 06. Mai 2013, 01:31:25
Ja ich weiss.Habe verschiedene Termine probiert zu buchen,
waren aber alle bedeutend teurer.

Das ist ja die Krux bei der Thai. Entweder man findet den Link zu den Specials oder man wird verarscht.

Letztes Jahr im August habe ich doch tatsächlich, per Zufall, einen Flug für 893.- CHF gefunden. Neben mir sass dann einer, der für den gleichen Flug über 1400.- CHF bezahlt hatte. Ich musste ihm das mit der Quittung beweisen. OKeee es war offensichtlich ein Flug, der von einem Reiseveranstalter kurzfristig ins Internet gestellt wurde. Schon am gleichen Tag war kein Zweiter mehr, zu diesen Konditionen, zu buchen.

Z.Z. finde ich für den August nicht mal mit Umsteigen bei den Kameltreibern ein besseres Angebot. Darum habe ich gestern gleich zugeschlagen. Für 1067.90 CHF mit der Möglichkeit auch umzubuchen, ist für uns Schweizer kein schlechtes Angebot. Ausserdem ist mir ein Direktflug durchaus ein Aufpreis von ca. 200.- CHF jederzeit wert.

Tipp: Manchmal hilft das Telefon. Einfach bei der Thai in Zürich anrufen und erwähnen, dass es auch günstiger mit anderen Carrier gehen könnte...   :-)
Hat mir vor 2 Jahren auch ein gutes Angebot eingebracht...    ;D
Eine Verwandte, die in einem Reisebüro arbeitet, hat sich fürchterlich aufgeregt...   C--

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 07. Mai 2013, 02:53:53
Zitat
90 Kofferdiebe gefasst
Die italienische Polizei hat ein Netzwerk von Gepäckdieben aufgelöst. Ein Jahr lang hatte sie Verladarbeiter diverser Flughäfen beobachtet und gefilmt.

Link zum Video und mehr dazu:
http://www.20min.ch/ausland/news/story/90-Kofferdiebe-gefasst-10106735
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 07. Mai 2013, 18:06:40


Die Austrian Airlines hat eine nette und innovative Aktion:

Ich habe für nächste Woche gebucht: Salzburg - Wien - Bangkok um € 682,-
Nun kann man, falls noch Plätze in der Business-class frei sind ein Wett-Angebot
an die Airline abgeben, um einen der freien Businessplätze zu erhaschen.
Mit viel Glück kann man das für ein Mindestgebot von € 150,- erhalten.

Finde ich für beide Seiten als gelungenen Gag. {*

Ich werde Euch auch erzählen, ob das geklappt hat.

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: drwkempf am 07. Mai 2013, 18:13:05
Ich habe für Ende Oktober einen Flug von FRA nach BKK bei der Sri Lankan in der Businessklasse gebucht.
1638.-€, kurze Umsteigezeiten In Colombo, einmal unter drei Stunden, einmal weniger als eine Stunde.
Ich glaube, dass die Touristenklaaepreise auch ganz gut waren.
Schaut doch mal unter srilankan.com

Wolfram

PS: Noch heißer ist ein Schnäppchen für den 31.Juli/rück 9.September mit der Lufthansa: Businessclass 1648€, gabs aber auch nur an einem Tag für Kurzentschlossene.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 10. Mai 2013, 22:34:31
Hi,
focus-online mit folgendem Bericht:


Abschied von einem Klassiker: Die Tage der Boeing 747 sind gezählt


Seit über 40 Jahren schon zieht die Boeing 747 ihre Bahnen am Himmel. Doch
das Ende für den legendären Jumbo naht. Er passt nicht mehr richtig in die neue Zeit.

Ich fliege immer noch gerne mit der 747.

weiter mit:

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/luftfahrt/abschied-von-einem-klassiker-die-tage-der-boeing-747-sind-gezaehlt_aid_986014.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herport am 13. Mai 2013, 00:40:56
Das ist mal was Neues: Stinkreiche Saftschubse serviert bei AirAsia

Multimilliardär Sir Richard Branson, Chef der britischen  Fluggesellschaft "Virgin Atlantic Airways", hat seine
verlorene Wette bei der AirAsia eingelöst:

(http://up.picr.de/14446840br.jpg) (http://up.picr.de/14446841af.jpg)

Grund der Aktion war eine verlorene Wette vor zwei Jahren: Er hatte mit dem AirAsia-Chef Tony Fernandes gewettet,
welches der beiden von den Fluglinien gesponserte Formel-1-Team 2010 eine bessere Saison haben werde.

Team Lotus beendete die Saison vor Marussia Virgin. Bransons Wetteinsatz: einmal bei der Konkurrenz als Flugbegleiterin
arbeiten. "Ich bin auf dem Weg nach Perth, um die Beine von Sir Richard Branson zu rasieren", twitterte Fernandes noch
vor dem Start am Samstag. "Ich kann es kaum erwarten!"

(http://up.picr.de/14446842rp.jpg)]
Hups! Branson ließ ein Tablett mit Orangensaft auf Tony Fernandes fallen.
"Ich hätte ihn umbringen können", sagte der AirAsia-Chef später.

Quelle: SPIEGEL Richard Branson serviert als Stewardess bei AirAsia (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/virgin-chef-richard-branson-serviert-als-stewardess-bei-airasia-a-899313.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 13. Mai 2013, 18:21:39
Altes z.Zt. immer wiederkehrendes Thema:

aus 'spiegel-online'

Seltsamer Geruch an Bord: Zwei Germanwings-Jets müssen Flug abbrechen

Erneut haben seltsame Gerüche Germanwings-Piloten zu außerplanmäßigen Landungen gezwungen.
Zwei Maschinen der Fluggesellschaft erreichten deshalb am Sonntag nicht ihr Ziel. Ähnliche Berichte
häufen sich in letzter Zeit - auch andere Airlines sind betroffen.

weiter mit Link:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/zwei-germanwings-jets-muessen-wegen-geruechen-an-bord-ausser-plan-landen-a-899494.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 13. Mai 2013, 19:09:07
Aehnliche Vorfaelle der letzten Woche


Di. 7.5.   J-Air                             Engine fire indication
Mi. 8.5.   British Airway                Smoke in cabin
              Aeroflot                        Smoke after landing
Do 9.5.   Lufthansa                      Fumes  in cabin
             Avianca Brazil                Smoking engine
             American                       Burning odour on board
             Cathay                          Cargo fire indication
Sa.11.5. PSA                              Smoke in cockpit
             KLM                              Burning odour in cockpit
So12.5.  Germanwings                Fumes in cockpit

Man sieht,solche Vorfaelle sind haeufig !

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 13. Mai 2013, 20:10:33
 :-X  da muss Red Adair her, der hat schon ganz andere Feuer geloescht  >:
Waere es nicht   so ernst, wuerde man sagen, bei den vielen tausend Fluegen Weltweit,  kann immer etwas passieren. ( wird auch immer so sein)

Man kann immerwieder nur hoffen, dass es zu keiner Katastrophe kommt.
Reinhard Mai , ueber den Wolken ?
Jock, extra fuer Dich   http://www.youtube.com/watch?v=Cu57mDP75Jo    (http://www.youtube.com/watch?v=Cu57mDP75Jo)    

oder so   :]  von Otto   http://www.youtube.com/watch?v=5L0EdfhnoPo
Runter kommen sie alle  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 13. Mai 2013, 21:29:01
@Burianer

Danke fuer den "Otto",dieses Lied kannte ich nicht !

Ich haette vorhin noch dazuschreiben sollen,dass es in der angefuehrten
Woche 51 Vorfaelle gab,die eine Meldung wert waren.

Die Palette reicht von der zerbrochenen Windschutzscheibe,Vogelschlag
bishin zu Problemen mit den Motoren oder Passagieren.

Die Anzahl von rd.50 Vorkommnisse entspricht der durchschnittlichen
Wochenhaeufung.
Und es sind nicht die Buschairlines allein,sondern,es betrifft auch namhafte,
renommierte Fluggesellschaften,genauso.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 13. Mai 2013, 22:04:00

Ganz innig mit dem Chef der Air Asia. :-)

(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/179903_575819295771764_1145704861_n.jpg)

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=575819295771764&set=a.363265930360436.87264.114050161948682&type=1
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 13. Mai 2013, 22:05:57
Zitat
Seltsamer Geruch an Bord

Wie so oft
- helfe ich euch mit fundiertem wissenschaftlichen Hintergrund
bei der Aufklärung eines unerklärlichen Zustandes...  {--

Ein paar -etwa eine halbe Stunde vor dem Abflug gegessene- Weißwürste
mit süßem Senf, Breze und drei Weißbieren erzeugen starke Flatulenzen
-> im Volksmund "Weißbierschoas" genannt

Ebenso gastreibend erweist sich der Verzehr von frischem, gesalzenen Rettich
- gleichzeitig mit Breze und etwas Weißbier als Sättigungsbeilage
-> der Volksmund nennt dies den "Radischoas".

Also letztendlich kann man diese Beeinträchtigungen während des Fluges durch
gezielte Aufnahme von - entweder keiner Nahrung oder eben verdauungsmäßig
gasfreier Speisen deutlich reduzieren.   :-)

In der Praxis hat sich auch folgende Verhaltensweise als relativ erfolgversprechend
erwiesen:
Ein vorwurfsvoller Blick in Richtung irgendeines Mitreisenden
- und dazu (falls dieser gerade wegsieht) ein leichtes Kopfschütteln...  :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 13. Mai 2013, 22:55:58
@Tobi CR

Was du hier in launigen Worte beschreibst,ist laengst als Problem
in Luftfahrtskreisen erkannt worden.

Seit einiger Zeit ist bereits ein Messinstrument entwickelt worden,
um Fluggaeste,bei denen man mit Flatuenzen rechnen muss,vom
Transport auszuschliessen.

Es handelt sich hierbei um ein roehrenartiges Instrument,das beim
Einchecken gegen eine Gebuehr von 5 Euro dem Fluggast ausgehaendigt
wird,mit dem Auftrag,dieses am WC rektal einzufuehren,damit automatisch
Darmgase angesaugt und gemessen werden koennen.
Auf einer Farbskala,ist dann zu ersehen,wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist,
dass "einer auskommt".
Diese Pruefung wird beim Sicherheitscheck am Gate,von den dort Dienst tuenden
vorgenommen.An dieser Stelle ist auch die Rueckgabevorrichtung stationiert.

Ueber die Gebuehr fuer die Abgasentsorgung wird noch diskutiert.Im Raum stehen
Betraege,zwischen 3  und 6 Euro.

Vielfliegern wird geraten,Emmisionszertifikate zu kaufen und mit den Fluggesellschaften
gegenzuverechnen.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Renato am 14. Mai 2013, 01:11:53
Zürich-Flughafen 

Am Donnerstagmorgen rollte eine Maschine der Thai Airways am Flughafen Zürich auf den Standplatz E 57 und touchierte dabei eine falsch parkierte Hebebühne. Ein Triebwerk wurde aufgeschlitzt. «Der anwesende Supervisor ging in Deckung und versuchte sich in Sicherheit zu bringen, weil er eine Explosion erwartete», berichtet ein Lesereporter und ehemaliger Schichtleiter von Swissport.» Doch die Explosion blieb zum Glück aus. .

http://www.20min.ch/community/leser_reporter/story/Hebebuehne-reisst-Loch-in-Triebwerk-22863846
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 14. Mai 2013, 10:02:23
@ Jock

Das könnte klappen...
 :D             [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 14. Mai 2013, 11:47:08
 :] setzen dies auch menschliche Flatulezienpruefer  mit Abschlus  als  gepruefter Geruchsermittler  ein .  Nichts geht ueber eine feine Riechnase.
Wird ja im Bereich der Pafuemerie oft so gemacht.  Nur der Duft zaehlt  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 15. Mai 2013, 08:27:01
die TG921 (A300) die gestern kurz von 15 Uhr starten sollte steht immer noch in Frankfurt
gibt es da Webseiten mit Infos warum oder was da los ist.
Ans Telefon geht jetzt um 3 Uhr früh deutsche Zeit, niemand.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 15. Mai 2013, 15:59:38
Mehr Flüge zwischen Hamburg und Istanbul

Wegen hoher Nachfrage erhöhte THY Turkish Airlines Mitte April die Frequenz der Flüge auf der Strecke Hamburg-Istanbul. THY fliegt nun statt drei Mal nun vier Mal täglich zwischen dem Hamburg Airport und dem Flughafen Istanbul Atatürk International.


Das dürfte die Wartezeiten beim Umsteigen nach BKK verkürzen!

 }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 15. Mai 2013, 21:33:24
die TG921 (A300) die gestern kurz von 15 Uhr starten sollte steht immer noch in Frankfurt
Das wird sich wohl erledigt haben?
Mit Muehe habe ich eine Seite mit der lapidaren Info "gestrichen" gefunden.
Der A380 Flug der TG schlichtweg gestrichen???

http://de.flightaware.com/live/flight/THA921 (http://de.flightaware.com/live/flight/THA921)
(2.5.13, FRA BKK in 9:40h ist ganz schoen flott !)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 15. Mai 2013, 23:24:23
der flug ist gestrichen, wegens technische probleme .
Quelle:
http://www.flightstats.com (http://www.flightstats.com) TG 921 vom 14/05/2013

General Flight Notes:  We have one or more data sources for this flight, but we encountered a technical problem while trying determine the final status.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 15. Mai 2013, 23:45:55
http://www.bangkokairportonline.com (http://www.bangkokairportonline.com)

also laut homepage info ist die maschine
Date:     May 14, 2013
Status:                  Unknown  --C
Duration:                 10h 40m
Equipment:         380


http://www.flightstats.com (http://www.flightstats.com)

Date    UTC            FRA            BKK      Source    Event    Data Updated
May 12    00:50    02:50    07:50    Schedules    RecordCreated    

May 15    15:09    17:09    22:09    FlightHistory    STATUS-Unknown    

    Status Changed From Scheduled To Unknown

denke mal, sie ist lehr nach Bangkok geflogen --C :-X
nach etwas suchen, danach ist auch TG920 vom 15/05/ Storniert BKK -> FRA
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Renato am 16. Mai 2013, 03:49:06
Bangkok ab Euro 400 bei Norwegian!  Schöne Zukunft

http://www.flugrevue.de/de/luftfahrt/airlines/norwegian-chef-kjos-preiskampf-mit-asiatischen-airlines.113452.htm



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 16. Mai 2013, 11:34:19
Ein Teil der Passagiere hat man auf den LH Flug abends umgebucht und die Passagiere kamen hier mit 7 Stunden Verspätung an.
Und richtig, gestern ist der A380 leer mit der Sonderflugnummer (ich find den Zettel nicht mehr, ich glaube TG9204) leer nach BKK geflogen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 17. Mai 2013, 00:38:18
Hallo,
und wieder einmal ein Erlebnis der besonderen Art im Luftverkehr:
aus <focus-online>

Flughafen in Griechenland „zu dunkel“
Billig-Flieger landet 300 Kilometer vor dem Ziel


Eigentlich war die Maschine der Fluglinie Ryanair auf dem Weg zur griechischen Insel Kefalonia,
konnte dort aber nicht landen: Der Flughafen sei „zu dunkel“. Also wich der Billig-Flieger
nach Thessaloniki aus – 300 Kilometer entfernt.

weiter mit dem Link:

http://www.focus.de/panorama/welt/flughafen-in-griechenland-zu-dunkel-billig-flieger-landet-300-kilometer-vor-dem-ziel_aid_992083.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 18. Mai 2013, 01:35:03
Hi,
und wieder etwas neues aus dem taeglichen Flugbetrieb:

aus <Stern.de>

Neues Problem :Bei Boeing 777 droht Triebwerksausfall im Flug

Nach dem Batterie-Debakel beim Prestigeflugzeug "Dreamliner" machen Boeing nun auch Probleme
mit seinem Langstreckenflieger 777 zu schaffen. Die betroffenen Fluggesellschaften seien über das
Risiko eines plötzlichen Ausfalls der Triebwerke informiert worden, teilte der US-Flugzeugbauer
gemeinsam mit seinem Partner General Electric (GE) in der Nacht zum Donnerstag mit. Es bestehe
die Gefahr, dass sich die Motoren im Flugbetrieb von alleine ausschalteten.

weiter mit Link:

http://www.stern.de/reise/service/neues-problem-bei-boeing-777-droht-triebwerksausfall-im-flug-2012161.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 18. Mai 2013, 10:09:46
Da kann (koennte) der Pilot ja noch reagieren :-\
Bei Lauda Air damals, die ja in Thailand abgestuerzt ist, war eine "Schubumkehr" schuld am Absturz, wenn ich mich richtig erinnere  ???
Lauda selbst hat das damals sogar bewiesen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 18. Mai 2013, 10:19:35
Ja mit dem einen Triebwerk muss er schleunigst sehen, dass er sanft runter kommt.
Wie lange ist eigentlich die Landebahn in Kabul?  ;]

Der Fall mit der Schubumkehr war ein viel schlimmeres Kaliber und Ende!

(Wir haben doch keine Voruteile, oder? Getriebe aus Italien  {--)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 18. Mai 2013, 15:30:26
Der Flugzeugabsturz der Lauda -Air ueber Thailand wurde durch
das selbststaendige Einschalten der Schubumkehr,ausgeloest.

Es stellte sich bei der Untersuchung heraus,dass alle baugleichen
Flugzeuge dieses Risiko mit sich trugen,da es sich um einen Kon-
struktionsfehler handelte.

Die Konsequenz daraus war,alle diese Flieger umzuruesten,sodass
es heute unmoeglich geworden ist,dass sich die Schubumkehr,
waehrend des Fluges ausloest.

Man kann zu Niki Lauda stehen wie man will,aber das Krisenmanagement
von ihm,war vorbildlich.

Nicht vorbildlich war das Verhalten,des Management der TAM einer brasilianischen
Liniengesellschaft am 28.4.
Auf dem Flug von Recife nach Rio de Janeiro,nahm ein bekannter Schlager-
saenger den Sitz des Captain ein und liess davon Fotos machen,die er auf seiner
Home-Page einstellte.
Bei Nachfragen von Journalisten,dementierte die Linie,dass diese Fotos waehrend
des Fluges gemacht wurden und betone,diese Aufnahmen seinen am Boden ange-
fertigt worden.

Jedoch war auf den Fotos deutlich erkennbar,dass die abgelichteten Instrumente,
ein fliegendes Flugzeug dokumentierten.

Andertags wurden Pilot und Co-Pilot gefeuert.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 18. Mai 2013, 15:39:15
Zitat
Andertags wurden Pilot und Co-Pilot gefeuert.

... und das zu Recht !

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 18. Mai 2013, 16:58:11
 :]  was das nicht im Flugsimulator  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: pattran am 21. Mai 2013, 20:33:21

Neuer Business Jet am Himmel

Heute schreibt Pilatus Schweizer Luftfahrtgeschichte. Die Stanser Flugzeugwerke präsentieren ihr «Geheimprojekt» PC-24. Lange hatten Aviatik-Fans nur gemunkelt, nun folgt die Bestätigung: Der zweistrahlige Businessjet wurde an der Genfer Luftfahrtsmesse zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Was auf den ersten Blick auffällt, ist der grosszügige Frachtraum, welcher das Erscheinungsbild des Jets prägt. Ebenfalls grosszügig bemessen ist die Türe zum Frachtraum, ein Markenzeichen des PC-24. Die Schweizer Neuentwicklung sei der erste Businessjet weltweit, der serienmässig mit einem Frachttor ausgestattet sei, teilte Pilatus mit. Angetrieben wird der Düsenjet von zwei Triebwerken der Firma Williams International. Diese wurden bisher vor allem von der amerikanischen Konkurrenzfirma Cessna benutzt. Der Jet soll dereinst eine Höchstgeschwindigkeit von 787 Kilometern pro Stunde erreichen.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Pilatus-stoesst-auf-seine-neuste-Entwicklung-an/story/10592940

Wird dann mit Sicherheit auch über Thailand fliegen, landen oder Besitzer finden.
Gut betuchte Thai Chinesen gibts ja genug in Thailand
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 24. Mai 2013, 17:52:26

"Brennender" A319 der Brithish Airways über London:

https://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=8SC9i7BYscE&NR=1

Das Flugzeug flog anscheinend in einen Schwarm Vögel und musste notlanden:

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Londoner-Flughafen-schliesst-eine-Piste-17310858

Gruss aus der eiskalten Schweiz
Stefan
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: pattran am 24. Mai 2013, 20:33:45
Britische Kampfjets eskortieren Flugzeug aus Pakistan

Ein pakistanisches Flugzeug mit 197 Menschen an Bord wird nach einem Zwischenfall in Großbritannien umgeleitet, Kampfjets vom Typ Eurofighter steigen auf.

Der Flug aus Lahore nach Manchester sei umgeleitet worden. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

http://www.welt.de/politik/ausland/article116490335/Britische-Kampfjets-eskortieren-Flugzeug-aus-Pakistan.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 24. Mai 2013, 20:59:34
Zum "brennenden " A 319 ueber London.

Zuerst flog beim linken Triebwerk die Zugangs (Service) - Klappe weg.
Dann dasselbe beim rechten Triebwerk, das  zu rauchen begann.

Die Notlandung verlief ohne Probleme !

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 24. Mai 2013, 22:40:07
Der Zwischenfall  mit der pakistanischen Maschine der PIA
(Please inform Allah) war folgender :

Waehrend des Fluges versuchten zwei Maenner in das Cockpit  einzu-
dringen.
Die Crew gab Alarm,worauf die Kampfjets die Maschine eskortierten.

Nach der Landung wurden die zwei Maenner festgenommen.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 25. Mai 2013, 16:20:13
Bin gerade wieder in Chiang Mai gelandet. Kurzes Fazit zur Flugverbindung.

Von Düsseldorf über Amsterdam nach Bangkok mit der KLM, Weiterflug mit der Bangkok Airways nach Chiang Mai.

Vor den eigentlichen Check-in Countern der KLM/Air France in DUS stehen jetzt 5-6 Automaten an denen man sich die Boardkarte, incl. freier Sitzplatzwahl, selber ausdruckt. Einfach nur die Buchungsnummer eingeben, der Rest ist selbsterklärend. Eigentlich keine schlechte Sache, das verkürzt sicherlich Wartezeiten beim Check-In. Der eigentliche Counter regelt dann nur noch das Gepäck.

Ärgerlich, wie schon im Vorjahr bei der Turkish Airline, auf dem Hinflug kann ich in CNX mein Gepäck durchchecken bis Düsseldorf, auf dem Rückflug ist in Bangkok Schluss.  Angeblich hat man keine Daten der Bangkok Airways im Buchungssystem. :}
Warum die KLM dann aber in ihrem Flugmagazin die B. A. als Partnerunternehmen benennt bleibt schleierhaft. --C

Amsterdam - Schipol: Mit eigenem Laptop etc. hat man 2x 30min freies Wifi am gesamten Airport....guter Service! ;}
Einfach das KPN Netzwerk anwählen, und auf der Startseite die AGB akzeptieren.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: hmh. am 25. Mai 2013, 18:14:03
Ärgerlich, wie schon im Vorjahr bei der Turkish Airline, auf dem Hinflug kann ich in CNX mein Gepäck durchchecken bis Düsseldorf, auf dem Rückflug ist in Bangkok Schluss.  
Das wundert Dich als erfahrenen Flieger jetzt aber nicht wirklich, oder?  ???

Vor den eigentlichen Check-in Countern der KLM/Air France in DUS stehen jetzt 5-6 Automaten.

Der überall stattfindende Abbau der Bedienung zur "Selbstbedienung"  >: , nicht nur bei den Billigheimern, der vom Volk, das keine Sonderwünsche wie etwa doch noch einen Sitz im Gang zu haben hat, auch noch als Fortschritt bejubelt wird   --C {+ , ist doch exakt der Grund für sowas.

Es wird künftig überhaupt nur noch Punkt-zu-Punkt-Gesellschaften geben, wie zum Beispiel Air Asia, denen es grundsätzlich und immer vollkommen schnurz ist, nicht nur, wie Du etwa nach Chiang Mai kommst, sondern auch schon, wie Du überhaupt erst mal von Don Müang nach Suwannaphum oder sonstwohin kommst.  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 25. Mai 2013, 18:52:30
Samma gehts noch? {+

Wenn ich einmal im Jahr nach Deutschland fliege bin ich deswegen ja noch kein erfahrener Vielflieger, und warum der Weitertransport des Gepäcks zum Zielflughafen nur in eine Richtung reibungslos funktioniert, ist mir bis dato schleierhaft. >:

Das ging bei einem Weiterflug mit Thai oder Bangkok Airways früher ganz reibungslos.

Wenn dich die Automaten stören, und du lieber mehr bezahlen willst steht dir das frei. Wie bereits vorher gepostet, hat man auf dem Display die Möglichkeit seinen Sitzplatz frei zu wählen...auch am Gang, so lang die Plätze nicht schon vorher online reserviert wurden.


Wer allerdings für seinen Weiterflug es in Kauf nimmt den Flughafen zu wechseln um 50,- Euro zu sparen, hat wirklich nicht alle Latten auf dem Zaun.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: hmh. am 25. Mai 2013, 19:01:20
Wenn ich einmal im Jahr nach Deutschland fliege bin ich deswegen ja noch kein erfahrener Vielflieger,

Ich bitte vielmals um Entschuldigung.  {:} Ich nehme das natürlich sofort zurück und gehe nun von einem "ahnungslosen Wenigflieger" aus. }{ Recht so?  {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 25. Mai 2013, 19:02:44
Air Asia

Ich hatte letztes Jahr ein äußerst positives Erlebnis mit AirAsia !

Es war einer der letzten Flüge von ChiangRai nach BKK, bei dem diese
Airline noch am Suvarnabhumi Airport gelandet ist.
Ich hatte lediglich Handgepäck bei mir und relativ wenig Zeit zum Umsteigen in den
Flieger nach Europa - und nun gab es bereits beim Start in ChiangRai
fast eine Stunde Verspätung...

Das Problem schilderte ich dem AirAsia-Personal bereits am CR-Airport;
es wurde sofort die Cabin-Crew und auch AirAsia in Bangkok informiert.

Völlig problemlos wurde ich sofort nach der Landung in BKK von einem
Pkw der Airline abgeholt, von drei Mitarbeitern im Laufschritt durch den
Flughafen, durch einen speziellen Passabfertigungs-Schalter zum Flugzeug
von EgyptAir (auch diese Airline wurde von meinem etwas späten Eintreffen in
Kenntnis gesetzt) gebracht.

Wir nutzen von hier aus AirAsia ziemlich häufig und zum ersten Mal (überhaupt) war
dieser "Sonderservice" vonnöten; das Problem wurde hervorragend gelöst.

PS.   Mit einem Selbsteinchecken am Automaten haben wir weder ideelle, noch praktische Probleme,
       wir können sogar eigenständig über das Internet Flüge buchen und bezahlen. (Auch hier fallen/fielen
       doch einige Arbeitsplätze, vor allem in Reisebüros, weg).
       Insbesondere bei kurzen Flugzeiten (beispielsweise hier die Domestic-Flüge) ist es mir auch
       völlig egal, auf welchem Sitz ich Platz nehme.
PPS. Für den Transfer vom Don Mueang Airport zum Suvarnabhumi Airport und auch in
       die Gegenrichtung empfehle ich den kostenlosen orangefarbenen Shuttlebus. :) .
       Bei entsprechenden finanziellen Möglichkeiten läßt man sich im Taxi-Meter chauffieren;
       die Kosten hierfür dürften sich in Grenzen halten.
      
      




Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 25. Mai 2013, 19:04:32
Hans
Wie es dir auch immer in den Kram passt, Up 2 U  {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herby55 am 25. Mai 2013, 19:36:52
Ich habe gerade für den Stiefvater meiner Frau ein Ticket bei der Thai gebucht.Herflug Lufth. rückfl.Thai.
Bkk-Fra Fra-Bkk nächsten Mittwoch für 3 wochen 1275.- .Er muss schnell seine
kranke Mutter besuchen.Billigste war Air India mit 899.- aber erst ab 4.6. frei.
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 25. Mai 2013, 19:42:28
Nun, ich habe Air asia aber auch schon anders erlebt!

Folgender Fall (möglicherweise habe ich sogar schon mal darüber geschrieben):

Flug von Chiang Mai nach Krabi, alles mit Air asia.

Umsteigen in Bangkok.

Einchecken in CM, Übergepäck. Bezahlen (ist auch o. k., weiß man ja vorher)!

Kein durchchecken in Bangkok.

Neu einchecken.
Ein 2. Mal Übergepäck bezahlen!

Für mich ist so etwas nicht normal!  {+

Seitdem bin ich nie wieder mit Air asia geflogen!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: hmh. am 25. Mai 2013, 20:35:27
Kein durchchecken ... Neu einchecken.
Ein 2. Mal Übergepäck bezahlen!

Für mich ist so etwas nicht normal!  {+

Doch, genau das ist der Haupttrick, weswegen die Billigheimer letztlich meistens mehr kosten als die anderen. Extrem hat das ja etwa Ryan Air vorgeführt, mit denen man die vergangenen Jahre letztlich immer teurer ab Hunsrück-Pampa in die englische Pampa bei Stansted flog, als mit Lufthänschen von Frankfurt direkt nach Heathrow mit U-Bahn Anschluß. (dreimal die letzten Jahre, immer 25 Euro plus Tax allerdings nochmal über 100 Euro, fertig)

Deswegen nennen die sich ja gerade "strictly point to point carrier": Jedesmal extra zahlen.

Davon abgesehen, ist Air Asia natürlich für die einfachen Strecken nützlich und gut, wenn man z. B. in Bangkok wohnt, mal schnell nach Kuala Lumpur usw. will und ein Promotion Ticket ergattert...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 25. Mai 2013, 20:37:33
...Amsterdam - Schipol: Mit eigenem Laptop etc. hat man 2x 30min freies Wifi am gesamten Airport....guter Service! ;}
Einfach das KPN Netzwerk anwählen, und auf der Startseite die AGB akzeptieren.

wenn man in der Niederlande weiterreist mit der NS / Nederlands Spoorweegen / Nl. Bahn gibt es auch freien Internet, nur es gibt keine Stromvesorgung
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 25. Mai 2013, 20:44:18
F2P, das ist richtig, man sollte schon das Akku am eigenen Laptop aufgeladen haben, eine externe Stromversorgung für lau, wird nicht angeboten.

Warum auch? ???



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 25. Mai 2013, 21:45:07
Tja, Uwe,
wir waren ja ebenfalls vor zwei Wochen in Krabi;
ChiangRai -> Krabi; klar -immer mit Zwischenstopp in BKK.
Vier Personen, Promotion-Angebot, nur Handgepäck
- alles klar  ;} .
Laut meinem Freund in AoNang hat Bangkok-Air oftmals noch
günstigere Preise von Krabi nach BKK; dies habe ich allerdings noch nicht
überprüft.

Im nächsten Monat muss ich einen Heimflug von BKK nach CR
mit AirAsia sausen lassen (der "Mittagsflug" wurde gestrichen);
nun nehme ich ebenso günstig NOK-Air; 1000 Bath.

(Es ist schon verrückt, wenn man den Bus von CR nach BKK nimmt,
schaukelt man die ganze Nacht durch die Gegend
und zahlt mit etwa 750 Baht fast genauso viel  :( ).

PS. Vielleicht ist es ja auch schon jedem bekannt, (für uns war es das erste Mal)
- wir hatten etwa zwei handvoll Muscheln als Mitbringsel für ein Kind dabei;
nichts Besonderes, sondern die kleinen 08/15 - Dinger, die man am Strand aufsammeln
kann.
Die durften wir in Krabi nicht ins Flugzeug mitnehmen (wohlgemerkt, ein Domestic-Flug, nix
"außer Landes schaffen").
Kein Problem, die Muscheln wurden dann per Postpaket versandt - und mittlerweile hat das
Mädel einen schönen Bilderrahmen daraus gebastelt  :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: pattran am 25. Mai 2013, 22:27:15
Im nächsten Monat muss ich einen Heimflug von BKK nach CR
mit AirAsia sausen lassen (der "Mittagsflug" wurde gestrichen);
nun nehme ich ebenso günstig NOK-Air; 1000 Bath.

Nana so billig, Ihr Pfennig Hupfer!
Wenn ich zum Flughafen in Zürich von zu Hause aus mit dem Taxi fahre,
so sind das im Maximum 20KM.
Kosten: SFr. 80.00 in ThaiBaht rund 2500.00.
Also und Ihr jammert wegen rund 800 KM wegen 1000 Baht.
Das ist geschenkt!
 }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 25. Mai 2013, 22:37:35
Klar ist ein solcher Flugpreis günstig, das zeigt doch schon mein Vergleich mit dem Busticket... Aber wer jammert  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 29. Mai 2013, 14:30:54
Ein A 380 der Singapore Airlines wurde auf dem Flug nach London von einem "Luftloch" überrascht. Das ausgegebene Essen verteilte sich über die Kabine.

Mehrere Passagiere erlitten dabei leichte Verletzungen, weil sie nicht angeschnallt waren:


(https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/984169_668360009856746_485082772_n.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 29. Mai 2013, 14:36:46
Bei einem 380 Airliner haette ich das nicht vermutet, doch bei allen anderen schon.
Gab der Kapitaen denn keine Warnung aus oder war das Essen schon verteilt.
ich jedenfalls bleibe immer angeschnallt, wenn auch locker , aber trotzdem sicher.
uebrigens, in  Asien isst man doch gerne auf dem Boden  ???
Mich wundert es offensichtlich, wenn die Kabine wackelt wie verrueckt und die Stuardessen schenken immer noch heissen Kaffe oder Tee aus  {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: TeigerWutz am 29. Mai 2013, 16:28:40
Zitat von: Burianer
Gab der Kapitaen denn keine Warnung aus?

"überrascht" >>>> steht dort oben, im post vom namtok    C--

No harm meant!  ;) LG TW
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 29. Mai 2013, 16:42:12
Teigerwutz, so ueberrasscht war es wohl doch nicht, schau dir mal die Stuardessen an, schoen angeschnallt  :]
Somit ging wohl eine Warnung, bitte anschnallen vorraus  {+  oder war das nur fuer das Bordpersonal gedacht ?     :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 29. Mai 2013, 17:09:29
vielleicht haben sie sich ja auch erst danach angeschnallt. Ist ja auch das übliche Verfahren. Wenn es in der Kiste turbulent wird, gibt der Captain das Anschnallzeichen und beordert die Crew auf ihre Sitzplätze.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 29. Mai 2013, 19:35:52
So sehe ich das auch. Wird wohl keiner gerade in diesem Moment die Kamera zur Hand gehabt haben.
Wenn es anfaengt zu ruetteln machts bing/bing/bing und dann rette sich war kann auf den Sitz.
(aber hier hat es offensichtlich nicht zu einer Vorwarnung gereicht).

Ich schnalle mich fast immer an, manchmal wird halt ein bischen gelockert.
Will weder durch ein geplatztes Fenster gesaugt werden noch durch die Kabine fliegen.

Auch ein A380 ist gegen diese elenden "Luftloecher" nicht immun, allerdings gilt je kleiner desto schlimmer.
Bin mal mit einem Arbeitskollegen (Hobbypilot) in so einer Piper (?) bei schoenstem Wetter in relativ niedriger Hoehe geflogen.
Es war eine ueble Ruetteltour mit immer wieder harten Schlaegen. Ich war nicht so begeistert  {/
Titel: Nok Air verliert einen Reifen bei der Landung
Beitrag von: dart am 30. Mai 2013, 13:05:07
Am Mae Fah Luang Airport in Chiang Rai hat eine Maschine der Nok Air, bei der Landung, den linken Reifen am Bug verloren.
Der verbliebene rechte Reifen konnte zum Glück das Gewicht des Flugzeug tragen. :o

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/352576/wheel-falls-off-nok-air-plane-landing-in-chiang-rai-all-passengers-safe

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: TeigerWutz am 30. Mai 2013, 14:45:25
Zitat von: somtamplara
...allerdings gilt je kleiner desto schlimmer.
Bin mal mit einem Arbeitskollegen (Hobbypilot) in so einer Piper (?) bei schoenstem Wetter in relativ niedriger Hoehe geflogen.
Es war eine ueble Ruetteltour mit immer wieder harten Schlaegen. Ich war nicht so begeistert  {/

Ich hatte 1974 so'n luftloch mit ner DHC-5 Buffalo (http://en.wikipedia.org/wiki/De_Havilland_Canada_DHC-5_Buffalo) auf dem weg v. damaskus nach kairo ueber sinai miterlebt!
Da ist die ganze bagage, sammt mir (!) ganz schoen in die luft gegangen  ;D

(http://666kb.com/i/ceicp3ye5qgkk2ebr.jpg)
das war uebrigens das flugzeug

LG TW
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herby55 am 30. Mai 2013, 16:21:01
Stiefvater meiner Frau (Deutscher)hat gestern bei Lufthansa schon um 18 Uhr für
den Nachtflug 23.55 eingecheckt.Hatte UNVERSCHÄMTE 26kg im Koffer statt 23kg.
3 Mann haben gesabbert :( 1kg raus immer noch gesabbert ,dann aber gnädigerweise
doch ok.Natürlich dann die Papaya ins Handgepäck ;].Hatte dann 16kg  ;].Und
das beim Ticketpreis von 1275.-.Superwerbung ??? für Lufthansa. {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2013, 16:32:32
Ich werde es nie verstehen das sich Leute aufregen wenn sie bei mehr als den vorgegebenen Kilos zuzahlen müssen.
Was für den einen nur 1Kg Toleranz ist ist für einen anderen schon wieder 3 Kg und beim nächsten 5Kg.
Es ist doch immer klar deklariert wieviel Kg Gepäck zulässig sind und was drüber liegt muss halt bezahlt werden.
Ich verstehe die Aufregung nicht.
Fluggäste welche mehr Gepäck als zugelassen haben halten zusätzlich den Vorgang beim Einchecken auf und nerven somit 100erte andere Mitreisende  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 30. Mai 2013, 16:49:30
Mir fehlt auch das Verständnis für solche "Umpackaktionen" am
Eincheckschalter  >: ;
bei entsprechend schwerem Gepäck (welches ich allerdings nie mitführe)
muss man eben zuvor Sorge tragen, dass das Maximum nicht überschritten
wird - oder halt draufzahlen...

Bisher (noch) ohne Konsequenzen seitens der Airline ist beispielsweise bei
meinen Domestic-Flügen mit AirAsia sichtbar:
-> "strictly only 1 Handbagage" (zusätzlich ist noch ne Handtasche oder
     ein Laptop o.k.).
Was machen meine lieben Mitflieger ?
- neben dem Cabin-Rollkoffer werden pro Person noch locker mal 2 Riesen-
  einkaufstüten, drei Kartons mit Lebensmitteln und zwei Pakete mit
  Mitbringseln von Bangkok nach ChiangRai in der Kabine mitgeschleppt.


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 31. Mai 2013, 00:38:09
Hatte UNVERSCHÄMTE 26kg im Koffer statt 23kg.
3 Mann haben gesabbert :( 1kg raus immer noch gesabbert ,dann aber gnädigerweise
doch ok.Natürlich dann die Papaya ins Handgepäck ;].Hatte dann 16kg  ;].Und
das beim Ticketpreis von 1275.-.Superwerbung ??? für Lufthansa. {+

Wieviel das Ticket kostet, ist ja absolut unerheblich.
Der Passagier sollte vielleicht mal einsehen, dass 23 Kg eben 23 kg sind, und nicht 26 oder 25 kg. Ist das sooo schwer zu verstehen????
Wenn das zu wenig ist, man kann auch Airlines buchen, die standardmässig 30 kg (aber NICHT 31 o. 32 o. 33 kg....) erlauben....

Ich habe da überhaupt kein Verständnis mit Personen, die sich darüber aufregen, dass die Airline dafür sorgt, dass ihre Gepäckbestimmungen eingehalten werden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 31. Mai 2013, 00:42:55

Bisher (noch) ohne Konsequenzen seitens der Airline ist beispielsweise bei
meinen Domestic-Flügen mit AirAsia sichtbar:
-> "strictly only 1 Handbagage" (zusätzlich ist noch ne Handtasche oder
     ein Laptop o.k.).
Was machen meine lieben Mitflieger ?
- neben dem Cabin-Rollkoffer werden pro Person noch locker mal 2 Riesen-
  einkaufstüten, drei Kartons mit Lebensmitteln und zwei Pakete mit
  Mitbringseln von Bangkok nach ChiangRai in der Kabine mitgeschleppt.




Verstehe nicht, dass da Air Asia nicht anders handelt. Die Gepäckfächer in der Kabine sind ja nicht sooo riesig, d.h., dass bei solchen Passagieren für einen selbst u.U. kein Platz mehr fürs (reguläre) Handgepäck ist.
Hatte das mal bei QR auf Langstrecke, da habe ich mich an das Bord-Personal gewandt, die Herrschaften mit dem übertriebenen Handgepäck durften das schön in den Fussraum stellen, ich schätze mal, die haben das nie wieder gemacht, so unbequem sind die sicher noch nie geflogen.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 31. Mai 2013, 01:34:44
Qatar hat das Handgepäck seit  vielen  Jahren auf 7 Kilo begrenzt.
Beim einchecken wird in DACH  Doha und Susibum gewogen.
Die Waage ist in einem Eisengestell und da musst du dein
Gepäck rein bringen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herby55 am 31. Mai 2013, 02:14:59
Das finde ich gut das ihr alle sooo korrekt seid. ;}
Denke mal ihr packt ihr eure Koffer nur mit 22 kg falls
die Waage nicht genau geht. {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 31. Mai 2013, 08:23:36
Also mir geht es weniger um "korrekt",
sondern es wäre mir ganz einfach zu blöd, am CheckIn-Schalter
plötzlich den Koffer aufmachen zu müssen, im Gepäck
herumzuwühlen, umzupacken, wieder zu wiegen, gegebenenfalls
nochmal umzupacken usw....

-während viele Menschen hinter mit in der Schlange stehen, mit
dem Kopf schütteln und wegen mir länger warten müssen

Ganz einfach...  ;)

PS. Ja, warum nicht besser etwas zu wenig Gewicht in den Koffer
      laden - als zuviel. Ich beispielsweise komme zu Verabredungen
      auch pünktlich (lieber etwas zu früh) - weil ich nicht möchte,
      das Andere -die pünktlich kommen- auf mich warten müssen.

Ganz einfach...   ;)

Dies Alles kostet mich keine besonderen Anstrengungen oder stellt
einen großen Aufwand dar, erleichtert aber das Zusammenleben deutlich.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 31. Mai 2013, 08:39:28
Tobi, das sehe ich auch so.
Bevor ich fliege, wiege ich meinen Koffer.  Ob da nun 19 kg  oder 21  , das ist bei mir die Tolleranzgrenze.
Uebrigens , Zuspaetkommer  haben ja immer eine Entschuldigung parat  :]
Die Oma ist krank, das Auto sprang nicht an oder der wasserbueffel hat sich verlaufen  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 31. Mai 2013, 08:54:13
Bin mal auf die Diskussion gespannt, wenn sich doch noch der Tarif nach Gesamtgewicht oder
BMI (body mass index alias Verfettungsfaktor) durchsetzt  :] :]
In USA gab es schon "Vorstoesse", die wurden aber wegen Diskriminierung abgeschmettert.
Wenn das Gewicht soo wichtig ist, dann wundere ich mich halt einfach.
Ich wuerde eine Airline fuer Personen bis max. 70 kg mit 40 kg Freigepaeck fuer alle gruenden.
Duerfte aber selbst nicht mitfliegen  :(

Und wenn ich den Beitrag uber die LH richtig verstanden habe, war dort 23 kg Freigepaeck vorgesehen
und es wurde "zero tolerance" geuebt? Typisch deutsch oder einfach nur LMAA?
UJnd selbstverstaendlich hat der Flugpreis / Ticketklasse auch was mit der Toleranz und Behandlung
der Passagiere zu tun.
Es gibt andere Airlines heisst mein Schluss daraus!

Denke mal ihr packt ihr eure Koffer nur mit 22 kg falls die Waage nicht genau geht. {*
;} Unsere beiden ueblichen Badezimmerwaagen waren 2 kg auseinander.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 31. Mai 2013, 09:02:18
Das finde ich gut das ihr alle sooo korrekt seid. ;}

Allerdings, ja!

Wer sich solchen Stress 2-3 mal angetan hat, weiß, es bringt nix!

Habe mir dafür einen "Ultra-Leicht-Koffer" zugelegt! Das bringt auch 2-3 kg!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 31. Mai 2013, 09:03:57
Wichtiger Tipp mit dem Koffergewicht und wenn man zu zweit reist, dann am besten einer mit "Seesack" (unzerbrechliches).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 31. Mai 2013, 12:12:22
Qatar hat das Handgepäck seit  vielen  Jahren auf 7 Kilo begrenzt.

Auf dem Papier schon....

Mein Handgepäck wurde bisher noch NIE in dieses Gestell gezwängt (Ich fliege seit 9 Jahren 2mal pro Jahr mit QR....), seit 3mal wird es allerdings beim Check-In auf die grosse Kofferwaage gestellt (Toleranz ca. 1-2 kg, es muss auf alle Fälle einstellig sein...)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 31. Mai 2013, 12:14:19
Das finde ich gut das ihr alle sooo korrekt seid. ;}
Denke mal ihr packt ihr eure Koffer nur mit 22 kg falls
die Waage nicht genau geht. {*

Das hat mit "sooooo korrekt" nichts zu tun. das Limit ist bei 23 kg, und fertig. Laut Deinem Beitrag weiter oben wurden ja sogar knapp 2 kg Toleranz zugelassen, was willst Du mehr???

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 31. Mai 2013, 19:40:10
es gab mal ein Bericht über die Toleranz der Waagen.
Weiß nicht mehr wo das stand.
ein 20 KG geeichter Koffer wog zwischen 16 und 24 KG
-
Ich wiege immer mit einer Digitalwaage und wenn am Check In mehr als 1 KG Abweichung nach oben ist und gemeckert wird, weise ich auf meine eigene genaue Waage hin.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. Mai 2013, 19:47:37
Über die Jahre bleibt aber festzustellen, dass zwar alle Airlines hierbei immer pingeliger werden,  beim Abflug von Bangkok aber immer eher noch beim ein oder anderen Kilo zuviel ein Auge zugedrückt wird als beim Abflug aus DACH. Am genauesten nimmt man es wohl bei der Lufthansa.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 03. Juni 2013, 18:54:47

liegt halt auch daran, daß ein Koffer mit 20 oder 30kg für die Leute die das ganze umladen sollen schon ein Unterschied ist.
Man steigt halt auch mal in kleinere Flieger um, und da wird das herumgeturne im Frachtraum mit einem 30kg Koffer ganz schön schweisstreibend.
Und daß nicht immer und überall durchtrainierte Adonisse hier ihre Arbeit verrichten, ist wohl auch logisch.

Bisschen Toleranz ist o.k. aber man sollte es halt nicht übertreiben.

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 03. Juni 2013, 19:08:57


Und wenn ich den Beitrag uber die LH richtig verstanden habe, war dort 23 kg Freigepaeck vorgesehen
und es wurde "zero tolerance" geuebt? Typisch deutsch oder einfach nur LMAA?


Ein weiterer Grund warum ich nicht mehr mit Air Bärlin fliegen mag, die haben diese zero tolerance schon seit 2-3 Jahren beim Check-In verinnerlicht, und kassieren ganz munter.
Selbst beim Boarding wird dann noch schnell mal das Handgebäck gewogen und abkassiert. >:

Es gibt übrigens sehr preisgünstige, kleine digitale Handwagen, die im Gepäck max. 200gr. Gewicht ausmachen. ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 05. Juni 2013, 03:24:07
Eine Deutsche Drohne hätte vor 9 Jahren in Afghanistan beinahe einen Airbus abgeschossen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/drohne-luna-bundeswehr-verheimlicht-beinahe-crash-mit-airbus-a-903337.html

Hier der Direkt-Link zum Video:
http://www.youtube.com/watch?v=YlZzXWAusjk&feature=player_embedded

Gruss, Stefan




Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 05. Juni 2013, 08:30:21
(http://www.nurbilder.com/pics/6b26f77740488ea70746.jpg)

Nie mehr als nur einen Koffer  . ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 05. Juni 2013, 14:02:12

Oder auch zwei. British Airways bietet Thai Studenten auf ihrem Weg auf die Insel an, ein weiteres Stück kostenfrei mitzunehmen.


Solche sogenannten "Ethno - Tarife" kenne ich eigentlich nur von der Thai Air, von Thais für Thais...  ]-[


http://www.richardbarrow.com/2013/06/british-airways-offers-free-double-baggage-allowance-to-thai-students/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 06. Juni 2013, 00:22:01
Emirates bedient Zürich neu mit dem A 380

http://www.20min.ch/finance/dossier/luftverkehr/story/Emirates-bedient-Zuerich-neu-mit-A380-23569076
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 09. Juni 2013, 06:26:25
Es gibt ganz klar Regularieen jeder Airline, was Handgepaeck,
Gewicht und Koffergroesse angeht.

Wer sich nicht daran haelt , muss halt damit Rechnen das er
Was Zahlen muss, oder das Gepaeckstueck komplett abgelehnt wird.

Warum muss man immer jammern, wenn man sich nicht an die
Regularien der Airlines haelt.

Fliege dann die naechst hoehere Klasse, da hast dann meistens 10kg mehr Freigepaeck.

LH ist ausserdem bekannt dafuer null toleranz, wenn einen gnaedigen findest dann laesst
Er mal 1kg zu.

Mit 2kg hast riesen glueck gehabt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 10. Juni 2013, 10:35:33
ist schon mal einer vom alten zum neuen flughafen mit dem bus gefahren?
fahren die busse rund um die uhr?
 mfg siggi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 10. Juni 2013, 12:08:19
Anfang d. Jahres

(https://lh3.googleusercontent.com/-IgXJGQDOkYc/URlSwrUfh4I/AAAAAAAAB14/EV0qDCPZQcI/s800/BILD0113.JPG)

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bruno99 am 10. Juni 2013, 20:19:56
Nicht nur im Bereich Gepaeckgewichte gibt es Regularien, auch die Person selber kann Grund fuer ein nachtraegliches Flugverbot sein.

Ist Mann/Frau mal drin im Flugzeug, das Gepaeck im Stauraum versorgt und der Sitzplatz ist eingenommen denkt Mann/Frau, so jetzt fangen die Ferien an   ;}
(OK, gilt nicht fuer Businessflieger)

Aber dann wird Mann/Frau ploetzlich aufgefordert das Flugzeug wieder zu verlassen  :o

In folgendem Blog werden, nicht ohne humoristische Note, moegliche Rauswurfgruende anschaulich geschildert  ;]

Also anschnallen, zuruecklehnen und sich-merken:

http://blog.tagesanzeiger.ch/blogmag/index.php/7003/bitte-gehen-sie/

Zitat
Wenn nämlich die letzten paar Jahre irgendeine Entwicklung aufzeigen, dann die, dass die Fluggesellschaften nicht nur schärfer darüber wachen, was an Bord eines Flugzeugs gelangt, sondern auch darüber, wer an Bord kommt – und bleibt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 10. Juni 2013, 23:44:39
Ein Airbus A320-200 der Air Asia mit 144 Passagiere an Bord,musste
auf dem Flug Kalkutta - Kuala Lumpur,nach 1 h Flug zurueckkehren,da
die Piloten ein Triebwerk abstellen mussten.

Die Landung verlief ohne Zwischenfaelle.

Jock
Titel: Xian MA60, Turboprop Made in China
Beitrag von: somtamplara am 11. Juni 2013, 09:50:14
Flugzeuge Made in China, es scheint noch ein paar kleine Macken zu geben.
Oder sind die Piloten zu dumm  ???  {--

Zwei Unfaelle mit Turboprobs vom Typ Xian MA60 in einer Woche.
Einmal in Indonesia, jetzt in Myanmar (Burma).

In Indonesien war die Landung so "unsanft", dass beide Triebwerke in den Boden gerammt wurden.
In Myanmar ist das Ding mit rauchenden Triebwerksgehaeusen ueber die Landebahn hinausgeschossen.
Propeller im Ar...

Ansonsten noch am 16. Mai in Myanmar, MA60, Bremsversagen bei der Landung.

http://asiancorrespondent.com/108952/chinese-made-plane-in-burma-indonesia-mishaps/ (http://asiancorrespondent.com/108952/chinese-made-plane-in-burma-indonesia-mishaps/)

Myanmar, 16.Mai:
(http://www.gulf-times.com/NewsImages/2013/5/18/5ffbea58-cd7c-47a1-a90a-8cbbc8f26d4a.jpg)

Vom Unfall in Indonesien:
(http://gdb.voanews.com/4081A911-AAC6-441A-BD78-B0B4726886F5_w974_n_s.jpg)

Myanmar, 10. Juni:
(http://www.aviationinspector.com/wp-content/uploads/2013/06/7807_562639467122190_1077479074_n.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 12. Juni 2013, 19:12:41
Und wieder etwas Neues :

aus "spiegel-online"

Boeings Pannenflieger: "Dreamliner" macht erneut Ärger

Es ist die zweite Panne in zwei Tagen: Die japanische Fluggesellschaft ANA hat einen
"Dreamliner"-Flug absagen müssen, weil das Triebwerk nicht ansprang. Zuvor musste
bereits eine Boeing 787 wegen Problemen mit der Enteisungsanlage umkehren.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/boeings-dreamliner-macht-erneut-aerger-a-905276.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: drwkempf am 13. Juni 2013, 18:32:23
"Boeings Pannenflieger: "Dreamliner" macht erneut Ärger"

...erst hatten se kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu... :]

Wolfram

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 13. Juni 2013, 18:58:55
Erfahrungsbericht FinnAir

Weitaus symphatischer (vom Preis her ähnlich) als EgyptAir
fand ich dieses Mal den Flug BKK - Helsinki - MUC und zurück mit FinnAir.

Der Zwischenstopp war mit 1 Stunde (hin) und 3 Stunden (zurück) in Ordnung,
freier Wifi-Internetzugang am Flughafen Helsinki verkürzt die Wartezeit.

In BKK dann den kostenlosen und bereits oftmals beschriebenen orangenfarbenen Shuttlebus
(die Ladies bestehen beim Einsteigen (auch bei Einheimischen) auf Vorlage eines Flugtickets (ich habe
in der Eile aus Versehen eine Apothekenrechnung aus D vorgezeigt - war völlig o.k.  :-) ) und dann
ab zum DonMueang.
Dort mit Nok-Air (15 Kilo Eincheckgepäck frei) nach ChiangRai.

Rundum in Ordnung  ;} .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 13. Juni 2013, 19:09:31
 :]  na eben ein Dreamliner  :]  man darf doch traeumen  }}  drwkempf  :-X,
Tobi Cr , leider habe ich auch Egypt Airline gebucht, war noch das Beste. Seit die aber in der Star   (ren )  Alianz  sind, geht da nichts mehr.
Naja , einmal im Jahr   darf man sich das antun  {[
ich werds ueberleben  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 13. Juni 2013, 22:12:06
bin heute um 1745uhr von udon nach bangkok geflogen(air asia) kurz vor 19 00 uhr am ausgang don mueang,wollte gerade ein taxi nehmen zu neuen airport.
da stand ich aber direkt vor den shuttle bus,und der fuhr auch gleich los.in 40 minuten waren wir am neuen flughafen, und das auch noch kostenlos.
mfg siggi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: stefano am 14. Juni 2013, 03:18:21
"Boeings Pannenflieger: "Dreamliner" macht erneut Ärger"

...erst hatten se kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu... :]

Wolfram




genau, manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen

 [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 14. Juni 2013, 15:37:14
Und der Konkurrent ist auch schon in der Luft.
Erstflug live A 350.

http://www.airbus.com/newsevents/a350-xwb-first-flight/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 14. Juni 2013, 15:48:23
http://www.airbus.com/newsevents/a350-xwb-first-flight/
Geht nicht.
Fliegt nicht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 14. Juni 2013, 18:40:39
 C-- C-- C--Islam Yamaha ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 14. Juni 2013, 19:50:44
C-- C-- C--Islam Yamaha ???
Das Video,geht nicht. C-- C-- ist nicht verfügbar  C-- C--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 14. Juni 2013, 20:07:14
Flight Test: Airbus A350-900 abgehoben

(http://www.fliegerweb.com/user_bilder/A350_Gear_Retracted_400.jpg)

A350 MSN1 first flight Gear retracted

Heute Freitag, den 14. Juni 2013, ist der neue Airbus Langstreckenjet A350-900 in Toulouse zum Jungfernflug gestartet.
Ein grosser Tag für den europäischen Flugzeugbauer Airbus, ein grosser Tag für die Flugzeugindustrie. Heute Morgen um 10.00 Lokalzeit ist das modernste Flugzeug in der Geschichte von Airbus vom Werksflughafen Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Flug wird falls alles planmässig abläuft rund vier Stunden dauern und den neuen Supervogel durch ein strenges Erstflugtestprogramm führen, der A350-900 Prototyp MSN1 wird um 14 Uhr 00 auf dem Ausgangsflughafen zurückerwartet.
 
Als Kapitän sitzt Cheftestpilot Peter Chandler am Steuer des A350-900, dabei wird er durch den Testpiloten Guy Magrin unterstützt. Als Flugtestingenieure sind Pascal Verneau, Flugoperationschef Fernando Alonso, Flugtestingenieur Emanuele Costanzo und Patrick du Ché beim Jungfernflug dabei.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 14. Juni 2013, 20:11:14
https://www.youtube.com/watch?v=kQl55BiUp4Y
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 14. Juni 2013, 20:15:09
Airbus A350 vs. Boeing 787 Dreamliner HD

https://www.youtube.com/watch?v=Qp-K0w6BT2s
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 14. Juni 2013, 20:17:23
geloescht
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 14. Juni 2013, 20:19:48
Das Video,geht nicht. C-- C-- ist nicht verfügbar  C-- C--

video geht, du musst nur weiter lesen, unter der ersten Meldung steht
click here
 do it
dann klappts

Uebersetzung : click  here--- Klicke hier --  hier draufdruecken :)

oder Alex folgen , der zwischenzeitlich geantwortet hast.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 14. Juni 2013, 20:21:35
Funktioniert tadellos.
Ist kein "Video" sondern ein Livestream/Webcast.
Ist inzwischen bei ueber 5 Stunden, kann aber den Schieber auf einen frueheren Zeitpunkt zurueckschieben.

Bremsen werden geloest, Start bei ca. 1:01:30. klicke er hier:
http://www.youtube.com/watch?v=DC9qmo7roWc#t=3690s (http://www.youtube.com/watch?v=DC9qmo7roWc#t=3690s)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 14. Juni 2013, 20:36:39
Was wurde getestet ?

Der erfahrene Experimental Testpilot Frank Chapman wird selber nicht an Bord des A350-900 sein, den Flug kann er gleichwohl aus nächster Nähe mitverfolgen , er wird an Bord des Begleitflugzeuges sein. Als Kapitän am Steuer des A350-900 wird Cheftestpilot Peter Chandler und Experimental Testpilot Guy Magrin sitzen, begleitet werden die zwei Piloten durch vier weitere hoch erfahrene Flugtestingenieure.
 
Gestartet wird der A350-900 mit einem mittelschweren Abfluggewicht, der Schwerpunktbereich wird in der Mitte des zulässigen Minimal- und Maximalbereichs liegen, so können negative Einflüsse von dieser Seite her praktisch ausgeschlossen werden. Das Flugzeug wird im direct law mode gestartet, die elektronische Flugsteuerungsüberwachung bleibt dabei ausgeschaltet.
 
Nach gelungenem Takeoff werden die Piloten mit dem Airbus A350-900 auf eine Flughöhe von rund 10.000 Fuss (3.000 m) steigen und in den Horizontalflug übergehen, das Geschwindigkeitsprofil wird während dem Steigflug bei etwa 200 Knoten (370 km/h) liegen. Nach dem „level off“ werden dann Konfigurationsänderungen vorgenommen, die Klappen und wahrscheinlich auch das Fahrwerk eingefahren. Jetzt kann die Crew auch die Geschwindigkeit erhöhen und die elektronischen Flugsteuerungscomputer dazu schalten.
 
Falls alles problemlos verläuft, wird die Erstflugbesatzung mit dem A350 auf eine Flughöhe von rund 25.000 Fuss steigen, hier werden weitere Tests geflogen, bevor man auf eine maximale Flughöhe von 43.000 Fuss steigen könnte. Ob die Testpiloten die Geschwindigkeitsenveloppe bis auf Mach 0,89 ausfliegen werden, wagen wir zu bezweifeln, Testpilot Frank Chapman haltet dies bei einem problemlosen Flugverlauf jedoch für möglich.
 
Nach dem Sinkflug wird in den Anflug auf Toulouse gegangen, vor der Landung wird ein tiefer Überflug in Landekonfiguration geflogen. Ein sanfter Durchstart wird den A350-900 in einen zweiten Anflug führen, der mit einer Landung mit „full stop“ abgeschlossen wird.
 
Der Erstflug wird nach Aussagen von Airbus rund vier Stunden dauern, das Wetter muss dabei mitspielen, bei starkem Wind, tiefer Wolkenbasis und schlechter Sicht kann wahrscheinlich nicht geflogen werden. Gewitter sind während einem Erstflug ebenfalls nicht erwünscht.
 
Airbus rechnet für das Flugtestprogramm mit rund 2.500 Flugstunden, fünf Maschinen werden dabei im Einsatz stehen. Falls alles nach Plan verlaufen wird, könnte der A350 in einem Jahr bereits zugelassen sein. Erste Kundenauslieferungen wären dann ab der zweiten Jahreshälfte 2014 möglich.
 
Interview: Frank Chapman Experimental Testpilot im Gespräch mit Aviation Week.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 14. Juni 2013, 20:56:07
 ???  Alex , wenn Du einen  Link da reinsetzt, reicht das auch.  Oder hast Du getestet  :]
ich hoffe, denke, dass das eine gute Entwicklung ist und fuer uns Europaerer mal die Vormacht der Amerikaner  stoppt.
Jetzt ist er zwar abgehoben somtam, ist er denn auch wieder gelandet   :]
haette ja nicht erwartet, dass das soviel Aufmerksamkeit auf sich zieht  {*
Wer haette da noch an  den Draemliner  gedacht  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 14. Juni 2013, 21:04:03
Jetzt ist er zwar abgehoben somtam, ist er denn auch wieder gelandet   :]
War eine Weile unterwegs.

Die Landung bei ca. 4:34:45 h

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=DC9qmo7roWc#t=16484s

Touchdown: 4:35:45 h
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 14. Juni 2013, 21:14:18
Siehste Burianer , solche Kommentare machen dieses Forum besonders wertvoll

Zitat
somtam, ist er denn auch wieder gelandet

Hättest Du mal bei Deinem Somtam reingeschaut hättest Du Dir die Frage sparen können ,

Und um den Link mußte Dich auch nicht kümmern , das ist ein frei gegebenes Interview

des Testpiloten .. wodurch sich auch Deine zweite dümmliche Bemerkung

Zitat
Oder hast Du getestet  Lachtot

erübrigt ... ob man an Dreamliner denkt wenn man den Erstflug des 350 ger beobachtet

kannst Du Dir ja selber beantworten  .... schönen Abend noch nach Buriram
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 14. Juni 2013, 21:19:18
 :] direkt zu Dir  :-X   Interview  :-X
sorry,  aber lass das, duemmliche, das kann bei Dir bleiben  :]
Was kopiert ist, kann ja jeder lesen.
somit reicht auch ein LINK  :]
uebrigens, was soll ein 350 Airliner tun  nachdem er abgehoben hat  und seine Testreihe hinter sich hat ?  wieder landen  {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 14. Juni 2013, 23:17:50
Ist schon geflogen  ;}  Ca. 4 Stunden lang.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 16. Juni 2013, 08:19:02
 ???  Wer kennt schon EADS  ? 
jeder kennt doch Boing Boing Boing  :]
jeder kennt doch den Airbus,  ob nun 380  oder 320  oder jetzt 350zig.
Fly eagle fly  ,   
 
Zitat
  Wilde Gerüchte auf Konzernebene
EADS denkt über "Airbus" nach
 
http://www.n-tv.de/wirtschaft/EADS-denkt-ueber-Airbus-nach-article10828811.html    (http://www.n-tv.de/wirtschaft/EADS-denkt-ueber-Airbus-nach-article10828811.html) 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: pattran am 26. Juni 2013, 13:57:55
1,2 Millionen aus Swiss-Jet verschwunden

In einem Cargo-Container an Bord einer Swiss-Maschine, die am Montag auf dem John-F.-Kennedy-Flughafen in New York gelandet ist, fehlen rund 1,2 Millionen Franken.
Bildstrecken Überfall auf Flugzeug der Helvetic

Laut «abc News» war das Geld für die Federal Reserves Bank of New York bestimmt. Weiter heisst es hier, dass Bargeld im Wert von rund 90 Millionen Franken unangetastet blieben.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/1-2-Millionen-aus-Swiss-Jet-verschwunden-19215606
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 26. Juni 2013, 20:53:32
Glimpflich verlaufene Triebwerksexplosion bei einem startenden A330:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PS1YAX70edc
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 30. Juni 2013, 02:54:54
"Noch nie gesehene Temperaturen" könnten im Südwesten der USA den Flugverkehr beeinträchtigen:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Rekordhitze-mit-nie-gesehenen-Temperaturen-26551792
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 05. Juli 2013, 08:17:39
Über den Ausbau des Flughafen in Phuket habe ich im entsprechenden Unterforum bereits kurz berichtet.
Darüber hinaus wird auch am Suvarnabhumi und am Don Mueang Airport kräftig gewerkelt, um den steigenden Besucherzahlen gerecht zu werden.

http://blogs.wsj.com/searealtime/2013/07/04/thailand-races-to-expand-airports-for-tourist-rush/?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 07. Juli 2013, 13:50:14
Boeing 777 zerbricht bei der Landung – zwei Tote

Bruchlandung in Kalifornien: Die Maschine aus Seoul ist offenbar zu früh aufgesetzt, riss auf und fing Feuer. Zwei Passagiere sterben, 182 sind verletzt, mindestens zehn davon schwer.
http://www.welt.de/vermischtes/article117792804/Boeing-777-zerbricht-bei-der-Landung-zwei-Tote.html

Eine Air Asiana Maschine setzte zu früh zur Landung an, das Heck brach ab, es gab 2 Tote.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013 / bitte lesen
Beitrag von: crazyandy am 07. Juli 2013, 13:56:37
Amüsante Beschwerde eines unzufriedenen Passagiers

Ein Fluggast hat eine unfreiwillige Rundreise in der Karibik hinter sich. Statt die Airline für die Pannenserie zu beschimpfen, beschwert er sich in einem offenen Brief, der vor Ironie nur so trieft.
http://www.welt.de/reise/article117759105/Amuesante-Beschwerde-eines-unzufriedenen-Passagiers.html

Ironie ist wenn man trotzdem noch lachen kann, der Passagier war ein Brite, die sind ja für Ihren "Humor" bekannt  :] :] :] das ist echt Britischer Humor und des Lesens wert.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 08. Juli 2013, 09:27:36
 :] :] :] :] :] :] :] :] :] danke fuer den Lacher   :D :D :D :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 09. Juli 2013, 02:47:11
Eine Air Asiana Maschine setzte zu früh zur Landung an, das Heck brach ab, es gab 2 Tote.


Innenaufnahme des Unglücksfliegers:


(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/q71/s720x720/970602_10151449330065667_1859525684_n.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 09. Juli 2013, 09:59:33
Der Pilot war anscheinend noch im Training fuer diese Maschiene  ??? Aber lest selbst http://de.nachrichten.yahoo.com/flugzeugabsturz-von-san-francisco--pilot-war-anf%c3%a4nger-091553207.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/flugzeugabsturz-von-san-francisco--pilot-war-anf%c3%a4nger-091553207.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: chauat am 09. Juli 2013, 10:41:01
Ich würde fast sagen er braucht noch was mehr Training!   :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 09. Juli 2013, 12:22:09
Ich würde fast sagen er braucht noch was mehr Training!   :]

aber mit dem hinweise für die Passagiere : zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie die Ärzte und Leichenbestatter in San Franzisco

Übung ja aber bitte das nächste mal ohne Passagiere vielleicht mit einem Frachtflieger
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 09. Juli 2013, 13:47:22
Ich würde fast sagen er braucht noch was mehr Training!   :]

Was sagt denn eigentlich der Pilot selbst (und der Kopilot) zu seiner Bruchlandung ?  Man sollte ihn doch mal hoeren.

Aber ich denke, der Pilot wird so bald nicht wieder (dieses Flugzeug) fliegen. 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 09. Juli 2013, 13:52:37
Was sagt denn eigentlich der Pilot selbst (und der Kopilot) zu seiner Bruchlandung ? 
http://de.nachrichten.yahoo.com/piloten-flugzeugungl%C3%BCck-san-francisco-vernommen-054356692.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 09. Juli 2013, 16:34:16
Da haben die Piloten aber noch nicht geredet, was du da zitierst. 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 11. Juli 2013, 00:43:47
Gerade zufällig entdeckt
-> Sonderaktion bei AirAsia, jetzt buchen und im Februar bis August 2014
    fliegen... Domesticflüge innerhalb Thailands ab 5 Bath...
(auch, wenn es sich wohl um Lockangebote handelt, versucht euer Glück   ;) )

PS. ich höre eben, das wurde auch schon im TV ausgestrahlt

http://www.airasia.com/th/en/home.page
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: pattran am 13. Juli 2013, 15:35:25
Schon wieder brennt ein Dream-Liner

Kaum wird ein neues Feuer beim "Dreamliner" bekannt, knallt die Boeing-Aktie in den Keller. Dabei ist zur Ursache zunächst nichts bekannt. Doch eines scheint klar: Die Angst nach dem Batteriedebakel sitzt tief bei den Anlegern.

Diese Nachricht dürfte im Hauptquartier von Boeing eingeschlagen haben wie eine Bombe: Auf dem Londoner Flughafen Heathrow brennt ein "Dreamliner". Nicht schon wieder, mag so mancher Manager und Ingenieur gedacht haben. Denn eigentlich hatten sie beim Airbus-Rivalen gerade erst das Desaster um die feuergefährlichen Batterien verdaut.

Die Angst vor neuerlichen schwerwiegenden Macken bei dem hochmodernen Flugzeug sitzt tief. Kaum war die Nachricht in der Welt, rauschte die Boeing-Aktie an der Wall Street um bis zu 7 Prozent in die Tiefe. Zum Börsenschluss in New York stand das Papier noch annähernd 5 Prozent im Minus. Milliarden an Börsenwert verpufften.

Dabei war über die Gründe für das Feuer in London zunächst nichts bekannt. Die Untersuchungen liefen, erklärte die betroffene Fluggesellschaft Ethiopian Airlines. Boeing teilte mit, ein Team auf den Weg zu schicken, und auch die US-Sicherheitsbehörde NTSB wollte einen Vertreter entsenden.
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Schon-wieder-brennt-ein-Dreamliner-article10986726.html

Die Boeing Aktie verlor gestern über 5 Prozent.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herport am 13. Juli 2013, 15:35:50
Eine Air Asiana Maschine setzte zu früh zur Landung an, das Heck brach ab, es gab 2 Tote.

Die Zahl der Toten hat sich mittlerweile leider auf 3 erhöht. Ein weiteres chinesisches Mädchen ist seinen
schweren Verletzungen erlegen.

Peinlich der Bericht in einer Freitagmittag-Sendung des Fernsehsenders KTVU aus San Francisco
zu den Namen der Piloten:

Es handele sich um:

- Captain Sum Ting Wong
- Wi Tu Lo
- Ho Lee Fuk
- Bang Ding Ow

Die sind so, die Amis!

(http://up.picr.de/15157472kd.jpg) (http://www.liveleak.com/view?i=563_1373664708)
                       ...zum Video
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 14. Juli 2013, 12:59:44
Piloten warnen vor Krebsgefahr im Ferienflieger

Deutschlands Piloten warnen vor der Ozonbelastung in der Atemluft in Flugzeugen – weil wichtige Filter fehlen. Das kann katastrophale Folgen für die Gesundheit von Mannschaft und Passagieren haben.
http://www.welt.de/wirtschaft/article118014263/Piloten-warnen-vor-Krebsgefahr-im-Ferienflieger.html

ist ja toll  {/ {/ {/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 14. Juli 2013, 16:07:35
San Francisco – Ein geschmackloser Witz
im Zusammenhang mit der TV-Berichterstattung über den Flugzeug-Crash in San Francisco sorgt für Empörung in den USA: Der Sender KTVU hatte die angeblichen Namen der koreanischen Piloten vermeldet – doch die entpuppten sich später als schlechter Scherz.

„Sum Ting Wong, Wi Tu Lo, Ho Lee Fuk, Bang Ding Ow” war in den KTVU-Nachrichten neben einem Bild der ausgebrannten Maschine zu lesen.
Laut ausgesprochen gleichen die Namen einer witzig gemeinten Beschreibung des Unfallhergangs:
 „Something wrong, we too low, holy fuck, bang ding ow”,
auf Deutsch: „Etwas (läuft) falsch, wir (sind) zu tief, heilige , BUMM KRACH AUA.”

http://www.bild.de/news/ausland/notlandung/rassismus-witz-berichterstattung-bruchlandung-in-san-francisco-31297094.bild.html (http://www.bild.de/news/ausland/notlandung/rassismus-witz-berichterstattung-bruchlandung-in-san-francisco-31297094.bild.html)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Berliner Flughafen ist da besser

(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/04-tier-comics-voegel-30735430_mbqf-1360329185-28448536/2,w=650,c=0.bild.jpeg)

Joachim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 14. Juli 2013, 16:27:26
Das mit SanFrancisco ist nicht nur völlig verblödet,
sondern unerträglich

- hoffentlich sind die Verantwortlichen bereits beim Aufräumen
  der Leichenteile, bei den Obduktionen und bei der Pflege der
  Verletzten eingesetzt  >:

Das mit Berlin ist o.k. - es zeigt die Realität, hat Witz und wir
haben die Geduld  :-)

PS.
Erinnert euch -> Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut  :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 16. Juli 2013, 21:20:47
Air Asia bittet Promotion Flüge  BKK Don Mueang - Siem Reap an.

Buchen vom 15. Juli 2013- 24.Juli 2013
Fliegen vom     1. Okt. 2013 - 5. August 2014

One Way THB 990.-
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pinkas am 23. Juli 2013, 13:10:48
Boeing bricht bei Landung Fahrwerk weg

Montagabend, 17.45 Uhr Ortszeit in New York: Eine Boeing 737 mit 150 Passagieren an Bord setzt zur Landung auf dem Flughafen La Guardia an, als plötzlich Unerwartetes passiert.

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Flugzeug-fliegt-auf-die-Nase--mehrere-Verletzte/story/18747235
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 31. Juli 2013, 22:35:29
War zur zeit,jemand in Doha Airport.
Kann man da ein zwei drei  C-- C-- dampfen ??? ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bruno99 am 31. Juli 2013, 23:18:14
http://www.dohaairport.com/en/about_us/dos_donts/dos_donts.html

Zitat
Smoking is strictly prohibited in the airport except in dedicated smoking rooms in the transit, departure halls of the ground and first floor.

weiter Angaben finden sich fuer Business Class Passagiere im Link
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 31. Juli 2013, 23:37:37
Ok!
Die 3 Stunden sind gerettet. }} {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 01. August 2013, 00:21:17
War zur zeit,jemand in Doha Airport.
Kann man da ein zwei drei  C-- C-- dampfen ??? ???

Sofern es noch den alten Airport betrifft (wann fliegst Du??):

erste Räucherkammer nach der Security gleich scharf links, an den Toiletten vorbei.

Im oberen Stock dann noch 2 Räucherkammern, einer ist in der Näher der "Qietrooms" (Beschilderung!), der 2. in südlicher Richtung, nicht allzuweit von der Oryx-Lounge  weg.

Hier die Teminal_Maps:  http://www.dohaairport.com/en/about_us/terminal_map/terminal_map.html?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 01. August 2013, 00:26:39
Am 6 August,um 15:30 Uhr.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 01. August 2013, 00:28:04
wenn Du mit QR fliegst, sollte es noch der alte Airport sein.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 01. August 2013, 00:29:42
wenn Du mit QR fliegst,
Ja!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 01. August 2013, 01:04:20
bin jetzt am samstag mit der lufthansa zurück nach thailand geflogen. flug gut 10 std. service gut und sehr gutes essen.
auch hatte ich einen guten sitzplatz mit viel beinfreiheit. bezahlt hatte ich 849€.
siggi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 01. August 2013, 01:25:21
Die Qatari sind wohl verkappte Berliner.... eigentlich sollte der Hamad International Airport Doha am 1.4.2013 zumindest teilw. öffnen (für alle Airlines ausser QR), wurde in letzter Minute gecancelt.
Neuer Termin: 4. Quartal 2013.
Auch hier bereits die Xte Verschiebung, laut ursprünglichen Plänen sollter er seit 2009 in Betrieb sein.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 06. August 2013, 20:08:39
Der Bremsweg war länger als die Piste, aber es ging glimpflich aus:


Picture of a Nok Air plane that overshot the runway at Trang Airport at about 6:30pm. All passengers are safe but the airport is now closed


(https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/q75/s720x720/1094953_700447916635745_1738792804_n.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 07. August 2013, 09:12:54
Ist der Flieger eigentlich jetzt im Eimer  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 07. August 2013, 09:41:47
Warum, wenn er anspringt ...
               :-)
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 07. August 2013, 10:07:01
 :]  ne dolaeh , nicht im Eimer, auf der Wiese  [-]
Duesen an, umdrehen und wieder starten. Ist ja nichts passiert.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Niedersax am 07. August 2013, 14:17:17
Auf dem Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi wütet ein Grossfeuer. Das Feuer soll gegen 5 Uhr morgens Ortszeit im Bereich der Passkontrollen im Ankunftsgebäude ausgebrochen sein. Das gesamte Ankunftsgebäude steht nunmehr in Flammen, die Feuerwehr versucht, ein Übergreifen auf die Abflug-Terminals zu verhindern. Der Flughafen ist bis auf weiteres geschlossen, ankommende Flüge werden nach Mombasa und Kisumu umgeleitet.

http://www.standardmedia.co.ke/?articleID=2000090335&story_title=jkia-closed-after-fire-breaks-out-at-arrival-terminal (http://www.standardmedia.co.ke/?articleID=2000090335&story_title=jkia-closed-after-fire-breaks-out-at-arrival-terminal)
Titel: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 08. August 2013, 14:42:50
Landung in Sulawesi: Passagiermaschine kollidiert mit Kuh

(http://cdn4.spiegel.de/images/image-529683-galleryV9-coid.jpg)

Spiegel Online http://www.spiegel.de/reise/aktuell/indonesien-flugzeug-kollidiert-mit-kuh-und-rutscht-vom-rollfeld-a-915276.html (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/indonesien-flugzeug-kollidiert-mit-kuh-und-rutscht-vom-rollfeld-a-915276.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 08. August 2013, 15:12:53
na ja steht doch auch Lion auf dem Flugzeug, also hat es die Pflicht erfüllt  ;] ;] ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 08. August 2013, 23:02:24
Duesen an, umdrehen und wieder starten. Ist ja nichts passiert.

Es war dann doch etwas schwieriger, das Teil wieder flott zu bekommen, da das Bugrad immer tiefer einsank. Aber nach 2 Tagen war es geschafft, die "Kuh ist vom Eis"  ;) und der Flughafen ist nun wieder geöffnet.

'Nok Air' Plane Finally Salvaged At Trang Airport

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNM05UazJOVGN3TVE9PQ==&subcatid=
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Könick am 08. August 2013, 23:20:49
Der ist übrigens nicht bei der Landung über die Runway hinausgeschossen !

Er kam beim Start während Starkregen wegen Aquaplaning von der Startbahn ab. Sieht man ja auch gut auf dem Bild, dass der daneben steht und nicht dahinter.

Immer wieder gibt es Vorfälle wegen Regen und Starkwind (Surat Thani, Samui, Phuket...).
Wieso halten die bei solchen Bedingungen einfach nicht inne? Es gilt doch meist nur, ein paar Minuten abzuwarten. Nicht zu fassen ! :o
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pinkas am 09. August 2013, 14:03:12
Thailand: Neue Asia Atlantic Airlines hat Flugbetrieb aufgenommen.

Asien-Reisende können ab sofort die Verbindungen der neuen thailändischen Fluggesellschaft Asia Atlantic Airlines nutzen. Aktuellen Medienberichten zufolge ist am Dienstag erstmals eine Maschine am Suvarnabhumi Airport in Bangkok gestartet.

http://flug.check24.de/news/thailand-asia-atlantic-airlines-gestartet-56087

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 09. August 2013, 14:53:20
  Flughafen Leipzig/Halle: Frachtmaschine mit lebenden Küken ausgebrannt

Spiegel Online http://www.spiegel.de/panorama/flughafen-leipzig-halle-antonow-a12-ausgebrannt-a-915631.html (http://www.spiegel.de/panorama/flughafen-leipzig-halle-antonow-a12-ausgebrannt-a-915631.html)

(http://cdn1.spiegel.de/images/image-530398-galleryV9-enon.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 09. August 2013, 17:11:27
Asia Atlantic Airlines hat Flugbetrieb aufgenommen.

Noch in diesem Jahr will die Airline nach eigenen Angaben auch Routen nach Incheon in Südkorea sowie zu sechs Zielen in China aufnehmen. Für 2014 sind weitere Strecken von Bangkok nach Hawaii (Honolulu), Guam und – via Tokio Narita – auch nach Europa geplant.

Wieso nennen die sich "Atlantic", wenn sie nur über dem Pazifik fliegen ?  ]-[ 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: faluna am 09. August 2013, 17:33:11
Die Flüge von Asia Atlantic Airlines nach Tokyo und Osaka sind Charterflüge die nur bis zum 27. resp. 29. September durchgeführt werden.
Titel: Zusaetzliche Verbindungen ab Khon Kaen (AirAsia)
Beitrag von: somtamplara am 22. August 2013, 08:25:45
AirAsia will ab Oktober nach vielen Jahren wieder Khon Kaen anfliegen.
Zunaechst wird natuerlich die Route nach Bangkok bedient, endlich Konkurrenz fuer TG mit ihren proppenvollen Fliegern.

Ab Ende Jahr sollen auch Fluege nach Phuket und Chiang Mai dazukommen.

