ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thema Thailand => Thema gestartet von: franzi am 21. November 2015, 11:40:30

Titel: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 21. November 2015, 11:40:30
Gleichgueltig ob lokal oder europaeisch.
Da kann sich fast jeder beteiligen, da vom "Farang" zubereitete Speisen vermutlich eher die Ausnahme sind.

Winzige, duenne Schnitzel mit dunkler Panier (das will der Herr ueber nix so), Pommes (Tiefkuehlgut von Makro), links die zwei panierten Teile sind aufgetaute, dann panierte Pommes.

(https://lh3.googleusercontent.com/-JDzK-F4pIoA/Vk_wkNtaDXI/AAAAAAAAFEg/UjsKZ7gTTkI/s800-Ic42/P7100037.JPG)

Die dreifache Menge an Schnitzel wartet dann einen Meter entfernt auf sofortige oder spaetere Vertilgung.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 21. November 2015, 13:07:56
Pommes machen wir uns selbst , gibt keine besseren.

(http://up.picr.de/23763907kh.jpg)

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: schiene am 22. November 2015, 21:23:31
muss langen  ;)
(http://up.picr.de/23777832bn.jpg)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 22. November 2015, 22:01:16
Nimm das dazu, schiene. Damit es nicht so staubt.  :-)

(https://farm3.static.flickr.com/2492/4111847382_f6d5a9941a.jpg) (http://tacos-fitnessblog.de/wp-content/uploads/2011/06/505169_R_K_by_Michael-Grabscheit_pixelio.de_.jpg)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: schiene am 22. November 2015, 22:23:34
 --C ob sie es gut finden würde wenn ich ihre Kochkünste mit Ketchup versaue    C--
Als ich ihr vor ca.18 Jahren den Heiratsantrag gemacht habe war das erste was sie sagte:
"Ich kann aber nicht kochen"  ;}
Damit konnte/kann ich gut leben da ich der Koch im Haus bin. ]-[
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 22. November 2015, 22:31:48
Meine Frau kocht meist Thaiküche für mich (sie selber bevorzugt Isaanfood), aber auch Schnitzel nach Wiener Art, Spaghetti Chi Mao,
oder wie hier z.B. Schweinskotelett mit Röstkartoffeln
 
(http://up.picr.de/23763848bv.jpg)

Hat mir ein-bis zweimal zugesehen, dann hat sie mich aus der Küche verjagt  C--

lg

PS: einziger Kritikpunkt meinerseits: meist ist es zuviel.. .. ..
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 24. November 2015, 11:21:25
Pommes machen wir uns selbst , gibt keine besseren.

(http://up.picr.de/23763907kh.jpg)

Fg.

Eindeutig, aber nur, wenn mans kann. Mehrmalige Versuche, gekaufte Erdaepfel in Pommes zu verwandeln, sind der Gattin misslungen. Die waren immer total latsch.
Haben uns fuer die Pommesproduktion einen Frittierer gekauft, (https://lh3.googleusercontent.com/-15p5-8q5sC0/VlPbaVnWtaI/AAAAAAAAFFg/DK-PNyARAZU/s144-Ic42/P7260045.JPG) hat bei den Patatis aber nichts gebracht (beim Tiefkuehlgut aber schon).
Seit einiger Zeit steht er allerdings ziemlich ungenutzt im Abseits, da wir uns in kuerzesterter Zeit abgessen haben. Und 3 Kilo tiefgefrorene P. nehmen den Platz im kleinen Tiefkuehlfach fuer Anderes weg.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine meiner Lieblingsspeisen "Fisch mit Gemuese" (weiss den fachmaennischen Namen nicht)
Fisch filetieren,

(https://lh3.googleusercontent.com/-9lyykDMIgpU/VlPYzN1GsDI/AAAAAAAAFFM/4LWK1Y0Kp9E/s800-Ic42/P3190007.JPG)

das Fleisch von der Haut abkratzen

(https://lh3.googleusercontent.com/-zmHS-xLqpxY/VlPY0YSFD-I/AAAAAAAAFFQ/K5f_rQKvQtU/s800-Ic42/P3190009.JPG)

reichlich Kokonuslflocken und diverses Gewuerz dazugeben und moersern

(https://lh3.googleusercontent.com/-gOTw0Q8giFU/VlPY1cYX0qI/AAAAAAAAFFU/771p3OX5LQo/s800-Ic42/P3190016.JPG)

mit der fertigen Mischung grosse Chilischoten, Tomaten (und/oder Aenliches nach eigenem Geschmack) umhuellen und ins (Ersatz)Backrohr geben

(https://lh3.googleusercontent.com/-Ct5GouPPQpM/VlPY2bbLU5I/AAAAAAAAFE8/3fjVJfKjPsA/s800-Ic42/P3190017.JPG)

Mit etwas Milchzugabe lange genug "backen".

(https://lh3.googleusercontent.com/-elDNwGPn3jM/VlPY3fh7yaI/AAAAAAAAFFY/A9bkWqLFbKU/s800-Ic42/P3190018.JPG)

Das Endprodukt.

(https://lh3.googleusercontent.com/-ytVuXG8BF-8/VlPY4GfC9MI/AAAAAAAAFFI/iHhT_1xR6C8/s800-Ic42/P3190019.JPG)

Noch besser schmeckts mir in Oel gebraten und es schaut auch appetitlicher aus, ist aber nicht so gesund, meint die Koechin.

fr


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 24. November 2015, 14:08:28
@franzi,
die gekauften tiefgefrorenen Fritten sind bereits kurz vorfrittiert, die sind nicht frisch! Daher nehmen die bei der "Weiterverarbeitung" auch nicht mehr so viel Fett auf!
Meine Gemahlsgattin macht das mit frischen Kartoffeln genau so. Schälen, kleinschneiden, kurz durchs heiße Öl ziehen, einfrieren. Bei Bedarf wie die gekauften behandeln.
Wichtig ist natürlich die Temperatur beim frittieren (weißt Du aber bestimmt).

Wir leben ja seit Jahren halb in DE und halb in TH und die Gemahlsgattin hat ein sehr gutes, fast inniges Verhältnis zu ihrer Schwägerin, also meiner Schwester - und die Schwester kocht gerne und gut die in meiner Heimat übliche Hausmannskost. Meine Frau hat ja einen "Alten" und muss also nicht mehr so auf ihre Figur achten - und da wird reingeschoben, was die Kauleiste verarbeiten kann und es schmeckt ihr hervorragend. Sie hat sich in den Jahren viel abgeschaut und kocht selbst meist einen DE-TH-Mix, manchmal auch mit viel Fantasie. Aber sie weiß, was sie mir zumuten kann und was nicht. Dr. Oetker Schokoladenpudding mit Chilli mag ich nun wirklich nicht!
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 24. November 2015, 16:46:37
Dr. Oetker Schokoladenpudding mit Chilli mag ich nun wirklich nicht!

Habe ich als Schokolade von Zotter schon probiert:

http://www.zotter.at/de/schoko-shop/handgeschoepfte-gefuellte-schokoladen/handgeschoepft/detail/product/chilibirds-eye.html (http://www.zotter.at/de/schoko-shop/handgeschoepfte-gefuellte-schokoladen/handgeschoepft/detail/product/chilibirds-eye.html)
Zitat
Eine Canache aus heller Sojaschokolade mit feuriger Chilifüllung, die mit Zuckerrohrbrand verfeinert wird, taucht unter einen nobelbitteren Schokoladenmantel.

Bin ja an sich kein Süsser, aber die schmeckt hervorragend!

lg

PS: sorry für OT  :'(
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 25. November 2015, 02:46:28
Um TK Pommes knusprig zu erhalten, werden diese (in der Gastronomie) meist in 2 Gaengen frittiert.

Beim ersten Mal soll das Oel ca. 150-160℃ haben (max. 170) und die Fritten ca. 4 Min darin verweilen.
Nach ungefähr 30 Sekunden schuetteln > Dann Korb aus dem Fett > Fett auf 190℃ aufheizen > Sobald diese Temperatur erreicht ist, > Korb wieder fuer ca. 4 Min. in die Friteuse. (Bis die Pommes halt die richtige Farbe angenommen haben.)

Tip: Nach dem Befuellen, den Korb neben der Fritteuse schuetteln, damit keine Kruemel oder Eisstuecke in das heiße Oel fallen.


 (http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/k070.gif) TW

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 26. November 2015, 12:59:58
Ich habe ihr das so gelernt (bei den TK): Beim 1. mal mit 140 Grad frittieren, wenn das Schaeumen aufhoert schuetteln. Wenn die Pommes eine ganz leichtes Braun angenommen haben, herausnehmen, auf 180 Grad erhoehen und dann nochmals bis zur gewuenschen Farbe  nachfrittieren.
Ich mag sie aussen ganz leicht knusprig, innen sollen sie weich bleiben.
Als Bub vor ueber 50 Jahren habe ich die selbstgemachten Pommes ohne Temperaturregelung 3 mal frittiert.
------------------------------

"Zigeuner"spiess mit Reis

(https://lh3.googleusercontent.com/-bRymEnVZdIM/Vlaa9iiKzUI/AAAAAAAAFGE/FvEr78rE_XQ/s800-Ic42/P7030042.JPG)

oder ohne (dann sinds mehr)

(https://lh3.googleusercontent.com/-ZwJuPh4eMk0/Vlaa-mn184I/AAAAAAAAFF8/isbr46q31i8/s800-Ic42/P6120080.JPG)

Da ich kein Fleischtiger bin, im Grunde genommen immer etwas zu viel Fleisch auf den Spiessen. Kann ihr das aber nicht abgewoehnen.

fr



Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 28. November 2015, 09:57:31
Spaghetti a la  ???, zubereitet von der Tochter

(https://lh3.googleusercontent.com/-9PuXRNZ0gPk/VlkSUOhV0OI/AAAAAAAAFGg/S_kkL63OtuA/s800-Ic42/PC060007.JPG)
Das Essen im Hintergrund war dazu da, mich zu saettigen, sollte meine Hungrigkeit mit den Nudeln nicht satt geworden sein. Weiss aber nimma, ob ich das in Anspruch genommen hab (Foto aufgenommen vor 3 Jahren)

Es war Rind mit Garnelen
(https://lh3.googleusercontent.com/-229Mh1bx8RE/VlkWUhLr45I/AAAAAAAAFGw/zavV4aZF7yQ/s800-Ic42/PC060007-001.JPG)

fr

NS-Das Bierglas wurde nicht von mir missbraucht!

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 05. Dezember 2015, 12:08:46
Suppe "mama"

(https://lh3.googleusercontent.com/-hd7bLQeGv2I/VmJkHcMS7MI/AAAAAAAAFR0/2eYqu1eAXkg/s800-Ic42/PC030016.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 05. Dezember 2015, 12:45:22
Meine Mama .

(http://up.picr.de/23887348eg.jpg)
Eine Gemuesse  Suppe , die ist mir  lieber .

Aber zur Not Frist der Teufe a die Grot.
(http://up.picr.de/23887349xh.jpg)


(http://up.picr.de/23887351rr.jpg)

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 08. Dezember 2015, 13:11:41
(http://up.picr.de/23887348eg.jpg)

Dachte tatsaechlich, dass du nicht aberglaeubisch bist. Aber beim 5. mal zaehlen bin ich doch draufgekommen, dass es 14 Eierchen sind ;D

Suppe und Tintenfisch

(https://lh3.googleusercontent.com/-kvuCL3ZMdOI/VmJjuNltjII/AAAAAAAAFR0/JkOSUfLFp0U/s800-Ic42/BILD0051.JPG)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 08. Dezember 2015, 14:37:42
(http://up.picr.de/23887348eg.jpg)

Dachte tatsaechlich, dass du nicht aberglaeubisch bist. Aber beim 5. mal zaehlen bin ich doch draufgekommen, dass es 14 Eierchen sind ;D


fr

Auf das hab ich garn  icht geachtet , normll sinds so um die 20 Stueck .

Warte noch immer auf die Wirkung ,  beim Bundesherr gabs Prom im The der kommt jetzt ers zur Wirkung . :]

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 09. Dezember 2015, 12:25:12
Kann dir gar nicht sagen, wie dankbar ich dir bin, dass du nicht ein Foto mit 20 Eierchen eingestellt hast. Meine Alte war ja schon geschockt, als sie die 13 respektive 14 Cholesterinbomben in deiner Suppe gesehen hat.
Haettest du eines mit 20 eingestellt, haette sie der Schlag getroffen und ich waere wieder mal allein.

Meine Bedauernswertsamkeit erhaelt sowas zur Jausn, saettigt nicht wirklich

(https://lh3.googleusercontent.com/-KPAHQSdip9o/VmJjsA_jpBI/AAAAAAAAFR0/OPAs5xCBHcU/s800-Ic42/PA070250.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 09. Dezember 2015, 21:56:49
Meine Alte war ja schon geschockt, als sie die 13 respektive 14 Cholesterinbomben in deiner Suppe gesehen hat.
Bist Du auch von der Pharma-Industrie indoktriniert?
Von wegen Eier: http://www.welt.de/gesundheit/article3472077/Das-Maerchen-vom-boesen-Eier-Cholesterin.html
Deine Frau wird Dir das allerdings nicht glauben, denn sie braucht diese Information erst von einer "Facebook-Freundin". {{
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 12. Dezember 2015, 09:28:55
Bin von der Pharma-Industrie nicht beeinflusst. Habe meiner Ein und Alles mindestens 10 mal zu Erklaeren versucht, dass sich die "Cholesteringefahr" auf Grund unabhaengiger Untersuchungen nicht so darstellt, wie vorher paniktistiert wurde. "Line" Freundin hat sie leider keine, welche die Glaubwuerdigkeit meiner Unwesentlichkeit bestaetigen koennte.
Und Uebersetzen mit irgendeinem Translator bringt nix, da Jugothai.
Bei der Gemuesesuppe von Rampo ist sie aber beinahe ausgeflippt, sehr gesund, kein Cholersterin.

Dann soll sies halt einmal zubereiten (probieren).


Gulasch.
Einigemal angebrannt, da sich auf dem Gaskocher das "koecheln" nicht regulieren laesst. Zwei oder mehr Stunden dort zu stehen und umruehren war nicht ihre Sache.
Daher grundsaetzlich fertigstellen und kurz kochen lassen, dann Gas abschalten und warten, bis das Gulasch abgekuehlt ist. Dies dann so oft wiederholen (dauert sicher 2 Tage), bis sich das Fleisch mit einem Loeffel problemlos stechen laesst.

(https://lh3.googleusercontent.com/--tmhi7y0Kuw/VmJj03FH6PI/AAAAAAAAFR0/-89VkrDZqs0/s800-Ic42/PB280063.JPG)


fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 12. Dezember 2015, 11:48:23
Gulasch.
Einigemal angebrannt, da sich auf dem Gaskocher das "koecheln" nicht regulieren laesst. Zwei oder mehr Stunden dort zu stehen und umruehren war nicht ihre Sache.

Na da waere ja so ein "Slow Cooker" (หม้อหุงช้า) fuer euch das Ideale!

Kannst stundenlang 's Gulasch od. die Spaghettisauce koecheln lassen, ohne dass Gefahr aufkommt u. schmeckt super!  :)

LG TW

Edit:  Uebrigens > Schoen's Gulyas mit Spiegel!  ;}


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. Dezember 2015, 11:52:52
Ist damit (หม้อหุงช้า) ein Reiskocher gemeint ???
Die Bildersuche gibt hauptsaechlich das her:

(https://lh3.googleusercontent.com/-UmflCKJarr4/Vmz2WHnJUUI/AAAAAAAAFSU/J7vKzinFqiI/s800-Ic42/slow%252520cooker.JPG)

"Lana"

(https://lh3.googleusercontent.com/-P0Bx4Bsb5rg/Vmz2yniGJZI/AAAAAAAAFSc/44vy6K1zknU/s800-Ic42/PC090008.JPG)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 13. Dezember 2015, 12:43:51
Ist damit (หม้อหุงช้า) ein Reiskocher gemeint ???
Ich glaube, eher so etwas:
(http://up.picr.de/23961711bk.jpg)
sieht man auch manchmal in Kantinen der Supermärkte neben dem Besteck.
In dem Pott ist dann heißes Wasser, in dem man das Besteck "desinfizieren" kann.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 13. Dezember 2015, 12:51:46
Nein, Kein Reiskocher!

Vllt. ist es auch besser unter หม้อตุ๋นไฟฟ้า / mo tun - faifaa , also elektrischer steam pot zu suchen.
Ist zwar kein typ. Dampfgarer, aber du kennst ja die Thais!  ;)

Slow Cooker > https://de.wikipedia.org/wiki/Schongarer

Bekommst du in allen Supermaerkten von Marken wie HANABISHI oder OTTO

Z.B. http://www.ensogo.co.th/deals/hanabishi-slow-cooker-3-5l-15122014

http://www.kitchenwaremarket.com/oscommerce/catalog/index.php?cPath=125_405_129

(http://up.picr.de/23961673hx.jpg)

Dein "Lana" schaut mir nach ราดหน้า / Rat naa   ohne Nudelzeugs aus!   :-)

LG aus Wien  TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 13. Dezember 2015, 13:30:54
(http://up.picr.de/23961467nt.jpg)

(http://up.picr.de/23961468cm.jpg)

(http://up.picr.de/23961469tr.jpg)

Hendl Suppe  aller lei   bei uns , bei mir muss in der Suppe der Loeffel stecken bleiben .

Da Juengling hat sicher wieder was auszusetzen .

Fg.



Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: skipper63 am 13. Dezember 2015, 23:32:41
Bekomme Max. einmal die Woche von meiner Frau Thai-Essen gekocht. Sie hat keine Zeit zum kochen,Da Köchin in einem Thairestaurant  :D
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 14. Dezember 2015, 10:45:41
Dann wirst du wahrscheinlich dort zu einem Sonderpreis speisen (oder gar kostenlos).
Ein Foto von
Zitat
einmal die Woche von meiner Frau Thai-Essen gekocht.
waere interessant :-)

rampo, darf ich bei deiner Nudelsuppe a bissl meckern?  Wenn ja, die oberen 2 Fotos lassen einen den Saft im Mund zusammenlaufen, allerdings: Spaghetti in einer solchen Suppe mag ich nicht. Bevorzuge die duennen Nudeln von "mama". Dann soll/kann der Loeffel dort auch steckenbleiben [-]
Ist aber Geschmacksache.

Helli, TeigerWutz
Ich Hinterwaeldler hab das echt nicht gekannt. Dabei haben wir uns vor Jahren so etwas Temperaturgulierbares gekauft.

(https://lh3.googleusercontent.com/-0wrxytlsLw8/Vm4lD8sNH_I/AAAAAAAAFWI/EPzJPgkNpIM/s800-Ic42/PC140014.JPG)
Noch nie verwendet, die Koechin hats aber aus einem Kastl hervorgeholt, als ich ihr die Fotos zeigte (sie war Samstag/Sonntag abwesend)
Allerdings winzig, da kann man maximal eine Spaghettisauce koecheln lassen.
Fuer Gulasch werde ich uns ein 6 Liter Geraet zulegen.
"Lana":
Zitat
Dein "Lana" schaut mir nach ราดหน้า / Rat naa   ohne Nudelzeugs aus!   :-)
Genau das ist damit gemeint. Das "R" hat sie als "L" ausgesprochen, und das "T" verschluckt. Und wenn ich ein "Lana" wollte, hat sie das einfach so hingenommen, da sie behauptet, dass ich eine sehr schlampige Aussprache habe.
Und das schon seit beinahe 10 Jahren :'(

Fruehstueckspiegelei.
Bereitet sie sehr selten zu. Nur dann, wenn sie a Bussl aufs Muendchen will (so alle 6 bis 9 Monate).
Ich Stinker gib immer viel Knoblauch dazu, wenn ich das mache.

(https://lh3.googleusercontent.com/-BcqvWlk-_W0/Vmz3F0N2jaI/AAAAAAAAFSs/5NlTjreku1k/s800-Ic42/PC110014.JPG)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 14. Dezember 2015, 11:23:26
@franzi

zwar OT, aber
Zitat
Genau das ist damit gemeint. Das "R" hat sie als "L" ausgesprochen, und das "T" verschluckt. Und wenn ich ein "Lana" wollte, hat sie das einfach so hingenommen, da sie behauptet, dass ich eine sehr schlampige Aussprache habe.
genau das Problem habe ich mit meiner Mia auch  [-]

Blöd nur, dass mich dann manchmal andere Leute dadurch nicht verstehen.. .. ..

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 14. Dezember 2015, 13:18:46
auch ein wenig OT!
@franzi, @suksabai, es scheint doch überall das Gleiche zu sein! Da nutzt das Thai-Lernen auch nicht viel. Hier wird Isaan genuschelt und nur soviel, dass es Landsmann oder -frau versteht. Das S wird gelispelt, das T und D meist unter den Tisch fallen gelassen und das L und R nach Belieben getauscht.
Meine Gemahlsgattin arbeitet in DE (wir sind jährlich ja "nur" ca. 5 Monate hier) und da muss sie Deutsch oder auch schon mal Englisch labern. Da dann geht das genauso. Die Wörter werden nicht ausgesprochen, die S hört man kaum und R wird häufig zu L. Bei Leuten, die diese "Vorzüge" nicht kennen ist eine Konversation schon schwierig, mache ich sie darauf aufmerksam, gibt es Ärger.
Es ist ja nicht so, dass sie das nicht kennen würden oder nicht gelernt hätten. Der Nachrichtensprecher in der Glotze kann das ja auch! Auch würde kein Isaani BKK als "Klungtep" bezeichnen, also da geht es ja auch! Es ist reine Bequemlichkeit (um nicht das bösere Wort zu benutzen) und wir müssen damit wohl leben.
@franzi's Kochtopf ist wohl eher gedacht für das hier häufig angebotene "Sucki" was nicht viel anderes ist als ein scharf gemachter Gemüseeintopf. Dreht man die Hitze voll auf, hat man in einer von drei Nutzungen einen durchgeschmorten Stecker (da Frau diese Kost mag, liegen schon 2 Ersatzschnüre auf Vorrat). Zu dem Topf sind wir gekommen, weil Mama eine neue Waschmaschine gebraucht hat. Kauf ich, hab' ich gesagt. Nein, Tante hat schon eine im Großhandel bestellt. Wurde geliefert, in Augenschein genommen und festgestellt, dass original die gleiche Maschine im MAKRO 5.000 THB billiger war! Dafür gab es den Topf mit einem schon fertig durchgeschmorten Stecker gratis dazu! Manchmal haut es einen schon aus den Schuhen und Meckern verletzt ihr Selbstwertgefühl. Sie wissen und können doch alles. ;}
 
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 14. Dezember 2015, 13:34:36
Franzi der Sohn und ich wir brauchen richtig Dicke Nudeln , aber nur zum essen .