Der Provinz Gouverneur hat weitere Expansionsplaene fuer Fluege nach Laos (Luang Prabang), Vietnam und China.
Damit wuerde KKC tatsaechlich ein internationaler Flughafen mit Immi etc. (was er formal bereits ist laut Liste der Immigration).

Hoffen wir, dass zumindest Teil 1 der Meldung im Oktober umgesetzt wird.
Bei AirAsia habe ich noch keinen Hinweis gefunden.

Quellen:
Thaivisa, http://www.thaivisa.com/forum/topic/661676-airasia-returns-to-servicing-khon-kaen-in-october-2013/#entry6729829 (http://www.thaivisa.com/forum/topic/661676-airasia-returns-to-servicing-khon-kaen-in-october-2013/#entry6729829)
Khon Kaen Gazette: http://www.khonkaengazette.com/news/79-local-news/1555-air-asia-khon-kaen-to-bangkok (http://www.khonkaengazette.com/news/79-local-news/1555-air-asia-khon-kaen-to-bangkok)
TTRweekly: http://www.ttrweekly.com/site/2013/08/khon-kaen-eyes-fifth-mice-slot/ (http://www.ttrweekly.com/site/2013/08/khon-kaen-eyes-fifth-mice-slot/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Patthama am 22. August 2013, 11:28:58
Obwohl ich ja kein grosser Verehrer der Air-Asia bin,ist es natuerlich sehr gut,wenn die wieder nach KKH fliegen.Zurzeit fliegt ja nur noch die Thai KKH an,und bekanntlich belebt ja Konkurenz das Geschaeft.Sehr gut finde ich auch,dass die Air-Asia Don Mueang anfliegt,und man z.B. als Geschaeftsreisender einfach schneller in der City ist.Oder eben mit der Air-Asia,ohne zwischen den beiden Airports zu pendeln,weitere Ziele ansteuern kann.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 22. August 2013, 12:53:31
Unter die Verluste der letzten Woche fiel auch der gigantische Quartalsverlust der Thai Airways

In der überschaulich kurzen Zeit von April bis Juni wurden 8,4 Milliarden Baht Miese eingefahren.
 

http://www.bangkokpost.com/news/transport/364659/thai-airways-chief-sorajak-faces-dismissal
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 23. August 2013, 02:38:42
Unsre Stamm-Airline, die Qatar Airways erhöht ab dem 01/09/2013 für alle Flugziele mit Ausnahme Amerika (Nord + Süd) die Freigepäckmengen.
So, wie ich das habe, gilt das auch für bereits gebucht Flüge mit ausgestellten Tickets ab 01/09/2013.

ECO: von 23 KG auf 30 KG
Business: von 30 KG auf 40 KG
FIRST: von 40 KG auf 50 KG

 http://www.qatarairways.com/global/en/press-release.page?pr_id=pressrelease_200813-baggage-allowance&locale_id=en_gl
 http://www.qatarairways.com/de/de/baggage.page

Damit ziehen sie, zumindest in der ECO mit Emirates und Oman gleich.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 23. August 2013, 09:06:10
Wow  ;} das ist nicht schlecht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 28. August 2013, 15:50:11
Vorraussichtlich ab September soll es WiFi auf Thai Airways Flügen geben, aus dem Bericht geht leider nicht hervor ab es ein kostenloser Service sein wird.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/366821/thai-gets-the-green-light-for-in-flight-wi-fi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 28. August 2013, 18:50:28
THAI AIRWAYS

Mehr Flüge Frankfurt-Bangkok
Thai Airways erhöht im Winterflugplan 2013/14 die Frequenz für Flüge vom Flughafen Frankfurt nach Bangkok. Ab dem 27. Oktober gibt es montags einen zusätzlichen Flug auf dieser Strecke. Damit fliegt Thai Airways 13 Mal pro Woche von Frankfurt nach Bangkok.

EMIRATES

Mehr Kapazitäten für Flüge nach Bangkok und Mauritius
Die arabische Airline Emirates setzt im kommenden Winterflugplan auf beliebte Urlaubsdestinationen. Flüge ab Dubai nach Bangkok werden ab Ende Oktober 2013 um eine sechste tägliche Rotation ergänzt
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 29. August 2013, 09:18:05
Vorraussichtlich ab September soll es WiFi auf Thai Airways Flügen geben, aus dem Bericht geht leider nicht hervor ab es ein kostenloser Service sein wird.
Wohl nicht. Die Firma die das aufbauen soll, heisst "OnAir".
Und bei denen gilt "all major credit cards accepted".
Vielleicht kriegen die 1st Flieger einen Zugang inkl., aber sonst wuerde ich mal schaetzen, dass selbst in der Busi bezahlt werden muss.
Ist nun mal verdammt teurer Satellitenkram (vier geostationaere Satelliten sollen benutzt werden).

http://www.bangkokpost.com/business/aviation/366888/thai-airways-to-get-in-flight-internet-wifi-service-after-lots-of-red-tape (http://www.bangkokpost.com/business/aviation/366888/thai-airways-to-get-in-flight-internet-wifi-service-after-lots-of-red-tape)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 29. August 2013, 13:39:07
Die arabische Airline Emirates setzt im kommenden Winterflugplan auf beliebte Urlaubsdestinationen. Flüge ab Dubai nach Bangkok werden ab Ende Oktober 2013 um eine sechste tägliche Rotation ergänzt

Für preiswerte Flüge mit längerer Ticketgültigkeit bleiben die Dubaier wohl die Qual der Wahl, denn auch Viertel - oder gar Halbjahrestickets kosten dort unwesentlich mehr als das  preiswerteste Monatsticket, weitere "Argumente" sind 30 kg Freigepäck und der A 380 auf den Hauptstrecken.

 Mit der erhöhten Flugfrequenz halten sich die Umsteigezeiten am Dubaier Megaairport in Grenzen, und wer wirklich länger als 3-4 Stunden auf den Anschlussflug warten muss, könnte es mit einer preiswerten und gut organisierten Stadtrundfahrt probieren, siehe meinen Erfahrungsbericht:

Zwischenstop in Dubai

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=3898.msg166262#msg166262
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 29. August 2013, 14:05:10
Buchungen bei Air Berlin

Hier muß man wissen, das die ihre Flüge nach Bangkok auch mit Etihad abwickeln.

z. B. mein Flug:

Dusseldorf - Abu Dhabi
Abu Dhabi - Bangkok
Bangkok - Abu Dhabi
Operated by Etihad
Airways
Abu Dhabi - Dusseldorf

d. h. 3 Teilstrecken mit Etihad.

Vorteile: 30 kg Gepäck, alloholische Getränke frei.

Anschlußflüge in BKK einfach + problemlos mit Bangkokair!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Lui am 29. August 2013, 15:49:44
@ Emirates

kann die Aussage von Namtok bestätigen. Habe erst vor kurzen Tickets direkt bei Emirates gebucht (2 Erwachsene, 1 Kind und 1 Baby) vom 6. Oktober bis zum 2. Februar für insgesamt 1810 Euro.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pattayametzger am 29. August 2013, 16:22:13
Weitere günstige Flüge sind mit egyptair über Kairo, leider 4 h Aufenthalt, Jahresticket bei 670,-€ und 2x23kg Gepäck ,also 46 kg.
Habe ich letzten Monat gebucht und lasse mich Montag mal überraschen wie ruhig es in Kairo ist. Die Flüge dieser Airlines als Bussines waren nicht schlecht.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 30. August 2013, 14:13:11
Flug TG 600 nach Hongkong geriet in schwere Turbulenzen. Ein Luftloch hatte 20 Verletzungen bei 20 Passagieren und 10 Crewmitgliedern zur Folgen.

(https://pbs.twimg.com/media/BS5P-50CUAAG9Oy.jpg)

Dagegen scheint auch der grosse A  380 nicht immun. Ein Grossaufgebot erwartete den Flieger bei der Ankunft
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 30. August 2013, 14:25:46
Das zeigt uns mal wieder
-> während des Fluges (auch ohne "Anschnallzeichen") den Gurt geschlossen lassen...

(Ein Purser bei der Lufthansa erzählte mir kürzlich, er habe bei so manchem Passagier
 der FirstClass ab und an Probleme, ihn grundsätzlich zum Angurten zu bewegen  {[ ).
 
Merkwürdig ist auch die Unsitte, den Gurt -sobald die Maschine gelandet ist- sofort zu
lösen; auch wenn der Fahrweg des Flugzeugs zum Gate noch so lange dauert...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 30. August 2013, 19:37:58
Hier aus der Deutschen Presse

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Turbulenzen-bei-Landeanflug---45-Verletzte-25765030
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 02. September 2013, 18:46:15
Air Asia fliegt ab Ende Oktober 2 x täglich von Bangkok nach Khon Gähn

http://www.nationmultimedia.com/business/AirAsia-to-fly-to-Khon-Kaen-30213968.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: rampo am 02. September 2013, 19:10:39
Das hat gesessen Khon -Gaehn .

Ja die Grossstadt Boys .

Fg.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 02. September 2013, 20:42:40
Air Asia fliegt ab Ende Oktober 2 x täglich von Bangkok nach Khon Gähn
Gaehn.
The Nation wie immer etwas von gestern:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1094728#msg1094728 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1094728#msg1094728)

Aber immer schoen eine Zweitmeldung zu haben  C--

Das hat gesessen Khon -Gaehn .
Und der Gag ist auch geklaut, verrate ja nicht von wo.
(von der Aussprache hauts ja wirklich ganz gut hin, Kon Gaehn  :])
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 02. September 2013, 22:00:12
Woher der Gag stammt, weiss ich auch nicht mehr, aber er war mir nachweislich schon vor über 3 Jahren geläufig.  :-)

Einfach Suchfunktion testen ( Gross - oder kleinschreibung ist dieser ziemlich egal  ]-[ )


Zitat
KGC: Khon Gähn City

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=6136.msg123695#msg123695


Zitat
Auch der Doktor Tul , der die Farblosen organisiert und heute in Khon Gähn zum sofortigen Rückflug gezwungen wurde

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=5455.msg116666#msg116666


Interessanter als diese "Witzursprungsdiskussion"  dürften  für unsere "Khon Gähner"  ;) die Sonderangebote auf der neuen Strecke von Air Asia sein, bis August nächsten Jahres werden Schnäppchenpreise ab 490 Baht in den Ring geworfen

(https://pbs.twimg.com/media/BTKF5FRCAAAJ1xg.jpg)

https://twitter.com/RichardBarrow/status/374508934884630529/photo/1
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 02. September 2013, 22:35:50
 ;}
Da bist du mir nun wirklich zuvorgekommen.
Habe immer wieder mal bei AirAsia nach einer Bestaetigung gesucht und irgendwann aufgegeben.
Alles unter 1000 Baht ist schon ein Hit, da wuerde ich mich sogar in eine AK setzen (TG ca. 2500).
Mit leichtem Gepaeck aber nur!

Grad mal reingeschaut:
erster Flug von Gaehn nach Bangcock, 28.10., 8:35h: 490,01 THB
Rueckflug 18:30h fuer 490,00 THB, das nenne ich messerscharf kalkuliert, muss der Rueckenwind sein ;]
Denke da ueber einen Ausflug nach  ;D
Titel: Thai Airways A330 rutscht von der Landepiste
Beitrag von: somtamplara am 09. September 2013, 08:15:31
http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Flight-TG669-skids-off-runway-30214454.html (http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Flight-TG669-skids-off-runway-30214454.html)

Bisher nur eine ganz duerre Meldung von 1:51h.

Ein Airbus A330 der Thai Airways (TG669) ist bei der Landung in Suvarnabhumi von der Piste gerutscht.
Die Maschine kam aus Guangzhou (China).
Ein Triebwerk hat Feuer gefangen.
Angeblich 12 Leichtverletzte und Rauchvergiftungen.

Bilder aus daylinews.co.th:
http://www.dailynews.co.th/crime/231667 (http://www.dailynews.co.th/crime/231667)

(http://www.dailynews.co.th/sites/default/files/imagecache/620x245/photos/231667/1.jpg)

(http://www.dailynews.co.th/sites/default/files/imagecache/620x245/photos/231667/0.jpg)


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 09. September 2013, 08:21:49
(http://666kb.com/i/chdfghthu37zn27yu.jpg)

Flight TG669 skids off runway

All 298 persons on board Thai Airways International's flight TG669 are safe despite the accident during the landing.

(http://s14.directupload.net/images/130909/zh8ubxp3.png)

Departing Guangzhou, China, the flight landed safely at Suvarnabhumi Airport at 11.30pm on Sunday.

(http://s7.directupload.net/images/130909/5yk3tes9.png)

One of the engines of the Airbus A330 aircraft caught fire.

The plane skidded off the runway, causing minor injuries to 12 persons. Some suffered from smoke
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 09. September 2013, 08:37:34
Weiss man schon, ob der Pilot gefluechtet ist ?   (fleed the scene)  ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 09. September 2013, 09:34:34
Inzwischen gibt es auch das ein oder andere in Deutsch.

http://www.aerotelegraph.com/thai-airways-airbus-a330-crashlandung-bangkok (http://www.aerotelegraph.com/thai-airways-airbus-a330-crashlandung-bangkok)

Zitat
Auf dem Facebook-Account erklärt Thai Airways, dass beim Absetzen das vordere Fahrwerk versagt habe. Gemäß lokalen Medienberichten ist der A330 von Thai danach zur Seite gekippt. Er soll mit der rechten Tragfläche den Boden berührt haben, schreibt die Zeitung Daily News.

Einige Fluege sind nach Don Mueang umgeleitet worden.
Aber gegenwaertig scheint es keine besonderen Probleme mehr zu geben.

Laut Thai Airways ist die bisher angegebene Flugnummer falsch.
Es handelte sich um TG 679.
(das ist offensichtlich die richtige Nummer, Guangzhou - Bangkok, geplante Ankunft 23:00h)

Zitat
From TG679/8SEP incident, THAI still operates as normal. For flight schedule and more info,
visit http://www.thaiairways.com  or +662-356-1111
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 09. September 2013, 09:45:18
malakor, er war ja auch auf der Runway.  Also nichts wie weg.  :]
Gut, dass nicht mehr passiert ist.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 09. September 2013, 09:59:22
Puuh, glimpflich abgelaufen...

In der "Ackerspur" könnte Rampo gleich loslegen
und irgendein Gemüse pflanzen  :-).
Titel: TG Flieger, sorgfaeltig abgedeckt
Beitrag von: somtamplara am 09. September 2013, 12:10:45
Inzwischen scheint die Sonne drauf und die TG Teams haben noch in der Nacht ganze Arbeit geleistet.
Logo und Namen der Fluggesellschaft sind sorgfaeltig abgedeckt  {+

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/thai-airways-flugzeug-rutscht-ueber-landebahn-hinaus-1.3663311 (http://www.rp-online.de/panorama/ausland/thai-airways-flugzeug-rutscht-ueber-landebahn-hinaus-1.3663311)

(http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/a-thai-airways-plane-with-its-1.3663315.1378702243!/httpImage/1426855755.jpg_gen/derivatives/rpoPanorama_446art/1426855755.jpg)

(http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/a-thai-airways-plane-with-its-1.3663316.1378702200!/httpImage/1421148954.jpg_gen/derivatives/rpoPanorama_786/1421148954.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 09. September 2013, 12:46:13
Jo So sorgfaelltig das man noch nichtmal die verhandene Aehnlichkeit zu dem im Hintergrund startenden Flugzeug bemerkt.

 ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 09. September 2013, 13:50:08
Puuh, glimpflich abgelaufen...

In der "Ackerspur" könnte Rampo gleich loslegen
und irgendein Gemüse pflanzen  :-).

So sieht die Start und Landebahn nach dem Unfall aus.

(https://pbs.twimg.com/media/BTsdCuDCQAEovFq.jpg:large)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 09. September 2013, 13:57:59
eine fast saubere Furche wuerde unser @ rampo sagen.
Donnerwetter, sieht aus wie pur auf der Felge gefahren.

Joachim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 09. September 2013, 14:01:54
Zitat
Inzwischen gibt es auch das ein oder andere in Deutsch.

z.B:Spiegel


 Verletzte nach Bruchlandung in Bangkok
: Airbus A330 rutscht von Landebahn


Ein Airbus A330 der Fluggesellschaft Thai Airways ist in Bangkok von der Landebahn gerutscht. 14 Menschen wurden verletzt, die meisten offenbar bei der Evakuierung des Flugzeugs. Ursache für die Bruchlandung sollen Probleme mit dem Fahrwerk gewesen sein.


http://www.spiegel.de/panorama/flughafen-bangkok-verletzte-bei-bruchlandung-eines-airbus-a330-a-921105.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 09. September 2013, 14:49:30
So sieht die Start und Landebahn nach dem Unfall aus.
Nur gut, dass jetzt nicht die verkehrsreichste Zeit ist.
Es geht im Moment auch ohne die "Ostbahn" (?) halbwegs stoerungsfrei.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: drwkempf am 09. September 2013, 15:06:50
Das hoffe ich sehr...
Ich fliege gegen Mitternacht zurueck nach D mit der Lufthansa.
der Hinflug war trotz Businessklasse keind Offenbarung {[

Wolfram
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 09. September 2013, 16:13:38
Die LH Maschine von gestern (LH 782, Abflug 22:15h) ist heute nur 11 min nach Plan um 14:06h gelandet.

http://www.flightstats.com/go/FlightStatus/flightStatusByFlight.do?id=308401504&airline=LH&flightNumber=782&departureDate=2013-09-08 (http://www.flightstats.com/go/FlightStatus/flightStatusByFlight.do?id=308401504&airline=LH&flightNumber=782&departureDate=2013-09-08)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 09. September 2013, 16:39:03
Insgesamt sollen bislang 80 Flüge verspätet abgeflogen oder gelandet sein, aber bei einer max. Verspätung von 30 Minuten ist das eigentlich nichts Dramatisches.

http://www.nationmultimedia.com/business/80-flights-delayed-30214474.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 09. September 2013, 19:51:55
Zitat
So sieht die Start und Landebahn nach dem Unfall aus.

Ja spinn ich, das ist doch eine Betondecke...  ???
Da sieht man, was doch für Kräfte dahinter stecken !
(gar nicht so witzig  :(  - die Insassen sollten sich ne Flasche Schampus gönnen).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Rangwahn am 10. September 2013, 11:04:27
Die Betonpiste sieht wirklich krass aus   ein Bild vom Rest- Fahrwerk  resp. von der Unterseite des A330 nach diesem Vorfall wäre interessant. Sowas bekommt man natürlich nicht zu sehen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Philipp am 10. September 2013, 11:12:55
...ein Bild vom Rest- Fahrwerk  resp. von der Unterseite des A330 nach diesem Vorfall wäre interessant. Sowas bekommt man natürlich nicht zu sehen.

Dazu müßte man ja erstmal wissen an welche Fluggesellschaft man sich wenden muß.

Mit dem schwärzen der Logos haben die Thais wieder ihre ganze Intelligenz gezeigt.
Seltsam nur das bei den Berichten auf der ganzen Welt als erstes die Fluggesellschaft und Flug Nr. genannt wird.
Woher wissen die das alles ?

Lächerlicher geht gar nicht, so sind sie halt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 10. September 2013, 11:41:31
Da mir das Übermalen des Airline-Logos nach Unfällen bekannt vorkam,
habe ich beim Recherchieren im Internet diesen wirklich sehr interessanten
Bericht gefunden:
->
http://www.austrianwings.info/2010/07/vor-10-jahren-hapag-lloyd-notlandung-in-wien/

Es ist fast schon packend, ihn bis zum Ende zu lesen  ;}




Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 10. September 2013, 13:44:28
@Tobi CR

Will noch hinzufuegen,dass mit der Insolvenz der Mutterge-
sellschaft auch die oesterreichische Tocher (Aero Lloyd Austria )
in Mitleidenschaft gezogen worden waere,wenn sie damals nicht
Niki Lauda mehrheitlich um 40 Mio Euro uebernommen haette.

Daraus entstand die Fluglinie "Fly Niki".

Schon einige Monate spaeter uebernahm Air Berlin 49,9 % an der
Gesellschaft und sicherte sich, gegen die Gewaehrung eines 40 Mio
Euro Kredites das Recht,auch die restlichen Anteile uebertragen
zu bekommen,wenn der Kreditbetrag nicht innerhalb von 3 Jahren
zurueckbezahlt wird.

Die Privatstiftung von Niki Lauda,der der Kredit gegeben worden war,
verzichtet auf Rueckzahlung und die Anteile gingen an Air Berlin.

Kaufmaennisch ein kluger Schachzug,den die finanziellen Risken lagen
 bei Air Berlin und Lauda konnte  die 40 Mio anderswo investieren.

Nebenbei verdiente er als Pilot und Geschaeftsfuehrer bei der Airline
gutes Geld.

Jock



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 10. September 2013, 17:09:39
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/was-hat-die-thai-airways-zu-verbergen

Bild war schon "vorher" dabei  ;) da sieht man noch das Logo der Thai und ausserdem das beschädigte Triebwerk, die "Alitalia" war da übrigens vor einem halben Jahr wesentlich gründlicher, da wurde der komplette Flieger überpinselt  (War auch in diesem Thread zu lesen, fiel wohl dem Servercrash zum Opfer)

http://www.bild.de/news/ausland/flugzeugunglueck/bangkok-a330-rutscht-von-landebahn-logo-uebermalt-32317568.bild.html

"No photos please" nach 20 und Thinglisch :-)
"All passengers ruam gan come together on the bus"  nach 40 Sekunden...


http://www.youtube.com/watch?v=7Vk9jTSomXs&list=UU-tw1_eyfdXXAqsZVX2C3Sg
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 10. September 2013, 18:07:37
Was soll diese Schlagzeile????

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/was-hat-die-thai-airways-zu-verbergen/

Ich weiss nicht, was ihr aus dem Übermalen der Logos für ein Drama macht.
Das ist ganz normal bei verunfallten Flugzeugen, die nach dem Unfall Stunden- oder Tagelang sensationssüchtigen Fotografen ausgesetze sind.
Da versucht jede Airline den Imageschaden so gut wie möglich zu begrenzen.

Gruss, Stefan



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 10. September 2013, 18:22:56
So "stümperhaft" wie von der Thai Airways ausgeführt ist das Retuschieren doch mehr als dämlich  {+

Ich dachte erst an ein Schwärzen per Photoshop am veröffentlichtem Bild und nicht an ein Überpinseln das Logos.



Noch dämlicher wäre es allerdings, wenn sie jetzt nach ein paar Tagen noch damit anfangen würden, die violette Bemalung am Rumpf zu überpinseln.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 10. September 2013, 18:50:28
Natuerlich geht es den Airlines in erster Linie darum, ein negatives Image
zu verhindern.

Aber es koennte auch ein psychologisches Element eine Rolle spielen.

Bei jeden Flug steigt eine Anzahl von Passagieren ein,die unter Flug-
angst leiden.
Diese Phobie steigert sich und kann einen ungewollten Ausbruch ver-
ursachen.

Mit dem Uebermalen der Logos und Beschriftung,suggeriert man,dass
die verunfallte Maschine nicht eine der eigenen Fluglinie ist und damit gilt die,
in der man gerade sitzt, als sicher.

Die Beschwerden der Passagiere ,wie in der TIP -Zeitung berichtet,sind
individuelle Darstellungen des Geschehnis.

Dass vom Bordpersonal jemand die Notfallrutsche als erster benuetzt,hat
den Grund,nachfolgende Passagiere beim Verlassen der Rutsche zu helfen.
Auch die Beschwerde,dass niemand aufgeklaert hat wie die Rutsche zu be-
nuetzen ist,ist falsch.Bei jeden Flug werden Sicherheitanweisungen gegeben,
aber oftmals nicht beachtet.

Der Flughafen ist riesig gross und am aeussersten Ende kam die Maschine
zum Stehen.Da dauert es natuerlich schon eine Weile,bis Feuerwehr,Rettung
u.s.w. am Ort eintreffen,zumal es ja keine Vorwarnung gegeben hat.
Als Betroffener empfindet man die Zeitspannen immer als zu lange.

Manche vorgebrachten Beschwerden haben sicherlich auch den Grund
darin,eine moeglichst hohe Entschaedigung herauszuschlagen.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 10. September 2013, 19:53:43
Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch immer beeindruckt bin

- von den Kräften, die da (eigentlich verständlich bei so einem Riesenflieger
  (und schwerem Trumm) und der Geschwindigkeit) wirken und die letztendlich auch
   diese Megafurchen in die Betondecke gezogen haben.

Als Passagier wäre ich heilfroh, da überhaupt wieder rauszukommen und es
wäre mir definitiv zu blöd, auf "Entschädigungszahlungen" oder sonst irgendwelche
Vorteile extra hinzuarbeiten.

Aber es wundert mich nicht, dass da Einige (für mich eher unangenehme Zeitgenossen)
ordentlich was rausholen... Beschämend, wer so etwas nötig hat.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Tobi CR am 10. September 2013, 20:00:31
Interessant fand ich auch in dem Protokoll über den
Flug der Hapag Lloyd - Maschine (habs oben verlinkt) den
Konflikt zwischen dem Kapitän und dem Co-Piloten...

Der erfahrene Captain hat es letztendlich versemmelt.

Wenn man dann noch im Hinterkopf hat, wieviele Menschenleben
er damit ganz konkret in schlimmste Gefahr gebracht hat  :o.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Philipp am 10. September 2013, 20:11:21

Ich weiss nicht, was ihr aus dem Übermalen der Logos für ein Drama macht.
...
Da versucht jede Airline den Imageschaden so gut wie möglich zu begrenzen.


Was will man da für einen Imageschaden begrenzen?

Selbst im hintersten Negerdorf wird da per Buschtrommel berichtet welche Airline und Flugnummer das war.

Wir leben in 2013 !

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 10. September 2013, 20:35:32
Wenigstens sind sie damals noch nicht mal ansatzweise auf die Idee gekommen, das Logo von Hapag - Lloyd zu übertünchen.

Dann wären sie nämlich ( im deutschsprachigen Raum wenigstens ) bildlich gesprochen entgültig "in der Luft zerrissen" worden...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 10. September 2013, 20:38:53
Noch ein Wort zu "fleed the scene "

Warum sollte er ? Er hat gute Arbeit geleistet !

Normalerweise wird am Boden das Flugzeug ueber die Bugraeder
gesteuert.Da diese im gegenstaendlichen Fall nicht mehr vorhanden
waren,bestand die Gefahr,dass das Flugzeug seitlich ausbricht und
dabei mit dem Fluegel den Boden beruehrt.

Das kann zur Folge haben,dass sich der Flieger ueberschlaegt und
die Katastrophe ist da.

Es liegt nun am Piloten,die Maschine in gerader Richtung zu halten.
Viele Moeglichkeiten hat er dabei nicht,nur durch die Steuerung ueber
die Seitenruder gibt es eine Chance,dieser Gefahr entgegenzusteuern.

Gleichzeit muss er versuchen zu bremsen.Schubumkehr mit spitzen
Fingern regulieren und gefuehlvoll die Lastraeder abzubremsen,erfordern
hohes Koennen und Geschick.

Man sollte fuer diese Leistung eine Praemie ins Auge fassen.

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bruno99 am 10. September 2013, 20:39:31
Wenigstens sind sie damals noch nicht mal ansatzweise auf die Idee gekommen, das Logo von Hapag - Lloyd zu übertünchen.

link von Tobi:  http://www.austrianwings.info/2010/07/vor-10-jahren-hapag-lloyd-notlandung-in-wien/

Zitat
Zunächst wurden lediglich das Logo und der Schriftzug “Hapag Lloyd” entfernt, später folgte dann auch die restliche Bemalung; die beiden Bilder oberhalb zeigen die Maschine Ende August 2000 – Fotos: Thomas Posch

(http://www.austrianwings.info/grafik/reportagen/hapaglloyd_notlandung_wien/500_hapaglloyd_ende_august_tp1.jpg)

(http://www.austrianwings.info/grafik/reportagen/hapaglloyd_notlandung_wien/500_hapaglloyd_ende_august_tp2.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 10. September 2013, 21:07:17
Selbst im hintersten Negerdorf wird da per Buschtrommel berichtet welche Airline und Flugnummer das war.
Genau, war sogar dem deutschen Buschfernsehen (ZDF heute, 19h) eine Meldung wert  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 10. September 2013, 21:14:33
jock, sehr gut beschrieben  }}
Eine Meisterarbeit fuer den Piloten, denn der hatte noch keine Ahnung, was ihm beim Landen des grossen Fliegers erwarten wuerde.
Warten wir jetzt mal die  Ergebnisse des Unfalls ab.
Meisterleistung fuer Thai Airways  }}
Gut , dass es fast  :-X  nur geringfuegige Verlezte gab.
Angst hatten wohl alle im Flieger.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 11. September 2013, 00:10:40
So sieht die Start und Landebahn nach dem Unfall aus.

(https://pbs.twimg.com/media/BTsdCuDCQAEovFq.jpg:large)

            Habe eben mit einem ehemals Piloten gesprochen und im das Bild erklärt.
            Er hatte eine ganz gute Erklärung. Es gibt Flughäfen die mit Spezialbeton
            am Ende der Piste planiert wurden. Da sollen ganz bewusst die Räder zum
            bremsen im Beton einbrechen.Ist in Zürich an der neuen Piste auch so geplant.
           
           War aber nur ein F 18 Pilot der hatte ja immer einen Fallschirm dabei. ]-[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 11. September 2013, 00:45:41
Die Piste von BKK besteht aus:

Asphalt,
Asphaltbeton
Teerschotter oder
 Bitumen gebundener Schotter

Quelle: http://www.airport-data.com/world-airports/VTBS-BKK/#runway
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 11. September 2013, 05:27:50
         Es gibt Flughäfen die mit Spezialbeton
            am Ende der Piste planiert wurden. Da sollen ganz bewusst die Räder zum
            bremsen im Beton einbrechen.Ist in Zürich an der neuen Piste auch so geplant.

Solchen Spezialbeton gibt es aber nur am Ende der Landebahn.
Das sieht dann auch ganz anders aus als auf Deinem Bild, weil die Räder in die Schicht aus speziellen Betönblöcken einsinken, bzw. regelrecht "einbrechen":

(http://www.20min.ch/dyim/8f1813/B.M600,1000/images/content/2/2/4/22400126/7/topelement.jpg)

Quelle: http://www.20min.ch/finance/dossier/luftverkehr/story/Notfall-Bremssystem-fuer-Zuercher-Flughafen-22400126

Keine Ahnung, was diese Furche auf der Landebahn in BKK gezogen hat.
War das ein Reifen-Platzer und das Flugzeug rollte auf den Felgen?
Oder hat ein Triebwerk oder ein Teil des Rumpfes den Boden berührt?

Auf jeden Fall bin ich froh dass nichts schlimmeres passiert ist! Ein A330 landet mit ca. 250kmh!
Man stelle sich mal vor dem Tempo wegen eines "Defekts am Bugrad"  "ins Schlingern zu geraten" und von der Landebahn abzukommen!
Dass es da nur beim Not-Ausstieg durch die Panik ein paar Verletze gab, grenzt an ein Wunder!

Gruss aus Vaduz
Stefan
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 11. September 2013, 05:47:33
Nochmal zum Übermalen der Logos

Wie in den letzen Posts ersichtlich ist das auch in Europa "normal".
Die Airlines wollen einfach nicht, dass ihre Flugzeug-Wracks Tage und Wochenlang fotografiert werden.

Ein weiterer Punkt ist die ebenfalls übermalte Immatrikulationsnummer oder Seriennummer des Flugzeugs.
Daran lässt sich das Flugzeug selbst dann noch zweifelsfrei erkennen, wenn es längst an eine andere Airline verkauft wurde.

Wenn immer möglich werden Flugzeuge nach solchen Crashs nicht verschrottet, sondern repariert.
Und wer würde schon gerne in ein Flugzeug sitzen, von dem er weiss, dass es mal bei einem Crash mehr oder weniger  stark beschädigt wurde  :o
Darum lieber gleich weg mit der Nummer!

Gruss, Stefan
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 11. September 2013, 06:24:49
Moesi, das ist ein speziell entwickelter Hartschaum , der am Ende  von Landebahnen verlegt wird.
Hat eine besonders hohe Bremswirkung, ohne dass die Raeder zu tief einsinken.
Wird auf vielen amerikanischen Flughaefen eingesetzt.  Sicher auch auf anderen internationalen Flughaefen  mit kurzen  Start- und Landebahnen.
Welche Firma dieses herstellt weiss ich nichtmehr, das hatte ich mal im TV gesehen. Discovery Channel 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 11. September 2013, 10:07:56
Zu dem Vorfall gibt es jetzt eine recht spöttische Animation aus Taiwan. :-)

http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_2572687645&feature=iv&src_vid=UnolcCiidAA&v=ePKZWsOpx3A
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 11. September 2013, 10:18:49
Zitat
Auf jeden Fall bin ich froh dass nichts schlimmeres passiert ist! Ein A330 landet mit ca. 250kmh!

Und das bei einem Landegewicht von bis zu 180 Tonnen, entspricht rund 100 Mittelklasseautos oder zehn schweren LKW.
Damit kann man schon eine ordentliche Furche ziehen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 14. September 2013, 13:01:36
Gestern gebucht: Frankfurt - Bangkok 15.2.2014 - 15.03.2014 Gulf Air für 2x 541 Euro + 12 Euro Kreditkartengebühr.Platz konnte auch gleich Online mit gebucht werden.
Ist zwar mit einem ca.6 Std.Aufenthalt in Bahrain aber bei dem Preis stört mich das weniger.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 15. September 2013, 07:27:30
Bei der BP gibt es noch mal einen sehr guten Artikel zu der mißlungenen Krisenbewältigung, und dem dusseligen Übermalen des Thai Airway Logo.

Zitat
Does the strategy involve painting over the airline's logo?

No. Covering the logo or other identifying features is never part of a best practice communications plan. The event has occurred, you can't undo it; it is like trying to defuse an explosive that has exploded

http://www.bangkokpost.com/news/investigation/369770/thai-airways-international-dumb-to-paint-over-logo

Titel: TG, Khon Kaen, 5 Fluege taeglich, Promotion auf Inlandstrecken bis Mitte Nov
Beitrag von: somtamplara am 15. September 2013, 09:37:26
Zwischendurch mal wieder was erfreuliches zu TG.
Ab dem "Winterflugplan" (27.10., Datum der Zeitumstellung USA) gibt es taeglich fuenf Fluege
auf der Strecke von Bangkok nach Khon Kaen und retour (viele Jahre lang nur drei, dann vier Fluege).

Ausserdem werden bereits seit 1.9. bis Mitte November Promopreise um 1300 Baht angeboten.

Zu finden auf der Webseite (thaiairways.com) ueber
"Offers", "Special Fares and Events", "September Surprise (Domestic Thailand)" oder einfach:

-> Sonderpreise bei TG fuer Inlandsfluege (http://www.thaiairways.com/offers/special-fare-promotions/en/september_sur_en.htm)

Zitat
Valid for ticketing : 01 September 2013 - 30 September 2013
Departure date : 01 September 2013 - 15 November 2013

Sonderangebote gibt es auch fuer andere Routen, z.B. Chiang Mai 1500, Phuket 1800.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pinkas am 17. September 2013, 14:08:32
Daocheng Yading Airport. Der höchste Flughafen der Welt öffnet.

Landen auf 4400 Metern über Meer, da kann einem schon mal der Sauerstoff ausgehen.

http://www.t-online.de/reisen/flugreisen/id_65410104/daocheng-yading-airport-der-hoechste-flughafen-der-welt-oeffnet.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 23. September 2013, 18:41:15
Am Susibum wurde heute ein Schnellgericht eröffnet, um mit Beschwerden der Touristen umzugehen. ???

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/371093/courtroom-at-suvarnabhumi-opens
Titel: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: dart am 23. September 2013, 19:13:36
Verdiente Lektion für schlechtes Benehmen eines besoffenen, russischen Pärchen am Susibum.

http://www.thephuketnews.com/drunken-russia-tourists-learn-bangkok-lesson-in-manners-42055.php?
Titel: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: Tobi CR am 23. September 2013, 19:23:02
Das waren wohl "sibirische Sitten", die die Beiden
an den Tag gelegt haben.
Oder aber -> sie wollten einfach noch nicht heimfliegen  8).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 24. September 2013, 02:11:28
Das wäre doch glatt der erste Fall für das §§ "Schnellgericht" gewesen  ]-[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 25. September 2013, 07:37:31
Am Susibum wurde heute ein Schnellgericht eröffnet, um mit Beschwerden der Touristen umzugehen. ???
http://www.bangkokpost.com/breakingnews/371093/courtroom-at-suvarnabhumi-opens

Hier noch ein deutscher Link für die Beschwerdestelle/Schnellgericht
http://www.focus.de/reisen/diverses/tourismus-beschwerdestelle-fuer-touristen-am-flughafen-von-bangkok-eroeffnet_aid_1109847.html (http://www.focus.de/reisen/diverses/tourismus-beschwerdestelle-fuer-touristen-am-flughafen-von-bangkok-eroeffnet_aid_1109847.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: magoi am 25. September 2013, 23:30:11
Hallo,

hatt jemand Erfahrung in der Businessclass bei Turkish Airline.

Titel: Swiss will Geld für Menü und Reservierung
Beitrag von: schiene am 27. September 2013, 21:55:58
Swiss will Geld für Menü und Reservierung
Die Airline braucht dringend neue Einnahmequellen. Darum könnte die Sitzplatz-Reservierung bald etwas kosten, ebenso spezielle Menüs.
hier geht's weiter....
http://www.blick.ch/news/wirtschaft/swiss-will-geld-fuer-menue-und-reservierung-id2456912.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/swiss-will-geld-fuer-menue-und-reservierung-id2456912.html)
Titel: Re: Swiss will Geld für Menü und Reservierung
Beitrag von: Hancock am 27. September 2013, 22:02:50
Swiss will Geld für Menü und Reservierung
Die Airline braucht dringend neue Einnahmequellen. Darum könnte die Sitzplatz-Reservierung bald etwas kosten, ebenso spezielle Menüs.
hier geht's weiter....
http://www.blick.ch/news/wirtschaft/swiss-will-geld-fuer-menue-und-reservierung-id2456912.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/swiss-will-geld-fuer-menue-und-reservierung-id2456912.html)


Lufthansa will ja auch bald Knete für eine Sitzplatz-Reservierung. Ob sie so mit Emirates & Co. konkurieren können?  {[

Ich habe vor ein paar Tagen mal geguckt: Flug Hamburg - Bangkok Ende Februar: Emirates 711 Euro, Lufthansa 980 Euro. Und dann noch Geld für eine Sitzplatzreservierung?  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 27. September 2013, 22:24:15
Das mit der Sitzplatzreservierung war bei Air Berlin schon lange Unsitte.
Letztlich geht es immer darum, die Preise zu verzerren, indem man Leistungen rausoperiert, die bis dahin selbstverstaendlich waren.
Und dann versuch mal, dein Geld zurueckzubekommen, wenn du den reservierten Platz nicht bekommst (aus welchen Gruenden auch immer).
Titel: Re: Swiss will Geld für Menü und Reservierung
Beitrag von: Bruno99 am 27. September 2013, 22:25:07
Swiss will Geld für Menü und Reservierung

Lufthansa will ja auch bald Knete für eine Sitzplatz-Reservierung.

dann bleiben ja die Erhoehungen in der Familie  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 28. September 2013, 09:18:17
Die AoT plant Susibum, innerhalb der nächsten 6 Jahre, zum besten Airport der Welt zu machen. C--

Zitat
The time the passengers take from aircraft touch down to leaving the airport terminal will be shortened to 12-15 minutes on average, Mr Pongsak said.


Ob die wohl bei ihrer Zeitplannung schon Verhandlungen mit der Immigration geführt haben? }{

http://www.bangkokpost.com/news/local/371894/aot-plans-to-make-airport-best-in-world
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 28. September 2013, 10:02:45
Thai Lion Air steht in den Startlöchern.
Ab Ende des Jahres will man Airasia und Nok Air auf den Strecken Bangkok-Chiang Mai, Bangkok-Jakarta und Bangkok-Kuala Lumpur Konkurrenz machen.

http://www.eturbonews.com/38285/thai-lion-new-thailand-affiliate-lion-air
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: pattran am 28. September 2013, 11:54:02
Notlandung am Flughafen Zürich

Eine zweimotorige Turboprop-Maschine vom Typ Dash 8 der Croatia Airlines landete am Freitagabend am Flughafen Kloten ohne Vorderrad. Der Pilot hatte den Tower kurz nach 20 Uhr informiert, dass er das Vorderrad nicht ausfahren könne. Darauf fuhren Feuerwehr und ein Rettungswagen zur Absicherung der Landung zur Piste 14.

Gemäss Tabea Rüdin, Sprecherin von Schutz & Rettung, landete das Flugzeug um 20.16 Uhr Funken stiebend auf der Nase. Die Feuerwehr konnte den Rumpf mit einem Kohlendioxid-­Löscher kühlen. Das Flugzeug fing kein Feuer. Die Passagiere konnten unverletzt und selbstständig aussteigen. Gemäss Flughafensprecherin Jasmin Bodmer blieb die Piste 14 bis zur Bergung des Flugzeugs gesperrt. Beim übrigen Flugverkehr sei es bloss zu minimen Verspätungen gekommen.
http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Notlandung-am-Flughafen-Zuerich/story/20643708

Glück im Unglück!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pinkas am 30. September 2013, 11:15:24
Mit dem Schrecken davon gekommen sind am Sonntagabend die 156 Insassen einer Alitalia-Maschine bei einer Bruchlandung in Rom.

http://www.blick.ch/news/ausland/alitalia-airbus-schlittert-ueber-landebahn-id2459413.html

http://avherald.com/h?article=469338e0&opt=0
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 01. Oktober 2013, 04:20:40
Mich wundert, dass bei Problemen mit dem Fahrwerk, wenn es sich auf einer Seite nicht ausfahren lässt keine komplette Bauchlandung versucht wird.

Zwar ist es bei der Alitalia wie auch kürzlich bei der Thai ohne grössere Schäden abgegangen und die Piloten konnten das Teil halbwegs kontrolliert zum Stehen bringen, aber eine Landung ohne Fahrwerk komplett auf dem Bach hätte den Vorteil, dass keine Gefahr besteht dass der Flieger beim "Auslrollen lassen" seitlich ausbricht, der Flügel abknickt oder die Maschine sich gar dreht und im schlimmsten Fall überschlägt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 04. Oktober 2013, 12:47:37
Swiss im Preiskampf mit Thai Airways

http://www.20min.ch/finance/news/story/Swiss-im-Preiskampf-mit-Thai-Airways-31164962
Titel: Nok Air rutscht von der Landebahn
Beitrag von: dart am 06. Oktober 2013, 12:25:09
Udon Thani - Nok Air DD 8610 ist laut Channel 3 heute morgen beim Landeanflug aus Chiang Mai von der Landebahn gerutscht.
Verletzte soll es zum Glück nicht geben.

(https://pbs.twimg.com/media/BV3o1xrCIAAHl3D.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/BV3n-_FCIAAS3BY.jpg:large)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 06. Oktober 2013, 12:35:56
Ene Saab 340 (Turboprop).

(http://pe2.isanook.com/ns/0/ud/250/1254210/5.jpg)

(http://static.cdn.thairath.co.th/media/content/2013/10/06/374303/hr1667/630.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: boehm am 08. Oktober 2013, 09:33:17
Nun auch ein Bericht in der Tip-Zeitung:

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nok-air-maschine-verfehlt-die-landebahn-in-udon-thani/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nok-air-maschine-verfehlt-die-landebahn-in-udon-thani/)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 08. Oktober 2013, 11:30:50
Wobei die Ueberschrift der Tip-Zeitung irrefuehrend ist !

Das Flugzeug hat nicht die Landebahn verfehlt,sondern ist auf ihr
sicher gelandet.

Der Zwischenfall geschah,als der Flieger bereits soweit abgebremst hatte,
dass er in den Taxiway einbiegen konnte`( wollte) und dabei sich das Bugrad  nicht
mehr steuern liess.

Auch von einem Erdwall ist nirgens die Rede,sondern vom "Soft Ground "


Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 08. Oktober 2013, 11:56:19
Ja der TIP Online Artikel ist verbesserungswuerdig  {--

"The Nation" hat z.B. so einen Unsinn geschrieben:
Zitat
The front wheel collapsed and the pilot decided to hit the earthen wall on the side

Also das Bugrad brach und der Pilot entschied sich, den seitlichen Erdwall zu treffen  :] :] :]

Klingt fuer mich etwa wie: die Lenkachse an meinem Auto brach und ich entschied mich fuer den Graben  {+ {+

So klingt das schon plausibler (JACDEC):
Zitat
Whilst taxiing to the main ramp after a normal landing on runway 30, the aircraft apparently experienced a loss of hydraulic power resulting in a loss in steering control. The aircraft ran off the side of taxiway "Charlie" until it rolled ovver soft ground where its nose undercarriage collapsed. All on board remained unhurt in the event. The aircraft received substantial damage.

Mehr Details noch hier:
http://avherald.com/h?article=469862b5&opt=0 (http://avherald.com/h?article=469862b5&opt=0)

Also angeblich hat nach der Landung die Hydraulik versagt, der Pilot konnte weder lenken noch bremsen, das Flugzeug ist in den Acker gerollt und das Bugrad brach dabei.
Also was anderes als beim Airbus in Bangkok, bei dem (angeblich) die Aufhaengung des Fahrwerks bei der Landung brach.

Und The Nation beschrieb auf die Schnelle ganz was anderes  {:}
The Nation: dumm, duemmer, am duemmsten . . .

Da kann man noch von Glueck reden, wenn die Hydraulik erst nach der Landung versagt.
In Flughoehe duerfte das das Ende sein?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 08. Oktober 2013, 13:50:46
Laut dem Vize-Präsident der AoT plant man einen großzügigen Ausbau des alten Airport Don Mueang.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/373617/don-mueang-could-rival-suvarnabhumi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 08. Oktober 2013, 14:10:33
Es würde schon reichen, ihn wieder auf den selben Stand wie 2006 zu bringen. Derzeit ist nur das (ältere) Terminal 1 in Betrieb, das in den 90 ern gebaute Terminal 2 wird dagegen "renoviert"  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 10. Oktober 2013, 12:54:25
Air China bietet jetzt dreimal in der Woche Direktflüge von Peking nach Chiang Mai an.

http://www.chiangmaicitynews.com/news.php?id=2462
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 16. Oktober 2013, 06:18:06
Wieder eine Überraschung vom Dreamleiner!!
aus "t-online.de"

Dreamliner fliegt 2000 Kilometer mit Loch im Rumpf
15.10.2013, 15:36 Uhr | t-online.de

Boeing erneut in der Kritik
 
Auf dem Weg von Delhi nach Bangalore hat ein Boeing-Dreamliner der Air India
während des Fluges unbemerkt eine etwa zwei Quadratmeter große Rumpfplatte
verloren. Trotzdem landete der Flieger laut Angaben mehrerer indischer Zeitungen
völlig sicher am Flughafen in Bangalore, wo der Verlust der Platte von Angestellten
des südindischen Flughafens entdeckt wurde.

weiter mit Link:

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_65999062/boeing-dreamliner-fliegt-2000-kilometer-mit-loch-im-rumpf-von-delhi-nach-bangalore.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongprue am 16. Oktober 2013, 09:28:47
Na ja, 2 Quadratmeter ist wohl etwas uebertrieben. Laut anderen Quellen hier: http://www.airliners.net/aviation-forums/general_aviation/read.main/5895546/
war das Stueck gerade mal 8 x 4 ".

Im Vergleich zu einer davon geflogenen Triebwerksverkleidung wie hier bei einem Airbus http://avherald.com/h?article=466d1cf2&opt=0 ist das nur ein Klacks.
Aber die 787 zieht die schlechte Presse wie ein Magnet an. Ich wuerd mich da im Moment auch noch nicht reinsetzen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 16. Oktober 2013, 21:04:08
Unglück in Laos: Dutzende Tote bei Flugzeugabsturz

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/panorama/dutzende-tote-bei-flugzeugabsturz-in-laos-a-928188.html (http://www.spiegel.de/panorama/dutzende-tote-bei-flugzeugabsturz-in-laos-a-928188.html)

http://www.bangkokpost.com/news/local/375031/lao-airlines-crash-in-pakse-kills-all-44-on-board (http://www.bangkokpost.com/news/local/375031/lao-airlines-crash-in-pakse-kills-all-44-on-board)

(http://www.bangkokpost.com/media/content/20131016/c1_375031.jpg)
Titel: Flugzeug Absturz in Laos: Bislamg 39 tote Passagiere
Beitrag von: dart am 16. Oktober 2013, 21:06:11
Die Informationen sind zur Zeit noch dürftig.

Auf einem Inlandsflug ist eine laotische Maschine in den Mekong gestürzt. :(

http://in.reuters.com/article/2013/10/16/laos-plane-crash-idINDEE99F07H20131016
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 16. Oktober 2013, 22:24:12
Aus der CH Presse

http://www.20min.ch/ausland/news/story/44-Passagiere-sterben-bei-Flugzeugabsturz-15452493
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: boehm am 17. Oktober 2013, 00:07:28
Das schreibt DW:

Flugzeug in Laos abgestürzt - 44 Todesopfer

Beim Absturz eines Verkehrsflugzeugs sind in Laos 44 Menschen ums Leben
gekommen.

Das berichtete das Außenministerium des benachbarten Thailand.

Die Maschine sei auf einem Inlandsflug von der Haupstadt Vientiane in den
Süden des Landes abgestürzt.

Dabei seien alle 39 Passagiere sowie die fünf Mitglieder der Flugzeug-Besatzung ums Leben gekommen.

Der französische Außenminister Laurent Fabius teilte mit, unter den Toten
seien mindestens sieben französische Staatsbürger.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 17. Oktober 2013, 05:01:56
(http://666kb.com/i/cifvj93vygojqdhsu.jpg)

Flug QV301

ATR72 in Laos verunglückt – 49 Tote


(http://www.aero.de/content/pics/p_5764.jpg)

Lao Airlines ATR72 am Luang Prabang International Airport ,  - Jody McIntyre

VIENTIANE - Ein Flugzeug mit 49 Menschen an Bord ist in einem Sturm im südostasiatischen Laos abgestürzt. Es gab keine Überlebenden, berichtete die staatliche Fluggesellschaft Lao Airlines am Mittwoch.

In dem Flugzeug befanden sich fünf Crewmitglieder und 44 Passagiere - nach Informationen der «Bangkok Post» im benachbarten Thailand waren unter ihnen auch Ausländer, zum Beispiel sieben Franzosen, fünf Australier, fünf Thailänder und drei Südkoreaner. Laos ist als Reiseziel vor allem bei Rucksacktouristen beliebt.

Flug QV301 war in der Hauptstadt Vientiane gestartet und sollte am Nachmittag in Pakse landen. Laut dem Online-Dienst Aviation Herald handelt es sich bei der verunglückten Maschine um ein fabrkineues, erst im März 2013 in Dienst gestelltes Turboprop-Flugzeug vom Typ ATR72-600 (Reg. RDPL-34233, msn 1071).

Bei der Vorbereitung zur Landung in Pakse geriet die Maschine in extrem schlechtes Wetter und stürzte offenbar in den Mekong, teilte die Airline mit. Zum Zeitpunkt des Unfalls sollen im gesamten Süden von Laos starke Tropenstürme geherrscht haben.

Die Unglücksursache werde von den laotischen Behörden unter Beteiligung des Herstellers ATR sowie der französichen Flugbehörde BEA untersucht.

Das kommunistische Land Laos gründete die Fluggesellschaft 1976. Sie hat 14 Flugzeuge und fliegt nach eigenen Angaben überwiegend mit Maschinen des französisch-italienischen Herstellers ATR. Auf den sechs internationalen Routen unter anderem nach Bangkok, Hanoi und Phnom Penh sind Airbus A320 im Einsatz.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 17. Oktober 2013, 06:28:36
Erste Bilder vom Unglücksort

(http://www.wochenblatt.de/storage/scl/import/subdir/eins/566106_m0w592h309q75s1v10483_xio-fcmsimage-20131016220613-006050-525ef1b5ddcc4.photo_1381939828331-1-HD.jpg)

(http://666kb.com/i/cifxrsqm070j0rom6.jpg)

(http://666kb.com/i/cifxsxb3gilvj00gu.jpg)

(http://666kb.com/i/cifxtp1594kjvovoe.jpg)

(http://666kb.com/i/cifxub0okt24uktpa.jpg)

Der Unfall ereignete sich bei der Landung am Flughafen der Stadt Pakse
 und ist wahrscheinlich auf schlechte Wetterbedingungen zurückzuführen

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2013_10_16/Flugzeug-von-Lao-Airlines-in-den-Fluss-Mekong-gesturzt-5802/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 17. Oktober 2013, 08:13:40
Laut Bangkok Post/The Nation:

Der Tower hat den Piloten voin einem Landeversuch wegen der schlechten Wetterbedingungen durch die Auslaeufer des
Taifuns Nari abgeraten (bei Pakse fast 100 mm Regen seit Dienstag [CNN]).

Die Piloten haben trotzdem eine Landung versucht.

Dabei wurde das Flugzeug durch starke Winde vom Kurs abgetrieben und kollidierte mit einer Felsinsel im Mekong.

Unter den thailaendischen Opfern sind Ingenieure/Techniker der PTT (staatliche Oelgesellschaft).

Herkunftslaender der 44 toten Passagiere (laut Liste):
Laos 17, Frankreich 7, Australien 5, Thailand 5, Korea 3, Vietnam 2, Canada 1, China 1, Taiwan 1, Myanmar 1, USA 1
(keine Passagiere aus D/A/CH auf der Liste)

Die fuenf Besatzungsmitglieder kamen ebenfalls ums Leben, keine Ueberlebenden.

Eine ganze Australische Familie (Vater/Mutter, zwei Kinder) wurde ausgeloescht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 17. Oktober 2013, 08:51:42
Internationale Medien reporten unterschiedliche Verlustzahlen

Zitat
A Lao Airlines statement on Facebook gave a total of 49 dead; other earlier reports put the figure at 44.

44 Passagiere plus 5 Crew Member = 49 Tote
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 17. Oktober 2013, 08:56:54
44 plus 5 scheint aber zu stimmen.
Die Passagierliste (44 Personen) ist auf Thaivisa abgebildet.
Dort wurde bei der Summierung zuerst mal ein US Amerikaner "vergessen"  {+

Der Tragoedie ein Gesicht, die Australische Familie:
(die Ehefrau "Phoumalaysy" stammte offensichtlich aus Laos)

http://www.news.com.au/world-news/six-aussies-dead-in-plane-crash-laos/story-fndir2ev-1226741301706 (http://www.news.com.au/world-news/six-aussies-dead-in-plane-crash-laos/story-fndir2ev-1226741301706)

(http://resources2.news.com.au/images/2013/10/17/1226741/436382-rhodes-family.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 17. Oktober 2013, 09:07:30
Hier noch 2 VDO`s , die auch von 49 Toten ausgehen

https://www.youtube.com/watch?v=iMI4pNF5RNs

https://www.youtube.com/watch?v=LIXQpmBtw78
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 17. Oktober 2013, 10:00:56
Auch in einer einer Schweizer Zeitung

http://www.20min.ch/ausland/news/story/44-Passagiere-sterben-bei-Flugzeugabsturz-15452493
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 17. Oktober 2013, 14:50:57

Ich kann mich natürlich auch irren, aber die Ähnlichkeit der Umstände von vergangenen Abstürzen,
z.B. 1998 in Surat Thani mit Thai-Air und
       1990 in Koh Samui mit BKK-Air
sind doch erstaunlich.

Warum nur müssen asiatische Piloten bei schlechten Wetterverhältnissen, und teil. mehrfachen Warnungen diesen oder jenen Flughafen nicht
anzufliegen, ihr Ego durchsetzen. Ist das der Druck durch die Fluggesellschaften, oder die Angst vor Gesichtsverlust die solch
überflüssige, gefährliche Manöver durchziehen lässt. {+

Auf alle Fälle völlig unnötige Risikoaktionen.

Samuispezi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 18. Oktober 2013, 20:57:48
Die Lufthansa schlaegt ab November wieder zu

Lufthansa verteuert Platz am Notausgang
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/platz-am-notausgang-kostet-bei-lufthansa-kuenftig-bis-zu-60-euro-extra-a-928581.html (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/platz-am-notausgang-kostet-bei-lufthansa-kuenftig-bis-zu-60-euro-extra-a-928581.html)

 [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 18. Oktober 2013, 21:19:11
Lufthansa verteuert Platz am Notausgang
Von Air Berlin lernen, heisst untergehen siegen lernen.
Haben die seit Jahren gemacht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 18. Oktober 2013, 21:34:55
Auch anderweitig steht die Lufthansa in der Kritik...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/lufthansa-schlechterer-service-als-bei-der-bahn-a-925569.html (http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/lufthansa-schlechterer-service-als-bei-der-bahn-a-925569.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 20. Oktober 2013, 06:37:40
(http://666kb.com/i/ciiygolb4888awga5.jpg)

Derweil 38 Tote aus dem Wrack geborgen


(http://666kb.com/i/ciiyjfmxbij8f5ap9.jpg)

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=yRjMFsQC4Y8

(http://666kb.com/i/ciiyi0w50mqtjvey5.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 20. Oktober 2013, 09:14:45
Zitat
Herkunftslaender der 44 toten Passagiere (laut Liste):
Laos 17, Frankreich 7, Australien 5, Thailand 5, Korea 3, Vietnam 2, Canada 1, China 1, Taiwan 1, Myanmar 1, USA 1
(keine Passagiere aus D/A/CH auf der Liste)
Nur der Korrektheit halber. Ich hatte mich mit "Myanmar" sowieso vertan, MSY steht natuerlich fuer Malaysia.
Und ein Kanadier war offenbar nicht an Bord.

Laut The Nation sieht die traurige Bilanz bei den 44 Passagieren jetzt so aus:
Laos 16, Frankreich 7, Australien 6, Thailand 5, Sued Korea 3, Vietnam 3, USA 1, Malaysia 1, China 1, Taiwan 1

Die Bergung der Opfer und des Flugzeugs ist durch die starke Stroemung sehr schwierig.
Ein Experte schaetzt, dass bis zu 6 Schiffe und Kraene noetig sein koennten, um das Flugzeug zu bergen.
Evtl. muss auch eine provisorische Mauer gebaut werden, um die Stroemung umzulenken.

http://www.nationmultimedia.com/national/38-bodies-recovered-from-Mekong-14-identified-30217512.html (http://www.nationmultimedia.com/national/38-bodies-recovered-from-Mekong-14-identified-30217512.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 21. Oktober 2013, 20:34:21
So wie ich die letzten Nachrichten mitverfolgt habe wurde der Großteil (44 ) der Todesopfer geborgen. Im Einsatz waren dabei auch thailändische und französische Taucher und Bergungsexperten.

Inzwischen ist die Blackbox der Unfallmaschine auch gefunden worden.

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Black-box-of-Lao-Airlines-plane-is-found-30217682.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pinkas am 22. Oktober 2013, 15:26:29

In Vietnam ist es erneut zu einem Zwischenfall mit einer Maschine des französisch-italienischen Herstellers ATR gekommen.

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Flugzeug-verliert-Reifen-im-Flug/story/27203119
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 23. Oktober 2013, 08:09:35
Kabine

AUA plant Flugbegleiter-Basen in Asien


(http://www.aero.de/content/pics/p_1432.jpg)

WIEN - Empörung beim Betriebsrat löste ein Rundbrief der AUA an die Mitarbeiter aus, wonach sie für ihr Kabinenpersonal in Asien externe Basen prüfe. Insgesamt will die Lufthansatochter bis zu 230 neue Flugbegleiter rekrutieren.

Gegenüber der APA bestätigte AUA-Sprecher Peter Thier einen Bericht im "Standard", wonach bis zu 80 der neuen Cabincrews in Bangkok, Delhi und Peking stationiert werden sollen.

Begründet wird die geplante Maßnahme mit einer Verbesserung der Qualität bei der Betreuung ausländischer Fluggäste. „Wir kriegen in Österreich schwer jemanden, der fließend chinesisch spricht“, so Thier zur APA. So wären bei der AUA auch bereits 20 japanische Flugbegleiter angestellt. Gute Erfahrungen mit externen Basen für Flugbegleiter hätten bereits auch Lufthansa und Swiss gemacht.

Dem "Standard" gegenüber kritisiert AUA-Betriebsrat-Sprecher (Bord) Karl Minhard derartige Pläne hingegen als Versuch "billigsten Lohndumpings". Seit Sommer verhandelt Austrian Airlines mit den Belegschaftsvertretern einen neuen, konzernweit gültigen Kollektivvertrag.


aero.at
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 23. Oktober 2013, 08:38:54
@Alex

Als vor vielen Jahren Niki Lauda noch die Lauda-Air betrieb und im scharfen
Konkurrenzkampf mit der AUA stand,war Feuer am Dach,als herauskam,
dass Lauda - Air ein paar Thailaenderinnen als Stewardessen fuer die Fluege
nach Thailand einsetzte.

Das Management der AUA schrie mit roten Koepfen nach der Gewerkschaft
und versuche auch sonst alles Moegliche,diesen Umstand zu unterbinden.

Dein Bericht veranschaulicht,wie sich Paulus zu Saulus verwandelt.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Patthama am 23. Oktober 2013, 13:53:26
Abgesehen von den Personalkosten sind die Asiatischen Flugbegleiter/innen auch viel hilfsbereiter,und freundliche.Gerade bei der Lufthansa,und auch einmal bei der AUA erlebt,ist das Personal total unfreundlich und sehr launig,vorallem in der Holzklasse.Musste mich mal aeusserst zurueckhalten,dass ich nicht ausrastete,als ich bei einem LH-Flug  nach hinten lief,um nach einem Glas Wasser zu betteln.Sowas ist mir noch nie bei einer Asiatischen/Arabischen Airline vorgekommen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 23. Oktober 2013, 21:38:53
Passt zwar nicht ganz zum Thread-Thema, aber für Flugzeug-Interessierte wohl trotzdem von Interesse:

In der Schweiz ist vor kurzem bei  Alpnachstad OW ein zweisitziger F/A 18 in eine Felswand geknallt.

Die Medien wissen noch nichts genaues, es gibt eine Pressekonferenz um 17:00 Uhr....

http://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Zwei-Insassen-nach-Jet-Absturz-vermisst-24480039
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 24. Oktober 2013, 07:11:23
Body of last Thai crash victim found

(http://www.nationmultimedia.com/new/2013/10/24/national/images/30217849-01_big.gif)

Der letzte der 5 Thai Toten vom Lao Crash wurde geborgen

http://www.nationmultimedia.com/national/Body-of-last-Thai-crash-victim-found-30217849.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 25. Oktober 2013, 18:24:54
Ich weiß nicht, ob das hier hin gehört. ???
Ich habe mal etwas von Ethnik-Tarifen der Thai Airways gehört. :-\
Gibt es diese (noch)? ... und wenn ja, wo kann ich Infos darüber bekommen.
thaiair.de in Frankfurt antwortet auf Anfrage leider nicht. >:(
Für eine gute Info nehme ich auch einen Vorwurf des Wiederkäuens inkauf.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 25. Oktober 2013, 18:55:14
@Helli
Ich habe gerade einen Kumpel welcher bei Thai Airways arbeit angerufen und gefragt.
Leider hatte er sehr wenig Zeit und konnte nur knapp antworten.
Ja,diesen Ethniktarif gibt es noch ist aber nur wegen den 30 KG Gepäckmitnahme interessant.
Laut seiner Aussage sind die Flugangebote im Internet der Thaiairways oftmals im Preis günstiger.
Ich hoffe dir auf die Schnelle geholfen zu haben [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 25. Oktober 2013, 19:39:54
die 30 KG resultieren aber daraus, daß Thais in der Regel weniger wiegen als der Welt-Durchschnitt
ich habe es nicht mehr im Kopf, aber die kalkulieren für eine Gesamtbelastung (Mensch+Gepäck) von 100 KG
wenn da ein Durchschnitts Thai mit 60 KG kommt, akzeptieren die auch mal 40 KG Fluggepäck.
habe auch schon beobachtet, besonders in Frankfurt, daß die bei übergewichtigen Personen ziemlich streng verfahren
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nompang am 25. Oktober 2013, 20:03:11
Die "Ethik"-Angebote, welche in den flauen Monaten angeboten wurden, mussten auf Grund einer Klage aus Finnland oder Dänemark gestrichen werden.

Die Begründung weiss ich nicht mehr, eventuell Rassismus ??? Würde mich nicht wundern :(
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 25. Oktober 2013, 20:50:14
Hallo @Helli,

da wird Dir geholfen
geh mal auf diese Seite:

www.SchaefersReise.de

tschau

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 26. Oktober 2013, 02:02:57
@ Nompang zwischen "Ethik" und "Ethnik" gibt es einen durchaus nennenswerten Unterschied..... :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 26. Oktober 2013, 02:26:17
@ Nompang zwischen "Ethik" und "Ethnik" gibt es einen durchaus nennenswerten Unterschied.  :)
er meinte doch Erotik  :P
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 26. Oktober 2013, 07:40:16
Zitat
Ethniktarif gibt es noch ist aber nur wegen den 30 KG Gepäckmitnahme

Nun diese Preise beinhalten natürlich diesen Geldwerten Vorteil . Mit der Royal Orchidee

Karte ist man dann bei " silver " schon bei 40 kg und im Geschäftsflieger Bereich bei 60 kg

Freigepäck . Die " Thai " war solange ich mit denen fliege schon immer kulant bei Übergepäck .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 26. Oktober 2013, 14:58:57
@Schiene Danke für die Klarstellung.  :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bruno99 am 26. Oktober 2013, 15:27:36
Die " Thai " war solange ich mit denen fliege schon immer kulant bei Übergepäck .

das kann ich nur bestaetigen   ;}

noch nie auch nur einen Kommentar wegen ein paar Kilos zuviel   {;

Mein definitiver Rueckflug von Sri Lanka nach BKK 2008 wurde beim Einchecken zwar nachgeprueft Flugbewegungen?), aber schlussendlich wurden die > 50 Kg ohne weitere Verrechnung akzeptiert.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Patthama am 26. Oktober 2013, 17:10:56
Bin frueher auch oefters mal mit der Thai geflogen,und auch noch nie Aerger mit ein paar Kilo zuviel Gepaeck gehabt.Habe mal meine Frau in FRA abgeholt,und hatte schwer bis ans Auto zu schleppen,hatte sie doch ueber 40 Kg ohne Probleme beim Check-Inn bei sich.
Diesen Ethnik Tarif habe ich vor Jahren auch immer in Anspruch genommen.Er galt nur fuer Thais,und ihren Ehegatten,und evtl deren Kinder.Musste sogar immer  eine Kopie der Heiratsurkunde an die Thai faxen.Bin da mal fuer unter 800DM hin und zurueck geflogen.Diese Preise gab es aber nur in der Nebensaison,meistens im April,Mai,und im September,und Oktober.
So wie ich es mitbekommen habe,gibt es diesen Tarif  ab und zu noch,aber die Preise  sind bei weitem nicht mehr so interessant, wie frueher.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 28. Oktober 2013, 09:45:37
(http://www.nationmultimedia.com/new/2013/10/28/business/images/30218066-01_big.jpg)

THE LOW-COST airline market in Thailand is expected to see higher competition next year after
even more new players enter an already busy sector.

VietJet Air will launch its first flights between Thailand and Vietnam in the first quarter of 2014,
while Indonesia's Lion Air will launch a Bangkok-Jakarta route next month and
also plans to cover many other major destinations in Thailand.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 28. Oktober 2013, 09:47:13
City Airways jetzt auch im Inland

(http://www.cityairways.net/member/76653/diy/1363361795y.jpg)


Die im Oktober 2011 gegründete City Airways mit Sitz am Don Mueang Airport in Bangkok will künftig auch auf inländischen Routen nach Chiang Mai und Phuket fliegen.

 Bisher verfügt die junge Airline über lediglich vier Maschinen und brachte ausschließlich im Charterbetrieb chinesische Touristen nach Thailand.

Im Juli wurde außerdem der Linienbetrieb zwischen Bangkok und Hong Kong aufgenommen.

Bis Ende des Jahres soll der Maschinenpark um drei Boeing 737-400 erweitert werden, die jedoch im Schnitt 21 Jahre alt sind.

Infos: www.cityairways.net (http://www.cityairways.net).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: rstone am 28. Oktober 2013, 10:10:39
VietJet Air bietet (bot) ein ganz besonderes "inflight entertainment" Programm an.

Sieh Youtube Clip:  http://www.youtube.com/watch?v=CiQtpxST6AQ   :o

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 30. Oktober 2013, 03:23:47
@Helli
Ich habe gerade einen Kumpel welcher bei Thai Airways arbeit angerufen und gefragt.
Leider hatte er sehr wenig Zeit und konnte nur knapp antworten.
Ja,diesen Ethniktarif gibt es noch ist aber nur wegen den 30 KG Gepäckmitnahme interessant.
Laut seiner Aussage sind die Flugangebote im Internet der Thaiairways oftmals im Preis günstiger.
Ich hoffe dir auf die Schnelle geholfen zu haben [-]

Danke für die Info, Schiene. Ich habe direkt mal auf deren Internetseite nachgeschaut. Leider sind die
dort genannten Preise um 10-15% teurer als z. Zt. auf dem "freien" Markt und beim Gepäck habe ich
auch "nur" 20kg gelesen. Trotzdem danke!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 04. November 2013, 21:23:51
 Aus spiegel-online:

Flugzeug-Studie: Was zwei Zentimeter Extra-Sitzbreite ausmachen

Der Flugzeugbauer Airbus hat getestet, wie sich die Breite von Flugzeugsitzen
auf ein Nickerchen auswirkt.
Ergebnis: Schon zweieinhalb Zentimeter mehr erhöhen den Komfort enorm.

weiter mit Link: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/airbus-studie-sitzbreite-im-flugzeug-a-931677.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 05. November 2013, 20:05:05
Einem Airbus der Thai Airways ist waehrend der Landung in Chiang Rai der Reifen geplatzt. Das war vorhin in den Abendnachrichten zu sehen und findet sich auch hier:


Thai Airways Plane's Tyre Bursts At Chiang Rai Airport


http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNNE16WTBOalEyT0E9PQ%3D%3D&sectionid=TURFd01BPT0%3D


Offenbar blockierte die Bremse das Rad, so dass der Reifen beim Aufsetzten der Maschine nicht abrollen konnte. Die Reibungshitze brachte den Pneu dann innerhalb von Sekunden zum Platzen.


(https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/q71/s720x720/1453262_670272479658354_1522834438_n.jpg)


Der Pilot konnte die Maschine nach der unsanften Landung aus eigener Kraft zur Andockstation steuern. Der geplatzte Reifen wurde in weniger als einer Stunde ausgewechselt, so dass der Rueckflug ohne nennenswerte Verspaetung Richtung Susibum abheben konnte.
Titel: Loy Krathong: Flüge nach Chiang Mai gecancelt Re: Thai Airways
Beitrag von: dart am 11. November 2013, 15:47:28
Für das Yeepeng - Loy Krathong Festival in Chiang Mai sind eine ganze Reihe Flüge abends abgesagt worden.
Wer zwischen dem 16-18 November Flüge nach Chiang Mai gebucht, sollte besser die Airline nochmal kontaktieren.

Zitat
Air Asia

Cancellation
 FD3429            Don Mueang – Chiang Mai         1835-1940
 FD3430            Don Mueang – Chiang Mai         2015-2130
 FD3425            Don Mueang – Chiang Mai         1920-2045
 FD3426            Don Mueang – Chiang Mai         2130-2245
 FD3427            Don Mueang – Chiang Mai         1835-1940
 FD3428            Don Mueang – Chiang Mai         2220-2335
 FD3167            Phuket – Chiang Mai                1920-2115
 FD3168            Phuket – Chiang Mai                2145-2350

 Thai Airways


 1. Changed
 TG116                         Suvarnnabhumi – Chiang Mai               1650-1800


 2. Cancellation
 TG117                         Suvarnnabhumi – Chiang Mai
 TG 122            Suvarnnabhumi – Chiang Mai
 TG 120/121     Suvarnnabhumi – Chiang Mai
 TG 2124/2125             Suvarnnabhumi – Chiang Mai


 3. Added on 18th Nov 2013
 TG8711           Suvarnnabhumi – Chiang Mai               1545-1655
 TG8711           Chiang Mai - Suvarnnabhumi               1745-1855

 Hong Kong Express


 Changed

UO753 HKG-CNX 1225-1425

UO0754 CNX-HKG 1535-1915

http://www.chiangmaicitynews.com/news.php?id=2647
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 14. November 2013, 11:59:43
Rueckgaenge bei der Zahl der Passagiere auf In - und Auslandsfluegen machen sich bei der Thai Airways bemerkbar. Die Gewinnprognose fuer 2013 wurde halbiert, es wird mit nur noch 2 Milliarden Baht Profit gerechnet:

Zu Buche schlagen dabei der dramatische Rueckgang hautpsaechlich chinesischer Touristen, hoehere Sprit - und Betriebskosten, Wechselkursverluste sowie die gegenwaertige instabile politische Lage mit Reisewarnungen.


The reasons behind the most recent target change include a 2% to 3% drop in the number of passengers on domestic flight routes, the impact of the Chinese government's stricter controls on outbound tours, economic slowdowns in India and Europe, higher operating costs, foreign exchange losses, and the impact from recent political protests which resulted in 16 countries issuing Thailand travel advisories.


http://www.bangkokpost.com/breakingnews/379765/thai-halves-profit-forecast-to-b2bn
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 17. November 2013, 09:59:26
Thai Lion Air startet am 4. Dezember

(http://www.nationmultimedia.com/new/2013/10/28/business/images/30218066-01_big.jpg)

Die Thai Lion Air hat die letzte Hürde überwunden und kann am 4. Dezember starten. Die Zivile Luftfahrtbehörde hat der neuen Billigfluglinie die Betriebsgenehmigung erteilt. Mit Maschinen vom Typ Boeing 737-900ER mit 215 Sitzplätzen werden ab Don Mueang in Bangkok Chiang Mai, Jakarta und Kuala Lumpur angeflogen. Im kommenden Jahr sollen die Ziele Singapur, Guangzhou, Hongkong, Shenhzen, Delhi und Mumbai folgen. Thai Lion Air beschäftigt bereits 380 Frauen und Männer; fast ausschließlich Thais. Flugplan und Ticketpreise sollen in der nächsten Woche veröffentlicht werden.

Dann kann online gebucht werden (http://www.lionair.co.th/en (http://www.lionair.co.th/en)).
Titel: Flugzeugbestellungen fuer 100 Milliarden Dollar an einem Tag
Beitrag von: somtamplara am 17. November 2013, 21:27:00
Nur der Scheich ist wirklich reich.
Auf der Dubai Air Show wurden heute Flugzeugbestellungen im Wert von 100 Milliarden Dollar abgeschlossen.
Da duerften ein paar Flieger fuer Bangkok abfallen.

Groesster Einzelposten: Emirates will 150 Stueck vom Typ 777-X bei Boeing bestellen.
Dazu bestellt Emirates noch 50 Stueck vom Typ A380 (dem Riesenflieger) bei Airbus (Listenpreis 23 Milliarden Dollar).

Qatar bestellt 50 Stueck vom Typ 777-X bei Boeing.

http://www.welt.de/wirtschaft/article121985394/Flugzeuge-fuer-100-Milliarden-Dollar-an-einem-Tag.html (http://www.welt.de/wirtschaft/article121985394/Flugzeuge-fuer-100-Milliarden-Dollar-an-einem-Tag.html)

Mehr Details und zu weiteren Geschaeften (z.B. mit Etihad) hier:
http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/milliarden-auftrag-von-emirates-an-airbus-aid-1.3822462 (http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/milliarden-auftrag-von-emirates-an-airbus-aid-1.3822462)

Links: Sheikh Mohammed Bin Rashid al-Maktoum (Dubai), der Mann mit dem Geld (Emirates Airlines)
(http://img.welt.de/img/wirtschaft/crop121985392/699872309-ci3x2l-w620/UAE-DUBAI-AVIATION-SHOW.jpg)
Titel: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 18. November 2013, 00:58:53
Dutzende Tote bei Flugzeugunglück in Russland

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/panorama/kasan-dutzende-tote-bei-flugzeugunglueck-in-russland-a-934083.html (http://www.spiegel.de/panorama/kasan-dutzende-tote-bei-flugzeugunglueck-in-russland-a-934083.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 21. November 2013, 07:49:42
Flexible Flugzeugbestuhlung: Dünne zahlen weniger

Waere fuer "Weisse" gegenueber den "Gelben" ungerecht. "Wir" koennen ja nix dafuer, dass wir 20 cm groesser wie die Asiaten sind.

http://derstandard.at/1381374020587/Londoner-Firma-entwickelt-Konzept-fuer-flexible-Flugzeugbestuhlung?seite=2#forumstart (http://derstandard.at/1381374020587/Londoner-Firma-entwickelt-Konzept-fuer-flexible-Flugzeugbestuhlung?seite=2#forumstart)

Kommentare aus dem Artikel:

Zitat
*Genausogut könnte er sich aufregen, dass er wegen Jeans nicht mitfliegen durfte. *

Bei Thai Airways ist es in der First untersagt in Jeans zu fliegen.

Zitat
Da gibts nix

rot zu stricheln, guter Mann, beschweren Sie sich bei der Thai.

Ob das stimmt, kann ich nicht beurteilen. Mit KLM bin ich aber Mitte der 90er Jahre mit Trainingsanzug Erste Klasse von Bangkok nach Amsterdam geflogen, da wurde ich von den Stewardessen nicht mal komisch angeschaut.

Zitat
Hatte mal eine vor mit die hat sich bei der Stewardess beschwert dass sie sich nicht zurücklehnen kann weil ich angeblich dagegen drücke. Hat auch gestimmt aber meine Knie kann ich leider nicht auflösen

Das trifft auf die 737 von Air Asia zu, die Bkk/Nakhon Si fliegt. Da fast nur Thais mitfliegen hat sich zwar noch niemand beschwert, vermutlich aber etwas ueber diesen Farang gedacht. In letzter Zeit fliege ich aber nur mehr mit NOK AIR, die hat ausreichend Sitzabstand.

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 21. November 2013, 08:35:27
Nicht alles was sogenannte Denk Fabriken verläßt ist durchdacht

Eine 250 kg Person hat in allen öffentlichen Verkehrsmitteln das

Problem , einen adäquaten Sitzplatz vorzufinden .

Kinder Längen & Breiten werden dann beim einchecken Rückvergütet .

Mischrechnungen für " Langfüßler " wie mich sind in Vorbereitung

Brauerei Pferd Hintern Maße sind klar benachteiligt  

warum einfach , wenn`s auch kompliziert geht ...

Letztendlich läuft das auf Ges. Gewicht ( Person & Gepäck ) raus , da setze ich aber

dann in allen Klassen auch ein Bedarfsgerechtes Sitzplatzangebot für den geplanten

Mehrpreis Poker :::: nichts anderes ist das hier  :::: voraus
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 21. November 2013, 08:43:42
Hat mich eh schon gewundert, da schachern die um jedes Kilo mehr im Koffer, aber bei den Personen ist es egal , ob 75 kg  oder 120 kg.
Kuenftig wird wohl beim Einchecken nach dem Koffer auch die Person gewogen  und jedes Kilo mehr als 75   wird extra berechnet  :]
Pro kg  20 Euro  :]  Spritzulage  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 21. November 2013, 09:00:35
Zitat
Bei Thai Airways ist es in der First untersagt in Jeans zu fliegen.

Eine Kleiderordnung in der Royal Orchidee 1. Klasse  der Thai Airways
ist mir nicht bekannt .

Was sollte so ein Unsinn , da die dort alle in bereit gestellten blauen
Schlafanzügen Traum wandeln , da paßt doch die blue Jeans farblich
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 21. November 2013, 10:07:32
Der Unsinn mit dem Jeans Verbot stammt aber nicht aus dem Artikel, sondern aus der Sektion der "qualifizierten Kommentare aus dem Internet".
Autor: Hui Buh (das Nachtgespenst?).

Wer den Tiefpunkt des geistigen Duennsch... kennenlernen will, liest Kommentare zu Artikeln aus der Boulevardpresse  C--

Ich seh schon die Breiten-Messstation am Check-In vor mir  :] :]
Wie security gate, nur verschiebbar.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaftein 2013
Beitrag von: aod am 21. November 2013, 10:38:49
   Aus http://www.flyzed.info/TG

Dress code
Requirement for ID passengers travelling on TG :

    Casual dress of neat and clean appearance
    Smart dress
    The clothing should match in a natural way with other passengers


locker uebersetzt


Anforderung an den Fluggast, der mit der Thai Airways reist:

Zwanglose Kleidung von ordentlichem ,sauberen Aussehen

smarte Kleidung

die Art der Bekleidung sollte  auf natuerliche Art und Weise den anderen Passagieren angepasst sein.
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 21. November 2013, 10:57:26
Zitat
Anforderung an den Fluggast, der mit der Thai Airways reist:
 {;

aod: unabhaengig davon, wie weit "casual wear" ausgelegt wird, sollte man erwaehnen, dass die zitierten Regeln fuer
den Mitflug von Arline Mitarbeitern gelten (also Angestellten der Airlines), die zu irgendwelchen Traumkonditionen freie
Sitzplaetze buchen koennen.

Die Airline moechte ich erleben, die einem 1st Class Flieger und Milliardaer wie Sir Richard Branson den Transport verweigert  C--

(http://www.denimblog.com/wp-content/uploads/2009/02/richard-branson-in-cargo-pant-jeans-1.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 21. November 2013, 11:14:52

Die Airline moechte ich erleben, die einem 1st Class Flieger und Milliardaer wie Sir Richard Branson den Transport verweigert  C--


Seine eigene sicher nicht (Virgin Atlantic), aber vielleicht die Konkurrenz  :-)  Irgendwo weiter vorne auf diesen Seiten findet sich ja sein Stunt als "Flugbegleiter".
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 21. November 2013, 19:27:13
Ein Dreamlifter von Boing hat sich verirrt

Boeings Mega-Frachter sitzt auf Provinz-Airport fest

http://www.spiegel.de/panorama/dreamlifter-steuert-falschen-flugplatz-an-boeing-frachter-sitzt-fest-a-934814.html (http://www.spiegel.de/panorama/dreamlifter-steuert-falschen-flugplatz-an-boeing-frachter-sitzt-fest-a-934814.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Ramkhamhaenger am 21. November 2013, 19:43:33
....

Die Regelung bezieht sich auf ID Passagiere!!

Das sind Thai Airways Angestellte die mit verbilligten (ID) Tickets fliegen...

Nix fuer ungut...

---

Änderung:Beitrag entschärft
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 22. November 2013, 03:12:26
Der Unsinn mit dem Jeans Verbot stammt aber nicht aus dem Artikel, sondern aus der Sektion der "qualifizierten Kommentare aus dem Internet".
Autor: Hui Buh (das Nachtgespenst?).

Wer den Tiefpunkt des geistigen Duennsch... kennenlernen will, liest Kommentare zu Artikeln aus der Boulevardpresse  C--


Du als "Auslaender"  ;) wirst das nicht wissen, der "Der Standart" ist keine Boulevardzeitung! Ist der "FAZ" gleichzusetzen (meines Wissens nach ein serioeses Blatt). Linkslastig, luegt aber wie alle MM, wenns um Politik und Wirtschaft geht, meistens wie gedruckt.
Bei Kommentaren, auch politischen, gibts immer wieder Ausreisser, find ich aber gut, ist ein Zeichen, dass nicht allzuviel zensiert wird.
Hier im TIP wirds gluecklicherweise aehnlich gehandhabt ;}

fr

Nachtrag: . wenns um heikle Themen in Politik und Wirtschaft geht, . . .

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongphrue am 28. November 2013, 02:02:16
Wieder einmal etwas "Neues"?
aus "spiegel-online"

Dreamliner und Boeing 747: US-Behörde warnt vor Notlandungen durch vereiste Triebwerke

Beoings Dreamliner sorgt erneut für Ärger: Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat davor gewarnt,
dass Eiskristalle in den Triebwerken zu Notlandungen führen könnten. Betroffen sind neben
dem Dreamliner auch Boeing 747 mit den gleichen Triebwerken.

weiter mit link;

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/dreamliner-und-boeing-747-
schubverlust-durch-vereisung-an-triebwerken-a-936032.html

im letzten Absatz werden auch noch ein Ausfall der Toilettenspülung und ein defektes
Heizgerät als Störfall angeführt. Oh,oh!!!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 29. November 2013, 08:20:53
Die Gewerkschaft der Thai Airways droht mit Streik und Einstellung des Flugbetriebes, falls Gewalt gegen Demonstranten eingesetzt wird:


http://www.reuters.com/article/2013/11/28/thailand-protests-thaiair-idUSL4N0JD2EA20131128
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 04. Dezember 2013, 08:21:08
Nach Suvarnabhum bieten 5 weitere Airport kostenloses WiFi an. Don Mueang und Chiang Mai haben seit Sonntag kostenlosen Internetzugang, Hat Yai, Chiang Rai und Phuket bieten den Service ab dem 1. Januar 2014 an.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/383065/six-airports-get-free-wifi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herport am 08. Dezember 2013, 18:13:04
Wichtig am Montag, 9. Dez. 2013: Passagiere werden gebeten, am Montag 4 Stunden vorher zum Suvarnabhumi Airport zu kommen

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15449.msg1110050#msg1110050 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15449.msg1110050#msg1110050)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 12. Dezember 2013, 06:41:39
 C--  Ab zur Gewichtskontrolle ,  so oder so,  wer zuviel Speck auf den Rippen hat,  darf mehr bezahlen.
Wobei  das Gewicht erst ab 120 Kg kostspielig  wird.

 >:(  120 KG,  ist das jetzt schlank,  normal  oder Vollschlank  :]
  http://www.n-tv.de/panorama/Koerpergewicht-entscheidet-ueber-Ticketpreis-article11898941.html     (http://www.n-tv.de/panorama/Koerpergewicht-entscheidet-ueber-Ticketpreis-article11898941.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 12. Dezember 2013, 20:11:51
für die Zukunft sind schon länger Pläne in der Schublade.
es zählt das Gesamtgewicht, d.h. Person und Gepäck
die bisherige Kalkulation beruht auf 120 kg
deshalb dürfen Thais auch 10 kg mehr Gepäck mitnehmen als Farangs
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 12. Dezember 2013, 22:23:20
Zitat
China lässt Piloten für Smog-Landungen ausbilden


Chinas Smog Piloten (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/dreckluft-china-will-piloten-fuer-smog-landungen-ausbilden-lassen-a-938640.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 14. Dezember 2013, 22:33:36
nah da hatte ich mit meinem Flug nach Thailand ja nochmal ein riesenglück wenn ich den mit dem hier vergleiche jedenfalls sicher :

(http://www.bildercache.de/bild/20131214-162805-904.jpg)(http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Flug vom Baden Airport (D) nach Dresden (D) der billigste 700 Euro und dann aufwärts keine Grenze, mein Flug nach BKK kostete mit den Emirates billige 600 Euros  }} }}, nee was ist das fliegen in D doch teuer geworden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bangkok-Manfred am 15. Dezember 2013, 00:26:58
wir sind zweimal mit Etihad geflogen, alles bestens, keine Probleme sehr empfehlenswert

FFM - BKK 620 Euronen und 30 kg
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 15. Dezember 2013, 09:35:22
Flug vom Baden Airport (D) nach Dresden (D) der billigste 700 Euro und dann aufwärts keine Grenze, mein Flug nach BKK kostete mit den Emirates billige 600 Euros  }} }}, nee was ist das fliegen in D doch teuer geworden.
??? ???
Baden Airport ? = Karlsruhe
Im Ernst: von Karlsruhe ueber Dresden nach Bangkok ???

Kannst du mal erklaeren, wie man darauf kommt?
Von Karlsruhe nach FFM ist ja nun wirklich eine Superbahnverbindung.

Dein Bild ist unlesbar.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 15. Dezember 2013, 13:01:32
sorry Som

aber ich wollte nur für einpaar Tage nach Dresden, und ja vom Baden Baden Airport ( nur für Europäische Ziele ), Mit BKK da habe ich ein Ticket fürs nächste Jahr gekauft, und nerve Euch dann hoffentlich recht viel mit neuen Fotos.

Also vom Baden Baden Flughafen nach Dresden
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 15. Dezember 2013, 18:32:42
genau genommen ist dieser Regional Flughafen oder Flughäfchen in Rastatt,
also zwischen Baden-Baden und Karlsruhe
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 18. Dezember 2013, 08:52:14
Neue Airline fuer Langstrecken http://www.thaipage.ch/Nachrichten/aktuell.php#1 (http://www.thaipage.ch/Nachrichten/aktuell.php#1)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herport am 23. Dezember 2013, 07:49:11
(http://up.picr.de/16825713mv.jpg)

Eine Maschine von British Airways ist gestern Abend (Ortszeit) am Johannesburger OR Tambo Airport
mit der rechten Tragfläche in einem zweistöckigen Gebäude hängen geblieben. Verletzt wurde niemand.
Die Maschine war auf dem Weg nach London.

via Twitter: ‏@HarrietTolputt
BA plane crash. J burg 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Theo Gromberg am 03. Januar 2014, 15:04:56


http://www.couriermail.com.au/news/queensland/emirates-passenger-tied-up-by-air-crew-after-trying-to-smoke-on-flight-to-brisbane/story-fnihsrf2-1226793572626

Schoen doof, sich auf der Flugzeugtoilette
eine Kippe anzuzuenden
und dann noch Randale zu machen.

Deutscher Suchtlappen: 0
Flugbegleitpersonal: 1
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 04. Januar 2014, 08:01:26
http://www.couriermail.com.au/news/queensland/emirates-passenger-tied-up-by-air-crew-after-trying-to-smoke-on-flight-to-brisbane/story-fnihsrf2-1226793572626
Schoen doof, sich auf der Flugzeugtoilette
eine Kippe anzuzuenden
und dann noch Randale zu machen.
Deutscher Suchtlappen: 0
Flugbegleitpersonal: 1
Deutscher Suchtlappen  :] :] :] :] :] :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 04. Januar 2014, 14:21:12
Nebenwirkung der Demonstrationen: Flugpläne nach Bangkok werden wegen geringerer Nachfrage ausgedünnt. Die Singapore Airlines streicht insgesamt 19 Flüge um das chinesische Neujahr.


http://bangkok.coconuts.co/2014/01/04/singapore-airlines-cancels-19-flights-over-protests
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 06. Januar 2014, 09:35:48
Eigentlich nur ein Verweis auf diesen Beitrag:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15449.msg1114770#msg1114770 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15449.msg1114770#msg1114770)

Und eine kurze Meldung dazu:
http://thainews.prd.go.th/centerweb/newsen/NewsDetail?NT01_NewsID=WNECO5701060010001 (http://thainews.prd.go.th/centerweb/newsen/NewsDetail?NT01_NewsID=WNECO5701060010001)

Es wird jetzt sage und schreibe empfohlen, sich 4 (vier) ! Stunden vor Abflug auf den Weg zu machen und nach Moeglichkeit
die Bahn zu benutzen.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: tobi_67 am 06. Januar 2014, 18:16:13
(http://)

Ist das Möglich?
Selber Strecke und selbes Flugzeug ein Preisunterschied von mehr als das 7 fache!  ???
Bei Thai A. hin und zurück Muc - BKK  € 682,81
Bei Lufthansa € 4.916,77

Da Fliegt doch kein Mensch mehr mit der Lufthansa, oder. . ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 06. Januar 2014, 18:54:59
First Class Lufthansa  ???
Das ist doch der gleiche Flug ?  selbe Abflugzeit, selbe Ankuftszeit  :]
Buche Lufthansa  und Du wirst   mit Thaiairline geflogen  :]     
Sowas nennt sich Staralliance  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: tobi_67 am 06. Januar 2014, 19:27:28
Keine First Class! Beide Holzklasse aber Preis x 7 mit dem gleichen Flugzeug!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 06. Januar 2014, 19:44:29
 ;D  C--
Flieg mal mit Lufthansa MUC BKK Nonstop.
Gibts nicht wirklich.

Wie burianer schon bemerkt hat, es handelt sich um ein und denselben Flieger (Flugzeug wo Thai Airways draufsteht).
Codeshare. Vierstellige Flugnummer bei LH = Codeshare.

Wahrscheinlich gibt es zwischen den Airlines entsprechende Klauseln, die solche Buchungen "unattraktiv" machen  }{
Stell mir gerade, da sitzt einer neben dir der fuer fast 5000  gebucht hat und du erzaehlst ihm 682  :]

First Class kostet dieser Flug bei TG uebrigens 4267 EUR.
Wenn sich mein Onkel aus Amerika noch meldet, dann probier ich das mal  :-)

Gleiche Termine ab Frankfurt.
TG = 685 EUR
LH = 763 EUR
Und das sind dann wirklich zwei verschiedene Flieger.

(momondo.de)
Titel: Singapore Airlines, A380, Druckabfall in der Kabine
Beitrag von: somtamplara am 07. Januar 2014, 11:10:36
Auf dem Weg von London nach Singapur gab es in einem Airbus A380 von Singapore Airlines einen
Druckabfall in der Kabine ueber Afghanistan  (!) {:}
Wie in solchen Faellen ueblich, schneller Sinkflug und Notlandung.
In diesem Fall in Baku (Aserbaidschan). Vermutlich die erste A380 Landung in Aserbaidschan  {--

Spekulation: der Kapitaen machte offenbar die Kehre nach Aserbaidschan um einer Landung in Afghanistan zu entgehen?

Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon, wie man das so nennt.

http://www.spiegel.de/panorama/airbus-a380-nach-druckabfall-in-aserbaidschan-notgelandet-a-941996.html (http://www.spiegel.de/panorama/airbus-a380-nach-druckabfall-in-aserbaidschan-notgelandet-a-941996.html)

Nicht gerade ein Highlight:
Zitat
Über ihre Facebook-Seite teilte die Fluggesellschaft jedoch mit, es habe bereits auf dem Flug nach London Berichte über Geräusche aus einer der Türen gegeben. Diese sei am Boden von Technikern untersucht worden, man habe allerdings nichts Ungewöhnliches gefunden. Darauf sei der Riesen-Airbus zum Weiterflug freigegeben worden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Niedersax am 07. Januar 2014, 17:20:04
Hmmm, von Afghanistan nach Aserbaidschan ist aber auch nicht gerade um die Ecke, so zum Ausweichen...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 08. Januar 2014, 09:09:45
Da hast du allerdings recht. Mehr als 1000 km auf alle Faelle.
Offensichtlich ist der Pilot nach dem Sinkflug auf 10000 Fuss (ca. 3000 m) tatsaechlich noch eine
erhebliche Zeit weitergeflogen (was auch nicht unbedingt problematisch ist).
Flugplaetze auf denen man mit so einem Teil sicher landen kann sind offenbar sehr duenn gesaet.
Warum es nun Baku sein musste und nicht z.B. ein Flughafen in Pakistan  ???

Diese Zwischenlandung war fuer die 470 Passagiere nicht gerade amuesant (nichts zu beissen, Unterkunftsprobleme).
Baku ist halt nicht gerade ein Flughafen von Weltrang.

Bilder und Berichte ueber das Tohuwabohu:

http://www.smh.com.au/travel/travel-incidents/i-am-about-to-die-passengers-tell-of-fears-during-singapore-airlines-a380-emergency-20140108-30g8n.html (http://www.smh.com.au/travel/travel-incidents/i-am-about-to-die-passengers-tell-of-fears-during-singapore-airlines-a380-emergency-20140108-30g8n.html)

(https://pbs.twimg.com/media/BdRo4cUIUAANxax.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 08. Januar 2014, 10:00:32
Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, schließt das Jahr 2013 mit Rekordzahlen ab – bei den Fluggastzahlen ebenso wie beim transportierten Frachtvolumen. Nahezu 12 Millionen Fluggäste haben Etihad Airways im letzten Jahr ihr Vertrauen geschenkt. Das sind fast 16 Prozent mehr als 2012 (10,3 Mio.).

Die stärkste Destination der Airline war erneut Bangkok. Mit 742.759 Fluggästen konnte auf dieser Strecke im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von sieben Prozent erzielt werden.
hier gehts weiter...

http://www.airportzentrale.de/etihad-airways-2013-ein-rekordjahr/30049/ (http://www.airportzentrale.de/etihad-airways-2013-ein-rekordjahr/30049/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 09. Januar 2014, 01:21:38
Nur fliegen ist schöner. ]-[

http://www.blick.ch/news/schweiz/luxus-spa-auf-10000-metern-id2608348.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 09. Januar 2014, 08:58:26
Fliegen so sicher wie nie http://de.nachrichten.yahoo.com/agentur-flugreisen-2013-so-sicher-nie-204210522--finance.html (http://de.nachrichten.yahoo.com/agentur-flugreisen-2013-so-sicher-nie-204210522--finance.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: handong am 10. Januar 2014, 21:09:19
Thai vor der Pleite??
http://www.aerotelegraph.com/geruechte-pleite-thai-airways-dementiert
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 15. Januar 2014, 12:08:47
Neue Batterie-Probleme mit den Dreamliner

JAL hat wieder Probleme mit der B787   ???
Betroffen war ein Flug von Tokyo nach Bangkok
Flugnummer wurde nicht geannt

Quelle: http://www.hegnar.no/okonomi/article753433.ece
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: somtamplara am 15. Januar 2014, 12:40:55
Duerfte wohl der gestrige Flug JL 717 sein.
Der Vorfall wurde ja rechtzeitig bemerkt (beim parkenden Flugzeug) und eine Ersatz 787 bereitgestellt.
Ankunft mit nur 35 min Verspaetung.

Schon eine Ironie: der Frachttransport von Lithium Zellen per Flugzeug war und ist streng reguliert.
Jetzt sind sie Teil einer pannentraechtigen Konstruktion  :-\

Zitat
JL 717 Flight Information
Route:         From (NRT) Tokyo, JP to (BKK) Bangkok, TH    
Duration:         7h 44m    
Equipment:         Boeing 787-8 (Scheduled)
Zitat
DEPARTURE    ARRIVAL
Scheduled Departure:    Scheduled Arrival:
10:50 AM - Tue Jan-14-2014    4:00 PM - Tue Jan-14-2014
Actual Departure:    Actual Arrival:
10:51 AM - Tue Jan-14-2014    4:35 PM - Tue Jan-14-2014
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 15. Januar 2014, 13:36:57
Noch etwas warten, aber dann kommt das Fluggeraet der Zukunft:  {*


http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/ornithopter-neues-fluggeraet-schwebt-wie-eine-qualle-a-943517.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 20. Januar 2014, 11:05:09
Sonntag, 19.01.2014, Bangkok
Dreamliner der Norwegian hat Treibstoffleck auf dem Taxiway zum Start

http://www.kristeligt-dagblad.dk/artikel/541754:Udland--Dreamliner-flys-braendstoflaek-forsinker-flypassagerer

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 20. Januar 2014, 11:11:03
Die Zukunft des Fliegens?

(http://f.blick.ch/img/incoming/origs2625833/5515567777-w644-h429/SKY-WHALE00011.jpg)


http://www.blick.ch/news/wirtschaft/ist-dieser-fette-flieger-die-zukunft-der-luftfahrt-id2626253.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 22:54:14
Nein, Nein,Neeeeeein.  ....in so einen Riesenvogel setz ich mich nie! Da bekomme ich Platzangst, und wenn ich mir dann so vorstelle, rund um mich herum 25 Mütter mit brüllenden Babys.  ... {[ ne nochmals ne.   .....da fliege ich sowieso bis jetzt nur mit QATAR, die haben noch keinen "A380" im Einsatz. ...zumindestens von Ö+D nach BGKK  {* außerdem ist der Service super, ich "darf" bis zu 40Kg mitnehmen plus 15 Kg Hand plus Cameratasche und auch Laptoptasche, das nenne ich Service und nicht wie beim "Kranich oder seinem Baby AUA.   .....und, wenn ich "brav bitte" sage, darf ich manchmal wenn was frei ist, Business reisen, plus Lounge in Doha C-- und dieses alles für ca. € 650/700,- h+r
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 25. Januar 2014, 03:32:46
QR soll wohl mitte 2014 ihren ersten A380 bekommen, haben ja 10 St. bestellt. Und DOH-BKK return ist eine der aufkommens-stärksten Strecken der QR (im Moment 4-5mal tgl. mit B77-300ER bedient).

Sind ja auch Stammkunden von QR (seit 8 JAhren...).

Allerdings, wie das hier gehen soll:

....und, wenn ich "brav bitte" sage, darf ich manchmal wenn was frei ist, Business reisen...

frage ich mich schon, bitte da um nähere Aufklärung.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 25. Januar 2014, 05:41:32
 ....da fliege ich sowieso bis jetzt nur mit QATAR, die haben noch keinen "A380" im Einsatz. ....zumindestens von Ö+D nach BGKK  {* außerdem ist der Service super, ich "darf" bis zu 40Kg mitnehmen plus 15 Kg Hand plus Cameratasche und auch Laptoptasche, das nenne ich Service und nicht wie beim "Kranich oder seinem Baby AUA.    ...

Bin x-mal mit Qatar geflogen, Mitte letztes Jahr das letzte Mal, Freigepaeck war da immer 30kg.
Hat sich da was geaendert?

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 25. Januar 2014, 12:25:38
Die 40 KG setzten sich zusammen aus 30 KG ECO-Gepäck und 10 KG Bonus für Silber-Status (zumindest bei mir....).

Davor waren 23 KG ECO + 15 KG Silber-Bonus = 38 KG, die 40 wurden aber im Normalfall schon akzeptiert.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 25. Januar 2014, 12:41:53
@carsten 1

Aber wie oft oder wieviele Meilen muss @ kittycat alias @Wiener alias
@HUEHER fliegen,bevor der Silber-Status erreicht wird ?

Wenn ich mir seine Einkommensverhaeltnisse anschaue,kann er sich es
ja nur einmal pro Jahr leisten,nach Thailand zu fliegen.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 25. Januar 2014, 13:17:10
Bei QR werden 2 Langstreckenflüge (return) in ECO benötigt, um den Silber-Status zu bekommen bzw. zu erhalten.

Bei anderen Airlines (EK/EY/WY) aus der Region oder Singapore etc. reicht das nicht aus.

Und der Silber-Status bei QR hat ja noch mehr Vorteile, ausser dem erhöhten Freigepäck.....

Sollte @kittycat keinen Silber-Status besitzen, würde ich um Aufklärung bzgl. der 40 KG Freigepäck bitten.

Vielleicht Business-Class? da wären 40 KG ohne Status normal.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 25. Januar 2014, 16:48:16
Hallo "JOCK"   ...zum Glück KANN ich mir die Flüge mit QATAR leisten !! Oder MUß man Deiner Meinung nach Millionär sein um mit denen zu fliegen???  Und ich fliege öfters.   C--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 25. Januar 2014, 17:02:16
CARSTEN1. .. wie sowas geht??  Abwarten bist im Flieger bist, dann sehen ob vorne noch was frei sein könnte, dann eventuell die Stewardess fragen, ob eventuell usw. ...mein Rücken tut weh oder ähnlich, jedoch etwas höflich und unschuldig dreinblicken ;] dann kann muß aber nicht.  ..

FRAZI. ...die haben einiges geändert, und wenn man eine Karte hat ( silber ) dann geht sowas schon !

und CARSTEN1, noch haben die keinen A380 im Programm, und warum nicht? Weil die abwarten, bis der NEUE AIRPORT in DOHA fertig gebaut ist !! Sollte angeblich ENDE 2014 soweit sein, aber wie die Situation momentan in Doha aussieht ( ähnlich wie beim "BER" Berlin ) könnte dies noch ein Weilchen dauern {+  Denn der momentane Airport ist NICHT A380 tauglich, da es keine Gangway gibt, man muß noch mit dem Bus vom+zum Flugzeug fahren! Nur die Business Passagiere werden in einem 7er BMW befördert C--

Aber, angeblich wird der neue Flughafen in DOHA noch GRÖßER als DUBAI werden, also übertrumpfen sich gegenseitig !! Nur, Dubai baut schon an einem NOCH GRÖßEREN NEUEN Airport dort.  ....naja, GIGANTONOMIE !!

NEBENBEI bemerkt:  DOHA ist eine tolle Stadt mit irrer Architektur und Hotels, jedoch nicht ganz so gigantisch verrückt wie Dubai!!  Der Scheich hatte dort einen alten Suk originalgetreu wieder aufgebaut, mit alten Steinen, man denkt das ist wirklich uralt.    ..
Mußt mal hinfliegen mit einem STOPOVER  ist empfehlenswert ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 25. Januar 2014, 17:06:30
@kittycat alias @Wiener @alias HUEHER

Keinesfalls.Ich war nur ueberrascht,dass es eine Linie gibt,
die mit Gepaeckgewichte so grosszuegig ist.

Plane im Juni oder Juli ebenfalls Old Europa einen Besuch ab-
zustatten und da ich kein Feind meiner Geldboerse bin,war
dein Tipp goldrichtig.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 25. Januar 2014, 17:14:26
also ich kann QATAR empfehlen!!   ok, Emirates ist auch ok, aber ich mag Dubai nicht. ...sind mir zuviele "Prollos" aus old EU  {--

Nur das blöde ist, von D+Ö ist es billiger nach Bgkk, als umgekehrt, von Bgkk nach EU.    Mußt mal auf deren Homepage ansehen !! Jedenfalls, der Service bei Qatar ist schon ok,  zB, hier am Suvarabhumi muß ich NIE durch die lange Schlange beim Zoll nach dem Einchecken, denn ich bekomme eine Karte für  "QUICK" oder "FAST-LINE" und brauche  höchstens 5 Minuten durch die Kontrolle, wogegen Du über die Treppe rauf und runter eine Ewigkeit brauchst.   .
So beginnt der Abflug schon angenehm ohne "Stau" ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 25. Januar 2014, 17:19:41
ach ja, nochwas!  meine Frau hatte einmal ein Ticket von Bgkk nach Ö ( one way!) mit der AEROFLOTT gebucht, um mal diesen Weg auszuprobieren.  .hatte so um die knapp € 400,- gekostet, mußt halt in Moskau umsteigen ( 3 Std. ), na und?   
Auch die FINNAIR hat jetzt günstige Preise von und nach BGKK, die wollen im Asienverkehr ganz groß einsteigen!?!
Ebenso die Türken über Istanbul !!
NUR, QATAR hat das BESTE Film+Musikangebot.   . Das Essen ist mir "wurstegal"...schmeckt sowieso nirgends gut!!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 25. Januar 2014, 17:57:58
Vor 2 Jahren hatte ich Besuch von 2 Freunden die mit Qatar geflogen sind und voll des Lobes waren!

Ich hatte allerdings vor etlichen Jahrfen folgendes Erlebnis mit denen:

Ich habe meinen Rückflug umgebucht und wollte  dann 5 Tage später fliegen. Die Umbuchung war o.k., jedoch hatte ich dann nicht noch einmal „reconfirm“ gemacht!

Da stand ich dann nachts um 00.30 h am Flughafen + man nahm mich deshalb nicht mit!

Gegen Aufpreis von 6.000 Baht durfte ich dann „business“ (bis DOHA) mit „economic-service“ fliegen.

Seitdem ist für mich Qatar „no go“!

Am 20. d. M. bin ich jetzt ab/bis Hannover! mit Türkisch Air geflogen für 722 €. Rückflug Ende Oktober.

Prima Service mit 3 Stunden Aufenthalt in Istanbul. Da konnte man direkt neben der „Raucherterasse“ an der Bar ein Bier (0,7 l) für 8,33 € trinken!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 25. Januar 2014, 18:10:55
Du darfst auf keinem türkischen Airport etwas essen oder trinken, die haben Preise sowas gibts nicht nochmals {[ {+
Ansonsten hat die "türkisch Airline" manchmal super Preise, Service ok.   .wenn nicht der Flughafen Istanbul währe >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 26. Januar 2014, 02:57:04
@kittycat:

kenn die QR schon ganz gut, ist seit 8 Jahren unsre Stamm-Airline. .

Und ein Upgrade an Board kauf ich Dir nicht ab, wenn dann muss das vorher (check-in oder Gate) geregelt werden, das Bordpersonal hat keinerlei Befugnis dafür, habe da schon die schönsten Diskussionen anhören dürfen.....

Einzige Möglichkeit wäre, eine Art med. Notfall zu markieren.

Dass der AB 380 am jetztigen Flughafen DOH keinen Sinn macht, ist mir schon klar. Trotz allem ist die Auslieferung des ersten für mitte diesen Jahres geplant.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 26. Januar 2014, 06:52:26
 ???  ein Bier nur 8,33 Euro,  da bekommst Du ja Magenschmerzen.  Jeder Schluck ein echtes Schnaeppchen  {+
Ich fliege auch einmal im Jahr nach Deutschland,  mir ist die Fluggesellschaft egal, Hauptsache der Zwischenstopop  dauert nicht zu lange.
Das Essen ist doch ueberall gleich, was einem nicht schmeckt, braucht man ja nicht verzehren.
Mich aergert nur, dass die Preise von Bangkok nach Frankfurt und zurueck immer teurer sind als von Frankfurt aus.
Bei allen Lienien  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 26. Januar 2014, 07:36:18
Habe in der letzten Woche meinen Flug nach Deutschland gebucht mit Lufthansa fuer 731 Euro,
letztes Jahr kostete der Flug 861 Euro.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 26. Januar 2014, 07:41:30
Wo denn siggi.  das ist ja super guenstig.   }}
Mein letzter Flug war mit Egypt Air  und 5 Stunden aufenthalt , Staralliance   {[  802 Euro.
Dirktflug ist wesentlich angenehmer.
Mein naechster Aufenthalt in Deutschland ist aber erst im Februar  2015.  Falls nichts ernsthaftes mit meiner Mutter passiert, sie ist ja schon 90zig.
Da kann immer schnell etwas vorkommen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 26. Januar 2014, 07:51:02
http://www.lufthansa.com

32270   Baht 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 26. Januar 2014, 08:35:35
Ich buche die letzten Jahre immer über die Webseite
http://www.swoodoo.com/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 26. Januar 2014, 08:54:30
Danke Euch beiden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 26. Januar 2014, 13:17:06
   ....da fliege ich sowieso bis jetzt nur mit QATAR, die haben noch keinen "A380" im Einsatz. ....

Flotte von QATAR

Aktuelle Flotte
3 Bombardier Challenger 605
2 Bombardier Global 5000
1 Bombardier Global Express XRS
9 Boeing 777-200LR
22 Boeing 777-300ER
4 Boeing 777 Cargo Freighter
5 Boeing 787 Dreamliner
2 Airbus Long Range A319LR
3 Airbus A300-600 Cargo Freighter
12 Airbus A321-200
13 Airbus A330-300 (version 1, version 2, version 3)
16 Airbus A330-200 (version 1, version 2, version 3)
31 Airbus A320-200
4 Airbus A340-600

Bestellte Flugzeuge
80 Airbus A350
55 Boeing 787 Dreamliner
8 Boeing 777
1 Airbus A320
80 Airbus A320 Neo
13 Airbus A380-800   >:

Wetten dass,  .. Diese auch BKK anfliegen? :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 27. Januar 2014, 06:42:08
Was mich auf den langen Fluegen besonders aergert bei Airbuss,  dass da so kleine Kaesten im Fussbereich sind, die verengen den ohnehin schon knappen Sitzabstand .
Wer das Pech hat,  so einen Kasten , der fast die Haelfte des Fussbereiches einnimmt, weis nicht wohin mit seinen Fuessen.
Schlechte Loesung, bei Boing ist das besser.  Guter Fussraum.
Ich frage mich, wofuer diese Kaesten sind ?  doch nicht die sogenannte Leifeweste  ???
Die sollte sich doch unter dem Sitz befinden.
Wer weiss denn , wieso diese ganau da sind ?  oder welchen Zweck diese erfuellen sollen, ausser, dass ich mich aergere , wenn ich so einen Platz im Flugzeug habe.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 27. Januar 2014, 07:14:16
Habe mir darueber nie besondere Gedanken gemacht und war daher der Meinung, dass diese Kaesten die Hardware fuer die Sitzreihe beinhaltet.

fr

Berichtigung: Videohardware
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 27. Januar 2014, 07:38:11
Ist vielleicht die Werkzeugskiste fuer den Bordmechaniker ?

Inklusiver Spitzzange und Standzahnzange,sowie eine Tube UHU.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namping am 27. Januar 2014, 07:41:11
http://www.seatguru.com/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 27. Januar 2014, 07:47:29
Bei der Enge im Flieger faellt mir was ein, beim Anschnallen habe ich mich immer ganz besonders daemlich angestellt (extra natuerlich) und habe so getan als finde ich die zwei Gurte nicht  :D die Flugbegleiterinnen beugten sich danach immer ueber mich um das Teil auf der anderen Seite zu finden  :D :D :D :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 27. Januar 2014, 08:23:59
Was mich auf den langen Fluegen besonders aergert bei Airbuss,  dass da so kleine Kaesten im Fussbereich sind, die verengen den ohnehin schon knappen Sitzabstand .

Antwort A:
In diesen Kästen unterm Sitz ist die Mechanik für den Schleudersitz platziert.
Die entsprechenden Schiebedächer sollen ab 2015 nachgerüstet werden (vorerst nur mit mechanischem Kurbel-Antrieb).

Antwort B:
In diesen Kästen befindet sich die Verpflegungs-Notration für Omni-Allergiker samt 630 ml Asthma-Spray.

Antwort C:
In diesen Kästen befindet sich eine Schwimmweste. Bei Thai Airways sogar drei verschiedenfarbige je nach politischer Orientierung: rote, gelbe und rot-gelb karierte für Unentschlossene.

 :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 27. Januar 2014, 13:02:58
@ BURIANER.   ..hier kannst aussuchen wo Du gerne "ohne Kasten" sitzen willst?????

www.seatguru.com          dort sind alle Flugzeugtypen erklärt !!! ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kittycat am 27. Januar 2014, 13:11:27
@ GOLDFINGER. ...die A380 werden erst AB der ERÖFFNUNG des NEUEN DOHA-Airport eingesetzt!!  und das sollte, denke ,wird  ( Beispiel "Berlin") wegen techn. Probleme mit verzögerung sein und noch ein Weilchen dauern :] {-- 
zB. die EMIRATES wollten schon die 14. Verbindung wöchentlich nach Wien eröffnen, eben auch mit dem A380, nur die haben nicht mit den egoistischen Österreichern und Deutschen, also "Kranich+Tochter AUA" gerechnet.  ...mit (leider!) erfolgreichen Protest derer!! Emirat will gerne Wien als Drehkreuz für den Osten ausbauen(!), QATAR möchte ähnliches später ausarbeiten, ebenfalls mit A380.    . Aber der "blödsinnige Egoismus" des Kranichs und auch der österr. Politik verhindern diese Zukunft des Flughafens Wien. ..noch  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. Januar 2014, 12:13:43
Flammen im Airport http://www.bangkokpost.com/breakingnews/391874/bag-being-loaded-on-plane-catches-fire-at-suvarnabhumi-airport (http://www.bangkokpost.com/breakingnews/391874/bag-being-loaded-on-plane-catches-fire-at-suvarnabhumi-airport)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. Januar 2014, 12:31:45
Neues Update dazu http://www.bangkokpost.com/breakingnews/391874/bag-being-loaded-on-plane-catches-fire-at-suvarnabhumi-airport (http://www.bangkokpost.com/breakingnews/391874/bag-being-loaded-on-plane-catches-fire-at-suvarnabhumi-airport)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 28. Januar 2014, 12:50:01
Was Passagier so alles ins Flugzeug mitnehmen  --C

http://www.blick.ch/news/ausland/selbstmord-weste-im-handgepaeck-id2639869.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 28. Januar 2014, 13:30:51
Vor einigen Jahren flog meine Frau von Bangkok nach Wien,

Um ihrem Hobby Kochen und Backen auch in Wien nachgehen zu koennen,
nahm sie 3 Kg Palmsugar im Handgebaeck mit.

Was sie nicht wusste ist,dass Palmsugar sowohl in der Konsistenz als auch
im Aussehen dem tschechischen Semtex (ein knetbarer Sprengstoff),aehnlich ist.

Er wurde ihr abgenommen,auch angebotene Kostproben abgelehnt und so musste
sie den in Wien erhaeltichen,wesentlich teueren Palm-Zucker kaufen.

Was machten die Thais mit dem "Sprengstoff" ? Kann mir vorstellen,sie haben den Zucker in einer
abgeschiedenen Anlage gesprengt.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 28. Januar 2014, 16:48:28
Einerseits, wenn man den o.g. Bericht aus den USA sieht, kann man
die Paranoia bei dem milliardenschweren Sicherheitsgeschäft schon verstehen;
andererseits ist es hirnrissig, beim Einchecken einen vergessenen Nagelclipser
oder ein Feuerzeug abgeben zu müssen (in sog. Dritteweltländern wandern
diese Teile wieder in den Handel und bescheren dem Sicherheitsmann ein kleines
Zusatzeinkommen) und bekommt im Flieger bei der ersten Mahlzeit ein Metallbesteck
aus Messer und Gabel in die Hand.  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 28. Januar 2014, 17:14:15
 :]  helli, dann versuch mal ins Cockpit zu gelangen  :]  Viel Spass dabei  :-X
Sicherheit   >:( frisches Wasser, gekauft, nein, hier in den Muell  {[\   Wem haben wir das zu verdanken ?
Den Schei....  Ter...isten.  Und das seit den 80zigern.  Als die damals meinten, Flugzeuge entfuehren zu muessen.
Ich wuerde das so wie in Mogadischu handhaben   :-X     ]-[
Trotzdem finde ich , Sicherheit geht vor und jeder Check hat seine Begruendung.
LEIDER.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 29. Januar 2014, 10:11:28
Nun ist auch schon wieder ueber 2 Monate her,dass der laengste
Non-stop-Flug eingestellt wurde.

Fuer die Strecke Singapore - New -York benoetigte man fast 19 Stunden und
legte dabei 15.753 Km zurueck.

Dagegen der kuerzeste Linienflug :

Connemara-Inishmaan 16,8 Km und Flugzeit 6 Minuten.

Wer genug Sitzfleisch hat und Langstreckenfluege mag,kann in "Die Welt" nach-
lesen,wo noch echte Langstrecke zu buchen ist.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 29. Januar 2014, 10:52:47
Mini "A380" für Malle-Touristen  ???

Studie der TU München

(http://f.blick.ch/img/incoming/origs2640322/3126368486-w644-h960/a380-prop.jpg)

Quelle: http://www.blick.ch/news/ausland/kommt-der-mini-a380-mit-propellern-id2640307.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namping am 29. Januar 2014, 13:03:20
Flugbewegungen ueber Thailand, gibt es auch z.B. ueber Europa  C--

http://www.radarbox24.com/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Bruno99 am 29. Januar 2014, 13:29:12
sogar ueber den ganzen Globus:

http://www.flightradar24.com/53.94,37.21/4
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 29. Januar 2014, 13:53:16
Da fällt mir nix mehr ein. >: >:
                                                                    www.thailand-tip.com/nachrichten/news/fluggast-loest-ein-feuer-im-flughafen-suwannaphum-aus/                                                                                                                                                                                      (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/fluggast-loest-ein-feuer-im-flughafen-suwannaphum-aus/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 30. Januar 2014, 08:23:25
Flammen im Airport http://www.bangkokpost.com/breakingnews/391874/bag-being-loaded-on-plane-catches-fire-at-suvarnabhumi-airport (http://www.bangkokpost.com/breakingnews/391874/bag-being-loaded-on-plane-catches-fire-at-suvarnabhumi-airport)
@Isan Yamaha, war Dienstag schon da, guten morgen  :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 30. Januar 2014, 08:36:00
Chemische Reaktion zum Glueck beim Check In und nicht beim Take Off....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 30. Januar 2014, 10:29:16
:]  helli, dann versuch mal ins Cockpit zu gelangen  :]  Viel Spass dabei  :-X
@Burianer
Und was soll ich da? Ich kann das Ding nicht fliegen! :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 30. Januar 2014, 12:56:47
Neu bei THAI

WI-FI während des Startvorgangs ab Februar erlaubt.

http://www.techinasia.com/thai-airways-passengers-wifi-flights-starting-february/ (http://www.techinasia.com/thai-airways-passengers-wifi-flights-starting-february/)

Wer's braucht   {[ {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 30. Januar 2014, 13:24:05
Natuerlich die Thais, oder hast Du mal gesehen, dass die ohne Tablets oder Mobile sich unterhalten koennen ?
Ich frag mich ja oft, egal wo, aber meist im Restaurant, da sitzen die und haben das Mobile vor der Nase.  WiFI  gibts ja ueberall.
Sprechen keinen Ton miteinander  ???  da frage ich mich schon, wieso gehen die eigentlich zusammen Essen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 30. Januar 2014, 17:43:17
Das ist doch nicht nur bei den Thais so! Reden können die sehr wohl, manchmal
eine halbe Stunde ohne Luft zu holen. Das tut man dann bei einem internen
Treffen mit Freundinnen und/oder der Lieblingscousine und wenn man dann
nach 3-4 Stunden nach Hause kommt, muss noch mal angerufen werden um
mitzuteilen, dass es nachts draußen dunkel ist.

Hier fehlt allerdings noch das Handy als Implantat im Ohr. Es wird aber auch
bei jedem Sch.... telefoniert und meine Mia liegt mir schon seit Jahren im Ohr,
dass ich sie bei Facebook anmelden soll. Sie möchte mit ihren Cousinen Kontakt
haben (die beiden Cousinen, die damit hantieren, leben 200 Meter weiter).
Sie hat ein eigenes Notebook, aber solange sie das nicht selbst auf die Reihe
bekommt, ist mir das "ohne" schon recht.

Dabei sind mir diese ganzen sog. "Social Networks" so was von suspekt und
ich brauche niemand wissen zu lassen, welche Farbe meine Unterwäsche heute
hat - und für den Flug nach DE oder umgekehrt brauche ich kein Wifi, ein schöner
Schmöker ist mir lieber.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 01. Februar 2014, 13:13:50
http://www.focus.de/reisen/flug/gueltig-ab-freitag-in-der-eu-das-sind-die-neuen-handgepaeck-regeln-fuer-flugreisen_id_3577125.html (http://www.focus.de/reisen/flug/gueltig-ab-freitag-in-der-eu-das-sind-die-neuen-handgepaeck-regeln-fuer-flugreisen_id_3577125.html)

Zitat
Neue Handgepäck-Regeln im Flieger

Flüssigkeiten dürfen wieder ins Handgepäck

Flüssigkeiten, Medikamente, Babynahrung und Duty-Free-Einkäufe: Ab Freitag dürfen Flugreisende in der EU diese Dinge wieder mit ins Handgepäck nehmen. Zu verdanken haben sie dies einer neuen Technik zum Aufspüren von Flüssigsprengstoffen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: klondyke am 01. Februar 2014, 15:45:34
Diese Zeitung aus Washington ruft gestern:  http://washingtonexaminer.com/abolish-the-tsa/article/2543245
TSA (die Flughafen Security) abschaffen.
Im Bezug auf Aussage von einem TSA Angestellten in Magazin Politico http://www.politico.com/magazine/story/2014/01/tsa-screener-confession-102912.html
der sagt: Dear America, ich sah dich nackt.

Es wird erzählt, wie sich die Angestellten unterhalten, sogar mit einem Code, wenn eine attraktive Frau nähert den Scanner, das etwa $150,000 kostet, aber keinen richtigen Terrorist entdecken kann,  was jeder weiss.

"Was für eine Verschwendung von öffentlichen Vertrauen und Geld. Wir haben die Flugsicherheit an eine Horde von Teenager abgegeben. Es ist Zeit, dass sich das die Erwachsenen zurück nehmen."
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: klondyke am 01. Februar 2014, 16:37:44
http://www.focus.de/reisen/flug/gueltig-ab-freitag-in-der-eu-das-sind-die-neuen-handgepaeck-regeln-fuer-flugreisen_id_3577125.html (http://www.focus.de/reisen/flug/gueltig-ab-freitag-in-der-eu-das-sind-die-neuen-handgepaeck-regeln-fuer-flugreisen_id_3577125.html)
Zitat
Neue Handgepäck-Regeln im Flieger
Flüssigkeiten dürfen wieder ins Handgepäck
Flüssigkeiten, Medikamente, Babynahrung und Duty-Free-Einkäufe: Ab Freitag dürfen Flugreisende in der EU diese Dinge wieder mit ins Handgepäck nehmen. Zu verdanken haben sie dies einer neuen Technik zum Aufspüren von Flüssigsprengstoffen.

Aber so viel freizügig ist das wieder nicht, wie hier steht:
http://www.zeit.de/reisen/2014-01/fleussigkeit-handgepaeck-flugzeug
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 03. Februar 2014, 14:12:15
Nur fliegen ist schöner. :]

http://www.20min.ch/leben/reisen/story/Chinese-isst-fast-ein-Jahr-lang-gratis-in-der-Lounge-22708097
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 03. Februar 2014, 18:39:15
Don Mueang Airport rät Passagieren 3 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein.
Mit Vorteil soll der Don Mueang Tollway benützt werden.

http://thainews.prd.go.th/centerweb/newsen/NewsDetail?NT01_NewsID=WNECO5702030010006
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: handong am 07. Februar 2014, 18:21:28
Nach dem Theater in BKK nun die Thai jetzt noch Streiken
http://englishnews.thaipbs.or.th/thai-union-firm-monday-shutdown-airline/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: tobi_67 am 07. Februar 2014, 18:45:21
Ich dachte mir, dass durch die Unruhen weniger Touristen nach Thailand fliegen!  ???
Bin am 06.02.2014 von MUC nach BKK mit Thai A..

Flugzeug komplett ausgebucht!

Scheint den Urlaubern nichts auszumachen!





Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namping am 10. Februar 2014, 19:02:00
hallo Leute, muss Anfang April nach FFM, hat jemand Erfahrung mir INDIA-AIR ???
Die sind mir ca 277 Euro Oneway mit Abstand die Billigsten. Danke.  [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Eulenspiegel am 10. Februar 2014, 19:33:40
hallo Leute, muss Anfang April nach FFM, hat jemand Erfahrung mir INDIA-AIR ???
Die sind mir ca 277 Euro Oneway mit Abstand die Billigsten. Danke.  [-]

Yepp, Dehli - FFM ist ok,  mit einer 777.
BKK - Dehli war eine Klapperkiste, nicht wirklich zu empfehlen.
Die Umsteigezeit in Dehli war ziemlich knapp, aber die Maschine hat gewartet und das Airportpersonal hat versucht, uns nach vorne zu lotsen, was aber etwas chaotisch war.
Zum Service in der Economy kann ich jetzt wenig sagen, bin damals auch oneway Business geflogen und fand die knapp 900 € angemessen. Flat bed ab Dehli.  ;} Getränke & Speisen waren nicht überragend aber ok.

Fazit: Wenn Du mal was anderes erleben willst, nimm die Inder.
Lufthansa Group und die Araber spielen schon in ner andern Liga.
Flug war im letzten April.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 10. Februar 2014, 20:59:22
Was sagt uns das , 299  Euro billiger  ?   von was ?   zu  was ?  Vergleich von Airlines  fehlt.
Huehnerklasse ?  oder wie Eulenspiegel schreibt 900 one way fuer Business ?

Sitzen tut man bei Air India wie  bei den meisten  Airlines in der normalen Klasse  eng.
Das Essen ist soweit man das vergleicht mit den anderen auch nicht besser , oder wer gerne 299 Euro spart nicht schlechter.
Dafuer kann man sich Zuhause schon ein ordentliches Rumpstaek leisten  }}
Wenns nur One Way ist, dann Augen zu und durch.   >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Isan Yamaha am 10. Februar 2014, 21:14:23
Mach halt mal den Test.
                                                                            www.airlinetest.com/no_cache/tests/top10/topdetails.html?uid=58                                                                                                                                                    (http://www.airlinetest.com/no_cache/tests/top10/topdetails.html?uid=58)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 10. Februar 2014, 21:16:14
Hallo,
ich bin im Dezember 2012 drei mal mit dem Dreamliner der India geflogen, war auch in meiner Gewichtsklasse sehr angenehm in der Eco,Service und Essen gut, nur ein Flug von BKK nach Deli war halt indisch Curry.
Ich würde Sie jederzeit der Ethiat oder Emirates vorziehen.

wolfgang
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Eulenspiegel am 10. Februar 2014, 21:20:45
@ Buriraner
277 ist der Endpreis, die Inder haben immer mal so nen Schnäpper im Angebot.
Mein absolut billigster Flug war mal 299 € mit Air Brunei return. Hab von denen aber schon lange keine Angebote gesehen.  
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 10. Februar 2014, 21:26:11
Die  fliegen seit ein paar Jahren nicht mehr über BKK !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 10. Februar 2014, 23:01:02
 ???

http://www.pickmeeasy.com/en/airlines-location/Air-India-Bangkok-Office.html (http://www.pickmeeasy.com/en/airlines-location/Air-India-Bangkok-Office.html)

Mein Test mit https://book.airindia.in/itd/itd (https://book.airindia.in/itd/itd) ergab ...

(http://666kb.com/i/clq8nqda62is6ud11.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 11. Februar 2014, 00:04:16
Ich bezog mich damit auf das unmittelbare Vorgängerposting (Air  Brunei)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namping am 11. Februar 2014, 08:32:42
...ja auch vielen Dank...@Kern...hier bewahrheitet sich mal wieder, wenn man in
Thai-Bath bezahlt, es wesentlich teurer werden kann, so bei Air India ca. 16000Bth
in Euro beim Internetanbieter siehe:
http://www.opodo.de/opodo/buchen/flug/ergebnis-ueberblick?searchLowCost=true&departureAirport=BKK&departureAirportCode=BKK&arrivalAirport=FRA&arrivalAirportCode=FRA&departureDay=02&departureMonth=201404&departureTime=ANY&tripType=O&cabinType=E&numberOfAdults=1&numberOfChildren=0&numberOfInfants=0&CMP=de-wlsotp-sw-fl-100001&utm_source=swoodoo&utm_medium=metasearch&utm_campaign=swoodoo_de_fl_engine_BKK-FRA_flightsearch&utm_term=flight&utm_content=searchresults_flight&MPortal=swoodoo-DE

 ;] ;] ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 11. Februar 2014, 09:10:25
Ich bezog mich damit auf das unmittelbare Vorgängerposting (Air  Brunei)

Das war auch nur ein Test, ob Du auf Zack bist.  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Eulenspiegel am 11. Februar 2014, 10:36:30
Ich frag mich wie Thai bei den Preisen ihre Flieger voll bekommt.  --C
Oder gibts da noch irgendwo einen geheimeN geheimen Vertriebsweg?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 12. Februar 2014, 18:38:17
http://www.t-online.de/tv/webclips/id_67996938/gepaeckdieb-auf-frischer-tat-ertappt.html

das Video spricht (wie wahr) schon für sich selbst.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: tobi_67 am 13. Februar 2014, 19:36:33
Die Neue Berechnung der Flugmeilen Star Alliance ( Meilen Sammeln )

Stecke BKK nach MUC
Im letzten Jahr hatte ich für den Flug mit Thai Airways  5.459 Meilen erhalten.
Dieses Jahr selber Flug selbe Klasse -50 % ? --C

Noch schlimmer mit Austrian Airlines( gehört zu LH ), nur mehr 1.311 Meilen, {[
BKK nach Wien ( Kosten eine Strecke 622,- € )

Hat von Euch jemand einen Tip für ein gutes Vielflieger Programm?
Wie sieht es mit Thai Airways Royal Orchide Plus aus?
Wäre Interessant, da ich zu 90% mit Thai Airways geflogen bin.

L.G.
Tobi


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 13. Februar 2014, 20:43:23
Tobi, ich bin schon ein paar Mal mit einem Flieger von diesem
Club unterwegs gewesen und komme mir richtig vera....  vor.
Sie hatten jedes Mal einen anderen Grund, keine Gutschrift zu
geben. Mal war's ein besonderes Angebot, mal war's die falsche
Kategorie, usw. Ich hab's dran gegeben, denn letztlich bezahlst
Du das ja doch selbst über höhere Preise. Ich schaue mittlerweile
nur noch nach den aktuellen Angeboten aller Airlines und fertig.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: tobi_67 am 13. Februar 2014, 22:24:16
Hallo Helli, du hast recht, auch mir wurden schon unter fadenscheinigen Gründen Meilen aberkannt!   {;
Am besten nicht ärgern und diesem Club den Rücken kehren.

Mit der Konkurrenz Preis Leistung, kann die Star Alliance so oder so nicht mithalten.  :-)

In Zukunft werde ich nach Preis Leistung die Auswahl treffen und mich nicht mehr an so ein Programm festlegen. C--
Das kostet nur Nerven und Geld!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Eulenspiegel am 13. Februar 2014, 22:58:11
Das ist auch bissel Geschmacksache. Ich mag die langen Nachtflüge, und nicht so das Umsteigen auf halber Strecke...
Deshalb ärgerts mich auch, das Air Berlin die Direktverbindung ab DUS gestrichen hat, seit sie von den Arabern abhängig sind. Ich muss meist in den Westen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 13. Februar 2014, 23:04:47
Das ist auch bissel Geschmacksache. Ich mag die langen Nachtflüge, und nicht so das Umsteigen auf halber Strecke...


ich habe das umsteigen auf halber strecke zu schätzen gelernt, wenn dann nicht zu viel Zeit vergeudet wird (war nur wegen der Flut da wurde Flüge zusammengelegt).

Gefährlich ist das umsteigen allerdings auch wegen dem Gepäck, da hier hauptsächlich das meiste verloren geht (Bericht im Fernsehen vor schlagmichtot Tagen).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 14. Februar 2014, 00:41:18
Bericht im Fernsehen vor schlagmichtot Tagen

Andy, mit Besorgnis muss ich feststellen, dass Deine Zahlenangaben schon ziemlich thailändisch wirken.  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: tobi_67 am 14. Februar 2014, 01:26:55
Das ist auch bissel Geschmacksache. Ich mag die langen Nachtflüge, und nicht so das Umsteigen auf halber Strecke...
Deshalb ärgerts mich auch, das Air Berlin die Direktverbindung ab DUS gestrichen hat, seit sie von den Arabern abhängig sind. Ich muss meist in den Westen.

Gut, dass es die Araber gibt, ansonsten wäre der Flugpreis um einiges höher!
Konkurenz belebt das Geschäft!  8)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 14. Februar 2014, 14:38:58

Allerdings jammern wir da glaub ich auf sehr hohem Niveau.

Als ich das erste mal ins Land des Lächelns flog, so vor ca. 30 Jährchen, da war der Flugpreis
auch mindestens das Doppelte, wenn sogar nicht das Dreifache.
Allerdings nicht direkt ;] sondern mit Tankstops in Rom, Istanbul und Bombay ;]

Da war die Kohle allerdings noch etwas schwerer verdient. Ich würde sagen, zwei Monatsverdienste
mußten schon für ein Ticket investiert werden, heute langt bei den meisten ein Wochenlohn.

So gesehen, bin ich im Moment zu diesem Thema mucksmäuschenstill, und dankbar, daß sich
die großen Linien zur Zeit dermaßen preismässig befetzen,so  daß wir Konsumenten im Moment
eindeutig die Gewinner sind. Meilenprogramme hin oder her, obwohl die natürlich auch
wunderbar waren.
Ab und zu mal ein Flug in die Business upgegradet war auch nicht zu verachten. ;}

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 14. Februar 2014, 23:00:13
Na, da legst Du aber hohe Wochen-Verdienste in die Waagschale.... :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Eulenspiegel am 15. Februar 2014, 09:41:14

Gut, dass es die Araber gibt, ansonsten wäre der Flugpreis um einiges höher!
Konkurenz belebt das Geschäft!  8)

In der Theorie vielleicht.  --C
Praktisch ist es leider so, dass es die preiswerte Direktverbindung DUS - BKK nicht mehr gibt. Sicherlich auf freundliche Bitte von Ethiad, als die bei Air Berlin eingestiegen sind.
Der Kunde muss sich stattdessen durch den Duty Free Terror überfüllter arabischer Airports kämpfen und verliert dort nur Zeit.  {[   und Geld  :'(

Oder er steigt auf den heimeligen kleinen Flughäfen in Zürich und Wien um... :-)

Gruss aus Abu Dhabi  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 15. Februar 2014, 10:07:20
Safety-on-Board-Video einmal anders     


http://www.blick.ch/news/ausland/das-ist-sexistisch-id2673379.html (http://www.blick.ch/news/ausland/das-ist-sexistisch-id2673379.html)


 :-* :-* :-*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 18. Februar 2014, 12:18:19
Nun ist es definitiv soweit, fertig Ruhe beim Fliegen  {+

Teilübersetzung aus The Nation:

Zitat
Gestern kündigte THAI den offiziellen Start des on-Board wireless Internet (Wi-Fi)-Service an. Es ist die
erste Fluggesellschaft in Thailand und die fünfte oder sechste in Asien.

Er steht auf ihren sechs Airbus A380-800-Flugzeugen, die nach Paris, Frankfurt, Osaka, Hong Kong und Tokio
und den sieben Airbus A330-300 nach Perth, Taipei, Shanghai, Hongkong und Osaka zur Verfügung.

Auf den 20 Flugzeugen, die bis zum Jahr 2017 geliefert werden, wird auch Wi-Fi-Service angeboten..

Chokchai sagt, THAIS Wi-Fi-Service ist kostspielig im Vergleich mit anderen Fluggesellschaften, aber er sagt auch,
dass seine Preise wettbewerbsfähig seien.

Zum Beispiel, kostet das 3-MB-Paket für Smartphones US$ 4,50 (Bt145), 10MB sind für $14,50 verfügbar. Für Laptops
und Tablet-PCs kostet das 10 MB-Paket auch $14,50, 20 MB erhältlich für $28.50.

GSM-Handy-Service wird gestartet werden sobald die Gesetzgebung es ermöglicht.

http://www.nationmultimedia.com/business/Thai-Airways-projects-Bt200-bn-30227067.html (http://www.nationmultimedia.com/business/Thai-Airways-projects-Bt200-bn-30227067.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 18. Februar 2014, 14:06:06
Heiliger Klabautermann, wie hat die Menschheit bis hierher kommen
können, ohne diesen Blödsinn.
Wenn man allerdings darüber nachdenkt, ist es in unserem Gastland
bei 1,2 Handys pro Einwohner nur folgerichtig. Der letzte Schritt wird
dann etwas schwieriger. Bei der Einäscherung würde das dann mitge-
gebene Handy wohl schnell den Geist aufgeben. Ich meine, mal gelesen
zu haben, dass das sogar irgendwo in der Welt gemacht wird. Der
Erbe wird es aber dann wohl vorher ausgeschaltet haben. {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 26. Februar 2014, 17:04:04
Thai Airways hat 2013 satte 12 Milliarden Baht Verlust eingefahren.

http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-books-Bt12bn-net-loss-30227849.html


Etihad fliegt ab kommender Wintersaison 1 mal täglich direkt ab Abi Dhabi nach Phuket:

http://www.nationmultimedia.com/business/Etihad-introduces-daily-flight-to-Phuket-30227847.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 04. März 2014, 15:36:14
Die Abzocke durch AoT geht munter weiter, auch wenn sie kurz ausgebremst wurde:

http://www.bangkokpost.com/business/tourism/397961/airport-departure-tax-increase-stalled-check-in-charge-up (http://www.bangkokpost.com/business/tourism/397961/airport-departure-tax-increase-stalled-check-in-charge-up)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 05. März 2014, 15:58:21
Chinesen prügeln sich an Bord eines Thai Airway Flug von Bangkok nach Peking. {+

http://bangkok.coconuts.co/2014/03/04/chinese-rage-breaks-out-brawl-thai-airways-flight
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 05. März 2014, 16:29:54
Free WiFi everywhere at main airports from April

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/local/398331/free-wifi-service-thoughout-terminals-at-major-thai-airpoprts-from-april. View our policies at

WiFi is already available at Suvarnabhumi, Don Mueang, Chiang Mai, Mae Fah Luang in Chiang Rai, Phuket and Hat Yai but the service is still limited to designated areas. AoT chairman Sqn Ldr Sita Divari...

http://www.bangkokpost.com/news/local/398331/free-wifi-service-thoughout-terminals-at-major-thai-airpoprts-from-april

nah ja wenn das so geht
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 13. März 2014, 23:57:03
Angespannte Minuten in Kuwait

Bei Flug KU618 (Airbus A310, Doha -> Kuwait) scheint das linke Fahrwerk nicht auszufahren.
Ich verfolge die Maschine seit bald einer Stunde auf Flightradar24 und auf Twitter.
Sie hat seither unzählige Runden auf 900m Höhe gedreht und den Flughafen in ca. 500m Höhe überflogen.
In diesen Minuten versucht sie zu landen, man ist auf eine Crash-Landung vorbereitet.

Halten wir die Daumen....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Moesi am 14. März 2014, 00:09:45
Scheint gut gegangen zu sein.  }}

Offenbar haben sie das Fahrwerk doch noch rausgekriegt.  ;}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2014
Beitrag von: Friesland2Phuket am 14. März 2014, 08:44:39
Airbus-Unglück in den USAFlugzeug-Fahrwerk bricht bei Start in Philadelphia

http://www.focus.de/panorama/welt/airbus-unglueck-in-den-usa-flugzeug-fahrwerk-bricht-bei-start-in-philadelphia_id_3687090.html (http://www.focus.de/panorama/welt/airbus-unglueck-in-den-usa-flugzeug-fahrwerk-bricht-bei-start-in-philadelphia_id_3687090.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 14. März 2014, 10:11:25
Ein anderer Blickwinkel

(http://up.picr.de/17643803qj.jpg)

Bild: Keystone
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 15. März 2014, 07:35:43
Aufregung um zu knappe Uniformen

http://derstandard.at/1392688154951/Aufregung-um-zu-knappe-Uniformen (http://derstandard.at/1392688154951/Aufregung-um-zu-knappe-Uniformen)
Zitat
Monopoly mit Hut
vor 17 Stunden
Mehr Kunden durch Miniröcke
Gibt es wirklich Leute, die sich Flüge nach der Uniform der Angestellten aussuchen und nicht etwa nach dem Preis oder den verfügbaren Verbindungen?
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
IchHabeImmerRecht
vor 16 Stunden
Ja, die Alice Schwarzer & Co

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: TeigerWutz am 15. März 2014, 08:15:16
.
Blöde G'schicht!

(http://666kb.com/i/cmn2l34fephyl7h2a.jpg)

Frei nach Nestroy: »Die Welt steht auf kein' Fall mehr lang«
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 15. März 2014, 08:24:45
@TW

Und wenn dann noch in Dem Minirock so eine Fregatte drin steckt wie American Airline bietet,
Gehts noch schneller mit dem WEltuntergang.

Mir wurde fast das Bier Flockig.

Joachim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 15. März 2014, 08:43:35
Minirock ... American Airline

Und teils sogar Bikinis  :o
Zur sexuellen Vermarktung (sex sells) hier ein relativ aktuelles, skandalöses, fast pornografisches Reklame-Video der American Airline:

>>https://www.youtube.com/watch?v=eMS4Z1U7slQ (https://www.youtube.com/watch?v=eMS4Z1U7slQ)<<
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 15. März 2014, 08:50:42
@Kern

NAja , letztes Jahr waren die Damen scho etwas in die JAhre gekommen zwischen El Paso und San Diego.
Ist eben normaler Meilen Verschleiss.

Waren mir die Vietnamesen mit dem Biki Tanz Lieber

Joachim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 15. März 2014, 09:44:23
Es gibt Nacktschwimmen, Nacktwandern, Nacktrodeln. Wann endlich kommt das Nacktfliegen ?????
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 15. März 2014, 10:00:42
Ich flog 1988 mit der tschechoslovakischen Luftlinie von Bratislava
via Karatschi nach Bangkok.

In der alten Antonov wurde waehrend des ganzen Fluges Kaffee
serviert.Die Stewardessen trugen wadenlange Roecke aus steifen
Tweed und wurden Matka (Mutter)gerufen.

So sahen die aelteren Damen auch aus.

Nach der Landung und angekommen in Pattaya,brauchte ich 2 Tage
bevor ich wieder an Sex denken konnte.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: crazyandy am 15. März 2014, 10:06:46
Es gibt Nacktschwimmen, Nacktwandern, Nacktrodeln. Wann endlich kommt das Nacktfliegen ?????

da gibt es doch eine Airline mit Ladyboys, nicht das Du die dann erwischst  :] :] :], obwohl die ja die schöneren Damen sein sollen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 15. März 2014, 13:33:54
Nach der Landung und angekommen in Pattaya,brauchte ich 2 Tage
bevor ich wieder an Sex denken konnte.
Jock
:D :D :D :] :] :] :] :] :] :] :] mein Beileid.... :D :D :D
Titel: Air Asia Tickets seit gestern bei 7-Eleven erhältlich.
Beitrag von: dart am 18. März 2014, 11:55:17
Seit gestern sollen landesweit 7800 Minimärkte von 7-Eleven, Tickets für Air Asia verkaufen.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/400362/thai-airasia-tickets-available-at-7-eleven
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 21. März 2014, 02:17:54
Indischer Billigflieger: Piloten nach Tanzvorfall an Bord beurlaubt

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/spice-jet-indische-fluglinie-beurlaubt-piloten-a-959839.html (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/spice-jet-indische-fluglinie-beurlaubt-piloten-a-959839.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 21. März 2014, 06:59:14
Indischer Billigflieger: Piloten nach Tanzvorfall an Bord beurlaubt

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/spice-jet-indische-fluglinie-beurlaubt-piloten-a-959839.html (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/spice-jet-indische-fluglinie-beurlaubt-piloten-a-959839.html)

Das Video wurde geloescht.
Titel: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 24. März 2014, 22:26:10

271 Malaysian-Airlines-Flugzeug muss notlanden

n-tv Online

http://www.n-tv.de/panorama/Malaysian-Airlines-Flugzeug-muss-notlanden-article12521651.html (http://www.n-tv.de/panorama/Malaysian-Airlines-Flugzeug-muss-notlanden-article12521651.html)

(http://bilder2.n-tv.de/img/incoming/crop5696661/8199156883-cImg_17_6-w680/airbus.jpg)

auch reporter sind so,   --C  ein strato-tanker  :-X  von Malaysian Airlines   :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 26. März 2014, 15:14:01
Software-Warnung für Jumbo-Jet



http://www.srf.ch/news/wirtschaft/software-warnung-fuer-jumbo-jet (http://www.srf.ch/news/wirtschaft/software-warnung-fuer-jumbo-jet)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 26. März 2014, 15:14:41
(https://pbs.twimg.com/media/BjoidquCMAArG_0.jpg)

Dieses anscheinend 2 Stunden alte Foto aus einer Maschine der malaysischen Malindo Air http://www.malindoair.com/en (http://www.malindoair.com/en) verstärkt auch nicht wirklich das Vertrauen in malaysische Fluggesellschaften.

https://twitter.com/go6tv (https://twitter.com/go6tv)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 26. März 2014, 17:20:52
etwas mehr dazu

http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/malaysian-carrier-malindo/1049124.html (http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/malaysian-carrier-malindo/1049124.html)

Joachim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: farang am 27. März 2014, 22:25:53
Flugzeugabsturz vor den Canaren.

http://www.gmx.ch/themen/nachrichten/panorama/68b60yw-gran-canaria-flugzeug-passagieren-bord-stuerzt-meer#.hero.Flugzeug-Absturz%20vor%20Kanaren.674.172

Gott sei Dank nur Fehlalarm.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Fehlalarm--Doch-kein-Flugzeugabsturz-24054265
http://www.blick.ch/news/ausland/wirbel-um-dieses-flugzeug-vor-gran-canaria-id2758609.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: † Jhonnie am 31. März 2014, 13:05:38
Jaou nun wieder gewonnen. Haette ich als Vielflieger auch gestimmt.(fliege immer ab Changi)

http://www.20min.ch/leben/reisen/story/Das-sind-die-besten-Flughaefen-der-Welt-23346693 (http://www.20min.ch/leben/reisen/story/Das-sind-die-besten-Flughaefen-der-Welt-23346693)
fast volle Liste
http://www.worldairportawards.com/Awards_2013/top100.htm (http://www.worldairportawards.com/Awards_2013/top100.htm)

NUN FRAGEN UEBER FRAGEN : WOOOOOO ist das BER Wunder. Ach sooo ist ja erst ab Jahr 3000 als Airport gelistet.

Joachim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 01. April 2014, 08:42:33
http://www.focus.de/reisen/flug/pilotenstreik-lufthansa-stellt-von-mittwoch-bis-freitag-betrieb-weitestgehend-ein_id_3733339.html (http://www.focus.de/reisen/flug/pilotenstreik-lufthansa-stellt-von-mittwoch-bis-freitag-betrieb-weitestgehend-ein_id_3733339.html)

Zitat
Pilotenstreik von Mittwoch bis Freitag

3800 Flüge betroffen: Lufthansa stellt Flugbetrieb so gut wie ein
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 01. April 2014, 11:19:09
Wow.... 3'800 Fluege, was das kostet  :}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 01. April 2014, 18:25:01
Und bei Etihad, Emirates und Co. werden sie sich in den Chefetagen kringeln vor Lachen!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 03. April 2014, 11:03:11
KLM 777-300; Notlandung in Bangkok wegen Feueralarm im Frachtraum

http://avherald.com/h?article=472563e5&opt=0 (http://avherald.com/h?article=472563e5&opt=0)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 10. April 2014, 23:41:18
Schlagzeilen ala Bild

Flugzeug dringt in Deutschen Luftraum ein.

Boing wird nicht abgeschossen, da auch ohne Funkkontakt die Maschine Ihre Route nicht verliess

http://www.spiegel.de/panorama/indische-boeing-luftwaffe-ueber-maschine-der-jet-airways-informiert-a-963734.html (http://www.spiegel.de/panorama/indische-boeing-luftwaffe-ueber-maschine-der-jet-airways-informiert-a-963734.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 11. April 2014, 00:12:02
@MIR

Der Flieger waere auch dann nicht abgeschossen worden,wenn er
den Kurs geaendert haette.

Auch wenn bekannt waere,dass Terroristen das Flugzeug in ihre Ge-
walt gebracht haben und eine Katastrophe droht,ist juristisch die
Sache nicht klar.

Den Befehl fuer einen Abschuss muesste der Verteidigungsminister geben,
allerdings koennte sich der Abfangjaegerpilot weigern den Befehl auszu-
fuehren und bliebe straffrei.

Bleibt zu hoffen,dass die zwei oder drei Abschuesse von Zivilmaschinen bisher,sich
nicht wiederholen.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 11. April 2014, 09:39:00
@ Jock

Habe doch geschrieben Nachrichten als Bild

Gruss
MIR
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 11. April 2014, 10:13:08
@MIR

Der Vorfall mir dem Flugzeug ist zwar kein alltaeglicher,doch kommt er in einem
Jahr des oefteren vor.

Nicht ohne Grund wurde darueber auch publiziert,denn die Bundesregierung wollte
das Grundgesetz dahingehend aendern,um einen allfaelligen Abschuss rechtlich ab-
zusichern und die Entscheidungskette zu verkuerzen.

Derzeit muss in einem Kollegialbeschluss die Regierung einem solchen Fall gemeinsam
entscheiden.Angedacht war,dass nur mehr dem Verteidigungsminister allein die Entscheidung
vorbehalten sein soll.

Da die Sicht auf das Problem zu unterschiedlich ist,wird mit dem Argument,dass der-
zeit kein Handlungsbedarf besteht,eine Aenderung aufgeschoben.

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 13. April 2014, 14:00:59
Eine Maschine der Thai Airways mit Ziel Koh Samui musste nach dem Start am Susibum umkehren und machte eine Notlandung.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/404824/thai-flight-makes-emergency-landing


P.S. Ist mir neu, dass Samui inzwischen auch von der Thai Airways angeflogen wird... :-)

https://de.flightaware.com/live/flight/THA281
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 13. April 2014, 18:54:04

P.S. Ist mir neu, dass Samui inzwischen auch von der Thai Airways angeflogen wird... :-)



So neu ist das aber gar nicht.  das sind sicher schon 2, wenn nicht 3 Jahre.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 14. April 2014, 15:44:42

Samui wird durch Thai zweix täglich bedient, einmal vormittag, einmal nachmittag.

Mit den Preisen haben sie sich an BKK-Airways völlig angeglichen ;]

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 14. April 2014, 18:17:06

Samui wird durch Thai zweix täglich bedient, einmal vormittag, einmal nachmittag.

Mit den Preisen haben sie sich an BKK-Airways völlig angeglichen ;]

Grüße
Samuispezi }}

Das liegt aber, soweit mir bekannt, nicht an der Preispolitik der TG, sondern eher an den verlangten Flughafengebühren, die Bangkok Airways für die Nutzung ihres Privatflughafens durch die Konkurrenz kassiert.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 14. April 2014, 20:12:55
@ Carsten1
Ob die Flughafengebühren so hoch sind, weiß ich nicht genau.
Aber Bangkok Air und Etihad arbeiten zusammen, und man kann bei Etihad gesammelte Meilen bei Bangkok Air einlösen.
Für einen Hin- und Rückflug von Bangkok nach Samui sind 15000 Meilen fällig.
Es werden dann aber die anfallenden Flughafengebühren berechnet, und das sind seit Jahren 400 Baht.
Es wird wohl eher ein stillschweigendes Übereinkommen zwischen beiden Fluglinien geben.
Motto tu mir nicht weh, ich tu dir auch nicht weh.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Herby55 am 15. April 2014, 11:10:31
Soweit ich noch weiss wollte doch die Thai-Airways vor 2-3 Jahren
einen eigenen Flughafen auf Samui bauen.Denke mal da haben die
sich Bangkok Airways geeinigt auf gleich TEUERE Preise und gut wars.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Niedersax am 15. April 2014, 14:54:57
@ vimana
Da geht es aber nicht nur um die 400 Öcken, die wir als Paxe bezahlen, sondern um das, was der Flughafenbetreiber, hier also Bangkok Airways, der Airline in Rechnung stellt. Das sind Beträge, die sehen wir gar nicht und die fliessen dann eben in den Flugpreis ein.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 15. April 2014, 15:19:49
Gerade lese ich im " Der Standard" dass Sydney einen 2.Flughafen be -
kommen soll.

Die Plaene wurden dieser Tage von der australischen Regierung genehmigt.

Weiss jemand einen Buchmacher,wo ich eine huebsche runde Summe wetten kann,
welcher Flughafen eher in Betrieb geht ?

Sydney oder Berlin.


Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 15. April 2014, 15:34:49
 ??? lieber jock, wette einfach auf beide, einer wird gewinnen  }}
EWG   oder kennst Du das nicht. War vor Wetten dass  ein super Serien im TV.
EWU  mit seinem Euro ist eh nur ein Verlustgeschaeft.
Ich kann Dir auch gute Infos geben, wenn Du mir mal so einges von Deinem Konto auf meins ueberweist.
Hunderprozent Gewinn  }}

 :-X  fuer mich  ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 21. April 2014, 14:10:20

Blinder Passagier überlebt im Radkasten

n-24 Online

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/4622046/blinder-passagier-ueberlebt-im-radkasten.html (http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/4622046/blinder-passagier-ueberlebt-im-radkasten.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 21. April 2014, 14:48:54
Wieder keine gute Nachricht.
http://www.bangkokpost.com/business/aviation/405831/mas-jet-in-emergency-landing (http://www.bangkokpost.com/business/aviation/405831/mas-jet-in-emergency-landing)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 21. April 2014, 14:51:12
Thai Airways testet Plastikmesser nach Angriff mit Besteck

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/thai-airways-testet-plastikmesser-nach-angriff-mit-besteck-id2807495.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/thai-airways-testet-plastikmesser-nach-angriff-mit-besteck-id2807495.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: TeigerWutz am 21. April 2014, 16:57:27
Als Tipp, falls sich wer mal wehren muß:

Solange man den kurzen Teil des Sicherheitsgurts (der mit dem Gurtschloss) mittels Karabinerhaken aushängen kann, braucht man kein Metallbesteck!

(...um die Hand gewickelt, ergibt es 'ne "schlagkräftige" Waffe)

TW
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 21. April 2014, 20:28:26
Ist notiert, da halte ich beim nächsten Flug mal ein Auge drauf...

Thai Airways muss nach hohen Milliardenverlusten Kosten sparen und Personal abbauen, Um die Anzahl der Beschäftigten von derzeit  25 000 zu reduzieren, soll etlichen ein "goldener Handschlag" mit 30 Monatsgehältern Abfindung sowie weiteren Vergünstigungen angeboten werden:


http://www.bangkokpost.com/business/aviation/405907/thai-airways-to-offer-voluntary-early-retirement
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 28. April 2014, 04:28:13
Air Berlin beendete auch 2013  mit einem satten Verlust, Anteilseigner Etihad schiesst weitere 300 Millionen zu. Damit dürfte die Finanzierung auf weiteres gesichert sein, den Gläubigern wird angeboten, ihre demnächst auslaufenden hochverzinsten Anleihen in niedrigverzinstere, aber länger laufende umzuwandeln.


http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6720856-air-berlin-2013-315-millionen-euro-verlust
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. April 2014, 07:42:42
So "funktioniert" Geld  >: Alles nur eine Verschiebung, Umleitung aber keine Loesung.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 28. April 2014, 09:16:03
BKK-IWF (Bangkok-Imphal)-Direktverbindung in Sicht

http://e-pao.net/GP.asp?src=14..280414.apr14 (http://e-pao.net/GP.asp?src=14..280414.apr14)



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 29. April 2014, 02:16:19
Langstreckenflüge bei Lufthansa bald günstiger ?

http://www.bild.de/newsticker-meldungen/reise/lufthansa-stockt-langstrecke-auf-35733412.bild.html (http://www.bild.de/newsticker-meldungen/reise/lufthansa-stockt-langstrecke-auf-35733412.bild.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 07. Mai 2014, 03:12:14
Etihad will seinen First Class Passagieren mehr bieten als die Konkurrenz, und stattet ihren neuen A 380 mit eigenen Suiten für die zahlungskräftige Kundschaft aus:

http://www.bloomberg.com/news/2014-05-04/etihad-gives-a380s-luxury-treatment-to-muscle-in-on-gulf-rivals.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 19. Mai 2014, 21:58:37
Passend zum Streikaufruf ( der wievielte, fast genausoviele wie "Endsiegankündigungen" ) der Thai Airways, wurde kürzlich ein Quartalsverlust (Hauptsaison von Jan bis März) von 2,6 Milliarden Baht vermeldet:

THAI shows Bt2.6bn loss

http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-shows-Bt2-6bn-loss-30233735.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 20. Mai 2014, 08:23:03
Hab ich zufällig auf der Homepage von QR (Qatar Airways) entdeckt:

Zitat
Announcement of HIA operations for Qatar Airways
Qatar Airways will continue to fly to/from Doha International Airport until 27th May 2014, when we will be flying to/from Hamad International Airport.
Last updated: 29 April 2014 @GMT 05:15

Aktuelle Flughinweise | Qatar Airways Deutschland (http://www.qatarairways.com/de/de/travel-alerts.page)

Scheinbar haben sie in DOH das BER-Syndrom überwunden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: edesan am 26. Mai 2014, 22:19:23
Heute tz-online

Mann rastet in Flugzeug aus und droht mit Bombe
Aktualisiert: 26.05.2014 - 16:47


 
München/Erding - Schrecksekunden für die Passagiere auf einem Linienflug von Brüssel nach Antalya: Ein Mann rastete völlig aus. Er drohte sogar mit einer Bombe. Die Maschine musste notlanden.

Der 50-Jährige Belgier befand sich als Passagier an Bord des Flugzeugs einer türkischen Fluggesellschaft. Etwa 20 Minuten nach dem Start in Brüssel begann der Mann zu randalieren und griff dabei auch eine Flugbegleiterin an. Drei mitreisenden Passagieren gelang es schließlich den Mann zu überwältigen. Zwei der Helfer zogen sich bei der Auseinandersetzung mit dem Randalierer Prellungen zu. Nachdem der Mann auch noch mit einer Bombe gedroht hatte, landete das mit 152 Passagieren und 6 Crew-Mitgliedern besetzte Verkehrsflugzeug außerplanmäßig gegen 22:15 Uhr am Flughafen München. Dort wurde der 50-Jährige von Beamten der Polizeiinspektion Flughafen vorläufig festgenommen.


 
Aufgrund der geäußerten Bombendrohung verließen Passagiere und Crew das Flugzeug. Die folgende Absuche des Luftfahrzeugs nach explosiven Gegenständen verlief ergebnislos. Nachdem der Flug am Abend nicht mehr starten konnte, wurden die Passagiere in umliegenden Hotels untergebracht. Inzwischen konnte der Flug fortgesetzt werden.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen zu diesem Vorfall übernommen. In seiner ersten Vernehmung äußerte sich der Beschuldigte nicht zu seinem Verhalten. Die Staatsanwaltschaft Landshut hat gegen den Mann wegen Verstoßes gegen das Luftsicherheitsgesetz, Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und Körperverletzung Antrag auf Haftbefehl gestellt. Der Festgenommene wurde am Montagnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kiauwan am 27. Mai 2014, 07:02:03
Da gibt es Untersuchungshaft......ich kenne leute die haben 2008 einen Flughafen lahmgelegt und sind immer noch nicht verurteilt und werden es auch nicht
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 27. Mai 2014, 07:16:24
@kiauwan

du kennst vielleicht Leute  ???

ich,  Gott sei Dank,  nur ihre Namen :)
Titel: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 04. Juni 2014, 11:27:05

Nok Air wins approval for in-flight WiFi .

Q.: http://www.bangkokpost.com/most-recent/413420/nok-air-wins-approval-for-in-flight-wifi (http://www.bangkokpost.com/most-recent/413420/nok-air-wins-approval-for-in-flight-wifi)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 04. Juni 2014, 12:58:09
 --C Man stelle sich mal vor, Thaiairways  verlangt fuer den Flug  Bangkok  Frankfurt  und zurueck mehr als 900 Euro  }{
Die Malaysia Airways dagegen nur 630 Euro  ab Kuala Lumpur  inclusive Flug Bangkok -  Kuala Lumpur und zurueck  --C

Ob das mit dem verschundenen Flieger zu tun hat ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 04. Juni 2014, 13:19:45
..Flug  Bangkok  Frankfurt  und zurueck mehr als 900 Euro  }{
Die Malaysia Airways dagegen nur 630 Euro  ab Kuala Lumpur  inclusive Flug Bangkok -  Kuala Lumpur und zurueck  ..

€630 ist auch nicht billig, es geht auch f. €600 mit Air India,  Air vietnam ist etwas teuer..
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 05. Juni 2014, 03:05:12
BKK - HKG  ohne Kommentar:


(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/t1.0-9/10339681_306462372846462_916407848104871966_n.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 07. Juni 2014, 07:36:50
 ???  Fragen ueber Fragen   ???
Zitat
Wer knackte die Boeing-Systeme?
“Hier stimmt etwas nicht“ - Emirates-Chef vermutet Manipulationen bei MH370
   

 http://www.focus.de/panorama/welt/wer-knackte-die-boeing-systeme-hier-stimmt-etwas-nicht-emirates-chef-fordert-aufklaerung-ueber-mh370_id_3904374.html    (http://www.focus.de/panorama/welt/wer-knackte-die-boeing-systeme-hier-stimmt-etwas-nicht-emirates-chef-fordert-aufklaerung-ueber-mh370_id_3904374.html)

Da stimmt ganz gewaltig was nicht  :-X

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 08. Juni 2014, 22:37:12
Am Dienstag früh 0.55  Uhr Flug Egyptair Bangkok -Cairo B777-300 mit knapp 100 Pasagieren, das war eine schöne 4er Bank zum schlafen. {* {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 09. Juni 2014, 11:13:25
Nach einer Attacke auf das Passagier Terminal in Pakistan, sind alle Passagiere und Crewmitglieder wohl auf.
http://www.bangkokpost.com/most-recent/414346/all-safe-on-thai-flight-in-karachi (http://www.bangkokpost.com/most-recent/414346/all-safe-on-thai-flight-in-karachi)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 09. Juni 2014, 14:58:23
Das gleiche Geschehen (nicht aus thailändischer Sicht):

http://www.sueddeutsche.de/politik/pakistan-mehr-als-tote-bei-taliban-angriff-auf-flughafen-1.1991478 (http://www.sueddeutsche.de/politik/pakistan-mehr-als-tote-bei-taliban-angriff-auf-flughafen-1.1991478)

Pakistan/Karachi
Zitat
Dutzende Tote bei Taliban-Angriff auf Flughafen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 11. Juni 2014, 15:06:31
Der Flughafen München vertieft die "enge Zusammenarbeit" mit dem Flughafenbetreiber "Airports of Thailand" (AOT) :


http://www.aero.de/news-19753/Muenchen-vertieft-Zusammenarbeit-mit-Airports-of-Thailand.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Der Hamburger am 12. Juni 2014, 00:36:26
Info zum Transitaufenthalt in Dubai
Wer mit Emirates fliegt und länger als 4 Stunden Aufenthalt in Dubai hat kann sich am Emirates Schalter ( mehrere im Terminal) einen "Meal Voucher" geben lassen.
Man muss seine Bordingcard vom Flug nach Dubai und die Bordingcart für den Weiterflug vorzeigen.
Auf dem Gutschein sind mehrere Restaurants verzeichnet die diese Gutscheine einlösen. Mein Favorit ist das  " MEZZANINE" im Terminal A direkt neben der Marhaba Lounge.
Hier kann man ungestört in ruhiger Atmosphäre sitzen und es steht ein Buffet mit vielerlei Speisen zur Auswahl an.
Guten Appetit
Gruß Der Hamburger
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 12. Juni 2014, 03:49:51
Hat man noch ein bisschen mehr Zeit als 4 Stunden, könnte man es gar mit einer Stadtrundfahrt versuchen:


http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=3898.msg166262#msg166262



Zitat
Egyptair Bangkok -Cairo B777-300 mit knapp 100 Pasagieren


die tägliche Maschine der Thai Air aus München heute 55  in der Economy.





Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namping am 12. Juni 2014, 05:08:18
http://www.welt.de/wirtschaft/article128961368/Der-A350-ist-Emirates-nicht-mehr-gut-genug.html

...nun, der Emirates Boss Tim Clark sorgt schon dafuer, dass Boing den Auftrag erhaelt, gegen  Schmiergeld in schwindelner Hoehe  --C --C --C
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 12. Juni 2014, 21:14:44
http://www.welt.de/wirtschaft/article128961368/Der-A350-ist-Emirates-nicht-mehr-gut-genug.html
...nun, der Emirates Boss Tim Clark sorgt schon dafuer, dass Boing den Auftrag erhaelt, gegen  Schmiergeld in schwindelner Hoehe  --C --C --C
Läuft in diesem Wirtschaftszweig eigentlich irgend etwas ohne Teegeld?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 13. Juni 2014, 10:28:01
@namping
@Helli

Beide Kollegen unterstellen dem Briten Tim Clark,direkt und indirekt,er sei
kaeuflich und nur gegen Schmiergeld zu gewinnen.

Wuerde diese Behauptung auch dann aufrecht erhalten werden,saesse ein
deutscher CEO an seiner Stelle bei der selben Entscheidung ?

Kann ein Vorstandsvorsitzender nach Lust und Laune so handeln oder muss
der Aufsichtsrat nicht eingebunden werden,der das o.k.gibt ?

Koennen nicht kalkulatorische und strategische Gruende ausschlaggebend
gewesen sein,den Auftrag zu stornieren ?

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 13. Juni 2014, 11:52:32
Emirates setzt auf Riesenflieger

Zitat
Maximal 400 Passagiere haben Platz in einem Flugzeug vom Typ Airbus A350. Doch für Emirates, die staatliche
Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai, reicht das nicht mehr: «Das Geschäft von Emirates läuft so gut, dass die Flugzeuge,
die die Airline abbestellt hat, zu klein geworden sind», sagt der Aviatik-Experte Jens Flottau.

http://www.srf.ch/news/wirtschaft/emirates-setzt-auf-riesenflieger (http://www.srf.ch/news/wirtschaft/emirates-setzt-auf-riesenflieger)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 23. Juni 2014, 17:29:39
Knapp daneben ist auch vorbei

Flugzeug der VietJet landet am falschen Flughafen

http://www.blick.ch/news/ausland/130-kilometer-daneben-pilot-fliegt-falschen-flughafen-an-id2934297.html (http://www.blick.ch/news/ausland/130-kilometer-daneben-pilot-fliegt-falschen-flughafen-an-id2934297.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 25. Juni 2014, 18:06:02
Eine Stunde nach dem Take-off beschliesst ein Swiss-Pilot wegen technischer Probleme die Rückkehr
zum Startflughafen in Bangkok.

http://www.blick.ch/news/schweiz/pannen-serie-bei-der-swiss-schon-wieder-muss-eine-maschine-umkehren-id2940104.html (http://www.blick.ch/news/schweiz/pannen-serie-bei-der-swiss-schon-wieder-muss-eine-maschine-umkehren-id2940104.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 29. Juni 2014, 12:14:02
Ab dem 1. Juli bietet Nok Air Flüge von Bangkok nach Khon Kaen an.

http://www.thaitravelblogs.com/2014/06/nok-air-to-fly-bangkok-khon-kaen-from-1-july-2014/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 30. Juni 2014, 01:36:34
Ab dem 1. Juli bietet Nok Air Flüge von Bangkok nach Khon Kaen an.
Hatten sie doch schon mal, also 2. Versuch. In BKK aber doch wohl "nur" nach Don Mueang?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 30. Juni 2014, 03:48:14
Steht doch im Artikel.

(http://666kb.com/i/cpnd35s0q4siqzhi0.gif)

Titel: Re: Die tägliche Schlagzeile! 2013 bis ?
Beitrag von: goldfinger am 02. Juli 2014, 14:08:10
Mann mampft sich 36-mal gratis durch Flug-Lounge

Ein Deutscher hat für den Flug von München nach Zürich knapp 750 Euro bezahlt. Dafür durfte er
gratis in der Flughafen-Lounge essen – das tat er. Ganze 36 Mal.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Mann-mampft-sich-36-mal-gratis-durch-Flug-Lounge-30844345 (http://www.20min.ch/panorama/news/story/Mann-mampft-sich-36-mal-gratis-durch-Flug-Lounge-30844345)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 03. Juli 2014, 10:24:53
(http://up.picr.de/18804029kq.jpg)
(http://up.picr.de/18804036zq.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 03. Juli 2014, 10:41:33
Steht doch im Artikel.

Ist das billig 737.- Baht  ??? Das sind ca. 450 Kilometer mit dem Auto, dann ist man am Flughafen und braucht ein Taxi. Kostet auch wieder.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 03. Juli 2014, 11:10:17
 :]  wenn es in 10 000 m Hoehe  auf einmal im Flieger zu regnen anfaengt  :-X ,
macht man sich ernsthafte Gedanken, woher das wohl kommt.  ???

 http://www.spiegel.de/reise/aktuell/wasserrohrbruch-bei-qantas-ueberflutung-in-der-business-class-a-978843.html    (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/wasserrohrbruch-bei-qantas-ueberflutung-in-der-business-class-a-978843.html)

nur gut, dass es kein Abwasser war  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 05. Juli 2014, 16:55:08
Malaysia Airlines kurz vor dem Grounding?

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/wegen-mh370-absturz-malaysia-airlines-kurz-vor-dem-grounding-id2960782.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/wegen-mh370-absturz-malaysia-airlines-kurz-vor-dem-grounding-id2960782.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 05. Juli 2014, 20:23:08
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/wasserrohrbruch-bei-qantas-ueberflutung-in-der-business-class-a-978843.html    (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/wasserrohrbruch-bei-qantas-ueberflutung-in-der-business-class-a-978843.html)

Ein Foto dazu:
(https://pbs.twimg.com/media/BriF60xCIAEvc3Y.jpg:large)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 09. Juli 2014, 02:56:38
Etihad will zur Wintersaison Phuket anfliegen. Für Touristen aus Europa sicher eine interessante Alternative mit Umsteigen in Abu Dhabi


http://www.nationmultimedia.com/business/Etihad-eyes-Phuket-30238057.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 10. Juli 2014, 02:04:28
Die 25 besten Airlines 2014
Platz1: Singapore Airlines
Platz 2: Cathay Pacific
Platz 3: Qatar Airways
Platz 4: Air New Zealand
Platz 5: ANA All Nippon Airways
Platz 6: Swiss
Platz 7: Emirates
Platz 8: Etihad Airways
Platz 9: British Airways
Platz 10: Finnair
Platz 11: Oman Air
Platz 12: Turkish Airlines
Platz 13: Lufthansa
Platz 14: Qantas
Platz 15: Malaysia Airlines
Platz 16: Virgin Atlantic
Platz 17: Thai Airways
Platz 18: Air Canada
Platz 19: South African Airways
Platz 20: Delta
Platz 21: Air France und Korean Air
Platz 23: KLM
Platz 24: SAS Scandinavian Airlines
Platz 25: United Airlines

Quelle:
http://www.travelbook.de/service/Neues-Top-Ranking-des-Bilanz-Magazins-Die-25-besten-Airlines-der-Welt-478675.html (http://www.travelbook.de/service/Neues-Top-Ranking-des-Bilanz-Magazins-Die-25-besten-Airlines-der-Welt-478675.html)




Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pinkas am 13. Juli 2014, 12:00:47
Ein Airbus A330 der portugiesischen Fluggesellschaft TAP musste zum Flughafen Lissabon zurückkehren, weil Teile seines Triebwerks auf die Erde gefallen waren.

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Teile-aus-AirbusTriebwerk-stuerzen-in-eine-Siedlung/story/31621103
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 13. Juli 2014, 15:37:14
Der EuHG prueft am 4.September eine interessante Frage.

Welcher Zeitpunkt gilt im Flugverkehr als Ankunftszeit ?

Das Beruehren der Raeder auf der Piste ? Das Blockieren der Raeder am Gate ?
Oder das Oeffnen der Flugzeugtueren?

Die Frage muss deswegen geklaert werden,weil ein Fluggast auf Verspaetungsent-
schaedigung geklagt hat,wobei es sich um Minuten handelt.

In gegenstaendigem Fall waere das Aufsetzen der Maschine am Boden innerhalb der
3 Stundenfrist gewesen und damit auch kein Anspruch des Fluggastes.
Als aber bei der Maschine die Tueren geoeffnet wurden,war die Verspaetung bereits gegeben.
Um Minuten zwar ,aber doch.

Vielleicht koennte das hohe Gericht dabei auch gleich klaeren,welcher Zeitpunkt als Abflug
gilt.

Jock


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 13. Juli 2014, 16:45:50
 ??? Wenn Du den letzten Atemzug machst, oder wenn Du in die Kiste gelegt wirst oder wenn Du als Rauchzeichen aus dem Kamin kommst   :'(
Der Abflug  :-X
Was es nicht alles zu regeln gilt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 13. Juli 2014, 19:19:14
@Burianer

In dem Fall geht es ein bisschen ums Geld.

Bei einer Verspaetung von ueber 3 Stunden steht dem Fluggst eine
Entschaedigung von 250 Euro zu.

Bei einem Flieger der 200 Passagiere an Bord hat summiert sich das auf
50.000 Euro.

Und dann noch Kettenreaktion,landet der Flieger zu spaet,fliegt er auch spaeter
wieder ab. Und schon wieder kann der Kassenwart der Fluggesellschaft in die
Kasse greifen.

Pervertiert wird das Ganze noch bei den" low-cost-carrier".Das Ticket um 29 Euro
erstanden,schuettet einen guten Gewinn aus.

Nur lieber @Burianer,wenn du in der" Kiste" liegst und zur Beerdigung nach Deutschland
geflogen wirst,mag der Flieger noch so viel Verspaetung haben,du wirst durch die Finger
schauen.Da kannst du dich wenigstens damit troesten,dass du die Strecke in der bequemen
Liegeposition hinter dir gebracht hast.

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 13. Juli 2014, 21:46:25
Als "Abflugszeit" gilt meines Wissens der "Push back" bzw. das Anrollen am Gate (je nachdem, ob er rückwärts oder vorwärts weg muss).
Ankunftszeit dürfte analog dazu das Stoppen am Gate und Ausschalten der Motoren sein (ist ja normal zeitgleich). Alles weitere, wie das Andocken der Passagierbrücke bzw. der Treppen ist ja bereits Sache des Groundhandlings am Airport.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 15. Juli 2014, 09:32:13
Was können Airlines tun, um noch mehr Profit zu machen?
Airbus weiss die Antwort und hat bereits ein Patent angemeldet.

Ein Velo-Sattel als Sitz im Flugzeug   --C

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/airbus-meldet-patent-fuer-neuartigen-flugzeugsitz-an-id2983380.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/airbus-meldet-patent-fuer-neuartigen-flugzeugsitz-an-id2983380.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 15. Juli 2014, 09:46:36
Und wenn man dann noch die "Sessel" als Trimmfahrrad baut und die Leute kraeftig treten laesst, dann wird viel Energie gespart/produziert.    {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 18. Juli 2014, 15:18:06
Thai Airways hat mitgeteilt, dass sein erstes 787-8 Dreamliner Flugzeug vom Boeing
Everett Delivery Center in Seattle abgehoben hat und auf einem 15 Stunden Nonstopflug
nach Suvarnabhumi Airport ist.

(http://up.picr.de/18946654rl.jpg)

http://www.eturbonews.com/48096/thais-first-787-8-dreamliner-takes-bangkok (http://www.eturbonews.com/48096/thais-first-787-8-dreamliner-takes-bangkok)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 21. Juli 2014, 21:34:58
Die Restrukturierung der Thai Airways und der geplante "Turnaround" soll nun als Musterbeispiel für die Kompetenz der Junta in Wirtschaftsfragen dienen.  

Das ist der erste Staatskonzern, der saniert werden soll.

Gemäss Plan des Luftwaffenchefs, der dafür verantwortlich ist, soll die Fluggesellschaft in einem Jahr wieder profitabel sein.  

Der Marktwert der Firma beträgt nun weniger als eine Milliarde US $ (dafür bekommt man derzeit nur noch eine einstellige Zahl von Grossraumjets) und sie ist seit einiger Zeit auch nicht mehr im SET 50 der grössten börsennotierten Thaifirmen vertreten.


http://www.bangkokpost.com/most-recent/421591/thai-tests-regime-business-acumen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 22. Juli 2014, 07:35:11
Malaysia Airlines  und die Folgen des Ungleucks.

Zitat

Aktienkurs eingebrochen
Malaysia Airlines steht vor Börsen-Aus
Zwei Katastrophen innerhalb weniger Monaten

Hinzu kommt die Sorge vor weiteren Kursverlusten: Am Samstag kündigte Malaysia Airlines an, allen Kunden ihr Ticket für Flüge in diesem Jahr zurückzuerstatten, wenn diese ihre Reservierung aufheben wollen.    
Ich  sehe keinen Grund , meine Flugtickets  am 26 September  nach Frankfurt   und zurueck am   26 Oktober zurueck zu geben.
Malaysisa Airline  ist eine gute und zuverlaessige  Flugline.
Das haette jeder anderen auch passieren koennen.
 http://www.n-tv.de/wirtschaft/Malaysia-Airlines-steht-vor-Boersen-Aus-article13269086.html    (http://www.n-tv.de/wirtschaft/Malaysia-Airlines-steht-vor-Boersen-Aus-article13269086.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 22. Juli 2014, 10:00:57
Die Sicherheit der Passagiere sollte oberstes Gebot sein, man uebernimmt ja Verantwortung, auch fuer dich.
Bei  Malaysia Airlines fehlt mir der Glaube daran, den es wird auch ueber Syrien geflogen. Da unten brennt auch die Erde.
(http://up.picr.de/18986452qp.jpg)
Es wundert mich auch nicht, dass sie den kuerzesten Weg fliegen, den die Ticket's sind ja schon knapp berechnet.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 22. Juli 2014, 16:08:46

Beim Krieg Iran - Irak sind wir mit Thay-Air auch mitten übers Kampfgebiet geflogen.

Da hiess es auch nur lapidar, Fenster zu und verdunkeln ;] so dass uns niemand sieht :]
wurde also durchaus von alles so praktiziert, dass solche Kriegsspielchen für die Zivilluftfahrt
nicht so ernst genommen wurden.

Nur soviel zu denen, die sich jetzt über die Routenwahl kritisch äußern.

Viele Grüße

Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 23. Juli 2014, 09:26:45
Thay- Air kenne ich nicht  ???
Die Plastikschieber bei den Fenstern muessen immer unten sein, bei Dunkelheit.
Ich aeussere mich nicht kritisch ueber den Luftweg, ich "zitiere" nur die Airlines mit ihrer angeblichen Sicherheit fuer die Passagiere.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 23. Juli 2014, 15:32:01
Thay- Air kenne ich nicht  ???
Die Plastikschieber bei den Fenstern muessen immer unten sein, bei Dunkelheit.
Ich aeussere mich nicht kritisch ueber den Luftweg, ich "zitiere" nur die Airlines mit ihrer angeblichen Sicherheit fuer die Passagiere.

Ich ersuche untertänigst um Verzeihung. sollte natürlich Thai heissen. :'(

Und die Plastikschieber mussten explizit wegen dem Überflug über >Kriegsgebiet runter.
Wenn es nur wegen dem Abendhimmel so sein sollte, so hätte man uns nicht extra drauf hingewiesen, und das bei jedem Flug, den ich
zu dieser Zeit getätigt habe. Und das waren nicht wenige.

Aber seis drum.
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Haus am 23. Juli 2014, 21:54:08
Leider das nächste Unglück

eines Fliegers

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/taiwan-51-tote-bei-missglueckter-notlandung-13060774.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 24. Juli 2014, 12:04:08
Ein weiteres, aber ohne Verletzte

http://www.fliegerweb.com/airliner/news/artikel.php?show=news-12683 (http://www.fliegerweb.com/airliner/news/artikel.php?show=news-12683)

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Haus am 24. Juli 2014, 17:52:56
Flugzeug über Sahara vernisst

http://www.bbc.com/news/world-africa-28460625#TWEET1192326

http://www.bild.de/news/ausland/flugzeug/airline-verliert-kontakt-zu-maschine-36959042.bild.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Haus am 25. Juli 2014, 21:22:54
Traurige gewißheit keine Überlebenden

link mit kurzem Vido von Absturzstelle

http://www.bild.de/news/ausland/flugzeugabsturz/mali-flugzeugabsturz-air-algerie-rettungsmannschaften-36971800.bild.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 27. Juli 2014, 10:57:19
da gibt es Nachrichten, daß Thai-Airways zuviel Minus macht und an allen Ecken sparen muß.
das wundert aber auch nicht, weil es wurden schon wieder 5 leitende Personen mit sehr großem Gehalt auf inaktive Posten versetzt.
laut inseiter Infos sind derzeit wohl 67 Personen mit extem hohen Gehältern auf inaktiven Posten bzw. versuchen die Zeit tot zu schlagen wegen Nichtstun.
Hauptsache die Big-Gehälter fließen weiter. (Einige darunter mit Gehalt von 20.000 US$ im Monat)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 27. Juli 2014, 14:16:05
900 Angestellten der Thaiair wird die Entlassung nahegelegt, hatte  ich gestern irgendwo überflogen...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. Juli 2014, 09:29:17
(http://up.picr.de/19043109mb.jpg)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 28. Juli 2014, 20:34:32

wer Thai-Airways für den Winter schon gebucht hat, da ändern sich die Abflugzeiten.....

TG 924 ab München jetzt um 14,10h und
TG 925 ab BKK um 00,50 h

ab wann diese Umstellung ist, weiss ich allerdings nicht genau, aber für Dez. gilt das auf alle Fälle schon mal.

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. Juli 2014, 18:53:31
Absturz bei der Thai Airways:


Glücklicherweise hatte es jedoch keinen Flieger, sondern nur das Computernetzwerk der Airline erwischt. Chaos beim Check in:

(https://pbs.twimg.com/media/Bt3RkCOCIAEZxxz.jpg)

Eine Stunde später soll es nun wieder laufen, auch wenn es deswegen immer noch Verzögerungen gibt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: stop-in-bkk am 01. August 2014, 18:51:08
nimmt mich wunder welche route z.b. die swiss nach bangkok nimmt wenn der Harry Hohmeister im flieger sitzt, würde wetten, dass dann nicht über den irak, syrien, usw. geflogen wird,
aber jeder fluggast kann selber entscheiden mit welcher gesellschaft er fliegen möchte, viel spass dabei . . .

http://www.aerotelegraph.com/die-irak-frage-und-die-airlines-ueberfluege-lufthansa-swiss-aua-emirates-air-france
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: stop-in-bkk am 02. August 2014, 06:30:16
der harry hat meinen post schon gelesen, gut so harry, jetzt kann man u.u. swiss buchen

http://www.aargauerzeitung.ch/wirtschaft/swiss-und-lufthansa-umfliegen-irakischen-luftraum-128218961
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 05. August 2014, 01:04:17
Passagier repariert Boeing 737 vor dem Start

"Ein Ventil sei defekt, die Maschine könne nicht abheben, hieß es. Ein Fluggast wollte aber schnell nach Hause – und flickte die Boeing 737 einer dänischen Airline in Almeria einfach selbst."

hier geht's weiter...
Quelle:
http://www.welt.de/wirtschaft/aerotelegraph/article130874889/Passagier-repariert-Boeing-737-vor-dem-Start.html (http://www.welt.de/wirtschaft/aerotelegraph/article130874889/Passagier-repariert-Boeing-737-vor-dem-Start.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 05. August 2014, 20:57:36
Notlandung eines Air Asia Flug in Phuket. Vermutliche Ursache war ein Vogelschwarm.

Bangkok Post ‏@BPbreakingnews   A bird strike forced Thai AirAsia flight FD3187 from Nakhon Si Thammarat to Bangkok to make an emergency landing in Phuket at 5.15pm.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 06. August 2014, 13:25:32
Eine Linienmaschine der Qatar Airways wurde gestern in Manchester von Abfangjägern der britischen RAF zu einer "begleitenden" Landung gezwungen:


(https://scontent-b-cdg.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t1.0-9/10561646_697725023641266_7515485193819279432_n.jpg)



Terroralarm in England: Eine Passagiermaschine der Qatar Airways muss von einem Kampfjet zum Flughafen nach Manchester eskortiert werden, weil sich ein verdächtiger Gegenstand an Bord befindet.


http://www.focus.de/panorama/welt/manchester-kampfjet-eskortiert-qatar-airways-maschine-zum-flughafen_id_4039594.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 06. August 2014, 15:44:54
Drei neue Direktoren bei Thai Airways International: http://www.bangkokpost.com/most-recent/425330/thai-names-three-directors
Quelle: www.bangkokpost.com
Titel: Passagiermaschine soll im Iran abgestürzt sein
Beitrag von: dart am 10. August 2014, 13:04:16
Bislang nur via Twitter: Absturz einer Passagiermaschine in der Nähe des Flughafen von Teheran.

Sky News Newsdesk ‏@SkyNewsBreak  

AFP: Iranian media report a passenger plane has crashed near Tehran's Mehrabad airport



The Associated Press ‏@AP

BREAKING: State TV in Iran: Small passenger plane crashes in capital, Tehran; unknown casualties
Titel: Re: Passagiermaschine soll im Iran abgestürzt sein
Beitrag von: dart am 10. August 2014, 13:34:37
Ein Flugzeug der iranischen Sepahan Airline ist kurz nach dem Abheben von der Startbahn, mit 40 Passagieren an Bord, abgestürzt.
Meldungen über Todesopfer bzw. Überlebende gibt es bislang nicht.

(http://media.farsnews.com/media/Uploaded/Files/Images/1393/05/19/13930519000156_PhotoI.jpg)

http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930519000315

update aus der deutschen Presse:

Iran: Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz in Teheran

Im Westen der iranischen Hauptstadt ist eine kleine Passagiermaschine in einen Wohnblock gestürzt. Bei dem Unglück kamen mindestens 40 Menschen ums Leben.

http://www.spiegel.de/panorama/iran-141-flugzeugabsturz-in-teheran-mit-40-toten-a-985330.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 11. August 2014, 03:00:13
Die letzten Radio-Nachrichten besagen, dass der Flieger wegen Motorschaden kurz nach dem Start in einen Lagerschuppen abgestürzt ist. Von den 48 Personen im Flieger haben 11 überlebt. Am Boden gab es keine zusätzlichen Personenschäden.
Es wird vermutet, dass der Flieger mit Second-Hand-Ersatzteilen zusammen geflickt worden war.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 13. August 2014, 09:31:06
12.08.14 - Flug TG 476 von Sydney nach Bangkok musste in Denpassar notlanden.

Grund war der Verlust des Kabinendruckes durch den Riss einer Windschutzscheibe.

http://avherald.com/h?article=478b79bc (http://avherald.com/h?article=478b79bc)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 13. August 2014, 17:31:21
Ein weiterer Artikel dazu,


http://www.bangkokpost.com/most-recent/426500/thai-flight-in-emergency-landing

insgesamt widersprechen sich die Angaben beider Links :


Passagierzahl 107 , aber 272 Leute an Bord

Riss in der Cockpitscheibe, aber Druckverlust in der Kabine

Offenbar hat die Maschine sofort nach dem Vorfall die Reiseflughöhe verlassen und ist auf niedriger Höhe (14 000 Fuss) noch eineinhalb Stunden bis zum nächsten grösseren Flughafen auf Bali weitergeflogen.



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 13. August 2014, 23:56:28
Nun doch die Cockpitscheibe:



(https://scontent-a.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/t1.0-9/10600591_845878902096582_2054994499988321307_n.jpg)


(https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/t1.0-9/10583997_845878915429914_7421072332691193739_n.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 14. August 2014, 22:03:34
Malaysia Airlines steward detained over alleged sex assault on Australian passenger

 http://www.smh.com.au/world/malaysia-airlines-steward-detained-over-alleged-sex-assault-on-australian-passenger-20140814-104aeb.html#ixzz3ANYYxzes
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Friesland2Phuket am 14. August 2014, 22:26:46
AirAsia to launch Wi-Fi service this year

http://www.nationmultimedia.com/business/AirAsia-to-launch-Wi-Fi-service-this-year-30240915.html (http://www.nationmultimedia.com/business/AirAsia-to-launch-Wi-Fi-service-this-year-30240915.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 15. August 2014, 18:42:41
Thai Airways hat im 2. Quartal 7,662 Milliarden Verlust geschrieben.


Die Konsequenzen sind widersprüchlich, nach gestrigen Schlagzeile soll der Luftwaffenchef gestern deswegen nun schon zum 2. Mal nach dem Putsch vom Vorstand der Airline zurückgetreten sein

http://www.bangkokpost.com/most-recent/426740/prajin-steps-down-from-thai


hat aber offenbar weiterhin das Sagen, es sollen weiter Milliarden "nachgeschossen" werden, sowohl an Bankkrediten, eine Kapitalerhöhung von 27 Mrd. bis Jahresende, sowie auch "bei Bedarf" auch Geld vom Finanzministerium, denn es wird es eng mit der Liquidität

http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-bid-to-stave-off-cash-flow-crisis-30240972.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Non2011 am 15. August 2014, 20:54:18
Mch selbst wundern diese Verluste nicht. Woher soll denn die ca. 90% Auslastung ( um einigermassen in die Gewinnzone zu kommen ) pro Flug eigentlich herkommen. Mal ganz zu schweigen von den Flugpreisen. Wenn für einen one way in der Regel über 500 Euro zu bezahlen sind - nein früher war nicht Alles besser - aber zu DM Zeiten bin ich für unter 500 Deutsche Mark Hin - u. Rück geflogen.So ist z. B. die einzige Deutsche Fluggesellschaft die noch in 2013 Gewinn gemacht hat - CONDOR !  Und überhaupt - die Zahlen am Suvarnabhumi sprechen doch für sich. Es kommt ja ( fast ) kein Schw.,,,,, mehr nach TH.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: princo am 16. August 2014, 00:47:30
ichbin gerade mal wieder fuer einen monat in deutschland. gebucht bei tuerkisch airline bangkok/stuttgart fuer rd. 700 €. jetzt nach 3 wochen war ein bischen die luft raus u. ich fuhr nach stuttgart zum buero v. tr airl. um auf kommenden sonntag umzubuchen. sowas kostet in der regel zwischen 50 u. 100 €. nach einigem tastendruecken sagte er: Ooooo; das sieht aber garnicht gut aus. das wird teuer. ich denke noch, na ja dann halt 120 euro. und zueck schon die boerse. "ich bekomme jetzt 550 €!!! v. ihnen" also mir fiel fast der geldbeutel aus der hand.
warum so viel ? tja,sie haben da einen guenstigen flug gebucht u. das programm berechnet jetzt die differenz zum normalpreis u. das sind 500 euro plus die 50 gebuehr. also wenn das keine logik ist --C auf mein haus gab mir der damalige unternehmer 5 jahre garantie. in der ersten regenzeit kam wasser durchs dach. nach vielen anrufen sagte er mir dann, warum ich so unruhig waere er haette ja noch 4 jahre zeit  {[ also die thailogik u. die des orients haben da doch auffaellige aehnlichkeiten. uebrigends fuer das geld haette ich bei jeder airline einen einfachen rueckflug bekommen. fuer mich in zukunft nie mehr tr air.
princo aus dem kalten sommer
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 16. August 2014, 05:06:06
Bin dieses/letztes Jahr wieder mit Oman Air geflogen, etwas ueber 700. Eine Umbuchung kostenlos, bereits ausgenuetzt, die naechste 100 Euro.
Allerdings Muenchen/Bkk/Muenchen.

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 16. August 2014, 10:45:21
Ich wollte und bin in der 3. Woche im Januar mit der Türkisch Air von Hannover nach Bangkok geflogen!
Nur an 1 Tag in dieser Woche lag der Preis bei 722 €. Alle anderen Tage kosteten über 1.000 €!


Hätte ich jetzt den billigeren Flug gebucht um dann später für eine relativ geringe Gebühr umzubuchen, hätte ich die Fluggesellschaft ausgetrickst!

Daher ist es ja verständlich, das man die für den Umbuchungstermin gültigen Preise anwendet!

(Warum die Preise derart differieren entzieht sich allerdings meinem Verständnis!)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 18. August 2014, 07:52:15
Thai Airways streicht 6'000 Stellen: http://www.aerotelegraph.com/thai-airways-krise-stellenabbau-jede-vierte-stelle-weg
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 18. August 2014, 08:06:29
Das sollte nicht weiter problematisch sein. Lt. eigener Statistiken herrscht in Thailand Vollbeschäftigung und ein Mangel an Arbeitskräften.

Ich erinnere mich an eine ältere Statistik (Quelle ???), die das Verhältnis von fliegendem zu verwaltendem Personal zeigte. Danach war Thai eine der weltweit am besten verwalteten Airline.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 18. August 2014, 12:31:02
Neue Strategie der THAI für 2014 bis 2018

Regionalmärkte besser erschliessen, jüngere Flotte usw.

(http://up.picr.de/19247988dv.jpg)

http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-to-tap-regional-market-30241130.html (http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-to-tap-regional-market-30241130.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 19. August 2014, 11:35:34
Ab nächstem Monat soll es mit der Golden Myanmar Airline Direktflüge von Chiang Mai nach Rangun geben.

http://www.mmtimes.com/index.php/lifestyle/travel/11393-gma-to-launch-direct-flights-to-chiang-mai.html?utm_source=hootsuite
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 19. August 2014, 12:06:07
Air Asia hat Malaysian Air ganz schoen klein gemacht. Bin mal gespannt, was sich Thai Air da einfallen laesst.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 25. August 2014, 04:28:56
In einigen Stunden soll es eine dringende Pressekonferenz der Thai Airways geben, da überraschend 200 Piloten ihren Job hinschmeissen:


http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/THAIIs-urgent-press-conference-30241694.html


übrigens, die Lufthansa wird wohl auch in Kürze wieder bestreikt werden  --C
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 25. August 2014, 11:57:38
Mal wieder Malaysia Airlines. Ein Flug von KL nach Tokyo muss nach 50 Minuten abgebrochen werden. Probleme mit dem Kabinendruck.

http://www.theguardian.com/world/2014/aug/25/malaysia-airlines-plane-turn-back-pressure?CMP=twt_gu
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 26. August 2014, 08:19:29
Thai Airways: Es ist noch nicht 100% amtlich, aber voraussichtlich fliegt die Thai ab Dezember, 4 mal in der Woche, nonstop von Düsseldorf nach Bangkok. {*

http://www.thaizeit.de/thailand-themen/news/artikel/thai-airways-plant-aenderung-im-flugplan-duesseldorf-bangkok-bald-nonstop.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 26. August 2014, 08:42:26
... und streicht 6 Fluege pro Woche ab Frankfurt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 26. August 2014, 08:45:30
Wobei noch 7 Flüge von Frankfurt aus weiterhin angeboten werden.

Zitat
Im Gegenzug will Thai Airways offensichtlich die Frequenz ab Frankfurt verringern: Von bisher wöchentlich 13 Verbindungen von Deutschlands größtem Flughafen sollen dann nur noch 7 übrig bleiben.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 26. August 2014, 18:08:24
So richtig wird mit der Story über die 200 Piloten, die bei der Thai Airways den Abgang machen, nicht rausgerückt, den Artikel ist aber zu entnehmen, dass die Konkurrenz wesentlich besser zahlt:

http://www.nationmultimedia.com/business/Thai-Airways-losing-pilots-over-pay-30241769.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 27. August 2014, 06:57:27
Bombenalarm im Flugzeug nach Phuket, mit 167 Menschen an Bord, darunter das "Nationalteam".http://www.bangkokpost.com/most-recent/428874/bomb-hoax-on-thai-airasia-flight
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 27. August 2014, 10:16:04
Mit was sich Piloten während der Arbeit beschäftigen.

Ex-Pilotin (33) einer Billig-Airline packt aus «Piloten lesen in der Luft Pornoheftli»

Der Bericht erscheint mir aber etwas zweifelhaft  {--

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/ex-pilotin-33-einer-billig-airline-packt-aus-piloten-lesen-in-der-luft-pornoheftli-id3079383.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/ex-pilotin-33-einer-billig-airline-packt-aus-piloten-lesen-in-der-luft-pornoheftli-id3079383.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 27. August 2014, 13:13:34
 ??? Da die Stewardessen  keinen Striptaese hinlegen duerfen, muessen sie eben mal in  ein Heftchen schauen  ???  oder doch auf dem Radarbildschirm was anderes  :]
Der Flieger fliegt doch eh   mit dem Autopiloten,  und einen Joystick in der Hand zu haben  :-X  ist ja auch nocht ohne  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 27. August 2014, 15:23:31
Bei Malaysia Airlines bleiben die Sitze leer

(http://up.picr.de/19337082ev.jpg)

(http://up.picr.de/19337083qs.jpg)

http://www.20min.ch/finance/news/story/Bei-Malaysia-Airlines-bleiben-die-Sitze-leer-27149351 (http://www.20min.ch/finance/news/story/Bei-Malaysia-Airlines-bleiben-die-Sitze-leer-27149351)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 27. August 2014, 15:55:00
Bei Malaysia Airlines bleiben die Sitze leer
(http://up.picr.de/19337082ev.jpg)

Ist der Auslastungsgrad so niedrig, brauchen die erst gar nicht zu starten, schon beim Start machen die Verluste.  {{

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 27. August 2014, 16:37:39
 ??? Waere fuer mich ja gut, da hab ich genug Platz zum schlafen  }}  Ende September .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 27. August 2014, 16:42:49
Burianer

wenn ausser dir keiner fliegt, fliegen die nicht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 27. August 2014, 18:53:30
ein Bekannter hat einen Flug gebucht von Frankfurt bis Puket mit Malaisia Airline
für 480 EUR, kommt diese Woche in Puket an
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 27. August 2014, 19:43:03
 :] malakor, das ist mein privates Flugzeug  :]   mit vielen Stewardessen  :-X  aber,   :-X   nicht meiner Frau erzaehlen.

Ich weiss ja nicht, wieso man jetzt meint,  diese Airline so abstrafen zu muessen.
Die sind eine zuverlaessige  und gut gewartete  Flotte und ich habe nicht im geringsten ein negatives Gefuehl dabei, mit denen zu fliegen.
Da bin ich schon oefters mal mit harakiri Fliegern der Indian Air geflogen. Startbahn zu kurz, no Problem, we give full Power  :]
Calkutta  mit ner Turbo Prob,  starten kein Problem,  nur waren auf einmal einige hoehere Haeuser in der der Flugbahn  ]-[
Landen in Trivandrum, kein Problem, von Madras kommend, ueber die Berge und sofort runter zum landen. Gut sie haben die Landebahn getroffen :]
Einmal mit Indonesian Airline nach Sumatra, ausgerechnet ueber dem Flughafen ein oerdentliches Gewitter mit vielen Boehen und Regen, das haut ja jedes Flugzeug vom Himmel.
Landen kein Problem , aber danach habe ich   {/  wie ein Reiher  :-X
Ich finde die Malaysian Airline als sehr gut und werde bei entsprechendem Preis immer mit denen fliegen.
Lusthansa oder Thai  mit 1000 Euros, nein danke.
Koennte ich mir zwar leisten, aber ich habe etwas gegen diese ueberhoehten Preise . Vom FFM gehts mit denen sehr viel billiger. Bekannte haben 560 Euros bezahlt ab FFM .   {[
Das aergert mich gewaltig.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 27. August 2014, 20:41:41
Juli 2014 Amman-Bangkok, u.a. Vierer-Sitzreihe frei, konnte so richtig schön Durchschlafen.   :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 27. August 2014, 21:59:43
Nok Air mit dem ersten kostenlosen Wi-Fi Service während des Flug. Weitere Airlines werden sicherlich bald folgen.


(https://pbs.twimg.com/media/BwDYrlECIAAVOFE.jpg)

@RichardBarrow   Coming soon onboard @NokAirlines: Free Wifi - First time in Asia
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 27. August 2014, 22:48:20
Whow, so etwas geht?  Die Deutsche Bahn hat das nicht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. August 2014, 17:07:54
 :D die Amerikaner wieder  :] http://www.travelbook.de/service/Notlandung-Knee-Defender-loeste-Streit-zwischen-Passagieren-aus-513666.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 28. August 2014, 17:26:20
 --C Anstatt so einen Mist zu erfinden sollten die Airlines mehr Beinfreiheit schaffen.   {[
Mich regt es zwar auch auf, wenn der Vordermann seine Lehne bis zum Anschlag nach hinten kippt, aber das Recht hat er.
Dann muss ich eben meine Lehne auch nach hinten kippen.
Aufstehen ist fast unmoeglich.
Unverschaemt ist allerdings, wenn einer das macht waehrend dem Essen.  Da   gibts ja ueberhaupt keinen Platz mehr.

Muss man eben mal die Stewardess bitten, das Problem zu loesen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. August 2014, 17:42:36
 :D Ich stelle mich immer besonders bloed an, extra natuerlich  :D und tu so als ob ich nur ein Teil zum Anschnallen finde, das andere aber nicht, dann beugt sich die Stewardess ueber mich rueber und sucht danach  :] :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 28. August 2014, 18:35:51
Zitat
Anstatt so einen Mist zu erfinden sollten die Airlines mehr Beinfreiheit schaffen.

Die meisten Airlines haben mehr Beinfreiheit in ihrem Angebot!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 28. August 2014, 19:07:27
 ???  AS2000  zu welchen Kosten ?    Ich kann dann gleich Business Class fliegen, da hab ich genug    Beinfreiheit.  {;
Ich   buche lieber einen Stehplatz,   der ist guenstiger  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 29. August 2014, 19:16:14
"Schräger Vogel" 

die erste von 6 neuen Maschinen, welche Nok Air bestellt hatte


RichardBarrow

Nok Air has taken delivery of the first of six Q400 NextGen turboprop aircraft 



(https://pbs.twimg.com/media/BwMsFdMIgAAuhJl.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 30. August 2014, 08:42:51
Thai Airways bietet 10 Extrafluege fuer Pilger nach Saudi Arabien an. http://www.nationmultimedia.com/national/THAI-to-provide-10-special-flights-for-Hajj-pilgri-30242114.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: marawolf am 30. August 2014, 11:28:46
Dann mach dich mal auf den Weg  :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 30. August 2014, 18:37:26
Die "Government Savings Bank" soll der Thai Air einen unbesicherten Kredit über 7 Mrd Baht zukommen lassen.


Die Bank "hätte kaum eine Wahl", da die THAI das  Geld braucht (das sollte eigentlich nicht das Problem der Bank sein)  ???  {+

a source at the ministry said the GSB had little choice but to lend the amount to THAI in September because THAI needed it.


http://www.bangkokpost.com/most-recent/429567/gsb-likely-to-lend-b7bn-to-thai


Es gab schon häufiger Gerüchte, dass die Airline ihre Liquidität im September aufgebraucht haben soll, das ist wohl eine Bestätigung dafür !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. August 2014, 04:40:00
Diese Schnäppchenangebote der Thai Lion Air ab Don Müang sehen interessant aus :



(https://pbs.twimg.com/media/BwSe5fnIcAAUV4f.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 31. August 2014, 07:01:53
 ???  nur ich  kann damit nichts anfangen  :]  BKK  - FFM  und zurueck sind fuer mich von Interesse.
Innerhalb Thailand  fahre ich lieber mit dem Auto.
 Buriram - Phuket waere fuer mich wertvoll.  So aber kann ich nur davon traeumen  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. August 2014, 13:02:05
Die "ungewöhnlichste" Strecke von denen ist wohl Udon - Had Yai.  Dürfte auch mit dem Bus kaum unter 1000 Baht zu bewältigen sein.

Lion Air stammt übrigens aus Singapur
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. August 2014, 16:19:37
Grosser Vogel trifft auch kleine Vögel:

Eine 737 der Nok Air machte auf dem Flug von Nakhon Si Thammarat nach Bangkok einen unfreiwilligen Zwischenstopp in Surat Thani, nachdem die Maschine mit einem Vogelschwarm kollidiert war


http://www.bangkokpost.com/most-recent/429728/nok-air-flight-in-emergency-landing
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 04. September 2014, 13:27:35

Thai airways z. Zt.:

CNX - Bkk

1.600 Bht


Hab mir gerade ein Ticket für Oktober geholt! (+ ca. 1.000 Baht gespart!)

 }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 04. September 2014, 17:33:10
Ich habe am 13.7.2014 darueber berichtet,dass der EuHG die Frage prueft,
wann ein Flugzeug " gelandet " ist.

Es geht dabei um die Frist,ab wann eine Flugverspaetungentschaedigung
anfaellt.

Das Urteil ist nun da. Als Ankunftszeit gilt,wenn zumindest eine Tuere des
Flugzeugs geoeffnet wird.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 05. September 2014, 06:46:11
 :-X  Wie bringe ich potenezielle Kunden dazu, nie  mit Malysia Airlines  zu fliegen.
Man startet eine super Werbekampagne  :]

Zitat
  "Was sind Ihre letzten Wünsche?"
Malaysia Airlines erlebt PR-Desaster
   
    da muss wohl die komplette Manageriege ausgestauscht werden, wer sowas zulaesst   ]-[
Wir fliegen sie  in die Ewigkeit  :]

   http://www.n-tv.de/wirtschaft/Malaysia-Airlines-erlebt-PR-Desaster-article13546736.html     (http://www.n-tv.de/wirtschaft/Malaysia-Airlines-erlebt-PR-Desaster-article13546736.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 05. September 2014, 07:47:03
Wann fliegst du ?    Bleibst du bei deiner airline ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 05. September 2014, 07:59:38
 ;] mallakor, da hab ich wenigstens Platz.
Ich habe die Airline gewaehlt, da ich morgens um 7 Uhr in Frankfurt lande  und nicht wie bei anderen abends.
Da ich im Februar  das Glueck hatte, am Rosenmontag  in Frankfurt um 20 Uhr zu landen, keinen Zug mehr erreichen konnte ausser bis zum Frankfurt Hauptbahnhof.
Dort durfte ich auf einen ICE warten, der auch noch wegen Schaden ausviel  und dann erst um1.30  mit eine Bummelzug von Frankfurt nach Aschaffenburg fahren durfte ,  moechte ich abends nichtmehr unterwegs sein.
Was soll Malaysia Airlines tun, das mit  MS370 war wohl ein Verrueckter ?  der andere MS17  Flug , waren wohl mehrere Verrueckte am Boden.
Laut Statistik , AS2000  weiss das besser,  sollte doch nun nichtsmehr passieren, ausser, dass die menschliche Angst zuviel Phantasieen preisgibt.
Guten Flug und ich werde mich dann melden aus Germaneien, aber noch sinds ja 3 Wochen bis dahin.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: volkschoen am 05. September 2014, 08:01:45
Zitat
Wir fliegen sie  in die Ewigkeit

Das ist ja nicht einmal gelogen und leider die Realitaet.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 05. September 2014, 09:12:51
Zitat
Wir fliegen sie  in die Ewigkeit

Das ist ja nicht einmal gelogen und leider die Realitaet.

Und da warten denn die 99 Jungfrauen.       ;]        http://de.wikipedia.org/wiki/Huri
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 05. September 2014, 12:48:17
Bangkok Airways startet ab Ende Oktober Direktflüge von Chiang Mai nach Udon Thani, Phuket, Rangun und Mandalay

http://www.ttrweekly.com/site/2014/08/more-direct-cnx-flights/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 06. September 2014, 09:46:16
JAL revidiert internationales Flugnetz

Ab 20. Dezember 2014 täglicher Flug Nagoya (Chubu) - Bangkok und zurück

Zitat
JL737
 Nagoya (Chubu) - Bangkok
 10:30
 14:50
 767-300ER 787-8(*1)
 20. Dezember 2014 ~
 Tägliche

JL738
 Bangkok - Nagoya (Chubu)
 22:55
 06:20 + 1

http://www.eturbonews.com/49956/jal-revises-international-network-flight-frequency-and-fleet-pla (http://www.eturbonews.com/49956/jal-revises-international-network-flight-frequency-and-fleet-pla)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 10. September 2014, 14:59:38
Die Lufthansa - Piloten kriegen mal wieder den Hals nicht voll ! >:   --C


In diesen Minuten beginnt ein Steik, der alle LH Flüge von und nach MUC betrifft. 


Man sollte mal über ein Streikverbot für diese Herren nachdenken !!!  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 10. September 2014, 15:34:03
Das Problem ist doch eher die "Erlaubnis" für kleine Spartengewerkschaften, mit einem eigentlich kleinen Streik von ein paar Leuten ganz Deutschland lahmzulegen.
Zum Beispiel Fluglotsen, Zugführer, Piloten, bei den Fahrdienstleitern der Bahn reichen ja auch gerade mal 50 oder 100 Leute.

Aber speziell die Herren Piloten schiessen sich langfristig ins eigene Bein, die sind vielleicht nicht kurzfristig zu ersetzen, langfristig aber schon.
Wer einmal in so einen Streik gekommen ist, überlegt sich für den nächsten Flug eine Alternative.
Allerdings ist eben langfristig auch die Lufthansa zu ersetzen. LH ist auch schon länger keine Fünf-Sterne-Airline mehr.
Etihad, Emirates, Turkish Airlines und alle anderen reiben sich die Hände.

Ich bin einmal LH geflogen, vor zehn oder zwölf Jahren, unfreiwillig wegen einer Umbuchung.
Seitdem habe ich nicht mal mehr nach LH Preisen gesucht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 10. September 2014, 15:40:39
Thai Airways bricht Plan für ein Darlehen von  BHT 7 Mia. ab

Zitat
Der amtierende Vorsitzende Areepong Bhoocha-Oom sagte am Mittwoch; das in diesem Monat erwartete Liquiditätsproblem
ist nicht eingetreten, die finanzielle Situation - auch die Liquidität - habe sich genug verbessert, so dass es keine speziellen
Anleihen in diesem Jahr brauchen würde.

http://www.bangkokpost.com/news/local/431512/airline-financial-position-has-improved-says-acting-chairman (http://www.bangkokpost.com/news/local/431512/airline-financial-position-has-improved-says-acting-chairman)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 10. September 2014, 19:19:47
Aber speziell die Herren Piloten schiessen sich langfristig ins eigene Bein, die sind vielleicht nicht kurzfristig zu ersetzen, langfristig aber schon.
Waren bei der Thai nicht 200 Piloten angeblich weggelaufen? Hat die LH aber wohl nicht mitgekriegt.
Nun glaube aber keiner, dass die LH diesen Streik und bisherige nicht haarklein einkalkuliert hat. Die Leute von der Gewerkschaft sitzen im Aufsichtsrat, man kennt sich, man spricht miteinander und man greift in den gleichen Fleischtopf. Das ist wie bei der Politik. Nach außen werden die großen Fensterreden gehalten und anschließend beim Bier oder Skat werden die gegenteiligen Absprachen getroffen. Lieber ein gut bezahlter und zufriedener Pilot als ein Hungerleider, dem die Frau weggelaufen ist (MH370?)
Seit vielen Jahren klagt die LH über Verluste. In dieser Zeit hat sie aber auch andere Airlines geschluckt. Wie geht das? Man muss also nicht alles gleuben, was dort rausposaunt wird.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 10. September 2014, 19:29:02
 ???   Helli, aber wer den Hals nicht voll genug bekommen kann, denen geht es auch nicht gut.
Lufthansapiloten haben doch die Nase nach Oben  {[
Was ist denn ein Pilot ?  ein besserer Bussfahrer ,Zugfuehrer  , mehr nicht.
Reinsetzen,  Liste abarbeiten, allse klar, dann starten wir mal. Fliegen tut die Maschiene   schon alleine.
Ohne Harakieri  :-X
Normalerweise koennte jedes Flugzeug auch schon Starten, Fliegen und Landen ohne die   vier oder fuenf Sterne  Piloten  :]
Man braucht die einfach nichtmehr  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 10. September 2014, 19:34:23
Man braucht die einfach nichtmehr  :-X
@buri, einfache Frage: Würdest Du Dich in einen Flieger ohne Pilot reinsetzen?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 10. September 2014, 19:47:32
Helli, die Technik ist oftmals besser als manche menschliche Entscheidung.
Aber , ich muss dazu sagen, dass bei vielen Ausnahmesitutationen menschlicher Verstand das Leben der Passagiere gerettet hat.
Also, man kann, darf das nicht verallgemeinern  >:(
Natuerlich weiss ich dass auch der Pilot ein eigen Interesse hat, das Flugzeug  gut an den Zielflughafen zu bringen.
Nur , rein technisch gesehen, koennte man das auch nur per Computer , besser gesagt  , alleine die Technik ist vorhanden.
Starten geht, fliegen geht , landen geht ja auch schon lange.
Nur wir Menschen brauchen den Psychater  ??? sorry, den Piloten.
Aber, Helli,   ich fliege auch lieber mit als ohne.  So sind wir nun mal.
Die Zukunft sieht allerdings anders aus.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 11. September 2014, 08:20:26
Air Asia will mehr Board Entertainment installieren auch ist von einem privaten Jet Buisness die Rede: http://www.nationmultimedia.com/business/AirAsia-Group-expands-Thai-presence-30243014.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 11. September 2014, 16:04:18
Sydney: Polizei vergisst Koffer mit Plastiksprengstoff am Flughafen

Die australische Polizei hat am Flughafen Sydney einen Koffer mit 230 Gramm Plastiksprengstoff stehengelassen. Erst nach knapp einem Monat wurde das explosive Material per Zufall entdeckt..... {+

http://www.spiegel.de/panorama/sydney-polizei-laesst-plastiksprengstoff-im-flughafen-liegen-a-990986.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 11. September 2014, 16:18:22
 ???  war die Zeitbombe abgelaufen   :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: wellenreiter am 12. September 2014, 15:01:16

Thai airways z. Zt.:

CNX - Bkk

1.600 Bht


Hab mir gerade ein Ticket für Oktober geholt! (+ ca. 1.000 Baht gespart!)

 }}


schön teuer, da flieg ich lieber mit NokAir für rund 1000 baht nach DonMueang, 15 Kg sind sowieso frei und mit dem NokFanClub hab ich nochmal 5kg extra frei.
Die ThaiLionAir hat auch super Angebote.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 12. September 2014, 15:47:33
schön teuer, da flieg ich lieber mit NokAir für rund 1000 baht

Ja Du! Das mach du man auch ruhig!

Als 1. kostet der Flug mit Nok air am 24.10.:
   
Depart:
From:    Chiang Mai
To:            Bangkok (Don Mueang)
Date:    Fri, 24 Oct
Time:    18:50 - 19:55
Airfare    
Fare                    1 x 1,114.02
Taxes & Fees    1 x 284.98

Extra Service
Nok Sure                    1 x 65
Nok Baggage 5 kg    1 x 175

Total    THB 1,639.00

Also schon mal teurer!

Ich werde außerdem mit Sicherheit nicht von Don Mueang zum Suvanna mit 30! Kg Gepäck düsen!

Von CNX gibt es eben nur 2 Fluggesellschaften, die zum BKK fliegen. Thai + Bangkok air!

Thai ist im Star Allianz Verbund, d. h., mein Gepäck wird durchgecheckt, da ich mit Türkisch air bis Hannover weiter fliege!

Noch Fragen?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 12. September 2014, 15:55:04
Eine ausführliche Abhandlung zu den Airlines Südostasiens:

http://linkis.com/tinyurl.com/hWupQ
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 13. September 2014, 01:04:55
Thai ist im Star Allianz Verbund, d. h., mein Gepäck wird durchgecheckt, da ich mit Türkisch air bis Hannover weiter fliege!
Das war wohl nix!
Von Chiang Mai kommend (Domestic) darfst Du Dein Gepäck in BKK selbst am Band abholen und bei TA neu einchecken (international).
War so noch Ende April trotz vorheriger anderweitiger Auskunft (beide Flüge waren bei uns Thai Airways).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 13. September 2014, 07:48:57
Thai ist im Star Allianz Verbund, d. h., mein Gepäck wird durchgecheckt, da ich mit Türkisch air bis Hannover weiter fliege!
Das war wohl nix!

Deswegen fliege ich ja über "BKK" und nicht über "DMK" !

+ glaub es mir, da wird das Gepäck durchgecheckt!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 13. September 2014, 15:19:08
THAI erlässt neue Vorschriften für Lithium Akku-Packs

(http://up.picr.de/19502616fm.jpg)

http://www.bangkokpost.com/most-recent/432039/thai-bans-large-power-banks (http://www.bangkokpost.com/most-recent/432039/thai-bans-large-power-banks)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: wellenreiter am 14. September 2014, 22:50:38
@uwelong
klar, wenn ich einen Weiterflug nach DE hätte und dann noch mit 30Kg würde ich auch nicht über DMK fliegen, sondern zum BKK, aber nebenbei bemerkt, wenn man bei Nokair frühzeitig bucht, kann man ständig Aktionspreise für ca 1000 baht bekommen, gabs vor kurzem auch wieder, ich glaub buchbar war das ca 2 wochen, aber für flüge in den kommenden Monaten. Schon verständlich das es jetzt nach der Aktion über 1600 baht kostet.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 14. September 2014, 23:29:44
Flug MH 198 von KL nach Hyderabad ist gestern nach einem Autopilotendefekt zum Ausgangspunkt zurückgekehrt und gut dreieinhalb Stunde nach dam Takeoff sicher gelandet. 

In dieser Zeit hätte es die Maschine auch locker bis zum Zielflughafen geschafft, aber sicher ist sicher, denkt man sich nur offenbar bei der krisengeschüttelten Malaysia Airline

http://indiatoday.intoday.in/story/malaysia-airlines-emergency-landing-hyderabad-mh-198-flight/1/382772.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 14. September 2014, 23:35:05

Ja, ich weiß!

Wenns nur nach Bangkok geht, bin ich auch schon oft genug preisgünstig geflogen! (Nur air asia kommt für mich niemals mehr in Betracht!).

Mein Hinweis galt ja denjenigen, die auch über BKK müssen! + ich hab mich halt gefreut, das ich nicht 2.600 Baht bezahlen mußte, wie es noch 1 Woche vorher gewesen wäre!

+ nu is gut! Es beginnt die 2. Halbzeit der 96er!!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 16. September 2014, 09:44:02
Etwas Erbauliches zum Dreamliner    C--

Schock-Geständnis eines Boeing-Arbeiters «Ich würde nie Dreamliner fliegen!»

Zitat
Ein Dok-Film deckt schwere Sicherheitsmängel beim US-Flugzeugbauer Boeing auf.
Bei der Arbeit wird gekifft. Die Flieger werden nur lausig kontrolliert.

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/schock-gestaendnis-eines-boeing-arbeiters-ich-wuerde-nie-dreamliner-fliegen-id3129747.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/schock-gestaendnis-eines-boeing-arbeiters-ich-wuerde-nie-dreamliner-fliegen-id3129747.html)

Die Wahrheit dürfte in der Mitte liegen  {--

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 16. September 2014, 14:00:19
Zitat
Der Grund: Der Dreamliner verbraucht wenig Most.

Ist das schwyzerdeutsch für Kerosin ?  :-)  Unsereins versteht unter "Most" was anderes  [-]



In Europa geht heute wenig in der Luft:   Heute streiken die Piloten der Air France und der Lufthansa gemeinsam am selben Tag.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Haus am 16. September 2014, 14:42:45
Die Lufthansa hat den Streik

für Heute abgesagt

Alle Flüge finden statt
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Horsti am 17. September 2014, 10:55:37
Unsinn! {+ Die Lufthansa hatte nie zu einem Streik aufgerufen, kann also auch keinen absagen!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 17. September 2014, 14:49:56
Hallo Horsti

Im 1. Beitrag gleich so unfreundlich  ???
Besser schreibt man sowas wie:

Das ist nicht korrekt ... und gibt dann auch die passende Meldung dazu.

---

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lufthansa-streik-146.html (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lufthansa-streik-146.html)

Zitat
Lufthansa-Piloten sagen Streik ab
Stand: 15.09.2014 22:11 Uhr

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat den für heute geplanten Streik bei der Lufthansa abgesagt. Die Unternehmensführung habe im Streit um die Übergangsversorgung neue Vorschläge gemacht, teilte die Gewerkschaft gestern mit.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Horsti am 17. September 2014, 15:58:25
Von welcher passenden Meldung schreibst Du? Ich muss keine Quelle o. ä. für folgende Behauptung angeben: Die Lufthansa hatte nie zu einem Streik aufgerufen, kann also auch keinen absagen! Das ist einfach ein Fakt!

Ich empfehle, nicht jede (falsche) Schlagzeile 1:1 zu übernehmen. Übrigens, da wäre eine Nennung der Herkunft angebracht gewesen. Warum zitiert man nicht VCockpit oder die Lufthansa?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 23. September 2014, 10:59:31
Neue Flugverbindungen von Chiang Mai nach Surat Thani, Udon Thani, Rangun und Mandalay.

Der Flug der Air Asia soll auch in einer Kombination mit Bus-und Fährverbindung nach Koh Samui angeboten werden.
Das sollte eigentlich eine sinnvolle Alternative zu den überteuerten Tickets der Bangkok Airways sein.

http://chiangmaicitynews.com/news.php?id=4457

(https://pbs.twimg.com/media/ByMMwmBCAAAkmOP.png)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 24. September 2014, 18:46:56
Thai Airways erhöht das Freigepäck um 10kg in allen Klassen, sowohl auf Inlands- als auch internationalen Flügen. ;}

http://www.bangkokpost.com/most-recent/434042/thai-ups-baggage-allowance-by-10kg
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 24. September 2014, 20:11:42
Thai Airways erhöht das Freigepäck um 10kg in allen Klassen, sowohl auf Inlands- als auch internationalen Flügen. ;}

Na das passt ja prima, wo ich doch nächsten Monat für den Weiterflug auch 30 kg frei  habe !

Danke für die info!

 }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 25. September 2014, 18:46:26
das kommt 1 Tag zu spät, da hätte ich gestern noch 10 Kg Wurst mehr mit nehmen können.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 25. September 2014, 19:00:55
 :] selber Schuld,  Malaysia Airlines hat 30 kg  schon lange.
Gruss aus Buriram
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 25. September 2014, 19:10:33
das zusätliche Freigepäck soll allerdings auf ein halbes Jahr beschränkt bleiben, während die meisten "Kameltreiber" schon seit Jahren 30 kg  anbieten.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Horsti am 26. September 2014, 01:16:22
:] selber Schuld,  Malaysia Airlines hat 30 kg  schon lange.
Gruss aus Buriram

Diese Regel gilt erst seit dem 14.02.13, von schon lange kann also keine Rede sein.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Horsti am 26. September 2014, 01:17:13
das zusätliche Freigepäck soll allerdings auf ein halbes Jahr beschränkt bleiben, während die meisten "Kameltreiber" schon seit Jahren 30 kg  anbieten.
Quelle?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 26. September 2014, 01:35:16
Der von dart verlinkte Bangkokpostartikel :


The increase is a six-month campaign until March next year to attract more economy-class passengers after Etihad Airways and Emirates gave similar bonuses, said THAI acting president ACM Siwakiat Jayema.

"I admit the announcement was hastily made before its pros and cons were carefully considered. But it's only temporary
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Horsti am 26. September 2014, 01:43:04
Danke! Genau so wird das nämlich gemacht, Quelle nennen. ;}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 26. September 2014, 02:17:14
Wenn die Quelle nicht ellenlang ist und schon erwähnt wurde, so wie in diesem Beispiel, reicht es sich einmal darauf zu beziehen und gut isses.

Soll das nun in dem Stil weitergehen wie die ersten 5 Beiträge   {;
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Horsti am 26. September 2014, 02:27:28
Nö, das reicht nicht! Richtig wäre: Aussage und dann in etwa "... so wie im oben/vom User X verlinkten Artikel erwähnt" ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 26. September 2014, 02:43:45
Aber mir reichts ( für heute )  Nach 6 Meckerbeiträgen von 6 gibt es eine kleine Verschnaufpause...  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 26. September 2014, 03:52:49
Thai Airways erhöht das Freigepäck um 10kg in allen Klassen, sowohl auf Inlands- als auch internationalen Flügen. ;}

http://www.bangkokpost.com/most-recent/434042/thai-ups-baggage-allowance-by-10kg (http://www.bangkokpost.com/most-recent/434042/thai-ups-baggage-allowance-by-10kg)


Das sind aber wieder die gleichen Freigepäck-Grenzen wie früher, die erst vor nicht allzu langer Zeit herab gesetzt wurden. Noch bei unserem Rückflug Bangkok/München Anfang April 2014 (gebucht im September  ??? 2013, Ethnic-Tarif) hatten wir auch noch 30 kg pro Person frei.

Erstes Ärgernis:
Vor 5 Wochen buchten wir unsere Winterflüge bei Thai Airways und zahlten dabei zähneknirschend einen ziemlichen Aufpreis, um pro Person 30 kg mitnehmen zu können.

Aber richtig sauer bin ich über folgendes:
Wir buchten und bezahlten auch die passenden Anschlussflüge  Suvarnabhum/Udon Thani.
Aber gestern erhielt ich diese Mail ...

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Thai Airways International haben wieder neue Flugzeiten geändert, bitte entnehmen Sie die neue E.Ticket.
Sie müssen ihren Inlandflug Flughafen wechseln:
 
Donmuang Airport –   Udon Thani - Donmuang Airport

... samt neuem Ticket ...

(http://666kb.com/i/cs4k8zgbq0rk45hx5.gif)

Das bedeutet für uns einen um einige Stunden längeren Aufenthalt in Bangkok. Aber keinen entspannten Aufenthalt ohne Gepäck - wie geplant und bezahlt.  {[
Stattdessen:
1. Am Flughafen Suvarnabhum unsere 90 Kilo Gepäck abholen (denn unsere Tochter weilt gerade bei uns und fliegt mit meiner Frau und mir zurück nach Thailand)

2. Auf unsere Kosten mit über 100 Kilo Gepäck (samt Handgepäck) quer durch Bangkok zum Flughafen Donmueang und dort wieder mit dem ganzen Gepäck einchecken.


Falls sich Thai Airways uns gegenüber nicht sehr kulant zeigt oder diesen Mist nicht wieder ändert, so werde ich diese Fluggesellschaft künftig wie die Pest meiden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: udo50 am 26. September 2014, 07:24:35
Moin Achim
Nicht zu glauben.      >: ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 26. September 2014, 07:35:39
:] selber Schuld,  Malaysia Airlines hat 30 kg  schon lange.
Gruss aus Buriram

Und wenn nun die Wurst nicht angekommen waer ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 26. September 2014, 07:51:19
Meine Hochachtung an Achim !

Mit 2 Frauen auf dem Flug von D nach TH und nur 100 Kg. Gepaeck !

Er muss gekaempft haben wie ein Loewe.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 26. September 2014, 08:43:55
ich habe schon immer 30 KG Gepäck bei Thai-Airways
20 kg (normal für nicht Thais)
10 kg extra für Royal Orchid Vielfliegerpass

und jetzt noch 10 KG extra

wären 40 KG Gepäck !!

ich bin vorgestern mit 32 KG eingescheckt - ohne Kommentar oder Probleme
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 26. September 2014, 08:49:35

Falls noch nicht bekannt:

Türkisch Air
auch 30 kg !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 26. September 2014, 15:07:41
@Kern, kann man in Deinem Fall die Tickets nicht stornieren und Geld zurück bekommen? Denn nach meiner Erfahrung ist der Inlandsflug für die Thai Int. ist ja wohl recht teuer, wenn in DE gebucht. Das macht ja auch überhaupt nur Sinn, wenn das Gepäck in BKK  "durchgereicht" wird (wurde mir vom Reisebüro in DE Ende Okt. 13 auch versprochen und war in BKK doch nix).
Welche Fluggesellschaft fliegt denn überhaupt noch Inland ab Susibum? Sonst setze ich mich aus lauter Frackigkeit 6 Std. in den Linienbus nach Hause.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 26. September 2014, 16:19:50
Ich sehe da überhaupt kein Problem,vom neuen zum alten Flughafen.
Nachdem ich mein Gepäck auf den Gepäckwagen gestellt habe (ca. 80Kg.)
gehts dann durch den Zoll,danach Floor 2 ich glaube Ausgang 3 geht dann zum Shuttle Bus,die fahren alle 20 min.
Der letzte war ziemlich leer,dann stelle ich meine Koffer in den Bus ,platz ist genug.
Nach knapp einer Std. Ankunft alter Flughafen,Gepäck wieder auf einen Wagen ,dann zum Schalter Koffer aufgeben.
Danach gehts gemütlich zum Gate , beim vorbeilaufen am  7/11  eine Wurst gegessen  und ein Cola getrunken.
Gestärkt gehts dann weiter zum gate,vorm Gate wird sich dann ein Sitzplatz gesucht,und noch ein bischen im Internet gesurft.
Nach kurzer Zeit heist es dann ,man könne einsteigen.
Kaum drin im Flieger gehts auch schon ab,nach 50 min. Ankunft in Udon.
Dann 10min. auf die Koffer warten,danach zum Ausgang da wartet schon mein Schwager mit meinem Auto und holt mich ab.
Zuerst wird noch ein Bier getrunken. Dann nochmal 3 Std. bis Tung Sai Chok.
Nachdem die ganzen fressalien verstaut sind ,wird erst mal richtig Begrüssung gefeiert.
Das ganze ohne Stress.  :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 26. September 2014, 16:30:34


Als ich noch jung war, hat mir so was auch nix ausgemacht!

Heute bin ich froh, wenn ich ohne Handgepäck fliegen kann!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 26. September 2014, 18:53:49


Als ich noch jung war, hat mir so was auch nix ausgemacht!


Hi Uwe ,du bist zwar nicht mehr ganz jung,  ;)
aber zum alten Eisen gehörst du doch nicht.   }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aladoro am 26. September 2014, 19:27:57

Aber richtig sauer bin ich über folgendes:
Wir buchten und bezahlten auch die passenden Anschlussflüge  Suvarnabhum/Udon Thani.
Aber gestern erhielt ich diese Mail ...


Zitat
Sie müssen ihren Inlandflug Flughafen wechseln:
Donmuang Airport –   Udon Thani - Donmuang Airport

hallo! (ein bisher nur Mitlesender :))

mit dem neuen Flugplan ab Mo 26.10.14 gehen alle TG2xxx-Flüge von DMKxx statt BKK! TG2xxx sind Codeshare-Flüege mit ThaiSmile (WExxxx).
hab im Juni genau wie Kern Anschlussflug BKK-UTH gebucht, weil wir den Fluchhafen nicht wechseln wollten. da wir aber am Sa 24.10. in BKK ankommen, haben wir grad noch Glück gehabt. nach Auskunft ThaiAir kann aber das Gepäck nach UTH so oder so nicht durchgecheckt werden.

im Zweifel kann man unter http://www.thaiairways.com/en/Manage_My_Booking/My_Booking.page? (http://www.thaiairways.com/en/Manage_My_Booking/My_Booking.page?) mit Angabe der Buchungsnummer nachschauen, von welchem Airport nun der Flug geht.

somit mein 1. Mini-Beitrag in einem Forum, in dem ich schon viele gute Infos lesen durfte! Dank+Gruss, andreas (ZRH)

---

Änderung: Bezug Zitat/Autor korrigiert    und ...


Hallo aladoro


Willkommen im TIP Forum


Gruß   Achim
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 26. September 2014, 19:32:14
Ich sehe da überhaupt kein Problem,vom neuen zum alten Flughafen.
[...]


Das mag für Dich ja stressfrei sein, entspricht aber absolut nicht der gebuchten (und enstsprechend bezahlten) Leistung.
Gebucht und bezahlt wurde ein Flug von XYZ nach ABC mit umsteigen in BKK und damit Gepäck durchgecheckt.
Was Achim jetzt bekommt, hätte er auch deutlich billiger haben können: Einen Flug von XYZ nach BKK, und dann einen Weiterflug von DMK nach ABC mit Flughafenwechsel etc. Das geht auch mit Billig-Airlines für deutlich weniger Geld, als TG.
Ganz nebenbei: Ich fühle mich nicht alt, aber einen Flughafenwechsle mit unserem Gepäck muss ich mir auch nicht antun.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 26. September 2014, 19:44:02
Hi carsten 1,
das war ja nicht auf Achim bezogen.
Da würde ich mich auch aufregen,
wenn ich schon alles vorab gebucht habe ,
und dann diese Mitteilung.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 26. September 2014, 19:48:55
da wir aber am Sa 24.10. in BKK ankommen,

Hallo aladoro!

Check mal lieber nochmal deine Reisedaten!

Der 24. Oktober ist ein Freitag!


 ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namping am 26. September 2014, 20:36:32
NEE, der 24.10. ist ein Samstag, allerdings 2015.  {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 27. September 2014, 04:53:59
@Kern, kann man in Deinem Fall die Tickets nicht stornieren und Geld zurück bekommen? Denn nach meiner Erfahrung ist der Inlandsflug für die Thai Int. ist ja wohl recht teuer, wenn in DE gebucht. Das macht ja auch überhaupt nur Sinn, wenn das Gepäck in BKK  "durchgereicht" wird (wurde mir vom Reisebüro in DE Ende Okt. 13 auch versprochen und war in BKK doch nix).
Welche Fluggesellschaft fliegt denn überhaupt noch Inland ab Susibum? Sonst setze ich mich aus lauter Frackigkeit 6 Std. in den Linienbus nach Hause.


Hallo Helli

Leider konnte ich trotz etlicher telefonischer Versuche bei Thai Airways in München (089 - 24207010) nur einer vertröstenden Tonbandstimme lauschen.
Nach etlichen Minuten kam immer der Schlusstext " Leider sind alle Mitarbeiter ... Versuchen Sie es bitte später noch einmal."  {[
Mal sehen, ob und welche Antwort ich auf meine morgige Email bekomme.
(Z.B. möchte ich eine schriftliche Bestätigung [in thai], dass unsere 3x 30 Kilo Gepäck im Inlandsflug [dort offiziell nur 20 Kilo genehmigt] keine Zusatzkosten bringen.)
Denn >>http://www.thaismileair.com/en_TS/Terms_condition/Baggage_Allowance.page (http://www.thaismileair.com/en_TS/Terms_condition/Baggage_Allowance.page)<<
Zitat
‘Smile’ Economy Class       20 kg (44 pounds)

Ferner: Offiziell nimmt Thai Airways als Stornogebühr für schon bezahlte Tickets stolze 250,- € pro Ticket.

Es war das erste Mal, dass wir direkt die Anschlussflüge buchten. Und auch uns wurde zugesichert, dass das Gepäck automatisch umgeladen würde.
Aber das war ja anscheinend eh nur heisse Luft.

Anscheinend gibt es direkt von Suvarnabhum aus ab dem 26.10.14 nun gar Inlandsflüge mehr.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 27. September 2014, 07:50:09
Ich kenne etliche Phuket Fans, für die Thai deshalb die Airline ihrer Wahl war, weil sie ihr Gepäck durchchecken konnten.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 27. September 2014, 08:16:34

Natürlich ist das so!

Da bin ich mal gespannt, wie sich das entwickelt. Hoffe es gibt hier noch viele Erfahrungsberichte!

Was ist z. B. mit Bangkok air? Wollen die auch nur noch zum Don Mueang?

 ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 27. September 2014, 08:51:36
Ich kenne etliche Phuket Fans, für die Thai deshalb die Airline ihrer Wahl war, weil sie ihr Gepäck durchchecken konnten.

Leider war das Durchchecken in den letzten Jahren auf meiner Route nur in einer Richtung möglich mit der Thai.

Chiang Ma - Bangkok - Düsseldorf kein Problem, beim Rückflug musste ich in Bangkok immer wieder für den Weiterflug neu einchecken.
Wer da nur eine kurze Aufenthaltsdauer am Susibum einplant, kommt schön ins Schwitzen. :-)

Das ging mir mit der KLM/Air France so, und auch mit der Turkish Airlines, die genau wie die Thai in der Star Alliance ist.

Die einzige Verbindung die anscheinend jederzeit problemlos ein Durchchecken in beide Richtungen möglich macht ist Air Berlin/Ethihad und Weiterflug mit der Bangkok Airways nach Chiang Mai.

Das ist zumindest für mich leider auch keine Option, da ich keine Lust auf eine Zwischenlandung im Nahen Osten habe.

Es soll ja nun auch endlich Flüge mit der Thai nach Düsseldorf geben, mal abwarten ob das preislich halbwegs attraktiv ist.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 27. September 2014, 09:49:53
Letzten Januar:

Flug: Hannover – Bangkok – Chiang Mai

mit umsteigen in Istanbul.

Geflogen mit Türkisch Air + Thai Airways.


Beim einchecken in Hannover wollte man mein Gepäck nicht bis CM durchchecken. Mein Hinweis auf Starallianz nutzte auch nix.

Ich bestand allerdings darauf und so wurde ich dann an den Infoschalter der Türkisch Air geschickt.

Dort die gleiche Leier, geht nicht!

Ich ließ aber nicht locker (hatte auch genügend Zeit bis zum Abflug).

Nach vielem Hin und Her und mehreren Telefongesprächen wurde ich zum einchecken zurück geschickt.

+ siehe da, plötzlich ging es doch!

+ geklappt hat es auch noch. Gepäck erst in Chiang Mai wieder gesehen!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 27. September 2014, 11:21:36
Richtung Phuket ist man ja nicht mehr auf TG und umsteigen in BKK angewiesen.
2 der Nahost-Airlinesfleigen ja jetzt direkt nach Phuket (EK und QR, QR ab 1.11. ohne den Zwischenstop in KUL). DAnn gibts ja noch Singapore Air.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 27. September 2014, 12:21:47
Richtung Phuket ist man ja nicht mehr auf TG und umsteigen in BKK angewiesen.
2 der Nahost-Airlinesfleigen ja jetzt direkt nach Phuket (EK und QR, QR ab 1.11. ohne den Zwischenstop in KUL). DAnn gibts ja noch Singapore Air.

Und ab ca. Ende Oktober fliegt eine schweizer Billigariline direkt von Zuerich nach Phuket.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aladoro am 28. September 2014, 12:23:41
da wir aber am Sa 24.10. in BKK ankommen,
Check mal lieber nochmal deine Reisedaten!
Der 24. Oktober ist ein Freitag!

da kann einer Kalender lesen! ;-) somit auch Flugplanumstellung ab So und nicht Mo 26.10. danke!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aladoro am 28. September 2014, 12:53:43
Preise/Service ThaiAir ab ZRH

hallo!

- Preise
hab Ende Juni gebucht, Abflug Ende Okt, retour +30Tage. ZRH-BKK CHF880(EUR730), dazu auf dem Rückweg CNX-BKK für CHF42(EUR35). das war wesentlich günstiger als 2012/13, damals alleine für ZRH-BKK EUR850 resp 960.
wollte dann noch Anschluss BKK-UTH dazu buchen: zack, plus CHF600(EUR500)!! "die spinnen wohl!" gedacht ...

- Service
ThaiAir-Büro in Zürich angerufen, die Dame hat gelacht + gesagt, Spezialtarif gebe es nur für Anschlussflüge nach CM,Phuket,Samui. ich solle doch separat BKK-UTH lösen für THB2200(EUR50). etwas teuerer als mit NOK&Co ab DMK, dafür gleicher Fluchhafen.
weniger später Mail geschrieben, ob Gepäck durchgehe. 15Min darauf Anruf gekriegt: sorry, nein: Gepäck ab ZRH geht nur direkt nach CM/Phuket/Samui durch. dann halt ...

bin ganz zufrieden mit ThaiAir; ziehe kürzere Reisezeit mit Direktflug tieferem Preis mit Umsteigen vor (wobei ab ZRH Umsteigeflüge in der Regel teurer sind als ab D, Ersparnis gerade EUR100-150) . lG andreas
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 28. September 2014, 13:26:45
da kann einer Kalender lesen! somit auch Flugplanumstellung ab So 26.

War einfach! Ich fliege nämlich am 24.!

Da hab ich ja noch mal Glück gehabt! Mal sehen wie sich das bis zu meinem Rückflug entwickelt!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 28. September 2014, 14:56:06
Bin gut  mit Malaysia Airline in Frankfurt angekommen.
Wer behauptet , dass diese Fluege fast  leer  fliegen  ist total im Unrecht.
Der Flug, Bkk - Kula Lumpur  voll bis auf den  letzten druecker.
Der Flug KL  nach FFM   voll ausgelastet. 

Da habe ich mich schon gefreut auf  leere Plaetze  und ich koennte schoen schlafen auf ner 4rer  Reihe .
Nein,  auf meinem unbequemen Sitz fast 13 Stunden  quaelende  Enge   und an Schlaf war nicht zu denken.
Gut Zuhause angekommen, erstmal 12 stdn schlafen  und hoffen, dass mir die Zeitumstellung   nicht allzuviel  ausmacht.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 29. September 2014, 13:52:30
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lufthansa-streik-149.html (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lufthansa-streik-149.html)

Zitat
Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat für Dienstag neue Streiks bei der Lufthansa angekündigt.
Die Piloten würden in der Zeit von 8 bis 23 Uhr auf Langstreckenflügen ihre Arbeit niederlegen, es werde keine Abflüge vom Flughafen in Frankfurt am Main geben, teilte die Gewerkschaft mit. Betroffen seien die Flugzeugtypen A380, B747, A330 und A340.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 29. September 2014, 16:39:38
@Kern

Zitat : " Die Piloten wuerden in der Zeit von 8-23 Uhr auf Langstreckenfluegen
ihre Arbeit niederlegen "

Mein Gott,waere ich da froh,an diesem Tag nicht um 6 Uhr Richtung NY gestartet zu sein.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 29. September 2014, 16:53:13
 :D    :]

Du hast Recht, Jock.
Denn diese Formulierung zeigt klar, dass bei der Lufthansa ab 8 Uhr morgen früh bei schon gestarteten Maschinen mit Flugzeug-Abstürzen zu rechnen ist.  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 29. September 2014, 18:19:12
Unser Flug mit LH startet am 1.10.2014-wenn nicht dazwischen kommt. ;}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 30. September 2014, 10:28:16
Thai Airways gibt Düsseldorf einen Korb

Zitat
Die thailändische Fluggesellschaftt Thai Airways wollte ab 1. Dezember vier mal pro Woche von
Düsseldorf nach Bangkok fliegen. Daraus wird jetzt nichts - vorerst. Der Flughafen hofft nun auf
die Aufnahme der Nonstop-Verbindung im kommenden Jahr.

http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/duesseldorf/thai-airways-gibt-duesseldorf-einen-korb-id9882928.html?service=mobile (http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/duesseldorf/thai-airways-gibt-duesseldorf-einen-korb-id9882928.html?service=mobile)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 06. Oktober 2014, 17:17:53
Bangkok Airways erweitert: Der Farang /de/pages/bangkok-airways-erneuert-ihren-maschinenpark
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 07. Oktober 2014, 18:49:48
Schwere Zeiten für Fluggesellschaften. 8)

Der Entschädigungsrechner für Flug-Verspätungen: http://www.flightright.de/?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 13. Oktober 2014, 05:00:39
Update zu den Beiträgen  >>http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1145810#msg1145810 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1145810#msg1145810)<<
und >>http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1145960#msg1145960 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1145960#msg1145960)<<

Nachdem ich Thai Airways damit drohte, dass wir wohl nicht mehr mit dieser Fluggesellschaft fliegen würden, gab man klein bei.  {--
Wir bekamen die Mitteilung, dass wir bei unseren Flügen München - Bangkok - Udon Thani nun doch nicht in Bangkok den Flughafen wechseln müssen.
Weiterflug nach Udon Thani mit Thai Smile Airways nun doch am Flughafen Suvarnaphum.  ;}

Zitat
1 TG 925W 06NOV 4 MUCBKK HK2  1410  0645   07NOV 5 HRS       
                                             
2 TG2006M 07NOV 5 BKKUTH HK2  1335  1440  /DCTG*Z4VRGQ /E     
OPERATED BY THAI SMILE AIRWAYS
 
Ob dieser Flieger nur für uns eingesetzt wird oder ob da auch andere mitfliegen dürfen, wurde mir nicht mitgeteilt.  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 13. Oktober 2014, 07:07:29

Ob dieser Flieger nur für uns eingesetzt wird oder ob da auch andere mitfliegen dürfen, wurde mir nicht mitgeteilt.  :-)
:D :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aladoro am 13. Oktober 2014, 12:33:46
Weiterflug nach Udon Thani mit Thai Smile Airways nun doch am Flughafen Suvarnaphum.  ;}

Zitat

2 TG2006M 07NOV 5 BKKUTH HK2  1335  1440  /DCTG*Z4VRGQ /E     
OPERATED BY THAI SMILE AIRWAYS
 

lieber Kern!

es wird immer absurder:

- auf der ThaiSmile-Seite hat es neue Grafik, die zeigt, welche Flüge ab BKK + welche ab DMK gehen: UTH ist wieder?/immer noch? ab BKK.
versucht man allerdings einen Flug zu buchen, kannst nur DMK aber nicht BKK als Startpunkt angeben + somit UTH gar nicht auswählen!