(http://up.picr.de/23974062by.jpg)
Die Biene hat gekocht .
(http://up.picr.de/23974064ho.jpg)

(http://up.picr.de/23974081mh.jpg)

der Name vom dem , pat peth gung=ผัดเผ็ดกุ้ง

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: schiene am 14. Dezember 2015, 20:50:27
Gestern kam im TV eine Reportage in welcher eine ältere thail.Frau nebenbei sagte sagte sie könne garnicht kochen.
Die Zahl derjenigen Frauen in Thailand welche nicht oder nur minimal kochen können scheint nicht ganz so gering zu sein wie
man(n) vielleicht vermutet.
Zumindest in unserem Bekanntenkreis gibts einige welche nicht kochen können.(egal ob Thai oder DACH Food)
Auch meine Frau konnte nicht kochen und das was sie jetzt kann hat sie von mir gelernt.

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Vimana am 14. Dezember 2015, 21:51:17
Meine Stieftocher kann auch überhaupt nicht kochen, abgesehen vielleicht von Mama Fertignudeln. :'(
Sie weiß aber wo und in welchem Restaurant es am besten schmeckt. :D
Meine Frau dagegen kocht spitzenmäßig. {*
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 14. Dezember 2015, 22:24:25
Meine Stieftocher kann auch überhaupt nicht kochen, abgesehen vielleicht von Mama Fertignudeln. :'(
Sie weiß aber wo und in welchem Restaurant es am besten schmeckt. :D
Das ist ja auch nachvollziehbar, wo an jeder Straßenecke für kleines Geld Schmackhaftes angeboten wird.
Wenn meine Frau keine "Koch-Lust" hat, gehen wir auch dahin. Erspart ihr die Mühe des Kochens und des Abwaschs.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 15. Dezember 2015, 12:53:08
Abgesehen davon, dass es billiger kommen wuerde, wenn man ausschliesslich solche Strassenstandln zum Futtern besucht, gibts da zwei weitere Nachteile.
Man isst sich in kurzer Zeit ab, schmeckt ja alles irgendwie gleich.
Man weiss nicht, was man da isst. Eine softige Giftbruehe, in der die Chemie nicht von den Zutaten abgewaschen wurde?, hat die Koechin sich die Hand, mit der sie sich 10 Minuten vorher denArsch geputzt hat, in meinem Suppenwasser endgueltig gewaschen?, sind die Teller nach 50 Kundschaften mit den 3 Liter Wasser zum Geschirrspuelen wirklich sauber?

Ab und zu essen wir gezwungenermassen, selten freiwillig, auch in solchen "Lokalitaeten", aber je seltener, desto geringer die Gefahr. Wobei ich unter Gefahr das Grausige verstehe, nicht Salmonellen und Konsorten. Auch nicht Chemie, die ist halt nicht besonders gesund, wie man an den vielen immer juenger sterbenden Thais sieht.

So was koennte man natuerlich auch ohne Bedenken bei den kleinen Standln ordern

(https://lh3.googleusercontent.com/-QVKqzVtX4oA/VmJj8ihE0zI/AAAAAAAAFR0/CBZO0DNvI00/s800-Ic42/PB210023.JPG)

aber die bieten das und Aehnliches (zumingest hier) nicht an.

(https://lh3.googleusercontent.com/-Q8YKM1rn0iM/VmJj-KO0i_I/AAAAAAAAFR0/yERwWARlVDM/s800-Ic42/PB210024.JPG)

rampo, so ein Pat Pet schaut dem Namen gerecht aus ;} Schon lange keines mehr gegessen, wird Zeit, die Gattin daran zu erinnern, dass es auch schaerfere Essen gibt, die munden.

Vimana, man lernt nie aus! Habe eigentlich gedacht, dass (fast) alle Madln hier kochen koennen, da sie das von ihren Muettern abschauen koennen.


fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 15. Dezember 2015, 13:33:02
Ja daheim  weiss ich zuminders 80 % was ich Schlucke .

Ich hab meine Biene auch gefragt , warum kanst du Kochen ,und deine Juegeren Schwestern nicht mal Wasser zu Kochen bringen .

Ihre Antwort  meine 2 Juengern Schwestern  wurden  bei den Eltern Grossgezogen , ich war bei den Grosseltern  und da lernte  ich

 vom Grossvater Kochen .

So der Fisch  Dahom.

(http://up.picr.de/23982457ff.jpg)

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: schiene am 30. Dezember 2015, 23:22:11
Da meine Frau bis zum neuen Jahr nicht mehr auf Arbeit muß hat sie Zeit und
heute gabs eines meiner Lieblingsessen "Gaulii"
War lecker und macht auch Spaß.

(http://up.picr.de/24128528pq.jpg)

(http://up.picr.de/24128529pr.jpg)

(http://up.picr.de/24128530kf.jpg)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 30. Dezember 2015, 23:25:16
Da meine Frau bis zum neuen Jahr nicht mehr auf Arbeit muß hat sie Zeit und heute gabs eines meiner Lieblingsessen "Gaulii"
Heißt im Isaan "moo ka-ta" und gibt es, wenn man sich nicht wehrt, täglich!
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: schiene am 30. Dezember 2015, 23:32:43
"moo ka-ta" sowie nüang gaulii ist richtig.Beide Worte werden im Isaan verwendet.Kommt wahrscheinlich auch auf die
Gegend an.Bei uns sagen sie alle "nüang"Gaulii was soviel wie "Essen wie in Korea" bedeudet
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 31. Dezember 2015, 01:03:43
@ schiene

หมูกระทะ od. ย่างเกาหลี

Bei den "locals" im isaan immer recht gut hinhoeren!
Ist zwar verdammt schwer und funzt auch trotz langsamen vorsagen nicht immer.

ย่างเกาหลี / yaang gao li  = koreanische Grillerei  (koreanisches Barbecue) :)

https://goo.gl/mt7fOH

Es kommen schwere zeiten auf dich zu!  C-- Ich habe diese gottseidank schon hinter mir! 

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 21. Februar 2016, 14:10:29
Vor drei Tagen Picknick an einem Strand. Man sieht zwar nicht viel, aber doch: Kie Lek, in der Sonne leicht gedoerrtes und danach gebratenes Rindfleisch, gerettetes Papayastueck (fressen uns normalerweise die Eichkatzln zusammen)

(https://lh3.googleusercontent.com/-jJDICmdvMwo/VslchJFWK8I/AAAAAAAAFcg/0anb-uXNZJI/s800-Ic42/P2180706.JPG)

Vorgestern an einem anderen Strand
Muschelsuppe, excellentes Gemuese (das rot-braune), Rest vom Vortag Kie Lek

(https://lh3.googleusercontent.com/-Oa2Z0ch8iU8/VslbfoL7kyI/AAAAAAAAFcY/fK5GxZdjFRs/s800-Ic42/P2190026.JPG)

Heute Huhn mit Gemuese hingewurstelt, bevor sie sich verzogen hat. Muss das aber erst kosten

(https://lh3.googleusercontent.com/-HEkdFET7GUA/VslfpdcX6tI/AAAAAAAAFcs/RaXnUfLzlys/s800-Ic42/P2210036.JPG)

Derzeit bin ich ganz wild auf thailaendisches Essen!!

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 24. Februar 2016, 11:29:54
OT

Eine Frage an die Fachmaenner:
Wuerde sich dieses Geraet zum Gulasch zubereiten (koecheln) eignen? Hat nur die Stufen High, Low und Auto.
Abgebildet darauf ist nur Gemuese.
Oder braucht es fuer eine Fleischzubereitung einen Topf, den man von angenommen 90 bis ? Grad regulieren kann.
Verdaechtig billig ist dieser 6,5 Liter Topf auch.

http://www.lazada.co.th/otto-sc-204-65-89424.html
 (http://www.lazada.co.th/otto-sc-204-65-89424.html)
fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 24. Februar 2016, 13:00:40
Hallo franzi


Zu dem von Dir verlinkten Gerät ...

(http://up.picr.de/24685318ji.jpg)

... kann ich nichts sagen. Aber mit solchen genialen Halogen-Öfen (ab ca. 1.000 Baht; mit Schaltuhr und Temperatur-Regler) ...

(http://src.discounto.de/pics/Angebote/2011-12/196817/220347_Digitaler-Halogenofen_xxl.jpg)

... kann man Braten und vieles mehr zubereiten.
So einen benutzen wir meistens zum Braten (Hähnchen, Schwein, Rind, Fisch).


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 24. Februar 2016, 13:14:37
Danke, aber davon
(https://lh3.googleusercontent.com/-elDNwGPn3jM/VlPY3fh7yaI/AAAAAAAAFFY/A9bkWqLFbKU/s800-Ic42/P3190018.JPG)
haben wir zwei (einen davon bei irgendeiner Aktion geschenkt bekommen).
Die eignen sich aber nicht zum "koecheln", habs schon probiert (es koechelt nur an der Oberflaeche).

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: samurai am 24. Februar 2016, 13:18:15
Hallo Klaus, willkommen zurueck.
Ich brate scharf an und koechel dann auf kleinster Flamme mit sowas http://www.lazada.co.th/kashiwa-9l-tbl-685-4232999.html
Ich kann mir vorstellen das Dein Geraet ausreicht, nur zum anbraten vieleicht nicht. Aber dazu kann man ne Pfanne nehmen. Je nach Gardauer & Rezept werden die Zutaten eh nach und nach beigegeben. Einfach mal ausprobieren.

greetz  Lung Lolf
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 24. Februar 2016, 13:25:40
Ja, das ist ein "Slow-Cooker" Franzi ! Andere Art, aber gleiches Prinzip.

(http://666kb.com/i/d6o43238wfoq0oq06.jpg)

....steht uebrigns eh d'rauf   ;)

Gruss TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 24. Februar 2016, 13:36:21
Rolf, erleide schon ein Woche die Waerme hier, ist aber derzeit auszuhalten.

Beziehe mich auf das

Zitat
Gulasch.
Einigemal angebrannt, da sich auf dem Gaskocher das "koecheln" nicht regulieren laesst. Zwei oder mehr Stunden dort zu stehen und umruehren war nicht ihre Sache.
Daher grundsaetzlich fertigstellen und kurz kochen lassen, dann Gas abschalten und warten, bis das Gulasch abgekuehlt ist. Dies dann so oft wiederholen (dauert sicher 2 Tage), bis sich das Fleisch mit einem Loeffel problemlos stechen laesst.

Gulasch.
Einigemal angebrannt, da sich auf dem Gaskocher das "koecheln" nicht regulieren laesst. Zwei oder mehr Stunden dort zu stehen und umruehren war nicht ihre Sache.

Na da waere ja so ein "Slow Cooker" (หม้อหุงช้า) fuer euch das Ideale!

Kannst stundenlang 's Gulasch od. die Spaghettisauce koecheln lassen, ohne dass Gefahr aufkommt u. schmeckt super!  :)

LG TW

Will teilweise vom Gas wegkommen.

@Kern
Da faellt mir ein, ich technische Wildsau habe gedacht, dass das "Licht" zum Beleuchten der Speise ist {+

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 24. Februar 2016, 13:38:49
Danke, ist hiermit bestellt!
Vielleicht gehts sich noch aus, dass der Kocher mit der vor drei Tagen bestellten Faschiermaschine geliefert wird.

http://www.lazada.co.th/jowsua-meat-grinder-lv880a-2772222.html?utm_source=Order+shipped&utm_medium=Email&utm_campaign=LineItem&key=JOWSUA-Meat-Grinder-LV880A-2772222.html (http://www.lazada.co.th/jowsua-meat-grinder-lv880a-2772222.html?utm_source=Order+shipped&utm_medium=Email&utm_campaign=LineItem&key=JOWSUA-Meat-Grinder-LV880A-2772222.html)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. Februar 2016, 15:03:24
Es geht nichts über einen richtigen Bräter.

Gulasch: Fleisch darin anbraten, Zutaten hinzugeben und ab damit in den Backofen.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 24. Februar 2016, 16:08:34
Faschiermaschine

Bundesbuerger = Fleischwolf

Hatte mir 92 auch so eine Aehnliche (von Bosch) gekauft.
Förderschnecke ist halt recht kurz. Nicht gerade von Vorteil bei etwas flachsigem Fleisch.

Auch hast du nur eine 8er Lochscheibe (6.35cm) dabei, welche fuer einige Sachen ein bisserl z'gross sein kann.
Musst dir halt, zur Sicherheit, eine 5er (5.40cm) nachtraeglich zulegen.

Gut die Stuffing Tube und der Spacer dazu, fuer's etwaige Wuerstlmachen!  (Sai Grog Kaprao Gai z.B.)


Was mir sehr gefaellt ist, dass du so einen "Kibbeh-Aufsatz" (https://www.google.at/search?q=Kebbe-Aufsatz&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiksv6n_o_LAhVFWxoKHdX6DmgQsAQILQ&biw=1366&bih=588#nfpr=1&tbm=isch&q=Kebbe-Aufsatz&imgrc=_)  dabei hast!
Da kannst du den Deinen mal was aus der arabischen Kueche "basteln"!  ;D
https://de.wikipedia.org/wiki/Kibbeh

LG TW

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 25. Februar 2016, 19:49:47
@ Franzi
Fleischwolf:
Ich hatte mir seinerzeit einen aehnlichen Fleischwolf aus Deutschland mitgebracht - recht gut das Teil. (ca. 60,00 Euro)
Es waren der uebliche Kibbeh und Wurstfuellaufsatz dabei + 3 verschiedene Lochscheiben + Aufsatz fuer Spritzgebaeck.
Ich habe mit dem Geraet schon verschiedene Wurstsorten hergestellt, bzw. gewolft und gefuellt.
Issanwurst + diverse grobe Bratwurstsorten - von den Thais dafuer gelobt!!
Die 8mm Scheibe eignet sich nur fuer grobe Wurstsorten (war leider bei mir nicht dabei, daher sind meine Kreationen etwas feiner)
Wichtig - meine Erfahrung:
Nachtraeglich andere Lochscheiben dazukaufen, bzw. austauschen ist fast unmoeglich! Man findet nichts was passt!
Die Lochscheiben und das Messer muessen oft geschliffen werden!!!
Mache ich mittlerweile nach fast jeden Gebrauch (ebener Untergrund und 400/600er Schleifpapier)
@ TeigerWutz
Hab' da mal 'ne Frage :). Du bist doch glaube ich Koch, oder so. Und Thaisprachkundig :)
Kannst du mir den Unterschied erklaeren zwischen "Pla Tu" und "Pla Saba"?
Mein googlen hilft mir nicht weiter, es kommt immer Makrele als Resultat raus (bei Beiden).
Es sind aber doch nicht die gleichen Fische!
Danke im Vorraus
lG Tingtong
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 25. Februar 2016, 22:39:18
Ich habe mit dem Geraet schon verschiedene Wurstsorten hergestellt, bzw. gewolft und gefuellt.
Issanwurst + diverse grobe Bratwurstsorten - von den Thais dafuer gelobt!!
Wo wir schon mal dabei sind, direkt eine Frage.
Würde es Dir etwas ausmachen, wenn Du bei deinem nächsten Einkauf von Schweinedärmen
(wahrscheinlich im MAKRO?) für die Wurstherstellung mal einen Scan von der Verpackung machen
würdest? Ich bin nicht der Thai-Sprache kundig und von außen sieht man bei der TK ja nicht, was
drin ist. Besten Dank im Voraus!
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: taidieter am 26. Februar 2016, 11:34:52
Hallo Helli, wenn du das nächst mal bei Makro bist achte mal auf Pork Insestine , gibt es in S und M . Ebenso gelegentlich Beef Insestine (Rinderkranzdarm ). Nur mit dem Putzen möchte ich nicht tauschen ,ist für mich immer wie Sklavenarbeit. Rampo delegiert es an seine Biene . Mit dem delegieren ist mir nicht geglückt. Dieter
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 26. Februar 2016, 13:33:07
Nur mit dem Putzen möchte ich nicht tauschen ,ist für mich immer wie Sklavenarbeit. Rampo delegiert es an seine Biene . Mit dem Delegieren ist mir nicht geglückt. Dieter
@Dieter, meinst Du das ernst? Der Darm ist noch voll und muss nach dem Auftauen noch "entleert" werden?
Das ist doch dann eine Arbeit, die ein Farang ohne "work permit" nicht machen darf, oder?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: taidieter am 26. Februar 2016, 15:12:07
Also, der Darm ist nicht mehr voll , aber nur grob gereinigt. das anhaftende Fett muß entfernt werden waschen von links und rechts ,du möchtest ja einen geschmacksneutralen Darm der mitzuessen ist.Rinderkranzdarm ist noch arbeitsintensiver. Mir hat es der Allgeier gezeigt, in D ist es einfacher, weil man gebrauchsfähigen Darm kaufen kann. Mußt dich nur halt auf etwas Arbeit einrichten, So schwer kanns nicht sein, ich hab es auch gelernt.Hoffe, hilft dir weiter . Dieter
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 26. Februar 2016, 15:40:15
Kaufe dieses Geraet eigentlich nur, um Rindfaschiertes zuzubereiten, um damit Fleischleibchen, Hackbraten und Haschee zu kochen.
Bis jetzt mit einer Art Mixer oder durch die Gattin gehackt gemacht, aber zwischen faschiert und gehackt besteht ein himmelhoher Unterschied.
Allerdings hab ich schon kurz ueberlegt, zu wursten zu versuchen, aber wenn ich die letzten Kommentare so betrachte, ist das gestrichen :'(

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 26. Februar 2016, 17:35:06
(http://up.picr.de/24704000ll.jpg)
Hi, den hier gezeigten Darm habe ich soeben im MACRO Hua Hin abgelichtet.
Ob es 2 verschiedene Groessen gibt habe ich nicht kontrolliert.

Ich kann dazu nur sagen, dass der Darm sauber und gebrauchsfertig ist! Da brauch man nichts zu reinigen ;)
Es waere ja auch irgendwie irrsinnig Darm fuer Geschaefte anzubieten, den die dann noch muehsam und kostenintensiv reinigen muessten, oder?
Wenn er aus der Tuete kommt und in warmes Wasser eingelegt wird, sieht der aus "wie geleckt" ;)

Es handelt sich um eingesalzten tiefgekuehlten Darm aus China, wie er auch in Deutschland von den Fleischern seit
Ewigkeiten verwendet wird (ebenso von den Thaiwurstlern).
Ob der auf dem Bild gezeigt Darm auch aus China kommt weiss ich leider nicht, aber ich vermute es. Kann natuerlich sein, dass er erst in Thailand in kleine Packs verarbeitet wird und daher "made in Thailand" drauf steht.

Ich habe jedenfalls damit beste Erfahrung gemacht. Haltbarkeit ca. 12 Monate.
Laut meiner Info soll er normalerweise nicht eingefroren werden, sondern nur kuehl gelagert (ich habe ihn trotzdem im Gefrierfach).
Habe noch keinen Nachteil feststellen koennen.
Im Paket (900 Gr.) sind natuerlich unendlich viele Meter drin, da ist eine lange Haltbarkeit schon von Vorteil.
@ franzi
Probiere es ruhig aus mit der Wursterei, macht sogar Spass ;) Und: es ist ganz einfach!
Ich koennte dir direkt ein paar leckere und von mir erprobte Bratwurst / Issanwurst Rezepturen zukommen lassen (bei Interesse)

@ Helli
bitte sehr - gern geschehn

LG Tingtong
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 26. Februar 2016, 19:08:32
Hi, den hier gezeigten Darm habe ich soeben im MACRO Hua Hin abgelichtet.
Ob es 2 verschiedene Groessen gibt habe ich nicht kontrolliert.
Ich kann dazu nur sagen, dass der Darm sauber und gebrauchsfertig ist! Probiere es ruhig aus mit der Wursterei, macht sogar Spass ;) Und: es ist ganz einfach!
Ich koennte dir direkt ein paar leckere und von mir erprobte Bratwurst / Issanwurst Rezepturen zukommen lassen
@ Helli - bitte sehr - gern geschehn LG Tingtong
Du bist ein AS mein Lieber. Ich hatte schon die schlimmsten Befürchtungen, denn mein Schatz mag nicht, wenn ich in der Küche zu aktiv bin. Ich hab' ja kein "work-permit" zum Saubermachen! Einen elektr. Fleischwolf hatte ich vor Jahren schon aus DE mitgebracht, wird der benutzt? Nein, keine Diskussion: Gehacktes muss gehackt werden! Na dann!
Wenn Du ein Rezept für eine spezielle "Isaanwurst" hast, darf ich fragen, was da besonderes drin ist? Chilli? Klar! Knoblauch? Auch klar! Vielleicht sogar Fleisch? Ist hier im Isaan nicht immer selbstverständlich!
Bist Du auch im Isaan zuhause? Nö sorry, kann ja nicht, Du warst ja in HuaHin beim MAKRO. 
Also: Nochmals meine verschärfte Anerkennung für Deine Hilfe und Rezepturen kommen immer gut an.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: taidieter am 26. Februar 2016, 19:40:39
Wenn du nun also an verarbeitungsfähige Därme rankommst sollte deinem neuen Hobby nichts mehr im Wege stehen, Arbeit gespart ist immer gut. Die von mir beschriebenen sind auch ungesalzen. Dieter
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 26. Februar 2016, 20:28:49
@ Helli
mal so auf die Schnelle :)
700 Gr. fettes Bauchfleisch (z.B. muss halt fettreich sein)
300 Gr. Haut (gibt's auch bei MACRO) geschnetzelt
2,5 Tassen Klebreis (grosse Kaffeetassen)
14 Gr. Salz
40 - 60 Gr. Knoblauch
7 Gr. Zucker
6 Gr. Pfeffer schwarz frisch gemahlen
60 Gr. Fischsouce
6 Gr. Korianderpulver
Saft von einer Zitrone
PS: Ist nur ein Beispiel - von Thaifamilie getestet und als sehr lecker bewertet (sehe ich selber auch so :))
     Natuerlich gibt es 'zig Variationen. Hier nur ein Beispiel.
     Und ja, es stimmt - im Vergleich zu mancher "Thai Issanwurst" hat meine sogar einen Fleischanteil ;)
     Es hat mit den "MACRO Daermen" und meinem ebenfalls "deutschen Fleischwolf" (aus China ;]) gut geklappt.
     Mein Fleischwolf hat auch ein Schattendasein gefuehrt seit 2009 - erst 2015 kam der erste Einsatz.
   (http://[img]http://up.picr.de/24705915wl.jpg)[/img] 
So sahen sie denn aus  (erster Versuch)

---

Änderung: Bild sichtbar gemacht

(http://up.picr.de/24705915wl.jpg)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 26. Februar 2016, 22:28:07
@ TeigerWutz
Kannst du mir den Unterschied erklaeren zwischen "Pla Tu" und "Pla Saba"?