- auf der ThaiAir-Seite kannst zwar BKK-UTH auswählen, Flugsuche produziert aber Fehlermeldung, egal für welches Datum!
schaut man sich die Flugpläne an, wird dort wieder brav BKK-UTH aufgeführt, auch für Deinen TG2006 vom 7.11.!

auch wenn ich es euch gönnen würde, vermute ich stark, dass ihr nicht den ganzen Flieger für euch haben werdet ... ;-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 13. Oktober 2014, 14:51:17
Von diversen Reisebüro-Mitarbeitern hörte ich schon einige Male, dass in der Software von Thai Airways (bzw. auch bei der 100%igen Tochter-Gesellschaft Thai Smile Airways) bezüglich Verfügbarkeit, Buchungen, Umbuchungen und Sitzplatz-Reservierungen öfters ein ziemliches Durcheinander herrscht.
Momentan scheint die Buchung Bkk/UTH auf >>https://booking.thaismileair.com/Passengers/Edit (https://booking.thaismileair.com/Passengers/Edit)<< (nach 2 Fehlversuchen  ;D ) aber zu funktionieren

Und ich selber bin momentan kräftig über Thai Airways verärgert.
Ferner: Wenn ich als Klein-Unternehmer einen solchen unstetigen Hickhack fabrizieren würde, so oft telefonisch nicht erreichbar wäre, meine Kunden mit doofen Sprüchen abspeisen würde usw., könnte ich meinen Laden bald schließen.

Gebucht und gezahlt hatten wir den Anschlussflug TG 2004 um 10 Uhr 30. Das änderte Thai Airways selbstherrlich auf den Flug TG 2006 um 13 Uhr 35, obwohl laut deren Webseiten der Flug TG 2004 noch freie Plätze hat. Aber das Umbuchen werde ich erst wieder direkt am Flughafen probieren.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 13. Oktober 2014, 18:15:46
@ Kern

Wie hast du es mit Übergepäck?

Habe in einem anderen Forum noch folgendes gefunden:

(http://up.picr.de/19803363oe.jpg)

wochenwitz.com/blitzbrett-forum/10-allerlei/4842-interessantes-aus-der-flieger-und-airport-welt.html?limit=10&start=10 (http://wochenwitz.com/blitzbrett-forum/10-allerlei/4842-interessantes-aus-der-flieger-und-airport-welt.html?limit=10&start=10)

#15749
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 13. Oktober 2014, 18:51:28
Na, da bin ich ja mal gespannt!

Fliege am 24. Von Chiang Mai mit „Thai airways international“ (so steht es auf dem Ticket).

Weiter geht es dann mit den Türken (30 kg).

Sollten die mich dann auf „Thai smile“ umbuchen (was mir auch schon 2 x passiert ist) und ich soll 10 kg Übergepäck bezahlen, dann wird’s lustig!

Auf meinem Thaiticket steht zwar noch 20 kg, habe aber das ausgedruckt:

(http://www.bildercache.de/bild/20141013-134053-524.jpg)

Da bin ich mal gespannt!

Zur Not nehme ich meinen Trolly wieder vom Band und checke ihn bei den Türken in BKK ein. Hoffe, das geht dann noch im Transitbereich!

Der größte GAU wäre allerdings noch, ich lande am Don Mueang!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 14. Oktober 2014, 01:35:41
@ Kern

Wie hast du es mit Übergepäck?


Bezahlt haben wir den damaligen Aufpreis für 30 kg pro Person durchgängig von München bis Udon Thani. Und zwar in München bei "Asia Ticket Reisebüro"
Versprochen war mir dafür eine schriftliche Bestätigung. Quittung und E-Ticket zeigen aber nichts davon.
Auch Thai Airways selber zeigte sich nicht kooperativ  {[ .
(Und wer nun glaubt, dass ich meinen Wünschen im Ernstfall keinen sehr klaren Nachdruck verleihen kann [ohne Rechtsmittel], der ist auf dem Holzweg.)

Schaun mer mal
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aladoro am 14. Oktober 2014, 12:49:11
Fliege am 24. Von Chiang Mai mit „Thai airways international“ ...
Der größte GAU wäre allerdings noch, ich lande am Don Mueang!

hallo Uwe!

da würd ich mir keine Sorgen machen: Winterflugplan erst ab So, 26.10 gültig. hab auch nie was gelesen, dass CNX-Flüge nach DMK verschoben würden.

kontrolliere doch einfach schnell auf der ThaiAir-Seite unter "Manage my Bookings". allerdings fehlen auch dort Angaben zur Buchungsklasse + Gepäcklimits ....

wünsche guten Fluch! :-) andreas
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 14. Oktober 2014, 13:42:43

Ja danke! Wird schon werden!

Schreibe dann, wie es gelaufen ist!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: MIR am 14. Oktober 2014, 16:48:52
Nun schaue jeder selber auf der Thai Smile Seite, in wie fern er betroffen ist

http://www.thaismileair.com/ (http://www.thaismileair.com/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 14. Oktober 2014, 17:09:47
In der Tat für eine Airline eine äußerst gelungene Website deren Besuch sich unbedingt lohnt!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 14. Oktober 2014, 19:22:40
Ab dem 26.10.2014 startet Nok Air täglich 2 Flüge von Bangkok nach Lampang

http://www.thaitravelblogs.com/2014/10/nok-air-launches-two-daily-flights-to-lampang/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 19. Oktober 2014, 18:14:00
Bundesweite Flugausfälle: Lufthansa-Piloten streiken am Montag und Dienstag

Die Piloten der Lufthansa wollen streiken. Ab Montagmittag legen sie für elf Stunden die Arbeit nieder. Damit treten zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage Mitarbeiter des Konzerns in den Ausstand.....

http://www.spiegel.de/reise/deutschland/lufthansa-piloten-streiken-erneut-a-997999.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 19. Oktober 2014, 18:28:28
Das ist doch langsam nicht mehr zu begreifen:

Piloten und Lokfuehrer terrorisieren die Republik:  wer hat eigentlich solche Streiks zugelassen, welches Parlament, welche Vertragspartner ?

Die einzig moegliche Antwort:  fristlos kuendigen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 20. Oktober 2014, 11:00:39
22 Verletzte nach Turbulenzen bei einem Flug der Singapore Airlines auf der Strecke Singapur nach Mumbai

http://englishnews.thaipbs.or.th/22-injured-sia-flight-mumbai-hit-major-turbulence/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 20. Oktober 2014, 13:06:08

Piloten und Lokfuehrer terrorisieren die Republik:  wer hat eigentlich solche Streiks zugelassen, welches Parlament, welche Vertragspartner ?

Die einzig moegliche Antwort:  fristlos kuendigen.


Irgendwie ist das Streikrecht durch die "Geiselnahme" der Öffentlichkeit die letzten Jahre komplett aus dem Ruder gelaufen.Gab es ausserhalb des "Verkehrswesens" in diesem Jahrtausend überhaupt einen Streik  ???  ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 20. Oktober 2014, 13:49:19
Ja, die Millionen von Nichtwaehlern bei Wahlen im Bund, in den Laendern und Kommunen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 20. Oktober 2014, 17:23:02
Irgendwie ist das Streikrecht durch die "Geiselnahme" der Öffentlichkeit die letzten Jahre komplett aus dem Ruder gelaufen. Gab es ausserhalb des "Verkehrswesens" in diesem Jahrtausend überhaupt einen Streik?
Das hätten wir wahrscheinlich garnicht mitbekommen. Das Ganze hat auch weniger damit zu tun, dass etwas beim Streikrecht nicht mehr stimmt, denn das hat sich nicht verändert. Wir haben heute andere Verhältnisse.
Früher gab es keinen Streik beim ÖPNV, weil das Staatsbedienstete waren (ohne Streikrecht). Das sind heute "private" und auf Gewinn getrimmte Gesellschaften. Die haben in den letzten Jahren wohl eine ganze Reihe von vorherigen Pfründen abgebaut und die gleiche Arbeit auf eine wesentlich geringere Personaldecke gepackt. Dass das irgendwann mal eine Reaktion hervorruft, konnten sich die hochdotierten Verantwortlichen denken.
Die Wähler ganz allgemein haben diese "Privatisierung" ja durchgewunken, obwohl ich bis heute noch niemand gefunden habe, der das befürwortet hätte oder der vor einer Wahl gefragt worden wäre.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: beanter 2 am 21. Oktober 2014, 02:10:12
Dann frage doch Mal Heute ein Fluggast am Frankfurter Flughafen ob einer dafuer Verstaentnis hat
das die Piloten mit 55 in Bezahlte Rente  gehen wollen, und der Normal Buerger bis 67 arbeiten soll.
 

PS. Bei dem Gehalt von denn Piloten eine Frechheit, und jetzt komm mir keiner mit der langen und
tueren Ausbildund die gibts auch in anderen Berufen und die legen nicht Tauschsende ffuggaeste lam.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 21. Oktober 2014, 02:20:33
Dann frage doch mal heute einen Fluggast am Frankfurter Flughafen, ob einer dafuer Verstaentnis hat dass die Piloten mit 55 in bezahlte Rente gehen wollen, und der Normal Buerger bis 67 arbeiten soll.
Das Eine hat wahrscheinlich wenig mit dem Anderen zu tun. Würdest Du Dich nicht mit allen legalen Möglichkeiten wehren, wenn Dein Arbeitgeber Deinen Arbeitsvertrag einseitig und zu Deinem Nachteil ändern wollte?
Warum werden Jet-Piloten bei der Bundeswehr mit 42 Jahren zwangsweise in volle Pension geschickt?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: beanter 2 am 21. Oktober 2014, 02:39:18
Sorry, ich wuste nicht das die Lufthansa bei der Bunddeswehr ist.
Aber wirklich das ist ein dummes Argument fuer den normarBuerger
die mit einer normalen Rente mit 67 in Rente gehen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 21. Oktober 2014, 02:55:13
Aus dem selben Grund, warum es keine über 40 jährigen Bundesligaprofis gibt    :-)  


"Lahme Enten" wie Transportflugzeuge kann man dagegen noch locker bis 60 Jahre fliegen, genauso wie Verkehrsflugzeuge. Es soll (nicht unbedingt bei der Streikhansa, aber einigen anderen Airlines ) sogar Piloten geben, die dagegen klagen, mit 60 in Pension geschickt zu werden  und bis 65 fliegen.  }}


Früher gab es keinen Streik beim ÖPNV, weil das Staatsbedienstete waren (ohne Streikrecht). Das sind heute "private" und auf Gewinn getrimmte Gesellschaften. ...

Die Wähler ganz allgemein haben diese "Privatisierung" ja durchgewunken, obwohl ich bis heute noch niemand gefunden habe, der das befürwortet hätte oder der vor einer Wahl gefragt worden wäre.


Da gab es vor laaaanger Zeit eine IG Metall mit vielen Millionen Mitgliedern, da waren die letzten grossen "Arbeitskämpfe" so vor 30 Jahren.

Dass ein gewöhnlicher "Produktionsbetrieb" als reiner "Arbeitgeber- Arbeitnehmerkonflikt" ohne grosse Auswirkungen auf die Öffentlichkeit bestreikt wurde, war schon ewig lange nicht mehr der Fall, es "muss" also heutzutage eine möglichst grosse "Öffentlichkeit" als beabsichtigter "Kollateralschaden" darunter leiden, um "einkommenssteigernden Druck" zu erzeugen  >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 21. Oktober 2014, 05:14:07
fuer den normarBuerger die mit einer normalen Rente mit 67 in Rente gehen.

Und ich dachte vor kurzem, wurde das Renteneintrittsalter auf 63 Jahre gesenkt.  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 21. Oktober 2014, 05:22:18
Wenn du 45 Jahre gearbeitet hast kannst du mit 63 in Rente.Hast du also mit 18  Jahren angefangen zu arbeiten gehst du mit 63 in Rente.Das war vorher nicht so.
Wer weniger Arbeitsjahre hat muss auch länger warten (entweder bis 67 oder bis 45 Jahre voll sind)bis er die volle Rente beziehen kann.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 26. Oktober 2014, 10:29:39
Hochbetrieb erwartet.
Der Farang /de/pages/hochbetrieb-auf-den-flughaefen
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 26. Oktober 2014, 16:27:23
Na, da bin ich ja mal gespannt!
Fliege am 24. Von Chiang Mai mit „Thai airways international“ (so steht es auf dem Ticket).
Weiter geht es dann mit den Türken (30 kg).

Alle Aufregung umsonst! Alles gut gegangen! 30 kg, durchchecken, Susibum!

Die Maschine der Türken von BKK nach IST war proppevoll! Hatten mit der Thai ihren Flug zusammengelegt.
Das ist wohl jetzt so üblich! Schätze wg. Passagiermangel!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 27. Oktober 2014, 04:14:49
Die Maschine der Türken von BKK nach IST war proppevoll! Hatten mit der Thai ihren Flug zusammengelegt. Das ist wohl jetzt so üblich!
Das war im April auch schon so (Thai mit einer portugiesischen Airline).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongprue am 27. Oktober 2014, 15:01:57


Alle Aufregung umsonst! Alles gut gegangen! 30 kg, durchchecken, Susibum!

Die Maschine der Türken von BKK nach IST war proppevoll! Hatten mit der Thai ihren Flug zusammengelegt.
Das ist wohl jetzt so üblich! Schätze wg. Passagiermangel!
[/quote]

Thai Aiways fliegt nicht nach Istanbul, aber sie machen einen Codeshare mit Turkish Airlines, darum hat der TK-Flug auch eine 4-stellige TG-Nummer (TG7543 in dem Fall). Man kann den Flug auch ueber Thai buchen, ist aber wahrscheinlich teuer.

Das gleiche gilt analog fuer den Flug der von Thai mit der Air Portugal Flugnummer ausgefuehrt wird.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 31. Oktober 2014, 07:11:49
Qatar Airlines plant als erst dritte Fluggesellschaft, nach Thai Airways und Emitates, mit einem A 380 Superjumbo ab dem 5. Januar, in Thailand zu landen.
http://www.bangkokpost.com/news/transport/440567/qatar-adds-bangkok-to-a380-flights

Quelle:www.bangkokpost.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 31. Oktober 2014, 07:21:22
 {; Thai Airways A380 ,  ein Schaixx  Flieger. 
Ich bin mit meiner Tochter  am vergangen Samstag  von Frankfurt  nach Thailand geflogen  im A380  von Thai Airways.
Graeuslich ,  die Sitze so eng,  die Beinfreiheit eingeschraenkt.  Bei einem 11 Stunden Flug wirklich eine Folter.
Dann auch noch diese Box im Fussraum ,  geht garnicht.
Da Budda sei Dank in der Mitte  die erste Sitzreihe frei war, habe ich mich rotzfrech dahin gesetzt  und hatte  wenigstens genuegent Beinfreiheit.
Ein Wohltat fuer mich  und meiner Tochter.
Thai Airways ,   {;  nein Danke.
uebrigens 30 kg Freigebaeck.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 31. Oktober 2014, 07:38:20
In der Buisness Class geht's  }}
Titel: Thai Airways ~ KK Flughafen geschlossen
Beitrag von: Friesland2Phuket am 03. November 2014, 23:22:34
letzte Flug der THAI Airways ist heute abend  in KK über die LAndebahn hinausgeschossen.
Über Verletzte gibt es noch keine Auskünfte.

(https://pbs.twimg.com/media/B1hrGm5CEAA3HIV.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/B1hwQ0pCMAApbzI.png)

A300-600 HS-TEG
Q.:  Richard  Barrow
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: wasi-cnx am 04. November 2014, 01:42:40
Hallo @Friesland2Phuket,

Deine zwei Fotos des in KKC (= Khon Kaen City) über die Landebahn hinausgeschossenen Flugzeugs zeigen keinen Airbus A300-600, sondern einen Airbus A330-321. Das Flugzeug-"Kennzeichen" HS-TEG ist jenem Flugzeug zugeteilt.

Thai Airways International hat seine Airbus A300-600-Flotte am 31. Juli 2014 aus Altersgründen ausser Dienst gestellt. Quelle: Youtube-Video "Farewell Thai Airways A300-600 Water Salute and Closing Door Ceremony HS-TAZ".

 [-] und liebe Grüsse, wasi-cnx
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: magoi am 05. November 2014, 18:32:01
Hallo,

ich komme am 2.2.15 am BKK an und möchte am 03.02.15 nach Bali fliegen. Geht das überhaupt ( Thema Einreise, Turistenvisum)?, ich möchte mit Air Asia fliegen muss ich den Airport wechsel?.
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 05. November 2014, 21:01:46
Zitat
ich komme am 2.2.15 am BKK an…

Wo?  BKK ist Susibum und DMK ist Don Mueang. Air Asia fliegt von DMK.

Wann? Es gibt einen Shuttle Bus zwischen beiden Airports. Der hat zwischen 24h und 5 h Pause.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 05. November 2014, 21:09:18
(http://666kb.com/i/ct9v4owpe2msymfs9.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: magoi am 05. November 2014, 23:57:25
danke Euch!

muss ich also doch den Airport wechseln. Oder gibt es ähnliche günstige Flüge vom BKK nach Bali?.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: franzi am 08. November 2014, 10:08:37
Diesmal bin ich wieder einmal mit Qatar geflogen. Muenchen/Bangkok 485 Euro einfach.

Muenchen/Doha mit Dreamliner, war zu 95 Prozent voll, hatte allerdings das Glueck, da als Letzter ins Flugzeug, hinten die einzige unbesetzte 3er Bank zu ergattern.

Der neue Flughafen in Doha ist gewaltig. Die grossen Entfernungen zu den einzelnen Gates sind alle mit Laufbaendern verbunden (links im Bild)

(https://lh6.googleusercontent.com/-g8ExQtN4vOs/VF1pJa0rl8I/AAAAAAAAD1U/G_ScHyulPNY/s800/PB030042.JPG)

mit Farben haben sies

(https://lh6.googleusercontent.com/-i6UqpCoTNcU/VF1pk1Nl7cI/AAAAAAAAD1c/ehHTqMJiLdI/s800/PB030044.JPG)

oder auch nicht

(https://lh3.googleusercontent.com/-iOUdcTW4zAM/VF1qZXMwtXI/AAAAAAAAD10/FaRPoDITrj0/s800/PB030043.JPG)

Toiletten ohne Ende, mehr als ausreichend

(https://lh6.googleusercontent.com/-UA9mvcO7YpA/VF1p1TIb3oI/AAAAAAAAD1k/C2eCf5yF0ew/s800/PB040048.JPG)

ganz im Gegensatz zum Suvabumi, wo Geruechten zufolge Thaksin persoenlich interveniert hat, aus Ersparnisgruenden die Toilettenanzahl dort zu reduzieren und zu verkleinern (fuer den Poebel).

Einzig, Raucherraeume sind spaerlich vorhanden. Pro Buchstabe (A/B/C etc) nur einer. Da hat sich Katar von seinen Amibefehlshabernfreunden gezwungenermassen etwas ins Ohr fluestern lassen.

(https://lh5.googleusercontent.com/-iRCvM_TrTOU/VF1qI2lw9DI/AAAAAAAAD1s/oGo49j1szog/s800/PB030047.JPG)

Dieser Flughafen ist dezeit bei Weitem nicht ausgelastet, wird aber vermutlich als Konkurrenz zu Dubai konzipiert worden sein.

Doha/Bkk B777, komplett voll, Kniefreiheit bei beiden Typen mehr als ausreichend. Bei mir rund 10 cm

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 17. November 2014, 12:51:49
Da hätte ich mich doch beim ersten "Überfliegen" fast "geärgert"  ;) , dass franzi den Flug noch einen Tick billiger bekommen hatte, hatte jedoch das "einfach" (Nur Hinflug) übersehen   {{


Die Neunmonatsbilanz der Thai Airways für dieses Jahr zeigt genauso viele Milliarden Baht  Minus, im Vergleich zum Vorjahr ging die Passagierzahl um etwa 15 % zurück 13,77 Millionen Passagiere flogen zwischen Januar und September mit der THAI, im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch 16,2 Mio.


http://englishnews.thaipbs.or.th/thai-suffers-nine-billion-baht-loss-nine-months/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 17. November 2014, 13:09:49
namtok, sind ja auch nicht gerade die billigsten  und dann noch die grosse Kniefreiheit im A380,   ???  Leute mit dickem Hintern  :-X oh sorry, wollte keinen provozieren,  und langenen Beinen, die wissen, wenn der Flug ueberstanden ist,  wie wohltued das dann ist.   :]
Da war mir der Flug  mit  Malaysia Airways  angenehmer.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 17. November 2014, 13:25:36
Der  Boeing "Dreamliner", der nun offenbar die ersten Kinderkrankheiten überstanden hat, gefällt mir ganz gut.

In Punkto Passagierkomfort sind die Amis in letzter Zeit eher Airbus hinterhergehinkt, aber die 787 hat eine komfortable Bestuhlung mit einer Kopfstütze, die auch diesen Namen verdient und die grossen, per Polfilter stufenlos abdunkelbaren Fenster sind eine echte Innovation !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 17. November 2014, 15:27:44
Video über den "gepflegten" Umgang mit Gepäck am Susibum.  >:

http://bangkok.coconuts.co/2014/11/17/watch-your-luggage-kicked-thrown-and-generally-abused-suvarnabhumi-video
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 18. November 2014, 01:39:25
Zum Vergleich zur Konkurrenz. ???

(http://2.bp.blogspot.com/-XRfdBn3vOHA/VGaJvSzDt6I/AAAAAAAAZzw/_mBrPH80iwQ/s1600/1398429814-762847topi-o.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 18. November 2014, 08:21:06
Singapore Air und Thai Air betreiben etwa gleich viele Flieger und befördern gleich viele Passagiere.

Thai Air bezahlt gute 30% mehr Mitarbeiter als SIA.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 20. November 2014, 07:52:50
Der Gewinn bei Air Asia faellt im dritten Quartal, gegenueber dem letzten Jahr, um 85 Prozent, dies auf Grund
hoeherer Finanzierungskosten.
http://www.bangkokpost.com/business/news/444276/airasia-profit-falls-in-q3
Quelle:www.bangkokpost.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 20. November 2014, 15:50:18

Aber dass der Sprit um ca. 20% billiger geworden ist, da findet man bei den Fluggesellschaften
kein so richtiges Wehklagen in der Öffentlichkeit. {--
Die erhobenen Treibstoffzuschläge bei hochpreisigen Treibstoffen wurden noch von niemanden so richtig nach unten korregiert.

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 20. November 2014, 16:50:28
Stimmt  ;}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 27. November 2014, 10:55:36
Airbus flog seinen neuen A350 XWB, im Rahmen einer asiatischen 5 Staaten-Demonstrationstour, zum ersten Mal nach Suvarnabhumi

(http://up.picr.de/20234741ey.jpg)

http://www.bangkokpost.com/business/tourism/445455/new-airbus-in-asian-tour (http://www.bangkokpost.com/business/tourism/445455/new-airbus-in-asian-tour)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 27. November 2014, 12:20:11
Airbus flog seinen neuen A350 XWB, im Rahmen einer asiatischen 5 Staaten-Demonstrationstour, zum ersten Mal nach Suvarnabhumi
Ich hab' mir den meisten Text reingezogen, finde aber keine Angabe, wieviel mm mehr Beinfreiheit der neue Vogel bringt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 27. November 2014, 17:54:05
Ist ja auch eine Frage der Fluggesellschaft und  nicht des Herstellers, wenn das Teil dann
in den Linienflug übernommen wird.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 27. November 2014, 21:28:32
 :]  Thaistyle,  keine Beinfreiheit  und fuer den Hintern  nur  nach Abmessung,  50 cm.    Ansonsten 2 Sitzplateze buchen  }{
Der A380 hats schon , eng  bis geht nicht mehr  {+    Mit denen muss ich nicht  nochmals fliegen  {;
Das hab ich auch schon von anderen gehoert , die mit dem A380 geflogen sind.
Dazu wie immer bei Airbus,  im Fussraum noch der beengente Kasten  fuer die Beinfreiheit. Bei 12 Stunden  Flug, unmoeglich.
Da lob ich mir doch Boing  :-X
Ich weiss ja nicht, auf lange Strecken  muss man den Billigfliegern wirklich alles zumuten  {[
Da war vorher bei der 747  viel mehr Platz  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 27. November 2014, 21:50:14

Mir sind die alten 747-Kisten ab München immer noch am liebsten. :-*

Genügend Platz auch in der Holzklasse, Business ist halt nur ab und zu mal drinnen.

Und am Abend im Airbräu vorm Flug noch ein oder zwei Gläschen Weissbier, und der Schlaf bis kurz vor der Landung ist auch gesichert.

o.k. jetzt Zeitumstellung im Abflug ab München, 14h nochwas, aber dafür 6h früh in BKK. ist auch nicht schlecht.

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 28. November 2014, 08:09:58
Zitat
Der A380 hats schon , eng  bis geht nicht mehr  Doh    Mit denen muss ich nicht  nochmals fliegen  Warn
Das hab ich auch schon von anderen gehoert , die mit dem A380 geflogen sind.
Dazu wie immer bei Airbus,  im Fussraum noch der beengente Kasten  fuer die Beinfreiheit. Bei 12 Stunden  Flug, unmoeglich.
-
In welcher Sitzreihe bist denn gewesen ?
Ich bin jetzt auch schon ein paar mal mit dem A380 geflogen und nehme nur noch diesen.
Ich kann mich nicht beschweren über Beinfreiheit oder Sitzbreite. Außerdem ist der A380 sehr leise und keine so Rappelkiste wie die 777 oder die alte 747
Wenn Du natürlich den Billigst-Tarif nimmst, bekommst vermutlich Sitzreihen deutlich hintem Flügel und wie da die Sitzreihen sind weis ich nicht.
Ich habe meistens einen Sitz ganz vorne, in jedem Falle vor dem Flügel.
(diese Buchungen habe ich festgestellt beim Onlinebuchen. Während für mich viele Sitze frei waren, wurde für das Billig-Ticket nur Sitze hinterm Flügel freigestellt)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 28. November 2014, 08:45:25
Sowohl der A 380 wie auch der Dreamliner haben komfortable verstellbare Kopfstützen, so dass man auch in sitzender Position halbwegs schlafen kann
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 28. November 2014, 08:55:48
karl, ja das war in der 67 Reihe  unten, hinter den Motoren,  laut war es  hier auch  nicht.
Ich hatte allerdings  Glueck, dass die erste Reihe hinter der Bordkueche frei war  und habe mich dann dahin gesetzt. Da hatte ich genug Platz und Beinfreiheit.
Allerdings, auch andere Mitreisende  waren von der Enge nicht begeistert.
Fuer micht es eh nur einmal im Jahr, da kann ich auch mal auf der Huehnerleiter sitzen  :]
ich nehme jetzt nur noch Plaetze direkt am Gang, da kann ich jederzeit aufstehen und mich bewegen.
Zitat
  diese Buchungen habe ich festgestellt beim Onlinebuchen. Während für mich viele Sitze frei waren, wurde für das Billig-Ticket nur Sitze hinterm Flügel freigestellt)
 
 
  ja das stimmt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 28. November 2014, 15:43:47
Die Vergleiche zwischen den einzelnen Flugzeugtypen finde ich ja ganz gut. Auch wo man am Besten sitzen sollte.

Hilfreich wäre jedoch auch, bei welcher Fluggesellschaft diese Erfahrungen gesammelt wurden, denn die sind ja für die Bestuhlung verantwortlich!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 28. November 2014, 19:43:11
Gott sei Dank, es gibt bald wieder neue Direktflüge zu dem Miniflughafen Chiang Mai. {*
Gäste mit dem Auto abzuholen, kann man eigentlich jetzt schon vergessen, bei dem miserablen Angebot an Parkplätzen. >:

Neue Flüge nach Burma geplant: Der Farang /de/pages/bangkok-air-will-nach-myeik-und-bagan
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 30. November 2014, 22:19:27
Mal was anderes: Innovative Ideen für Vielflieger

Das Bordcase würde mir für den Security Check am Gate auch gefallen. :-*

(http://c.fastcompany.net/multisite_files/fastcompany/imagecache/inline-large/inline/2014/11/3038677-inline-i-1-wearable-vibrators-smart-luggage-and-ostrich-pillows-the-best-travel-accessories-of-2-copy.jpg)

Den mobilen, unauffälligen Vibrator für die Halskette werdet ihr doch sicher ignorieren. ;] => http://www.fastcodesign.com/3038677/wanted/the-best-travel-gear-of-2014
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 01. Dezember 2014, 11:11:34
Das Bordcase würde mir für den Security Check am Gate auch gefallen. :-*
Über diese Checks darf man sich mittlerweile auch keine Gedanken mehr machen. Sicherheit ist ja ok, aber das artet oft auch in Schikane aus. Meine Frau musste in FRA sogar ihre Schuhe ausziehen wegen eines kleinen Reißverschlusses aus Metall (außen!) und ihre neue Tube Handcreme dort in den Mülleimer werfen. 5 Kilo Dauerwurst, PC, Tablets, E-Book-Reader, Kamera, Navi -alles mit Akkus- im großen Gepäck, interessierte kein Mensch.
In Doha war der Sicherheitscheck direkt nach dem Aussteigen aus dem Flieger (damit evtl. vorhandenes Sprengzeug im Flieger bleibt?). Dort musste ich meinen Hosengürtel abmachen, die Schuhe meiner Frau waren hier ok. Nach der großen Verkaufshalle und vor dem Einstieg in den Anschlußflieger gab es keinerlei Kontrolle mehr! Nachvollziehbar? Für mich nicht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 02. Dezember 2014, 18:55:35
Der britische Geheimdienst ist alarmiert: Das Terrornetzwerk Al Kaida will in der Zeit um Weihnachten offenbar
fünf europäische Passagierflugzeuge in die Luft sprengen.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Al-Kaida-plant-Anschlaege-auf-Passagierflugzeuge-23451929 (http://www.20min.ch/ausland/news/story/Al-Kaida-plant-Anschlaege-auf-Passagierflugzeuge-23451929)

http://www.express.co.uk/news/uk/541725/REVEALED-Al-Qaeda-plot-to-blow-up-5-European-passenger-jets-in-Christmas-spectacular (http://www.express.co.uk/news/uk/541725/REVEALED-Al-Qaeda-plot-to-blow-up-5-European-passenger-jets-in-Christmas-spectacular)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Rangwahn am 03. Dezember 2014, 01:26:02
Wieder diese Angst und Panikmache - damit sie bald wieder irgendwelche Gesetzte/Restriktiven/RegularienEinschränkungen im Zuge des Terrorismus ohne Probleme durchwinken können.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 03. Dezember 2014, 06:42:01
Bei der Streikhansa betreiben die Piloten morgen mal wieder Arbeitsverweigerung auf der Langstrecke.  {:}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 03. Dezember 2014, 09:42:20
Die Thai Airways bekam von der Government Savings Bank einen Kredit von 7 Mrd. Baht, um finanziell flüssig zu bleiben.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 03. Dezember 2014, 10:45:45
Wieder diese Angst und Panikmache - damit sie bald wieder irgendwelche Gesetzte/Restriktiven/RegularienEinschränkungen im Zuge des Terrorismus ohne Probleme durchwinken können.

Ist doch klar. Demnächst nur noch so, weltweit:

(http://up.picr.de/20288938gp.jpg)


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 04. Dezember 2014, 14:56:26
BANGKOK: Bangkok Airways verhandelt mit den Fluggesellschaften Emirates und Korean Airlines über ein Codeshare-Abkommen. Bisher hat die private Airline operative Partnerschaften mit 16 Fluggesellschaften.

Nachdem die 46 Jahre alte Airline an der Börse 13 Milliarden Baht eingesammelt hat, wird sie den Maschinenpark Schritt für Schritt erneuern. In der Vorwoche traf die erste der neun bestellten ATR 72-600 Turboprop in Bangkok ein....

Der Farang /de/pages/neue-flugzeuge-und-weitere-codeshare-partner
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 07. Dezember 2014, 09:57:25
Malaysia Airlines: Christoph Müller als Retter in der Not

Der deutsche Aer Lingus CEO Christoph Müller soll die finanziell angeschlagene Malaysia Airlines aus der Krise herausführen. Wie der Eigentümer der de facto staatlichen Malaysia Airlines bekannt gab, solle Müller sein Amt so rasch als möglich antreten.

Sein Vertrag bei Aer Lingus läuft zwar erst mit 1. Mai 2015 aus, doch Malaysia verhandelt nach eigenen Angaben derzeit mit Müller bezüglich eines früheren Dienstantrittes. Müller wäre der erste nicht-malaysische CEO in der Geschichte von Malaysia Airlines.....

http://www.austrianwings.info/2014/12/malaysia-airlines-christoph-mueller-als-retter-in-der-not/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 07. Dezember 2014, 12:03:11
Laut einer Meldung aus der russischen Presse hat das thail. Königshaus ihren Flugzeug-Park mit drei Flugzeugen aus russischer Produktion ergänzt.

http://www.themoscowtimes.com/business/article/king-of-thailand-buys-russian-planes-for-royal-fleet/512649.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 10. Dezember 2014, 10:18:05
The Nation zur Lage der THAI

(http://up.picr.de/20353864ul.jpg)



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 12. Dezember 2014, 19:35:05
Krass - Eine Chinesin und deren Freunde rasten auf einem Air Asia Flug nach Nanjing mächtig aus, und zwingen den Piloten zur Umkehr nach Bangkok. {/

http://www.bangkokpost.com/news/general/449271/chinese-woman-assaults-taa-crew
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 14. Dezember 2014, 13:14:55
Die chinesischen Behörden versprechen die Passagiere, die die Flugbegleiterin der Air Asia mit heißem Wasser angegriffen haben, hart zu bestrafen.

http://www.bangkokpost.com/news/asia/449746/china-to-punish-tourists-in-thai-air-rage-assault

Frage, das Flugzeug ist doch wieder nach Bangkok zurückgekehrt, eigentlich hätten die Chinesen doch schon in Thailand verhaftet werden müssen, oder nicht?  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 14. Dezember 2014, 13:40:35
Derartige Vorfaelle passieren wahrscheinlich taeglich weltweit.

Normalerweise ist die Airline nicht daran interessiert,dass Meldungen da-
rueber in der Zeitung stehen.

Auch der koreanische Eigner haette liebend gerne die zusaetzlichen Kosten bezahlt,
die durch unverlangt servierte Erdnuesse entstanden sind,als hinterher zerknirscht
zugeben zu muessen,dass er seine Tochter nicht anstaendig erzogen hat.

Aber vielleicht rechnet sich Negativwerbung auch.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 15. Dezember 2014, 13:12:21
Wann kopieren die Asiaten das Geschäftsmodell auf der Langstrecke?

Erste Flatrate-Airline in Europa

Zitat
Passagiere zahlen einen monatlichen Betrag – der startet ab 1650 Euro – und dann können sie so oft mit Take Air fliegen wie sie wollen.

http://www.aerotelegraph.com/flatrate-airline-take-air-surf-air-vorbild-europa (http://www.aerotelegraph.com/flatrate-airline-take-air-surf-air-vorbild-europa)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 15. Dezember 2014, 15:18:05
Zwei russische Flugzeuge auf dem internationalen Flughafen Phuket beschlagnahmt

Die Passagiere der Flüge NWS 2474 und NWS 2490 von Phuket nach Moskau mussten gestern eine zusätzliche Nacht auf Phuket verbringen. Die beiden Boeing 767 der Fluggesellschaft Nordwind wurden wegen Zahlungsstreitigkeiten von den Behörden beschlagnahmt und mussten auf dem Boden bleiben.

Flugbeamte der Fluggesellschaft und des zuständigen Reiseunternehmen konnten sich bei einer Streit über fällige Zahlungen offenbar nicht einigen.....

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/zwei-russische-flugzeuge-auf-dem-internationalen-flughafen-phuket-beschlagnahmt/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 17. Dezember 2014, 00:11:14
Ein Chinese öffnete auf einem Inlandsflug kurz vor dem Abheben den Notausgang, um "frische Luft zu schnappen"  --C


http://www.scmp.com/news/china/article/1663201/chinese-man-opens-planes-emergency-door-fresh-air-take
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 17. Dezember 2014, 08:55:48
Von  Ariana Afghan Airlines wird berichtet, dass vor langer Zeit Passagiere einer DC 3 an Bord ein kleines Feuer entzündeten, um Tee zu kochen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 17. Dezember 2014, 10:41:14
Das muss man verstehen.

Nachdem die mitgebrachten und mitfliegenden Ziegen gemolken sind,hat man sich
ein Taesschen Tee nun mal verdient.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 18. Dezember 2014, 15:29:52
Schon wieder flogen an Bord die Fetzen.   --C


Ein weiterer die Flugsicherheit gefährdender Zwischenfall mit chinesischen Passagieren :



(http://www.scmp.com/sites/default/files/styles/486x302/public/204/2/8/passengers_1.jpg?itok=xN3i27yq)


http://www.scmp.com/news/hong-kong/article/664647/women-brawl-over-noisy-baby-hong-kong-bound-flight

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 18. Dezember 2014, 16:07:15
Schon wieder flogen an Bord die Fetzen.   --C
Ein weiterer die Flugsicherheit gefährdender Zwischenfall mit chinesischen Passagieren :
Sind die denn auch so?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 21. Dezember 2014, 14:40:45
EU-Prüfbericht: Schwere Sicherheitsmängel am Flughafen Frankfurt

Die Sicherheitslücken sind gravierend: Prüfer der EU-Kommission schmuggelten laut einem Medienbericht am Flughafen Frankfurt problemlos Waffen durch die Passagierkontrolle. Schlecht geschultes Personal gilt als Hauptgrunde für die Probleme....

http://www.spiegel.de/reise/deutschland/sicherheitsluecken-eu-kommission-kritisiert-frankfurter-flughafen-a-1009780.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: kiauwan am 24. Dezember 2014, 20:14:22
Bei Thai plant man Einsparungen naechstes Jahr...
http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-tackles-financial-woes-30250501.html

duerfte wohl der falsche Weg sein 10 Maschinen zu verkaufen anstatt am Personal zu sparen

Lachen musste ich ja als ich las das zum Halbfinale des Suzuki Cups die Thai Mannschaft mit Phillipin Air flog
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 31. Dezember 2014, 08:39:03
Thai Airways International mit Notlandung in Bangkok.
Der Flug TG 916 startete in Bangkok um 13.45 und sollte urspruenglich um 19.00 Uhr Lokalzeit in London Heathrow landen.
Aufgrund eines Hydraulik-Leck's musste der Airbus A 340 am  Dienstagnachmittag nach dem Start wieder umkehren, nach
dem die Maschiene 30 Minuten in der Luft war.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 31. Dezember 2014, 08:43:43
Schon wieder Air Asia.
Der Farang /de/pages/airasia-maschine-schiesst-ueber-die-landebahn-hinaus
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 31. Dezember 2014, 10:38:01
Der Zwischenfall in der koreanischen Maschine,von der Tochter
des Eigners verursacht,hat ein Nachspiel.

Unter den Auspizien der Fernsehoeffentlichkeit wurde das Toechterchen
gestern verhaftet und ins Gefaengnis gebracht.

Vorgeworfen werden ihr Stoerung des Flugbetriebes,Noetigung u.s.w.

Auch ein weiterer Mitarbeiter wurde festgenommen,weil er Beweismaterial
beseitigt hat. (Wahrscheinlich hat er die Nuesse aufgegessen).

Aber was steckt wirklich dahinter ? Der Zwischenfall war ja nicht so gravierend
und hat nur eine 20 minuetige Verspaetung nach sich gezogen.

Eine Uebernahmeschlacht vielleicht ? Versucht ein Investor den Aktienkurs zu
druecken ? Steckt Niki Lauda dahinter ?

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 31. Dezember 2014, 10:59:52
Nicki Lauda  :D :D :D :D ;}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 03. Januar 2015, 10:52:12
JAKARTA: Die asiatische Billigflug-Airline AirAsia darf nach dem Absturz ihres Airbuses nicht mehr die Unglücksroute vom indonesischen Surabaya nach Singapur bedienen. Das teilte ein Sprecher des Verkehrsministeriums in Jakarta mit....

Der Farang /de/pages/airasia-darf-singapur-flugverbindung-nicht-mehr-bedienen?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 03. Januar 2015, 14:04:39
JAKARTA: Die asiatische Billigflug-Airline AirAsia darf nach dem Absturz ihres Airbuses nicht mehr die Unglücksroute vom indonesischen Surabaya nach Singapur bedienen. Das teilte ein Sprecher des Verkehrsministeriums in Jakarta mit....
Warum glaube ich, dass die Begründung an den Haaren herbeigezogen ist? Hätte der Flieger denn am Sonntag ohne "Genehmigung" der indonesischen, staatlichen Flugsicherung dann abheben dürfen?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 03. Januar 2015, 20:11:54
Jetzt droht der Air Asia sogar der Flugrechteentzug in Indonesien.

Ein paar Fragen bleiben :

Hat denn niemand von den indonesischen Behoeren bemerkt,dass Air Asia
eine Strecke oefters bedient,als vereinbart ?

Warum kam die Erlaubnis,von der Route abzuweichen und zu steigen so spaet ?

Ist die Begruendung,andere Flugzeuge waeren in der Nahe gewesen,ausreichend,
wenn ohnehin nur 6 Maschinen im Luftraum unterwegs waren ?

Kann es sein,dass mit dem Entzug der Verkehrsrechte,vielleicht ein laestiger Kon-
kurrent ausgechaltet werden soll ?

Die Nachrichtenlage zum Unglueck ist wie meist in Asien verwirrend.

Die Maschine liegt mit dem Ruecken auf dem Meeresgrund,Ein toter Passagier
trug eine Schwimmweste.Die Maschine landete auf dem Wasser.Ein Notrutsche
wurde auf dem Wasser schwimmend gefunden u.s.w.

So ziemlich alle diese Meldungen wurden spaeter wieder dementiert.

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 03. Januar 2015, 21:52:24
@Jock

Die Absturzursache wird allein die fehlende Lizenz sein!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 03. Januar 2015, 23:01:49
Die Absturzursache wird allein die fehlende Lizenz sein!

Wäre die Sache nicht so tragisch, würde ich mit "  :D   :] " antworten.
Stattdessen: Die sind so  :(
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: durianandy am 05. Januar 2015, 08:55:51
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article136001394/Flugzeug-landet-mit-mehr-als-30-Stunden-Verspaetung.html --C --C (ftp://--C --C)
Gruss durianandy
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 05. Januar 2015, 09:02:14
Wahnsinn  :(
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 09. Januar 2015, 20:49:28
Fliegen ist "zu billig" und Langstreckenbusse sind nicht mehr "konkurrenzfähig", deshalb möchte Thailands Transportminister keine allzu preiswerten "Schnäppchen" der diversen Billigfluggesellschaften des Landes.


Kurz davor hatte sich die Besitzerin der "Cherdchai" - Tours  Linienbusgesellschaft eine Beschwerde über die geflügelte Konkurrenz eingereicht.



Govt Wants To Raise Fares of 'Low-Cost' Airlines

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1420782999
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 11. Januar 2015, 14:46:12
15 Tage Knast für 2 Chinesen die aus Protest wegen einer Flugverspätung (Schneesturm) auf dem Rollfeld die Kabinentüren für den Notfall geöffnet haben. {+

http://bigstory.ap.org/article/1c38cdb4ab2f461192d21babd89291cf/china-travelers-open-emergency-exits-protest-flight-delay
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 12. Januar 2015, 10:31:33
Hoehere Preise fuer Billigflieger gefordert.
http://www.taeglicher-wahnsinn-thailand.de/2015/01/thailands-verkehrsminister-fordert.html
Quelle:www.taeglicher-wahnsinn-thailand.de
So ist das halt, wenn gierige Weiber den Hals nicht voll kriegen  {/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 12. Januar 2015, 14:56:49
So ist das halt, wenn gierige Weiber den Hals nicht voll kriegen  {/
Vielleicht ärgert sich die Chefin (Geschlecht unwichtig) ja nur, dass ihr Teegeld nutzlos war und sie sich im "freien" Wettbewerb der Konkurrenz stellen muss.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Patthama am 12. Januar 2015, 15:09:07
Vielleiht sollte diese Cheffin mal darueber nachdenken,dass doch jedes Jahr immer mehr private PKWs zugelassen werden.Bei uns faehrt ja schon der aermste Reisbauer,mit einem Pick-Up herum.Ob er ihn sich leisten kann ist eine andere Frage.Folglich wird die Zahl der Busreisenden stetig zurueck gehen.Wenn dann noch fast taeglich Meldungen von Busunfaellenin den Medien auftauchen,wobei uebermuedete Fahrer,oder technische Maengel (Bremsversagen) die Ursachen sind,steigert dies auch nicht gerade die Freude der Thais,auf den Bus umzusteigen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 12. Januar 2015, 15:42:25
...steigert dies auch nicht gerade die Freude der Thais, auf den Bus umzusteigen.
Absolut richtig. Ich denke mal, dass diese Busunfälle nicht unbedingt zugenommen haben sondern durch "Gesichtsbuch", Twitter & Co. nunmehr massiv breit getreten werden. Mittlerweile kriegt das also jeder landesweit mit!
Und dass das so ist, wie es ist, liegt doch in erster Linie an den Betreibern der Linien. Wer das bezweifelt, sollte sich mal an einem Busbahnhof nur die Reifenprofile der Fahrzeuge anschauen (von wegen Unfall in Nordthailand vor einigen Tagen "wegen starkem Regen").
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 12. Januar 2015, 16:31:11
@ Helli
Das mach ich immer, wenn ich schoen Zeit habe. Fast interessanter ist das Datum auf den Reifen  >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 14. Januar 2015, 18:45:03
Japanische Fluggesellschaften und ihr Personal  ;]

Flight Attendants bessern als Dirnen ihren Lohn auf

http://www.blick.ch/news/ausland/japanischer-stewardessen-sex-ring-flight-attendants-bessern-als-dirnen-ihren-lohn-auf-id3405185.html (http://www.blick.ch/news/ausland/japanischer-stewardessen-sex-ring-flight-attendants-bessern-als-dirnen-ihren-lohn-auf-id3405185.html)

http://www.tokyoreporter.com/2014/12/19/emergency-landing-slumping-salaries-push-flight-attendants-into-part-time-prostitution/ (http://www.tokyoreporter.com/2014/12/19/emergency-landing-slumping-salaries-push-flight-attendants-into-part-time-prostitution/)

Da sind sie wohl nicht die Einzigen   >::-*:-*{--

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 14. Januar 2015, 20:15:13
 :]  Wir wissen doch, dass man ein Flugzeug fliegt   mit dem Joystick in der Hand  :-*
Naja , es gibt ja jetzt den Autopiloten, da muss man eben die Zeit anderweidig nutzen.
Wenigstens ist bissher noch kein Flieger abgestuerzt wegen Ueberarbeitung der Piloten  :]
Was sollen denn die Piloten tun, wenn sie zusammen mit den huebschen Maedels  in einem Hotel  uebernachten ?    und ein oder zwei Tage am Strand sich vergnuegen ?
Das war ja schon vor   40zig Jahren nicht anders  {;
Frage nur , was machen die Stewards unterdessen  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: durianandy am 15. Januar 2015, 10:36:09
hier mal ein Artikel ueber die Lufthansa mit "Wasserproblemen"

http://www.welt.de/reise/article136383539/Lufthansa-fliegt-wegen-Klospuelung-Zickzackkurs.html

Gruss durianandy [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 16. Januar 2015, 10:18:13
Kurzes „statement“ meines Rückfluges mit KLM!

13. 01.  Von Hannover  -  Amsterdam  -  Bangkok

Die Flugzeit von AMS nach BKK betrug knapp 10 Stunden.

Der Service an Bord war gut.

Beinfreiheit eigentlich wie immer, ziemlich eng.

Kostenlose Sitzplatzreservierung, jedoch bei Sitzen am Notausgang, bzw. mit mehr Beinfreiheit nur gegen Aufpreis.

Durch-checken des Gepäcks bis Chiang Mai wäre möglich gewesen, jedoch wäre dann die Sitzplatzreservierung hinfällig geworden.

Wichtig:

1 Gepäckstück nicht mehr als 23 kg (Man wollte von mir für 1,4 kg Übergewicht 100 € haben).

Umpacken ins Handgepäck!

Das jedoch darf max. 12 kg wiegen, incl.(!) Laptop oder Fotoausrüstung!

Wurde peinlich gewogen.

Daher durfte ich ca. 6 kg Wurst + Käse wieder in D lassen! (Schluchz) :'(

(Hätte ich es doch bloß nach dem Wiegen wieder alles eingepackt! Wurde beim Einsteigen nicht mehr kontrolliert!)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 16. Januar 2015, 11:56:31
musst halt mit Thai Airways fliegen.
Ich fliege nur mit denen und bin bestens zufrieden.
Kostet (umbuchbar und mit Meilen) auf dem Weg BKK-FRA-BKK halt 48000 THB
Gepäck nie Probleme (mit Ausnahme in FRA vor Jahren)

THAI AIRWAYS transportiert das Freigepäck (checked baggage) seiner Passagiere auf Flügen, die von THAI mit 3 stelliger Flugnummer durchgeführt werden, innerhalb folgender Gewichtsgrenzen:

Royal First Class 50 kg
Royal Silk Class 40 kg
Economy Class 30 kg
Für Kinder, die mindestens 50% des anwendbaren Tarifs zahlen, gelten beim Freigepäck die gleichen Regelungen wie für Erwachsene.
Kleinkinder unter 2 Jahren haben Anspruch auf 10Kg Freigepäck.
Das maximale Gewicht pro Gepäckstück darf 32Kg nicht übersteigen!

und wenn Du Vielflieger Pass hast kommen nochmals 10 KG in ECO hinzu, das sind dann 40 KG
und das Handgepäck wurde noch NIE gewogen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 16. Januar 2015, 14:47:13
 ???   Karl     48000 Baht , umgerechnet jetzt auf 38 Baht pro Euro,  1.263 Euros   :-X
Fuer dieses Geld fliege ich ja 2mal mit Qatar oder Kuwait oder Malaysia Airways nach Germanien und zurueck.
 Habe dort auch 30 kg Gepaeck frei.
Wer KLM fliegt, ist selber Schuld  :-X  Sorry  
Lusthansa  wird wohl nicht anders sein.
Meine Tochter flog am 24 Oktober letzten Jahres  nach Thailand, hin und zureuck  820 Euros, und das kurzfristig gebucht.  
Ausserhalb der normalen Ferienzeit bestimmt noch billiger.
Bei dem jetzigen Oelpreisverfall, scheuen sich natuerlich die Airlines, die Preise zu senken, wenn es dann aber wieder nach oben geht, sind die[  ,   die ersten, die einen Oelpreiszuschlag fordern  {[
Uebrigens,  ich hab ja ma geschrieben, mit Thais  dem A380  wuerde ich nie wieder fliegen.
Mein Platz war einfach zu eng und Beinfreiheit gibts da nicht.
Unter den Sitz sind diese komischen Boxen, die die Haelfte des freien Beinraums ausfuellen.   Nie , nie Oh Na nie  {;
Da war Malaysia Airways viel besser  {*
Ausser man hat das Glueck, dass der A380 nur halb ausgebucht ist   :]
Nachtrag>  Beim Einchecken in Frankfurt, da ich ja vorher per Internet unseren Platz reserviert hatte, und ich, wir nur noch das Gepaeck einchecken mussten am  Webcheckin,
wurde uns, nach einer Stunde warten, die andern hatten schon eingecheckt, erfahren, das der Webcheckin heute nicht  besetzt wird  {*
Darauf hin ich , gut dass mein Nachbar seine Frau schon mal in die normale Warteschlange beordert hatte ,  wurde ein wenig     ungeduldig und    {-- ein wenig , ganz wenig boese. Wir kamen dann auch mal dran, doch die netten Damen hinter dem Dresen  :] fragten sich nichtmal, wieso wir da standen,.
Auf meine Frage hin, was ist hier los, kam nur die Antwort, bitte verstehen sie uns doch  :-) verstehen ? was soll ich hier verstehen ?   sowas kann ich ganz und garnicht, da lassen die uns ne Stunde stehen und regen sich nicht mal, anstatt zu sagen, heute wird dieser Schalter nicht bedient.
Oder, gut, sie kommen  jetzt dran  --C  Die sind auch in Frankfurt so bescheuert.
Wir waren nur 2 Parteien, die Webcheckin gemacht hatten. Das waere doch in null komma nichts erledigt gewesen  {[
 :]  Mir ging daruafhin die Hutschnur hoch , da ich vorher in der Warteschlange schon laengst abgefertigt worden waere.
Interntcheckin, heute nicht  {[ FFM.

 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 16. Januar 2015, 18:38:13
Ja Karl, Buri! Habt ja Recht! I know. Fliege ja nicht zum 1. Mal.

Nur, ich will (kann) nur noch von Hannover fliegen. Da steige ich in Hameln in die S-Bahn und bin in 1 Stunde am Flughafen. 

Von Hannover gibt es jedoch nicht so viele Möglichkeiten. Letztes Jahr mit den Türken, war dieses Mal zu teuer und der Aufenthalt in Istanbul zu lang.

Zugfahrten nach Frankfurt sind mir inzwischen zu mühsam. Das „handeln“ mit Koffer, Trolley + Laptop sind mir inzwischen zu viel.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 18. Januar 2015, 17:14:37
Am Freitag habe ich einen Flug mit der Lufthansa Frankfurt-Bangkok  (Nonstop) vom 18.06.- 11-07.2015 für  668,- Euro p.P gebucht.
Den Preis finde ich ok.Gepäck sind 23 Kg erlaubt aber soviel brauchen wir eh nicht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 20. Januar 2015, 09:40:36
Gestrandete Passagiere bei Buisness Air.
Der Farang /de/pages/gestrandete-passagiere-bei-business-air
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 21. Januar 2015, 08:07:58
Europa hat die 10 besten Airlines der Welt gewählt
Eine Umfrage unter 90.000 Passagieren zeigt, welche Fluglinien bei den Europäern besonders beliebt sind. Nur eine außereuropäische Airline schaffte es ins Ranking – und die landete ausgerechnet auf Platz 1.
1. Emirates, Dubai (VAE)
2. Swiss International Airlines, Schweiz 
3. Lufthansa, Deutschland 
4. Aegean Airlines, Griechenland 
5. Turkish Airlines, Türkei 
6. Czech Airlines, Tschechien 
7. Air Berlin, Deutschland 
8. Norwegian, Norwegen 
9. Austrian Airlines, Österreich
10. Scandinavian Airlines, Skandinavien
Quelle:
http://www.travelbook.de/welt/Europa-hat-die-besten-Airlines-der-Welt-gewaehlt-595304.html (http://www.travelbook.de/welt/Europa-hat-die-besten-Airlines-der-Welt-gewaehlt-595304.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 21. Januar 2015, 09:20:14
Bei solchen Wahlen kommen mir immer leichte Zweifel.

Sind Umfragen unter 90.000 Passagieren repraesentativ,wenn die
Gesamtzahl der jaehrlichen Fluggaeste 5.000.000.000 betraegt ?

Wo wurde z.B. die Peruvian - Airline  gereiht ?

Liegt die Czech Airline deswegen soweit vorne,weil sie keine First Class
anbietet,dafuer aber 3 Kleintiere in der Kabine transportiert ?

Wie wuerde die Bewertung aussehen,wenn man nur Passagiere aus Latein-
amerika befragen wuerde ? u.s.w.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 21. Januar 2015, 15:13:53
Europa hat die 10 besten Airlines der Welt gewählt
Eine Umfrage unter 90.000 Passagieren zeigt, welche Fluglinien bei den Europäern besonders beliebt sind. Nur eine außereuropäische Airline schaffte es ins Ranking – und die landete ausgerechnet auf Platz 1.
1. Emirates, Dubai (VAE)
2. Swiss International Airlines, Schweiz  
3. Lufthansa, Deutschland  
4. Aegean Airlines, Griechenland  
5. Turkish Airlines, Türkei  
6. Czech Airlines, Tschechien  
7. Air Berlin, Deutschland  
8. Norwegian, Norwegen  
9. Austrian Airlines, Österreich
10. Scandinavian Airlines, Skandinavien
Quelle:
http://www.travelbook.de/welt/Europa-hat-die-besten-Airlines-der-Welt-gewaehlt-595304.html (http://www.travelbook.de/welt/Europa-hat-die-besten-Airlines-der-Welt-gewaehlt-595304.html)


Tja, die Musels haben es eben drauf  :D

Wenn die rammelige Air-Berlin unter den 10 Besten ist, weiß ich was die Umfrage wert ist.
Und Emirates mit einem seat pitch von 32" ist auf Platz 1; auch klar  --C
http://www.seatguru.com/browseairlines/browseairlines.php

Andere sehen das was anders
http://www.worldairlineawards.com/Awards/world_airline_rating.html
Air-Berlin (70.) weit hinter easyJet (44.) find ich allerdings auch nicht überzeugend.
Ich flieg einfach weiter mit den ungelisteten aus dem Oman :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 26. Januar 2015, 10:11:49
Online Buchungen der Malaysia Airline sind zur Zeit schwierig. {--

(https://pbs.twimg.com/media/B8PmgQ-CcAEYov2.png)

http://www.malaysiaairlines.com/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 26. Januar 2015, 10:18:04
Billiges Öl alleine macht Thai Airways nicht wieder flügge

Im vergangenen Jahr erlitt Thai Airways einen enormen Nettoverlust von 9.2 Mia. Baht. Wird sie 2015 in die Gewinnzone zurückfliegen, jetzt, wo der Treibstoff nur noch die Hälfte kostet?

Gemäss IATA kostet Kerosin in Asien und Ozeanien nur noch $68.5 pro Barrel, 46.7 Prozent weniger als vor 12 Monaten. Dank der fallenden Rohölpreise konnten Fluglinien weltweit mehr als $20.1 Mia. einsparen.

Doch selbst wenn der Ölpreis über das Schicksal einer Fluggesellschaft entscheiden kann, würde Thai Airways dieses Jahr nicht schwarze Zahlen zurück schwingen...

http://www.taeglicher-wahnsinn-thailand.de/2015/01/billiges-ol-alleine-macht-thai-airways.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 27. Januar 2015, 10:07:08
Thai AirAsia X Tickets jetzt erhältlich bei 7-Eleven-Geschäften in Thailand

http://www.asiatraveltips.com/news15/271-ThaiAirAsiaX.shtml (http://www.asiatraveltips.com/news15/271-ThaiAirAsiaX.shtml)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 27. Januar 2015, 17:01:24
Oje oje, wenn wir nur schon ein Package fuer die GMM Z Box wollen, verursacht das einen Stau hinter uns an der Kasse  :D
Bis dann die Filialleiterin kommt und den richtigen Knopf findet an der Registrierkasse  :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Benno am 27. Januar 2015, 17:57:12
Thai AirAsia X Tickets jetzt erhältlich bei 7-Eleven-Geschäften in Thailand

In dieser Formulierung ist dies eine Falschmeldung.
Richtig muss es heissen:

Bei AirAsia im Internet gebuchte Tickets koennen jetzt an den Kassen der 7-Eleven-Geschäefte in Thailand Bar - oder mit Geldkarte bezahlt werden.

Oje oje, wenn wir nur schon ein Package fuer die GMM Z Box wollen, verursacht das einen Stau hinter uns an der Kasse  :D
Bis dann die Filialleiterin kommt und den richtigen Knopf findet an der Registrierkasse  :)

Bei der Bar-Bezahlung in einem 7/11 Shop Pattayas des unten im Photo abgebildeten AirAsia E-Tickets hat die Aktion keine 5 Minuten gedauert.
Obwohl wir den Strichcode des Tickets extra auf einem Smartphone gespeichert hatten genuegte dem 7/11 Angestellten die Buchungsnummer zur Transaktion ohne das noch nicht (!) ausgedruckte E-Ticket extra vorlegen zu muessen.

(http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/aa1b3hrvkq2xj.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

(http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/aa2s9twjvzdo0.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: joggi am 27. Januar 2015, 18:59:50
Man staune.

Demnaechst kann man(n) sicher beim 7-Eleven auch sein Testament hinterlegen.    ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 27. Januar 2015, 20:47:22
Bei AirAsia im Internet gebuchte Tickets koennen jetzt an den Kassen der 7-Eleven-Geschäefte in Thailand Bar - oder mit Geldkarte bezahlt werden.
Ich habe vor fast zwei Jahren bei der Thai ein Ticket online gebucht und hier im 7/11 bezahlt (nachdem weder die Kasikorn- noch die KrungThai-Leute etwas mit meinem Strichcode-Zettel anfangen konnten).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Patthama am 27. Januar 2015, 22:42:24
Hallo Helli.wollte gerade schreiben,in welchem abgelegen Provinznest lebst du denn.Ich meine aber mal von dir entnommen zu haben,das du in Khonkaen lebst.
Also in meinem geliebten BanPhai(Prov. KhonKaen) konnte die Bangkok Bank vor 4 Jahren mit dem Strichcode-Zettel etwas anfangen.Ca zwei Stunden nach der Bezahlung war eine Bestaetigung des Geldeingangs,und nach einer weiteren Stunde,das Online-Ticket per E-Mail da. Allerdings hatte ich nicht bei der Thai-Air,sondern bei der Egypt-Air gebucht
Vemutlich hatten die Bankangestellten gerade keine Lust auf Arbeit.
Wenn es nun auch beim 7/11 moeglich ist,so eine Einzahlung zu machen,um so besser,die haben ja 24 Stunden geoeffnet,und das an 365 Tagen im Jahr.

Nur so nebenbei.Habe heute gesehen,dass demnaechst bei uns im Ort schon wieder einn7/11 Laden eroeffnet.Das ist dann schon der fuenfte Laden hier im Ort.Selber gehe ich allerdings eher selten in diese Laeden,meine (Schwaebische Hausfrau)schimpft dann mit mir,und ich solle mehr auf die Haushaltskasse achten,da  in diesen Shops fast alles teurer ist, als anderswo.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 27. Januar 2015, 23:18:51
Hallo Helli.wollte gerade schreiben, in welchem abgelegen Provinznest lebst du denn. Ich meine aber mal von dir entnommen zu haben, dass du in Khonkaen lebst.
Nö, nö - Khon Kaen ist von mir knapp 100 km weg. Da fahren wir allerdings ab und zu hin (weniger zu unserer zuständigen Provinzmetropole Chaiyaphum - 90 km). Wir wohnen also fast in der Mitte zwischen den beiden Städten. Hier auf dem Dorf haben wir eben nur "Tante Emma Läden", wobei einer davon (Onkel und Tante meiner Frau) versucht, mit der Zeit zu gegen - soweit z.B. ohne verlässliches Internet möglich. Dort können wir unsere Handys aufladen und bei Tante kann man auch gegen eine kleine Gebühr seine Rechnungen bezahlen (dafür hat sie ein Online-Konto, was sie mit ihrem Smartphone bedient). Also es geht schon was voran - auch in der Pampa. Mit den Banken im Nachbarstädtchen hab' ich so meine Probleme. Den Nasenbohrern hinter der Theke hat wohl niemand in der Ausbildung gesagt, dass sie mit dem Geld ihrer Kunden arbeiten bzw. ein Service-Betrieb sind. Die tragen alle die Nasen so hoch, das kotz.t mich an.
Letztes Jahr sind wir noch mit der Thai geflogen und hatten direkt bis Khon Kaen durchgebucht. Nachdem die aber für die Inlandsflüge wieder zurück nach Don Mueang gewechselt haben, sind wir auf Qatar umgestiegen. Ein freundlicher Taxifahrer (Isaanie) hat uns dann vom Susibum bis nach Hause vor die Haustür gefahren. Das war auch nicht teurer, als die 2 Tickets und wir mussten uns in Khon Kaen nicht noch abholen lassen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 28. Januar 2015, 06:24:16
Billigflieger sollen Preise erhöhen

Die Begründung finde ich allerdings recht schwach...

Zitat
Die Militärregierung will die im Königreich operierenden Billigfluggesellschaften bitten, ihre Ticketpreise zu erhöhen, um zu verhindern, dass sie den interregionalen Busunternehmen Marktanteile klauen.

...das soll doch wohl eher dazu dienen, der angeschlagenen Thai Airways wieder auf die Beine zu helfen. {--

Der Farang /de/pages/billigflieger-sollen-preise-erhoehen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. Januar 2015, 15:06:17
Notlandung eines Delta Airlines Fluges in den USA, nachdem der Pilot von der "Sicherheitstür" aus dem Cockpit ausgesperrt wurde

http://news.sky.com/story/1418152/pilot-gets-locked-out-of-cockpit-on-flight?dcmp=snt-sf-facebook
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: malakor am 31. Januar 2015, 17:10:14
Notlandung eines Delta Airlines Flugen, nachdem der Pilot von der "Sicherheitstür" aus dem Cockpit ausgesperrt wurde

http://news.sky.com/story/1418152/pilot-gets-locked-out-of-cockpit-on-flight?dcmp=snt-sf-facebook

Gute Werbung fuer den Hersteller.  Wer war das wohl ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: rambus am 31. Januar 2015, 17:17:55
Der hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/McDonnell_Douglas (http://de.wikipedia.org/wiki/McDonnell_Douglas)


rambus



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 01. Februar 2015, 13:59:59
Der Flughafen in Khon Kaen soll erweitert werden.

Der Farang /de/pages/khon-kaen-aiport-wird-erweitert?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: joggi am 01. Februar 2015, 14:46:56
Wieder so eine tolle Meldung des FARANG-ONLINE :

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
KHON KAEN: Der Flughafen Khon Kaen soll um einen neuen Passagierterminal erweitert werden,
um den gestiegenen Passagierzahlen Rechnung zu tragen.

Flughafendirektor Athaya Larpmak folgend hat sich das Passagieraufkommen mit 957.108 Fluggästen
im Jahr 2014 nahezu verdoppelt, da mehr Airlines den Flughafen anfliegen. 2015 rechnet er mit bis zu
1,2 Millionen Passagieren.

Bisher werden am Khon Kaen Airport im Durchschnitt täglich 5.000 Passagiere
abgefertigt und 13 Flugverbindungen pro Tag angeboten.

Fünf Airlines zeigen zudem verstärktes Interesse,
Khon Kaen auf dem Luftweg mit Chiang Mai, Krabi und Hat Yai zu verbinden sowie auf internationalen
Routen mit Luang Prabang (Laos), Kunming (China), Guangzhou (China) und Da Nang (Vietnam).
Nach Aussage der Fluggesellschaften seien die Khon Kaen anfliegenden Maschinen auf Inlandsflügen
schon jetzt zu durchschnittlich 90 Prozent ausgelastet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2014 : 957.108 Fluggästen

5'000 Pasagiere pro Tag bei 13 Flugverbindungen macht :

385 Passagiere pro Flug     ???

Wie gross sind denn die Flugzeuge ?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und :

FARANG-Rechnung

5'000 Passagiere pro Tag x 365 Tage = 1'825'000 Passagiere und  nicht  957.108 Fluggästen  ??? ;D

Ein Hoch auf die "Hobby-Journalisten"    }}

oder "Rechnen muss man koennen !"

 8)   C--    [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 01. Februar 2015, 15:03:17
@joggi  :D :D :D  ;}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 01. Februar 2015, 15:49:33
Info:

Wollte vom Suvanaburi zum Don Mueang!

Hatte den Rückflug nach CNX noch nicht gebucht, wollte das am Don Mueang machen.

Durfte ohne Ticket vom Don Mueang nicht in den Shuttle Bus !

Mußte erst ein Ticket kaufen!

Da ich mit „Nok air“ fliegen wollte, die aber auf dem Susi kein Büro haben, wurde ich zum 7/11 geschickt. (war zum Glück nur 50 m entfernt).

Dort ein Ticket gekauft und dann problemlos mit dem Shuttle Bus zum Don Mueang!

Sachen gibt’s!

 --C
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: rambus am 01. Februar 2015, 17:22:49
Wieder so eine tolle Meldung des FARANG-ONLINE :

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2014 : 957.108 Fluggästen

5'000 Pasagiere pro Tag bei 13 Flugverbindungen macht :

385 Passagiere pro Flug     ???

Wie gross sind denn die Flugzeuge ?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und :

FARANG-Rechnung

5'000 Passagiere pro Tag x 365 Tage = 1'825'000 Passagiere und  nicht  957.108 Fluggästen  ??? ;D

Ein Hoch auf die "Hobby-Journalisten"    }}

oder "Rechnen muss man koennen !"

 8)   C--    [-]


Die Passagiere die landen muss man auch berücksichtigen und werden mitgerechnet, nicht nur die abfliegen.!
Deswegen stimmt deine Rechnung nicht.

rambus
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 01. Februar 2015, 21:33:45
Aber "5'000 Passagiere pro Tag x 365 Tage = 1'825'000 Passagiere" pro Jahr stimmt schon. Das ist eben Thai-Mathematik.
Vielleicht zählen Passagiere, die zusätzlich zum WC und zum Zoll-Frei-Laden gehen vierfach?  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: rambus am 02. Februar 2015, 08:13:59
Alle Passagiere werden gezählt.
Wenn der Durchschnitt der gelandeten Passagiere 2.500 sind und die Abfliegenden 2.500, dann sind es
ja 5000 pro Tag, die ja alle abgefertigt werden müssen.
Zoll, Koffer, Passkontrolle und einchecken etc.

rambus
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: joggi am 02. Februar 2015, 09:11:10
Stimmt aber nur, wenn Jeder der landet am gleichen Tag wieder abfliegt.

Und das ist unwahrscheinlich. !    ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 02. Februar 2015, 10:05:57
@ Jogging
Warum das?
Auch wenn du landest und erst zwei Wochen später zurückfliegst, irgendwann wirst du gezählt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 02. Februar 2015, 12:42:20
Alle Passagiere werden gezählt.
Wenn der Durchschnitt der gelandeten Passagiere 2.500 sind und die Abfliegenden 2.500, dann sind es
ja 5000 pro Tag, die ja alle abgefertigt werden müssen.


Dazu zur Erinnerung aus >>Der Farang /de/pages/khon-kaen-aiport-wird-erweitert? (http://Der Farang /de/pages/khon-kaen-aiport-wird-erweitert?)<<
Zitat
Flughafendirektor Athaya Larpmak folgend hat sich das Passagieraufkommen mit 957.108 Fluggästen im Jahr 2014 nahezu verdoppelt, da mehr Airlines den Flughafen anfliegen. 2015 rechnet er mit bis zu 1,2 Millionen Passagieren. Bisher werden am Khon Kaen Airport im Durchschnitt täglich 5.000 Passagiere abgefertigt und 13 Flugverbindungen pro Tag angeboten.

Egal, wie man es dreht und wendet ... die 957.108 Fluggäste in 2014 passen mathematisch nicht zu den 5.000 Passagieren (= Reisenden) täglich. Denn 5.000 Reisende x 365 Tage ergeben 1.825.000 Reisende pro Jahr.
Das würde nur passen, wenn fast jeder Reisende am gleichen Tag in Khon Kaen einen Anschlussflug nehmen würde (und dabei dann doppelt gezählt würde) oder wenn dieser Flughafen ungefähr nur an jedem zweiten Tag offen wäre.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 03. Februar 2015, 15:56:18
Die Tricks der AIR BERLIN

AUFGEDECKT

zurück lehnen zuschauen und wundern !

https://www.youtube.com/watch?v=Dr5gOr97k28

https://www.youtube.com/watch?v=GzrA6cml4Gk
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 03. Februar 2015, 17:38:01
Die Tricks der AIR BERLIN

AUFGEDECKT

zurück lehnen zuschauen und wundern !

https://www.youtube.com/watch?v=Dr5gOr97k28

https://www.youtube.com/watch?v=GzrA6cml4Gk
Immerhin die siebtbeste Airline der Welt  :]  #817...819
@Alex: Auf den ersten Blick sind die beiden Beiträge identisch.
Titel: Aktuell: Flugzeug-Absturz in Taiwan
Beitrag von: dart am 04. Februar 2015, 12:47:18
Ein Passagierflugzeug mit 58 Menschen an Bord ist in einen Fluss in Taiwans Hauptstadt Taipeh gestürzt. Mindestens acht Menschen sind bei dem Unglück gestorben, weitere Personen wurden verletzt.

(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/flugzeugabsturztaipei_43284692_mbhf-1423023680-39625032/3,w=650,c=0.bild.jpg)

http://www.bild.de/news/ausland/taiwan/flugzeug-stuerzt-in-fluss-39625014.bild.html
Titel: Re: Aktuell: Flugzeug-Absturz in Taiwan
Beitrag von: dart am 04. Februar 2015, 12:50:09
Krasses Video von dem Absturz  :o

https://www.youtube.com/watch?v=6BIsUCQEv_8&app=desktop

Titel: Re: Aktuell: Flugzeug-Absturz in Taiwan
Beitrag von: dart am 04. Februar 2015, 12:54:25
(https://pbs.twimg.com/media/B8-hSawIQAAkEPx.jpg)

Mind. 9 Todesopfer bislang, 27 Menschen konnten gerettet werden, die restlichen Passagiere gelten och als vermisst. :(
Titel: Re: Aktuell: Flugzeug-Absturz in Taiwan
Beitrag von: dart am 04. Februar 2015, 13:32:04
Reichlich widersprüchliche Angaben zu den Opfern des Unglück.

Asian Correspondent ‏@AsCorrespondent 
#GE235 UPDATE: 12 dead, 16 injured, 30 missing in #TransAsia plane crash in Taipei

(https://pbs.twimg.com/media/B8-twcXIcAAVF01.jpg)

http://asiancorrespondent.com/130342/taiwan-flight-ge325-crash-live/
Titel: Re: Aktuell: Flugzeug-Absturz in Taiwan
Beitrag von: carsten1 am 04. Februar 2015, 14:11:08
Krasses Video von dem Absturz  :o

https://www.youtube.com/watch?v=6BIsUCQEv_8&app=desktop


Dank Dashcam.... ;]

Da schaugt man schon eher blöd, wenn einem das selbst passiert, als Autofahrer.  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pedder am 05. Februar 2015, 14:47:53
Mindestens 31 Tote bei einem TransAsia Flugzeugabsturz in Taipeh

Der Absturz wurde gleich von mehreren Dashboard-Kameras aufgezeichnet.


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/mindestens-31-tote-bei-einem-transasia-flugzeugabsturz-in-taipeh/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/mindestens-31-tote-bei-einem-transasia-flugzeugabsturz-in-taipeh/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 06. Februar 2015, 09:01:24
Thai Air asia befliegt neu Nan, Loei und Roi Et.
Ab dem 9. Februar werden diese Staedte vom Don Mueang Airport aus angeflogen.
Ab Mitte Maerz wird wird Phnom Pen zweimal taeglich angeflogen morgens und nachmittags.
Quelle:www.der-farang.com
Der Farang /de/pages/airasia-drei-neue-inlandsrouten
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 06. Februar 2015, 18:28:42
Brücken-Crash von Taipeh

Zitat
Kurz vor ihrem spektakulären Absturz in einen Fluss der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh sind die beiden Motoren der
TransAir-Maschine ausgefallen. Den bisher ausgewerteten Daten zufolge hatten beide Triebwerke offenbar eine Zeit lang keinen Schub gehabt.

http://www.blick.ch/news/ausland/bruecken-crash-von-taipeh-bei-der-ungluecks-maschine-fielen-beide-motoren-aus-id3462828.html (http://www.blick.ch/news/ausland/bruecken-crash-von-taipeh-bei-der-ungluecks-maschine-fielen-beide-motoren-aus-id3462828.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 06. Februar 2015, 19:45:21
Um Haaresbreite entkommen  :o


Kurz vor dem Crash streifte die Flügelspitze noch ein Taxi, der Fahrer konnte es schwerbeschädigt zum Stillstand bringen  {*


http://www.bbc.com/news/world-asia-31143710
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 07. Februar 2015, 10:17:54


Fluglinien - Ranking - Sicherheit !


http://www.gmx.net/magazine/reise/fluglinien-ranking-sicherheit-wichtiges-thema-30424902

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 07. Februar 2015, 15:11:35


Fluglinien - Ranking - Sicherheit !


http://www.gmx.net/magazine/reise/fluglinien-ranking-sicherheit-wichtiges-thema-30424902


Hier das Ranking: http://www.jacdec.de/safety-ranking-2014/
Wobei Thai Airways den Platz 47 von 60 belegte  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 07. Februar 2015, 15:35:47
@Hans Muff

Auf solche Rankinglisten gebe ich nicht viel,denn sie sagen nicht alles
ueber die Qualitaet der Air-Line aus.

Klar,wenn ich die Strecke Frankfurt- Bangkok zuruecklegen muesste
und ich haette die Auswahl zwischen Air Sudan und Lufthansa,nehme ich Lufthansa.

Wobei auch eine Maschine der Lufthansa nicht davor gefeilt ist,abzustuerzen.

Als die Maschine der "Lauda- Air"ueber den thailaendischen Dschungel abgestuerzt
ist,war das nicht auf ein schlampiges Serviceverhalten der Air Line zurueckzufuehren,
auch nicht auf einen Pilotenfehler,sondern auf einen Konstruktionsmangel des Flug-
zeugsherstellers.

Auch bei der kurzlich verunglueckten Air- Asia- Maschine wird solches nicht ausge-
schlossen.

Jedenfalls druecken solche Unfaelle die Airline in tiefere Raenge.

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 08. Februar 2015, 09:04:17
Die Statistik enthält alle Verluste der letzten 30 Jahre und beinhaltet auch Verluste am Boden bei denen keine Opfer
zu beklagen sind. Bei THAI sind als mindestens zwei Flugzeuge dabei die sehr wenig mit dem Fliegen zu tun haben.

Zum Beispiel die beiden und allfällige Verluste durch das Hochwasser 2011 etc.

(http://up.picr.de/20924862uk.jpg)  (http://up.picr.de/20924863hk.gif)


Zitat
Based on our annual safety calculations which include all hull loss accidents and serious incidents in the last 30 years of operations in relation to the revenue passsenger kilometers (RPK) performed in the same time. We also took into account the international safety benchmarks such as the IOSA Audit and the USOAP country factor. Furthermore we included a time weightening factor which increases the effect of recent accidents and weakening the impact of accidents in the past. All calculation data ends after a period of 30 years. Fatalities are only counted when they were on board a passenger flight. No ground casualties or 3rd party fatalities in other aircraft. All accidents that fulfills the above mentioned criteria were involved in our calculation, regardless of causes or responsibilities.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 08. Februar 2015, 14:30:51
Brücken-Crash von Taipeh

Zitat
Kurz vor ihrem spektakulären Absturz in einen Fluss der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh sind die beiden Motoren der
TransAir-Maschine ausgefallen. Den bisher ausgewerteten Daten zufolge hatten beide Triebwerke offenbar eine Zeit lang keinen Schub gehabt.

http://www.blick.ch/news/ausland/bruecken-crash-von-taipeh-bei-der-ungluecks-maschine-fielen-beide-motoren-aus-id3462828.html (http://www.blick.ch/news/ausland/bruecken-crash-von-taipeh-bei-der-ungluecks-maschine-fielen-beide-motoren-aus-id3462828.html)

Schaltete der Pilot das falsche Triebwerk ab?

Zitat
Nach Angaben des Chefs der Luftfahrtsicherheitsbehörde, Thomas Wang, wurde der Pilot kurz nach dem Start mittels Alarmsignal darauf
aufmerksam gemacht, dass der rechte Motor ausgefallen sein. Kurz darauf sei der zweite Motor manuell ausgeschaltet worden.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Schaltete-der-Pilot-das-falsche-Triebwerk-ab--25201311 (http://www.20min.ch/panorama/news/story/Schaltete-der-Pilot-das-falsche-Triebwerk-ab--25201311)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 08. Februar 2015, 15:59:57
@Hans Muff

Auf solche Rankinglisten gebe ich nicht viel,denn sie sagen nicht alles
ueber die Qualitaet der Air-Line aus.


Natürlich kann der reine Rankingplatz nicht alles über die Qualität einer Airline aussagen, aber eine gewisse Tendenz lässt sich schon ablesen - auch wenn ich lieber bei ThaiAirways (47.) als bei Aeroflot (37.) einsteigen würde.

Die Statistik enthält alle Verluste der letzten 30 Jahre und beinhaltet auch Verluste am Boden bei denen keine Opfer
zu beklagen sind. Bei THAI sind als mindestens zwei Flugzeuge dabei die sehr wenig mit dem Fliegen zu tun haben.

(http://up.picr.de/20924862uk.jpg)  (http://up.picr.de/20924863hk.gif)


Zitat

Beide Bilder zeigen aber Situationen, die für die Passagiere hätten übel ausgehen können, und insofern nicht vernachlässigbar sind. Inwieweit die Hochwasserschäden in die Statistik gefunden haben, vermag ich nicht zu beurteilen. Kann mir aber gut vorstellen, dass sie wie third party damages ausgeklammert wurden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 08. Februar 2015, 16:36:39

Zum Beispiel die beiden und allfällige Verluste durch das Hochwasser 2011 etc.

So hoch war das Wasser auch wieder nicht, als dass Flieger abgesoffen wären. Da hat es maximal das Fahrgestell etwas benässt.


Und warum sollen die beiden anderen "sehr wenig mit dem Fliegen zu tun haben"  ???  Für Passagiere im Flug "inbegriffen" ist alles vom Einsteigen in den angedockten Flieger über den Weg zur Startbahn und nach der Landung alles bis zum Aussteigen.

Von daher gehören Zusammenstösse am Boden wie auch eine Explosion im einstiegbereiten Flieger dazu. (Das linke Bild mit der Rauchwolke, es gab einen Toten beim Kabinenpersonal kurz vor der Freigabe an die einsteigenden Passagiere)

Der Vorfall ereignete sich im März 2001 und es ist nicht restlos geklärt ob es ein Anschlag auf Thaksin war, der diese Maschine nach Chiang Mai nehmen wollte. Die Detonation erfolgte jedenfalls sehr nahe beim für ihn vorgesehenen Sitzplatz. Die Maschine brannte restlos aus und das Wrack war noch Wochen danach zu bewundern.

Vielleicht hat jemand Infos zu der Kollision im Bild daneben.


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 08. Februar 2015, 17:54:18
Vielleicht hat jemand Infos zu der Kollision im Bild daneben.

Das war 1994 in Bangkok am Flughafen Don Mueang. Turbinen-Probelauf mit gelöster Feststellbremse  {+
Der gleiche Unfall aus anderer Sicht:

(http://up.picr.de/20927346yj.png)
Quelle >>http://www.airdisaster.com/photos/thai-bkk/photo.shtml (http://www.airdisaster.com/photos/thai-bkk/photo.shtml)<<
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: edesan am 09. Februar 2015, 17:25:13


Schubkontrolle versagt 
AirAsia-Flugzeug kehrt wegen technischer Probleme um

08.02.2015, 18:07 Uhr | AP

Wegen technischer Probleme ist eine AirAsia-Maschine kurz nach dem Start nach Malaysia zurückgekehrt und sicher in Kuala Lumpur gelandet.