Gehoeren Beide zur Familie der Makrelen und Thunfische (Scombridae)

Pla Tu (Thai: ปลาทู) = Kurze Makrele / Rastrelliger brachysoma

Pla Saba (Thai: ปลาซะบะ) = Japanische Makrele [Japanisch: サバ]  / Scomber 

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 27. Februar 2016, 07:14:56
@TigerWutz
Danke fuer deine (wie erwartet }}) kompetente Antwort }}
Entspricht meiner Vermutung, welche du nun betaetigt hast - Danke

lG Tingtong
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 27. Februar 2016, 13:21:47
Heute schon wurde der Fleischwolf geliefert, obwohl angekuendigt zwischen 29. un 2. 3.
Aber kein Problem, war zu Hause.

Macht einen soliden Eindruck

(https://lh3.googleusercontent.com/-2qjdSlsS3ew/VtE73vUDaoI/AAAAAAAAFdM/VEEXD9i62H0/s800-Ic42/P2270038.JPG)

Drei Aufsaetze sind vorhanden. Zusaetzlich ein Reservemesser (werde aber trotzdem schaerfen, wie von tingtong58 beschrieben) und das Plastikzeug zum Wursten.

(https://lh3.googleusercontent.com/-PNicfhrIeg0/VtE8nXXkc7I/AAAAAAAAFdE/-g67j6P5pnM/s800-Ic42/P2270038-001.JPG)

Wursten mit Schweinsdarm werde ich natuerlich nicht in Erwaegung ziehen, vielleicht sehe ich durch Zufall mal Plastik-oder Papier"darm". Dann kann ich ja weitere Ueberlegungen anstellen.

Um 3 nachmittags bin ich eingeteilt zum Fleischkauf, dann wird mit Frischfleisch der erste Faschierversuch gestartet.

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 27. Februar 2016, 23:30:06
Wursten mit Schweinsdarm werde ich natuerlich nicht in Erwaegung ziehen, vielleicht sehe ich durch Zufall mal Plastik-oder Papier"darm".

Hallo franzi


Wieso keinen Naturdarm?  ???
Den kann man bedenkenlos mit verspeisen. Was Du selber in Deinem Leben sicher schon oft gemacht hast.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Zürcher am 28. Februar 2016, 00:00:50
@ franzi

Ich habe mir auch so ein ding bestellt um genau die gleichen Interessen zu befriedigen es gibt kein gehacktes Rindfleisch in meiner Region.
Das Tiefgefrorene Rinder Hackfleisch im Makro ist mir zu fettig.
Zudem ist ein aus dreierlei Hack zubereiteter Burger im Geschmack besser als einer oder zweierlei.
Das mit dem Wursten könnte ja mal ne option sein da nun ja alles dabei ist.
Danke franzi für den Input.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: namtok am 28. Februar 2016, 02:25:47
In der Packung der bekannten Firma Lobo für die Zubereitung der nordthailändischen Wurst "Sai Ua" finden sich auch ein paar brauchbare Kunststoffdärme für die Verwurstung falls sich sonst keine Bezugsquelle findet.

Gibt es in jedem grösseren Thai - Supermarkt.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 28. Februar 2016, 09:59:29
Zudem ist ein aus dreierlei Hack zubereiteter Burger im Geschmack besser als einer oder zweierlei.
dreierlei? Schweinehack, Rinderhack, und?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Zürcher am 28. Februar 2016, 10:54:06
Kalbfleisch kein Huhn
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 28. Februar 2016, 11:09:14
Zitat von: Zürcher
Kalbfleisch  

Wo bekommst du Kalbfleisch, in Thailand?

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: aladoro am 28. Februar 2016, 13:04:07
dreierlei? Schweinehack, Rinderhack, und?
erinnert mich an einen alten Witz:
Aushang vor einer Metzgerei "heute frisches Kaninchenhack!". der Kunde fragt nach ob Kaninchen pur. der Metzger "halb halb; ein halbes Kaninchen, ein halbes Rind" ... :-)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 28. Februar 2016, 14:24:22

Um zum ursprünglichen Thema zurückzukommen:

Mein Lieblingsessen von meiner Frau zubereitet: Pad kapao mu

(http://up.picr.de/24722426qp.jpg)

könnte ich jeden Tag drei mal essen.. .. ..

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Zürcher am 28. Februar 2016, 14:46:40
Es hat bei mir mehrere Farmen die nur weibliche Tiere halten die jungen Stiere werden alle geschlachtet.
Mann kann das Fleisch per kg kaufen oder als ganzes sind so ca 11-15 kg schwer.
Ist natürlich nicht mit einem kalb aus Europa zu vergleichen aber das Fleisch ist sehr gut
habe schon 2 x ein ganzes gekauft 4300 baht pro stk
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 28. Februar 2016, 19:57:14
Um zum ursprünglichen Thema zurückzukommen: Mein Lieblingsessen von meiner Frau zubereitet: Pad kapao mu
(http://up.picr.de/24722426qp.jpg)
könnte ich jeden Tag drei mal essen.. .. .. lg
Pad Kapao Moo Kaidao - schmeckt mir auch sehr gut.
Hier im Straßen-Restaurant eine Portion, die auch sättigt: für 40 THB!
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 29. Februar 2016, 00:11:08
Um zum ursprünglichen Thema zurückzukommen: Mein Lieblingsessen von meiner Frau zubereitet: Pad kapao mu

Ja, nochdazu mit Schlangenbohnen u. Spiegelei!

Da muesste ich also bei deiner Frau

ผัดกระเพราหมูใส่ถั่วฝักยาวและไข่ดาว / pat graprao mu sai tua fak yao lae kai dao 

.....bestellen, damit ich auch so einen appetitlichen Teller bekomme!  ;D

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: namtok am 29. Februar 2016, 01:10:34
 "Schlangenbohne" für ถั่วฝักยาว ist mir neu, auch wenn  mir diese "Langbohne" durchaus ein Begriff ist.

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 29. Februar 2016, 01:48:35
"Schlangenbohne" für ถั่วฝักยาว ist mir neu, auch wenn  mir diese "Langbohne" durchaus ein Begriff ist.

Schlangenbohne >  Bildersuche Google (https://www.google.de/search?q=Schlangenbohne&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjdoJHpjZvLAhUhvHIKHT9-Cr0QsAQIJg&biw=1366&bih=588)



It is known as the yardlong bean, bora, bodi, long-podded cowpea, asparagus bean, pea bean, snake bean, or Chinese long bean.

Ich selbst, verwende diese Farang-Fachausdruecke ja auch nicht!
...aber wenn man's nur thai od. englisch schreibt, ist man ja gleich "golanverdaechtig"  ;D

LG

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 29. Februar 2016, 09:00:18
(http://www.geo.de/reisen/community/bild/regular/405150/Schlangenbohnen.jpg)

Diese sehr langen grünen Bohnen (thua) erreichen Längen über 60 cm und haben den großen Vorteil, dass sie - im Gegensatz zu den meisten anderen Bohnensorten weltweit - keinerlei Gifte enthalten und deshalb auch ungekocht gegessen werden können.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 29. Februar 2016, 09:39:47
Wursten mit Schweinsdarm werde ich natuerlich nicht in Erwaegung ziehen, vielleicht sehe ich durch Zufall mal Plastik-oder Papier"darm".

Hallo franzi


Wieso keinen Naturdarm?  ???
Den kann man bedenkenlos mit verspeisen. Was Du selber in Deinem Leben sicher schon oft gemacht hast.

Die Betonung liegt beim Fettgedruckten, da mir sonst so ein Schicksal

(http://www.lettersfrompeter.com/wp-content/uploads/2014/01/burning-man-1024x905.jpg)

blueht  :'(.

@TW
Zitat
Was mir sehr gefaellt ist, dass du so einen "Kibbeh-Aufsatz"  dabei hast!
Da kannst du den Deinen mal was aus der arabischen Kueche "basteln"!  ;D

Auch das wird schwierig werden, da es mir kaum gelingen wird, Bulgur

(https://healthwisehome.files.wordpress.com/2013/02/bulgur-wheat.png)

zu besorgen  :'(.

fr

NS- Bin heut in einer  :'( Stimmung  :'(

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 29. Februar 2016, 15:37:22
@franzi
Bulgur gibt's bei MACRO ;)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 29. Februar 2016, 17:43:39
Zitat von: tingtong58
@franzi
Bulgur gibt's bei MACRO ;)

Makro  ;)  (http://up.picr.de/24738338tx.png)

 ..Oder nimm Reis und ändere die Kochzeit dementsprechend!

Rezept (http://www.hudaworld.com/2013/01/rezept-fur-kibbeh-syrische-spezialitat.html)

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 03. März 2016, 10:10:24
Gut, dann war meine Hoffnung, dass es dies hier nicht zum kaufen gibt, umsonst.
Werde dann gelegentlich versuchen, die Gattin einzuschulen.
Bin inzwischen zur Erkenntnis gelangt, selbst kochen mag ich gar nicht.

Auch die Katzen werden hin und wieder mit natuerlichem Fressen verwoehnt

(https://lh3.googleusercontent.com/-r8k257B5rhE/VmJj4Lkt_LI/AAAAAAAAFR0/_hOjfPERT9c/s800-Ic42/P5070282.JPG)

Picknicken an einem Strand

(https://lh3.googleusercontent.com/-432qa_Wi_B4/VmJkAMB-61I/AAAAAAAAFR0/jBqFaHxd3w4/s800-Ic42/P1130527.JPG)

Und wenn die Wampe voll ist:

(https://lh3.googleusercontent.com/-IS5CjZD__LY/VmJkB9HMAnI/AAAAAAAAFR0/oRFIfwxHrjQ/s800-Ic42/P1130538.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 05. März 2016, 08:19:24
Gestern gut eine Stunde im hiesigen Macro Bulgur gesucht, haben sie aber nicht im Angebot. Werde aber andere  Geschaefte unermuedlich weiterduchkaemmen, um vielleicht doch das komplizierte Kibbeh wie im von TW eingestellten Link zusammenzubasteln (versuchen).

Pizza (von der Tochter), war aber nicht zum essen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-YTbqo3N7OM8/VmJjpLV1elI/AAAAAAAAFR0/7J6NqVRQbz0/s800-Ic42/PC140020.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 08. März 2016, 18:12:25
Schau an, geht ja schon wieder. Sie wird doch wohl kein schlechtes Gewissen haben  ;D

(https://lh3.googleusercontent.com/-gm2wbsa76PI/Vt6tyE9k9EI/AAAAAAAAFeg/ymiks1heYco/s800-Ic42/P3080104.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 08. März 2016, 18:48:25

Das sind aber teure Nudeln (links im Bild)  :]

 [-]

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 12. März 2016, 14:18:30
Das waeren fuer SIE teure Nudeln gewesen (Schmerzensgeld) wenn ich innerhalb von 10 Minuten zugegriffen haette.
Hab ich aber nicht und danach wars weg!

Essen ohne Namen, wurde nach Gefuehl komponiert (hat aber nix mit "No Name" zu tun, das seinezeit in Koh Phangan in den Restaurants ein Hit war)
Fisch, Gemuese, Kartoffel und ?
Ausgesprochen lekker, wie unsere deutschen Freunde schreiben wuerden.

(https://lh3.googleusercontent.com/-ESZodaAOZRE/VuPAkB_W06I/AAAAAAAAFe8/b2YgMxP0uJcodno33P6ZC8h1jWMmv7fUACCo/s800-Ic42/P3090112.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 12. März 2016, 16:02:46
@franzi

Hast schon Gulyás im "Crocky"  (Crockpot/Slowcooker/Schongarer) probiert?

Übrigens:  http://www.kiri.at/gulyas.pdf 

LG aus Wien  TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 12. März 2016, 17:51:59
Habe derzeit kein geeignets Fleisch, nur Lungenbraten.
Wenn "unsere" Verkaeuferin wieder einheimische, freilaufendes Jungrind im Angebot hat (die Gattin ruft vor den drei woechentlichen Markttagen vorher (wenn sies nit vergisst) immer an und bestellt dann wenns passt auch gleich die gewuenschte Menge), hol ichs ab. Muss dann aber noch mindestens eine Woche abliegen.
Kaufe mir dazu bald einen kleinen Kuehlschrank (trotz striktem Widerstand), da groessere Mengen Fleisch im grossen nicht Platz haben.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 12. März 2016, 18:45:19
Übrigens:  http://www.kiri.at/gulyas.pdf

Servas Teigerwutz,

Naujooo, das Rezept kann man, muss man aber net kochen.
Mir hat eine alte Vettel in einem Beisl einmal zwei ihrer "Gebote" verraten:

Zwiebel und Fleisch immer 1:1 (im Zweifelsfall sogar ein bisserl mehr Zwiebel)

Zwiebel nach dem kräftigen anrösten mit Rindsuppe aufgiessen und minimum eine 3/4 Stunde vordünsten,
dann erst Gewürze und Fleisch.

Die Alte war berühmt für ihr Gulasch!

A jo, und stauben geht gor net....

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Bruno99 am 12. März 2016, 19:24:27
Zwiebel und Fleisch immer 1:1 (im Zweifelsfall sogar ein bisserl mehr Zwiebel)

Bei diesem Mischverhaeltnis wuerde ich, nicht nur aus Ruecksicht auf meine Frau, freiwillig das Gaestezimmer beziehen  ;]

auch ich schlafe gerne in einem Stueck durch  {--

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 12. März 2016, 22:26:18

Bruno,

da unterliegst du einem weit verbreiteten Irrtum!
Dieses Verhältnis ist bei einem echten Wiener Wirtshausgulasch sogar zwingend - ohne nachhaltige Folgen.
Durch den relativ langen Röstvorgang verflüchtigen sich die unerwünschten Stoffe - durch den vielen Zwiebel bekommt das Ganze
erst das richtige Aroma und die Sauce wird sämig.

Zwanzig Jahre Spionage in Wiens Beisln machen mich da sicher.... [-]

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 12. März 2016, 23:40:18

Zwiebel und Fleisch immer 1:1 (im Zweifelsfall sogar ein bisserl mehr Zwiebel)

Zwiebel nach dem kräftigen anrösten mit Rindsuppe aufgiessen und minimum eine 3/4 Stunde vordünsten,
dann erst Gewürze und Fleisch.

A jo, und stauben geht gor net....

lg

• Das mit dem 1:1 muss'd dir in Thailand abschminken! 
...wird viel zu süß, da die hiesigen, milden Gemüsezwiebeln (wie zu Hause etwa die Laaer Zwiebel) nicht so würzig, scharf wie unsere heimischen Speisezwiebeln (zB. Eferdinger) sind.
Darum heisst's ja auch: keine roten Zwiebeln verwenden!

• Klar, ist auch mir geläufig!  ;)  Wichtig = Immer mit heisser Suppe aufgiessen!

• Stauben geht nat. schon! >>>   Nur's "Wiener Saftgulasch" [Wirtshausgulasch] wird ned g'staubt, weils ja eh durch den vielen zerkochten Zwiebel sämig wird!

Gruß aus Favoriten  TW

Edit:

Das beste Golasch hat es in der Frueh' am Inlandsschlachthof in St. Marx, in der dortigen Kantine gegeben.
Nau na, wenn dort die Lohnschlaechter u. Grossfleischhauer assen!
Die 3 Wuerfel Fleisch am Teller hatten leicht 500g  ;]


 






Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 12. März 2016, 23:53:58

@TW

Gruss in den 10. Hieb!

Ich nehm auch immer gelbe Zwiebel, auch in TH 1:1 ... ..

A jo, i bin 500 m Luftlinie vom Schlochthof aufgwochsn, a Erdberger  [-]

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Docter am 13. März 2016, 02:42:28
Habe derzeit kein geeignets Fleisch, nur Lungenbraten.
Wenn "unsere" Verkaeuferin wieder einheimische, freilaufendes Jungrind im Angebot hat (die Gattin ruft vor den drei woechentlichen Markttagen vorher (wenn sies nit vergisst) immer an und bestellt dann wenns passt auch gleich die gewuenschte Menge), hol ichs ab. Muss dann aber noch mindestens eine Woche abliegen.
Kaufe mir dazu bald einen kleinen Kuehlschrank (trotz striktem Widerstand), da groessere Mengen Fleisch im grossen nicht Platz haben.

fr
Hallo Franzi, Rindfleisch sollte nicht abliegen, sondern "abhängen", möglichst in kühler Umgebung. Wenn grössere Mengen im vorhandenen grossen Kühlschrank keinen Platz haben, warum sollten sie dann eigentlich in den "kleinen Kühlschrank" reinpassen. Ich empfehle einen zweiten GROSSEN Kühlschrank!!! Gerade, wenn Du viel auf Vorrat kauftst.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2016, 10:00:53
"Groessere Mengen" sind bei uns maximal 6 Kilo, und der "grosse Kuehlschrank ist ein ganz normaler mit extra Tiefkuehlfach getrennt.
Reifen lassen wir das Fleisch in offenen Plastikbehaeltern, waschen es zwar taeglich, aber es stinktriecht doch.

Teiger, wir nehmen auch mindestens die gleiche Menge Zwiebel wie Fleisch. Dazu noch "edelsuessen" Paprika aus der alten Heimat. Zu mild ist mir das Gulasch dann aber nicht.
Manchmal, um es ewas pikant zu machen, gibts aber ein paar Chilli dazu. Brauch ich aber nicht immer.

@Bruno99
Zitat
Bei diesem Mischverhaeltnis wuerde ich, nicht nur aus Ruecksicht auf meine Frau, freiwillig das Gaestezimmer beziehen  ;]
@Suksabai
Zitat
Bruno,
da unterliegst du einem weit verbreiteten Irrtum!

Da muss man nachsichtig sein, die Schweizer kennen ausser Zuericher Geschnetzeltes keine mit Genuss essbaren Fleischgerichte ;]

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2016, 11:22:01

@franzi

 :]  :]  :]  [-]

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Bruno99 am 13. März 2016, 11:49:48
Da muss man nachsichtig sein, die Schweizer kennen ausser Zuericher Geschnetzeltes keine mit Genuss essbaren Fleischgerichte ;]

 ;]   ;]

Wetten dass... du diese Gerichte noch nie probiert hast    C--

http://www.schweizerseiten.ch/rezepte/Hauptgerichte/tessinerrindspfeffer.htm

http://www.schweizerseiten.ch/rezepte/capuns.htm

http://www.schweizerseiten.ch/rezepte/polenta_kaninchenfilets.htm
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Zürcher am 13. März 2016, 12:20:29
Dieses Fleischgericht nimmt es locker mit Gulasch auf
kann auch in Thailand hergestellt werden
En Guete

http://www.swissmilk.ch/de/rezepte/LM199906_08_MEN906B008A/saurer-mocken.html
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2016, 12:27:09

Womit es @franzi, der Schelm, wieder einmal geschafft hat,
unsere eidgenössischen Mitmember aus der Reserve zu locken.. .. ..  :]

 [-]
lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 31. März 2016, 05:45:17
(https://lh3.googleusercontent.com/-T1Tb7jq2C1c/VvxV4NyS8_I/AAAAAAAAFi0/7FpuDbXriZMvw0b8xURbsbbkfViDSMQPwCCo/s800-Ic42/P3140170.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-OE9FEtOOsdo/VvxVvT_jsiI/AAAAAAAAFiw/p9b31Y5YIigKOGdPRAUIxnCxA4GDNxN4gCCo/s800-Ic42/P3130169.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 15. April 2016, 11:23:53
@franzi

Hast schon Gulyás im "Crocky"  (Crockpot/Slowcooker/Schongarer) probiert?