Mehr zum Thema

 

45 Minuten nach dem Abheben habe das System der automatischen Schubkontrolle versagt, sagte Geschäftsführer Kamarudin Meranun. Daraufhin hätten die Piloten auf das manuelle System umgeschaltet und hätten auch weiterfliegen können. Man habe sich zur Umkehr entschlossen, weil der Ausfall zu Beginn des zehnstündigen Flugs erfolgt sei.

Der Airbus A330 von AirAsia-X sollte nach Dschidda in Saudi-Arabien fliegen. Er musste vor der Landung in Kuala Lumpur vier Stunden über der Straße von Malakka kreisen, um Treibstoff zu verbrennen und eine Bruchlandung zu vermeiden. Fünf Stunden nach dem Start sei das Flugzeug dann sicher auf dem Internationalen Flughafen gelandet. Die Passagiere seien in ein anderes Flugzeug umgestiegen und Richtung Dschidda gestartet.


Meranun sagte: "Das war keine Notsituation." Vielmehr habe es sich um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt.

Am 28. Dezember war ein Flugzeug der AirAsia in die Javasee vor Indonesien gestürzt. Alle 162 Menschen an Bord kamen dabei ums Leben. Es war der erste schwere Unfall für die Fluglinie, die 2001 gegründet wurde. AirAsia-X betreibt die Langstreckenflüge der Gruppe.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 09. Februar 2015, 18:37:54
Preis des Billigfliegens

Südostasiens Airlines trotz Reisebooms nach der letzten Katastrophe stark unter Druck

Zitat
Indonesiens Regierung fackelte nicht lange und setzte eine neue Untergrenze für Flugpreise fest: 40 Prozent des höchsten
Angebotes dürfen künftig nicht unterschritten werden. Ähnliches könnte demnächst in Thailand folgen.

https://www.jungewelt.de/2015/02-09/007.php (https://www.jungewelt.de/2015/02-09/007.php)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 10. Februar 2015, 15:22:36
Sitzabstand und Sitzbreite bekannter Airlines

Eine Liste von Sitzabständen und Sitzbreiten der bekannten Airlines in der Economy Class.

http://www.fairliners.com/sitzabstand.html (http://www.fairliners.com/sitzabstand.html)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 10. Februar 2015, 18:59:53
ich habe extra wegen dem Gemeckere, vor allem von Burianer, bei meinem Flug letzte Woche mit Thai mit dem A380, einen Meter mitgenommen und gemessen.
Ich  war auf Sitzreihe 37C
der Nettoabstand zum Vordersitz ist 70 cm, habe jetzt nicht gemessen wie tief der Sitz ist, um auf den Sitzabstand zu kommen.
die Nettobreite zwischen den Armlehnen ist 44 cm. zur Sitzbreite müsste man jetzt noch die Armlehnenbreite hinzu zählen.
Hinten wo die Billigplätze sind habe ich nicht gemessen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 10. Februar 2015, 19:08:27
ich habe extra wegen dem Gemeckere, vor allem von Burianer, bei meinem Flug letzte Woche mit Thai mit dem A380, einen Meter mitgenommen und gemessen.
Ich  war auf Sitzreihe 37C
der Nettoabstand zum Vordersitz ist 70 cm, habe jetzt nicht gemessen wie tief der Sitz ist, um auf den Sitzabstand zu kommen.
die Nettobreite zwischen den Armlehnen ist 44 cm. zur Sitzbreite müsste man jetzt noch die Armlehnenbreite hinzu zählen.
Hinten wo die Billigplätze sind habe ich nicht gemessen.

Verstehe nicht recht, was du da gemessen hast.
Welche Fluggesellschaft?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 10. Februar 2015, 19:10:32
jetzt nochmal zum dritten, die Editfunktion geht nicht

und ich fliege wieder mit dem A380 mit Thai
leise, bequem, schnell, und der Service stimmt
obwohl einem der Alkohol regelrecht aufgedrängt wird, ich trinke meine drei Dosen Bier und evtl. 1 Becher Wasser und O-saft.
mehr braucht man nicht.
und ich bin in 11 Stunden von BKK in FRA, mit Checkin, Checkout, An und Abreise sind das dann 15 bis 20 Stunden.
Da will ich nicht noch mal 2 bis 7 Stunden in Arab rumhängen oder sonstwo fürs Umsteigen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 10. Februar 2015, 19:12:07
Hans Muff, wer lesen kann ist im Vorteil.
ich habe doch geschrieben
mit der Thai mit dem A380
und ich habe geschrieben der NETTO Abstand von vorn nach hinten und von links nach rechts !!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 10. Februar 2015, 19:14:02
Sitzabstand und Sitzbreite bekannter Airlines

Eine Liste von Sitzabständen und Sitzbreiten der bekannten Airlines in der Economy Class.

http://www.fairliners.com/sitzabstand.html (http://www.fairliners.com/sitzabstand.html)


Oder hier http://www.seatguru.com/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 10. Februar 2015, 19:16:59
Hans Muff, wer lesen kann ist im Vorteil.
ich habe doch geschrieben
mit der Thai mit dem A380
und ich habe geschrieben der NETTO Abstand von vorn nach hinten und von links nach rechts !!

in #865 war davon noch nichts zu lesen .
Wo von vorn nach hinten? Aber egal. ich schau selber nach

Edit: http://www.seatguru.com/airlines/Thai_Airways/Thai_Airways_Airbus_A380_new.php
Da ist der A340 in der Tat komfortabler bestuhlt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 10. Februar 2015, 20:06:21
 ??? karl, das kann ja stimmen, bei Dir Reihe 37c,  ich war auf Reihe  64 c.
Mir war das zu eng, was auch andere Mitreisende bemaengelt haben.
jeder fliegt eben  mit der Gesellschaft, die er gerne hat.
Mir ist bei den Airbusfliegern dieser Mistkasten im Fussbereich nicht angenehm. Fuer eine Lange Reise moechte ich doch gerne mehr Beinfreiheit haben.
Das ist auch besser, wenn man schlafen moechte.
Ich jedenfalls werde nichtmehr mit dem A380 fliegen.
Mir ist auch ein Aufenthalt, bzw Zwieschenstop  von bis zu 3 Stunden viel angenehmer.
Bin ja Renter und habe ZEIT  :]
Gruss aus Buriram  [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 11. Februar 2015, 11:26:00
ICAO könnte Thailand herunterstufen

Dies würde bedeuten, dass thailändische Airlines auf der schwarzen List landen.

Zitat
Die ICAO hat Bedenken hinsichtlich der Organisationsstruktur des Landes, unzulänglichem Luftfahrtpersonals und der geringen
Bezahlung der Mitarbeiter geäußert.

Unter unzulänglichem Luftfahrtpersonal ist die Ausbildung des Personals gemeint. Die Organisationsstruktur spricht die Zivilluftfahrtbehörde an.

http://englishnews.thaipbs.or.th/civil-aviation-chief-assures-high-safety-standard (http://englishnews.thaipbs.or.th/civil-aviation-chief-assures-high-safety-standard)







Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 11. Februar 2015, 15:39:03
Schon wieder war einem chinesischem Passagier die Luft zu stickig und er öffnete den Notausgang  --C  Dafür sitzt er jetzt....


http://www.scmp.com/news/china/article/1710013/chinese-man-jailed-10-days-after-opening-emergency-exit-aircraft-airport
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 11. Februar 2015, 18:09:18
Gerade als ich den Beitrag von @namtok gelesen hatte,fiel es mir wieder ein.

!958 oder 1959 war das Reisen per Flugzeug fuer gewoehnliche Menschen noch
eine Ausnahme.Auch fuer uns Burschen,die darauf hofften,nach Abschluss der Be-
rufslehre,vielleicht einmal soviel Geld uebrig zu haben,dass auch wir wegfliegen
konnten.

Auch unsere Kenntnisse,wie denn so ein Flug ablaeuft war rudimentaer.Unser Wissen
darueber bezogen wir aus der 3 Groschenliteratur a'la "Der Landser ".Dort waren
heldenhafte unerschrockene Piloten am Werk,die die Maschinen im letzten Augenblick
hochziehen konnten und wo der Bordmechaniker mit einem Schraubenschluessel
zwischen den Zaehnen,bei Nacht und Nebel,aussen auf der Tragflaeche entlangrobbte.

Zu unserem kleinen Pfadfinderkreis gehoerte auch ein Kollege,dessen Eltern etwas be-
gueterter waren.

So nebenbei erzaehlte er uns,dass er demnaechst nach Varna fliegen muesste,weil er
und seine Familie dort Urlaub machen wollten.

Sofort stand Erstaunen und Neid in unseren Gesichtern und wir beschworen ihn,uns
nach seiner Rueckkehr alles genau zu erklaeren,was alles beim Flug passieren wuerde.

Nach 3 Wochen trafen wir uns wieder und forderten ihn auf,doch von seiner Reise zu
berichten.

Tja,sagte er,und klopfte sich ganz Mann von Welt und Globetrotter ein unsichtbares
Staeubchen von seinem Hemd,der Flug war ja soweit o.k.,nur das Fenster war offensichtlich
kaputt denn es hat die ganze Zeit gezogen,dass er sich beinahe eine Lungenentzuendung
zugezogen haette.

Kaum hatte er das von sich gegeben,kruemmte sich der ganze Tisch vor Lachen.Sogar ein Bierglas
fiel um.

Er war ueber den Heiterheitsausbruch bass erstaunt und fragte nach,was denn los sei ?

Wir erklaerten es ihm:Es sass die ganze Zeit unter einer Frischluftduese und haette diese nur
verstellen oder kleiner drehen muessen um der Gefahr einer Lungenentzuendung zu entkommen.

Erst nach einigen Wochen kam er wieder zu unserer Runde.

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Kern am 11. Februar 2015, 18:30:31
Hallo Jock


Wegen Deines Beitrags googelte ich nach "Foto Chapeau" und "Foto Chapeau ziehen". Leider fand ich nur Zeug wie ...

(https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/236x/31/a0/9d/31a09d14fcf0462014ade5d36d47ab54.jpg)

Deswegen nun etwas "steinzeitlich":  {*   :]    {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 11. Februar 2015, 18:36:37
Wenn ich aushelfen darf?

(http://fs1.directupload.net/images/150211/9etauevw.jpg) (http://www.directupload.net)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 12. Februar 2015, 09:16:03
Das neue Abluggebaeude am Suvarnabhumi Airport soll von Thai Airways und deren Tochtergesellschaften genutzt werden.
Der Farang /de/pages/thailaendische-airlines-im-neuen-terminal-1
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 15. Februar 2015, 14:56:30
Weltpremiere :  Der letzte Schrei der zivilen Luftfahrt, der neue Airbus A 350 nahm kürzlich  den Passagierdienst auf


http://edition.cnn.com/videos/business/2015/01/15/pkg-quest-airbus-a350-first-passenger-flight.cnn


Gemäss Wikipedia fliegt er bei Qatar Air auf der Frankfurt - Strecke, wäre also eine fortschrittlichere, aber dennoch preiswerte Alternative zum Nonstopflug der Thai :


https://de.wikipedia.org/wiki/Airbus_A350


Und ein kurzer Clip über den "Beluga - Wal", die dickbäuchige Transportmaschine der Airbus - Flotte:


http://edition.cnn.com/2015/01/19/travel/airbus-new-beluga-super-transporter-plane/index.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 16. Februar 2015, 11:04:12
A340-600 der Thai gehen am 28.03.15 in Pension

Auf den Strecken Bangkok - Frankfurt werden sie durch B747-400, Bangkok - Zürich durch B777-300 ersetzt.

http://centreforaviation.com/news/thai-airways-accelerates-a340-600-retirement-to-28-mar-2015-418587 (http://centreforaviation.com/news/thai-airways-accelerates-a340-600-retirement-to-28-mar-2015-418587)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 16. Februar 2015, 14:31:03
 ???  Andersrum ( die alte 747 in Pension schicken) hätte ich es verstanden.  

Auch bei anderen Airlines wird die 340 zum Auslaufmodell. Die sonst weitgehend identischen A 330 - Modelle mit nur 2 Triebwerken verkaufen sich dagegen umso besser und sind spritsparender ( Entscheidend ist der verringerte Luftwiderstand durch 2 Triebwerke weniger)

Die 777 - 300 mit ihren 2 überdimensionierten Triebwerks - Oschis halte ich für die passagierunfreundlichste Rappelkiste, die derzeit auf Langstrecken unterwegs ist !

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 17. Februar 2015, 04:40:08


Die 777 - 300 mit ihren 2 überdimensionierten Triebwerks - Oschis halte ich für die passagierunfreundlichste Rappelkiste, die derzeit auf Langstrecken unterwegs ist !



?? wieso?? ich pers. fliege nicht ungern mit der 777-300ER, zumindest bei QR in 3-3-3-Bestuhlung.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 17. Februar 2015, 05:15:27
Mir persönlich sind die Airbusse mit der 2-4-2 Bestuhlung lieber, da hat man mit Partner Fenster- und Gangplatz sicher und keinen unmittelbaren Sitznachbarn.

Etihad hat ebenfalls 3-3-3 , aber auch der eine Sitz weniger kann über das Gedränge in der langen Röhre nicht hinwegtäuschen. Rattern tun bei allen 777 die Ablagen für das Handgepäck sowie die Triebwerke beim Starten und Hochfahren, dazu kommt ein unangenehmer Pfeifton, der aber unter Last verschwindet, da er zu hochfrequent wird.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongprue am 17. Februar 2015, 11:36:50
Auch bei anderen Airlines wird die 340 zum Auslaufmodell. Die sonst weitgehend identischen A 330 - Modelle mit nur 2 Triebwerken verkaufen sich dagegen umso besser und sind spritsparender ( Entscheidend ist der verringerte Luftwiderstand durch 2 Triebwerke weniger)


Na ja, das hat wohl mehr damit zu tun, dass die A339 wesentlich leichter ist - max ca 240 t fuer das neueste Modell vs. ca. 350 t fuer den A340-600 (deshalb brauchte der damals auch 4 Treiber. Und natuerlich mit der Tatsache, dass die 2 Treiber bei der A330 wesentlich weniger Treibstoff schlucken als 4.

Ich habe den A340-600 auf der ZRH Route oft und gern genossen. Nur gut, dass ich jetzt pesioniert bin und nicht mit der Boeing Rumpelkiste fliegen muss.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: carsten1 am 17. Februar 2015, 15:28:26
Mir kommt die 777 nicht "rappeliger" und "ratteriger" vor, als der AB330, wobei der 330 ntürlich deutlich kleiner (v.a. kürzer) ist.
Wir nehmen in der 777 immer die Reihe 17 bzw. 24 (je nach Version, immer QR), da sind nur 2 Plätze..... EK bestuhlt die 777 in 3-4-3, das wird dann wiklich eng.
Nun ja, nachdem wir ja zukünftig immer Phuket direkt anfliegen werden, hat sich bei uns die 777 eh erledigt, auf unseren Segmenten (MUC, FCO oder MXP-DOH und DOH-HKT) ist QR hauptsächlich mit AB 330-200 (der kürzere) bzw. B787 unterwegs. ECO ist allerdings für mich in jedem Flieger bei jeder Airline eng. Da das aber nur ein paar Stunden im Jahr sind (so ca. 48 bei uns), werden wir das wohl auch überleben..... C--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pedder am 19. Februar 2015, 14:00:12
Peinliche Panne bei der Nok Air, zumal VIP`s und 40 Reporter an Bord der Maschine waren.

Nok Air muss einen Flug nach Bangkok abbrechen, weil sich die hintere Türe der Maschine nicht mehr schließen lies.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nok-air-muss-ein-flug-nach-bangkok-abbrechen/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nok-air-muss-ein-flug-nach-bangkok-abbrechen/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Pedder am 19. Februar 2015, 16:17:11
Laut einer Meldung der Aviation Herald musste eine Maschine der Ikar Airlines am Mittwoch ihren Start auf Phuket abbrechen. Bei einer Geschwindigkeit von gut 60 Knoten hatte das System der Boeing 767-300 Schwierigkeiten mit den Klappen des Fliegers gemeldet.


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/russische-maschine-muss-wegen-technischer-defekte-seinen-start-auf-phuket-abrechen/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/russische-maschine-muss-wegen-technischer-defekte-seinen-start-auf-phuket-abrechen/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 20. Februar 2015, 12:00:45
Thai Viet Jet Air hebt im Maerz ab.
Der Farang /de/pages/thai-vietjet-air-hebt-im-maerz-ab
Quelle: www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 25. Februar 2015, 16:26:56
via Twitter

Air Asia bietet anscheinend eine Flugverbindung nach Buriram an, mit Sonderangeboten ab 390,-Baht

(https://pbs.twimg.com/media/B-rciVbW8AAlc-g.jpg)

Richard Barrow ‏@RichardBarrow 
Air Asia launching a new destination to Buriram #Thailand. Special fares start from 390 Baht
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 26. Februar 2015, 21:21:51
Habe gerade für mich und meine Frau ,
einen Flug nach Deutschland gebucht ,
mit Qatar knapp 3 Monat für 1514.-€ .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: udo50 am 26. Februar 2015, 21:41:12
Hallo Siggi

Habe für meine Frau letzte Woche auch bei Quartar gebucht Bgk.Amsterdam Bgk für26000THB hatten bis zum 20ten Sonderpreisaction
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 26. Februar 2015, 21:58:24
Diese Preise sind doch ok.   }}
Bei 700  bis 800   Baht    :]  sorry Euro , ab Bangkok ist das immer gut  {*
Ich hoffe , naechstes Jahr im Februar auch solch einen Flug zu bekommen.
Solange bleibe ich hier  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 27. Februar 2015, 11:12:46
Anpassung des Treibstoffzuschlages bei Thai Airways

Thai Airways informierte das der Kerosinzuschlag für alle ab den 1. März 2015 ausgestellten Flugscheine pro Flugsegment
und Person abgesenkt wird.

Europa Flüge inkl. Frankfurt/München – Bangkok werden die Ermäßigungen, in der Economy USD 154.00, Business USD 228.00 betragen.

https://www.facebook.com/243592192338969/photos/a.249103511787837.68140.243592192338969/932024540162394/?type=1&theater (https://www.facebook.com/243592192338969/photos/a.249103511787837.68140.243592192338969/932024540162394/?type=1&theater)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 27. Februar 2015, 12:23:57
Bei schweren Turbulenzen haben sich elf Menschen auf einem Flug der Thai Airways International (THAI) von Japan nach Thailand verletzt...

Der Farang /de/pages/elf-verletzte-bei-thai-flug-nach-bangkok
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: siggi am 27. Februar 2015, 13:52:42
Hallo Siggi

Habe für meine Frau letzte Woche auch bei Quartar gebucht Bgk.Amsterdam Bgk für26000THB hatten bis zum 20ten Sonderpreisaction
Hi Udo,
das hatte ich gelesen ,
das galt aber nur für einen Aufenthalt von einem Monat.
Mfg Siggi
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 03. März 2015, 09:30:27
Eurowings macht Air Berlin und Condor Konkurrenz

Zitat
Die neue Eurowings macht im Auftrag der Lufthansa auf ihren ersten Langstrecken Air Berlin und Condor Konkurrenz. Nach Informationen des Magazins "FVW" sollen die beiden ersten Maschinen unter der Marke Eurowings ab Herbst von Köln aus nach Dubai, Bangkok, Phuket (Thailand),  . fliegen.

http://www.airliners.de/eurowings-air-berlin-condor-konkurrenz/35045 (http://www.airliners.de/eurowings-air-berlin-condor-konkurrenz/35045)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 03. März 2015, 16:09:37
Lao Central Airlines (LCA) wird ihre Dienste nach einer zweijährigen Auszeit neu aufnehmen.

Die Airline mit Sitz in Vientiane – sie hat derzeit als einziges Flugzeug eine Suchoi Superjet 100-95 (SSJ100-95) — will noch in diesem Jahr Linienflüge
nach Don Mueang anbieten.

(http://up.picr.de/21166608ep.jpg)

http://atwonline.com/finance-data/lao-private-carrier-rebrands-leo-central-airlines (http://atwonline.com/finance-data/lao-private-carrier-rebrands-leo-central-airlines)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 04. März 2015, 14:11:37
Bruchlandung von Turkish Airlines in Kathmandu (mit Video) :o

http://rt.com/news/237457-turkish-plane-nepal-accident/

(http://cdn.rt.com/files/news/39/f9/10/00/turkey.si.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 04. März 2015, 14:33:10
Bruchlandung von Turkish Airlines in Kathmandu

https://www.youtube.com/watch?v=kG7czm9EjK8
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 04. März 2015, 17:24:17
http://aviation-safety.net/database/record.php?id=20150304-0
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 04. März 2015, 17:34:57

(http://www.aerotelegraph.com/sites/default/files/imagecache/s620/n238/turkish_kathmandu_1.jpg)

Zur Zeit der Landung des Airbus A330 von Turkish Airlines lag dichter Nebel über Kathmandu.

Dikesh Malhotra/Facebook


Ein Airbus A330 von Turkish Airlines verpatzte die Landung in Kathmandu. Bei dichtem Nebel geriet die Maschine neben die Piste. Dabei brach das Bugfahrwerk ein.

Die 224 Passagiere und Besatzungsmitglieder an Bord des Airbus A330 von Turkish Airlines genossen den atemberaubenden Blick auf die Berge des Himalaya etwas länger als geplant. Denn am Mittwochmorgen (4. März) lag dichter Nebel über Kathmandu. Und so beschloss die Cockpitbesatzung von Flug TK726 aus Istanbul in Absprache mit der Flugaufsicht, noch eine halbe Stunde über der nepalesischen Hauptstadt zu kreisen.

Dann bog der Airbus A330 von Turkish Airlines ins Tal von Kathmandu ein. Der Anflug auf die Millionenmetropole gilt wegen der topographischen Verhältnisse allgemein als schwierig. Der Flughafen liegt in einem Talkessel. Der Pilot wählte zur Landung unter den erschwerten Bedingungen das so genannte RNAV-Verfahren mittels Flächennavigation. Die Maschine setzte zur Landung an, startete dann aber durch, wie ein Passagier dem lokalen Nachrichtenportal Ekantipur erzählte. Zu schlecht seien die Verhältnisse gewesen. Danach habe man nochmals rund 20 Minuten gekreist.
 
Es war der zweite Landeversuch

Die Sicht war danach besser, aber immer noch nicht gut, so der Passagier weiter. Dennoch versuchte es die Crew erneut. Um 7:45 Uhr setzte der A330 dann auf. Dabei verfehlte er gemäß Ekantipur offenbar die Mittellinie der einzigen Piste des Flughafens von Kathmandu. Ein Fluglotse im Kontrollturm des Tribhuvan International Airport erzählte, dass der A330 mit der Kennzeichnung TC-JOC danach zwischen die Bahn und einen Rollweg gelangt sei. «Gepäckstücke fielen aus den Fächern», so der Passagier.

In der Folge geriet das Flugzeug von Turkish Airlines ganz ins Gras. Dabei knickte das Bugfahrwerk ein und die Maschine fiel mit der Nase nach vorne. Auch ein Triebwerk soll bei der Bruchlandung beschädigt worden sein.

Flughafen Kathmandu vorübergehend gesperrt

Die Passagiere konnten das Flugzeug über Notrutschen verlassen. Niemand wurde dabei verletzt. Der Flughafen von Kathmandu ist seither für den internationalen Verkehr gesperrt. Er soll gegen 17 Uhr Lokalzeit wieder geöffnet werden.

http://www.aerotelegraph.com/unfall-turkish-airlines-airbus-a330-kathmandu-nepal-piste-verfehlt-bugfahrwerk-eingeknickt


http://www.youtube.com/watch?v=NrYDKeyBtzc

http://www.youtube.com/watch?v=IYe0uZHGHbE
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 05. März 2015, 03:56:39
Eurowings macht Air Berlin und Condor Konkurrenz

Zitat
Die neue Eurowings macht im Auftrag der Lufthansa auf ihren ersten Langstrecken Air Berlin und Condor Konkurrenz. Nach Informationen des Magazins "FVW" sollen die beiden ersten Maschinen unter der Marke Eurowings ab Herbst von Köln aus nach Dubai, Bangkok, Phuket (Thailand),  .. fliegen.

http://www.airliners.de/eurowings-air-berlin-condor-konkurrenz/35045 (http://www.airliners.de/eurowings-air-berlin-condor-konkurrenz/35045)


Don Müang und Phuket werden ab Herbst ab 199 Euronen angeboten. Hört sich zwar interessant an, ist allerdings oneway und ohne Gepäck    {[

Das neue Angebot dürfte nur für Leute interessant sein, die eh am Flughafen Köln/Bonn ihre Reise beginnen.


https://www.germanwings.com/de/buchen/angebote/fluege-nach/-TH/DMK.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 05. März 2015, 08:47:30
Preiskampf ueber den Wolken.
Der Farang /de/pages/preiskampf-ueber-den-wolken
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 05. März 2015, 11:46:06
Alarm bei den Billig-Airlines?

Die indonesische Fluggesellschaft Thai Lion Air bietet angeblich One-Way Tickets von Bangkok nach Chiang Mai für unglaubliche 300,- Baht an.

http://www.bangkokpost.com/news/transport/489456/thai-lion-pricing-raises-industry-alarm
Titel: Ab Oktober für 199,- Euro mit Eurowings nach Thailand?
Beitrag von: dart am 05. März 2015, 15:15:26
Noch ein Preisknaller!
Eurowings will angeblich ab Oktober Flüge von Deutschland nach Thailand ab 199,- Euro anbieten.

http://www.bangkokpost.com/business/news/489714/eurowings-to-bring-rock-bottom-airfares-to-thailand
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 05. März 2015, 16:05:33
Noch ein Preisknaller! Eurowings will angeblich ab Oktober Flüge von Deutschland nach Thailand ab 199,- Euro anbieten.
http://www.bangkokpost.com/business/news/489714/eurowings-to-bring-rock-bottom-airfares-to-thailand
Flüge nach TH nur 2x in der Woche und nur ab Köln und erst ab Dezember 2015!
Wenn Du die Tarife abfragst ist das Angebot derzeit bei "Basics" bei 399 € für den Hinflug und 199 € für den Rückflug.
Hinzu kommen Zuschläge für Gepäck (30 € für 23 kg) und Speisen und Getränke. Das muss man sich schon ganz genau anschauen und man kann es nicht mit den diversen Golf-Anbietern vergleichen, denn die Eurowings fliegt auch nonstop!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 05. März 2015, 16:20:22
@helli, danke das du etwas tiefer gebuddelt und konkrete Infos zu dem Billig-Angebot hast. [-]

---
---

Die Bruchlandung in Kathmandu hat scheinbar den kompletten Airport lahm gelegt, und tausende Touristen sind angeblich gestrandet.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/tausende-touristen-sitzen-in-nepal-fest-a-1021887.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 05. März 2015, 17:25:54
Die Bruchlandung in Kathmandu hat scheinbar den kompletten Airport lahm gelegt, und tausende Touristen sind angeblich gestrandet.
In der ersten Notiz von heute Morgen stand drin, dass sie die Bahn um 17 Uhr Ortszeit wieder in Betrieb haben wollten.
Bei knapp 2,5 mio. Fluggästen per anno (lt. Wiki), kommen da schon 7-8.000 "Abflieger" am Tag zusammen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 06. März 2015, 09:12:01

Hier noch einige infos zu "Eurowings":

http://www.thaizeit.de/thailand-themen/news/artikel/lufthansa-billig-tochter-eurowings-mit-thailand-route.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: schiene am 07. März 2015, 16:36:55
Wie sicher sind asiatische Fluggesellschaften?
http://www.welt.de/reise/article137733474/Wie-sicher-sind-asiatische-Fluggesellschaften.html (http://www.welt.de/reise/article137733474/Wie-sicher-sind-asiatische-Fluggesellschaften.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere - KLM
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 12:52:00
Meine bisherigen Erfahrungen mit KLM!:

Mitte Januar d. J. bin ich zum 1. Mal mit KLM geflogen. Gegen den Flug war nichts einzuwenden, wie überall, etwas eng aber sonst normal.

Der Flug ging von Hannover über Amsterdam nach Bangkok, dann weiter mit Thaiair nach Chiang Mai.

Ich hatte mir 2 Sitzplätze am Gang für die ersten beiden Strecken reserviert, ohne Zusatzkosten.

Beim einchecken in Hannover ging es dann allerdings los. 1 ½ kg Übergewicht! Ich sollte dfür 150 € bezahlen! Ohne wenn und aber!
Auch das Handgepäck wurde peinlichst gewogen - 12 kg incl. Laptop!
Habe dann etwas Wurst + Käse entfernt + verschenkt!

So weit so gut, Übergepäck ist halt Übergepäck.

Aber, es geht weiter!

Auf meine Bitte, das Gepäck bis Chiang Mai durchzuchecken, hieß es, das ginge nicht!
Auf mein beharrliches hinweisen das das doch gehen müßte, ging es plötzlich doch!

Jedoch, meine Sitzplatzreservierung wäre dann hinfällig und es wären nur noch Mittelplätze frei!
Verdammt, was hat meine Sitzplatzreservierung mit dem Durchchecken zu tun?

Da es nicht anders ging, habe ich darauf verzichtet und in Bangkok neu eingecheckt.

Fortsetzung folgt!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 08. März 2015, 14:36:19
nur so als Hinweis
bei meinem letzten Rückflug von FRA nach BKK mit Thai Airways hatte ich 44 kg Gepäck in 2 Koffern und 15 kg Handgepäck (Speck und sonstiges geräuchertes)
Ich bin in Frankfurt ohne jegliches Mucken durch. Check In in Bangkok Suvanaphumi hats noch NIE Probleme gegeben.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 15:05:48

Bei meiner Sitzplatzreservierung (Hinflug) hatte ich gesehen, ich war zu spät dran, alle „guten“ Plätze waren schon ausgebucht.

Da mir das nicht wieder passieren sollte, habe ich mich hingesetzt und für meinen Rückflug im Oktober Sitzplätze reserviert.

Da es ein Tagesflug ist, der 12 Stunden dauert, habe ich einen Sitzplatz an der Notausgangstür gewählt. Zusatzkosten 70 €.

Gewarnt vom Hinflug betreffs des durchcheckens, stellte ich beim Kundenservice der KLM in Deutschland folgende einfache Frage:


Wenn ich in Chiang Mai mein Gepäck bis Hannover durchchecke, bekomme ich dann schon in Chiang Mai die Bordkarten für die Anschlußflüge (incl. Sitzplatzreservierung), oder muß ich mir die in Bangkok abholen?


Nun kam die erste Antwort:


Die Möglichkeit, zwei verschiedene Buchungen zu durchchecken hat nur der Flughafen. Deshalb können wir diese Aussage nicht bestätigen. Das problemlose  Durchchecken kann mit einer solchen Kombination nie im Voraus garantiert werden.


Daraufhin habe ich denen geschrieben, wie bescheuert ist das denn (natürlich mit höflichen Worten!). als ob es kein Abkommen zwischen den Fluggesellschaften gibt, wo gewisse Regularien über den Ablauf enthalten sind.

Fortsetzung folgt!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 08. März 2015, 15:25:39
Uwe, ich hatte es schon mal vor längerer Zeit geschrieben...

Was mich richtig an {/ ist die Tatsache das ich problemlos mit der Thai Airways mein Gepäck von Chiang Mai nach Düsseldorf mit allen größeren Airlines durchchecken konnte, aber das die Dussel in DUS auf dem Rückflug das nicht auf die Reihe kriegen, selbst wenn ich mit einer Partner-Airline aus der Star Alliance fliege. :}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 15:35:03
Nach mehreren e-mails hin + her (die absolut nichts brachten!), bekam ich folgende abschließende Antwort:


Da Sie den Flug auf unserem Ticket nur bis Bangkok und retour gebucht haben, konnten die Kollegen hierfür ausnahmsweise auf dem Hinflug das Gepäck für Sie durchchecken lassen.

Dies ist aber keine Garantie, dass die Fluggesellschaft dies für Sie auf dem Rückflug tun kann.

Ebenso gelten hier die Bedingungen der anderen Fluggesellschaft, die Sie von Chiang Mai nach Bangkok nutzten, was den Check-In / Checkthrough angeht.

Es besteht demher durchaus die Möglichkeit, dass Sie Ihr Gepäck erneut aus- und einchecken müssen und dementsprechend Ihre Boardkarte für unsere Flüge auch erst in Bangkok erhalten werden.
Diese Entscheidung obliegt generell der Fluggesellschaft direkt am Abflugsflughafen und kann vorab nicht pauschal beantwortet werden.

Ihre Sitzplatzreservierungen werden natürlich mit beachtet und nicht ohne weiteres geändert.




Es kann doch nicht sein, das der Mitarbeiter am check-in entscheidet, ob das Gepäck durchgecheckt werden kann oder nicht!

Das ist noch nicht das Ende!

Werde mich jetzt mal an die Hauptverwaltung in Amsterdam wenden!


Fortsetzung folgt demnächst!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 15:42:14
Ja Reiner,

auch ich habe mich schon oft genug geärgert!

Auch letzt, als ich mit den Türken flog!

Beim check-in wollte man partout nicht! Erst nach Einschalten des „Supervisors“ gings dann doch!

Das Problem liegt ja nicht nur, das man 2 x einchecken muß!

Ohne Gepäck, plane ich bei der Zwischenlandung 2 Stunden ein.

Mit einem neuen einchecken ist diese Zeit zu kurz, d. h., ich muß noch früher aus CM abfliegen. Als ob die Zeiten nicht schon lang genug sind!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 08. März 2015, 15:56:16
Uwe, du hast vermutlich recht, bei dem nächsten Mal werde ich besser auch etwas unbequemer in DUS, wenn die angeblich das Gepäck nicht durchchecken können oder wollen.

Bislang habe ich aus Höflichkeit ggb den anderen, wartenden Fluggästen darauf verzichtet. Wenn man es im rechten Licht betrachtet, ist es schon eine Frechheit, wenn irgendein(e) Hansel beim Check-In behauptet er könne das Gepäck nicht durchchecken, wenn der Weiterflug mit der Thai Airways gebucht ist.

Sorry, wollte nicht deinen Erfahrungsbericht unterbrechen, aber bei dem Thema bekomme ich selber einen ganz dicken Hals. >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 16:06:29
Ne, is schon o.k., Reiner!
Es geht ja erst demnächst weiter, mal sehen!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 08. März 2015, 16:10:04
das liegt aber auch daran, daß der 1. Abflughafen nicht weis, ob die Maschine des Weiterfluges planmäßig ankommt und sowohl Personen und/oder Gepäck das n. Flugzeug erreichen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 16:12:27

Reiner, ab DUS fliegst du vermutlich mit Air Berlin, oder?

Die haben ein Vertrag mit Bangkok Air! Das war bisher problemlos!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 08. März 2015, 16:16:31

Karl, das wissen die nie vorher! Selbst bei eigenen Maschinen nicht!

Wenns denn so ist, kommt das Gepäck mit der nächsten Maschine!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 08. März 2015, 16:22:15
Nö Uwe, mit denen bin ich früher gern geflogen, seit der Fusion mit der Etihad und der Zwischenlandung im mittleren Osten, ist Air Berlin kein Thema mehr für mich.
Ich will zumindest einen Direktflug aus Mittel-Europa nach Bangkok. Die letzten Male bin ich Turkish Airlines, und KLM/Air France geflogen, und jedesmal das gleiche Theater in Düsseldorf.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 08. März 2015, 17:20:23
"Offenes Tor für Terroristen" - Reporter blamiert Frankfurter Flughafen

http://www.n-tv.de/panorama/Reporter-blamiert-Frankfurter-Flughafen-article14655721.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 08. März 2015, 18:19:50
Don Mueang feiert den 100 Jahre Geburtstag!

http://bangkok.coconuts.co/2014/03/09/happy-100th-don-muang-asias-oldest-airport

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 08. März 2015, 18:20:42
Don Müang und Phuket werden ab Herbst ab 199 Euronen angeboten. Hört sich zwar interessant an, ist allerdings oneway und ohne Gepäck    {[
Das neue Angebot dürfte nur für Leute interessant sein, die eh am Flughafen Köln/Bonn ihre Reise beginnen.
https://www.germanwings.com/de/buchen/angebote/fluege-nach/-TH/DMK.html

Und ohne Verpflegung, Sitzplatzreservierung, Handgepäck, da kann man auch vor Ort für unter 600 €, mit einer renommierten Fluggesellschaft all inklusive fliegen.   C--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 13. März 2015, 00:29:47
Don Müang und Phuket werden ab Herbst ab 199 Euronen angeboten. Hört sich zwar interessant an, ist allerdings oneway und ohne Gepäck. Das neue Angebot dürfte nur für Leute interessant sein, die eh am Flughafen Köln/Bonn ihre Reise beginnen.
Und ohne Verpflegung, Sitzplatzreservierung, Handgepäck, da kann man auch vor Ort für unter 600 €, mit einer renommierten Fluggesellschaft all inklusive fliegen.
Da bleiben aber nur zwei vergleichbare, nämlich die Lufthansa selbst und die Thai - und hier etwas unter 600 € zu kriegen, ist fast ausgeschlossen.
...und wenn Du bei der Eurowings die mittlere Spalte wählst, wo all das Vorgenannte wieder drin ist, bist Du immer noch billiger wie die anderen Non-Stop-Flieger!
Die fangen am 20.12.2015 an und fliegen zunächst nur zwei Mal die Woche (mi+so) ab Köln und zunächst nach DonMuang (wer weiter ins Inland fliegt, ist damit schon mal gut bedient - keinen lästigen Transfer).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Singjai am 13. März 2015, 01:18:06
Ich habe viele schlecht Erfahrungen gemacht mit diesen 200,-Euro billiger Airlines. Edihat, Magenverstimmung wegen dem Saufraß, Asien Airlines habe ich ausfallen lassen weil sie mein Gebäck nur gegen 80,-Euro Mehrpreis mitnehmen wollten, sogar Singhapur Airlines bei nahe Absturz,

Ich fliege immer mit Lufthansa oder hauptsächlich mit er Thai. Equipment super, Essen problemlos, Filme auch in Deutsch, Gebäck ohne Ärger jetzt sogar 30kg frei, A380 super ruhig, Kein Umsteigen, keine Probleme am Airport.

Und wegen 200 Euro weniger sitze ich keine 6 Stunden in der Wüste bei den Islamisten. Verstehe auch das Bisschengeldgekoobere nicht wenn es um so einen Flug geht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 13. März 2015, 03:21:11
Da bleiben aber nur zwei vergleichbare, nämlich die Lufthansa selbst und die Thai - und hier etwas unter 600 € zu kriegen, ist fast ausgeschlossen.
...und wenn Du bei der Eurowings die mittlere Spalte wählst, wo all das Vorgenannte wieder drin ist, bist Du immer noch billiger wie die anderen Non-Stop-Flieger!
Die fangen am 20.12.2015 an und fliegen zunächst nur zwei Mal die Woche (mi+so) ab Köln und zunächst nach DonMuang (wer weiter ins Inland fliegt, ist damit schon mal gut bedient - keinen lästigen Transfer).

Warum nur die zwei ? Auch mit der Airline RJ fliegt man preisgünstig und gut.
Wenn Du mit der Eurowings billig nach Bangkok kommen willst, musst Du doch erst mal nach Köln, nicht jeder wohnt dort im Umfeld und damit steigt der Flugpreis.
Wo braucht man im Flughafen Suvarnabhumi, ein Transfer für den Inlandsflug ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 13. März 2015, 05:08:51


Warum nur die zwei ? Auch mit der Airline RJ fliegt man preisgünstig und gut.
Wenn Du mit der Eurowings billig nach Bangkok kommen willst, musst Du doch erst mal nach Köln, nicht jeder wohnt dort im Umfeld und damit steigt der Flugpreis.
Wo braucht man im Flughafen Suvarnabhumi, ein Transfer für den Inlandsflug ?

Es fliegen noch mehr Gesellschaften diese Strecke,allerdings nicht nonstop , wie die Lufthansa und Thai Airways. 
Man fliegt mit der Eurowings nach Don Mueang, nicht Suvarnabhumi
Der Preis für rail und fly beträgt  in Deutschland 33 Euro (einfach)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 13. März 2015, 07:12:31
Man fliegt mit der Eurowings nach Don Mueang, nicht Suvarnabhumi
Der Preis für rail und fly beträgt  in Deutschland 33 Euro (einfach)

Das ist dann aber kein Knüllerpreis mehr, zumal man die Strecke auch fliegen könnte mit Eurowings, womit sich der Preis nochmals erhöhen würde.

Zitat
(wer weiter ins Inland fliegt, ist damit schon mal gut bedient - keinen lästigen Transfer).
Ist wohl Don Mueang gemeint, alternativ habe ich dies auch auf Suvarnabhumi bezogen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Alex am 13. März 2015, 07:40:31
Das EURO WINGS Angebot war noch nie ein Schnäppchen .

Wenn man sich hier auch an die Vorschriften halten würde und den ges. Preis ,

inkl. der Gepäck Kosten , Steuern etc. angeben würde relativiert sich das ganze

Schnäppchen als Bauern Fang !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 13. März 2015, 11:17:09
Wo braucht man im Flughafen Suvarnabhumi, ein Transfer für den Inlandsflug ?
Versuch' mal, vom Susibum nach Khon Kaen zu kommen! Du brauchst also den (lästigen) Transfer nach Don Mueang.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 13. März 2015, 11:23:04
Zitat von: Alex link=topic=14233.msg1166544#msg1166544 date=1426207231
Schnäppchen als Bauern Fang !
[/quote

Air Asia:  same - same !

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 13. März 2015, 11:30:43
Das EURO WINGS Angebot war noch nie ein Schnäppchen.
Wenn man sich hier auch an die Vorschriften halten würde und den ges. Preis, inkl. der Gepäck Kosten, Steuern etc. angeben würde relativiert sich das Ganze. Schnäppchen als Bauern Fang!
Das kann auch noch kein Schnäppchen gewesen sein, weil das Angebot ja bisher noch nicht da war und erst in 10 Monaten in Aktion tritt.
An die Vorschriften hält man sich schon, denn alle Preise werden angegeben (außer der Menue- und Getränkekarte).
Für mich sind die beiden Faktoren NonStop und DonMuang schon interessant. Ich warte erstmal ab, bis die ersten Erfahrungsberichte kommen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 13. März 2015, 11:33:34

Neuer Taxi-Service am Suvarnabumi:

http://bit.ly/TaxiService-Flughafen

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 13. März 2015, 17:41:46
Versuch' mal, vom Susibum nach Khon Kaen zu kommen! Du brauchst also den (lästigen) Transfer nach Don Mueang.

Die Verbindung  Suvarnabhumi nach Khon Kaen gibt es schon seit Jahren  ???
Hier ein Beispiel unter Flugplan:  http://www.thaiairways.com/de_DE/index.page

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 13. März 2015, 18:24:09
Die Verbindung Suvarnabhumi nach Khon Kaen gibt es schon seit Jahren?
Gab es, ja. Dann ging die Thai mit den Inlandsflügen nach DonMuang (und ist dort geblieben) und jetzt fliegt neuerdings eine neue Airline "Thai Silk", Tochter der Thai, vom Susibum nach Khon Kaen (war im November noch nicht möglich). Deine Buchungsseite bucht bei Anfrage automatisch auf die Tochter um.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 15. März 2015, 16:49:27
Die chinesische Luftwaffe ist derzeit auf einer "Charmeoffensive" in Thailand und mehreren ASEAN - Staaten unterwegs.


(https://scontent-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11050792_10206462305264991_5542397102070418974_n.jpg?oh=be7ec7b58799ced36d38a17d4146b64f&oe=5588CF51)


Als Pilotinen einer Kustflugstaffel haben die Damen sicher fliegerisch auch einiges drauf  ;}

Four female acrobatic pilots of PLA Air Force will perform at the Langkawi International Maritime & Aerospace Exhibition (LIMA) in Malaysia next week, in China-made J-10 fighters.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 16. März 2015, 16:40:17
Der Notausgang scheint eine magische Anziehungskraft auf Chinesen zu haben  {+


Nun schon der 3. gemeldete Fall innerhalb weniger Wochen :



http://www.scmp.com/news/china/article/1738951/chinese-passenger-opens-door-aircraft-during-take-after-mistaking-it
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 16. März 2015, 17:51:30
"Unerträglicher Gestank" auf der Bordtoilette zwang am Wochenende einen British Airways - Flug von London nach Dubai schon bald nach dem Start zur Umkehr.

Ein nicht identifizierter Passagier hatte die Spülung nicht betätigt  :]


Erst nach 15 Stunden ging es weiter.


http://www.news.com.au/travel/travel-updates/smelly-poo-forces-british-airways-flight-to-turn-around/story-fnizu68q-1227263221079


( Als schnellere Problemlösung ohne Wartezeit würde sich die chinesische Variante anbieten.  :-X

Dabei wird das Flugzeug "in Windeseile" durchgelüftet und man kann sich sofort seine Sauerstoffmaske greifen, die beim Druckabfall in der Kabine automatisch von der Decke fällt  :-) )
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 16. März 2015, 18:06:07
"Unerträglicher Gestank" auf der Bordtoilette zwang am Wochenende einen British Airways - Flug von London nach Dubai schon bald nach dem Start zur Umkehr. Ein nicht identifizierter Passagier hatte die Spülung nicht betätigt  :] Erst nach 15 Stunden ging es weiter.
Hatte der vorher die Kost im Flieger genossen?
Die Reaktion der Crew erscheint mir aber überzogen! Wenn die "Entsorgung" nicht von einer "Saftschubserin" nachträglich möglich war, konnte man die "Kajüte" doch bis zur Landung außer Betrieb nehmen. 15 Stunden wegen so einer Schice!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 16. März 2015, 18:20:40
Da der Flieger schon eine halbe Stunde nach Abheben umgekehrt ist,  kann man Bordverpflegung ausschliessen  {--

Die ist da noch nicht mal serviert, geschweige denn verdaut   ]-[


Das Cockpit hat übrigens eine eigene Frischluftversorgung  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 17. März 2015, 08:49:25
Etwas OT  ;D aber witzig.
http://www.travelbook.de/europa/Skurrile-Flughaefen-Gibraltar-hat-den-absurdesten-Airport-der-Welt-618102.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 17. März 2015, 09:06:52

Vereinigung Cockpit ruft für Mittwoch zum Streik bei Lufthansa auf!


(mal wieder!)


Die Vereinigung Cockpit hat ihre Mitglieder zu einem eintägigen Streik bei der Lufthansa aufgerufen. Deutschlandweit werden am Mittwoch ganztägig Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreikt, wie die Pilotengewerkschaft ankündigte.

Weiterlesen:

http://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/vereinigung-cockpit-ruft-mittwoch-streik-lufthansa-30515260
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 17. März 2015, 09:29:36
uwelong,  mal wieder was neues  :]  das ist ja schon an der Tagesordnung, streiken, danach kommt wieder der Lockfuehrerstreik  {+
Leider koennen wir Rentner nicht streiken fuer eine Erhoehung unserer Bezuege  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: volkschoen am 17. März 2015, 09:41:33
Zitat
Leider koennen wir Rentner nicht streiken fuer eine Erhoehung unserer Bezuege 

Nicht neidisch werden, ab und zu werden doch die Renten erhoeht. ich entsinne mich, auch im letzten Jahr gab es eine Steigerung.  [-] 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 17. März 2015, 10:25:32
Ja ja aber bestimmt nicht so wie bei denen.
http://www.bild.de/politik/inland/bundestag/bis-zu-6130-euro-abgeordneten-pensionen-steigen-rasant-40182054.bild.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 17. März 2015, 15:00:28
Nicht neidisch werden, ab und zu werden doch die Renten erhoeht. ich entsinne mich, auch im letzten Jahr gab es eine Steigerung.  [-] 
"Zunächst bekommen die Rentner zum 1. Juli 2014 in den alten Bundesländern eine Rentensteigerung von 1,67 Prozent, in den neuen Bundesländern von 2,53 Prozent".
Bei durchschnittlicher Preissteigerung von 2% per anno, ist die Erhöhung natürlich enorm!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 18. März 2015, 01:22:35
Darf es ein bisschen mehr Etihad Luxus sein ?

http://www.etihad.com/de-de/experience-etihad/flying-reimagined/the-residence/?CID=dis:brandcampaignalwaysonproactiveawarenessmar15:handelsblatt_bt_residence:germanbanner930x200&utm_campaign=brandcampaignalwaysonproactiveawarenessmar15&utm_medium=dis&utm_source=handelsblatt_bt_residence&utm_content=germanbanner930x200
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Hans Muff am 18. März 2015, 01:44:14
Darf es ein bisschen mehr Etihad Luxus sein ?
The Residence ist ja gar nicht online buchbar, das ist ja unkonfortabel ;)Dann möchte ich das nicht. So!!!!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 18. März 2015, 02:50:38
Darf es ein bisschen mehr Etihad Luxus sein ?
The Residence ist ja gar nicht online buchbar, das ist ja unkonfortabel ;)Dann möchte ich das nicht. So!!!!

Vielleicht solltest du unter Klarnamen einloggen- hatte es auch erst mit Weihnachtsmann probiert :)
online:
also nur auf der Strecke Abu Dhabi- London für 50 Euro zu zweit (je Minute)--aber was soll ich in London? {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 18. März 2015, 07:13:03
Britisch Airways  kehrt nach eine halben Stunde um , wegen zu starkem Gerucht aus der Toilette  :-X
  http://www.focus.de/reisen/flug/fliegenundnotfaelle/pilot-sieht-gefahr-fuer-gesundheit-der-passagiere-15-stunden-verspaetung-flieger-muss-wegen-stinkender-toilette-umkehren_id_4549967.html    (http://www.focus.de/reisen/flug/fliegenundnotfaelle/pilot-sieht-gefahr-fuer-gesundheit-der-passagiere-15-stunden-verspaetung-flieger-muss-wegen-stinkender-toilette-umkehren_id_4549967.html)

Man sollte auch den kleinen Kommantar am Ende lesen  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 18. März 2015, 15:43:58
Lufthansa - Piloten Streik wegen gescheiterten Tarifverhandlungen.

750 von 1400 geplanten Flügen mussten heute gestrichen werden. {+
Überwiegend trifft es Geschäftsleute auf der Kurz - Mittelstrecke.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/cockpit-109.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 19. März 2015, 08:33:48
Nach Thailand durfte er noch mit - Swiss verweigert Rollstuhlfahrer den Heimflug

Den gesamten Winter verbrachte der querschnittsgelähmte Roland Mathys zusammen mit seiner Frau unter der Sonne von Thailand. Die Feriengefühle verflogen aber rasch, als er am Flughafen von Bangkok die Heimreise antreten will. Denn da beginnt ein stundenlanger Horror aus Vertröstungen, Enttäuschungen und beinahe endlosem Warten.

Angefangen hat alles gestern am Check-in des Suvarnabhumi-Flughafens. Zwei Freunde von Mathys, einer davon ebenfalls im Rollstuhl, werden vom Bodenpersonal problemlos abgewickelt. Mathys wollen die Angestellten aber nicht zu seinem Flug lassen. «Zuerst wurde mir gesagt, dass die Kartonkiste, in der ich mein Bike verstaut hatte, zu gross sei», sagt Mathys zu Blick.ch.

Nach langen Minuten des Verhandelns und Diskutierens wird die Kiste dann doch zugelassen. Von seinem Heimflug ist der 43-Jährige aber trotzdem noch weit entfernt. Mathys: «Plötzlich empfand man die Batterie meines Rollstuhl-Zuggeräts als zu gefährlich.»...

http://www.blick.ch/news/ausland/nach-thailand-durfte-er-noch-mit-swiss-verweigert-rollstuhlfahrer-den-heimflug-id3575603.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 19. März 2015, 09:22:30
Diese Airlines servieren das beste Essen in der Holzklasse

Zitat
Kaum Beinfreiheit, Mittelsitz, schnarchende Nachbarn. Fliegen in der Economy-Klasse kann sehr unangenehm sein. Immerhin gibt
es Airlines, welche anständige Menüs servieren. Die amerikanische Reise-Webseite Hopper.com hat eine Rangliste für das beste Essen in
der Holzklasse erstellt:

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/mehr-fuers-geld-diese-airlines-servieren-das-beste-essen-in-der-holzklasse-id3578957.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/mehr-fuers-geld-diese-airlines-servieren-das-beste-essen-in-der-holzklasse-id3578957.html)
http://www.hopper.com/articles/2146/the-10-airlines-with-the-best-economy-class-food (http://www.hopper.com/articles/2146/the-10-airlines-with-the-best-economy-class-food)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 20. März 2015, 04:43:25
Dann müsste die Bordverpflegung der THAI die letzten Jahre richtige Quantensprünge gemacht haben, wenn sie nun die beste der Welt sein soll   ??? :o
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: samuispezi am 20. März 2015, 15:50:45
Dann müsste die Bordverpflegung der THAI die letzten Jahre richtige Quantensprünge gemacht haben, wenn sie nun die beste der Welt sein soll   ??? :o

Wenn,s so ist, dann würde ich eher zu der Meinung tendieren, dass die anderen so nachgelassen haben. {--

Ich fliege zwar vorwiegend Thai, aber ich gehe immer mehr dazu über, mich mit
hausgemachten Schinkenbrötchen u.ä. zu verpflegen. ;]

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 24. März 2015, 10:13:05
Airports Council International (ACI) hat die Liste der besten Flughäfen 2014 veröffentlicht

(http://up.picr.de/21378205ab.jpg)

(http://up.picr.de/21378206pf.jpg)

http://www.aci.aero/News/Releases/Most-Recent/2015/02/16/ACI-announces-recipients-of-the-2014-ASQ-Awards-Excellence-in-passenger-service-takes-centre-stage-with-the-announcement-of-the-airports-that-raised-passenger-satisfaction-to-the-next-level-in-2014- (http://www.aci.aero/News/Releases/Most-Recent/2015/02/16/ACI-announces-recipients-of-the-2014-ASQ-Awards-Excellence-in-passenger-service-takes-centre-stage-with-the-announcement-of-the-airports-that-raised-passenger-satisfaction-to-the-next-level-in-2014-)

Ergänzend dazu in Deutsch:

http://www.airliners.de/beste-flughaefen-service-weltweit/35220 (http://www.airliners.de/beste-flughaefen-service-weltweit/35220)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Eulenspiegel am 24. März 2015, 15:16:24
Vollkommen unbrauchbar sind solche Listen, wenn da nicht dabei steht nach welchen Kriterien da gewichtet wird. Schwammig steht da was von Service...

New Delhi Airport, der ja recht gut abschneidet, hat beim Security Check nicht mal eine eigene Line für Business und First Class Kunden. Und ist damit, zumindest für diese Klientel, eine Servicewüste...und weit schlechter als z.B. das nicht aufgeführte Bangkok
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2015
Beitrag von: uwelong am 26. März 2015, 10:43:09
Aus "Thaizeit" :

Traumziele zum Traumpreis: Thailands beliebter Billigflieger hat wieder einmal SUPER-SCHNÄPPCHEN anzubieten. Zwischen 100 - 500 Baht (also unter 15 € !!) könnt Ihr zu den interessantesten Plätzen in Thailand fliegen! Doch schnelle Buchung ist gefragt...

Alle Details & Preise: >>>

 http://bit.ly/FlugPromotion-BigSale
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 26. März 2015, 18:30:56
Japan beschränkt wegen "Sicherheitsbedenken"  die Flüge thailändischer Fluggesellschaften

http://www.bangkokpost.com/news/transport/509357/japan-caps-thai-air-services-amid-safety-concerns
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 27. März 2015, 04:28:45
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nach-einem-riss-in-einem-cockpit-fenster-einer-nok-air-maschine-wollen-passagiere-ihr-geld-zurueck-u/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 27. März 2015, 16:32:33
Thai Airways hat einen weiteren A 380 in Dienst gestellt. 


(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/10361258_861710047222184_8208081250792654083_n.jpg?oh=c9ca958a3818d528a177c1eebe0b8460&oe=55AA866F&__gda__=1437177303_20f120b798e5b9f130d33f659da8fd10)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 27. März 2015, 16:34:29
Air Berlin schreibt Rekordverlust

Es ist der größte Verlust in der Firmengeschichte: Air Berlin rutscht noch tiefer in die roten Zahlen. Unter dem Strich beläuft sich das Minus auf bis zu 387 Millionen Euro...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/air-berlin-rutscht-noch-tiefer-in-die-roten-zahlen-a-1025849.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongprue am 27. März 2015, 17:36:02
Thai Airways hat einen weiteren A 380 in Dienst gestellt. 


Wie bitte ? Entweder ist das Bild alt oder die "Segnung" hatte einen anderen Grund. HS-TUC wurde als dritter A380 am 20.12.2012 geliefert. Der letzte von den bestellten 6, HS-TUF am 29.11. 2013.

(siehe http://www.planespotters.net/Production_List/Country/Thailand?p=6 )
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 27. März 2015, 19:04:06
Wer heute noch nach oder von Amsterdam/Schiphol fliegt, wird Bauchschmerzen bekommen.
Nach einem großen Stromausfall in Nordholland werden keinerlei Flüge mehr gestartet oder gelandet.
Der Flughafen läuft derzeit auf Notstrom-Aggregaten.

http://www.bangkokpost.com/news/world/510591/massive-power-cut-halts-all-amsterdam-flights
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 27. März 2015, 19:19:09
# 962  Das Bild war heute im Newsfeed  ohne weitere Angaben ausser

การบินไทย จัดพิธีเจิมเครื่องบินอีกลำ ลำนี้แอร์บัส เอ380-800 นามพระราชทานว่า ไชยา

was soviel bedeutet, dass ein weiterer A 380 der Thai Airways  auf den Namen Chaiya  "getauft" wurde
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: nongprue am 28. März 2015, 09:49:30
# 962  Das Bild war heute im Newsfeed  ohne weitere Angaben ausser

การบินไทย จัดพิธีเจิมเครื่องบินอีกลำ ลำนี้แอร์บัส เอ380-800 นามพระราชทานว่า ไชยา

was soviel bedeutet, dass ein weiterer A 380 der Thai Airways  auf den Namen Chaiya  "getauft" wurde

Ahh OK, den Namen hat er wohl schon eine Weile. Na ja, weiter auch nicht so wichtig, mir kam es nur komisch vor, dass auf einmal noch einer geliefert sein sollte nachdem alle 6 schon seit geraumer Zeit fliegen.

Hoffentlich macht die EU keinen Bloedsinn und sperrt TG aus dem europaeischen Luftraum aus, dann baruchts auch keine A380 mehr. Zutrauen wuerde ich das denen. 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 28. März 2015, 13:03:30
Kan-Air startet ab dem 10. April.
Der Farang /de/pages/kan-air-startet-in-u-tapao-am-10-april
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 30. März 2015, 19:52:42
Die ICAO hat einen "Planvorschlag" der nationalen Luftfahrtbehörde Thailands abgelehnt, wie sich Thailand bei einer Überprüfung im Januar gerügte Mängel zu beheben gedenkt.


Thailands Fluggesellschaften haben nun ein Problem, da ihnen die Vergabe neuer Landerechte im Ausland verweigert werden kann, wie letzte Woche in Japan geschehen. Dort hätte eine Tochtergesellschaft der Nok Air gerne zusätliche Flüge über Songkran abgewickelt, was ihr verweigert wurde.


Obwohl Thailands Börse heute ein kleines Plus aufweisen konnte, fiel die Nok Air um über 7 % , Flughafenbetreiber AOT um über 4 %

Die AOT ist zwar an sich nicht direkt betroffen, aber Flüge die im Ausland nicht ankommen dürfen werden auch zuhause nicht abfliegen und deren sonst fällige Flughafennutzungsgebühren gehen den heimischen Flughäfen verloren...



Thailand Scrambles to Ward Off Aviation Safety Downgrade


http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1427708012&typecate=06&section=
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. März 2015, 02:47:06
Die Angelegenheit ist ernster als die bisherige "Schönfärberei" vermuten liess, denn nun besteht ein offizielles "Sicherheitsrisiko" :


ICAO, a UN agency, informed governments around the world about its designation of Thailand as a "significant safety concern" on March 20.


Mindestens 3 Länder hätten in den letzten Tagen Flugzeuge thailändischer Airlines ausführlichen Inspektionen an ihren Flughäfen unterzogen:

At least three countries -- Japan, China and Singapore -- have now subjected aircraft operated by Thai airlines to exhaustive inspections at their airports


Durch das "Downgrading" ist auch die Durchführung von "Codesharingflügen" bekannter Luftverkehrsverbünde in Gefahr, so etwa die der THAI für andere Mitglieder der "Star Alliance"


More countries join Japan, Korea in restricting Thai carriers

http://www.bangkokpost.com/news/transport/512592/more-countries-join-japan-korea-in-restricting-thai-carriers
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 31. März 2015, 10:29:32
Orient Thai B737 hat in der Nähe von Kunming einen Druckverlust in der Kabine

Dies dürfte auch dazu beigetragen habe, dass jetzt auch die Chinesen reagieren.

http://avherald.com/h?article=483fc32e (http://avherald.com/h?article=483fc32e)


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dolaeh am 31. März 2015, 12:09:53
Stimmt  ;}
Der Farang /de/pages/auch-china-erteilt-thai-airlines-ein-landeverbot
Komisch finde ich das schon etwas  ??? wie es auch im Artikel steht, ausgerechnet an Songkran, ok ist ja noch Zeit.
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 31. März 2015, 12:33:31
Komisch finde ich das schon etwas  ??? wie es auch im Artikel steht, ausgerechnet an Songkran, ok ist ja noch Zeit.
Was ich bisher gelesen habe, ist das vordergründig ein Kampf um Kaisers Bart, eine Auseinandersetzung der Organisations- und Verwaltungseinheiten und hat mit der Sicherheit für die Passagiere nichts zu tun.
Es geht ja hier um zusätzliche (Charter)Flüge und die würden wohl mit den gleichen Maschinen, die sonst auch auf Linie gehen, durchgeführt. Für Linie ok und für Charter bedenklich? Nonsens! Man kann davon ausgehen, dass es wieder mal nur um's liebe Geld geht. Diese Charterflüge werden wohl durchgeführt, aber dann von den nationalen Gesellschaften der Japaner, Chinesen und Koreaner. Wetten?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 31. März 2015, 13:58:24
Ich  glaube ich nicht, dass es dabei ums Geld geht. Warnhinweise wurden jahrelang auf die lange Bank geschoben.

Und Thailand ist da beileibe kein Einzelfall !

So waren für einige Jahre die indonesische Garuda und die philippinische Airline von europäischen Flughäfen verbannt, als deren Mangelliste nicht behoben werden konnte. Mit beiden in den neunziger Jahren mal nach BKK geflogen, guter Service und kein Grund zur Beanstandung aus Passagiersicht (nur die philippinische Kiste hat bei der Landung arg gerappelt ...)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Vimana am 31. März 2015, 14:27:53
Auszug aus dem TIP Artikel von heute:


 „Entdecken sie Thainess“ lautet der Slogan, mit dem die Besucher in das Land des Lächelns eingeladen werden.

Allerdings erklärt die Behörde nicht, was „Thainess“ bedeutet und wo sie es finden.  :D


Vielleicht könnte die TAT das Nichtstun im Zusammenhang mit der 90-Tage-Frist mit "Thainess" erklären? ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 31. März 2015, 15:26:43
Orient Thai Airlines auf dem Flug nach Chengdu, nach einem Motorenaussetzer hat die Maschine rasant an Höhe verloren. Der Pilot konnte die Maschine offensichtlich noch abfangen und eine Notlandung in Kunming machen.

Durch den rapiden Fall haben anschließend viele Passagiere aus der Nase und dem Mund geblutet.

http://www.dailymail.co.uk/travel/travel_news/article-3017814/Passengers-bleed-noses-mouths-Orient-Thai-Airlines-flight-plunges-engine-failure-skies-China.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 31. März 2015, 15:28:46
Ich  glaube ich nicht, dass es dabei ums Geld geht. Warnhinweise wurden jahrelang auf die lange Bank geschoben

Es geht schon um Geld und vermutlich nicht wenig. Aber dieses verdienen keine Airlines sondern korrupte Bürokraten.

Zitat
Don't fly Thailand's Orient Thai, One-Two-Go or Thai Air Airlines until we see arrests and ...

Hier ein schon etwas älterer Artikel, aber am Sachverhalt hat sich bestimmt nichts geändert.

http://www.investigateudom.com/ (http://www.investigateudom.com/)



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 31. März 2015, 15:32:01
Nach Japan und Südkorea lehnt auch China einige Thai-Airlines aus Sicherheitsbedenken ab.
Mehr als 100 Flüge wurden bereits abgesagt.

http://m.themalaymailonline.com/world/article/more-than-100-flights-cancelled-over-thai-airlines-safety-concerns
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 31. März 2015, 15:52:30
Nach Japan und Südkorea lehnt auch China einige Thai-Airlines aus Sicherheitsbedenken ab.
Mehr als 100 Flüge wurden bereits abgesagt.
Da ist aber überall nur von neuen Linien und zusätzlichen Charterflügen die Rede. Die bisherigen, die ja immer noch stattfinden, werden mit den gleichen Maschinen geflogen. So what?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 31. März 2015, 17:00:38
Unglaublich, einer der Sicherheitsleute, die Handgepäck am Susibum röntgen, wurde gefeuert weil er versucht hat Geld aus der Geldbörse einer Passagierin zu stehlen.

Ungeheuerlich, die Polizei am Airport hat das gar nicht interessiert. Der Vorfall wurde erst weiterverfolgt und aufgeklärt nachdem die Geschichte überall in den sozialen Netzwerken die Runde gemacht hat. :}

http://bangkok.coconuts.co/2015/03/31/suvarnabhumi-check-point-employee-fired-stealing-passengers-money
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 31. März 2015, 18:28:24
Das Japan Aviation-Bureau (JCAB) hat den Betrieb von Charterflügen nach japanischen Flughäfen durch Thai Fluggesellschaften für
weitere zwei Monate, bis Ende Mai, genehmigt.

http://www.bangkokpost.com/news/transport/513783/japan-allows-thai-chartered-flights-two-months (http://www.bangkokpost.com/news/transport/513783/japan-allows-thai-chartered-flights-two-months)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 01. April 2015, 13:48:19
Kan Air hat ihr Streckenangebot erweitert und verbindet Chiang Mai mit Hua Hin und Nakhon Ratchasima.

Die Chiang Mai-Hua Hin-Verbindung wird dienstags, freitags und sonntags durchgeführt. Der Flieger startet um 16.55 Uhr in Chiang Mai, der Rückflug in Hua Hin erfolgt um 19.10 Uhr. Die Flüge zwischen Chiang Mai und Nakhon Ratchasima werden montags, mittwochs, donnerstags und samstags durchgeführt. Der Flieger startet in Chiang Mai um 16.55 Uhr, zurück geht es ab Nakhon Ratchasima um 19 Uhr. Beide Routen werden mit einer ATR-72 mit 66 Sitzplätzen bedient.

Der Farang /de/pages/neue-flugziele-bei-kan-air
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 01. April 2015, 18:32:32
3 Fluggesellschaften wurden von den japanischen Flugbehörden als "nicht dem Standard entsprechend" klassifiziert :

three airlines were singled out as “substandard” following safety checks by Japanese aviation authorities – Thai VietJet, Jet Asia Airways and Thai Airways’ unit Thai Smile – after they failed to meet International Civil Aviation Organisation (ICAO) guidelines.


http://asiancorrespondent.com/131845/japan-gives-thai-registered-airlines-a-temporary-reprieve/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 01. April 2015, 18:49:29
3 Fluggesellschaften wurden von den japanischen Flugbehörden als "nicht dem Standard entsprechend" klassifiziert :
three airlines were singled out as “substandard” following safety checks by Japanese aviation authorities – Thai VietJet, Jet Asia Airways and Thai Airways’ unit Thai Smile – after they failed to meet International Civil Aviation Organisation (ICAO) guidelines.
Sche....e, denn die Thai Smile ist wohl die Einzige, die von Khon Kaen direkt nach Susibum fliegt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 01. April 2015, 18:56:28
@helli

Es geht nur um ein Flugverbot nach Japan, die Verbindung Khon Kaen zum Susibum ist davon nicht betroffen. ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 01. April 2015, 19:37:08
 ???  Helli, dann fahre ich lieber mit Nakon Chai Air Busse, die sind absolut zuverlaessig und haben immer ihr Zeitlimit.
Ich fahre , wenn ich nach Deutschland fliege immer mit denen , super gut und Preiswert.
Gibt es sicher auch in   Khon Kaen .
Mit der Gold Class  hast Du Platz ohne Ende.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 01. April 2015, 19:58:39
Es geht nur um ein Flugverbot nach Japan, die Verbindung Khon Kaen zum Susibum ist davon nicht betroffen. ;)
Das weiß ich ja, aber es ist doch dann die gleiche fliegende Kiste. Bin ich weniger wert als ein Japaner?
Buri, die Blau/Weißen fahren hier bei mir "vor der Haustür" vorbei - allerdings nur bis Mo Chit.
Fährt Dein "Gold"-Bus direkt zum Susibum?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 01. April 2015, 20:01:25
 :] ja, Du hast keine Schlitzaugen  :]  zieh mal Deine Augenbrauen etwas zur Seite  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: juniorwgm am 01. April 2015, 23:58:09
@Burianer

Ich bin schon öfter von Pattaya nach Buriram mit Nakon Chai Air gefahren. Immer bestens abgelaufen.

Nun meine Frage: gibt es eigentlich eine Verbindung ab Flughafen BKK (Susibum) nach Buriram?

Die Homepage von NCA ist bis jetzt leider nur in Thai, Englisch in Vorbereitung.

mfg
juniorwgm
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aod am 02. April 2015, 00:21:29
http://www.renegadetravels.com/booking-online-nakhonchai-air-buses-thailand/

http://primia.net/thaibus/

hoffentlich findest du etwas

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Burianer am 02. April 2015, 06:50:20
Helli  und Juniorwgm,  leider gibt es keine direkte Bussverbindung  mit Nakon Chai  Busse.
Aber am Bussterminal in Bangkok Mo Chit.   gibt es jede menge Taxis, die fuer 200 baht  Dich in einer halben Stunde  zum Susibum fahren.
Fuer mich immer der beste Weg.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 02. April 2015, 09:33:57
EU hat Sicherheitsbedenken gegen THAI

Zitat
Die physischen Kontrollen von THAI Flugzeugen, die jetzt in europäischen Städten vermutlich vermehrt durchgeführt werden,
könnten die Thai Airlines auf die schwarze Liste führen.
  {--

http://www.bangkokpost.com/business/tourism/515623/thai-safety-concerns-extend-to-eu (http://www.bangkokpost.com/business/tourism/515623/thai-safety-concerns-extend-to-eu)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 02. April 2015, 11:39:36
Helli  und Juniorwgm,  leider gibt es keine direkte Bussverbindung  mit Nakon Chai  Busse.
Aber am Bussterminal in Bangkok Mo Chit.   gibt es jede menge Taxis, die fuer 200 baht  Dich in einer halben Stunde  zum Susibum fahren.
Mit den "Taxen" an diesem Standort hab' ich bisher die schlechtesten Erfahrungen in Thailand gemacht. Wenn überhaupt welche da sind, lassen sie Dutzende von Fahrgästen dort warten und sind dann oft nur für einen saftigen Aufpreis bereit, überhaupt die Maschine anzuwerfen. Das letzte Mal hat uns so ein "Kollege" (ich fahre in DE ja auch Taxi noch als Aushilfsfahrer) von Mo Chit nach Susibum 470 THB zzgl. 80 THB für die Schnellstraßen abgeknöpft. Das ist für mich keine Option mehr.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: uwelong am 02. April 2015, 12:01:17

Wenn ich fliegen kann, fliege ich!

Ein Bus wäre für mich dann keine Alternative!

 ]-[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Haus am 02. April 2015, 12:11:57
@ Helli

Alternative :

Grabtaxi

in den letzten 2 Wochen

einigemale benutzt

bin sehr zufrieden

http://grabtaxi.com/bangkok-thailand/faq/

Grüsse Jürgen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: aladoro am 02. April 2015, 12:33:06
Alternative :
Grabtaxi
+ wohin fahren die dich?  ???  ]-[ (sorry, couldn't resist)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: juniorwgm am 02. April 2015, 16:01:25
@buriram

Danke, für die schnelle Antwort.

Bestätigt meine Infos. Keine direkte Verbindung, somit keine Alternative. Werde dann weiterhin den Umweg über Pattaya machen müssen.
mfg
juniorwgm
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Haus am 02. April 2015, 16:13:22
@ Aladoro

Grab ist

im Buddhismus

der Himmel
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 02. April 2015, 16:50:45
Flugsicherheitsbedenken bei thail. Airlines weiten sich auf Europa aus

Den Bericht findet ihr im Wochenwitz
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 02. April 2015, 17:48:27
oder auch hier seit 09.33h

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14233.msg1168772#msg1168772
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 03. April 2015, 19:49:33
Ein A 380 der Thai Airways ist in Paris mit einem Cateringfahrzeug zusammengestossen. Nix dramatisches, aber da sind wohl ein paar Reparaturen fällig, bevor der wieder abheben kann:

http://bangkokpost.com/news/general/516699/thai-plane-in-repair-after-food-truck-crash-in-paris
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 03. April 2015, 21:10:34
Ein A 380 der Thai Airways ist in Paris mit einem Cateringfahrzeug zusammengestossen. Nix dramatisches, aber da sind wohl ein paar Reparaturen fällig, bevor der wieder abheben kann:
Nach der Meldung ist der LKW in den parkenden Flieger gerempelt. Da wird eine Auto-Versicherung aber viel Spaß haben.
Titel: Notlandung der Germanwings in Stuttgart
Beitrag von: dart am 04. April 2015, 18:17:42
Ein technischer Fehler hat einen Airbus der Fluggesellschaft Germanwings zur Notlandung am Stuttgarter Flughafen gezwungen...

Der Farang /de/pages/germanwings-maschine-notgelandet?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: jock am 04. April 2015, 18:33:59
Naja,solche "Notlandungen" gibt es fast taeglich.

Erst am 2. April ist eine Maschine der Lufthansa in Muenchen "not-
gelandet"wegen eines technischen Defekts.

Der Begriff " Sicherheitslandung" waere angemessener,denn unter
"Notlandung" stellt man sich vor,dass das rechte Triebwerk explodiert
ist und das linke seinen Geist aufgegeben hat und der Flughafen mit dem
letzten Tropfen Sprit gerade noch erreichbar war.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 04. April 2015, 22:11:50
Thailand kurz vor Schwarzer Liste?

http://www.aerotelegraph.com/thailand-asien-thai-airways-sicherheit-bedenken-eu-schwarze-liste
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 06. April 2015, 10:51:24
"Eigentlich dürfte man mit uns nicht mehr fliegen"

Ein Flugkapitän erzählt...

Zitat
Der Kapitän der Charterlinie etwa hat neben sich Copiloten, die sogar Geld dafür bezahlen, dass sie fliegen dürfen: Pay-to-fly heißt das umstrittene
Konzept, mit dem sich junge Männer und Frauen ihren Arbeitsplatz erkaufen. Dabei bieten Agenturen Bewerbern an, 300 bis 400 Flugstunden als Erster
Offizier im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs zu verbringen. Dafür werden bis zu 60.000 Euro fällig.

http://www.welt.de/wirtschaft/article139087743/Eigentlich-duerfte-man-mit-uns-nicht-mehr-fliegen.html (http://www.welt.de/wirtschaft/article139087743/Eigentlich-duerfte-man-mit-uns-nicht-mehr-fliegen.html)

Luftfahrt: Albtraumberuf Pilot

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/pilot-der-alptraumberuf-a-1026534.html (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/pilot-der-alptraumberuf-a-1026534.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 07. April 2015, 17:53:19
Südkorea macht Ernst und erteilt ein Flugverbot für 3 thailändische Charterfluggesellschaften (Asia Atlantic, Jet Asia, Asian Air) :


http://www.nationmultimedia.com/politics/South-Korea-bans-Thai-airlines-over-safety-concern-30257521.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 08. April 2015, 20:35:42
Ein blinder Passagier überlebte einen Kurzstreckenflug von Sumatra nach Jakarta im Radkasten des Fahrwerkes. Kurz vor dem Start der Maschine hatte er sich in "Position gebracht" und das Fahrwerk erklettert.


Indonesian Stowaway Survives One-Hour Flight

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1428488892
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 09. April 2015, 16:44:59
Via Twitter: Loch im Bug einer Boeing 757 durch einen Blitzeinschlag. :o

(https://pbs.twimg.com/media/CCI3GrTUMAEgXfy.jpg)

AirLive.net ‏@airlivenet 
ALERT Hole in the nose of an Icelandair Boeing 757 due to Lightning

http://www.airlive.net/2015/04/video-hole-in-nose-of-icelandair-boeing.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: dart am 11. April 2015, 11:44:57
Großartiger Service der Nok Air.

(https://pbs.twimg.com/media/CCSM6vNUkAAHA8z.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/CCSM8L0UEAMOdjB.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/CCSM9snVIAIsIhQ.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/CCSM-hJWgAAJnYh.jpg)

Stickboy Bangkok ‏@StickboyBangkok  
Great service from Nok Air for this disabled guy.

---
---

Kurzes Update, durchaus möglich das der Mann Hilfe einfach abgelehnt hat

Stickboy Bangkok ‏@StickboyBangkok
The guy in the photos is อ.วานัติ นาคพอินทร์ . ajarn wanut nak-pa-in - paralympics coach and athlete
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: namtok am 12. April 2015, 14:35:04
Die Japaner machen anscheinend ernst :

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/rund-100-menschen-sassen-gestern-unfreiwillig-in-bangkok-fest-nachdem-ihr-flug-nach-japan-gestriche/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: goldfinger am 13. April 2015, 12:31:25
Die Japaner machen anscheinend ernst :

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/rund-100-menschen-sassen-gestern-unfreiwillig-in-bangkok-fest-nachdem-ihr-flug-nach-japan-gestriche/

DCA warnt Fluggesellschaften über Stornierungen

So wie es jetzt aussieht, haben die Stornierungen einen anderen Hintergrund.
Nicht die Japaner habe die Landeerlaubnis verweigert, sondern die Airlines haben infolge interner Probleme die Flüge gestrichen.

Es ist zu vermuten, dass man Angst hatte, die Japaner könnten hinter die internen Probleme der Airlines kommen (fehlende Ruhezeiten der Piloten,
ungenügende Vorbereitung der Flüge [nicht vorhandene Sicherheitszertifikate?] etc.).

http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=post;quote=1170235;topic=14233.1005;num_replies=1011;sesc=6c6824f74fec2e533bc186669bb86a1a (http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=post;quote=1170235;topic=14233.1005;num_replies=1011;sesc=6c6824f74fec2e533bc186669bb86a1a)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: vicko am 15. April 2015, 17:41:53
Flugsicherheit in der Kritik

Südostasiens Tourismusdorado Thailand zittert um seinen internationalen Ruf in Fragen der Flugsicherheit. Auch am Flughafen Frankfurt werden Flugzeuge aus dem südostasiatischen Königreich besonders genau unter die Lupe genommen.

http://www.fr-online.de/panorama/thailand-flugsicherheit-in-der-kritik,1472782,30426728.html

Nun kündigte sich zudem eine Kommission der Bundesluftfahrtbehörde FAA aus den USA an. „Seit März haben die Flugsicherheitsbehörden in vielen Ländern ihre Überprüfung von Thai Airlines vervierfacht“, klagt Charamporn Jotikasthira, der Präsident der staatlichen Fluglinie. Auch am Flughafen Frankfurt werden Flugzeuge aus dem südostasiatischen Königreich besonders genau unter die Lupe genommen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: karl am 16. April 2015, 06:30:51
Ich muss leider wieder nach DL fliegen.
Dabei ist mir jetzt bei der ONLINE-Buchung aufgefallen, daß für den Hin- und Rückflug jeweils ein eigener Preis ausgewiesen wird. (das war im Februar noch nicht so)
Der Rückflug nach BKK ist um genau 2000 THB teurer.
Eingeloggt habe ich mich hier in BKK über www.thaiairways.com

Wenn ich mich über die deutsche Website www.thaiair.de einlogge, ist für Hin und Rückflug nur 1 Preis angegeben
und man staune, der Gesamtpreis ist um 2000 THB billiger.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: Helli am 16. April 2015, 12:45:48
Ich muss leider wieder nach DL fliegen. Dabei ist mir jetzt bei der ONLINE-Buchung aufgefallen, daß für den Hin- und Rückflug jeweils ein eigener Preis ausgewiesen wird. (das war im Februar noch nicht so). Der Rückflug nach BKK ist um genau 2000 THB teurer. Eingeloggt habe ich mich hier in BKK über www.thaiairways.com
Wenn ich mich über die deutsche Website www.thaiair.de einlogge, ist für Hin und Rückflug nur 1 Preis angegeben
und man staune, der Gesamtpreis ist um 2000 THB billiger.
Karl, das ist das "Teegeld" für die Immi! }}
Ich hab' in meinen über 20 Jahren hier öfter mal quer geschaut und die Flugpreise waren in DE immer billiger als hier ab TH.
Du müsstest doch kein Problem haben, wenn Du in DE buchst, oder? Das E-Ticket kommt doch per Mail und kannst Du bei Bedarf hier ausdrucken. Hab' ich bisher jedenfalls nie ein Problem dabei gehabt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften 2013
Beitrag von: didiking am 16. April 2015, 13:54:58
Hallo Allerseits

ich habe bisher immer bei billigflug.de gebucht, und war bestens zufrieden, nach der Buchung bekommt man eine Bestätigung per mail, man bekommt ein E-Ticket, das man ausdrucken kann, aber nicht muß und einen Flugplan bekommt man auch noch, wenn eine Versicherung abgeschlossen wurde, erhält man die Police zum ausdrucken auch, ich habe mir immer alles auf einen Stick geladen den ich immer am Mann hatte, für den Fall aller Fälle,
ansonsten habe ich mein Paßport am Schalter vorgelegt und dann ging alles seinen Lauf, gelegentlich habe ich noch meinen Sitzplatwunsch geäußert und auch da konnte mir fast immer geholfen werden,
also ein Ticket habe ich beim Einchecken nie gehabt, das habe ich immer am Schalter bekommen,
ich habe oft auch andere Seiten mir angesehen, waren aber bei weitem nicht so überscihtlich,
flüge.de hatte ich einen viel billigeren Preis gefunden, nach der Recherche warum, bin ich nach genaueren Hinsehen darauf gekommen das ich von München nach Bangkok mehr als 30 Stunden unterwegs gewesen wäre, da habe ich doch dann lieber bei billigflug.de 50 € mehr bezahlt und war viel schneller in Bangkok,

Gruß Dieter
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 21. April 2015, 09:24:26
Malaysia Airlines streicht Frankfurt-Kuala Lumpur

http://www.airliners.de/malaysia-airlines-frankfurt-kuala-lumpur/35489
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 22. April 2015, 14:45:45
Ein Downgrade für Thailands Luftfahrt im Juni scheint unausweichlich, da der Verkehrsminister "keine Chance" sieht, die bemängelten  Vorgaben in den verbleibenen Wochen bis dahin zu erfüllen.