Übrigens:  http://www.kiri.at/gulyas.pdf 

LG aus Wien  TW

Habs jetzt probiert. Ist mir aber misslungen.
Zwiebel normal auf dem Gasherd leicht angeroestet, besonders grosse Brocken abgelagertes Fleisch mit a bissl Fett und Zutaten kurz im Topf dort kochen lassen, dann in den Slowcooker gegeben.
Der hat mich aber ueberlistet.
Dort koechelte naemlich nix sichtbar, daher hab ichs zu lange auf "high" garen lassen, weshalb das Fleisch fast zerkocht war.
Den typischen Gulaschgeschmack bekam ich auch nicht zusammen.
Der Slowcooker als solcher ist aber Spitze, muss mich nur daran gewoehnen (bzw mein EuA, der ich in Hinkunft wieder die Vorherrschaft ueber die Kueche uebergeben werde)
(EuA=Ein und Alles)

Zitat von: tingtong58
@franzi
Bulgur gibt's bei MACRO ;)

Makro  ;)  (http://up.picr.de/24738338tx.png)

 ..Oder nimm Reis und ändere die Kochzeit dementsprechend!

Rezept (http://www.hudaworld.com/2013/01/rezept-fur-kibbeh-syrische-spezialitat.html)

LG TW

Das laesst mir keine Ruhe. Bulgur bekomme ich hier nicht, was meinst du mit "dementsprechend"? Nicht ganz fertigkochen?
Koennt man auch Polenta als Ersatz von Bulgur nehmen? Den haette ich naemlich vorraetig.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 24. April 2016, 11:04:50
Wenn immer Fleisch in der Huette ist, immer wieder ein Fleischgericht. Rind haelt ja lange, ohne dass man es einfrieren muss.
Fisch muesste man "frisch" (mit Formalin verbessert) kaufen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-e-fiM79YHOU/VxxEgSnb42I/AAAAAAAAFpw/Rp50DsmWOmI5DzRBwU5uc1N7Nj6pSqdkACCo/s800/P4010058.JPG)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2016, 23:59:47
Beispiele für unser Abendessen (allerdings ist einiges bei der großen Schwester gekauft)

(http://up.picr.de/25521554ty.jpg)

(http://up.picr.de/25521555di.jpg)

(http://up.picr.de/25521556io.jpg)



Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 23. Juni 2016, 07:33:46
Nochmal was zum Crock-Pot

Das sogenannte Slow Cooking in einem Crockpot ist DER Trend in den USA und England.
Wir zeigen:

(http://666kb.com/i/da1isikk63op7m8uu.jpg) (http://www.kabeleins.at/tv/abenteuer-leben-taeglich/videos/2016117-dienstag-das-ist-der-perfekte-crockpot-ganze-folge)

Auf's Bild klicken od. http://goo.gl/Rwf2Si

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 14:21:19

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/1393387597943_d406d804b66.gif)

(http://666kb.com/i/da5urerh7csy1egoo.jpg)

Frauchen hat mal wieder Omas Reibedatschi (Reibekuchen ,Kartoffel Puffer )

mit geriebenen Zwiebeln , gewürzt nur mit Salz , Pfeffer & Muskat Nuss gefertigt.

Besonderheit : dünn und knusprig ( da wir die Kartoffelstärke  nicht abgießen ),

wir backen die mit Petersilie aus .

 In Nongparlai kenne ich keine/n Thai oder Farang der die so köstlich hinbekommt

ich sag`s ja :::: lebenamlimit ::::


(http://www.animaatjes.de/namen-bilder/a/alex/animaatjes-alex-97771.gif)

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Burianer am 27. Juni 2016, 14:25:08
Rezept bitte, ich mag die auch mit viel Apfelmus  }}  sehen zum Reinbeissen aus.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 14:42:27
Schwierigkeitsgrad : für Thai`s geeignet

8 Kartoffel und 1 gr. Zwiebel schälen , waschen und reiben ...

3 Eier hinein ... mit Salz ,Pfeffer & Muskat Nuss abschmecken

Petersilie wer`s mag

wichtig : auf keinen Fall Mehl beigeben  

in heißem Öl schwimmend ausbacken ... zum abtropfen auf Papierkrepp legen

Bon Appetit
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Burianer am 27. Juni 2016, 15:28:14
Vielen Dank.  Werde dann mal Reibedatschi machen.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: ueli am 27. Juni 2016, 16:39:13
Hi Alex

Sieht gut aus und ist sicher auch sehr gut.

Nun eine Frage, suche schon lange hier Muskat Nuss bin bis jetzt nicht fündig geworden.

Bringst Du die Nuss aus Deutschland mit

Gruss

Ueli
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 27. Juni 2016, 17:40:52

Ganze Muskatnüsse sehe ich manchmal hier in Pattaya auf dem Markt, habe aber noch nicht aufgepasst, ob das von der Saison abhängt.

Heissen LUC CHAN  (luuk tschan) oder so auf Thai.

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 27. Juni 2016, 18:22:19
Ganze Muakat Nüsse habe ich aus Grenada ( Herstellungs Land )  noch zur Genüge 

Sie werden aber auch hier in Pattaya im Friendship & ich glaube auch

im Foodland sie gesehen zu haben verkauf ... das ebenfalls angebotene Pulver nutze ich nicht !
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: jorges am 27. Juni 2016, 20:23:11
Kannst auch mal im Macro schaun, in Nong Khai und in Udon gibts die dort jedenfalls.

Das angebotene Pulver hab' ich mal probiert, da ist alles drin bloss kein Muskat  {/, besser kaufst gleich ganze Nuesse.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 09. Juli 2016, 23:10:44
Heissen LUC CHAN  (luuk tschan) oder so auf Thai.
Kann es sein, dass die regional anders genannt werden?
Meine Frau will nicht glauben, dass ein @Alex "seine Tochter" kaputt reiben will! In "unserer" Region heißen die Dinger "luuk natt".
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Benno am 10. Juli 2016, 04:25:34
Wenn ueber Gewuerze geschrieben wird bin ich immer sehr neugierig, denn die meisten als Thai-Gewuerze bezeichneten kulinarischen Geschmacksverstaerker stammen entweder aus Indonesien oder werden zumindest dort mit besseren  Ertrag als in anderen Laendern angebaut.

Zur Muskatnuss:

Muskatnuss (Luk chanthet) | ลูกจันทน์เทศ

In den Früchten des Muskatnussbaum befinden sich die Muskatnüsse. Die Muskatnuss ist keine Nuss im eigentlichen Sinne, sondern der innere Kern einer Frucht. Die Frucht springt auf und man sieht runde Muskatnüsse die von einem rötlichen und ölhaltigen Samenmantel umgeben sind. Die frisch geriebene Muskatnuss wird für viele Curries verwendet wie zum Beispiel Matsaman Curry. Der Geschmack ist aromatisch, harzig und warm.

Quelle: https://www.thai-thaifood.de/thailaendische-gewuerze/

Heimat und Verbreitung

Nachdem der portugiesische Seefahrer Afonso de Albuquerque den Weg zu den sogenannten Gewürzinseln freigemacht hatte, begannen die Portugiesen ab 1512 damit, die Muskatnuss als Handelsware von den Banda-Inseln erstmals nach Europa einzuführen Die Gewürzinseln waren zu der damaligen Zeit der einzige Ort auf der Welt, wo Muskatnüsse und Gewürznelken wuchsen. Der portugiesische Arzt Garcia da Orta veröffentlichte 1563 eine Schrift, in der neben circa 50 anderen Pflanzen auch Cannabis, Opium und die Muskatnuss beschrieben werden. Die Muskatnuss entwickelte sich dann im 16. Jahrhundert zum Gold Ostindiens. Briten, Spanier, Portugiesen und Niederländer bekriegten sich wegen der Frucht des Muskatnussbaumes. Im Jahre 1621 kam der niederländische Generalgouverneur Jan Pieterszoon Coen mit 2000 Mann auf den Banda-Inseln an und begann sofort mit der Exstirpation (= Ausrottung) der einheimischen Bevölkerung, d. h. die gesamte Inselbevölkerung wurde umgebracht, schätzungsweise 15.000 Menschen, und durch Sklavenarbeiter aus anderen Gebieten ersetzt. Mit diesem brutalen Vorgehen sicherten sich die Niederländer den Muskatnuss-Monopolhandel für die nächsten 150 Jahre. (aus Wikipedia)

Die holländische Ostindische Kompagnie hatte jedoch nicht mit den Waldtauben gerechnet, welche die Nüsse frassen und auf den anderen Inseln wieder zur Aussaat brachten. Mehrfach schritten die Holländer zur Vernichtung ganzer Ernten. So wurden im Jahre 1760 in Amsterdam Lagerhäuser voll Zimt und Muskatnüssen verbrannt, so dass tagelang ganz Holland danach duftete, und 15 Jahre später wurden in Batavia 250000 Pfund Muskatnüsse vernichtet. Auf die Dauer erwies sich diese Politik der Kompagnie als Fehlschlag. Vertrieben wurden die Holländer durch die Engländer, die flugs Muskat auch in Indien und Sumatra anbauten. Dadurch zerfiel das Muskat-Monopol, bis 1863 der Anbau gänzlich freigegeben wurde. (aus ernestopauli.ch)

Mitte des 16. Jahrhunderts verkauften die einheimischen Händler auf den Banda-Inseln zehn Pfund Muskatnuss für weniger als einen englischen Penny. In England wurde Muskatnuss für mehr als zwei englische Pfund und zehn Shilling verkauft (damals mehr als der Wochenlohn eines Arbeiters), also ein Preisverhältnis von 1 zu 600. ( aus Wikipedia)

Bis heute sind die wichtigsten Anbaugebiete von Muskat in Indonesien: Maluku (Banda-Inseln), Nord-Sulawesi, West Sumatra, Aceh Darussalam, West Java und Papua.

Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums in Jakarta erreichte die Produktionsflaeche von Muskat in Indonesien im Jahre 2011  nur (!) in den Plantagen 118 345 Hektar, und lieferte 15 793 Tonnen Muskatnuss.

Nord Maluku ist das Zentrum als groeßter Hersteller von Muskat.
4.436 Tonnen von 23 274 Bauern werden auf 35 419 Hektar Land produziert.

Die Muskatnuss  ist einer der Erzeugnisse der Landwirtschaft, welches einen hohen wirtschaftlichen Wert hat.
 
Das Fleisch der Muskatnuss kann kandiert oder gebeizt werden.
Der Samen und und der  Samenmantel Macis sind nuetzlich in der Industrie und imHaushalt.
Sie werden z.B fuer Fisch, Fleischwaren, Gewuerze, Konserven, Konservierung  verwendet.
Muskat Oeldestillate werden als Rohstoffe in der Industrie fuer Seife, Parfuem, Lebensmittel, Getraenke, Medikamente und so weiter verwendet.
Die Muskatnuss aus Indonesien wird vom Weltmarkt bevorzugt, da sie eine Reihe von Vorteilen gegenueber den anderen Erzeugerlaendern bietet. Diese Vorteile sind die hohe Oelausbeute und und das unverwechselbares Aroma.

Laut Wikipedia betraegt die weltweite Jahresproduktion von Muskatnüssen 10.000 bis 12.000 Tonnen pro Jahr. Die jährliche Nachfrage soll jedoch lediglich 9000 Tonnen betragen. ...
...Indonesien und Grenada dominieren die Produktion und exportieren 75 Prozent bzw. 20 Prozent des jährlichen Angebots.

Der Verkaufspreis auf den Maerkten  fuer 1 Kilogramm Muskatnuss betraegt je nach Region in Indonesien zwischen
60 000.- und 225 000.- Rupiah =  4.- bis 15.-Euro.

In Malaysia kommt 1 Kilogramm auf 103,80 Ringgit = 23,48 Euro.

(http://fs5.directupload.net/images/160709/zv6s6y29.png) (http://www.directupload.net)

In Deutschland werden minimal fuer 1 Kilogramm Muskatnuss 45,66 Euro bei Amazon verlangt.

(http://fs5.directupload.net/images/160709/uzlvwxv2.png) (http://www.directupload.net)

Muskatnuesse aus Indonesien kosten allerdings 66.- Euro in Teuroland.

Insbesonders bei den Sumatra-Reisen von Nord nach West wird jeder westliche Tourist die oftmals in grossen Waeldern wachsenden bis zu 15 Metern hohen Muskatnuss-Baeume gesehen haben.

(http://fs5.directupload.net/images/160709/skattrvs.png) (http://www.directupload.net)

(http://syekhfanismd.lecture.ub.ac.id/files/2013/09/31.jpg)
Fruechte des Muskatnuss-Baumes

(http://syekhfanismd.lecture.ub.ac.id/files/2013/09/71.jpg)
Reife Muskatfrucht

(http://syekhfanismd.lecture.ub.ac.id/files/2013/09/8.jpg)
Geoeffnete Frucht

(http://1.bp.blogspot.com/-02omAJjG0d0/URkgv-nyj1I/AAAAAAAACdQ/KIhORSHsRXM/s640/fuli+pala.png)
In Indonesien nennt man die Muskatnuss Pala

Sie wird dann, wie auch viele andere Gewuerze die in Indonesien wachsen wie Chilli, Kakao, Kokosnussfleisch zu Kopra, Nelken, Pfeffer, Vanille,  Zimt, usw.) von den Kleinerzeugern am Strassenrand durch die Sonne - und den Fahrwind der vorbeifahrenden Fahrzeuge getrocknet.

(http://fs5.directupload.net/images/160709/q7nucv35.png) (http://www.directupload.net)

Da die Muskatnuss in Indonesien den Produzenten und Haendlern nicht nur einen guten Verdienst - , sondern in der traditionellen Medizin fuer vielerlei Beschwerden Heilung bringt ist ihr auf der Insel Siau ein Denkmal errichtet worden:

(http://fs5.directupload.net/images/160709/3ycnlxap.png) (http://www.directupload.net)

Und stetig grüßt die Muskatnuss auf Siau

Ob an Ortsschildern, im Logo einer ansässigen Bank, als handgefertigter Schlüsselanhänger oder als überdimensional großes Denkmal – man begegnet der Muskatnuss (Myristica fragrans) auf Schritt und Tritt.

Sie brachte Wohlstand und Reichtum und wird auch als das „Gold das an Bäumen wächst“ bezeichnet.

Ein Pfund der besten Qualität kostet auf dem Markt knapp 2 Euro. Noch teurer als die Nuss wird die Muskatblüte, auch Macis genannt, gehandelt. Getrocknet und fein geschnitten findet man sie z.B.  in den Weißwürsten des Metzgers seines Vertrauens wieder.

Eine Spezialität aus Siau ist der Anggur Pala (Muskatnuss-Wein), der in kleinen Manufakturen, meist in privaten Haushaltsküchen, fermentiert wird.

„Muskat in Wein und du bist mein!“
Das berauschende Gewürz erfreute sich rasch großer Beliebtheit, als die Nuss im 16 Jahrhundert erstmals nach Europa kam. Als Aphrodisiaka: Muskatblüten in Wein oder Milch eingelegt, regten ihre ätherischen Öle die Schleimhäute zur Bildung des Glückshormons Serotonin an.

Frisch geriebene Muskatnüsse verleihen Gerichten wie hellen Soßen, Cremesuppen, Kartoffelbrei, Kohlgemüse, Hackbraten wie Lebkuchen den letzten Schliff.

Aber ACHTUNG: die tödliche Dosis beginnt bereits bei 5 Gramm!

Quelle: https://indojunkie.com/insel-siau-sulawesi/

Die medizinischen Wirkungen der Muskatnuss erforscht von einem Expertenteam eines indonesischen Gesundheitsmagazins:

Die Muskatnuss ist sehr reich an ätherischen Ölen, in Früchten, Samen, Blättern und Rinde.
Fruchtsamen und die Blätter enthalten Saponine, Polyphenole und Flavonoide.

Insbesonders die Samen enthalten auch die Verbindung Myristicin. Diese Verbindung kann berauschend sein.
In Europa wird Myristicin wird als Schmerzmittel (Analgetikum) verwendet .
Es hilft auch gegen Kopfschmerzen, Übelkeit und Verlust des Gleichgewichts.

Einige unerwünschte Wirkungen werden durch den Gehalt an Elemisin in Muskat verursacht. Da Elemisin zusammen mit Myristicin im Inneren des menschlichen Körpers in eine Verbindung umgewandelt wird, die ähnlich wie Meskalin und Amfetamin Schwindel und Übelkeit im Verzehr von großen Mengen verursacht.

Heilung von Schlaflosigkeit

Dr.Setiawan Dalimartha, ein Botaniker im Gesundheitsmagazin sagt, dass die Muskatnuss  in der Tat Schlaflosigkeit (Insomnie) überwinden kann.
Ursache fuer die Überwindung dieser Krankheit  sind Teile des Fleisches der Frucht.

Das  Expertenteam erwaehnte weiter, dass Elemisin und Miritisin nur in sehr kleinen Mengen  im Fleisch vorhanden und daher sehr vorteilhafte Eigenschaften für die Gesundheit bieten.

Neben seiner Funktion als Gewürz zum Kochen, bringt Muskat auch gesundheitliche Vorteile.
Die Eingeborenen auf Java nutzen die Früchte dieser Pflanze um kranke Menschen zu heilen.
Als Medikament verwendet wird oft Muskat dem Essen beigegeben um Ohnmacht oder Krämpfe zu heilen.

Die männliche Muskatnuss wird als Droge gegen blutigen Stuhlgang verwendet  und auch als Aphrodisiakum fuer Maenner.

Beseitigen Sie Schmerzen, Magenschmerzen aufgrund von Erkältungen:

Nehmen Sie einen halben Teelöffel geriebene Muskatnuss, gekocht zusammen mit 1 Stück Nelke, einen halben Finger Kurkuma, 7 Koerner Koriander  und 1 Tasse Wasser, bis das Wasser eine halb eingekocht ist.
Den  Absud nachdem die Temperatur lauwarm geworden ist  zweimal täglich trinken.

Beseitigen Sie Schlafstörungen (Schlaflosigkeit):

Waschen und nehmen Sie das Fleisch der Frucht, dann fein gerieben, aufgiessen mit 1 Tasse heißes Wasser, und 1 Esslöffel Bienenhonig.
Diese warme Getränk, 2 mal am Tag (Tag und Nacht) oder mindestens 2 Stunden vor dem Zubettgehen trinken.

Magenprobleme

Nehmen Sie ein Stück Macis (Muskatbluete) und brühen es in einer Tasse mit heißem Wasser auf, dann trinken Sie diesen Sud wie ein Teegetränk.

Quelle: http://bit.ly/29EFVh4
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 10. Juli 2016, 05:54:24
Heissen LUC CHAN  (luuk tschan) oder so auf Thai.
Kann es sein, dass die regional anders genannt werden?
Meine Frau will nicht glauben, dass ein @Alex "seine Tochter" kaputt reiben will! In "unserer" Region heißen die Dinger "luuk natt".

Kommt nat. darauf an in welchem Zusammenhang man ลูก schreibt/sagt.
Kann als Kategoriewort für Obst / runder Gegenstaende oder Kind oder als ลูก[ขึ้น] auch fuer aufstehen/erheben bzw. Erektion verwendet werden!

NAT / นัท  heisst nix anderes als Nuss (aus dem englischen) ,,,somit ist die Walnuss = วอลนัท / worlanat    ;D

Manche Thais sagen auch จันทน์บ้าน, จันทน์เทศ, ลูกจันทน์เทศ, เม็ดจันทน์เทศ dazu - Such dir's Passende aus.

Aufpassen bei ลูกจัน, denn da kann auch die Frucht  มะพลับ / maplap (meist aus AngThong) gemeint sein.

Verwirrt genug?  LG TW

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 10. Juli 2016, 06:04:03
Kannst auch mal im Macro schaun, in Nong Khai und in Udon gibts die dort jedenfalls.

Das angebotene Pulver hab' ich mal probiert, da ist alles drin bloss kein Muskat  {/, besser kaufst gleich ganze Nuesse.

Da hatte ich dir schon mal was darueber geschrieben  ;)

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=2046.msg1162739#msg1162739
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Benno am 10. Juli 2016, 08:26:02
Mir lag es eigentlich vollkommen fern mich in den "Streit" um die orginale Thai-Bezeichnung der Muskatnuss einzumischen.
Bei einer Recherche fuer thailaendische Gewuerze fand ich dafuer den Namen Muskatnuss (Luk chanthet) | ลูกจันทน์เทศ.

Da Google bekanntlich schlauer ist als die gesamte Menschheit fragte ich verwirrt durch dieses Verwirrspiel dort an.

Kommt nat. darauf an in welchem Zusammenhang man ลูก schreibt/sagt.
Kann als Kategoriewort für Obst / runder Gegenstaende oder Kind oder als ลูก[ขึ้น] auch fuer aufstehen/erheben bzw. Erektion verwendet werden!

NAT / นัท  heisst nix anderes als Nuss (aus dem englischen) ,,,somit ist die Walnuss = วอลนัท / worlanat    ;D

Manche Thais sagen auch จันทน์บ้าน, จันทน์เทศ, ลูกจันทน์เทศ, เม็ดจันทน์เทศ dazu - Such dir's Passende aus.

Aufpassen bei ลูกจัน, denn da kann auch die Frucht  มะพลับ / maplap (meist aus AngThong) gemeint sein.

Verwirrt genug?  LG TW

(http://fs5.directupload.net/images/160710/4qkankfm.png) (http://www.directupload.net)

Die Antwort von Google in Wort und Bild:

(http://fs5.directupload.net/images/160710/3g87cr9m.png) (http://www.directupload.net)

(http://fs5.directupload.net/images/160710/s43yaf5o.png) (http://www.directupload.net)

Eindeutiges Ergebnis fuer die Muskatnuss als landesweiter thailaendischer Name ist ลูกจันทน์เทศ | (Luk chanthet) mit dem Google-Suche Guetesiegel.

(https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcR0l53hrH-x4JETOM3JOfoCuJVpwaJpoLo31k40Ic1fJvqampYQ)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 17. Juli 2016, 15:06:05
(http://666kb.com/i/daq68vifqbu93ujed.jpg)

Heute gibt es Thai Chili geschärfte Rösti mit Sahne Herings Dip
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. Oktober 2016, 15:28:52

Hier mal eine kleine Auswahl an Farang-Food, das mir meine Mia kredenzt:

verschiedenes "verpacktes Fleisch", landläufig auch "Schnitzel Wiener Art" genannt - hier mit gegrillten Erdäpfeln:

(http://up.picr.de/27111256zx.jpg)

dann wären da Erdäpfeldatschi, auch Kartoffelpuffer genannt, meist mit einem Stück Bratfleisch serviert:

(http://up.picr.de/27111254dl.jpg)

und da wäre noch eine ihrer Spezialitäten, Spaghetti Chi Mao, mit Brandy verfeinert:

(http://up.picr.de/27111257ac.jpg)

um nur einige Köstlichkeiten zu nennen.

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Herby55 am 13. Oktober 2016, 17:41:29
 ;} Ja, man sieht es geht dir auch gut.  ;}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. Oktober 2016, 18:59:02
;} Ja, man sieht es geht dir auch gut.  ;}

Tja, man hat es sich ja auch verdient  C--
 [-]
lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 18. November 2016, 15:55:07
Vor 2 Wochen hat sie mit Brotbacken angefangen. Ohne Backrohr kann sie sich so behelfen

(http://up.picr.de/27463635pc.jpg)

Obwohl absolute Anfaengerin schmecken ihre Brote unendlich mal besser wie die hier erhaeltlichen

(http://up.picr.de/27463609ea.jpg)

Eine heutige Vormittagsjause, links Weissbrot, daneben Halbweisses

(http://up.picr.de/27463611ge.jpg)

Gleichzeit mit den Brotversuchen hat sies auch mit Pizzas probiert

(http://up.picr.de/27463631sh.jpg)

Gelingen immer besser

(http://up.picr.de/27463596ry.jpg)

Auch jetzt schon viel viel besser wie die hier erhaeltlichen. Und als angenehmer Nebeneffekt, viel billiger kommts auch.

(http://up.picr.de/27463599xl.jpg)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 18. November 2016, 16:24:19

@franzi

Deine "Bessere" vor den Vorhang!

 {* {* {* {* {*

lg
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: samuispezi am 18. November 2016, 16:43:33

Weltklasse {* {*

mit höchstem Respekt
Samuispezi }}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 18. November 2016, 16:52:49
Danke fuer die Lobe, werde das weiterleiten, wird sie natuerlich gewaltig freuen :).

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pedder am 18. November 2016, 20:13:40
Vor 2 Wochen hat sie mit Brotbacken angefangen. Ohne Backrohr kann sie sich so behelfen


Ja, super, meine Frau hat so´n Ding von ihrer Versicherung gewonnen.
Habe damit bisher nur gebratene Hähnchen gemacht, die sind wirklich gut geworden.
Pizza haut ebenfalls schon ganz gut hin.

An Brot habe ich noch nicht gedacht, muss ich mal gleich als nächstes Ausprobieren.

Euer Brot sieht wirklich zum Anbeißen aus.
ebenfalls meine Empfehlung an die Frau Gemahlin und Danke für den TIP.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Gerdnagel am 18. November 2016, 20:27:19
Das sieht sehr einladent aus, ich wuerde gerne vorbei kommen.
Leider ist der Weg  zu weit.
Koenntest Du  bitte mit Deiner Frau sprechen, wie sie das macht, damit ich mir so ein super Brot  sowie eine noch bessere Pizza selber backen kann.

Danke schon mal  und viele Gruesse an Deine Frau.
Mehl gibt  es im Macro in Buriram. Die Zutaten eventuell auch. Die backen dort ja auch  Bagette und Kanompang.
Was ist das fuer eine Lampe ?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 22. November 2016, 12:16:59
Gerhard, mit dem "wie man das macht" kann ich dir leider nicht sinnvoll weiterhelfen. Die Gattin hat sich mit viiiiiielen Stunden Thainetzrecherche das Notwendige in ein Buch notiert und und dann so gebacken. Eine Uebersetzung von Thai auf Deutsch von mir und dann eine von Deutsch auf Thai von dir wird nix Brauchbares hervorbringen.

@Pedder
Zitat
Habe damit bisher nur gebratene Hähnchen gemacht, die sind wirklich gut geworden.

SIE zusaetzlich Hackbraten, hat aber nie so gut geschmeckt, wies meine Mutter macht  :'(

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 22. November 2016, 13:04:51
@ franzi

Schaut ollas super aus! 

Deiner Gattin >>> (http://666kb.com/i/debuu8qcin52hl1g9.jpg)

LG aus Wien,  TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Gerdnagel am 22. November 2016, 13:12:21
Danke franzi,   ist kein Problem.  Beim Einkauf in Buriram  ( Big C )  kaufe ich meist  mehrere Brote  und friere die ein.
Nach dem Auftauen schmecken sie immer noch gut.
Im Macro habe ich schon Mehl und weitere Zutaten gesehen, die man zum Backen benoetigt, bin leider kein guter Baecker.
Jetzt um die Weihnachtszeit schwaerme ich von  den selbstgebackenen Stollen, die meine Mutter immer backte.
Ist schon lange her.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pedder am 22. November 2016, 17:56:19

SIE zusaetzlich Hackbraten, hat aber nie so gut geschmeckt, wies meine Mutter macht  :'(

fr

Ja na klar, Hackbraten und Buletten hab ik mir dem Ding auch schon gemacht.
Buletten sind aber in der Pfanne um Welten besser  ;D

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 22. November 2016, 18:21:04
Mehl gibt  es im Macro in Buriram.

Ich lese ab und zu Macro. Gibt es noch eine andere Variante?
Oder ist das eine englische Schreibweise?

Ich kaufe in solchen Märkten:

(http://up.picr.de/27505021ai.jpg)


Daniel
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Gerdnagel am 22. November 2016, 18:41:37
 Ist das ein Problem ?
Jeder versteht es und weiss , was gemeint ist.
War ein TIP Fehler  und nu ? 
Setzen sechs   :'(
In Thailand werden viele Woerter mal so oder so geschrieben, da brauch ich keinen Hinweis  {;
Trotzdem Danke,   Herr Oberlehrer.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 22. November 2016, 18:52:53
Null Problemo. Weil ich es nicht das erste Mal so lese war ich mir nicht sicher
ob es nicht tatsächlich eine zweite Schreibweise gibt.

Es grüsst Oberlehrer Daniel  [-]
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Gerdnagel am 22. November 2016, 18:58:33
Schau Dir mal die vielen Schreibweisen von Pattaya an. Thailand ist da sehr generoes.
Von Bangkok nach Pattaya  wirst Du mindestens 4 Schreibweisen sehen auf der Highway.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 22. November 2016, 19:46:19
Im Macro habe ich schon Mehl und weitere Zutaten gesehen, die man zum Backen benoetigt, bin leider kein guter Baecker.
Jetzt um die Weihnachtszeit schwaerme ich von den selbstgebackenen Stollen, die meine Mutter immer backte.
Schau' mal hier! http://jsbakery.blogspot.de
Die verschicken Thailand-weit auch Brotbackmischungen (selbst gemixt - also ohne Chemie). Kann ich empfehlen (Stollen hat er auch im Angebot).
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: uwelong am 22. November 2016, 22:08:23
Ich lese ab und zu Macro. Gibt es noch eine andere Variante?

Aber ja!

Makro = Nur for Gewerbetreibende

Macro (kommt von "micro") = Für alle
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 23. November 2016, 10:04:48
@ franzi

Schaut ollas super aus! 

Deiner Gattin >>> (http://666kb.com/i/debuu8qcin52hl1g9.jpg)

LG aus Wien,  TW

Teiger, habs ihr gezeigt. Die erste Reaktion aufs Bild war, ob ich sie auf den Mullhaufen abkippen lassen soll (hat die Daumen nicht beachtet:  :D)

Eines nehme ich mir nun aber ganz fest vor: nix mehr dreinreden, keine Tipps mehr geben.
Am Anfang bin ich nicht nur einmal mit gestraeubten Haaren davongelaufen (damit mich nicht der Schlag trifft wegen ihrer meiner Meinung nach falschen Backens, als ich ihr zugesehen habe).

Vor Kurzem befohlengeraten mehr zu salzen.
Folgsam wie sie als Muslima aeusserst selten, um nicht zu sagen fast nie ist, hat sies gemacht.
Ergebnis: Dieses Brot war versalzen  :'(.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 23. November 2016, 11:24:59
Zitat
mehr zu salzen

Thai salzen mit Fischsauce. Das hätte bestimmt besser geklappt.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 23. November 2016, 11:37:50
Backe ich ein einfaches Weizenmehlbrot auf Hefebasis kommen bei mir
auf 500 Gramm Mehl 11 Gramm Salz.
Bei Vollkorn bzw. Vollkornzusätzen nehme ich 13 Gramm.
Ist natürlich immer auch eine ganz persönliche Geschmackssache.
Das muss man austesten und die Menge bei Zufriedenheit beibehalten.
Grundsätzlich backe ich Brot auch in Thailand im Backofen.
Nach den Bildern zu urteilen geht es aber auch anders ganz gut.


Daniel
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 23. November 2016, 13:11:34
Heute gab es Pla makam prik. Dazu frisch gekochte Krabben die
vor zwei Stunden noch am Leben waren. So einmal im Monat wünsche ich
mir das. Farang Essen koche ich mir aber selbst.
Da ist Tirak leicht überfordert.


(http://up.picr.de/27511825mx.jpg)


Daniel
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 23. November 2016, 15:13:08
Dazu frisch gekochte Krabben die vor zwei Stunden noch am Leben waren.

Was nicht immer gesund sein muss!

Wenn die Krabbe kurz vorher ne Portion toxische Algen, gegen deren Gift sie immun ist, gefressen hat, wird's auf der
Toilette fuer die Fam. eng!   ;D

In deinem Fall handelt es sich um phu ma / ปูม้า und es ist nicht so heikel, wie bei den Schwarzen/phu dam/ปูดำ

Wenn du die Krabbe aber in 'nem Restaurant mit lebenden Tieren im Basin, als phu ma pen/ปูม้าเป็น gekauft hast, dann ist ueberhaupt keine Gefahr!

LG TW

Ich kaufte im mazro und Big-Z ein! (Hoppala=Tipfehler?)  C--
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 23. November 2016, 17:10:11
Zitat
auf 500 Gramm Mehl 11 Gramm Salz.
Bei Vollkorn bzw. Vollkornzusätzen nehme ich 13 Gramm.

Die Meine lehnt eine Kuechenwaage ab, dosiert alles mit Messbecher und diversen Loeffeln.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 23. November 2016, 17:47:41
@franzi: Ein Teelöffel rund 5 Gramm Salz.

http://www.chefkoch.de/forum/2,13,27635/Schnell-gewogen-Durchschnittswerte.html

Daniel
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 23. November 2016, 18:25:15
Dazu frisch gekochte Krabben die vor zwei Stunden noch am Leben waren.
Wenn die Krabbe kurz vorher ne Portion toxische Algen, gegen deren Gift sie immun ist, gefressen hat, wird's auf der Toilette fuer die Fam. eng!   ;D

In deinem Fall handelt es sich um phu ma / ปูม้า und es ist nicht so heikel, wie bei den Schwarzen/phu dam/ปูดำ

Ganz genau: Phu ma. }} Im deutschsprachigen Raum Blaue Schwimmkrabbe genannt.
Danke auch für deinen Warnhinweis obwohl ich
nie ein Problem hatte und die Thaifamilie heute mit einem ungläubigen
Stirnrunzeln reagiert hat. Und die lieben diese Krabben.
Ich glaube die träumen manchmal sogar davon. :D
Offenbar ist es wirklich nicht heikel bei dieser Art.
Die Frage wird natürlich auch sein wie lange die Tiere gehältert werden
bevor es in den Topf geht.

Siehe auch hier:
http://www.port-culinaire.de/index.php?id=1053
Zitat:
Wie auch der Hummer sollte die Blue Crab unbedingt lebend zubereitet werden. Bei
toten Schwimmkrabben können Sie nicht mit Bestimmtheit
feststellen wann diese Tiere getötet wurden. Wie bei vielen Krustentierarten
zersetzt sich nach dem Tod der Tiere der Magen-Darm-Trakt recht schnell und kann
ihr empfindliches Fleisch verderben.

(http://up.picr.de/27513184ar.jpg)


Daniel
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 23. November 2016, 19:51:31
Weist du, Pladib, ich habe jahrelang Seafood als Marktfahrer in Th verkauft! 
Darum weiss ich halt ein bissl ueber so Sachen.

Wenn die Thais darueber lachen, lass sie machen. Die sind so.
Wenn es aber mal den Ersten erwischt, so werden sie im Nachhinein behaupten, es immer schon gewusst zu haben.

Genauso erging es mir, als ich denen die Leber eines 25 kg Hais nicht essen liess.
Als ich auf die massive Anreicherung von Vitamin A (http://666kb.com/i/ded538byh7g6m5qjs.jpg) hinwies, wurde ich belehrt, dass Vitamine gut seien.
______________

Deine Abbildung vom pu-ma ist uebrigens ein maennliches Tier!
Weibchen sind nicht blau, sondern gruengrau.
Am begehrtesten, aber auch am teuersten sind die weiblichenTiere, wenn sie Eier tragen.
Diese werden durch den Haendler so angepriesen, dass man ein Eck aus dem Panzer bricht um die Eier im Inneren auch sehen zu koennen.
(http://666kb.com/i/ded5exojbu7uae560.jpg)


Weniger gut sind die roten Schwimmkrebse/ ปูม้าแดง (http://666kb.com/i/ded5mo47fbvw5v5pk.jpg).
Sind nicht so lecker (und auch weniger Fleisch)  เนื้อของปูชนิดนี้ บางคนก็ชอบ บางคนก็ไม่ชอบ

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Pladib am 23. November 2016, 22:08:02
Deine Abbildung vom pu-ma ist uebrigens ein maennliches Tier!
Weibchen sind nicht blau, sondern gruengrau.
Am begehrtesten, aber auch am teuersten sind die weiblichenTiere, wenn sie Eier tragen.

Danke für das Bild und die Informationen. ;}
Das mit den Weibchen wusste ich weil die Schwägerin mit Seafood handelt.
Wobei meine übliche Verdächtige im Haus nur Männchen wählt. Sie
mag die Eier nicht so sehr. Am Preis liegt das sicher nicht.
Sie hält sich für den kleinen Luxus ein ziemlich komisches Geschöpf.
Einen Goldeselus farangus. :D


Daniel
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 03. Mai 2017, 12:44:38

Mit diesen Instant-Nudeln kannste mich echt jagen. Bin eher ein Reistyp (geworden) nach dem schönen alten Spruch:

Wenn du eine Stunde lang glücklich sein willst: Schlafe.
Wenn du einen Tag lang glücklich sein willst: Geh fischen.
Wenn du eine Woche lang glücklich sein willst: Schlachte ein Schwein.
Wenn du einen Monat lang glücklich sein willst: Heirate.
Wenn du ein Jahr lang glücklich sein willst: Erbe ein Vermögen.

Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst: Iss jeden Tag Reis.

Etwas abgewandelt von Konfuzius  ;)

Jeden Tag Reis mag ich nicht, manchmal aber gerne.
Gebratenen in dieser Art, da brauchts aber fuer mich unbedingt etwas sossiges dazu.

(https://up.picr.de/29087269jf.jpg)

Gleichgueltig ob fischig, fleischig oder gemuesig

(https://up.picr.de/29087276ex.jpg)

Mamasuppe, die mit der goldigen Verpackung, mit Eiern, Gemuese und eventuell Lungenbratenstueckln esse ich leidenschaftlich gerne. Muss nur aufpassen, dass ich mich nicht "abesse".

(https://up.picr.de/29087289ke.jpg)

Nicht dagegen mag ich diese, ist fad (macht sie darum aber eh nimma)

(https://up.picr.de/29087273mv.jpg)

Sie selbst verzichtet auf diese Mamasuppen, weiss nicht warum.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 08. Mai 2017, 22:23:36
Sieht doch sehr gut aus.
Immer Reis ist ja bei mir auch nicht der Fall. Zum Frühstück gibts keinen Reis  ;D

Ich wollte damit ausdrücken, das ich in meiner Jugendzeit Reis absolut gehaßt habe. Immer aus diesen sch*)%§ Kochbeuteln, war eigentlich ungenießbar. Und seit ich die Thai-Küche kenne und einen Reiskochtopf, hat sichs zum Guten gewandelt.

Hier ein Teller Reis und dann das - gap khao:

(https://up.picr.de/29141335kc.jpg)

Guten Appetit ! than hai aroi, krap !
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 11. Mai 2017, 21:52:08
Es muss auch nicht immer Reis sein, hier ein schönes Lachsfilet mit gemischtem Salat, super.
Die Filets haben wir bei Tops gekauft, waren wirklich super, mit dem Salat dazu geradezu genial:

(http://up.picr.de/29167750uh.jpg)

Krieg ich glatt schon wieder Appetit  ;]
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 05. November 2017, 12:17:41
"Saurer Fisch", wohlschmeckend.

(https://up.picr.de/30858701py.jpg)

Aber wie immer bei einem Fischgericht, nicht sehr saettigend.
Aber gut fuer meine Wampe!

(https://up.picr.de/30858702va.jpg)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 05. November 2017, 14:42:46
                                                                                                                                                                                                                   Lecker Nudeln                                                                                     
Mal was anderes als Kartoffeln ;)






ข้าวซอยไก่(https://up.picr.de/30858878gg.jpg)                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 05. November 2017, 20:05:22

Hallo @franzi,

schöne Bilder, die Appetit machen. Mal eine Frage: sind die Fische frisch gefangen und werden dann quasi roh verspeist?

Kenne so eine Zubereitung aus Frankreich: Forelle frisch gefangen, angerichtet mit Zitronensaft - wenn mein Gedächtnis richtig funktioniert...

also ein Forellen-"Carpacio" - denn wie lange eingelegt sehen die Fische auf Deinen Bildern nicht aus....aber bei genauem Betrachten sind sie wohl gedünstet ???

Würde mich über eine Kochanleitung freuen, bin nämlich ein Fischfreund  ;D

danke und schönen Abend

Tom

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 11. November 2017, 16:42:35
Unter Anderem diese Fische waren fangfrisch von Fischern gekauft, wurden aber spaeter eingefroren, da wir ja immer mehrere Sache von denen kaufen.

Die Fische ueber die Kiemen ausnehmen (damit sie aeusserlich nicht entstellt werden), Innenraum ausgiebig spuelen.
Je 2 Lemongrass flach schlagen und knicken, dieses plus 2, 3 Knoblauchzehen und 1, 2 rote Chilli ins Maul bis in den ausgenommen Teil stopfen.
Beidseitig leicht salzen
7 Minuten in einem Teller auf einem Gitter daempfen

Sauce (fuer beide Fische): Limonensaft, Essig von Essiggurken, rund 7 Knoblauchzehen, einige rote Chilli und ein paar Pfefferkoerner moersern, vermischen und die Fische darin waelzen. Etwas Petersilie auf den Fischen verteilen
nochmals 5 Minuten daempfen.

Vor dem servieren das Lemmongrass entfernen, Sauce ueber die Fische giessen und ein paar Limonenscheiben auf die Fische legen.

-------------------------

Rindsuppe aus den Rippelen

(https://up.picr.de/30914421hk.jpg)

Fritatten waeren zwar besser, aber wenns schnell gehen soll (wenn ich Hunger habe), eben mit Reis

(https://up.picr.de/30914417rx.jpg)

fr

NS - Bei der Sauce einen Hauch Zucker dazugeben (ist mir erst jetzt wieder eingefallen), ist aber Geschmacksache
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 11. November 2017, 19:15:24

Danke fürs Rezept   ;} , werd ich demnächst mal probieren. Komme gerade vom Markt wieder mit zwei schönen - allerdings jetzt schon kleingehackten - Exemplaren bla tschon, hab nämlich vorhin noch Einiges vom Gurkenbaum geerntet, die schmecken mir in einer dom yam immer sehr gut.

Sauer, aber gut...und macht ja nach dem Sprichwort lustig  ;D

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 12. November 2017, 18:57:51




-------------------------

Rindsuppe aus den Rippelen

(https://up.picr.de/30914421hk.jpg)


Die  Arbeit mit den Fritatten  haette ich mir angetan , bei einer Rindsuppe muss der Loeffel stecken bleiben .

Alleine wen ich die  Rindsaugen in der Suppe sehe .

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 21. November 2017, 10:01:04
Meine Frau war gestern fischen :)   Hat dann aber Muscheln mitgebracht;-Wow,verdammt lecker ;} (http://up.picr.de/31007760nj.jpg)                  (http://up.picr.de/31007787bs.jpg)


Interessante PDF     http://www.fisheries.go.th/if-center/web2/images/pdf/new6.pdf     Liebe Grüsse ;)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 03. Dezember 2017, 12:14:15
Eine gesunde Jausn (den Salat ((und jedes Gemuese)) waescht sie mit einem Spezialmittel, um das Spritzmittelgift zu entfernen. Ich glaub daran, drum werde ich seelig)

(https://up.picr.de/31118852ka.jpg)

Geduenstetes Faschiertes in einer Teigtasche, rechst ohne, mit Reis

(https://up.picr.de/31118853cw.jpg)

Mit Nudeln

(https://up.picr.de/31118855mm.jpg)

So duenstet sie es

(https://up.picr.de/31118854iw.jpg)

Lungenbraten, Krautsalat mit Dressing, Patati mit Parmesan.
Habe jahrzehntelang, in Thailand sowieso nicht, so gut wie nie Kartoffel gegessen. Verwunderlicherweise bekomme ich aber langsam einen Gusto drauf.