Thailand to Miss UN Aviation Agency's Safety Deadline



http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1429524156&typecate=06&section=
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 22. April 2015, 20:45:40
Air Macao muss einen Flug am Susibum abbrechen, nachdem die Passagiere massiv bei einem mißglückten 2. Startversuch protestiert haben...

http://www.thailandnews.co/2015/04/air-macau-aborts-flight-from-suvarnabhumi-after-passengers-revolt/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 23. April 2015, 09:06:35
Das ist ja Meuterei  :D :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 25. April 2015, 06:41:45
Chaos nach Rauch in startbereitem Flugzeug in Indonesien

Rauch in der Kabine eines noch nicht gestarteten Flugzeugs hat in Indonesien zu chaotischen Szenen mit mehreren verletzten Passagieren geführt.

Die Maschine der Billigfluglinie Lion Air stand heute vor dem Abflug auf dem Flughafen Kualanamu in Medan auf Sumatra, als die Passagiere wegen Rauchentwicklung das Flugzeug verlassen mussten, wie ein Sprecher des Verkehrsministeriums sagte.

Dabei seien mehrere Menschen verletzt worden. Ein Mann habe sich den Arm gebrochen, als er aus dem Notausgang des Flugzeugs auf das Rollfeld gesprungen sei, sagte ein Vertreter der Fluglinie.

http://orf.at/stories/2275136/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 26. April 2015, 08:23:20
Ab Ende Mai bietet Kan Air Flüge von Pattaya nach Hat Yai und Surat Thani an.

(https://pbs.twimg.com/media/CDeuP9qWIAA350U.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: joggi am 26. April 2015, 08:44:49
Das ist ja toll, aber. .....die Taxi-Kosten von PATTAYA
nach UTAPAO koennen da recht ins gute Tuch gehen.     ;D

Und bei Flugankunft in UTAPAO kommt es oft vor,
dass keine Taxi vor der Tuer stehen.    ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namdock am 26. April 2015, 08:47:27

Fahren von Utapao keine Busse nach Patty?

mfg

Dieter
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 26. April 2015, 09:45:53
Das ist ja toll, aber.  ..die Taxi-Kosten von PATTAYA
nach UTAPAO koennen da recht ins gute Tuch gehen.     ;D


Wie teuer ist denn ein Taxi auf der Strecke? ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: joggi am 26. April 2015, 10:30:11

Fahren von Utapao keine Busse nach Patty?



Nein !

Taxi PATTAYA nach UTAPAO ca. 30 Km so zwischen 800  und 1'500 Baht oder mehr.

Kenne Leute die fliegen von UTAPAO ab, kommen aber ueber BANGKOK zurueck, weil sie nicht nach PATTAYA laufen wollen,
oder ueber-teuerte Taxi-Preise zahlen wollen.  >:

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Helli am 26. April 2015, 14:19:35
Nein! Taxi PATTAYA nach UTAPAO ca. 30 Km so zwischen 800 und 1'500 Baht oder mehr.
Dann ist es ja billiger, von Utapao mit dem Taxi nach Sattahip und von dort mit dem Bus weiter nach Patty. Aber umständlich! Fährt eigentlich auf der vor ca. 20 Jahren neu gebauten Eisenbahnstrecke BKK-Sattahip auch ein Personenzug?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 26. April 2015, 18:50:34
Ja, einer pro Werktag. Der Bahnhof liegt  nicht im Ort Sattahip sondern nennt sich Plutaluang und ist mindestens 5 km vom Flughafen und ca. 1,5 km von der grossen Kreuzung beim Sirikit-Krankenhaus (km 11) entfernt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 28. April 2015, 11:43:41
Sicherheitsbedenken: Thailands Flughäfen erhalten eine Inspektion der US und UN

Zitat
Inspections will be held at international airports around the country, including Chiang Mai, Suvarnabhumi and Don Mueang in Bangkok, Mae Fa Luang in Chiang Rai, Hat Yai and Phuket

http://www.chiangmaicitylife.com/news/chiang-mai-airport-to-face-us-and-un-inspections/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Pedder am 28. April 2015, 14:59:26
Sicherheitsbedenken: Thailands Flughäfen erhalten eine Inspektion der US und UN


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/us-und-un-luftfahrtbehoerden-wollen-die-sicherheit-auf-thailands-flughaefen-ueberpruefen/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 02. Mai 2015, 06:55:09
Malaysia Airlines stellt gesamte A380-Flotte zum Verkauf

Nachrichtendienst Leeham News will sich der nach zwei Unfällen mit insgesamt 537 Todesopfern schwer getroffene Carrier von 16 Langstreckenjets trennen, darunter von allen sechs Airbus A380 Superjumbos und der gesamten Frachterflotte mit vier Airbus A330-200F und zwei Boeing B747-400F...

http://www.aero.de/news-21620/Malaysia-Airlines-stellt-gesamte-A380-Flotte-zum-Verkauf.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: karl am 05. Mai 2015, 00:56:27
Airport Frankfurt hat Gepäckwagen System umgestellt.
Musste man bisher 2 EUR als Pfand bezahlen um einen Gepäckwagen zu bekommen
muß man jetzt 1 EUR Miete bezahlen.

Weil ja die ganzen Ausländer alle ein 2 EUR - S>tück in der Hosentasche hatten !!! - die sind so (in DL)

nachdem ich im Februar und vorletzte Woche kein Geld mehr zurückbekam habe ich mich beim Airport beschwert.
hier die Antwort:


----- Original Message -----

From: feedback@fraport.de

To:

Sent: Monday, May 04, 2015 1:09 PM

Subject: Karl xxxxx - 03.05.15 (Call #253158)



Sehr geehrter Herr xxx,
 
vielen Dank für Ihre Nachricht und dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre  Erfahrungen am Flughafen Frankfurt mitzuteilen.
Sie haben uns von Ihren Erfahrung mit unserem Gepäckwagensystem berichtet.
Das Gepäckwagenpfandsystem wurde am 14.01.2015 auf ein leih-gebührenpflichtiges System von 1 Euro umgestellt. Diese Entscheidung wurde nach gründlicher Überlegung von der Fachabteilung des Terminalmanagements getroffen. Man reagiert damit auf die stark gesunkene Nachfrage nach Gepäckwagen. Die Nutzungsrate liegt mittlerweile bei nur noch rund sechs Prozent. Duch die zunehmende Nutzung von Rollkoffern wird sich der Anteil von Nutzern zukünftig noch weiter verringern. Mit der Einführung der geringen Leih-Gebür werden zukünftig die Passagiere an den Kosten für die Bereitstellung beteiligt, die Gepäckwagen auch nutzen. Mit der Leih-Gebühr stellen wir sicher, auch zukünftig den Passagieren, die Gepäckwagen benötigen, diese flächendeckend in ausreichender Menge zur Verfügung zu stellen.
 
Aus diesem Grund haben Sie bei Ihren Aufenthalten am 28.02. und 24.04. kein Geld mehr zurück erhalten.
Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen.
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Helli am 05. Mai 2015, 01:01:16
Airport Frankfurt hat Gepäckwagen System umgestellt.
Was allerdings auch neu ist: man kann jetzt die Gepäckwagen bis auf den Bahnsteig mitnehmen und dort in einer Box abstellen.
Bezüglich des 2-Euro-Stücks konnte man früher diese Gebühr aber auch mit EC- oder Kreditkarte bezahlen, jetzt bei der Leihgebühr von 1 Euro ist das auch weg gefallen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 05. Mai 2015, 04:52:01

Musste man bisher 2 EUR als Pfand bezahlen um einen Gepäckwagen zu bekommen
...

Weil ja die ganzen Ausländer alle ein 2 EUR - S>tück in der Hosentasche hatten !!! - die sind so (in DL)
 

aber vielleicht eine 10 Baht - Münze  {--


Bei all den Luftfahrtsteuern und Flughafengebühren sollte ein kostenloses Wägelchen  drin sein. Das bekommt man schliesslich an Flughäfen weltweit - sogar in den korruptesten Ländern umsonst...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: franzi am 05. Mai 2015, 06:13:35
Beim Franz Josef Strauss Flughafen zahlt man seit langer Zeit (oder seit Eroeffnung, habs vergessen) Gebuehr fuer diese Gepaeckwagen. Da wir eine Euro Waehrung haben, derzeit 1 Euro.

Das kann ich mir gerade noch leisten, laestig ist nur, dass man diesen einen Euro eben bei sich haben muss.

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Rangwahn am 05. Mai 2015, 09:39:25
Bei all den Luftfahrtsteuern und Flughafengebühren sollte ein kostenloses Wägelchen  drin sein. Das bekommt man schliesslich an Flughäfen weltweit - sogar in den korruptesten Ländern umsonst...

Aber nicht mehr lange !!

Dass sich die "Fachabteilung des Terminalmanagements" FRA Airport nicht schämt eine derartig fadenscheinige Erklärung abzugeben ist typisch - es geht ganz einfach ums gnadenlose Abzocken, wie inzwischen überall.

Neueste Untersuchungen dieser Fachabteilung des Terminalmanagements haben übrigens ergeben dass eine geringe Atemluftsteuer innerhalb des Airports angebracht wäre. Damit würden zukünftig die Passagiere an den Kosten für die Bereitstellung der Atemluft durch das Lüftungssystems beteiligt, die diese Atemluft auch nutzen! Gleiches gilt übrigens dann auch für die Benutzung des Bodenbelags beim Betreten des Airports  - die durch eine geringe Bodenbenutzungsgebühr für Passagiere die diesen Boden benutzen abgegolten wird. Weitere geringe Gebühren in anderen Bereichen folgen.  

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 05. Mai 2015, 10:04:45
Mal wieder über Sch...airasia geärgert!

Da ich zum Flughafen mußte, sollte ich 2 Tickets von CNX – Bangkok mitbringen.

Im i-net geschaut: 1.089 Baht.

Am Schalter sollte ich über 500 Baht/Ticket mehr bezahlen. {+

Auf die Frage warum: Es gibt den günstigen Preis eben nur im i-net!

Total bescheuert! {+

Bei anderen Fluggesellschaften gibt es das nicht (z. B. bei Thaiinter)!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 05. Mai 2015, 10:15:58
 :]   Rangwahn,  Du hast die Toilettennutzungsgebuehr vergessen,  diese bringts  }}  Denn jeder muss mal , ob gross oder klein  :-X
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 05. Mai 2015, 15:42:55
Den Frankfurter Flughafen habe ich nun seit fast 20 Jahren nicht mehr in Anspruch genommen. Warum auch ? Schon damals immer gedrängt, überfüllt mit Warteschleifen und Verspätungen am laufenden Band.


In München steht beim Abflugbereich meistens in der Nähe ein verlassenes Wägelchen rum, das man sich schnappen kann.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: franzi am 05. Mai 2015, 17:06:42
namtok, wegen einem Euro mache ich mich doch nicht auf die Suche nach einem Waegelchen, da kann ich mit meinem Rollkoffer und Trolley ja gleich zum Einchecken gehen. Brauchen tut man sie ja nicht, aber diese Waegen sind halt angenehmer zu schieben, wie genannte Reisestuecke zu ziehen.

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 05. Mai 2015, 20:06:56
und ich mache mich nicht auf die Suche nach einem  der  wenigen "Wagenterminals" wo man einen Euro einwerfen muss, wenn die Trolleys einfach so rumstehen  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: carsten1 am 06. Mai 2015, 08:58:01
Und welcher internationale Fluggast hat bitteschön eine 1-EUR-Münze dabei?
Die kriegt er im Normalfall zuhause nicht mal.....
@ namtok: eben.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 06. Mai 2015, 14:33:13
In München braucht er den Euro bei der Ankunft nicht, am Gepäckband sind die Trolleys umsonst.

Diese werden dann zwangsläufig irgendwo zurückgelassen, deswegen stehen auch so viele rum.  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 08. Mai 2015, 18:08:00
War das ganze Theater um die Sicherheit nur ein Popanz???

http://www.bangkokpost.com/business/tourism/542023/iata-calls-restrictions-unfair
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 10. Mai 2015, 09:57:58
Beamte der Civil Aviation Administration von China (CAAC) werden diese Woche eine Überprüfung der thailändischen Fluggesellschaften
NokScoot (XW, Bangkok-Don Mueang), Orient Thai Airlines (OX, Bangkok-Suvarnabhumi), City Airways (E8, Bangkok-Suvarnabhumi) und
R-Airlines (RK, Bangkok-Don Mueang) vornehmen.

http://www.ch-aviation.com/portal/news/37285-china-japan-mull-ban-on-thai-based-charter-carriers (http://www.ch-aviation.com/portal/news/37285-china-japan-mull-ban-on-thai-based-charter-carriers)

Titel: Deutscher Fluggast muss nach Randale in malaysische Haft
Beitrag von: dart am 14. Mai 2015, 06:21:05
Kuala Lumpur. Ein deutscher Geschäftsmann ist von einem malaysischen Gericht wegen Rowdytums an Bord einer Malaysia-Airlines-Maschine zu einem Monat Haft verurteilt worden...

http://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/574935/deutscher-fluggast-muss-nach-randale-in-malaysische-haft
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 14. Mai 2015, 10:05:15
Die fünf thailändischen Fluggesellschaften Orient Thai, Nok Scoot, Jet Asia, City Airways und R Airlines haben einen Sicherheitstest der chinesischen
Luftfahrtbehörde nicht bestanden.

Beanstandet wurden: Unvollständige Dokumente für Flugzeugwartung und Flugoperationen, Veraltetes Flugmaterial von mehr als 14 Jahren, Nichteinhaltung von Wartungsplänen, ein Mangel an Personal und mangelnder Ausbildung.

http://www.bangkokpost.com/print/559515/ (http://www.bangkokpost.com/print/559515/)



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: joggi am 14. Mai 2015, 10:22:28
Da konnte man gar nichts anderes erwarten.

Bei die Linien-Bus-Betrieben, mit Ausnahmen, ist es doch gleich.

Auch bei den Mini-Van (Rotu) ..fahren bis zum geht nicht mehr.

LKW's kann man auch noch dazu nehmen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 14. Mai 2015, 13:53:09
 ??? Diese Fluggesellschaften kenne ich garnicht.
Zitat
Die fünf thailändischen Fluggesellschaften Orient Thai, Nok Scoot, Jet Asia, City Airways und R Airlines haben einen Sicherheitstest der chinesischen
Luftfahrtbehörde nicht bestanden.

 
  wundert mich also nicht.
 Busgesellschaften    ???   Da kenne ich nur eine, mit der ich immer fahre und auf die hab ich gutes Vertrauen.  Nakon Chai Air Busse  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 14. Mai 2015, 14:58:36
Ab nächsten Monat will Air Asia Direktflüge von U-Tapao nach Kuala Lumpur anbieten...

http://bangkok.coconuts.co/2015/05/14/airasia-adds-direct-flights-kuala-lumpur-pattaya

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 14. Mai 2015, 15:22:57
Busgesellschaften    ???   Da kenne ich nur eine, mit der ich immer fahre und auf die hab ich gutes Vertrauen.  Nakon Chai Air Busse  }}


Stimmt , Burianer ;}  

Der Mercedes unter den Buslinien  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 17. Mai 2015, 15:10:58
Nur am 28. August!
 
Oneway FRA - BKK/Phuket

99 € !


http://www.holidayandfly.de


20 Plätze! Eben war noch frei!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 17. Mai 2015, 15:18:18
Immer noch zu haben...  ]-[


FLUG: DM-822 FRA -> HKT KLASSE: Y FR 28.08.15 19:00 ANKUNFT: SA 29.08.15 13:35 

Person 1.
99 €
Person 2.
99 €
Gesamtpreis inklusive aller Steuern und Gebühren: 198 €

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 17. Mai 2015, 15:49:16
FLUG: DM-822 FRA -> HKT KLASSE: Y FR 28.08.15 19:00 ANKUNFT: SA 29.08.15 13:35  

DM - Maersk Airlines (Dänemark)

Bei Wiki steht, die haben den Betrieb 2005 eingestellt! ???
http://de.wikipedia.org/wiki/Maersk_Air

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: wasi-cnx am 17. Mai 2015, 18:55:16
@uwelong und @namtok,

Dieses Angebot, 99 Euro für die Strecke Frankfurt - Bangkok bzw. Frankfurt - Phuket, scheint zumindest merkwürdig zu sein, wenn nicht ein Fake.
Im Vielfliegerforum Deutschland wird im Thread "Flüge mit Asian Air zwischen Deutschland und Thailand" vor dieser 99 Euro-Promotion gewarnt. Ebenso wird dort zu diesem Thema auf ein anderes Forum, das Thailand-Asienforum, hingewiesen, das in einem Thread ebenfalls vor diesem Angebot warnt. Die letzten Einträge dort zu diesem Thema stammen vom April 2015.

Also: Holzauge sei wachsam...  >: {-- {--

Gruss, wasi-cnx
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 17. Mai 2015, 19:30:25

Sehe ich auch so!

Sollte man besser alles löschen, bevor noch was passiert!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: schiene am 17. Mai 2015, 19:44:39
Diese Angebote gibt es sehr oft aber meist nur 1-5 Plätze.Da muss man rechtzeitig buchen und der erste sein.
Ruft doch einfach mal bei der Airline an und fragt wie man solche Flüge bekommt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 17. Mai 2015, 20:10:22
Nun, ich hatte auch nicht ernsthaft vor, diesen Flug wahrzunehmen.  Dazu müsste ich dann auch noch extra nach Frankfurt ... --C  


Trotzdem mal die Flugdaten bei Flightaware eingegeben, unter dieser Flugnummer gibt es eine Verbindung vom schottischen Edinburgh nach Billund (DK).

Status: Vor 16 Jahren gelandet   :]

https://de.flightaware.com/live/flight/DAN822

Die grössten Maschinen von denen sind/waren übrigens B 737, damit kommt man nur mit Zwischenstopps nach Thailand.

Obwohl das an sich kein Argument ist, der  :-X macht das genauso...  {--






Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: karl am 17. Mai 2015, 22:56:05
seit etwa 4 Wochen liegt die Auslastung bei Thai-Airways beim A380 von BKK nach FRA und zurück bei 96%
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Vimana am 18. Mai 2015, 00:50:08
@ Karl
Seit 1. Mai gibt es nur noch den A380 Flug zwischen FRA und BKK.

Der zweite Flug mit B747/  B777 ist gestrichen worden, alles wurde auf den A380 umgebucht.
Schon ab Mitte April wurde bei Bedarf schon mal der eine oder andere Flug gestrichen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: karl am 22. Mai 2015, 18:48:56
nochmal ein Nachtrag zu den Internetbuchungen, siehe mein Beitrag Nr. ....
Mein Ticket habe ich hier in Bangkok per Internet bestellt.
Der Hin- und Rückflug wurden getrennt aufgeführt und der Rückflug war 2000 THB teurer als der Flug nach FRA
Umbuchung des Ticket war möglich für 2000 THB

Als ich in DL war und das Ticket für meine Frau buchte, wurde ich umgeleitet von Thaiairways.com von Bangkok nach Thaiair.de in DL
Es war nicht möglich, auf der .com Website zu buchen.

Auf der DL Website sind ganz andere Bedingungen des Fluges, hab aber nicht alles gelesen.
Für Hin- und Rückflug gibt es nur ein Preis, aber in THB berechnet, es ist der gleiche wie bei mir nur ohne die 2000 THB
und !
das Ticket ist kostenlos umbuchbar.

Wenn man die Strecke FRA - BKK - FRA bucht, kommen die Preise in EUR
Wenn man die Strecke BKK - FRA - BKK bucht, kommen die Preise in THB

Der Rückflug vorgestern ganz bequem, leise und vor allem, ich hatte für mich 3 Sitzreihen. Meine Reihe, vor mir und hinter mir frei. Kein so Idiot der noch vor dem Start meint, den Sitz
in Liegeposition bringen zu müssen.
Im ganzen A380 vielleicht 60 bis 100 Fluggäste in der Standart Klasse

und vor allem, ein super guten Essen. Beef-Gulasch mit Rotkraut und ??-Kartöffelchen, Vorspeise war eine Scheibe Kassler mit Kartoffelsalat.
Die letzten 6 Flüge zuvor war das Essen nicht empfehlenswert.

Allerdings die Business und 1.-st Class waren ausgebucht.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: siggi am 22. Mai 2015, 20:23:15
Wir sind am 16.5 zuerst von Udon nach Bangkok mit Thai Smile,(1290.- Bath) geflogen,
meine 2 Koffer wogen 47 kg. mußte kein Übergepäck bez.  ;}
Der Flug dauerte 50 min. ,der Flieger war nur ca .70 % besetzt.  {*
Danach  mit Qatar Airways von Bangkok Dooha mit den 380 ,
gerammelt voll aber bequem zum sitzen,dann von Dooha nach Frankfurt
halbleere Maschiene. In Deutschland wurde dann schon nach der Ankunft Passkontrolle gemacht.
Vor der Gepäckausgabe war noch ein extra Halt ,wo nach dem Inhalt des handgepäcks gefragt wurde.
Dann vor dem Ausgang wurde ich das 1 mal in meiner langen Reiselaufbahn kontrolliert,
aber die Leute waren sehr nett,und haben uns nach einem Koffer und einem Handgepäck check
noch einen schönen Tag gewunschen , und ich ihnen auch.


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 23. Mai 2015, 01:15:30
und vor allem, ein super guten Essen. Beef-Gulasch mit Rotkraut und ??-Kartöffelchen, Vorspeise war eine Scheibe Kassler mit Kartoffelsalat.
Die letzten 6 Flüge zuvor war das Essen nicht empfehlenswert.

Gut zu hören.  ;} Davor über 20 Jahre lang die gleiche Pampe...  {;
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 23. Mai 2015, 09:23:49
Thailand beendet 'open sky' Politik

Zitat
Verkehrsminister Prajin Juntong sagte am Freitag, dass Thailand die Zahl der ankommenden Flüge beschränken wird, der Himmel und die Flughäfen seien überlastet.

http://www.bangkokpost.com/news/general/570275/thailand-to-end-open-sky-policy (http://www.bangkokpost.com/news/general/570275/thailand-to-end-open-sky-policy)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dart am 27. Mai 2015, 07:09:22
NACH ZWEI ABSTÜRZEN: Malaysia Airlines wird es bald nicht mehr geben

Es ist aus. Malasia Airlines (MAS) kann nicht mehr. Seit rund einem Jahr will kaum noch einer mit der asiatischen Fluggesellschaft fliegen, nachdem zwei ihrer Flugzeuge binnen zwei Monaten unter jeweils mysteriösen Umständen abstürzten. Doch aufgeben wird die Fluglinie deswegen nicht. Kommende Woche wird sie neu geboren - mit neuem Namen, neuem Besitzer und neuem Chef.

Der kommt aus Deutschland und heißt Christoph Müller. Der 52-jährige Wuppertaler hat sich in der Branche den Ruf als Retter erarbeitet: Erst bei Belgiens Airline Sabena, dann bei der Lufthansa, zuletzt bei der irischen Air Lingus...

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/nach-zwei-abstuerzen-malaysia-airlines-wird-es-bald-nicht-mehr-geben_H414980717_168384/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: jock am 27. Mai 2015, 08:49:49
Sanierer zu sein ist ein heisser Job.

Gelingt die Sanierung,ist man ein Held.Misslingt es,gilt man als Versager.

Diese Erfahrung machte auch Herr Mehdorn bei der Air Berlin.

Auch Herr Christop Mueller,dessen Engagement seit knapp einem halben Jahr
bei der Malaysian Airline feststeht,fuhr diese Hochschaubahn.

Im Vorstand bei der Swissair war er mit dabei,dass die Sabena aufgekauft
wurde.Und er war auch dabei,als die Sabene groundete und 2001 den Betrieb
einstellte.

Anders lief es bei der Air Lingus,die er aus dem Tief herausholte und Gewinne
schrieb.

Bei seiner neuen Taetigkeit,ist das einzig positive,dass vom Eigentuemer genug
Geld zur Verfuegung steht und dort der Ehrgeiz vorhanden ist,die Airline auf die-
selbe Flughoehe zu bringen,wo sie einmal war.

Daran wird Herr Mueller aber scheitern.Realistisch ist,dass sich die Airline in der
Region besser etablieren kann,als jetzt.

Schon jetzt steht fest,dass europaeische Destinationen gestrichen werden.Air Asia
hat zwischenzeitig in der Region Nischen besetzt und wird sie nicht wieder hergeben
wollen.Zudem lastet auf der Airline der Makel der zwei Abstuerze.
Beim ueberregionalem Flugverkehr haben Singapore Airlines und Thai Airways die
Nase vorn und von hinten druecken die arabischen Lueftfahrtgesellschaften.

Die Malaysier tun zwar alles,der eigenen Luftlinie den Ruecken zu staerken,von der
lautlosesen Entlassung von einem Drittel der Belegschaft bis hin zum Maerchen,dass
Air Asia ohne Erlaubnis (und Kenntnis ?) der malayischen Behoerden Fluege in Malaysia
unternahm und drohte die Flugrechte zu entziehen,doch ob das reicht,  ist die Frage.

Herrn Mueller ist daher alles Gute zu wuenschen !

Jock



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 27. Mai 2015, 23:13:45
A 330 Sack 4000 Meter ab, bevor die Piloten die Triebwerke neu starten konnten

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/airbus-singapur-101.html (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/airbus-singapur-101.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: jock am 02. Juni 2015, 09:25:32
Hurra! dachte ich,als ich las,dass eine neue Suchmaschine versteckte
Tickets ausfindig machen kann und man so zu unwahrscheinlich guenstigen
Preisen von A nach B kommt.

Mal so fuer 1.000 Euro um die Welt zu jetten,von Bangkok nach Singapore,
dann in Down Under ein paar Kaengurus streicheln,in San Franzisko ueber
die Golden Gate,im Big Apple einen Kaffee trinken,ein Foto zusammen mit
Lord Nelson in London und dann halt wieder Richtung Khanu Woralaksaburi.

Der Traum war schnell wieder vorbei,denn ich habe dazu keine 3 Jahre und
2 Monate Zeit.

Zu denken hat mit folgendes Beispiel gegeben:

Flug von Wien nach Frankfurt,Dauer knapp 2 h,Preis um die 200 Euro.(return)

Der Vorschlag der neuen Suchmaschine namens "Skypicker" :

Hinflug :

Wien- Barcelona-Frankfurt mit Reisedauer 25 Stunden davon 21 Stunden
Aufenthalt in Barcelona.

Rueckflug:

Frankfurt-Antalya-Wien mit Reisedauer 35 Stunden davon 29 Stunden Auf-
enthalt in Antalya.

Reisepreis 300 Euro.

Wer fliegt mit ?

Jock

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Bruno99 am 02. Juni 2015, 12:26:42
Wer fliegt mit ?

und wie lange brauchen wir von hier bis Wien  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: chauat am 02. Juni 2015, 12:32:49
und wie lange brauchen wir von hier bis Wien  ???

Naja von hier recht lange.  ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 02. Juni 2015, 14:59:29
Scheint ueberhaupt ne Suchmaschine der besonderen Art zu sein.

FRA nach CEB rund 40 stunden und 1800 Euronen ONEWAY, da im Oktober keine Rueckreise :D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 02. Juni 2015, 16:17:02
Nonstop scheint derzeit auch nicht sehr gefragt:

 Thai MUC - BKK   Die 747 ist für 16  Besatzungmitglieder ausgelegt, wenn diese dann die gleiche Anzahl an Passagieren betreuen wird es so schnell nix mit schwarzen Zahlen...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 02. Juni 2015, 16:39:04

 Malaysia Airlines kündigt allen 20.000 Mitarbeitern


Malaysia Airlines wagt den Neustart. Alle Mitarbeiter haben eine Kündigung erhalten, 14.000 wurde aber ein Job in einer neuen Firma angeboten. Ein Deutscher soll die Airline nun aus der Krise führen.

WELT.DE
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: joggi am 03. Juni 2015, 16:54:15
Von wegen "billig" fliegen :


Überraschende Entdeckung beim Blick aus dem Flugzeug-Fenster:   ???

Da repariert ein Techniker mit Isolierband ein Triebwerk.   ;]

Kein Grund zur Sorge, heisst es beim Billigflieger Easyjet.
     :]


http://www.blick.ch/news/ausland/guten-flug-hier-wird-ein-easyjet-mit-klebeband-geflickt-id3817918.html
Titel: Re: Thaksin im Internet
Beitrag von: namtok am 04. Juni 2015, 03:58:20
Diese Bilder zeigen den geplanten Überschall-Jet Aerion SBJ (supersonic business jet) der Aerion Corporation.



Hier ein Werbevideo:


Aerion's AS2 Supersonic Business Jet gets extra engine and cabin space

https://www.youtube.com/watch?v=Jm8gx7JFGaQ

Vorbestellungen werden offenbar schon angenommen...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 05. Juni 2015, 18:27:58
Sechs internationale Flughäfen auf höchste Alarmstufe für MERS-CoV

Es betrifft die Flügplätze Suvarnabhumi, Don Mueang, Chiang Mai, Chiang Rai, Phuket and Hat Yai.

In Suvarnabumi sind Wärmebildkammeras installiert.

http://englishnews.thaipbs.or.th/six-international-airports-placed-on-high-alert-for-mers-cov (http://englishnews.thaipbs.or.th/six-international-airports-placed-on-high-alert-for-mers-cov)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 05. Juni 2015, 20:11:39
Sechs internationale Flughäfen auf höchste Alarmstufe für MERS-CoV

"... airport health officials ... have issued orders for any passengers with symptoms of extreme fatigue, high fever, severe coughing and hyper ventilating or out of breath to be immediately examined."

Wer rund 24 Stunden von zu Hause bis Thailand unterwegs war, wird fast zwangsläufig schlapp oder außer Atem sein. Viel Arbeit für die Teams ...  :)



Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 05. Juni 2015, 20:42:44
Sechs internationale Flughäfen auf höchste Alarmstufe für MERS-CoV

Es betrifft die Flügplätze Suvarnabhumi, Don Mueang, Chiang Mai, Chiang Rai, Phuket and Hat Yai.

In Suvarnabumi sind Wärmebildkammeras installiert.

http://englishnews.thaipbs.or.th/six-international-airports-placed-on-high-alert-for-mers-cov (http://englishnews.thaipbs.or.th/six-international-airports-placed-on-high-alert-for-mers-cov)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 05. Juni 2015, 20:56:00
 ???  Hans , was willst Du uns sagen, Du fliegst doch Heute  :-X   oder   nicht  :-X
Erzaehl bitte, wie es ist am Susibum.
 {+ sorry, gilt nur fuer reinkommende Reisende .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 05. Juni 2015, 22:14:58
???  Hans , was willst Du uns sagen, Du fliegst doch Heute  :-X   oder   nicht  :-X
Erzaehl bitte, wie es ist am Susibum.
 {+ sorry, gilt nur fuer reinkommende Reisende .
War rausgefloven, und kam mit onair nicht mehr rein.
Hab nichts von mitbekommen, wird aber auch nur für Arrivals sein - oder man plant noch dran rum  ;D

Uebrigens im 380er nach Dubai: Welcome at Emirates in cooperation with Thai Air.  ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: vicko am 05. Juni 2015, 22:48:30
Diese Erfahrung machte auch Herr Mehdorn bei der Air Berlin.

Na ja, ein Mehdorn ist ein schlechtes Beispiel,
der hat auch u.a. die DB den Flughafen BER und mehr gegen die Wand gefahren.  {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 11. Juni 2015, 09:39:01
IATA führt neue Vorgaben fürs Handgepäck ein

Zitat
Bislang gehen die IATA-Empfehlungen von maximal 56 mal 45 mal 25 Zentimeter aus.

Neu:

(http://up.picr.de/22202684ln.jpg)


http://www.airliners.de/iata-vorgaben-handgepaeck/35932 (http://www.airliners.de/iata-vorgaben-handgepaeck/35932)

http://www.telegraph.co.uk/travel/travelnews/11664090/Airlines-set-to-reduce-size-of-carry-on-luggage.html (http://www.telegraph.co.uk/travel/travelnews/11664090/Airlines-set-to-reduce-size-of-carry-on-luggage.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 11. Juni 2015, 10:45:32
Schon irgendwie komisch  ??? Preisabsprachen sind nicht erlaubt (wer daran glaubt  :D) und beim Handgepaeck liegen alle in einer Norm nur unter "W" hat man Differenzen, wahrscheinlich damit es nicht so auffaellt  >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: udo50 am 11. Juni 2015, 10:52:46
Bin ich froh mit der ganzen Kac..e nichts mehr am Hut zu haben. ;) Fast 30 Jahre das  Prozedere mit dem Gewicht und den Abmessungen .Jährlich Minimum 1X hin und zurück.

    Besonders meine Gattin hatte ständig Übergepäck in beiden Richtungen. >: >:Und Stinkefisch ohne Ende im Gepäck.  {--  Jetzt muß sie selber damit zurecht kommen bei den Besuchen von Enkel und Tochter in D {-- :] :] :] :]
Titel: Thai Airways reduziert Flotte um 42 Maschinen
Beitrag von: namtok am 17. Juni 2015, 14:44:51
"Gesundschrumpfen" :


Seit Anfang des Jahres hat sich Thai Airways von 18 Flugzeugen getrennt, weitere 24 sollen bis Ende nächstes Jahr veräussert werden.

http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-to-downsize-fleet-by-more-than-24-in-2016-30262440.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 17. Juni 2015, 15:15:05
BANGKOK: Der kommende Donnerstag ist für die thailändischen Fluggesellschaften und die Zivile Luftfahrtbehörde (DCA) ein entscheidender Tag. Am 18. Juni will die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) ihren zweiten Bericht zur Sicherheit des Luftverkehrs in Thailand vorlegen.

Sollte die ICAO der UN Thailand wegen nicht eingehaltener Sicherheitsvorschriften von der Kategorie I auf II herabstufen, könnten die USA und Europa thailändische Fluggesellschaften auf die Schwarze Liste setzen, Europa und die USA ein Landeverbot aussprechen. Zudem könnten amerikanische und europäische Fluggesellschaften ihr Codesharing mit der Staatslinie Thai Airways International (THAI) beenden.

Im März hatte die ICAO der Zivilen Luftfahrtbehörde vorgeworfen, international geltende Sicherheitsstandards nicht eingehalten zu haben, so bei Startgenehmigungen von Fluggesellschaften und bei der Ausstellung von Zertifikaten. Daraufhin hatten Japan und Südkorea Flugverbote für Chartergesellschaften und für neue Verbindungen erteilt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 17. Juni 2015, 15:23:28

Aus Thaizeit:


Es geht zügig voran! Noch in diesem Jahr beginnen die Arbeiten für einen weiteren Airport Link, und ein 3. internationaler Flughafen wird ebenfalls bald Wirklichkeit...

Alle aktuellen Infos findet Ihr hier:

>>> http://bit.ly/Airport-News2015
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namdock am 17. Juni 2015, 15:43:09

@ namdock,

es wäre wohl auch sehr angebracht im Personalbereich "gesundzuschrumpfen" und den Rest zu qualifizeiren.

Bespiel: ich hatte einen Flug von Bkk nach Stavanger.  Von Bkk nach Kopenhagen mit Thai, von Kopenhagen nach Stavanger mit SAS.

Ich mußte den Rückflug terminlich verschieben.

Also in Bkk zu Thai. 1. Schalter: gehen Sie dahin. 2. Anlaufstelle: gehen Sie dahin. 3. Anlaufstelle wir sind nicht zuständig, gehen Sie

zu SAS.

Bei SAS angekommen, Problem geschildert: wieso kommeen Sie damit zu uns? Na die 3. Thaistelle hat das so gemeint.

Ja wenn das so ist und Sie damit einverstanden sind, daß Sie mit uns fliegen, können wir Ihnen  helfen!!!

Durch das verhalten der Thai ist mein Thai-Ticked ein SAS-Ticket geworden und die Thai mußte natürlich den Flugpreis an die SAS

abtreten. Codesharing auf Thai-Art.

mfg

Dieter

PS: ich bin danach nie wieder mit der Thai geflogen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 17. Juni 2015, 23:44:02
Am 18. Juni will die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) ihren zweiten Bericht zur Sicherheit des Luftverkehrs in Thailand vorlegen.



Chef der Luftfahrtsbehörde abgesetzt und auf "inaktiven Posten" transferiert


The director-general of the Department of Civil Aviation (DCA) Somchai Piputvat was yesterday transferred to a new position as inspector-general in the Transport Ministry.

http://englishnews.thaipbs.or.th/civil-aviation-boss-transferred
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 18. Juni 2015, 09:19:29
IATA führt neue Vorgaben fürs Handgepäck ein

Handgepäck wird doch nicht kleiner

Der Weltluftfahrtverband IATA legt seine umstrittenen Pläne für kleineres Handgepäck an Bord von Flugzeugen auf Eis.

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/iata-krebst-zurueck-handgepaeck-wird-doch-nicht-kleiner-id3877421.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/iata-krebst-zurueck-handgepaeck-wird-doch-nicht-kleiner-id3877421.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 18. Juni 2015, 09:41:58
THAI: Weitere Verbindungen auf dem Prüfstein

BANGKOK: Obwohl die Thai Airways International (THAI) im ersten Quartal dieses Jahres einen Netto-Profit von 4,54 Milliarden Baht gemeldet hat, geht die Sanierung der kriselnden Fluggesellschaft weiter. In den Jahren 2013 und 2014 hatte sie ein Defizit von 12 bzw. 15,6 Milliarden Baht eingeflogen.

Mit der Streichung von 5.000 der 25.000 Jobs und weiterer Verluste bringenden Verbindungen sowie dem Einsatz neuer, spritsparender Flugzeuge soll die THAI langfristig in der Gewinnzone bleiben. Der Verwaltungsrat hat bereits 5,5 Milliarden Baht zur Finanzierung einer Vorruhestandsregelung für 2.000 Beschäftigte bereitgestellt. Ziel ist, die Operationskosten (ohne Kerosin) um 20 Prozent zu senken.

Nachdem bereits das Aus für die Verbindungen nach Johannesburg, Moskau, Madrid (ab September) und von Phuket nach Seoul gefallen ist, stehen weitere Strecken auf dem Prüfstein: Rom, Mailand, Brüssel, Brisbane, Sapporo, Colombo, Denpasar und Hyderabad.

Mit neuen Flugzeugen vom Typ Airbus A 330-s, Airbus 350-900s und Boeing B 787-8s werden nicht nur die Rechnungsbeträge für Kerosin niedriger ausfallen, die THAI hofft auch ihr Image nachhaltig aufzupolieren und auf der Rangliste der weltbesten Airlines weit nach oben zu steigen. Mit dem Einsatz neuer Flugzeuge wird der Maschinenpark verkleinert. Die THAI wollte 42 ältere Flugzeuge verkaufen, hat aber erst für 18 Käufer gefunden. Deshalb hat der Verwaltungsrat die Zahl auf 30 gesenkt. Ende des Jahres sollen nur noch 101 Maschinen starten und landen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 18. Juni 2015, 09:58:32
Air Asia wurde zum 7. Mal in Folge zur besten Billigfluglinie gewaehlt.
Laut der Zeitung "The Nation" stimmten ca 19 Millionen Fluggaeste fuer die Airlines.
Tony Fernandes, Vorstandsvorsitzender, nahm am 16.Juni die Auszeichnung des Skytrax World Airlines Awards persoenlich in Paris in Empfang.
Das Unglueck am 28. Dezember 2014 ist noch gar nicht so lange her und trotzdem hat man es geschafft weiter oben dabei zu sein.
Nach meiner Meinung war damals der Absturtz einer Swissair in Halifax (Kanada) der Beginn der Probleme der schweizer Fluglinie.
Es spielt halt auch eine Rolle wo man abstuertzt in Kanada gilt amerikanisches recht, meines wissens nach.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Rangwahn am 18. Juni 2015, 16:55:03
Handgepäck wird doch nicht kleiner

Der Weltluftfahrtverband IATA legt seine umstrittenen Pläne für kleineres Handgepäck an Bord von Flugzeugen auf Eis.


Schade!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 18. Juni 2015, 17:28:39
Die THAI wollte 42 ältere Flugzeuge verkaufen, hat aber erst für 18 Käufer gefunden.

19 !   ;D

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 18. Juni 2015, 17:49:22
ICAO zeigt Thailand die rote Flagge

http://englishnews.thaipbs.or.th/icao-red-flags-thailand (http://englishnews.thaipbs.or.th/icao-red-flags-thailand)

Somit gesellt sich Thailand in Sachen Flugsicherheit zu

Angola, Botswana, Djibouti, Eritrea, Haiti, Kazakhstan, Libanon etc.

http://www.icao.int/safety/Pages/USOAP-Results.aspx (http://www.icao.int/safety/Pages/USOAP-Results.aspx)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 18. Juni 2015, 18:31:23
 ??? und ich fliege demnaechst mit Ukraine  Air   ;}  soll doch gut sein.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 18. Juni 2015, 18:36:41
??? und ich fliege demnaechst mit Ukraine  Air   ;}  soll doch gut sein.
Runter kommen sie alle  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 19. Juni 2015, 09:43:52
(http://666kb.com/i/czmhi6e9z8z2t3824.jpg)

(http://www.bangkokpost.com/media/content/20150619/1044016.jpg)

(http://www.bangkokpost.com/media/content/20150619/1043940.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 19. Juni 2015, 14:12:01
Im Verkehrsministerium ist man noch etwas "verwirrt"...


Transport Minister 'Confused' by Safety Downgrade for Thai Airlines

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1434695910
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 20. Juni 2015, 09:22:41
Es ist unglaublich  {+
Wenn man auf der Liste steht, wie Thailand jetzt, dann drohen Landeverbote und im Ministerium ist man verwirrt.....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: KhunChang am 20. Juni 2015, 10:24:00
Hätte man drauf wetten können, dass das zuständige Ministerium diese wichtige Frist verbummelt  {--  Und das ausgerechnet jetzt, kurz vor der "kleinen" Hochsaison, den Sommerferien, wenn alle Deutsch-Thai Familien mit der TG in Heimaturlaub fliegen wollen.

 {[
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Pedder am 20. Juni 2015, 10:38:24
Hätte man drauf wetten können, dass das zuständige Ministerium diese wichtige Frist verbummelt 


http://thailandtip.info/2015/06/19/verkehrsminister-prajin-gibt-zu-wir-haben-versagt/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 20. Juni 2015, 10:40:20
Warnung der ICAO

Gelbe Karte für Thailands Luftfahrt

Thailand sieht sich mit einer gelben Karte der ICAO verwarnt. Die Zivilluftfahrtorganisation hat auf Sicherheitsmängel in der Luftfahrtbranche hingewiesen.

rt. Singapur ⋅ Thailand, wo in diesem Jahr 28 Mio. Touristen erwartet werden, sieht sich mit einer gelben Karte der Zivilluftfahrtorganisation ICAO verwarnt. Die Uno-Überwachungsbehörde hat zum zweiten Mal in diesem Jahr auf Sicherheitsmängel in der Luftfahrtbranche aufmerksam gemacht. Dies hat zur Folge, dass zahlreiche Länder thailändische Fluggesellschaften und die Wartung von deren Flugzeugen genauer unter die Lupe nehmen und bei der Bewilligung zusätzlicher Flüge restriktiver vorgehen dürften.

http://www.nzz.ch/wirtschaft/gelbe-karte-fuer-thailands-luftfahrt-1.18565690


Diese " gelbe " nicht " rote Karte " heißt nicht automatisch ein Landeverbot in der EU .

Es sollte aber schnellstes daran gearbeitet werden , diese Mängelberichte abzu-

arbeiten... insbesondere die Ausbildungsmängel in der Wartung zu beheben 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 20. Juni 2015, 11:03:14

Aus WB:

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit wolle sich am 25. Juni zu dem Thema äußern, sagte der Minister. „Wenn Länder Maßnahmen ergreifen, um uns zu verbannen, dann werden wir womöglich nicht die Macht haben, darüber zu verhandeln. Wir müssen die Situation akzeptieren und die Probleme lösen.“

Na, da hätte man auch schon früher drauf kommen können!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 20. Juni 2015, 15:04:33
Das "verwirrt sein" überrascht schon deswegen, da am Tag zuvor der zuständige Abteilungsleiter der Zivilluftfahrt gefeuert wurde. Da kann man wohl eine "Vorabinformation" über das Ergebnis annehmen !

Ausserdem gab es davor schon eine Dreimonatsfrist,  während der Prayuth sogar die Angelegenheit zur "Chefsache" erklärt und seinen Allmachtsartikel 44 zur Problemlösung eingebracht hatte.


Eine "positive" Nachricht wurde noch schnell ausgegraben, der Susibum hat das schnellste Internetangebot aller Flughäfen weltweit:


http://www.bangkokpost.com/news/general/598236/suvarnabhumi-wifi-world-fastest
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: KhunChang am 21. Juni 2015, 04:06:40
Und das ausgerechnet jetzt, kurz vor der "kleinen" Hochsaison, den Sommerferien, wenn alle Deutsch-Thai Familien mit der TG in Heimaturlaub fliegen wollen.

Da habe ich wohl etwas vorschnell geunkt. TG wird wohl vorerst die EU weiterhin anfliegen dürfen:

Zitat
Von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) wird nicht erwartet, dass sie für thailändische Airlines ein Flugverbot für Europa ausspricht. Nur die THAI fliegt Europa an, und deren Maschinen sowie das Personal wurden bereits von der EASA überprüft und für sicher befunden. Die EASA hat für die kommende Woche einen Bericht angekündigt. Bis zum 13. Juli will die US Federal Aviation Administration (FAA) zu der Luftfahrtsicherheit in Thailand Stellung nehmen.
Quelle: Der Farang /de/pages/luftfahrt-rote-karte-fuer-thailand
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 23. Juni 2015, 03:41:27
Verkehrsminister: "Keine Ahnung, wann die ICAO - Vorgaben erfüllt werden könnnen "   {:}


http://www.bangkokpost.com/news/transport/600172/prajin-no-idea-when-dca-able-to-meet-icao-safety-standards
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 23. Juni 2015, 07:37:11
(http://666kb.com/i/czqgwk1x6hkyiz5fh.jpg)
Titel: Aktuell: Notlandung in Polen-Polizei vermutet Sprengsatz an Bord
Beitrag von: Khun Tan am 25. Juni 2015, 14:54:05
Kurzmeldung: Angeblich musste ein Flugzeug der Ryan Air eine Notlandung in Polen machen. Polizei vermutet einen Sprengsatz an Bord

http://www.reuters.com/article/2015/06/25/us-poland-airplane-landing-idUSKBN0P50PO20150625?feedType=RSS&feedName=topNews&utm_source=twitter

Titel: Re: Aktuell: Notlandung in Polen-Polizei vermutet Sprengsatz an Bord
Beitrag von: Khun Tan am 25. Juni 2015, 15:33:07
Kurzmeldung: Angeblich musste ein Flugzeug der Ryan Air eine Notlandung in Polen machen. Polizei vermutet einen Sprengsatz an Bord

http://www.reuters.com/article/2015/06/25/us-poland-airplane-landing-idUSKBN0P50PO20150625?feedType=RSS&feedName=topNews&utm_source=twitter



1. Bericht aus der deutschsprachigen Presse

Ryanair wegen explosiven Substanzen notgelandet

http://www.heute.at/news/welt/art23661,1176444
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 26. Juni 2015, 07:07:42
(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/14352742090902_2606.png)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2015, 11:11:47
THAI nicht auf der Schwarzen Liste


BANGKOK: Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA), hat, wie erwartet, gegen thailändische Airlines kein Flugverbot ausgesprochen.

Obwohl die Internationale Zivilluftfahrtsorganisation (ICAO) in der Vorwoche Thailand erneut wegen mangelnder Sicherheit in der Luftfahrt kritisiert hatte. In einer gestern veröffentlichen Stellungnahme der EASA heißt es, die Thai Airways International (THAI), die als einzige thailändische Airline Europa anfliegt, befinde sich nicht auf der Schwarzen Liste. Die EASA hatte Maschinen und Personal der THAI bereits vor Wochen auf ihre Sicherheit überprüft. Die Staatslinie fliegt also weiter im Linienverkehr zwölf Städte in zehn Ländern an: London, Kopenhagen, Frankfurt, Brüssel, Madrid, München, Oslo, Paris, Stockholm, Zürich, Mailand und Rom.

Der Farang /de/pages/thai-nicht-auf-der-schwarzen-liste
Titel: Sumatra: Militär-Flugzeug stürzt in einem Wohngebiet ab
Beitrag von: Khun Tan am 30. Juni 2015, 14:01:03
(http://prod.static9.net.au/_/media/images/2015/june/30/300615_indo.ashx?w=718)

(http://www.straitstimes.com/sites/straitstimes.com/files/imagecache/2014_revamp_615x346/20150630/GPplane3006e.jpg)

http://www.airlive.net/2015/06/breaking-news-dozens-feared-dead-after.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 30. Juni 2015, 15:13:36
Letzte Woche versuchte ein Passagier über Südtheiland, während des Fluges der Thai Lion nach Had Yai den Notausgang zu öffnen. 3 Polizisten unter den 160 Passagieren konnten den Mann überwältigen.

Thai Man Attempts to Open Airplane's Emergency Door In-Flight

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1435321281


Problematisch ist weiterhin der Fall des Bangkoker Expolizeichefs,  der in Japan bei der Ausreise mit seiner im Kulturbeutel "vergessenen" Handfeuerwaffe verhaftet wurde, da er sie beim Hinflug aus BKK ein paar Tage davor wohl schon bei sich führte, ohne dass  es am Susibum aufgefallen wäre.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 30. Juni 2015, 15:37:08

Problematisch ist weiterhin der Fall des Bangkoker Expolizeichefs,  der in Japan bei der Ausreise mit seiner im Kulturbeutel "vergessenen" Handfeuerwaffe verhaftet wurde, da er sie beim Hinflug aus BKK ein paar Tage davor wohl schon bei sich führte, ohne dass  es am Susibum aufgefallen wäre.

Das erzeugt ungemein viel Vertrauen in die Sicherheitsmaßnahmen an thail. Airports. :D {+
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 30. Juni 2015, 15:39:41

Problematisch ist weiterhin der Fall des Bangkoker Expolizeichefs,  der in Japan bei der Ausreise mit seiner im Kulturbeutel "vergessenen" Handfeuerwaffe verhaftet wurde, da er sie beim Hinflug aus BKK ein paar Tage davor wohl schon bei sich führte, ohne dass  es am Susibum aufgefallen wäre.

Das erzeugt ungemein viel Vertrauen in die Sicherheitsmaßnahmen an thail. Airports. :D {+
Dafür haben sie mein Handgepäck wegen ner Kombizange drei mal durchleuchtet, bis sie sie gefunden und für harmlos erkannt haben.
Statistisch ist also alles in Ordnung ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 30. Juni 2015, 15:40:30
Mind. 20 Tote nach dem Absturz in Sumatra, die Zahl könnte noch deutlich nach oben gehen...

http://news.xinhuanet.com/english/2015-06/30/c_134369088.htm


Update: In den indonesischen Nachrichten wird bereits von 38 Todesopfern berichtet. :(

Steve Herman ‏@W7VOA 
TV One: 38 dead in military C-130 crash in Medan

http://www.tvonlineindonesia.net/tvlokal/tvone
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 30. Juni 2015, 17:59:50
Absturz über Wohnhäusern

Beim Absturz eines Militärflugzeugs auf ein dicht bebautes Wohngebiet sind in Indonesien möglicherweise Dutzende Menschen getötet worden. "Wir haben 38 Leichen geborgen", sagte ein Militärsprecher. Das Flugzeug des Typs Hercules C-130 stürzte einem Armeesprecher zufolge kurz nach dem Start in der Millionenstadt Medan auf Sumatra ab.

An Bord befanden sich nach Angaben der Armee 113 Menschen. Das Militär geht davon aus, dass das Flugzeug wegen technischen Versagens abgestürzt ist. Es soll seit mehr als 50 Jahren im Dienst gewesen sein, berichteten Nachrichtenportale

...

Die Hercules C-130 des US-amerikanischen Herstellers Lockhead ist ein propellergetriebenes Transportflugzeug, das seit Jahrzehnten bei Katastrophenhilfen eingesetzt wird. Direkt nach dem Absturz forderten indonesische Politiker neues Fluggerät für die Luftwaffe. "Die Flotte besteht fast nur aus alten, qualitätsschwachen Maschinen", sagte der Parlamentsabgeordnete Pramono Anung nach Angaben der Jakarta Post. "Es ist eine Schande, dass unsere Soldaten damit fliegen müssen."
©dpa/AFP/olkl/anri
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 30. Juni 2015, 21:21:09
Nach dem Lauda Air Crash wohl eine der größten Tragödien in der Luftfahrt in SEA  :( (abgesehen von verschollenen oder abgeschossenen Fliegern :-))

http://www.bangkokpost.com/news/asia/608364/death-toll-soars-to-more-than-113-in-indonesia-plane-crash
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 30. Juni 2015, 22:36:12

Das erzeugt ungemein viel Vertrauen in die Sicherheitsmaßnahmen an thail. Airports. :D {+


Die CTX - Scanner sind dazu da Sprengstoff zu erkennen und nicht Waffen, meint die Airports Authority of Thailand .  

Da solcher Blödsinn  {:} der Weltöffentlichkeit (und auch der ICAO) nicht zuzumuten ist:

Leider nur auf Thai


ทอท.แจง′บิ๊กแจ๊ด′พกปืนผ่านฉลุย เพราะ"ซีทีเอ็กซ์"ใช้ตรวจระเบิด ไม่ได้ตรวจปืน

http://www.matichon.co.th/news_detail.php?newsid=1435640998
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: karl am 01. Juli 2015, 00:20:36
update zum Bordservice bei Thai Airways
beim Flug FRA BKK am 21. Mai ? (weis nicht mehr genau) war das Essen Spitzenklasse.
letzten Samstag 27. Juni von BKK nach FRA war das Essen so misserabel, daß keiner von uns was gegessen hat.
Es gab Fisch oder Curry Hähnchen
die Hähnchen ungenießbar. Der Retourwagen war entsprechend voll
Außerdem gingen die Brötchen aus, ca. 30% bekamen nichts mehr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 01. Juli 2015, 08:59:47
Zahl der Opfer des Flugzeugabsturzes in Indonesien auf 130 gestiegen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jakarta (dpa) - Helfer haben in Indonesien weitere Opfer des Flugzeugabsturzes in der Stadt Medan geborgen. Das Militär teilte mit, mindestens 130 Menschen seien bei dem Unglück ums Leben gekommen. Ein Armeesprecher sagte der dpa, 122 der Opfer seien Insassen der Maschine gewesen. Die weiteren acht seien in dem Wohngebiet gestorben, in das das Militärflugzeug stürzte. Das 50 Jahre alte Transportflugzeug war kurz nach dem Start mitten in der Stadt auf der Insel Sumatra abgestürzt. Die Ursache ist noch unklar. Ein Anwohner berichtete von einer vorangehenden Explosion.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 01. Juli 2015, 21:24:06
Die CTX - Scanner sind dazu da Sprengstoff zu erkennen und nicht Waffen, meint die Airports Authority of Thailand .  
Da solcher Blödsinn der Weltöffentlichkeit (und auch der ICAO) nicht zuzumuten ist:

Kein Blödsinn:
"The CTX (Computer Tomography X-ray) is an explosive detection device, a family of x-ray devices developed by InVision Technologies in 1990 that uses CAT scans and sophisticated image processing software to automatically screen checked baggage for explosives." (Wikipedia)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 02. Juli 2015, 04:22:57
Als Passagier ist es nicht allzu schwierig, mal einen Blick dem Sicherheitspersonal über die Schulter auf sein eigenes durchleuchtetes und mit der

Zitat
sophisticated image processing software


dargestelltes Gepäck zu werfen. Die Detailschärfe ist beeindruckend, Waffen sollten da sofort ins Auge stechen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 02. Juli 2015, 09:18:01
Die Detailschärfe ist beeindruckend, Waffen sollten da sofort ins Auge stechen

Falls der zugehörige Mitarbeiter nicht gerade schläft.

Das einzige, was die CTX9400 Scanner automatisch machen, ist eben die Sprengstofferkennung.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 08. Juli 2015, 08:25:27
Unplanmaessige Landungen von Turkish Airlines.
Der Farang /de/pages/turkish-airlines-sicherheitslandung-nach-bombendrohung
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 08. Juli 2015, 08:40:23
Lufthansa streikt (noch) nicht.
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/lufthansa/lufthansa-streik-vertagt-41674086.bild.html
Quelle:www.bild.de
Titel: Kan Air muss erstmal die Haelfte ihrer Inlandsfluege streichen
Beitrag von: Khun Tan am 08. Juli 2015, 09:57:12
Kan Air muss erstmal die Haelfte ihrer Inlandsfluege streichen.
Deren Lizenz erlaubt angeblich keinen Direktverkauf der Flugtickets.

http://www.bangkokpost.com/news/transport/616300/kan-air-grounded-on-eight-domestic-routes
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: KhunChang am 11. Juli 2015, 17:07:06
Juhuuu  {*. Endlich wieder wie eine TG Abendmaschine ab FRA  :-* !

Zitat
Thai baut Kapazität zwischen Frankfurt und Bangkok aus

Thai Airways erhöht im Winterflugplan die Zahl der Verbindung zwischen Frankfurt und Bangkok. Die Fluglinie wird ab dem 25. Oktober 2015 täglich außer mittwochs zwei Mal in die thailändische Metropole fliegen. Der zusätzliche Flug mit der Nummer TG923 startet um 20:55 Uhr in Frankfurt und landet 13:35 Uhr in Bangkok. TG922 aus Bangkok startet um 12:50 Uhr mit Ankunft in Frankfurt um 19:05 Uhr. Eingesetzt wird eine Boeing 777-300ER mit 42 Business- und 306 Economy-Plätzen Der bestehende Mittagsflug ab Frankfurt wird weiterhin mit dem Airbus A380 durchgeführt sowie der tägliche Flug ab München mit einer Boeing 747-400. Neu bietet Thai Airways damit wöchentlich 20 Nonstop-Flüge ab Deutschland nach Bangkok an.
Quelle: http://www.aerotelegraph.com/thai-airways-baut-kapazitaet-zwischen-frankfurt-und-bangkok-aus

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 11. Juli 2015, 17:21:51
 ??? da fliege ich lieber mit Ukraine Air  zum halben Preis , was die Thai kostet  }}
Komme zur guten  Zeit in Frankfurt an, 13 Uhr.    und komme auch zur guten Zeit nach 4 Wochen  wieder  in Thaiand an  10 Uhr morgens.  }} 
Essen und trinke ist eh nur fuer den Hintern  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: karl am 15. Juli 2015, 18:19:31
bin gestern Nach wieder zurück nach Bangkok geflogen.
Obwohl alle Plätze wirklich bis zum Letzten besetzt waren, ein angenehmer Flug.
Essen normal
Heute morgen um 7 endlich an der Immigration.
Für Nicht-Thai waren gerade mal 2 !!! Beamte an den Schaltern.
Ca. 10 nach 7 waren es dann schon 5 - und das in der Hochsaison in Europa

Beim Gepäck-Band auf Koffer warten, nach der langen Immigration-Wartezeit waren die Koffer alle schon da.
Bei einem wurde das Laufrad weg gerissen.
Ein an dem Gepäckband stehender Helfer (von AOT) sagte sofort, machen Sie Protokoll bei Thai-Airways Büro.
Also zu Thai Airways gegangen, Protokoll aufgenommen.
Die nächsten Tage wird der Koffer bei mir zu Hause abgeholt, wird kostenlos repariert und wieder nach Hause gebracht.
- Da soll sich noch einer beschweren über den Service. -
In Frankfurt hätten alle mit der Schulter gezuckt und gesagt, hast halt Pech gehabt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: durianandy am 15. Juli 2015, 19:03:39
@Karl

vieleicht machen die aus dem Koffer ein paar Rollschuhe ??? ,dann bis Du naechstemal schneller am Immi Schalter   C-- :)

Willkommen zurueck

durianandy ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 16. Juli 2015, 08:30:37
In Frankfurt hätten alle mit der Schulter gezuckt und gesagt, hast halt Pech gehabt.
:D :D :D :D freut mich fuer dich, dass du am richtigen Ort warst  :)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 16. Juli 2015, 18:50:49
Hallo Karl

Da Dein Wohnort ja Thailand ist, lassen Sie sich allerdings Zeit mit dem Abholen.

Hatte vor 14Wochen einen Aehnlichen fall, da hatten Sie Alu ecke Rausgerissen.

Mussten allerdings drängeln das Sie den Koffer abholten und innerhalb von
einer Woche zurück bringen, denn ich brauchte Ihn für die nächste Reise.

Wenn Du Dein Koffer nicht brauchst lassen Sie sich Zeit, dann werden erst die Touristen
versorgt.

Aber trotzdem sehr guter Service.   }}

Gruss

PS.
Der Reparatur Service hatte viel zu tun, laut den Abholern.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: franzi am 17. Juli 2015, 12:02:06
Zitat
Blickkontakt statt Ellbogenkontakt: Mit einem neuen Sitzplatz-Konzept könnte der Armlehnenstreit Geschichte sein

Der Streit um die Armlehne ist ein Dauerthema auf Flügen in der Economy Class. Dieses Problem könnte mit dem neuen Sitzplatz-Konzept des französischen Konzerns Zodiac Aerospace der Vergangenheit angehören.

http://derstandard.at/2000019246815/Economy-Class-Augen-statt-Ellbogenkontakt (http://derstandard.at/2000019246815/Economy-Class-Augen-statt-Ellbogenkontakt)

fr
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 18. Juli 2015, 09:22:43
Thailändische Airlines vor Flugverbot in den USA

Die FAA gibt Thailand 65 Tage Zeit die Sicherheitsstandards zu verbessern.

http://www.bangkokpost.com/news/security/626424/thai-airlines-face-flying-ban-to-us (http://www.bangkokpost.com/news/security/626424/thai-airlines-face-flying-ban-to-us)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 18. Juli 2015, 10:01:47
Da bin ich mal gespannt, wie die Thai das hinbekommen wollen. Als ein wesentliches Problem wurde der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern des Department of Civil Aviation genannt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 18. Juli 2015, 14:32:48
Thailändische Airlines vor Flugverbot in den USA

Die FAA gibt Thailand 65 Tage Zeit die Sicherheitsstandards zu verbessern.

http://www.bangkokpost.com/news/security/626424/thai-airlines-face-flying-ban-to-us (http://www.bangkokpost.com/news/security/626424/thai-airlines-face-flying-ban-to-us)

Nach der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) hat jetzt auch die in den USA für die Luftfahrt zuständige Behörde FAA mangelnde Sicherheit in der thailändischen Luftfahrt festgestellt.

Thailand bleiben 65 Tage, um die Mängel zu beheben. Sollte das nicht erfolgen, könnte die FAA Thailand in die Kategorie 2 abstufen. Das würde bedeuten: Die Thai Airways International (THAI), die als einzige thailändische Airline die USA anfliegt, dürfte keine neuen Verbindungen anbieten und müsste mit Beschränkungen auf den jetzigen Routen rechnen...

Der Farang /de/pages/erneut-sicherheitsmaengel-in-der-luftfahrt-festgestellt

---
---

Wasinsap Chantawarin, der Direktor des Flughafen U-Tapao berichtete auf einer Pressekonferenz über den Fortschritt der Renovierungen des größten Verkehrsflughafens in Ost Thailand. Nach dem internationalen Flughafen Suwannaphum und Don Mueang soll U-Tapo der wichtigste Knotenpunkt für Ost Thailand werden.

Zurzeit fertigt der Flughafen U-Tapao pro Jahr rund 10.000 Flüge und etwa 100.000 Passagiere ab. Nach seinem Ausbau der Flughafen dann 62.000 Flüge und 870.000 Passagiere pro Jahr abfertigen können...

http://thailandtip.info/2015/07/18/u-tapao-soll-der-drittgroesste-flughafen-thailands-werden/

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: taidieter am 18. Juli 2015, 21:59:06
Der Farang meldet am 01.05 2015, das zur Zeit 800.000 Passagiere abgefertigt werden. Macht auch mehr Sinn, als 10.000 Maschinen mit 100.000 Passagieren. Dieter
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 20. Juli 2015, 04:15:11
Vor dem Check - in wird am Don Müang ab sofort das gesamte Gepäck durchleuchtet, bevor die Passagiere zum Einchecken vorgelassen werden.


http://www.bangkokpost.com/business/news/626336/cabin-bags-get-a-closer-look-at-don-mueang


Am Susibum soll es derartig strenge Vorkontrollen wegen des hohen Passagieraufkommens aber nicht geben...  {--

The new procedure will not be applied at Suvarnabhumi because of the huge volume of passenger traffic the airport handles.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 20. Juli 2015, 04:25:14
Wie schon zuvor erwähnt haben sie sich im Juni noch ne viertel Stunde mit meinem Bordgepäckt beschäftigt um ne Kombizange zu lokalisieren. 2x durch den Scanner, Vollsammlung und Durchsuchung von Hand.
Bei Sprengstoff sind sie möglicherweise toleranter. ;)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 20. Juli 2015, 18:41:18
Nach chaotischen Szenen beim heutigen Einchecken  ]-[

(http://resource.nationtv.tv/photo_news/2015/07/20/640_aahkh5aabad8jea8bdchc.jpg)

wurde die "Vorkontrolle" flugs wieder abgeschafft...  {--


weitere Bilder davon:

http://www.nationtv.tv/main/content/social/378464509/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 20. Juli 2015, 21:11:12
Jetzt in der Bangkokpost:

 Nach ellenlangen Warteschlangen und dadurch bedingte stundenlage Flugverspätungen wurde die überhastet eingeführte Aktion heute um 15 : 30  wieder abgeblasen, Gepäckkontrollen nun wieder wie bisher !

http://www.bangkokpost.com/news/general/628440/don-mueang-drops-carry-on-bag-screenings-amid-delays
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 21. Juli 2015, 09:12:16
Jakarta verbietet, in Thailand registrierten Airlines, zusätzliche Flüge durchzuführen oder den
Flugzeugtyp zu ändern.

http://www.bangkokpost.com/news/general/628644/jakarta-hits-airlines-with-restrictions (http://www.bangkokpost.com/news/general/628644/jakarta-hits-airlines-with-restrictions)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 21. Juli 2015, 10:39:55
Keine Panik, man ist schon dran - am Überlegen:
https://wahnsinnausdemwok.wordpress.com/2015/07/19/usa-und-eu-sind-sich-einmal-einig-thailand-ist-ein-hoffnungsloser-fall-teil-i/ (https://wahnsinnausdemwok.wordpress.com/2015/07/19/usa-und-eu-sind-sich-einmal-einig-thailand-ist-ein-hoffnungsloser-fall-teil-i/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 21. Juli 2015, 14:17:24
Jakarta verbietet, in Thailand registrierten Airlines, zusätzliche Flüge durchzuführen oder den
Flugzeugtyp zu ändern.

http://www.bangkokpost.com/news/general/628644/jakarta-hits-airlines-with-restrictions (http://www.bangkokpost.com/news/general/628644/jakarta-hits-airlines-with-restrictions)

im letzten Abschnitt erfährt man so nebenbei, dass die indonesischen Beschränkungen schon seit Ende Mai gelten, es aber bis gestern gedauert hat bis diese Information auf dem Weg über das Aussenministerium und Verkehrsministerium bei der Luftfahrtbehörde "angekommen" ist...  }{


DCA director-general Parichart Khotcharat yesterday said Indonesia's restrictions started on May 29, but it took time for the notification to be relayed from the Foreign Affairs Ministry to the Transport...

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 22. Juli 2015, 10:58:01
Thai Airways International (THAI) hat den ehemalige Chief Executive Officer von Oman Air eingestellt.
Er soll bei der Verbesserung der Marketingstrategie als  Berater wirken.

Ein Businessplan für einen  besseren Kundenservice in der Businessklasse und die Neugestaltung der Kabinen
für High-Budget-Reisende sollen in Arbeit sein.

Der Flugplatz U-Tapao soll ans Schienennetz angeschlossen werden.

http://www.bangkokpost.com/news/general/630080/ex-oman-air-exec-signs-on-to-thai (http://www.bangkokpost.com/news/general/630080/ex-oman-air-exec-signs-on-to-thai)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hancock am 22. Juli 2015, 17:29:46
Zitat
Der Flugplatz U-Tapao soll ans Schienennetz angeschlossen werden.

Warum das? Ich bin da letztens abgeflogen, da ist ja gar nix los. Habe noch nie einen so leeren und verschlafenen Flughafen gesehen!   ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 22. Juli 2015, 17:35:39
U-Tapao soll der 3. Flughafen von Bangkok werden. Der Ausbau hat bereits oder soll demnächst beginnen.  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 22. Juli 2015, 18:48:38
Den "Anschluss ans Schienennetz" gibt es schon seit über  20 Jahren !  :-)

Die Endstation der Bahnlinie heisst Plutaluang mit einem Zug täglich gegen Mittag ! Vom Seebad aus eine gute halbe Stunde.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 23. Juli 2015, 09:49:10
Geht jetzt einigen endlich ein  Licht auf  ???

AoT fordert Flughafenbetreiber auf, für genügend Abstellplätze zu sorgen falls einige Staaten Flüge von
thailändischen Airlines verbieten.


http://www.bangkokpost.com/news/general/631668/prepare-for-bans-aot-tells-airports (http://www.bangkokpost.com/news/general/631668/prepare-for-bans-aot-tells-airports)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 26. Juli 2015, 10:50:22
Auf einem Inlandsflug in China hat angeblich ein Mann versucht sich mit Benzin in Brand zu setzen, andere Passagiere konnten das gerade noch verhindern. :o

http://www.bangkokpost.com/news/security/634548/man-attempts-to-set-fire-on-plane-in-china
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 26. Juli 2015, 13:13:02
weitere Ausdünnung des Flugplanes:

Ab 25 Oktober wird Thai Airways die Flüge TG 692 nach L.A. mit Zwischenstopp in Seoul und TG 944 nach Rom einstellen:

http://www.matichon.co.th/news_detail.php?newsid=1437811816


Nachtrag: nun auch auf Englisch:


Thai Airways axes only US route


http://www.businesstraveller.com/news/101890/thai-airways-axes-only-us-route


http://www.todayonline.com/business/thai-airways-cut-1401-jobs-suspend-flights-us
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 27. Juli 2015, 04:55:58
Eine weitere Streikrunde der Lufthansapiloten ist vorläufig vom Tisch. Man scheint sich zu einigen...  {--
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 28. Juli 2015, 07:35:18
https://www.youtube.com/watch?v=02ddnGzxNZs

Amsterdam Schiphol

(http://www.aerotelegraph.com/wp-content/uploads/2015/07/klm_schiphol_sturm.jpg)

Sturm bringt Flieger in Not

Über den Flughafen Amsterdam Schiphol fegte am Samstag ein heftiger Sommersturm. Der sorgte für mindestens zwei heikle Landungen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 28. Juli 2015, 07:39:07
https://www.youtube.com/watch?v=biswSQ4JlEE

Gewagte Landungen ....
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 28. Juli 2015, 10:15:45
Geiz ist eben nicht immer Geil

Erfahrungsbericht eines AMI mit TaiAirAsia

Aber was erwartet man bei $ 35 für einen Nonstopflug von Krabi nach Chiang Mai  --C

http://www.airlinereporter.com/2015/07/flying-uber-low-cost-carrier-thai-airasia-worth/ (http://www.airlinereporter.com/2015/07/flying-uber-low-cost-carrier-thai-airasia-worth/)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 28. Juli 2015, 14:16:16
Geiz ist eben nicht immer Geil
Aber was erwartet man bei $ 35 für einen Nonstopflug von Krabi nach Chiang Mai  --C

Bei dem Preis ist es ja nicht geblieben!

Wer mit denen fliegt ist selber schuld!

Ich
nie wieder!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: samurai am 28. Juli 2015, 14:35:14
Der einfache Flug von NST nach BKK kostet 1.200 THB. Ist man zeitlich flexibel kann man Angebote zu 600 THB nutzen. Gepäck kostet extra. Handgepäck ist natürlich inkl. Da frag ich nicht groß nach dem Service.
600 THB sind die Taxikosten vom Samui Airport nach Lamai. ;D

Der Ami Depp wäre mit dem Zug / bus 2 - 3 Tage unterwegs gewesen. Das auch noch teurer, trotz seiner Zusatzkosten. Und dann musste er auch noch für seinen Drink bezahlen. Der Ärmste. --C
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hancock am 28. Juli 2015, 17:43:16
Ich fliege regelmäßig mit Air Asia und kann mich nicht beklagen. Man muss halt für alles extra bezahlen, aber was solls?  :-)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 29. Juli 2015, 08:20:45
Emirates baut Thailand-Verbindung

mit dem A380 erneut aus


Ab 1. Dezember 2015 nimmt Emirates eine vierte tägliche Flugverbindung von Dubai nach Bangkok mit dem weltweit größten Passagierflugzeug auf. Auf der Rotation EK376/EK377 werden aktuell Flugzeuge vom Typ Boeing 777-300ER eingesetzt. Ab Dezember führt Emirates diese Verbindung mit Jets vom Typ Airbus A380 in einer Zwei-Klassen-Konfiguration mit einer Kapazität von 615 Sitzplätzen durch, darunter 58 Flachbettsitze in der Business Class und 557 großzügige Sitze in der Economy Class. Mit dem Flugzeug-Upgrade erhöht Emirates die Gesamtkapazität auf dieser Strecke auf 255 Sitzplätze pro Flug bzw. 3.570 Sitze pro Woche.

http://www.airportzentrale.de/emirates-baut-thailand-verbindung-mit-dem-a380-erneut-aus/41608/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 29. Juli 2015, 08:22:09
THAI erhöht Frankfurt-Flüge

BANGKOK/FRANKFURT/MAIN: Pünktlich zum Winterflugplan baut Thai Airways International (THAI) die Strecke Frankfurt-Bangkok weiter aus.

Ab dem 25. Oktober wird die Airline zweimal täglich (außer mittwochs) in die thailändische Hauptstadt fliegen. Der neue Nachtflug TG923 startet in Frankfurt um 20.55 Uhr und erreicht Bangkok um 13.35 Uhr. Zurück geht es ab Bangkok mit Flug TG922 um 12.50 Uhr, die Main-Metropole ist um 19.05 Uhr erreicht. Zum Einsatz kommt eine Boeing 777-300ER mit 42 Business- und 306 Economy-Plätzen.

Der bestehende Mittagsflug TG921 wird wie bisher mit einem Airbus A380 durchgeführt und startet in Frankfurt um 14.45 Uhr. Mit der Erhöhung der Frankfurt-Flüge bietet THAI ab dem Winterflugplan wöchentlich 20 Nonstop-Flüge zwischen Deutschland und Bangkok an.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 29. Juli 2015, 12:40:54
Besoffener randaliert auf Flug von Zürich nach Bangkok: «Wie ein Geistesgestörter!»

Auf dem Flug von Zürich nach Bangkok letzten Sonntag kuscheln sich erste Passagiere in ihre Decken. Die Hälfte des elfeinhalb stündigen Flugs TG971 ist rum. Draussen wird es bereits dunkel. Doch die Ruhe an Bord wird gestört.

«Ein Schweizer pöbelte lautstark im hintersten Teil des Flugzeugs herum», sagt ein Leserreporter zu Blick.ch. «Die Flugbegleiterinnen der Thai Airways versuchten, den Mann zu beruhigen und zu seinem Platz zu führen.» Doch der sichtlich betrunkene Mann sei immer aggressiver geworden. «Er beleidigte andere Fluggäste und die Crew.»
«Er kletterte über die Sitze»

Dann sei die Situation eskaliert: «Wie ein Geistesgestörter kletterte er rücksichtslos über die Sitze. Egal ob sich darauf Fluggäste befanden oder nicht. Kinder und Frauen schrien entsetzt auf.»

Der Mann habe um sich getreten, die Crew sei machtlos gewesen. Erst durch den beherzten Einsatz einiger anderer Fluggäste habe man den Mann zurück auf seinen Sitz drängen können. «Aber er sprang erneut auf und das Theater ging von vorne los.»

Wieder hätten Fluggäste den «Irren» gepackt. «Diesmal wurde er an Amen und Beinen gefesselt und auf den Rücken gelegt.» In dieser Position hätte er die restlichen sechs Stunden des Fluges verbracht. 

Auf dem Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi hätte dann bereits die thailändische Polizei gewartet...

http://www.blickamabend.ch/news/besoffener-randaliert-auf-flug-von-zuerich-nach-bangkok-wie-ein-geistesgestoerter-id4018493.html?utm_source=twitter&utm_medium=social&utm_campaign=blickamabend
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: nompang am 29. Juli 2015, 18:29:22
Zuerst ein bisschen Thai-Knast bis zum Rückflug, dann mit Hand- und Fussfesseln ins Flugzeug!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 29. Juli 2015, 18:42:06
Zitat
Dem ausfälligen Passagier droht laut Suppamitkitsana eine «kleine Busse». Die Bussenhöhe werde von der thailändischen Polizei festgesetzt. Da die verletzten Passagiere von einer Anzeige absehen würden, drohten dem Mann auch seitens Airline keine Konsequenzen.

Witzig, dieses Land.
Sollte er mal aus einen Flug in die USA oder andere Länder machen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: jock am 29. Juli 2015, 19:15:20
Da hat der Passagier ja noch Glueck gehabt.

Richtig teuer waere es geworden,haette sich der Pilot entschlossen,
eine Landung auf einem Flughafen durchzufuehren,um den Poebler los-
zuwerden.

Die Landunsgebuehr und das administrative Rundherum haette locker
einen 5 stelligen Frankenbetrag gekostet.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 29. Juli 2015, 20:33:40
Und wenn der das Geld nicht gehabt hätte wäre Thai auf den Kosten sitzen geblieben.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Rangwahn am 29. Juli 2015, 23:23:22
Richtig teuer waere es geworden,haette sich der Pilot entschlossen,
eine Landung auf einem Flughafen durchzufuehren,um den Poebler los-
zuwerden.

Hat es doch gegeben dass bei einem über 10 stündigen Flug auf halber Strecke wegen geringer Randale aus Sicherheitsgründen umgekehrt wurde  {+

Ich als Passagier wüsste bei einem solchen Fall über wen ich mich mehr aufregen würde!!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 30. Juli 2015, 16:41:37
(http://666kb.com/i/d0sd4ykz2mo9h7a87.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 01. August 2015, 09:37:42
Interline-Abkommen mit Bangkok Airways ermöglicht Anschlüsse

Auf der Langstrecke nimmt die neue Eurowings am 20. Dezember 2015 die neuen Flüge von Köln/Bonn zum internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok auf. Dabei wird Eurowings drei Langstreckenmaschinen des Typs A330 einsetzen.

Neu sind die nahtlosen Anschlussmöglichkeiten ab der thailändischen Metropole zu Zielen in Südostasien. Durch ein neues Interline-Abkommen mit Bangkok Airways werden dann Koh Samui, Krabi, Chiang Mai und Udon Thani in Thailand für Passagiere der Eurowings bequem erreichbar. In Kambodscha sind es Phnom Penh und Siem Reap.

http://news.fluege.de/airline-news/eurowings-schliesst-interline-abkommen-mit-bangkok-airways/73225.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Pedder am 03. August 2015, 14:44:39
Ab 1. Dezember sollen zusätzliche 35 Baht Sicherheitsgebühr anfallen



http://thailandtip.info/2015/08/03/ab-dem-1-dezember-soll-jeder-fluggast-zusaetzliche-35-baht-sicherheitsgebuehr-bezahlen/
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 06. August 2015, 09:36:49
Nok Air - 300,- Baht Aufschlag fuer Sitzplaetze mit geringfuegig mehr Beinfreiheit... --C

http://www.bangkokpost.com/news/general/645736/nok-air-levies-legroom-fee
Titel: Emirates und Bangkok Airways gehen enge Partnerschaft ein
Beitrag von: Khun Tan am 06. August 2015, 17:07:13
Emirates hat am Mittwoch (05.08.2015) ein Codeshare-Abkommen mit Bangkok Airways, die in Thailand beheimatete regionale Boutique-Airline, bekannt gegeben. Beide Fluggesellschaften bieten künftig Flüge zu 19 Zielen in Südostasien unter einer gemeinsamen Flugnummer an.