(https://up.picr.de/31118856dh.jpg)

Weit ueber eine Dekade habe ich darauf warten muessen, bis ich wieder mal ein Tofugericht geniessen konnte.
Tofu mit Sojasprossen (Zuccini waeren besser, aber an dem Tag nicht zu bekommen) und viel Knoblauch

(https://up.picr.de/31118858du.jpg)

Gebratenen Reis, das 0815 Gericht, mag ich auch manchmal

(https://up.picr.de/31118860jt.jpg)

Gemuesesuppe, Thunfischsteak mit Pfeffersauce passt gar nicht. Das ist ihr misslungen.

(https://up.picr.de/31118861nx.jpg)

Drei mal sehr mildes Curry aus Malaysia mit Roti (die scharfen hiesigen Currys mag ich schon lange nicht mehr, war aber frueher ein Fan davon)
Mit hartgekochten Eiern (schmeckt mir am besten)

(https://up.picr.de/31118862yg.jpg)

Mit Fleisch

(https://up.picr.de/31118863kd.jpg)

Gemuese

(https://up.picr.de/31118864cc.jpg)

Gemuesemurtabak (sie sagt "mutabag" ???, mir aber egal)

(https://up.picr.de/31118865gs.jpg)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 03. Dezember 2017, 14:53:07
Zitat von: franzi
...murtabak (sie sagt "mutabag" ???, mir aber egal)

In Jerusalem > Mutabbaq  :P
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 05. Dezember 2017, 22:02:09
Gerade in der kuehlen Jahreszeit passend:- Eintopf 8)  (https://up.picr.de/31144231gr.jpg)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 22. Dezember 2017, 04:33:02
Omeletten, um damit Fritatten zu fabrizieren

(https://up.picr.de/31299858pu.jpg)

Das Ergebnis-normalerweise schmecken mir die besser, wenn sie einen Tag im Kuehlschrank etwas ausgetrocknet sind. Aber meistens wegen dem Hunger keine Zeit dafuer

(https://up.picr.de/31299865kk.jpg)

Vormittagsjause

(https://up.picr.de/31299871un.jpg)

Putenschnitzel mit gebratenem Reis und panierten Zwiebelringen

(https://up.picr.de/31299885jd.jpg)

Viel besser schmecken mir aber die Minischnitzel (wenn vorhanden mit Lungenbraten) wegen dem vielen Panier.

(https://up.picr.de/31299892st.jpg)

Da keine Kartoffel im Haus, zwei Putenschnitzel mit Reis. Ein Suendenfall um 5e Nachmittag (hab aber eh "nur" dreiviertel hinunterbekommen).
Habe lange mit ihr diskutiert, ob das Puten- oder Huehnerbrust ist. Sie glaubt mir ja nix, fuer sie wars Huhn.
Seit Kurzem glaubt sie mir aber schon, denn als sie bei einem anderen Markt solche "Huehnerbrust" kaufen wollte, bekam sie nur Huehnerbrust, da es keine Putenbrust gab  ;D

(https://up.picr.de/31299900ru.jpg)

fr


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 28. Dezember 2017, 14:54:11

Klassische Mahlzeit aus der Crossover-Küche und Spezialität meiner Frau:

Spaghetti "Chi Mao" mit einen Schuss Hong Thong:

(https://up.picr.de/31357852ed.jpg)


 [-]

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 28. Dezember 2017, 22:36:08

Klassische Mahlzeit aus der Crossover-Küche und Spezialität meiner Frau:

Spaghetti "Chi Mao" mit einen Schuss Hong Thong:


Ein thailändisches Fusion-Gericht! >> Bilder (https://www.google.co.th/search?q=%E0%B8%AA%E0%B8%9B%E0%B8%B2%E0%B9%80%E0%B8%81%E0%B9%87%E0%B8%95%E0%B8%95%E0%B8%B5%E0%B9%89%E0%B8%9C%E0%B8%B1%E0%B8%94%E0%B8%82%E0%B8%B5%E0%B9%89%E0%B9%80%E0%B8%A1%E0%B8%B2&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjcleb_hK3YAhVhKcAKHWvpAJEQ_AUICigB&biw=1280&bih=669)

Gibt's ja wirklich schon hochoffiziell als "สปาเกตตีผัดขี้เมา" [Sapaketti phat khi mao]

Khi mao = schwer im Öl   ;D
_______________

Frage:
Sind die Marken Hong Lung u. Hong Yok eig. noch am Markt ??

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 29. Dezember 2017, 07:52:14
Khi mao = schwer im Öl   ;D
_______________
Sind die Marken Hong Lung u. Hong Yok eig. noch am Markt ??

Naja, besoffen wirst nicht, aber das Aroma. . .  ;]

Die zwei Spirituosen hab ich schon lange nicht mehr gesehen, im Supermarkt sicher nicht,
vielleicht im Getränkehandel?

 [-]

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 29. Dezember 2017, 17:48:37
Khi mao = schwer im Öl   ;D
_______________
Sind die Marken Hong Lung u. Hong Yok eig. noch am Markt ??

Naja, besoffen wirst nicht, aber das Aroma. . .  ;]

Die zwei Spirituosen hab ich schon lange nicht mehr gesehen, im Supermarkt sicher nicht,
vielleicht im Getränkehandel?

 [-]


Die werden alle (weil recht preiswert) im Isaan gebraucht!
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 31. Dezember 2017, 10:11:38

Klassische Mahlzeit aus der Crossover-Küche und Spezialität meiner Frau:

Spaghetti "Chi Mao" mit einen Schuss Hong Thong:

(https://up.picr.de/31357852ed.jpg)


 [-]

Genau am selben Tag dasselbe bekommen. Allerdings mit Metaxa, was ich ihr in Hinkunft aber strengstens verboten habe. Der (und die wenigen noch vorhandenen anderen Schnaepse aus der Heimat) ist nicht zum Trinken, geschweige denn zum Essen, sondern zum ANSCHAUEN da!
Kann ja hier zu kaufenden Hong Thong verwenden.
 [-]

Inspieriert, unter Anderem durch dich, mal Kartoffelpuffer versucht. War endlich moeglich, da sie eine Kartoffelreibe gekauft hat.
War ziemlich eine Missgeburt, aber essbar.
Das naechste Mal wirds vielleicht klappen, wenn sie das Wasser nach dem reiben vor der Zugabe der Zutaten entfernt.
Sicherheitshalber noch Spaghetti (ohne mau) gemacht, wenn die Puffer nicht essbar waeren (in meiner Gier danach habe ich sie aber aufgegessen).

(https://up.picr.de/31385726ol.jpg)

Die Lasagne am 25. haben ihr so gemundet, dass sies selbst versucht hat.

(https://up.picr.de/31385736jy.jpg)

Ganz leicht versalzen, aber erst bemerkbar, wenn man mehr gegessen hat

Die oberste Kaeseschicht zu hart als das Essen ziemlich abgekuehlt war (hatte nicht gleich Hunger), sie hat dafuer Gorgonzola verwendet

(https://up.picr.de/31385753de.jpg)

aber es war ja nur ein Versuch.
Hat mir trotzdem geschmeckt.
Geschirr fuer den Rundofen fehlt, werde daher fuer solche Sachen einen billigen eckigen Ofen kaufen.
Habe ihr eingebleut, Lasagne, Cannelloni etc kann man genausowenig taeglich essen wie Pizza.

(https://up.picr.de/31385758yv.jpg)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: samurai am 31. Dezember 2017, 11:39:31
 (https://www2.pic-upload.de/img/34566317/WP_20171226_08_10_27_Pro.jpg) (https://www.pic-upload.de)

jaaa, die gute alte Lasagne. Haben wir am 25 ten gemacht. Zu Besuch ein befreundetes Paar aus Nakhon.
Ein Schelm der denken wuerde das Deine LebensabschnittskoechIn von meiner ueberregional bekannten "perfekten Lasagne" inspiriert wurde ... :)

PS, ich suche nach kleinen Auflaufformen im Stil auf dem Bild. In Groesse eines Lasagneblattes.

Guten Appetit samurai

(https://www2.pic-upload.de/img/34566325/WP_20171226_08_10_48_Pro.jpg) (https://www.pic-upload.de)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Bruno99 am 08. Januar 2018, 14:51:39
Von meiner Schwaegerin fuer mich   ;}

(https://lh3.googleusercontent.com/smrgH0k9MeZzOG8XovTlBDtNSBHv_XxukpOVSf01QtvpqYQF5B4fD_YPE6zP1ZVz1jjUvs21up0TKXUDuffQbIrQKrUMK10ssHguXjd5uWH6hAZOpiKWhyex9_ctOfXfav8CIfWEu3xwlZPrDugn6JYv4SLx-Vt4dwDJ6pzRcRIfLnFqFIC_dc3efsAvvjcjh39k5uKvFOkRK9KQljTLn1f2wJb_z7UQew9OpefP8gC5oJlGQmt9V7ogoABlFWPH9UiU8GH5rgKW0yXt33AGoNXVpVUxOdw5hUMI-uo0yBjFQ_o__AYbbg2nYOK4uNaWvfIA_jF7XWI5iawL-i1gLvU6MwxdGCsrgA0Ubk-pGHKOVlbJMtKPhoR_Ynvh54Q3qY1qDNyR3ly7CbD-Fqv09YMvZ-H5LjMwnAb7pWkgSlTW8HS-pzOo6aL5NsGm-0MnZzqmdLMcMIUxwi7GZTc3md7iSoJ9U_nSpXqfJg_9ZRCjS-h_6ieo3v37eJgxKhvMj-QHyR2Pc8T_W7n-Kbv1zH-r8lwMe8EZC9rrV--i03beCO46dbbPt0LUYx5nKN04s8NxMkElWpU5jKAMVtjrPg1Y9ms0z1j3Y-33vlM=w804-h452-no)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 05:32:00
Letztlich hatten wir das Fleisch fast einen Monat reifen lassen. Zwei Tage so wie im Bild

(https://up.picr.de/32083037mq.jpg)

dann in Plastiksackln verpackt, ein Loch unten hineingeschnitten, damit der Saft ablaeuft (ist aber eh nix abgelaufen, Zeichen von guter Qualitaet?). Als sie dann mit zwei Kilo davon ein Gulasch kochte war das Fleisch so muerbe, dass sie es nach einer dreiviertel Stunde herausnehmen musste, damit es nicht zerfiel.
Es gab aber das Problem, dass die fuers Gulasch gekauften zwei Netze Zwiebel nur eineinhalb Kilo waren, noch dazu drei Tage spaeter, als sie das Gulasch zubereitete, ein Teil faul waren.
Viel zu wenig Sauce!
Daher ein paar Tage spaeter nochmal eineinhalb Kilo Zwiebeln gekauft, damit eine Gulaschsauce zubereitet, das tiefgekuehlte Gulasch damit vermischt und Champions dazugegeben

(https://up.picr.de/32083052em.jpg)

Die passen natuerlich ueberhaupt nicht dazu. Ist aber kein Problem, man (ich) muss die ja nicht essen.

Fuer sie selbst bestellt sie immer diese Innereien, von denen ich aber nur die Kuttln esse.

(https://up.picr.de/32083045zp.jpg)

Tiroler Groestl

(https://up.picr.de/32083055ym.jpg)

Natuerlich mit Spiegeleiern

(https://up.picr.de/32083059jm.jpg)

Viel lieber wie zwei Eier waere mir nur eines und Chremspinat. Der war aber nicht vorhanden (werde mich demnaechst mal umsehen)

(https://up.picr.de/32083063dm.jpg)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 13. März 2018, 09:14:52
Und Du findest McDonalds zum kotzen?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: kapom am 13. März 2018, 09:36:09
Ich mache es wie hier beschrieben und fahr gut damit.
Schweinefleisch bei mir drei Tage. Ausser Pökelfleisch für Räucherschinken, klar.

Abhängen lassen - Fleisch muss reifen!

https://www.lecker.de/abhaengen-lassen-fleisch-muss-reifen-51236.html?utm_source=E-Mail&utm_medium=referral&utm_campaign=mailto
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 10:06:14
Und Du findest McDonalds zum kotzen?

Arthur, du bist offensichlich kein Feinschmecker  :'(
Es gibt kaum was besseres als eine Kuttlsuppe! Die "Kuttln" sind der Magen/Pansen des Rinds.
Voraussetzung, dass man diesen geniessen kann, sind allerdings noch moeglichst viele eigene Zaehne im Mund.
Vergleichbar sind die Kuttln mit den gummiartigen Tintenfischen, aber durch die unzaehligen kleinen Fetzen (rauhe Oberflaeche), die den Magen umgeben, kitzeln und animieren sie bei jedem Biss den Gaumen und geben so dem Geschmack das unvergleichliche Erlebnis.
Versuchs mal (solltest du gebisslos sein), ein kaum zu toppende Erfahrung.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 13. März 2018, 10:19:45
Franzi, auf Kutteln (Pansen-Streifen) und diverse andere Innereien stehe ich auch nicht so. Aber das ist ja reine Geschmackssache.
Dagegen die sonstigen Gerichte von Euch schauen alle gut aus.  ;}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 13. März 2018, 10:24:33
Hier 2 Bilder von Franzi:

Die Preisfrage lautet, was sieht da eher nach schon mal gegessen aus?

(https://up.picr.de/32083055ym.jpg)

(http://up.picr.de/32079709rd.jpg)

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 10:32:37
Dir als Deutschem spreche ich die Kompetenz ab, ueber ein Tiroler Groestl ein Urteil abzugeben!
Also, Schschmidtuster bleib bei deinen Leisten.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 10:41:20
Franzi, auf Kutteln (Pansen-Streifen) und diverse andere Innereien stehe ich auch nicht so. Aber das ist ja reine Geschmackssache.

Auch in meiner oesterreichischen Familie mag bis auf unsere Mutter und mir niemand dieses Zeugs. Meine Brueder kann man damit jagen.
Dasselbe beim Beuschl. So wies die Mutter kocht fuer mich alten Deppen einmalig gut, alle anderen bis auf Muttern essen das nicht.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 13. März 2018, 10:48:56
Dass Tiroler Gröstel nicht unbedingt so unappetitlich wie bei Franzi aussehen muss;-paar Bilder ;)  https://www.google.co.th/search?q=Tiroler+Groestl&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjDn828sOjZAhUMq48KHa-UD6oQ_AUICigB&biw=1366&bih=631
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 11:04:18
Schoen, dann beiss von den Bildern ab  :D

Nehme nur eines zur Auswahl

(https://www.kuechengoetter.de/uploads/media/960x960/01/54281-tiroler-groestl-mit-gruenem-salat.jpg?v=1-0)

von "Kuechengoetter.de"
Lekker, wie unsere deutschen Brueder sagen wuerden  ;D
Hat aber mit eine Tiroler Groestl nix zu tun. Wuerde sowas in Tirol in einem Tiroler Wirtshaus serviert werden, der Koch bekaeme die Pfanne auf den Schaedel >:
Und nun liebe nicht Tiroler Besserwisser, lassts das Thema "Tiroler Groestl" (ausgenommen Tiroler)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 13. März 2018, 11:19:48
Dein Gröstel ist keins,weil nicht oder zu wenig gegröstelt :D  Ein Rezept als Vorschlag  https://www.natuerlich-fuer-uns.at/rezepte/traditionelles_aus_ganz_oesterreich/tirol_tiroler_groestl/
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 11:29:22
werni, auch Arthur, langsam werde ich sauer.
Bringts mal ein Foto von einem Essen, das eure Liebsten gekocht oder gegrillt haben.
Wenn nicht muss ich annehmen, dass es euch peinlich ist, ein diesbezuegliches Foto einzustellen. Weil sie nich kochen koennen!
Noch Fragen?

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2018, 11:39:53
Für mich - zwar Wiener, aber Tiroler e.h. (ja wirklich!) - sieht das Gröstl von @franzi realistisch und schmackhaft aus,

so wie ich es oftmals in Going/Wilden Kaiser gegessen habe...

(ok, die haben es damals noch mit Petersilie verziert - ist aber irrelevant)

 [-]

Btw. sehen manche Schweizer "Chäsnocken"  wie Recyclingware aus...
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: kapom am 13. März 2018, 11:49:55
Ein super Bild von Franzi. Was würd ich jetzt geben für so einen Burger! ;}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 13. März 2018, 11:58:01

Lewe Franzi ... bei uns kocht jeder was er kann ....

(http://666kb.com/i/drqdpm5txqrgal7n8.jpg)

wenn Frauchen Großmutters Reibekuchen fertigt ...

(http://666kb.com/i/drqdqjqr8jlhdkw00.jpg)

oder die vorher von Opa Alex vor-gefertigten Frikadellen bruzelt

(http://666kb.com/i/drqdrrd400r9cuwhs.jpg)

fuer Tuna Sushi mit Wasabi Soja Dip als Vorspeise ist dann Opa Alex zustaendig

(http://666kb.com/i/drqdsk1oout9neosg.jpg)

und bei den Spargel Spitzen mit Pellkartoffeln , ist Opa fuer die
Sauce Hollandaise zustaendig , alles andere macht die " Chefin "

Und bei allen Thai Essen lass ich die Finger weg , daß kann Frauchen besser
Bei Bami oder Nasi Goreng komm ich dann wieder ins Spiel , aber das
ist ja auch keine Thailaendische Kueche ... 555
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2018, 12:10:10


@franzi

Zitat
Lekker, wie unsere deutschen Brueder sagen wuerden

 :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 13. März 2018, 12:15:48
(http://666kb.com/i/drqe7n9pk6p7ty0hs.jpg)

wir haben uns abgewoehnt Sauerbraten oder wie hier Roast Beef
mit langen Zeiten in der Roehre ( bis zu 5 h ) selber zu machen .

Da kaufen wir dann ( z.B. diese Portion ohne Beilagen ) zum Sonderpreis
mit viel Sauce ( hier Rotwein Sauce ) von Joerg oder dem Martin und
strengen uns dann bei dem Beiwerk umso mehr an ... 555
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. März 2018, 12:25:24
Alex, Kartoffelpuffer wie deine Gattin (auch die von @Suksabei) bringt die Meine bis jetzt nicht fertig. Wird aber frueher oder spaeter schon werden.
Das selbe gilt fuer Fleischleibchen (Frikadellen).
Meine "Chefin" ist fuer alles beim Kochen zustaendig, hasse das naemlich.
Einmal zeigen was ich mir vorstelle (aber nur teilweise, oft holt sie die europaeische Kueche aus dem Internet), das wars dann fuer mich.

fr



Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Alex am 13. März 2018, 12:36:09
Franzi ... Frauchen hatte auch lange Anlaufzeiten bis sie schon in D die Reibedatschi

mit geriebenem Muskat , Zwiebeln , Eier und ohne Mehl duenn und knusprig  wie ich

sie mag so hin bekommen hat ...  wir hatten hier schon mit D - Wirten ein Reibekuchen

Event , bei dem Frauchen von Gaesten benotet , ihr Thai Naesschen vorne hatte ... 555
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2018, 12:55:24


Es ist ja mitunter auch so, dass hierzulande einfach das richtige Werkzeug fehlt.

Hier z.B. Schweinskotelett gebraten mit Rostkartoffeln/Zwiebeln aus einer landesüblichen Pfanne:

(https://up.picr.de/32084153ef.jpg)

und hier (Petersilkartoffeln) nach Anschaffung einer fast 4 kg schweren Gusseisenpfanne:

(https://up.picr.de/32084161pr.jpg)

Man beachte den Röstgrad der Kartoffeln - ein Genuss!

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 13. März 2018, 14:42:30
(https://up.picr.de/32084612kn.jpg)   Heute hat mir meine Frau Bratkartoffeln zubereitet
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: jorges am 13. März 2018, 15:54:42
Eine gute, schwere,  gusseiserne Pfanne suche ich derzeit. Gibts von Deiner Bezugsquelle evtl. eine Filiale in BKK,  oder gar Thailandweit?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 13. März 2018, 16:15:27
Wenn man das hier so liest: Was hat es meine Gemahlsgattin doch so einfach mit ihrem pflegeleichten Esser!

Ich bin von Kind an gewöhnt worden das zu essen, was aufgetragen wird. Alternativen dazu gab es (direkt nach dem Krieg) nicht! Es gibt Dinge, die ich nicht gerne esse, aber es gibt nichts, was ich nicht essen kann! Das gilt auch für die Isaan-Küche.

Mein Schatz ist allerdings sehr experimentierfreudig und hat meiner Schwester einige Jahre über die Schulter geschaut. Sie hat heute kein Verständnis mehr für ihre eigenen Leute, die bei uns schon mal "lange Zähne" bekommen wenn "Farang-Kost" auf den Tisch kommt.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 13. März 2018, 16:18:11
Eine gute, schwere, gusseiserne Pfanne suche ich derzeit. 
Die braucht man doch nur, wenn die selbst zubereitete Kost "nicht genehm" ist oder nicht entsprechend gewürdigt wird! }}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2018, 17:46:06
Eine gute, schwere,  gusseiserne Pfanne suche ich derzeit. Gibts von Deiner Bezugsquelle evtl. eine Filiale in BKK,  oder gar Thailandweit?

Habe die im Februar bei LAZADA bestellt, kam direkt aus China - allerdings kann ich meine Bestellung dort noch finden,
aber die Pfanne ist aus dem Onlinekatalog verschwunden.
Evtl. Aliexpress?

Bin aber sehr zufrieden, bis auf die Pflegebedürftigkeit - aber das wusste ich ja vorher ...

 [-]

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: goldfinger am 13. März 2018, 17:52:37
Eine gute, schwere,  gusseiserne Pfanne suche ich derzeit. Gibts von Deiner Bezugsquelle evtl. eine Filiale in BKK,  oder gar Thailandweit?