Das globale Streckennetz von Emirates wird durch die neue Vereinbarung mit Bangkok Airways um 14 neue Urlaubsdestinationen erweitert, darunter Koh Samui und Chiang Mai in Thailand, Siem Reap in Kambodscha sowie Rangun und Mandalay in Myanmar. Diese Ziele sind künftig über den Flughafen in Bangkok (Suvarnabhumi) einfach und schnell erreichbar... ;}

http://www.airportzentrale.de/emirates-und-bangkok-airways-gehen-enge-partnerschaft-ein/41801/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 09. August 2015, 09:20:44
Air-Baltic-Maschine kann nicht starten

Weil Piloten und Stewardessen zu viel getrunken hatten, musste die Maschine in Oslo am Boden bleiben.

http://www.blick.ch/news/ausland/air-baltic-maschine-kann-nicht-starten-weil-die-ganze-crew-betrunken-ist-id4053727.html (http://www.blick.ch/news/ausland/air-baltic-maschine-kann-nicht-starten-weil-die-ganze-crew-betrunken-ist-id4053727.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 09. August 2015, 13:14:30
Die Billigairline Virgin Australia wird zum Ende der nächsten Hochsaison ihre Flüge nach Phuket einstellen, dafür werden anschliessend die Flugfrequenzen nach Bali ( Denpasar) erhöht


PHUKET: Virgin Australia will no longer operate direct flights from Perth to Phuket from February 1, 2016, with the last flight operating on January 31 next year

http://www.thephuketnews.com/virgin-australia-dumps-phuket-flights-53555.php




Thai Airways  hat ihren benötigten Sprit zu erheblichen Teilen für 10 Jahre im Voraus gehedgt, das ging 2009 schon mal gewaltig schief ( damals hatte man sich für Ölpreise jenseits der 200 $ abgesichert als der Preis von 170 auf 40 fiel )... {[

Somit akkumulieren sich bei den derzeitigen fallenden Ölpreisen die Verluste, während die Konkurrenz mit Billigsprit davonfliegt   ]-[  (Thairath)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: joggi am 09. August 2015, 14:11:12

Die Billigairline Virgin Australia wird zum Ende der nächsten Hochsaison ihre Flüge nach Phuket einstellen, dafür werden anschliessend die Flugfrequenzen nach Bali ( Denpasar) erhöht


Somit akkumulieren sich bei den derzeitigen fallenden Ölpreisen die Verluste, während die Konkurrenz mit Billigsprit davonfliegt   ]-[  (Thairath)


m

Passt doch wunderbar zusammen !      ;]

http://thailandtip.info/2015/08/09/neuer-flughafen-auf-phuket-ueberschreitet-wahrscheinlich-schon-vor-seiner-eroeffnung-seine-kapazitaet/

Anmerkung der Redaktion:

Bitte denken sie daran, dass diese Zahlen für die Ankünfte und Abflüge von nationalen und
internationalen Flügen sehr oft „geschönt“ werden. Zwielichtige Gestalten benutzen diese
Zahlen, um weitere Investoren zum Investitionen in weitere Ressorts, Hotels und Eigentumswohnungen
auf Phuket zu überreden. Sie sollen in einem Markt investieren, der schlicht und einfach gar nicht da ist.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: crazyandy am 09. August 2015, 14:31:45
immerhin haben die Thais das gepackt (wenn auch in kleinerem) was den deutschen verwehrt bleibt, der Hauptstadt Flughafen bleibt eine Baustelle Bauruine, eine wichtige oder besser die größte dort arbeitende hat Pleite gemacht  :] :] :]

Zum Glück fliege ich von FFM nach BKK  ;} ;} ;} }{

http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article144958358/BER-Drama-droht-Verlaengerung.html

http://www.welt.de/wirtschaft/article144947162/Imtech-Pleite-ist-ein-Super-Gau-fuer-den-BER.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 09. August 2015, 16:19:45
Anmerkung der Redaktion:

Bitte denken sie daran, dass diese Zahlen für die Ankünfte und Abflüge von nationalen und
internationalen Flügen sehr oft „geschönt“ werden. Zwielichtige Gestalten benutzen diese
Zahlen, um weitere Investoren zum Investitionen in weitere Ressorts, Hotels und Eigentumswohnungen
auf Phuket zu überreden. Sie sollen in einem Markt investieren, der schlicht und einfach gar nicht da ist.



Dieser "Disclaimer" stammt vom Phuketwan - Redakteur Alan Morison.   ( Wahrscheinlich wartet bei solchen Aussagen schon bald die nächste Verleumdungsklage)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Kern am 10. August 2015, 11:44:27
>>http://www.aerotelegraph.com/hagel-nimmt-delta-pilot-komplett-die-sicht (http://www.aerotelegraph.com/hagel-nimmt-delta-pilot-komplett-die-sicht)<<

Zitat
Hagel nimmt Delta-Pilot komplett die Sicht

Ein Airbus A320 von Delta flog in ein Gewitter. Der Hagel war so heftig, dass Nase und Cockpitfenster stark beschädigt wurden. Die Piloten sahen nichts mehr und mussten automatisiert landen.

(http://www.aerotelegraph.com/wp-content/uploads/2015/08/delta_hagel.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 10. August 2015, 20:38:59
Die neuesten "Sonderangebote" der Thai Airways nach Europa:


http://www.nationmultimedia.com/business/THAIs-promotional-fares-to-Europe-30266287.html


Mit 30 000 Baht reichlich teuer, und das auch nur bei mehreren Reisenden und während des europäischen Winterhalbjahres (Okt - März), daher wohl nur mässig interessant.

P.S: Die diversen "Kameltreiberfluggesellschaften" schalten in dieser Zeitung auch Werbeanzeigen die beginnen mit dem halben Preis davon...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 10. August 2015, 20:46:05
 {+ Wieder mal typisch Thai, sollen sie doch leer fliegen,  ich brauche die nicht.
Ich fliege fast direkt fuer 600 Euros  }}
Zitat
 Thai Airways International is wooing traffic to and from Europe, with promotional fares that start from below Bt30,000.
 
 man muss mehrere Personen sein, um den guenstigen Tarif zu bekommen  --C  800 Euronen  :-)
Das gesparte Geld gebe ich lieber in Thailand aus  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: KhunChang am 11. August 2015, 00:55:13
Ich fliege fast direkt fuer 600 Euros  }}

Wie fliegt man denn "fast" direkt?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 11. August 2015, 06:39:11
 :]  nur 2 Stunden Aufenthalt  zum umsteigen.
Ist sehr angenehm und man kann sich die Fuesse vertreten.
Sehr lange Direktfluege meide ich.
Alle arabuschen Airlines kommen deshalb fuer mich in Frage  }}
fast direkt    :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: KhunChang am 11. August 2015, 22:55:29
nur 2 Stunden Aufenthalt  zum umsteigen. Alle arabuschen Airlines kommen deshalb fuer mich in Frage

Dann sind 600€ auf den ersten Blick aber teuer. Von Deutschland aus gibt es Flüge nach BKK mit Quatar oder Ethiad schon ab ~480 Euro mit ähnlichen Umstiegszeiten. Du fliegst wahrscheinlich BKK->Deutschland>BKK und musst auch noch in Baht zahlen, also umgerechnet 600€?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Hans Muff am 11. August 2015, 23:20:21
nur 2 Stunden Aufenthalt  zum umsteigen. Alle arabuschen Airlines kommen deshalb fuer mich in Frage

Dann sind 600€ auf den ersten Blick aber teuer. Von Deutschland aus gibt es Flüge nach BKK mit Quatar oder Ethiad schon ab ~480 Euro mit ähnlichen Umstiegszeiten. Du fliegst wahrscheinlich BKK->Deutschland>BKK und musst auch noch in Baht zahlen, also umgerechnet 600€?
480€ ist aber auch extrem günstig. Ich flieg eigentlich auch gerne mit den Kaftanis, mal zwischendurch die Beine vertreten zu können ist schon recht angenehm.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 12. August 2015, 06:16:06
Khun tan,  natuerlich fliege ich immer ab Bkk  nach FFm  und zurueck.
Ich weiss, dass es in umgekehrter Richtung billiger ist, das hilft mir leider nicht.
Die guenstigsten Fluege  Thai , Luftsausse  und andere liegen weit ueber 900 Euronen.
Jeh nachdem, es gibt doch Opodo  und andere Blilligfluganbieter in Deutschland.  Also wird in Euros bezahlt.
Da ich alle 15 Monate mal fliege ist das fuer mich ok.
Es war  im Letzten Jahr so, wegen einem Trauerfall und dem anstehenden Erbe  musste ich eben 2 mal fliegen.
PS, was mich ungemein stoert  sind immer diese enormen Taxaufschlaege. Steuern  {+  fast 50 prozent.
Die haben sie nichtmehr alle  }{
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 12. August 2015, 16:19:03
Das Check - In System der Nok Air ist heute am Don Müang zusammengebrochen, was für die Flüge der ersten Tageshälfte teils mehrstündige Verstätungen zufolge hatte. Die Technik wurde zwar relativ schnell wieder zum laufen gebracht, der Flugbetrieb wird aber durch die verspäteten Maschinen noch einige Zeit länger  verzögert

http://www.bangkokpost.com/news/general/653104/nok-air-s-check-in-system-crashes-at-don-mueang
Titel: Indonesische Passagiermaschine wird ueber Papua Neuguinea vermisst
Beitrag von: Khun Tan am 16. August 2015, 16:29:11
Indonesische Passagiermaschine wird ueber Papua Neuguinea vermisst

ST Foreign Desk ‏@STForeignDesk 6 Min.Vor 6 Minuten

Update: #Indonesia plane with 54 on board was heading to Oksibil in Papua when it lost contact at 3pm local time

http://www.straitstimes.com/asia/se-asia/indonesia-aircraft-with-54-people-on-board-missing-in-papua-region-state-search-agency

http://www.reuters.com/article/2015/08/16/us-indonesia-plane-idUSKCN0QL09A20150816?feedType=RSS&feedName=topNews&utm_source=twitter
Titel: Re: Indonesische Passagiermaschine wird ueber Papua Neuguinea vermisst
Beitrag von: Khun Tan am 16. August 2015, 20:08:35
Indonesische Passagiermaschine wird ueber Papua Neuguinea vermisst


Einwohner von Papua haben angeblich bestaetigt das es zum Absturz eines Flugzeugs gekommen ist...

http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/indonesian-aircraft-with/2053882.html?cid=twtcna
Titel: Re: Indonesische Passagiermaschine wird ueber Papua Neuguinea vermisst
Beitrag von: Khun Tan am 19. August 2015, 10:49:29
Indonesische Passagiermaschine wird ueber Papua Neuguinea vermisst


Propellermaschine in Indonesien abgestürzt - 54 Tote nach Flugzeugabsturz im Dschungel

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.propellermaschine-in-indonesien-abgestuerzt-54-tote-nach-flugzeugabsturz-im-dschungel.763a92ff-8656-4af5-9502-07f1386698f7.html

---

Änderung: Zitat-Klammer korrigiert
Titel: Thai Lion Air erweitert ihren Flugplan
Beitrag von: Khun Tan am 20. August 2015, 13:23:27
Die erst vor knapp zwei Jahren gegründete Thai Lion Air will in diesem Jahr 2,5 Millionen Passagiere befördern, gegenüber 1,8 Millionen in 2014.

Dazu sollen weitere Verbindungen beitragen. Von Bangkok Don Mueang startet die Fluggesellschaft neu nach Singapur, ab Mitte kommenden Monats folgen das Ziel Nakhon Ratchasima sowie ab November bzw. Dezember Phitsanulok und Khon Kaen...

Der Farang /de/pages/thai-lion-air-erweitert-ihren-flugplan

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 01. September 2015, 09:54:51
Am Don Muaeng Airport wird heute Vormittag eine Bombendrohung und Evakuationsübung abgehalten

(http://up.picr.de/22983288nv.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 02. September 2015, 19:19:51
Die Lufthansapiloten mal wieder   --C

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7917680-roundup-2-piloten-drohen-lufthansa-mit-streik-nummer-13
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 03. September 2015, 14:30:57
Schnäppchenangebot der Qatar Airways ab Thailand (BKK oder HKT) gültig ab heute, Flug bis Ende März. Einer zahlt, 2 fliegen


http://www.qatarairways.com/th/en/offers/grandsale.page?cid=SMTH639080
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 03. September 2015, 14:44:23
(http://www.qatarairways.com/images/Internet/qr_commercial/ecommerce/relaunch-2011/5-column/promotions/global/gsp12/gsp12-961x270.jpg)

(http://666kb.com/i/d1rrgx2ts1kt4qr9j.gif)
(http://666kb.com/i/d1rriof1093gfizrb.gif)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: kiauwan am 03. September 2015, 15:28:55
das war schon immer so und ist bei fast allen Fluglinien so
Wenn Du von Singapore mit Thai ueber Bangkok nach Deutschland fliegst ist das billiger als der Direktflug von Bangkok nach Deutschland
Fliegt man mit der Swiss von Frankfurt ueber Zuerich nach Bangkok ist das auch billiger als der Direktflug Deutschland Bangkok

Die Fluggesellschaften versuchen Leute anderer laender zu gewinnen, dafuer sind die Direktfluege teurer, mixed calculation
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 04. September 2015, 02:32:46
Hallo Warnung an alle, welche auf die liebe Lufthansa schwören  !
 Seit gestern ist es hier in Deutschland groß in allen Medien , Lufthansa droht wieder mit Streik  ! ??? :D {; {;
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 05. September 2015, 06:30:24
(http://666kb.com/i/d1rriof1093gfizrb.gif)

Buy one ... get Two

tja gestern wurde das mal auf Herz und Nieren geprüft und

als Mogel Packung entlarft . Die 68 k THB im Business Tarif

heißen nicht etwa , das zwei Leute dafür fliegen können  , ne

jeder der Beiden hat die 68 k THB zu löhnen . Für mich einer der

vielen Werbespruch Betrügereien im Netz
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 05. September 2015, 06:32:23
Es tropft Kondenswasser auf die Sitze

Nur einer von fünf Sternen: Das ist die schlechteste Airline der Welt


Von 180 untersuchten Fluggesellschaften erhielt nur eine einzige lediglich einen von fünf möglichen Sternen: Die Air Koryo aus Nordkorea. Kim Jong-Uns staatliche Fluggesellschaft ist damit zum vierten Mal in Folge zur schlechtesten Airline der Welt gekürt worden. Ausschlaggebend sind die Zustände im Inneren der Flugzeuge.
Titel: Moeglicher Flugzeugabsturz in Muang Thong Thani
Beitrag von: Khun Tan am 07. September 2015, 09:20:25
Unter Vorbehalt :-):

1. Meldung

Richard Barrow ‏@RichardBarrow 15 Min.Vor 15 Minuten

8:50am - RT @nuthatai: Extremely bright flashes of light, followed by some thunderous roar above Kanchanaburi sky

(https://pbs.twimg.com/media/COQ8d0qUAAE44q0.jpg)

(https://pbs.twimg.com/media/COQ8d0qUcAANzZv.jpg)

2. Meldung

Richard Barrow ‏@RichardBarrow 6 Min.Vor 6 Minuten

9:11am Unconfirmed report of airplane down in Muang Thong Thani #Thailand - RT @kakanan_khaosod: เบื้องต้นเป็นเครื่องบินตกในเมืองทองธานี
Titel: Re: Moeglicher Flugzeugabsturz in Muang Thong Thani
Beitrag von: Khun Tan am 07. September 2015, 09:30:17
Richard Barrow ‏@RichardBarrow 24 Sek.Vor 25 Sekunden

9:27am As it was seen over a large area, it was most likely a meteorite burning up in the atmosphere before crashing in #Thailand
Titel: Re: Moeglicher Flugzeugabsturz in Muang Thong Thani
Beitrag von: Khun Tan am 07. September 2015, 09:40:35
Es soll auf jeden Fall einen Hubschrauberabsturz in Kanchanaburi gegeben haben, das deckt sich aber nicht mit Beobachtungen die in Bangkok gemacht wurden. Moeglicherweise 2 verschiedene Vorfaelle. ???

Richard Barrow ‏@RichardBarrow 8 Min.Vor 8 Minuten
9:28am Unconfirmed reports of a helicopter down in Ban Tapsila in Kanchanaburi #Thailand - RT @kakanan_khaosod: เบื้องต้นเป็นเฮลิคอปเตอร์ตก

Richard Barrow ‏@RichardBarrow 6 Min.Vor 6 Minuten
9:32am Unconfirmed reports of a helicopter crash in Kanchanaburi doesn't match what was seen in Bangkok. Possibly two incidents
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 07. September 2015, 12:30:53
Einen Flugzeugabsturz kann man zum Glueck ausschliessen, dennoch hat man bislang keine Erklaerung was die Exposion und den Feuerball letztendlich ausgeloest hat.
Moeglicherweise ein Meteorit oder Schrott aus dem Weltraum. Truemmerteile wurden bislang nicht gefunden.

http://www.bangkokpost.com/news/general/683596/mysterious-fireball-sighted-over-bangkok
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 07. September 2015, 13:01:09
Oh oh, ein Meteorit explodiert über Thailand - wenn das mal kein schlechtes Omen ist.

Der Onkel kann schon mal einpacken, denn die Apokalyse steht kurz bevor.  {--

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: malakor am 07. September 2015, 13:05:11
Oh oh, ein Meteorit explodiert über Thailand - wenn das mal kein schlechtes Omen ist.

Der Onkel kann schon mal einpacken, denn die Apokalyse steht kurz bevor.  {--



Und wohin soll er fluechten ??
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 07. September 2015, 13:20:50
Germanien .  Da ist noch Platz.   :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: sabeidi am 07. September 2015, 13:27:34
 a
Zitat
uthor=Burianer link=topic=14233.msg1190681#msg1190681 date=1441606850]
Germanien .  Da ist noch Platz.   :]


bei dem Flüchtlingsandrang gibt es dort auch keinen Platz mehr. ;] C-- }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 07. September 2015, 13:28:46
Die Lufthansapiloten streiken   :}    --C

  morgen auf der Langstrecke  >:   {:}  {/  {[


http://www.onvista.de/news/lufthansa-piloten-streiken-am-dienstag-langstrecken-betroffen-12774495
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Ullrich am 07. September 2015, 13:47:43
bei dem Flüchtlingsandrang gibt es dort auch keinen Platz mehr.

Platz ist in der kleinsten Hütte.
IM Erika nimmt jeden, wenn er nur kein deutsch kann.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: malakor am 07. September 2015, 14:44:32
a
Zitat
uthor=Burianer link=topic=14233.msg1190681#msg1190681 date=1441606850]
Germanien .  Da ist noch Platz.   :]


bei dem Flüchtlingsandrang gibt es dort auch keinen Platz mehr. ;] C-- }}

Na, dann eben Montenegro.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 08. September 2015, 06:57:49
(https://pbs.twimg.com/media/CORTtSoUsAQo-5k.jpg)

Unconfirmed photo of the meteorite that hit #Thailand this morning tweeted
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 09. September 2015, 21:19:09
Geisterflieger rammt Boing

http://www.spiegel.de/panorama/afrika-flugzeugkollision-ueber-senegal-a-1052036.html (http://www.spiegel.de/panorama/afrika-flugzeugkollision-ueber-senegal-a-1052036.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 09. September 2015, 21:21:55
Boeing 777 der British Airways hat einen Triebwerksbrand in Las Vegas

http://www.tagesschau.de/ausland/boeing-lasvegas-103.html (http://www.tagesschau.de/ausland/boeing-lasvegas-103.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Kern am 09. September 2015, 21:33:52
Der rasend schnelle Feuerball über Bangkok am 07.09. war ein verglühender Meteor, der noch in etlichen Kilometern Höhe explodierte.
Siehe das Video >>http://www.faz.net/aktuell/wissen/meteor-ueber-bangkok-feuerball-verzaubert-thailand-13789793.html (http://www.faz.net/aktuell/wissen/meteor-ueber-bangkok-feuerball-verzaubert-thailand-13789793.html)<<

Und der obige "Meteorit"  :-)  stammt aus einem Supermann-Film.

(http://www.christopherreeve.co.uk/wp-content/gallery/superman-behind-the-scenes/2.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 15. September 2015, 13:42:53
Radikalkur für übergewichtige Crewmitglieder der Air india. Über hundert wurden "gegrounded" bis sie wieder die zulässige Obergrenze ihres BMI erreichen:



(http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2015/09/13/19/2C13C3FB00000578-3232984-image-m-18_1442168538553.jpg)


http://www.dailymail.co.uk/indiahome/indianews/article-3232984/Air-India-grounds-nearly-125-crew-members-overweight.html


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 16. September 2015, 12:18:25
Nok Air kann aufgrund Regens nicht landen

 Ubon Ratchathani - Anhaltende Regenfälle in der Provinz Ubon Ratchathani hatten am Dienstag, den 15. September Folgen für den Strassen- wie auch den Flugverkehr. Der Regen fiel während der ganzen Nacht und machte auch am Morgen keinen Stopp.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 21. September 2015, 21:23:04
Die Fertigstellung des zukünftigen Hauptstadtflughafens BER verzögert sich erneut: Die zuständige Behörde stoppte die Bauarbeiten in der Haupthalle. Grund seien "erhebliche Überschreitungen" von Gewichtsbelastungen im Gebäudedach, teilte der Landkreis Dahme-Spreewald mit. Der Baustopp werde frühestens aufgehoben, wenn ein Prüfingenieur die Standsicherheit nachgewiesen habe.

Die Flughafengesellschaft hatte schon am Freitag vorsorglich Teile des Terminals gesperrt. Zuvor war bekannt geworden, dass in 3 von 20 Deckenabschnitten zu schwere Rauchgasventilatoren eingebaut worden waren. Dies sei offensichtlich vor dem dann geplatzten Eröffnungstermin Mitte 2012 geschehen. Nun sei ein "neuer statischer Standsicherheitsnachweis" notwendig, teilte der Flughafen am Sonntag mit... {+

http://www.spiegel.de/wirtschaft/hauptstadtflughafen-ber-bauaufsicht-stoppt-bauarbeiten-a-1054009.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 21. September 2015, 22:36:46
Das ist Berlin

BER  {/, wie blamiere ich mich in der ganzen Welt C--   "German Engineering (Management)"  :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 22. September 2015, 20:59:17
Schlagzeile der Bildzeitung : Air Berlin Flug von Düsseldorf in München notgelandet mit Loch in der Tragfläche nach einem Reifenplatzer beim Start
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Take off am 22. September 2015, 21:15:13
Vor 14 Stunden !!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Isan Yamaha am 22. September 2015, 21:19:00
www.bild.de/news/inland/air-berlin/notlandung-wegen-loch-im-fluegel-42667126.bild.html

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Josef am 23. September 2015, 20:30:20
@ mir

nee        >>"German Engineering (Management)"
sondern >> German corrupt Plitikerkaste

Gruß Josef
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 27. September 2015, 10:19:50
Ab dem 20. Dezember nimmt Eurowings, eine Tochter der Lufthansa, die neuen Flüge vom Flughafen Köln/Bonn zum internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok auf wovon auch Chiang Mai-Urlauber und -Residenten profitieren können.

Denn durch ein neues Interline-Abkommen mit Bangkok Airways erhalten die Passagiere der Airline nahtlose Anschlussmöglichkeiten in die Nordmetropole. Weitere Ziele stellen Koh Samui, Krabi und Udon Thani dar.

Der Farang /de/pages/nahtloser-anschluss-nach-chiang-mai
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: pierre am 27. September 2015, 10:23:18
.... nimmt Eurowings..die neuen Flüge vom Flughafen Köln/Bonn zum internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok auf...

Bist du dir da sicher ? Nicht nach DMK Don Mueang ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 27. September 2015, 10:49:48
Bei einer Kooperation mit Bangkok Airways geht das vermutlich nur ueber Susibum. ???
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 27. September 2015, 11:12:41
Hier gibts infos über "germanwings":

https://www.germanwings.com/
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 27. September 2015, 18:58:46
Seit fast einem Jahrhundert hat sich nicht viel getan...  C--

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpt1/v/t1.0-9/12003357_1076272065739574_5373319115043590123_n.jpg?oh=197982cbf3cc2fda787c44b58078e8ef&oe=5692313F)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 03. Oktober 2015, 18:14:55
Lufthansa bringt die Pissnes-Class   {+

Zitat
Die Lufthansa hat auf ihrer A380-Flotte Pissoirs. Aber eben nur in der First-Class.

(http://up.picr.de/23288741lr.jpg)

...und wer putzt bei unruhigem Flug die Sauerei auf  ???

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/leider-erst-in-der-first-hier-kommt-die-pissness-class-von-lufthansa-id4216553.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/leider-erst-in-der-first-hier-kommt-die-pissness-class-von-lufthansa-id4216553.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: jock am 03. Oktober 2015, 18:35:09
@Goldfinger

Keine Angst,da geht nichts daneben.

Was man auf dem Foto nicht erkennen kann,sind die Sensoren,die
beim ersten Tropfen eine Vacuumvorrichtung einschalten und alles
in die richtige Richtung ansaugen.

Eine aehnliche Vorrichtung findet man auch in der ISS fuer die Astro-
nauten.

Beim Gennadi Padalka,der 878 Tage im Weltraum war,stellten die
Mediziner allerdings bei der letzten Rueckkehr fest,dass sein "bester
Freund" einen Zuwachs von 5 cm zu verzeichnen hatte,was auf die
andauernden Dehnung zurueckzufuehren ist.

Jock
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 03. Oktober 2015, 19:15:15
Lufthansa bringt die Pissnes-Class   {+

Zitat
Die Lufthansa hat auf ihrer A380-Flotte Pissoirs. Aber eben nur in der First-Class.

(http://up.picr.de/23288741lr.jpg)

...und wer putzt bei unruhigem Flug die Sauerei auf  ???

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/leider-erst-in-der-first-hier-kommt-die-pissness-class-von-lufthansa-id4216553.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/leider-erst-in-der-first-hier-kommt-die-pissness-class-von-lufthansa-id4216553.html)


Im A380 in der First (Thai Airways) hat doch fast jede Airline so eine Umkleide mit Klo, oder die etwas besseren Airlines haben sogar noch eine Dusche mit drin.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Benno am 03. Oktober 2015, 22:05:21
Lufthansa bringt die Pissnes-Class   {+

Zitat
Die Lufthansa hat auf ihrer A380-Flotte Pissoirs. Aber eben nur in der First-Class.
(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/toiv1bj46fm7s.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
...und wer putzt bei unruhigem Flug die Sauerei auf  ???

Vielleicht besinnt sich Thai Airways im internationalen Airliner-Konkurrenzkampf in dieser Hinsicht auf Tradition und der gelebten Thai-Wirklichkeit.
Fuer die expative Lamgnase ist in der Mehrzahl die hygienische SOA-Toilette leider unbegreiflicherweise meist ein Graeuel:

(http://2.bp.blogspot.com/-kYKMRTVFars/UFP2JS3yS7I/AAAAAAAAAiE/GoEc8Yh6TvU/s640/Blakes-world+suan+nai+dum.jpg)

Quelle: http://blakesworld211.blogspot.hk/2012/09/suan-nai-dum-this-place-is.html

In der moderneren Form duerfte sie jedoch jeden Thai-Railway Reisenden in angenehmer Erinnerung sein:

(https://a1-images.myspacecdn.com/images01/111/0b8067ac6dd3e82a881aa617e144cf31/300x300.jpg)

Ein Koerperkontakt ist damit ausgeschlossen und laesst die zumeist verpisste und verschissene Klobrille einer Sitztoilette endlich vergessen.
Das sogenannte Toilettenpapier entfaellt natuerlich auch,denn zur gruendlichen Afterreinigung nimmt der erfahrene SOA-Reisende selbstverstaendlich den verfuegbaren Schlauch mit Wasserstrahl und die Finger seiner linken Hand waehrend das Rollenpapier in den traditionellen Gaststaetten Suedostasiens in runden Plastikbehaeltern als Mund-Serviette auf dem Tisch steht.

Hier auf Bali links im Bild
(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/toibaliu7x1citlwh.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

In dem von @goldfinger geposteten Foto ist wenigstens neben der unhygienischen Sitztoilette noch genuegend Platz fuer beide Fuesse zu erkennen um diese Fehlkonstruktion erfreulicherweise zur Hocktoilette umzufunktionieren.
Dabei sollte man sich nicht durch derartige unsinnige Poster irritieren lassen:

(http://rlv.zcache.com/funny_no_feet_on_the_seat_thai_sign_poster-r89836338771d4092817304bc6ddbe454_w2j_8byvr_152.jpg)
NO Feet on the Seat Thai Sign

Leider haben insbesonders Europaerer auf Grund langjaehrigen ungesunden Defaezierens erhebliche Probleme tief in die Hocke zu gehen.
Z.B. in der Wikipedia beschrieben Hocktoilette-Nachteile: „Menschen, die aufgrund mangelnder Beweglichkeit nicht tief genug hocken können, finden keine entspannte Körperhaltung und müssen in „Skifahrerhocke“ oder halb stehend defäkieren.
Bei Problemen mit dem Gleichgewicht kann man ausrutschen und hinfallen. Bei der japanischen Variante ist diese Gefahr deutlich geringer, da das Zulaufrohr zum Festhalten genutzt werden kann.
Menschen, die an Kniearthrose leiden, haben besondere Schwierigkeiten, die Toilette zu benutzen.“

Im fuer seine Hygiene weltbekannten Stadtstaat Singapur haben dortige Techniker ein „Sit Squat Toilet“ entwickelt welches Hock. - und Sitzklo ideal vereint:

(http://www.pinz.com.sg/images/toilet.gif)

Quelle: http://www.pinz.com.sg/

Sicherlich waere dieses Modell auch ideal fuer die Airlines,wobei wie gezeigt ein Pissoir tatsaechlich dort kein Mensch braucht da ja normalerweise nur eine Person im Flugzeug-WC Zutritt nimmt.

Obwohl diese Annahme nicht selbstverstaendlich ist:

„Stewardess servierte Sex auf Flugzeug-WC

In Flugzeugklos lässt sich mehr Geld verdienen als in der Bordküche: Eine Stewardess aus dem Mittleren Osten machte das Geschäft ihres Lebens mit Sex auf der Kabinentoilette....
...Am liebsten sei sie längere Distanzen geflogen, vor allem aus der Golfregion in die USA, so die Sex-Stewardess zu einer Zeitung aus Dubai....
Auf der Toilette verdiente sich die Unbekannte eine goldene Nase: Pro Flug erwirtschaftete sie so rund 2000 Franken. Insgesamt hat sie ihr Konto im Mile High Club um zirka 900'000 Franken aufgestockt.“

Quelle: http://www.blick.ch/news/ausland/900000-fr-dazu-verdient-stewardess-servierte-sex-auf-flugzeug-wc-id4218543.html

Apropo Mile High Club dem Club fuer Sex im Flugzeug und dort teilweise auch im WC, - da sind einige ganz bekannte Namen  von Boris Becker ueber Carmen Electra bis zu Jane Fonda dabei.

Hier weiterlesen: http://www.news.at/a/mile-high-club-stars-sex-flugzeug (http://www.news.at/a/mile-high-club-stars-sex-flugzeug)

---

Änderung: Kommentar von Zitat getrennt


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 04. Oktober 2015, 09:27:07
Beim Gennadi Padalka,der 878 Tage im Weltraum war, stellten die
Mediziner allerdings bei der letzten Rueckkehr fest,dass sein "bester
Freund" einen Zuwachs von 5 cm zu verzeichnen hatte, was auf die
andauernden Dehnung zurueckzufuehren ist.

Jetzt ist mir auch klar wieso die Vielflieger der First-class auf dieses Teil stehen.  :] :] :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: uwelong am 12. Oktober 2015, 14:13:50
Aus "Thaizeit":

Dumping Preise im November: Nach Bangkok unter 450 €

Das Schweizer Reiseportal "Travelnews.ch" hat die aktuellen CH-Flugpreise nach Asien verglichen. Der Hit sind Reisen nach Thailand...

Bangkok-Promotion: >>> http://bit.ly/November-Schnaeppchen
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 17. Oktober 2015, 14:12:00
Kan Air hat von der Zivilen Luftfahrtbehörde (DCA) die Genehmigung für Linienflüge erhalten und verbindet ab dem 26. Oktober Pattaya an der Ostküste mit Chiang Mai im hohen Norden des Landes.

  -  Flug K8 8528 startet am U-Tapao-Airport nahe Pattaya in der Provinz Rayong montags, donnerstags und samstags um 19.30 Uhr nach Chiang Mai.
  -  Zurück geht es an denselben Tagen mit Flug K8 8527 17 Uhr.

Die Flugzeit beträgt zwei Stunden. Die Route wird mit einer 66-sitzigen ATR 72-500-Maschine bedient. An Bord wird eine warme Mahlzeit serviert. Freigepäck: 15 kg.

Infos und Buchung:  www.kanairlines.com, Tel.: 02-551.6111
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Kern am 18. Oktober 2015, 16:49:33
Die Route wird mit einer 66-sitzigen ATR 72-500-Maschine bedient.

Und so sieht eine ATR 72-500 aus:
(http://www.atraircraft.com/products_app/media/thumb/72-500.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 18. Oktober 2015, 17:38:02
Bei einer Flugzeit von 2 Stunden kann es nur eine Propellermaschine sein...
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Benno am 18. Oktober 2015, 22:06:45
Bei einer Flugzeit von 2 Stunden kann es nur eine Propellermaschine sein...

Ja, bei einer Flugzeit von 2 Stunden kann es tatsaechlich eine Turboprop - Propellermaschine sein - muss es aber nicht.

Das kleine Wort >nur<  macht diesen Khun Tan‘chen Satz zur Falschmeldung.

Nun werde ich vermutlich niemals die Route Pattaya (U-Tapao-Airport) Chiang Mai fliegen,denn wenn schon nach Chiang Mai dann ganz entspannt im Schlafwagen der State Railway of Thailand ab Bangkok.

Ab Pattaya nach Chiang Mai sind es exakt 682 oder 708? Flugkilometer fuer die von der Kan Air mit ihrem Fluggeraet ATR 72-500 2 Stunden benoetigt werden.
Trotzdem ist dieser DIREKTflug eine gute Alternative im Gegensatz zu den bisherigen Flugplaenen mit einen - oder sogar mehreren Stops:

http://www.skyscanner.de/transport/fluge/utp/cnx/151022/flugpreise-von-pattaya-(chonburi)-nach-chiang-mai-im-oktober-2015.html?adults=1&children=0&infants=0&cabinclass=economy&rtn=0&preferdirects=false&outboundaltsenabled=false&inboundaltsenabled=false

Um auf die Flugzeit von 2 Stunden mit der ATR zurueckzukommen welche bei dieser Kuerze laut @Khun Tan angeblich nur eine Propellermaschiene sein kann:

Die ATR hat eine Reichweite von 1330 Flugkilometern mit einer Geschwindigkeit von 511 km/h.

Lange Zeit bin ich mit Firefly und der ATR 72-500 mindestens 3-Mal im Jahr hin - und zurueck von Penang nach Medan geflogen.

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/fireflyb4g0x2tkjn.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

Der einfache Flug Penang nach Medan Kuala Namu betraegt ca. 240 km und dauerte mit dem Turpoprop-Flugzeug etwa 55 Minuten und kostete im Durchschnitt 25 Euro.
Im Preis inbegriffen war ein kleiner Imbiss mit Getraenk und das Fluggepaeck belief sich ohne Zusatzkosten auf 20 kg plus Handgepaeck.

Leider ist diese direkte Flugroute seit Monaten von Firefly als Tochter von Malaysian Airlines durch Rationalisierungungsmassnahmen eingespart worden.
Obwohl nur fuer 72 Passagiere in 18 Reihen mit jeweils links und rechts 2 Sitzen = 4 mal 18 = 72 vorhanden sind,war der Flieger ausser an den oertlichen Feiertagen oftmals weniger als zur Haelfte besetzt.

Seitdem fliege ich gezwungenermassen mit alternativen Fluggesellschaften die aber oh Wunder trotz der kurzen Flugzeit von unter einer Stunde keine Propellermaschine benutzen.

Boeing 737-500, Airbus A320,Boeing 737-800, - werden von den verbliebenen Fluggesellschaften eingesetzt welche fuer die 240 Flugkilometer 40 - 50 Minuten brauchen.

FLIGHT SCHEDULE - DIRECT FLIGHTS:

Daily 08:50 Medan (KNO) 10:35 Penang (PEN)
Sriwijaya Air SJ 102 Non-stop Boeing 737-500 (735) 0:45
Daily 14:00 Medan (KNO) 15:45 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 102 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Valid until 2015-10-24
Daily 14:25 Medan (KNO) 16:10 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 102 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Effective from 2015-10-25
Thu,Fri,Sun 18:50 Medan (KNO) 20:35 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 104 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Valid until 2015-10-23
Thu,Fri,Sun 19:35 Medan (KNO) 21:20 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 104 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Effective from 2015-10-25
Daily 09:10 Medan (KNO) 10:55 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 106 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Effective from 2015-10-25
Daily 11:40 Medan (KNO) 13:20 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 106 Non-stop Airbus A320 (320) 0:40 Valid until 2015-10-24
Mon-Thu,Sun 05:15 Medan (KNO) 07:00 Penang (PEN)
Indonesia AirAsia QZ 108 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45
Daily 09:40 Medan (KNO) 11:30 Penang (PEN)
Lion Airlines JT 132 Non-stop Boeing 737-800 (738) 0:50
Daily 08:00 Medan (KNO) 09:50 Penang (PEN)
Lion Airlines JT 134 Non-stop Boeing 737-800 (738) 0:50
Daily 16:15 Medan (KNO) 18:05 Penang (PEN)
Lion Airlines JT 136 Non-stop Boeing 737-800 (738) 0:50
Daily 18:30 Medan (KNO) 20:15 Penang (PEN)
AirAsia AK 298 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Valid until 2015-10-24
Daily 18:45 Medan (KNO) 20:30 Penang (PEN)
AirAsia AK 298 Non-stop Airbus A320 (320) 0:45 Effective from 2015-10-25

Quelle: http://info.flightmapper.net/route/YY_KNO_PEN

Den naechsten Flug auf dieser Strecke habe ich mir bereits bei meinem letzten Aufenthalt in Indonesien kostenguenstig gebucht.
Wie zu sehen kostet der Hin - und Rueckflug lediglich 900 000.- IDR = 58.- Euro inclusive 20 kg Fluggepaeck plus Handgepaeck und inbegriffen im Preis ein Snack mit Getraenk:

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/swri18t5wavhgro.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 18. Oktober 2015, 22:13:24
nee    des glaub ich jetzt nicht, eine Probellermaschiene  :]  ich sehe ein Probeller   angetriebens Flugzeug  }}
Was siehst Du ?
Sieht man das auch, wenn man weniger als 2 Stunden fliegt.
Sogar sehr oft.  Da sind diese Flugzeuge immer noch im besten Bereich  und guenstig  }}
Wir wurden auch von Phuket , ueber Samui bis nach   U-Tapao-Airport  geflogen mit einer  kurzen Unterbrechung  in Samui  {[
Ich haette jetzt nicht Deinen Scharfsinn oetwas entgegen zu setzen.
 ???   Hat das Flugzeug etwa Duesen ?
Zitat
Bei einer Flugzeit von 2 Stunden kann es nur eine Propellermaschine sein...  
 Das Bild zeigt doch schon alles  :-X
Ich sehe da nur Probeller Flugzeuge , die diese  Flugroute benutzen.  
Ist auch weniger Kostenintensive  }}
Und normalerweise sehr effective.
Jetzt bleiben aber die Touristen aus, dann wird es wohl weniger geben.
Heute gehoert von einem , der vorgestern auf Koh Chang fuer 5 Tage war. No Tourist  :-X
Da braucht man keine Thai Airways  {;
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Khun Tan am 18. Oktober 2015, 22:30:46
Samma Benno, ist die Strecke vom Seebad bis zur Rose des Nordens viel weiter als von Bangkok?

Von Bangkok fliegt jeder Flieger ohne Prop durchschnittlich 55-60 Min.
Und jetzt?

Mal wieder viel Tastaturgeklimper fuer nuescht!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 19. Oktober 2015, 12:07:31
Keinen neuen Flüge mehr im Suvarnabhumi

Zitat
Das Fluggesellschaften Operatoren Committee (AOC), eine Koalition von 86 internationale Fluggesellschaften und 26 Luftfahrt-Dienstleister auf Suvarnabhumi, drängt die Behörden ein sofortiges Flugverbot einzuführen.

Damit sollte die Ausweitung von Staus verhindert werden.  {--

http://www.bangkokpost.com/news/transport/734348/industry-call-to-ban-new-flights-at-suvarnabhumi (http://www.bangkokpost.com/news/transport/734348/industry-call-to-ban-new-flights-at-suvarnabhumi)


Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 24. Oktober 2015, 02:16:32
Das Bundesluftfahrtsamt hat zu dieser Wintersaison das letzte Mal gemeinsame Codeshare - Flüge von Etihad mit Air Berlin genehmigt. Danach ist aber Schluss damit, da diese nicht durch das Luftverkehrsabkommen mit den  Emiraten gedeckt seien. 

http://www.onvista.de/news/codeshare-fluege-von-etihad-und-air-berlin-bis-januar-erlaubt-16431031
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 24. Oktober 2015, 11:58:27
Eine Warnung ,aus Erfahrungen die ich am Dienstag leider bei Air India /Fraport in Frankfurt machen mußte .
Mir wurde meine aufgegebene Reisetasche beschädigt , eine der beiden Rollen herausgerissen und dementsprechend auch die Befestigung zerrissen .Bei der Reklamation beim abhohlen wurde mir seitens der Fraport ein Schreiben von Air India vorgelegt , das Schäden an Griffen und Rollen nicht anerkannt und entschädigt werden . {/ >:(
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Pinkas am 30. Oktober 2015, 16:40:20
Zwölf Verletzte bei Triebwerksbrand

Ein Linienflugzeug im US-Bundesstaat Florida fing auf der Startbahn Feuer. Mehrere Menschen wurden verletzt – mindestens eine Person schwer.


http://bazonline.ch/panorama/15-verletzte-bei-triebwerksbrand-in-florida/story/29268892
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 31. Oktober 2015, 15:50:58
Russisches Flugzeug über Ägypten abgestürzt

Zitat
23 Minuten nach dem Start im ägyptischen Touristenort Sharm el-Sheikh ist heute Morgen ein Flugzeug der sibirischen Fluggesellschaft Kogalymavia (kurz: Kolavia) vom Radar verschwunden.

http://www.blick.ch/news/ausland/224-personen-an-bord-russisches-flugzeug-ueber-aegypten-abgestuerzt-id4312360.html (http://www.blick.ch/news/ausland/224-personen-an-bord-russisches-flugzeug-ueber-aegypten-abgestuerzt-id4312360.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Isan Yamaha am 31. Oktober 2015, 21:36:41
 >:
https://de.nachrichten.yahoo.com/kairo-russisches-passagierflugzeug-sinai-abgestürzt-080435727.html
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 01. November 2015, 17:24:47
Lufthansa vor neuer Streikwelle ?

Gespräche gescheitert - Lufthansa-Flugbegleiter vor Streik

Zitat
Der Lufthansa droht der nächste Streik: Die Flugbegleiter Gewerkschaft Ufo erklärt die Tarifverhandlungen mit der Fluglinie für gescheitert.

http://www.blick.ch/news/wirtschaft/luftverkehr-gespraeche-gescheitert-lufthansa-flugbegleiter-vor-streik-id4314444.html (http://www.blick.ch/news/wirtschaft/luftverkehr-gespraeche-gescheitert-lufthansa-flugbegleiter-vor-streik-id4314444.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 02. November 2015, 15:25:16
Chinesen stellen erstes Mittelstreckenflugzeug aus eigener Produktion vor

Die staatliche Firma Commercial Aircraft Corp stellt das erste selbst entwickelte Passagierflugzeug vor

(http://up.picr.de/23582309lf.jpg)

Zitat
Ursprünglich hatte das Mittelstreckenflugzeug schon im kommenden Jahr gegen die amerikanische und europäische Konkurrenz - Boeing 737 und den Airbus 320 - antreten wollen, doch hat sich das Projekt immer wieder verzögert.

http://bazonline.ch/wirtschaft/in-shanghai-rollt-der-erste-eigene-jetliner-vom-band/story/31285466 (http://bazonline.ch/wirtschaft/in-shanghai-rollt-der-erste-eigene-jetliner-vom-band/story/31285466)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: samuispezi am 02. November 2015, 16:21:41

Wenn ich dabei an die mechanische Qualität diverser Chinesischer Produkte,
die bei uns im Handel erhältlich sind, denke, so wird mir jetzt schon übel.....

Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 02. November 2015, 23:36:42
Jetzt ist es in der deutschen Presse ,ab Freitag bewegt sich bei den Saftschiebern der Lufthansa mal wieder für eine Woche nichts !! {* {* ;D
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 03. November 2015, 05:59:41
Na klar , wenn man bei der LS Mitarbeiter zu 70 % schon seit länger als 10 Jahren

als Leiharbeitssklaven hält , btw. mit Gewerkschaftsunterschrift ... muß es irgendwann

mal gegen dieses System zum Ausdruck gebracht werden . Mein vollstes Verständnis

für die Madels u. Jungs der LS Gesellschaft !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 03. November 2015, 06:10:23
 :]  na dann eben  voegeln gehn, sorry, segeln gehn   ???  am Wochenende  }}

 https://www.youtube.com/watch?v=v_QT0T_EavY&list=RDv_QT0T_EavY    (https://www.youtube.com/watch?v=v_QT0T_EavY&list=RDv_QT0T_EavY)

Ist eh tote Hosenzeit.
Dann nimmt man eben seine Stulle  und  Saftdose selber mit ins Flugzeug   [-]

  http://www.n-tv.de/wirtschaft/Flugbegleiter-wollen-eine-Woche-streiken-article16265251.html    (http://www.n-tv.de/wirtschaft/Flugbegleiter-wollen-eine-Woche-streiken-article16265251.html)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: faluna am 03. November 2015, 11:16:35

Wenn ich dabei an die mechanische Qualität diverser Chinesischer Produkte,
die bei uns im Handel erhältlich sind, denke, so wird mir jetzt schon übel.

Samuispezi }}

Wenn die Flugzeuge die selbe Qualität wie die Hochgeschwindigkeitszüge der Chinesen haben muss man nichts befürchten. Die Züge der Chinesen sind nämlich zuverlässiger als die deutschen Züge.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: samuispezi am 03. November 2015, 16:23:50

Kann ich Dir eigentlich nicht widersprechen, ich habe in China selber schon etliche Tausend Bahnkilometer
runter gerissen, und die Technik diesbezüglich würde ich doch eher als rustikal bezeichnen. {--

Eine Reise mit den neuen Hochgeschwindigkeitszügen hatte ich leider noch nicht genießen dürfen.

Lassen wir uns ganz einfach überraschen. ;]

Samuispezi }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: franzi am 05. November 2015, 16:41:41
Weiss jemand zufaellig, ob es eine Moeglichkeit gibt, bei einem gebuchten Flug (China Airline, gebucht in Holland hin und retour) bei Ableben des Buchers den nicht angetretenen Retourflug (anteilig ungef. 1500 Euro) ersetzt zu erhalten (die Witwe)?

Telefonisch wurde es von China Air bereits verneint.

fr

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: MIR am 05. November 2015, 19:12:16
@ samuispezi

Die Highspeed Züge kannst Du wirklich, nicht mehr mit alten Bimmelbahn vergleichen.

Die neuen Bahnhöfe für die Schnellzüge sind auch sehr aufgeräumt und hell.

Alles was auf der Hauptstrecke liegt ist super, allerdings bauen Sie auch ständig weiter aus,
was ich als sehr positiv empfinde.

Ps. Was das nun mit Fliegen zu tun hat ganz einfach,
Ich ziehe mittlerweile den Zug vor, denn diese sind Pünktlich, im Gegensatz zu den Fliegern.

Die Zuege können 450km schnell fahren, dürfen aber nur knapp über 300km schnell fahren, dieses ist von der Regierung nach dem
damaligen Schweren Unfall so angeordnet worden.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 05. November 2015, 21:06:07
Aber wie das in China so ist, oft dauert der Kauf einer Fahrkarte am Bahnhof länger als die eigentliche Fahrt…
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 05. November 2015, 22:08:21
Franzi ,
du must dich an das Office in Holland wenden welches dir den Flug verkauft hat , und sehen was in den Bedingungen steht  !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 06. November 2015, 01:16:30
Lufthansa Streik ab morgen nachmittag, welche Flüge betroffen sein werden wird nicht verkündet  >:
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 06. November 2015, 15:20:32
Ab heute 14 h werden alle Abflüge der LH aus Frankfurt und Düsseldorf bestreikt:


http://www.onvista.de/news/lufthansa-rechnet-mit-vielen-flugausfaellen-wegen-streiks-17518631
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Vimana am 06. November 2015, 17:58:36
Na ja, und es wird schon einige Tage kräftig umgebucht von LH auf Thai und Swiss.

Direkt ausfallen werden viele Flüge zumindest nach und von Bangkok wohl nicht, sie werden eben von einer anderen Gesellschaft durchgeführt.
Meine Tochter ist Stewardess bei Swiss, sie hat Anfang nächster Woche einen Zusatzflug wegen dem aktuellen Streik.

Und weil das über den vereinbarten Vertrag hinausgeht, sogar bei doppeltem Verdienst. Sie findet das 8)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: schiene am 20. November 2015, 23:24:56
Hab gerade für den 17.3.2016 Hin und Rückflug am 29.04.2016 mit Emirates gebucht.
Jeweils mit ca.3,5 Std.Aufenthalt in Dubai zum Preis von 609,- Euro p.P.gebucht.
Ich denke der Preis ist ok und die Flugzeiten passen auch gut.Ankunft in Bangkok ist 07:35 Uhr
und der Rückflug ist 09:30 Uhr in Bangkok.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 21. November 2015, 06:43:05
Der Preis ist unschlagbar.
Ich wollte im januar/ februar  nach Deutschland, auch mit Etihad fliegen , doch das sind von Bangkok aus 260  Euros mehr als  mit Ukraine Air.
Und das nur auf der Holzklasse.
Bei Ukraine Air bezahle ich 596  Euros, Bangkok FFM  und zurueck.  ;}
Wie vorher schon oft geschrieben, Essen ? Im Suvarnabum vorher einen  oder  zwei Big Mac  essen, das reicht  :]

860,88€      ???   Bangkok FFM  und zurueck  mit Ethihad

Wählen Etihad Airways 407 / 7 Etihad Airways 2 / 402 861€ 
 mehr FlugdetailsEtihad Airways 407 / 7 Etihad Airways 2 / 402   

Diesen Hinflug auswählen Etihad Airways 407 / 7 
 Abreise  Fr, 22. Jan


02:15
 Bangkok  BKK 


13:35
 Frankfurt  FRA 

1 Stopp
17h 20m
 Etihad Airways  407 / 7
Diesen Rückflug auswählen Etihad Airways 2 / 402 
 Rückreise  So, 21. Feb
10:45
 Frankfurt  FRA 
06:45
 Bangkok  BKK 
1 Stopp
14h 0m
 Etihad Airways  2 / 402
 Ankunft Mo, 22. Feb (am nächsten Tag).
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: karl am 21. November 2015, 08:47:41
hallo Helmut, Du willst doch bestimmt ankommen ? - und wieder zurückkommen ins schöne Thailand mit warmen Schwimmbad !

ich fliege trotzdem mit Thai und zahle halt die 1200 EUR und weis, ich komme ziemlich pünktlich nach 11 Stunden in Frankfurt an.
Rückflug derzeit bei 9 Stunden und 55 Minuten (fast durchgängig immer über 1000 km/h) mit Super Windströmung.
Mit An und Abreise sind das dann um 18 Stunden unterwegs und das reicht. Da will ich nicht noch wo stundenlang rumhängen müssen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 21. November 2015, 09:13:12
Und wer sich auf einem Flug von D nach Thailand mit Thai

oder wem auch immer über`s Essen beschwert ,

sollte wissen , daß dies in der Regel von der LSG geliefert wird !

( LSG = Lufthansa Service Gesellschaft )
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 21. November 2015, 09:26:00
 :]  Karl,  ich liebe Abenteuer  C--  na das wird schon.
letztes Jahr mit Thai  hat mir gereicht.
Da ich ja Rentner bin  mit  viel Zeit,  lass ich mich mal ueberrasschen.
Wenn ich Glueck habe, habe ich eine ganze Reihe zum schlafen fuer mich  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 22. November 2015, 17:46:58
Tuerkisch Airlines mit Bombendrohung.
Der Farang /de/pages/turkish-airlines-flug-wegen-bombendrohung-nach-kanada-umgeleitet
Quelle:www.der-farang.com
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 23. November 2015, 09:06:48
(http://666kb.com/i/d41na7omu9o4wfr1x.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 24. November 2015, 07:31:26
Nicht ganz ohne, das braune Getraenk  >:
http://www.travelbook.de/service/igitt-darum-sollte-man-im-flieger-keinen-kaffee-trinken-718297.html
Quelle:www.trvalbook.de
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 24. November 2015, 08:49:10
Sollte die THAI am Donnerstag Lohnkürzungen für das Personal beschliessen, will die Gewerkschaft
einen Streik ausrufen.


http://www.bangkokpost.com/news/politics/774085/thai-staff-threaten-strike-action (http://www.bangkokpost.com/news/politics/774085/thai-staff-threaten-strike-action)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: joggi am 24. November 2015, 08:49:51
Da haben wir 20 Jahre und laenger was getrunken
und nicht gemerkt, dass man das nicht soll.

 ???

Studien, Untersuchungen, Medienberichte ohne Ende.

Was darf man und was nicht ?

Die Liste wird immer laenger.

Am Schluss bleibt :  Wasser und Reis !      ;]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: malakor am 24. November 2015, 08:53:33
Da haben wir 20 Jahre und laenger was getrunken
und nicht gemerkt, dass man das nicht soll.

 ???

Studien, Untersuchungen, Medienberichte ohne Ende.

Was darf man und was nicht ?

Die Liste wird immer laenger.

Am Schluss bleibt :  Wasser und Reis !      ;]

Aber nicht diesen GAMMELREIS  !!!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 24. November 2015, 09:02:04
Sollte die THAI am Donnerstag Lohnkürzungen für das Personal beschliessen, will die Gewerkschaft
einen Streik ausrufen.



Auch das Lufthansapersonal wird ab Donnerstag  mal wieder streiken  {:}

... immerhin  liegt der letzte Streik schon eine ganze Woche zurück   ]-[

http://www.onvista.de/news/gewerkschaft-kuendigt-neue-streiks-bei-lufthansa-an-18891465
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 24. November 2015, 09:21:19
Zitat
Auch das Lufthansapersonal wird ab Donnerstag  mal wieder streiken  {:}

So langsam kann ich es nicht mehr hören ... wenn Sie Euch eine vertraglich vereinbarte

betriebliche Altersversorgung hätten einseitig kürzen wollen , wäret ihr froh gewesen so

eine Kampf starke Gewerkschaft gehabt zu haben , die Eure Interessen gegen einen total

Verhandlungs unfähigen Vorstand durchsetzt und nicht auf dem Tisch der Anlieger Interessen

sich in Luft auflösen zu lassen . Vll. sollten sich die Aktionäre der LH mal die Verlustraten in

Kundenvertrauen anschauen und den Vorstand in die Wueste schicken , bevor die Airline weiteren

Schaden nimmt . Auf Thai Airways trifft das selbe zu , auch hier sollen die Arbeitnehmer für

grandiose Fehlleistungen ihrer Führung einstehen ... das ist ein weltweites Phänomen ... das auch

für den VW Mafia Vorstand zutrifft . Der Enwicklungs Vorstand , der für die ganze Maläses um den

Abgas Betrug verantwortlich zeichnet ... ist bisher in seiner Gesamtheit nicht ausgetauscht worden !

Auch die anderen Familien Größen von Porsche bis zu Ferdinand Piëch sind weder betroffen noch fühlen

sie sich in der Verantwortung . Ein Mueller von Porsche ist nach dem Desaster um den 3 Ltr. Diesel Cayenne

kaum noch im Amt glaubwürdig zu halten .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Helli am 24. November 2015, 10:02:28
Auch das Lufthansapersonal wird ab Donnerstag  mal wieder streiken  {:}
Absolut richtig so! Kann @Alex nur beipflichten!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 24. November 2015, 10:15:41
Und wer sich die Millionen Abfindungen u. Altersversorgungen

 eines geschassten Mister Winterkorn anschaut , versteht was ich meine . Porsche und Piech werden egal

 was mit Audi , VW und Porsche passiert in ihren Privatvermögen , die auch aus dem Betrug der Abgaswerte

 stammen nicht negativ belastet werden ... am Betrug verdienen und danach nicht dafür gerade stehen , so

 sieht das versiffte Managertum von Heute aus ... während Mittelständler die sich so einen Betrug erlauben

 mit ihrem Privatvermögen haften . Früher wurde auf Langfristige Planungen auch im Ergebnis wert gelegt ,

 heute ist das kurzfristige Ergebnis an der Tagesordnung ... so verliert man Marktführerschaft und im Endeffekt

 wie bei der LH und Audi , VW, Porsche seinen guten RUF ... aber was interessiert es die Abkassierer wie Winterkorn

und die anderen Vorstände bei denen Tantiemen Kürzungen nie vorkommen  ... man ist aus dem Schneider !

Man sollte mal die Altersversorgung des Verhandlungsunfähigen LH Vorstandes veröffentlichen , da würden Euch die

Augen tränen vor lauter Mitleid mit diesem die LH ruinierenden Gesocks an Aktionärsvertretern .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 24. November 2015, 10:25:20
Ich habe zwar ein gewisses Verständnis für das Kabinenpersonal, aber die Piloten der Vereinigung Cockpit haben den Schuss schon lange nicht mehr gehört.

Die Rückstellungen für die Betriebsrente wurden mit einem langjährigen Durchschnittszins für die vertraglichen Auszahlungen der Rentenansprüche kalkuliert. Gibt es dank Draghi nun etliche Jahre keine Zinsen fehlen der Firma nun die Zinseinkünfte für die beachtlichen Rückstellungen im Milliardenbereich, das ist aber kein Problem der Lufthansa allein.

Von daher kann man dem Vorstand nicht vorwerfen, dass er die langfristige Finanzierbarkeit im Auge hat und frühzeitig warnt wenn das Konzept so wie es zu "Normalzinszeiten" kalkuliert war in der Zukunft nicht mehr funktioniert.

Das vernünftigste wäre wohl, das Personal zu einem gewissen Prozentsatz zu beteiligen sprich Aktienausgabe zur Altersversorgung, dann wäre die Streikbereitschaft schnell vom Tisch...

Problem: dazu aber ist die Lufthansa - Aktie viel zu billig, die Rückstellungen betragen ein Vielfaches des Börsenwertes.
 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 24. November 2015, 10:39:45
Was glaubst Du eigentlich wie es mit den Rückstellungen der Beamten ... Pensionen ,

die unserer Parlamentarier etc. und letztendlich mit unseren Ersparnissen aussieht !

Das entlastet die Vorstände in meinen Augen nicht ... ein Vertrag ist ein Vertrag

also müssen wie bei der Deutschen Bank , die ganzen Strafzahlungen , die mittlerweile

den Gewinn auffressen , doch nicht zu Lasten der erarbeitenden Belegschaft gehen

sondern anders ... nämlich bei den Kapital Eignern zu Einschnitten führen und diejenigen

die für diese Misswirtschaft verantwortlich sind die Konsequenzen tragen .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 24. November 2015, 10:45:49
Der Staat hat immerhin noch den "Vorteil", dass er sich derzeit  "umsonst" verschulden kann, Bei der Ausgabe neuer Bundesanleihen letzte Woche haben die Gläubiger sogar erstmals in der Geschichte dafür noch "draufgezahlt"  --C dass sie dem Staat Geld leihen  }{

Eine Firma kann sich derartigen Luxus natürlich nicht leisten oder würdest du der LH 100 Euro geben und dafür nächstes Jahr nur 99 garantiert zurückbekommen?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 24. November 2015, 11:02:13
Tja Namtok mittlerweile glaube ich es auch langsam ,

daß diese verrückte Welt glaubt man könne sich umsonst verschulden

und diejenigen die dem Staat ihre Anleihen abkaufen auch noch dafür zahlen !

Alte Werte werden überall ad Absurdum geführt und ins Gegenteil verkehrt .

Dieser Irrsinn wird bald ein Ende haben , denn viele haben erkannt , daß diesem

Finanzwahnsinn endlich ein Ende gesetzt werden sollte . Dabei haben wir alle die

dabei entstehenden Rechnungen zu begleichen , denn wir haben das alles zugelassen

stehen also selber in der Verantwortung ! Das sollte aber dann NACHHALTIG sein !
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. November 2015, 11:12:22
Zitat
... nämlich bei den Kapital Eignern zu Einschnitten führen...

Die Aktie der Deutschen Bank hat in den letzten 3 Jahren rd. 30% verloren.

Die Aktie der Lufthansa ist in den letzten 3 Jahren so etwa gleich geblieben.

Der DAX ist in den letzten 3 Jahren so um 45% gestiegen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 24. November 2015, 11:27:16
Und was sagt uns das über den Geisteszustand der Aktionäre ?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. November 2015, 11:48:57
Ich erinnere mich an einen Bericht von Dir. Da hast Du mit einem Investment auch etwas danebengelegen.  Was sagt uns das….
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: crazyandy am 27. November 2015, 15:59:43
 ??? ??? was ist den zu Zeit los, wenn ich mir die Flüge mit Zwischenstopps so ansehe, dann ist da kaum etwas unter 20 Stunden dabei, gut es gibt mit 15 Stunden und dann der Rückflug wieder mit ab 22 Stunden, ich habe nichts gegen einen Aufenthalt, aber der sollte nicht allzu lange sein. (okay es sind eher die billigen Fluglinien)

Dies ist nur eine Feststellung, ich werde später weiter suchen, ich muss erst fragen ob dies so geht wie ich es mir denke.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: ueli am 27. November 2015, 17:20:26
@crazyandy

Ich bin schon mit Qatarair und Omanair mit einem Stop von Zürich-BKK-Zürich geflogen. Beim Zwischenstop nie länger als 3 Stunden zum Umsteigen. {*

Gruss

Ueli
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Helli am 27. November 2015, 17:47:04
Bei unserem Rückflug Ende April mit Qatar haben wir in Doha genau 55 Minuten Zeit für das Umsteigen. Passt doch!
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 27. November 2015, 20:22:25
Ich kann mich bei den Flügen im Oktober und November auch nicht beschweren , sowohl mit Air India als auch Srilanka keinen Aufenthalt der länger als zwei h war . {*
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 01. Dezember 2015, 13:55:50
Beinfreiheit und Sitzbreite sind hier am Besten:
http://www.travelbook.de/service/sitzbreite-und-beinfreiheit-wo-fliege-ich-am-bequemsten-economy-class-194302.html
Quelle: www.travelbook.de
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 02. Dezember 2015, 07:06:04
(https://pbs.twimg.com/media/CVLcPAQUAAEqhJV.jpg)

Bangkok Post front page story: 'Red flag' forces downgrade of air safety rating

http://www.bangkokpost.com/news/general/782065/red-flag-forces-downgrade-of-air-safety-rating …
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 02. Dezember 2015, 08:04:15
(http://666kb.com/i/d4an0lw0q3xrjithu.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 02. Dezember 2015, 08:40:18
In einem anderen Forum steht, dass man dort mindestens 4 Jahre waere, auf der Liste.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: dolaeh am 02. Dezember 2015, 08:47:39
Ein Link aus dem Forum:
https://www.faa.gov/news/press_releases/news_story.cfm?newsId=19814
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 03. Dezember 2015, 06:54:30
(http://666kb.com/i/d4box45tpk4ac7dn6.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 03. Dezember 2015, 06:57:23
(https://pbs.twimg.com/media/CVM-N7wXIAAMMc1.jpg)

[Bangkok Post]

Immigration police at Suvarnabhumi Airport have started doing background checks on all passengers
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 03. Dezember 2015, 07:46:33
(http://666kb.com/i/d4bp3adnbaffapgb6.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 03. Dezember 2015, 13:15:17
Zitat
Verkehrsminister Arkhom sagte, sein Ministerium werde Schritte einleiten, um die Problematik in Bezug auf die Sicherheitsbedenken der ICAO zu beheben, indem er die Anmerkungen von FAA, EASA und der japanischen Flugsicherheitsbehörde zugrunde legt.

 In einem der monierten Punkte geht es um Personal, das beispielsweise die Wartung vornimmt, wofür es aber gar nicht qualifiziert ist. Arkhom sagte, er wolle so schnell wie möglich qualifiziertes Personal finden, um die Sicherheit internationalen Qualitätsmaßstäben anzupassen.



In Thailand arbeiten nicht qualifizierte Mitarbeiter im Wartungsbereich der Flugzeuge .

 Das Problem kann Thailand nur in der gestellten Zeit lösen , wenn es sein Personal

 gegen qualifiziertes Fachpersonal woher auch immer umgehend austauscht ! Jetzt haben sie

 schon eine Ellen lange Liste was Ausländer hier alles nicht arbeiten dürfen ... kommt jetzt

 die Liste was Thai alles nicht mehr im High Tec Bereich dürfen ? Wir erleben es täglich , wie

 ebenso nicht qualifiziertes Personal an unseren Autos rumfummelt ! Was ist mit den KFZ Herstellern

 und deren Qualifikation ? Im Bildungswesen schneidet die Nation auch nicht eben schmeichelhaft

 gegen über den asiatischen Nachbarn ab . Außer ein paar Ausnahmen gibt es hier überhaupt

 keine geregelte Berufsausbildung . Wozu ein Deutscher KFZ Mechaniker 3 ,5 Jahre braucht wird

 hier in Wochen angelernt ! Inwieweit die internationale Power auf den Luft Sicherheits Bereich , der

 zu weltweiten Landeverboten für Thai Airlines führen kann zu einem generellen Umdenken in Bildung

 und Berufsausbildung führen wird wage ich ernsthaft zu bezweifeln . Thais sind so frei ! Sie wollen einfach

 nicht so recht zum zwanzigsten Jahrhundert gehören . Geisterglaube , Kniefälle , Oberschichten Denke

 gepaart mit dem nationalen Freiheitswahn ( der in Wahrheit gar nicht , jedenfalls nicht für die Mehrheit

 der Bevölkerung existent ist ) und dem Gesichts Wahrungswahn der Asiaten fällt es mir schwer zu glauben ,

 daß sie ihre Probleme noch zu meinen Lebzeiten in den Griff bekommen .
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Helli am 03. Dezember 2015, 16:03:52
Immigration police at Suvarnabhumi Airport have started doing background checks on all passengers
Na, das ist doch was.
Vorn gibt es nicht genug Beamte um die Einreisenden zeitgemäß abzuarbeiten, da beruhigt es doch ungemein, dass von hinten auch noch kontrolliert wird!
Titel: Don Mueang - Sukhumvit
Beitrag von: samurai am 03. Dezember 2015, 16:42:11
Nur am Rande ... Hab fuer nen Kumpel letzte Woche nen Flug Bkk - NST mit Lion Air gebucht. 460 THB, nur Handgepaeck natuerlich. Aber das war ok, fuer nen Kurztrip zum Besuch reichen 8 kg allemal.


Ich fliege gegen Weihnachten mit Air Asia mit 23 gk nach Bkk, kostet auch nicht die Welt (1.300 THB).
Da der Weg das Ziel ist, dachte ich der bus reicht aus. Kostet wohl 26 Bath zur Sukhumvit. Ich sehs als sightseeing tour. Mit dem Taxi sind das 350 thb, geht auch noch, aber ich verfresse das lieber. Hat noch jemand ne Alternative? Muss zur Sukhum 1, das ist unser Hotel http://ddbsv.dvaree.com/  , kennt das einer?

gruesse ausm sueden  samurai
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Vimana am 03. Dezember 2015, 16:55:30
Hallo Alex gut getroffen  {*
Da ist aber noch ein Problem.
Ich habe gerade mit meinem Stiefsohn telefoniert, er ist Thai, hat in Heidelberg Elektrotechnik studiert und sich auf "Embedded Computer" spezialisiert. Eigentlich genau das, was die im Flugzeugcockpit brauchen.
Er hat nur gelacht und gesagt, nie im Leben. Er hat dort früher schon mal nachgefragt, die haben ein Anfangsgehalt von 13000 Baht im Monat angeboten.
Also wenn die gutes und qualifiziertes Fachpersonal wollen müssen die mindestens ab 50000 plus Krankenversicherung bieten. Farang denke ich ab 100000. Mit Betonung auf "AB". Und da tun sich Thaibosse ganz schwer sowas zu akzeptieren.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Non2011 am 03. Dezember 2015, 18:05:12
@Alex@

Einmal abgesehen davon das wir bereits im 21 ten. Jahrhunder leben - das aber nur am Rande bemerkt - fällt es mir schwer zu glauben , daß sie ihre Probleme noch zu meinen Lebzeiten in den Griff bekommen .

Wir, die wir derzeit auf diesem Planeten wandeln, werden das mit Sicherheit nicht mehr erfahren. Diese TH - Gesellschaft ist dermaßen kaputt, das es noch mind. 3 - 4 Generationen andauern dürfte, um wenigstens den Standart des 19 ten. Jahrh. zu erreichen. 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: sabeidi am 03. Dezember 2015, 19:43:34
Wir, die wir derzeit auf diesem Planeten wandeln, werden das mit Sicherheit nicht mehr erfahren. Diese TH - Gesellschaft ist dermaßen kaputt, das es noch mind. 3 - 4 Generationen andauern dürfte, um wenigstens den Standart des 19 ten. Jahrh. zu erreichen.

oder im 18 ten. Jahrh. bleiben. ;] C-- :]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 03. Dezember 2015, 20:06:40
 :] Wenn man betrachtet, dass  mein Vigo ( 8 Jahre )  jetzt wieder zur ( persoenlichen ) Vorstellung muss, um seine Tauglichkeit zu bekommen, dann frage ich mich, was die alten Schrottkarren benoetigen, um durch diesen Check zu kommen.  {+
Der Bruder meiner Frau arbeitet dort, da wird mal eine Stange in den Auspuff gesteckt, was da rausskommt weiss keiner  :]
Dann werden mal kurz die Bremsen ueberpreuft, ist allerdings egal, das Messgeraet funktioniert eh nicht und gibt immer korrekte Daten  }{  Bescheinigung , 4000 Baht und ab.    ;}
Man koennte das auch auf die Flugzeuge uebertragen.
Alte Maschinen , da reicht es, wenn die Duesen funktionieren  :]   :] 
Thailand ist eben immer noch ein Land des Laechelns, mehr nicht  ;]
Sicherheit verspricht nur Budda, aber auch nicht immer, nur gegen gutes Teegeld  :-X

  https://www.youtube.com/watch?v=5L0EdfhnoPo&list=RD5L0EdfhnoPo   (https://www.youtube.com/watch?v=5L0EdfhnoPo&list=RD5L0EdfhnoPo)
Runter kommen sie alle  }}
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 03. Dezember 2015, 20:09:13
Die haben ein Anfangsgehalt von 13000 Baht im Monat angeboten.
Also wenn die gutes und qualifiziertes Fachpersonal wollen müssen die mindestens ab 50000 plus Krankenversicherung bieten.

Nur am Rande ... Hab fuer nen Kumpel letzte Woche nen Flug Bkk - NST mit Lion Air gebucht. 460 THB, nur Handgepaeck natuerlich. Aber das war ok, fuer nen Kurztrip zum Besuch reichen 8 kg allemal.

Noch Fragen?
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Bruno99 am 03. Dezember 2015, 21:11:18
... Bescheinigung , 4000 Baht und ab. 

hast du da nicht eine Null zuviel angehaengt  >:

Ich habe fuer meinen mittlerweile eingetauschten Sport Rider nie mehr als 300 THB bezahlt.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Burianer am 03. Dezember 2015, 21:16:11
 {+ Bruno , auch die Steuer fuer ein Jahr   :-X sorry  oder bezahlst Du keine Steuern fuer Dein Auto ?
Dann wuerde ich was falsch machen.
Sorry OT  , wir fliegen nicht mit dem Vigo, obwohl das diese Woche einer gemacht hat  {+
Quer durch die Luefte, einen Lichtmasten umgehauen und anschliessend auf den Dach gelandet.
Ob es dabei Verletzte oder  :-X gab   weiss ich nicht, bin nur nach den Schwimmen dort vorbeigekommen. Sah brutal aus.
Titel: Thailändische Fluggesellschaften auf dem Prüfstand
Beitrag von: Steed am 03. Dezember 2015, 22:08:36
Kann man nach diesem Bericht überhaupt noch  so unbekümmert wie frührer in thailändische Flugzeuge einsteigen?
http://www.travelbook.de/welt/faa-stuft-sicherheits-rating-fuer-thai-airways-international-zurueck-722344.html

Nach diesen Kriterien dürften sie auch nicht mehr die Anforderungen der Star Allianz erfüllen.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Bruno99 am 03. Dezember 2015, 22:52:12
sorry  oder bezahlst Du keine Steuern fuer Dein Auto ?

Selbstverstaendlich bezahle und bezahlte ich die jaehrliche Strassenverkehrssteuer fuer mein Fahrzeug.

Aber max. 300 THB bezahlte ich fuer die die technische Ueberpruefung (ab 7. Altersjahr des FZ), was aber nicht die Steuer beinhaltet, die unterliegt anderen Kriterien.
Titel: Re: Thailändische Fluggesellschaften auf dem Prüfstand
Beitrag von: Vimana am 03. Dezember 2015, 23:35:10
@ Steed

Die Bildunterschrift in diesem Artikel ist tatsächlich sehr irreführend.

Aber Zitat aus dem Artikel:
"Tatsächlich bedeutet die Herabstufung eines Landes in die Kategorie 2 nicht zwingend, dass auch die Airlines unsicher seien."

Die Rückstufung hängt mit den allgemeinen Bedingungen in Thailand wie Luftraumüberwachung, Sicherheit bei Gepäckkontrollen und fehlender Ausbildung beim Wartungspersonal zusammen.
Und nur Thai Airways gehört zur Star Alliance. Speziell Thai Airways wird aber auch in Europa regelmäßig kontrolliert. Auch Bangkok Airways halte ich für grundsätzlich sicher.

Bei allen anderen habe ich aber so meine Zweifel.
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: sabeidi am 04. Dezember 2015, 00:31:32
n.
Alte Maschinen , da reicht es, wenn die Duesen funktionieren  :]   :] 
Thailand ist eben immer noch ein Land des Laechelns, mehr nicht  ;]
Sicherheit verspricht nur Budda, aber auch nicht immer, nur gegen gutes Teegeld  :-X

Runter kommen sie alle  }}

Burianer, ich lach mich kaputt, weiter so. ;] C-- :] :] :] :] :] :], aber Du hast schon Recht. [-]
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 04. Dezember 2015, 06:10:52
(http://666kb.com/i/d4coawtcar3i7khjm.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: schiene am 04. Dezember 2015, 18:37:38
Werbung von der Thai Airways 1980
(http://up.picr.de/23881325kq.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 09. Dezember 2015, 11:17:30
Wer vermisst seine Boeing 747?

Der Flughafen von Kuala Lumpur kämpft momentan mit einem speziellen Problem: Drei herrenlose Maschinen stehen auf der Piste. Per Anzeige wird den Eigentümern eine Frist gesetzt.

Zitat
Per Zeitungsanzeige sucht der Betreiber die Eigentümer der drei Maschinen vom Typ 747-200 – zwei Passagierflugzeuge und ein Frachtflugzeug. Die Anzeige ist gerichtet an die «unauffindbaren Eigentümer» der Maschinen. Darin heisst es, dass die Flugzeuge verkauft oder anderweitig genutzt würden, «sollten Sie die Maschine nicht binnen 14 Tagen abgeholt haben».


http://www.20min.ch/panorama/news/story/Wer-vermisst-seine-Boeing-747--28391386 (http://www.20min.ch/panorama/news/story/Wer-vermisst-seine-Boeing-747--28391386)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 10. Dezember 2015, 17:28:34
Boeing patentiert die Löffelchenstellung  --C

Mit der Umsetzung eines neuen Patents von Boeing passen mehr Sitze in ein Flugzeug. Damit wird es auch in der Businessclass enger.

(http://up.picr.de/23938093fa.jpg)

Zitat
Denn was die Ingenieure von Boeing sich vorstellen, ist so etwas wie die Löffelchen-Lösung. Die Sitze schmiegen sich, wenn sie in die Liegeposition eingestellt sind, aneinander wie Paare, die in der Löffelchenstellung einschlafen.

Zum Glück entscheiden die Airlines noch weitgehend selber welche Art der Sitze angeboten wird.  >:

http://bazonline.ch/leben/reisen/loeffelchenstellung-in-der-businessclass/story/28307249 (http://bazonline.ch/leben/reisen/loeffelchenstellung-in-der-businessclass/story/28307249)

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Non2011 am 10. Dezember 2015, 19:39:50
Löffelchenstellung - da denkt man(n) doch gleich ,,, na ja.

Ein ausgemachter Schwachsinn, der sich nie durchsetzen wird.

Ohnehin, auch in der sog. Businessclass muss ich mir beim Schlafen permanent in die Visage sehen lassen. Dafür sodann 1800/2400 etc. Euro zu Löhnen anstatt in der Holzklasse 600.- Euro - diesen Preis rechtfertigt auch nicht das sog. bessere Essen nebst metallener Messer und Gabel.

Meine Akzeptanz f. d. Business würde bei einem Langstreckenflug beginnen, der ab dem Start ca.14 Stunden und mehr in der Luft ist. Bei einem Flug mit Zwischenlandung - nehmen wir einfach mal FRA / BKK mit jew. ca. 7 Stunden, lässt es sich auch in der Economy Class ein Nickerchen machen.   

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Bruno99 am 10. Dezember 2015, 19:56:41
Ein ausgemachter Schwachsinn, der sich nie durchsetzen wird.

Was ist denn so schwachsinnig an der Idee, auf einem Flug mehr Personen als zuvor zu transportieren  ???

Egal, ob dies aus Kostengruenden sein wird (vermutlich doch der Treiber), aber oekologisch gesehen macht das doch Sinn.

Bei mir stellt sich hoechstens noch die Frage, ob bei dieser Art der Bestuhlung/Beliegung mich eventuell des Nachbars Fussgeruch
vom Schlaf abhalten koennte  :-) , egal, denn in der Economy Class wird ein Nickerchen sicherlich nicht diesselbe Qualitaet erreichen  {;

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: namtok am 10. Dezember 2015, 20:54:15
Erklärung der europäischen Flugaufsichtsbehörde, kein "Blacklisting" thailändischer Fluggesellschaften


Bangkok, 10 December 2015 –

Today the European Commission, with the unanimous support of the EU Air Safety Committee, has decided not to put air carriers from Thailand on the EU Air Safety List.

This step has been taken because the EU-Commission is convinced about the continuous commitment and efforts by the authorities of Thailand to address at the highest level the points of concern identified by the International Civil Aviation Organisation (ICAO), and to work towards a system that in the long term will guarantee the highest level of air safety standards in the country. This includes notably the commitment by Thailand to give the Civil Aviation Authority of Thailand (CAA-T) the necessary resources and competences to carry out its responsibilities independently and without interference. The safety of passengers allows no compromises.

The EU aviation authorities will continue to monitor the situation and are committed to work with the Government of Thailand and with the CAA-T in all ways possible to establish a system that will, in a sustainable manner, be in line with the highest aviation safety standards. To make this possible, a Memorandum of Cooperation has been signed between the Director General of the CAA-T and the Executive Director of the European Aviation Safety Agency (EASA) earlier this week. Through this arrangement, the two safety authorities will become closer partners in order to strengthen aviation safety.

The Head of the Delegation of the European Union in Thailand, Ambassador Jesus Sanz stated: ‘I am relieved that with the steps taken by the authorities, the European Commission was able today to take a positive decision on the air carriers of Thailand. The European Commission, with the cooperation of EASA, will continue to monitor closely further improvements of aviation safety in Thailand and is committed to give the assistance it can for that purpose’
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Non2011 am 10. Dezember 2015, 21:13:06
@Bruno99@

Meine Antwort bitte nicht falsch interpretieren. Natürlich hat ein sog. Nickerchen in der Holzklasse nicht die gleiche Qualitätsstufe als wie in der Business und oder gar First. Zunächst jedoch habe ich die Kosten im Vergleich zum Komfort in Relation gestellt. 

Wenn ich z. B. bei der Qatar Air für einen Hin – Rück FRA / BKK – in der Business ca. 120 – 140 tausend Bath abdrücken muss – im Vergleich zur Holzklasse ca. 25.000.- Bath / und das nur wegen einem besseren Nickerchen – in den dann jew. ca. a. 7 Stunden Flugzeit ,,, na ja. Ist aber ok, Wer,s braucht soll es Buchen.

Meine Auffassung jedoch ist, für diesen Preis in der Business – habe ich genau so wenig Privatsphäre wie in der Holzklasse. Das Gegenteil ist der Fall, am Fenster in der Economy ein Nickerchen zu machen – ist in Teilen anonymer als wie in der Business.

Bin selbst schon einmal Business mit der Oman Air geflogen, annähernd die gleiche Prozedur – 7 / 7 Stunden. Hernach habe ich mich hinterfragt, war dieser Akt sein Geld wert – meine Antwort ein klares NEIN.

Und das Argument -   Was ist denn so schwachsinnig an der Idee, auf einem Flug mehr Personen als zuvor zu transportieren – in meinen bisherigen Flügen habe ich zumindest von FRA – ab noch keinen voll besetzten Flieger in Richtung BKK erleben dürfen. Geschweige denn in der Business und oder First. Oft, sehr oft war es die Regel, das Passagiere die unbesetzten 4 – 5 Reihen kurzerhand umfunktioniert haben, um in der Löffelchenstellung tief und fest zu Schlafen. 
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Alex am 11. Dezember 2015, 09:51:01
https://www.youtube.com/watch?v=bmWWlkFImU8
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: goldfinger am 12. Dezember 2015, 08:46:10
Bombendrohung bei Bangkok Air

Nach einer Bombendrohung wurde der Start von PG145, Bangkok-Koh Samui, abgebrochen.

Eine Durchsuchung des Flugzeuges hat nichts ergeben. Für die dämliche Drohung muss der Täter,
der sich an Bord befand, mit einer Busse von THB 200'000 und/oder 5 Jahre im Bangkok Hilton
rechnen.

 }} }} }}

http://www.bangkokpost.com/news/general/791989/bomb-threat-grounds-samui-flight (http://www.bangkokpost.com/news/general/791989/bomb-threat-grounds-samui-flight)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: schiene am 12. Dezember 2015, 15:00:06
Hier könnt ihr weltweit jedes Flugzeug in der Luft beobachten und bekommt auch alle
Infos dazu.Ist schon erstaunlich was so alles in der Luft unterwegs ist
https://www.flightradar24.com/UAL102/83e18d1 (https://www.flightradar24.com/UAL102/83e18d1)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 12. Dezember 2015, 20:56:54
Todesflug MH 17 – Warum mussten 298 Menschen sterben

Das Ergebnis dieses Videos hat mich schon beeindruckt.

Halten wir die Aussagen fest:

Russisches Militär entsendet (ohne Mandat) reguläre Einheiten mit Flak Raketen in die Ukraine.

In ein Gebiet, über das viel beflogene Routen des zivilen Luftverkehrs führen.

Mit diesen Raketen wird ein Militärflugzeug der Ukraine abgeschossen.

Tag(e)  später wird mit diesen Raketen  MH  17 abgeschossen.

Hauptverantwortlich für den Abschuss von MH 17 ist die Ukraine, sie hätte den Luftraum sperren müssen.

Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Helli am 12. Dezember 2015, 21:27:11
Todesflug MH 17 – Warum mussten 298 Menschen sterben
Hauptverantwortlich für den Abschuss von MH 17 ist die Ukraine, sie hätte den Luftraum sperren müssen.
Vergiss aber die Staaten der A