Versuches einmal mit LAZADA oder VERASU beide haben einen Onlineshop. VERASU hat auch an verschiedenen Orten Filialen.

https://www.lazada.co.th/catalog/?spm=a2o4m.home.search.1.c3a8719cd4qwz0&q=fry%20pan&_keyori=ss&from=search_history&sugg=fry%20pan_0_1 (https://www.lazada.co.th/catalog/?spm=a2o4m.home.search.1.c3a8719cd4qwz0&q=fry%20pan&_keyori=ss&from=search_history&sugg=fry%20pan_0_1)

https://www.verasu.com/brand/25/Chasseur (https://www.verasu.com/brand/25/Chasseur)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: jorges am 13. März 2018, 17:55:44
Eine gute, schwere, gusseiserne Pfanne suche ich derzeit. 
Die braucht man doch nur, wenn die selbst zubereitete Kost "nicht genehm" ist oder nicht entsprechend gewürdigt wird! }}

Bin am Esstisch noch immer Pazifist, auch wenn mal Einwaende kommen.  ;]]


Danke fuer die Antwort, Suksabai, mit Aliexpress kenne ich mich bestens aus und habe durchweg, jahrelang gute Erfahrung.

Bei Lazada ging meine erste Bestellung komplett schief, diesen Laden meide ich erst mal.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2018, 19:06:35

@goldfinger

alter Verwalter, der verasu hat aber geschmalzene Preise!  :D

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 13. März 2018, 20:02:48
Hab nur Teflon-Pfannen.-  Gusspfannen gibts auch hier  https://www.maeban.co.th/product_detail.php?pid=566   oder  https://www.priceza.com/search?category=0&sort=1&productdataname=%E0%B8%81%E0%B8%A3%E0%B8%B0%E0%B8%97%E0%B8%B0%E0%B9%80%E0%B8%AB%E0%B8%A5%E0%B9%87%E0%B8%81%E0%B8%AB%E0%B8%A5%E0%B9%88%E0%B8%AD   ;) L.G.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 13. März 2018, 22:21:08

Freunde der Bratpfanne, wenn ich den Links so folge, war ich beim Erwerb ein echtes Glückskind!

Gusspfanne schwerer Qualität mit solidem Holzgriff (Guss von Holzhülse ummantelt), 26 cm DM 1.100 Bärte, also ein echtes Schnäppchen...

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 14. März 2018, 02:14:37
Hab' mir seinerzeit einen Seagull Hard Anodized Wok (http://666kb.com/i/bxh3v5o9fpag5dido.jpg) - 36cm (!) gekauft!
(Gibt ausserdem noch die Grössen 32 u. 40cm.)

(http://666kb.com/i/bxh3xc3kf0n4817bg.jpg)

Kostete damals im makro ein wenig über 1000.- THB
So etwas von leicht, für diese Größe, einmalig.
Aber klar, harteloxiertes Alu ist nun mal nix Schweres (http://asiapurtravel.phpbb6.de/images/smiles/icon_lol.gif)

Superleicht zu reinigen - Nix bleibt picken (kleben)
Kein Alugeschmack - da verbrennt auch keine Teflonauflage!
Bei diesem Wok brauchte ich nicht Angst zu haben, dass mir "wer" mit nem Drahtwaschel (Edelstahltopfreiniger)
das Teflon wegscheuern, oder mit nem Eisen-Taliu hineinkratzt!
...Alles schon dagewesen!   >:
Das ist übrigens ein ตะหลิว / taliu(w) :
(http://666kb.com/i/bxjdw9zlqapphla0s.jpg)
-------------------------------

Wenn ich Sport betreiben wollte, verwendete ich die gewerbliche 40er Ø Alugusspfanne mit Teflonbeschichtung = 2 Kilo  ;]
(http://up.picr.de/15868607lg.jpg)

LG TW
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 14. März 2018, 09:54:19
(https://up.picr.de/32084612kn.jpg)   Heute hat mir meine Frau Bratkartoffeln zubereitet

Ja, schoenes Foto aus dem Netz.

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 14. März 2018, 10:08:35
Gestern Abend hat meine Frau noch Spaghetti gekocht :-*   



(https://up.picr.de/32093511ml.jpg)


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 14. März 2018, 10:13:17
Ok, jetzt glaubi dirs!
Sieht beides sehr gut aus  ;}

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: werni am 14. März 2018, 10:43:11
Dein Gröstel ist keins,weil nicht oder zu wenig gegröstelt :D  Ein Rezept als Vorschlag  https://www.natuerlich-fuer-uns.at/rezepte/traditionelles_aus_ganz_oesterreich/tirol_tiroler_groestl/
   Entschuldige Bitte Franzi;- Hast sicher gmerkt,dass ich Dich ein wenig foppen wollte.-Sei mir nicht Böse ;)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Bruno99 am 23. März 2018, 22:29:21
Mein Schwaegerin hat wieder mal gekocht   ;}

(https://lh3.googleusercontent.com/a4S9IEvboJqi4tul8Rw-6h7Tq2JANpCJhCS7X80CRUT_XOoX0jSjZvOZ2wp81XEXW1n5AghGibCyOwdwenj--XZzUA0lvVbt6yfZQAgYMkbbUA7nQMhvwX2zDwU0IJrYxSC0vPKk3-qFEtfpF9jn1xkKv6t-ayufRAlAl6BgF16En5KaVtQQGYQaGD66eVQ70Vbrf4hO_QqIJlwsrvNx2iDjiYRD8l_KZuVWSf_9xNDPz5vnKJvQ6BbkMu4PDznr1Rgy3XOusOs7SHMljTBzkqQC609KlqEQqEAwa1yQbqdIeWTj6iOmx_Q3a4ZheQlUyZTKVx1Zv2yj6BaV1Ra6Rqv4xZyR7jAgI5y52vOR-ksTuCJWfuFhhQl43UePzyuuoiUFNPJW5JPu07hWlYnDGeZPdU2LscnuGbToswOG_adlXFEcyP7STzzRMD3O7V_VuJQK5LMaRUjIHyPX_KBo4p35s1wR5PsP5Ke32RPk_ZbQHLJT6l4kKdi3LwWvppon8zDHnvhY2tl5a1laddPW2oRajQO10YGYgTbh6eU_ogKphcks_vRJjYbSDi22Pls-kLidHUF-4RwATlxFBtSuEfk4LX0qPtznMFSLUjoL5lNMum_-05DPP55m17HCmhHijh80VfWND70cbLr6xDKI9_UH24TEK-Rf=w1230-h922-no)

Pla Tap Tim, Pak Wan mit Ei und "Fleischbaellchen" (Schweinefleisch)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 28. März 2018, 19:39:02
Es muss nicht immer Fleisch sein , 1 mal die Woche Gruenzeug .
Alles  von unseren Farmern .
Pilze  1 Kg  60 Baht .
(http://up.picr.de/32230360ct.jpg)
Kleiner Mais  , das Kg  20 Baht .
(http://up.picr.de/32230374iz.jpg)

(http://up.picr.de/32230382sy.jpg)

(http://up.picr.de/32230387ih.jpg)
Eine Art  Erbsen , kommt aus  Japan  wird aber bei uns angebaut  das kg  60 Baht hat auch  richtig kleine Erbsen in der Schale .
(http://up.picr.de/32230392eg.jpg)

(http://up.picr.de/32230393fv.jpg)

(http://up.picr.de/32230407fh.jpg)
Fertig zum essen .
(http://up.picr.de/32230424cd.jpg)
Zum abschluss , Mango  die vorher 3 Stunden im Kuehlschrank waren , das Kg 40 Baht .
(http://up.picr.de/32230435jx.jpg)

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 28. März 2018, 19:47:13

Wie gestern schon geplant, haben wir heute pad buap gebraten, war sehr lecker. Braucht man ausser den üblichen Gewürzen nur ein bischen Schweinefleisch, getrocknete Garnelen, Eier und halt die Flügelgurke. Ein leckeres Gericht:

(http://up.picr.de/32230862ga.jpg)

(http://up.picr.de/32230864uy.jpg)

Dazu Reis und als Dip: Chillipulver vermengt mit Fischsauce und Lemonensaft.




Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 28. März 2018, 20:05:07
Hab' mir seinerzeit einen Seagull Hard Anodized Wok (http://666kb.com/i/bxh3v5o9fpag5dido.jpg) - 36cm (!) gekauft!

(http://up.picr.de/32231020fu.jpg)

Habe mir aus den Kopfteilen des Gastanks fuer meinen Smoker 'ne schoene Eisenpfanne gebaut.
Gut eingebrannt - und was soll ich sagen - genial!

Die Gemahlin ist begeistert von den Bratresultaten (ich natuerlich auch).
Die Verwandschaft hat auch schon Interesse angemeldet.

Und diese Bratkartoffeln aus dieser Pfanne erst  }}

LG TW

LG (ich weiss - das Zitieren  :'( )
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: jektor am 28. März 2018, 20:28:50
Hallo

Ein Bekannter von mir, hat eine Grillstation gekauft. Er ist begeistert davon. Nur... er ist erst mal von allem begeistert. Das schnelle Erwachen kommt gewoehnlich kurze Zeit spaeter. Daher meine Frage. Hat jemand mit dem Barbecue Store http://www.bbqthai.com/  Erfahrungen gemacht ?  Ich schaue mich z.Zt. nach einem z.B. Gasgrill um. Da ich ca. ein Duzend Garkuechen mit dem entsprechenden Rauch vor der Tuere habe, moechte ich rauchfrei grillen.

Gruesse vom
jektor
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Bruno99 am 28. März 2018, 23:05:45
Ich habe vor 3 Jahren dort meinen Kugelgrill gekauft, ich bevorzuge BBQ mit Holzkohle.
Der Shop hat mir einen guten Eindruck gemacht, die Bedienung freundlich.

Zu dieser Zeit machte das Angebot an gasbetriebenen Stationen ca. 90% des Sortimentes aus, da solltest du also schon was finden.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Don Patthana am 29. März 2018, 00:17:56
Kann bitte ein Moderator zum zubereitetet
 ein s zufügen.
Danke
Dippelschisser mit Augenleiden 8)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 29. März 2018, 01:58:44
Hast Recht  ;}  Nun passts:
Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: jektor am 29. März 2018, 20:07:26
....Zu dieser Zeit machte das Angebot an gasbetriebenen Stationen ca. 90% des Sortimentes aus, da solltest du also schon was finden.

Bruno, ich danke dir fuer deine Info.

Gruesse vom
jektor
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 11. Mai 2018, 16:32:38

Heute gabs dann einen Pilz-Salat aus den "Haed kon".

Einen Teil der gereinigten Pilze hatten wir aber noch den Schwiegereltern rumgebracht. Für den Pilzsalat werden die Pilze gekocht und dann mit Lemonensaft, Fischsauce, Chili und roten Schwiebeln angerichtet:

(http://up.picr.de/32652880ow.jpg)

Dazu gabs dann noch ein Zwiebel-Tomaten-Omelett:

(http://up.picr.de/32652890sl.jpg)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 12. Mai 2018, 01:04:21
Schaut alles gut aus.  ;}
Kann ich aber leider nicht nachkochen, denn dieses exotische Gemüse gibt es bei uns nicht:  :-)

... und dann mit ... roten Schwiebeln angerichtet:
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Thailernen am 12. Mai 2018, 02:49:18
Da hilft nur anpflanzen:
Flügelgurke (https://www.seedo.nl/luffa-acutangula-luffa-squash-p-976.html?language=de)
Flügelgurke (Luffa acutangula) 8 Samen €1.75.

ถวลันเตา (Thai Zuckerschoten Tua Landaow)
 Zuckerschoten (https://www.tom-garten.de/gemuesesamen/erbsen/zuckererbsen/zuckererbsen-oregon-sugar-pod-111118.html) Samen Pack./250 gr. 4,99 €

Gruß
TL
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 12. Mai 2018, 05:11:02
Flügelgurke = บวบเหลี่ยม / Buap Liam

Nicht verwechseln mit dem Schwammkürbis = บวบหอม / Buap hom!

Erbsenschote =   ฝักอ่อนถั่วลันเตา / FakOn TuaLanTao

LG TW

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 12. Mai 2018, 19:32:10
Kann ich aber leider nicht nachkochen, denn dieses exotische Gemüse gibt es bei uns nicht:  :-)
... und dann mit ... roten Schwiebeln angerichtet:

Hallo Achim,

da haste recht, ist eine ganz spezielle Sorte, die auch nur im meinem Garten gedeiht. Alternativ kann man sich einer Abart der Allium cepa bedienen, die nicht nur schmeckt, sondern auch gesund ist. Ich bitte die Werbung zu übersehen:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/rote-zwiebeln.html    [-]

Schoenen Abend
Lung Tom
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 13. Mai 2018, 06:12:51
 :D
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 16. Mai 2018, 20:49:13

Heute gabs eine Speise, die nur 3-4 mal im Jahr auf den Tisch kommt, und zwar in Ermangelung von hiesigen Bezugsquellen.

Gemüserisotto mit Schweinefilet

Gestern hatte meine Frau ein wirklich schoenes Schweinefilet erworben und dazu wurde dann ein Gemüserisotto gekocht (ohne Weiswein). Zutaten: eigentlich nur Risottoreis, Zwiebeln, feingehackte Tomaten, feingehackte Pilze, vorbereitet Brühe und dann lange "ziehen" lassen. Zum Schluss noch ein bischen Butter reingerührt und mit geriebenem Pamesan verfeinert.

Hat gut geschmeckt. Auch ohne Safran (hab ich irgendwo verlegt, ein kleines Gläschen). Warum fehlende Bezugsquelle? Hab in Thailand noch keinen Verkäufer von Risottoreis gefunden, bring von meinen Heimaturlauben meist 1-2 Kilo mit:

(http://up.picr.de/32702295ky.jpg)

Leider hab ich noch nicht mit dem Einlesen in die Welt der Fotoechnik begonnen, es hat aber definitiv besser geschmeckt, als es auf dem Foto aussieht - jing jing  ;]
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 22. Mai 2018, 19:44:25

Gestern war "Fischtag":  baa tod, dazu gabs gedämpftes Gemüse, Bambus und nam prikabi:

(http://up.picr.de/32763955fq.jpg)

(http://up.picr.de/32763954rm.jpg)

Wird immer reichlich gekocht/gebraten, kommt immer ein unverhoffter Gast vorbei  ;]

Am Besten hat mir die gedämpfte Mara Kee Nok (rechts unten im zweiten Bild) mit nam prikabi und Reis geschmeckt...

...wer sich dafür interessiert , wird hier fündig:

https://www.thai-thaifood.de/bittermelone/
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 15. Juni 2018, 10:50:28
Tom Yam Kung (Style a la Tochter, die in Amsterdam lebt-teilweise die Zutaten pueriert, damit man die auch essen kann)

(https://up.picr.de/32975253ms.jpg)

Etwas zum Picknicken am Strand (gemuesig)

(https://up.picr.de/32975255xu.jpg)

Etwas zum Pickicken in den Bergen (isanisch)

(https://up.picr.de/32975256gl.jpg)

Tom Yam und Isanfood mit Frucht/Gemuesegetraenk.
Zum Essen mag ich kein Bier, sondern Wasser, kaltes Coke mit Eis oder sowas wie unten

(https://up.picr.de/32975257pg.jpg)

Pommes auf die Schnelle, wenn ueberraschend gekommene Besucher nix Thailaendisches moegen.
Die Gattin hat im Macro eine uns bis jetzt unbekannte tiefgefrorene Sorte entdeckt, die Pommes bis zu knapp 20 Zentimeter lang und auch voluminoes, die meiner Meinung nach gleich gut (lekker) sind wie die selbstgemachten.
Vorteil der tiefgefrorenen Pommes: sind schon vorfrittiert und nach 10 Minuten sind sie fertig (aber nicht im von mir extra dafuer gekauften Frittierer, der hat drei Liter Oel drin, und bis dies heiss ist . . .).

(https://up.picr.de/32975258tu.jpg)

Wieder mal Roti, aber nicht von der Gattin produziert, sondern gekauft. Von einer original Muslimin, bei der man nur die Augen sieht.
Wesentlich besser, als mein Darling die Rotis hinbekommt.
Hab ihr das auch gesagt und sie hats bestaetigt.
10 Stueck 60 Baht, hab kuerzlich den Auftrag erteilt, dass sie 30 besorgt und dann einfriert.
Treffpunkt zur Uebergabe immer bei der 300 Meter entfernten Chevrontankstelle, die Lieferantin soll vermutlich nicht die unislamischene Sachen unserer Huette mitbekommen, wuerde sie sie paar Meter mehr zu uns fahren um zu liefern.
(https://up.picr.de/32975259pr.jpg)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 16. Juni 2018, 10:41:48
Mag Kartoffelpueree viel lieber wie Kartoffel. Das Problem war aber immer, dass mit einem Kartoffelstampfer das Pueree nicht so cremig wurde wie das von A mitgebrachte Fertigpueree.
Doch manchmal oder oft haben auch Thais gute Ideen.
Die Gattin hat die Kartoffel nicht gestampft, sondern gemoersert  ;}, weshalb das Pueree dann genau meinem Geschmack (cremig) entsprach.

(https://up.picr.de/32982812sf.jpg)

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 16. Juni 2018, 10:56:18
Mag Kartoffelpueree viel lieber wie Kartoffel. Das Problem war aber immer, dass mit einem Kartoffelstampfer das Pueree nicht so cremig wurde wie das von A mitgebrachte Fertigpueree.
Doch manchmal oder oft haben auch Thais gute Ideen.
Die Gattin hat die Kartoffel nicht gestampft, sondern gemoersert  ;}, weshalb das Pueree dann genau meinem Geschmack (cremig) entsprach.

Gratulation zum Einfallsreichtum deiner Frau!
Noch einfacher geht es allerdings damit:

(https://up.picr.de/32982824gm.jpg)

Kann dir ja der nächste Besuch aus der alten Heimat mitbringen...

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 16. Juni 2018, 11:18:04
Danke fuer den Tipp, aber kann eine relativ zarte thailaendische Frau ohne allzuviel Kraft in den Unterarmen dieses Geraet auch bedienen?
Oder muss da ein starker Farang her?
Dann waers fuer mich naemlich uninteressant.

 [-]

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 16. Juni 2018, 11:42:05

Du unterschätzt dein Weibi ! ;] ;] ;]

Gekocht, geschält kann das ein Kind...

 [-]

(Und wenn dir einmal nach Schmalz/Grammeln ist - das perfekte Gerät dazu!)


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 16. Juni 2018, 12:05:54
Ist vorgemerkt!
Allerdings die naechsten 10 Monate kommen wahrscheinlich keine Bekannten in unsere Gegend.
Werd daher bei "Lazada" etwas nachforschen.

 [-]

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 16. Juni 2018, 16:20:37
mashed potatoes
...gibts doch eh schon seit "ewig" überall zu kaufen!

Ich habe das '92 in Nathon/Smui immer kartonweise gekauft.

Schlecht sind die großen, mit Vitamin angereicherten Gebinde. (Des schmeckt urgrauslich wassrig)

Mit Milch, Butter u. etwas Muscat, schmeckt auch das Fertigpueree..... und ist auch noch (http://666kb.com/i/duevr5em424jabnnm.png)  :P

LG TW

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: dolaeh am 16. Juni 2018, 17:33:16
Mag Kartoffelpueree viel lieber wie Kartoffel. Das Problem war aber immer, dass mit einem Kartoffelstampfer das Pueree nicht so cremig wurde wie das von A mitgebrachte Fertigpueree.
Doch manchmal oder oft haben auch Thais gute Ideen.
Die Gattin hat die Kartoffel nicht gestampft, sondern gemoersert  ;}, weshalb das Pueree dann genau meinem Geschmack (cremig) entsprach.

Ein schmackhaftes Bild, nur die Ziggis versauen alles  :-\
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 17. Juni 2018, 10:32:52
Passts so (bezueglich der Ziggis) ?

(https://up.picr.de/32992079xh.jpg)

 [-]

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 22. Juni 2018, 22:04:12

Gestern gabs nam prik abi und kai scha om - bietet sich an, wenn es beide Partner essen, schmeckt sehr gut, aber es entstehen zumeist ungewoehnliche Düfte/Gerüche  ;]:

(https://up.picr.de/33031448ra.jpg)

(https://up.picr.de/33031470na.jpg)

 ;]

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 23. Juni 2018, 03:06:38
น้ำพริกกะปิ

กะปิ / Gapi  ess ich nicht mehr, seit ich gesehen habe, wie man es macht.
Erschwerend zur eh schon unappetitlichen Herstellung kommt dazu, daß es während der Trocknungsphase mal 3 Tage keine Sonne schien.
Die Schwärme von Fliegen auf den "Gapi-Patzen" werde ich mein Leben lang nicht mehr vergessen.

(http://666kb.com/i/dulejvmktkuifdkil.jpg)


(https://up.picr.de/33042508rg.gif)  TW 
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 03. September 2018, 20:35:01

Heute gabs ne leckre Bratwurst mit Kartoffelsalat, fein abgestimmt mit Chili:

(https://up.picr.de/33729887vz.jpg)

Bei meinem letzten Besuch unseres Macro hab ich gesehen das sie jetzt auch eingelegte Gurken im Angebot haben - prima, bisher hab ich sie mir von meinem Hua-Hin-Besuch mitgebracht.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Thailernen am 03. September 2018, 21:08:39
Übrigens:

 Gurken einlegen (https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/nutzgaerten/gurken-ernten-und-einlegen-die-besten-rezepte-25716) ist einfach!

Gruß
TL
Titel: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 04. September 2018, 03:51:37

กะปิ / Gapi  ess ich nicht mehr, seit ich gesehen habe, wie man es macht.
TW 

Hihihi, das ist ja nicht nur bei dieser "Köstlichkeit" so! Ich hab' vor vielen Jahren mal bei einer "privaten" Werksbesichtigung gesehen, wie man damals Ovomaltine gemacht hat! Reicht für's ganze Leben! Wenn Du früher mal im Herbst in der Normandie warst und hast die großen, offenen Behälter draußen in den Obstgärten voll mit fauligen, gammeligen, schimmelnden und gärenden Äpfeln gesehen, musst Du Dich wirklich auch gewundert haben, warum man bei dem daraus hergestellten, köstlichen Getränk, nämlich dem Calvados, nach dem ersten Gläschen noch nicht von alleine umgefallen ist! :]   ]-[
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tingtong58 am 04. September 2018, 06:22:22
@ Thailernen
Zitat
  Übrigens:

Gurken einlegen ist einfach!

Gruß
TL

stimmt }}

@Lung Tom
Zitat
Bei meinem letzten Besuch unseres Macro hab ich gesehen das sie jetzt auch eingelegte Gurken im Angebot haben - prima, bisher hab ich sie mir von meinem Hua-Hin-Besuch mitgebracht.

Junge Junge, etwas einfacheres als Gurken einlegen gibt es doch gar nicht ???

Dazu kosten die nur einen Bruchteil des "Makro" Preises
(http://up.picr.de/33734991id.jpg)
Ich habe vor 5 Wochen mal wieder an die 30 Glaeser eingelegt - die halten mindestens 1 Jahr  und laenger
(wenn man die nicht vorher auffuttert). Die sind noch nicht mal eingekocht, sondern nur mit heissem Sud eingefuellt.
Ich verwende immer meine "Nescafe" Glaeser, die fallen regelmaessig an.
Die haben zwar nicht die ideale Form (etwas bauchig, sondern leider genau andersrum), aber egal - ich habe genug
und die kosten mich nicht's.

Auf dem Foto links "Schlesische Gurkenhappen" rechts Gewuerzgurken "Standard" }}

Wasser, Essig, Zucker, Salz, Gewuerze (Eigenkomposition), etwas Lebensmittelfarbe - fertig.

Nach 6 Wochen kann man sie futtern, allerdings - je laenger sie lagern, desto besser der Geschmack.

In diesem Sinne

LG
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 04. September 2018, 18:53:49

@Lung Tom
Junge Junge, etwas einfacheres als Gurken einlegen gibt es doch gar nicht ???

Dazu kosten die nur einen Bruchteil des "Makro" Preises

Hallo tingtong58,

danke für Deine Anregung. Bisher esse ich im Jahr vielleicht einmal einen Gurken- und einmal einen Nudelsalat, insofern komme ich mit einem Glas gut übers Jahr  ;D

Deshalb habe ich in der Tat noch nicht groß übers Selbereinlegen nachgedacht. Ist aber eine prima Idee und Du hast es ja auch gut beschrieben. Hab in den vergangenen Jahren immer mal rumexperimentiert, z.B. Marmelade gemacht usw., aber mit der mittelfristigen Haltbarmachung hats meist nicht so recht geklappt. Und dafür war mir dann der Aufwand zu groß, wenn ich am Ende die Hälfte wegwerfen mußte.

Also habe ich in der letzten Zeit nur solche Lebensmittel verarbeitet, die (mir) immer gelingen, z.B. Mangos sauer einlegen, getrocknete Bananen, Mangoroellchen...

Schoenen Abend
Lung Tom
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 07. September 2018, 15:15:51
Misslungenes Gulasch
3 kg Zwiebel, 2 kg Rind - die Kapazitaetsgrenze des Kochers ist damit erreicht.
Viel zu suess, TW hat das mal angesprochen. Der Hauptfehler lag aber darin, dass junge Zwiebel vom Makro verwendet wurden. Die kleineren "alten" Zwiebel, die wir sonst im lokalen Markt kaufen und doppelt so teuer sind, sind viel schaerfer

(https://up.picr.de/33759540ng.jpg)

Mit ein paar Spritzer Essigessenz, 2 weiteren Suppenwuerfel, vielen Chilis und weiterem Paprikapulver hats dann einigermassen gepasst.
Ein weiterer Fehler, hat frisches Fleisch verwendet. Dachte, dass dies nach mindestens 6 Stunden koecheln und einmal kurz am naechsten Tag muerbe ist. Wars, aber sehr fasrig.
Ueberdies scheint mir, dass das Paprikapulver aus mehr roter Farbe als aus Paprika besteht.

(https://up.picr.de/33759541hg.jpg)

Picknick an einem Strand, Roti mit Curry,

(https://up.picr.de/33759623ve.jpg)

auf die harte Tour, die Roti frisch dort angefertigt

(https://up.picr.de/33759630iz.jpg)

Mama Suppe, verfeinert mit Gemuese und Ei

(https://up.picr.de/33759511xa.jpg)

Fleischleibchen Thai Art, scharf mit Chili

(https://up.picr.de/33759508tt.jpg)

Huehnerfleischleibchen, nach normalen braten in einer zweiten Pfanne kurz "scharf" angebraten.
Schmeckt trotz sehr guter Wuerze etwas fad, Rind ist besser

(https://up.picr.de/33759526tp.jpg)

Spaghetti Bolognese, Huhn

(https://up.picr.de/33759529tc.jpg)

Eine Jause, Lungenbraten mit Pommes

(https://up.picr.de/33759534ec.jpg)

Panierte Champignons mit Kartoffelsalat

(https://up.picr.de/33759617tz.jpg)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 07. September 2018, 18:57:24
Spaghetti Bolognese, Huhn

(https://up.picr.de/33759529tc.jpg)

Hallo franzi,

dieses Gericht liebt meine Enkeltochter über alles. .....Schon bei der Zubereitung kommt sie mindestens zwei, drei mal in die Küche: ohh, das duftet aber gut.. ;D Am liebsten noch mit Parmesan veredelt....

Falls Du es noch nicht probiert hast, nimm mal statt Huhn Thunfisch (z.B. aus der Dose)...ich will nicht sagen - ich schwoer drauf, aber auch sehr schmackhaft...
schoen mit ein paar Chilis abgerundet..

schoenen Abend

Lung Tom
Titel: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 08. September 2018, 01:12:56
Hallo franzi,
dieses Gericht liebt meine Enkeltochter über alles. .....Schon bei der Zubereitung kommt sie mindestens zwei, drei mal in die Küche: ohh, das duftet aber gut.. ;D Am liebsten noch mit Parmesan veredelt....
Wir hatten zeitweise eine Horde Kinder aus dem Dorf bei uns (Englisch-Nachhilfe). Auf mein Angebot, Spaghetti zu kochen schrien sie alle Hurra. Das Wort haben sie gekannt, die Speise selbst aber nicht! Sie haben bis auf zwei lustlos in den Schüsseln herum gestochert aber nix gegessen! Was der Bauer eben nicht kennt. ..
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 08. September 2018, 18:59:54

Wahrscheinlich von der Werbung geblendet. Schade, um die Arbeit die ihr reingesteckt habt.

Leider werden sie - hoechstwahrscheinlich - auch kein Wissen mehr vermittelt bekommen, was es in der Natur Gutes zu finden gibt - ist aber in D auch nicht anders - hier eine Beschreibung des IST-Zustandes:

Aussterbende Gemüsearten in Thailand

Thailand ist ein unglaubliches Land mit tropisches Klima und einer unglaublich großen Vielfalt essbarer Pflanzen-/ und Gemüsearten.

Nur noch die älteren Menschen Thailands kennen alle essbaren Thai Gemüse-/ und Pflanzensorten die in der üppigen Natur Thailands wachsen und gedeihen und wissen wie man welche Gemüsearten essen und zubereiten kann. Die jüngere Thai Generation die in den Fabriken der großen Metropolen arbeitet, hat dieses Wissen größtenteils schon verloren.

Im alten Thailand verwendete man die vielen thailändischen Pflanzen als Gemüse, als Gewürz, als Kräuter und auch als Medizin. Man verwendete dazu die Blätter, die Rinde, den Samen, die Früchte und die Wurzeln. Oft isst man die Pflanzen unreif oder überreif – jung oder abgelagert – vergoren oder roh – gekocht, fritiert, gebraten, gedämpft oder gedünstet – getrocknet oder frisch. All dieses Wissen geht leider immer mehr verloren.

Bis heute gibt es nur begrenzte Informationen über die essbaren Pflanzen in Thailand. Das Problem liegt in der verwirrenden Namensgebung der Pflanzen in den unterschiedlichen Provinzen Thailands. Es herrscht auch in ganz Asien Verwirrung bei der Identifizierung und Klassifizierung der essbaren Pflanzen. Ein Pflanzennamen mit einem regionalen Dialekt entspricht oft einem anderen Pflanzennamen in anderen Dialekten. Somit hat die gleiche Pflanze schon verschiedene lokale Namen je nach Region.

Da nicht alle essbaren Arten von Pflanzen und Gemüse von Menschen angebaut werden, sondern wild wachsen, macht es zusätzlich schwierig diese Pflanzen korrekt zu bestimmen und damit auch zu erhalten. Nach und nach verschwinden diese wild wachsenden Pflanzenarten und somit auch das einzigartige Geschmackserlebnis jeder einzelnen Pflanze.

Einheimische Gemüsesorten sind nicht nur wertvoll für die Ernährung und den Geschmack, sondern auch zur Erhaltung der Gesundheit wichtig.

Wir können nur empfehlen in Thailand einmal auf die kleinen lokalen Märkten auf dem Land zu gehen und sich einmal die vielen unterschiedlichen Arten von Gemüsesorten anzusehen und auch auszuprobieren.  .

Leicht gekürzt, hier die sehr gute und informative Quelle:
https://www.thai-thaifood.de/thailaendisches-gemuese/
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 11. September 2018, 17:03:22
@Lung Tom
Zitat
Falls Du es noch nicht probiert hast, nimm mal statt Huhn Thunfisch (z.B. aus der Dose)...ich will nicht sagen - ich schwoer drauf, aber auch sehr schmackhaft...

Habs jetzt probiert (gekocht hats natuerlich die Gattin). Absolut ein anderer Geschmack wie mit Huhn oder Rind, trotzdem aber als Abwechslung sehr gut (lecker).
Sogar Parmesan passt dazu, was ich vorher bezweifelt habe.

(https://up.picr.de/33796197rl.jpg)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 11. September 2018, 18:39:07

Hallo @franzi,

freut mich, das es Deinen Geschmack getroffen hat. Was ich noch vergessen habe (rampo hat ja schon viele weitere, moegliche Zutaten benannt) - ich selber mach immer noch Maiskoerner mit ran. Schoen knackig, und gesund sind sie auch....

Deine Zubereitung sieht übrigens "na gin" aus, sehr appetitlich  ;}

shoog dii
Lung Tom

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: TeigerWutz am 11. September 2018, 22:03:49
Für die thail. Begleitung meiner DACH-Gäste, welche partout kein Farangessen bestellen wollten,
erfand ich seinerzeit (ca. 1992) nen schnellen Teller.   :-)

Spaghetti mit grünem Tuna-Curry (http://666kb.com/i/dwvbg2n4480g48rw2.jpg) v. Roza in der kleinen Dose. Gibt's mittlerweile im Säckchen, rot; grün; gelb

(http://666kb.com/i/dwvbhunla6aw16omq.jpg)

Super geschwind und ohne viel Aufwand. Schmecken muss es halt und das tat es auch.  ;)
Als ich Jahre später in Bkk lebte und in ein neues "Black Canyon Coffee" essen ging, fand ich unter der
Rubrik Fusions-Küche, Pasta mit Gaeng Kiao Waan....also war ich Jahre im Voraus!  :) 

Ajo Franzi! 
„Du sollst keinen Käse in die Nähe einer Pasta mit Fisch kommen lassen.“  sagen die Römer!


LG TW

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 29. September 2018, 15:34:18
Hatte  mal wieder das verlangen ,  die Schwegerinn macht sie am BESTEN .

(https://up.picr.de/33936524cy.jpg)

(https://up.picr.de/33936525mq.jpg)

(https://up.picr.de/33936527of.jpg)

Hab aber kein Rezept  davon , wird aber sicher keiner nachfragen oder eins verlangen . ;]

Schmeckt  wie immer , nach  Plalei  (Aal )

Fg. [-]
Titel: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 29. September 2018, 18:56:08
Hatte  mal wieder das verlangen ,  die Schwegerinn macht sie am BESTEN .

Hab aber kein Rezept  davon , wird aber sicher keiner nachfragen oder eins verlangen . ;]

Schmeckt  wie immer , nach  Plalei  (Aal )

Fg. [-]
Dann müsste man sie doch auch räuchern können (oder sind die nicht fett genug)?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 29. September 2018, 19:00:09
Hatte  mal wieder das verlangen ,  die Schwegerinn macht sie am BESTEN .

Hab aber kein Rezept  davon , wird aber sicher keiner nachfragen oder eins verlangen . ;]

Schmeckt  wie immer , nach  Plalei  (Aal )

Fg. [-]
Dann müsste man sie doch auch räuchern können (oder sind die nicht fett genug)?

Die Staerke  wuerde passen , nur zu Trocken wird sie .

Fg.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 29. September 2018, 20:56:16
Da ich in den letzten Wochen immer wieder Lust auf was Suesses habe:
Bananensplit

(https://up.picr.de/33939127lt.jpg)

Bananen mit Eis

(https://up.picr.de/33939073eu.jpg)

Dieses Zeugs wird wahrscheinlich gleichviel Kalorien haben wie ein Mittagessen

Nochmals Bananensplit, damit wir nicht immer so viele verdorbene Bananen in den Muell schmeissen muessen

(https://up.picr.de/33939075oc.jpg)

Das ist von den Kalorien her akzeptabel

(https://up.picr.de/33939096cg.jpg)

Auf den Geschmack des Suessen hat mich der Herr Suksabei mit seinem Kaffevorschlag gebracht  [-]

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Suksabai am 29. September 2018, 21:13:39

@franzi

verdorbene Bananen? - Gibt es bei mir nicht mehr!

Wenn sie braun werden, püriere ich sie mit dem Standmixer, auf 6-8 kleine Bananen (je nach Süsse) den Saft einer halben oder ganzen Limone,
in die Unterteile der Plastik-Eierbehälter füllen und ab in den Freezer.

Rausnehmen, 3-5 Minuten warten - feinstes Bananeneis!
(wahlweise 1 Stück für Banana-Shake)

Guten Appetit ohne Kalorienangst!

 [-]

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 30. September 2018, 05:20:25
Gute Idee, Suksabai  ;}
Denn diese kleinen thailändischen Bananen schmecken zwar sehr gut, werden aber schnell matschig, dunkel und fürs Auge (das isst ja mit passender Brille auch mit) schnell unansehnlich.
Da bringt auch der Kühlschrank nix; Bananen vergammeln da trotzdem! (Aber immerhin Schwiegermama bleibt dadrinnen knusprig.)

Also: wie z.B. rampo frittierte Bananenchips ... oder Bananeneis für diverse Zwecke

---

Schmeckt  wie immer , nach  Plalei  (Aal )

Da fällt mir ein:

Wo unser Alex im Großraum Pattaya wohnt, das nennt sich (oder man) Nong Parlei (oder auch: Prarei oder Plalei).
Bedeutet: Aalteich
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: rampo am 30. September 2018, 09:07:31
Gute Idee, Suksabai  ;}
Denn diese kleinen thailändischen Bananen schmecken zwar sehr gut, werden aber schnell matschig, dunkel und fürs Auge (das isst ja mit passender Brille auch mit) schnell unansehnlich.
Da bringt auch der Kühlschrank nix; Bananen vergammeln da trotzdem! (Aber immerhin Schwiegermama bleibt dadrinnen knusprig.)

Also: wie z.B. rampo frittierte Bananenchips ... oder Bananeneis für diverse Zwecke

---

Schmeckt  wie immer , nach  Plalei  (Aal )

Da fällt mir ein:

Wo unser Alex im Großraum Pattaya wohnt, das nennt sich (oder man) Nong Parlei (oder auch: Prarei oder Plalei).
Bedeutet: Aalteich

Oh Herr Kerrn ,  Heute gut gelaunt . ;]

Fuer die Schwiegermutter  , normal mag ich keine  :] , aber  DEINE ja . }}

(https://up.picr.de/33944969it.jpg)

Fg. [-]
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Blackmicha am 30. September 2018, 13:46:00
Lekker Ameiseneier Suppe
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Blackmicha am 30. September 2018, 15:58:25
Und als Salat

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Kern am 30. September 2018, 17:00:31
Schmeckt  wie immer , nach  Plalei  (Aal )

Da fällt mir ein:

Wo unser Alex im Großraum Pattaya wohnt, das nennt sich (oder man) Nong Parlei (oder auch: Prarei oder Plalei).
Bedeutet: Aalteich


Korrektur:
Durch TeigerWutz weiß ich nun, dass das nicht Aalteich sondern Aalsumpf bedeutet.  ;}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 30. September 2018, 20:34:03

@franzi

verdorbene Bananen? - Gibt es bei mir nicht mehr!

Wenn sie braun werden, püriere ich sie mit dem Standmixer, auf 6-8 kleine Bananen (je nach Süsse) den Saft einer halben oder ganzen Limone,
in die Unterteile der Plastik-Eierbehälter füllen und ab in den Freezer.

Rausnehmen, 3-5 Minuten warten - feinstes Bananeneis!
(wahlweise 1 Stück für Banana-Shake)

Guten Appetit ohne Kalorienangst!

 [-]

Danke!
Werde mir die notwendigen Utensilien besorgen (der Handmixer ist schon seit Monaten hin, entweder Reparatur oder Neukauf), DAS
Unterteile der Plastik-Eierbehälter
wird SIE nach einem MACHTWORT meinerseits (sie: fuer was, warum, blabla, blabla) besorgen.
 [-]

fr
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tom_bkk am 30. September 2018, 22:18:19
Aus braunen Bananen kann man auch einen leckeren Bananenkuchen backen  ;)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Blackmicha am 30. September 2018, 22:21:39
Kann man auch in die Tonne kloppen , oder ?
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tom_bkk am 30. September 2018, 22:33:19
Oder jemanden der zuviel Schmarrn quatscht an den Schädel schmeissen  :D

Zum Backen sollten die etwas braun und weich sein  {+
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Blackmicha am 30. September 2018, 22:59:13
@ Tom

Ist das jetzt eine Aufforderung zu Gewalt ? {+
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tom_bkk am 30. September 2018, 23:00:32
Nee .. es sei den du fühlst dich angesprochen  :D
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Blackmicha am 30. September 2018, 23:01:33
Nee .. es sei den du fühlst dich angesprochen  :D

JA und vor allen diskriminiert   :'(
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: tom_bkk am 30. September 2018, 23:05:54
BM und Opferrolle  :D
Ich glaub da stehst du drüber  ;)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: franzi am 13. Oktober 2018, 21:14:47
Eiernudeln

(https://up.picr.de/34059317tm.jpg)

Etwas zum noch schneller fett werden

(https://up.picr.de/34059328il.jpg)

Putenbrustgeschnetzeltes

(https://up.picr.de/34059347rm.jpg)

Da koennte ich mich totfressen

(https://up.picr.de/34059361zr.jpg)

fr

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Lung Tom am 14. Januar 2019, 19:36:31

Gestern hat meine Frau einen "Schnellkurs im Brotbacken" absolviert. Zusammen mit ihrer Lehrerin E. wurden zwei Brote, ein "Normales" und ein "Zwiebelbrot" gebacken. Das duftete schon gestern Abend sehr verführerisch. Und schmeckte heute zum Frühstück sehr gut. Die Abläufe wurden notiert, einige Zutaten bekamen wir geschenkt, sodaß den nächsten Backfreuden nichts entgegensteht. Dann heist es Nachschub besorgen, na das bekommen wir auch noch hin...

Ach ja, ein Bananenkuchen wurde auch gebacken, auch dieser - ohne Foto- wurde ratzekahl weggefuttert:

(https://up.picr.de/34839183hv.jpg)

Dafür an meinen künftigen Nachbarn und seine Familie - im näheren und weiteren Sinne - recht herzlichen Dank. Waren ein paar schoene Treffen in den vergangenen Tagen und ich ich freue mich auf die Fortsetzung in baldiger Bälde  ;D  ;}

Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Bruno99 am 27. März 2019, 19:58:33
Heute hat die Schwaegerin, die am besten mit dem Kochloeffel umgehen kann, die Kueche uebernommen.
Die Leber war ein Gedicht  ;}

(https://lh3.googleusercontent.com/jOMwrDtmAZLGadvmtqPzpENsorMkY9KyzmCIUu5bcD7McB8UBuJ0QChuli5ScofrMq3qIwX9Z3QBGZi7uKxCPy_jYuR3JlbOQHYb7ShArQ6-as3t2kPcPUaRP25K5BfT7UiWkykyXKEwp8fdXKDOcQU_iS0i4TloR5YWWHaP2IzeQ_r6Q64i2jNu5ikeHt_R2ctI8Bo9ALBZMolGb7M52jtBAik5BhMAWgN-tuTxSB1x6rrzmHnt-aEvO5qqjr1WrHWtKLjW3HYtDHubVuNGuzO4qh0uNOv8GgkOnSegKSbJzp0ILFglh64m7cbNqjUtFzmfLbX9AnvTmOEAxFsjaG--U7y1mTZ8wDgSo1gZ1sBzjnGqhmZE9UB6m5QlWKEiC0KiUVwKbM58CAlBq9xSiJAM3vOPu1ROTDrq1Kv1fJlerOnnSrFQQ9_lqUqQUzP1Z8QWB-YGVLXxtmUBYhACmiVnjXRraKezX_aI3qwowazHy7OpKqqR4pYeC95EgCw2NbgN26wy8TTFOlCIpVcvVQsphizb2KEbxlPV10ZawT9OY9Xw6Fd3n_ibErXzdF-HoJwVIShORtttJxiFf3912ktPahT8Zmad28Xo6HJcV_ZwTtLT0OrZ3yQvnR1wneTAPxClVn7Gja2_DzzyGlZ5Pbn-zpTbhL5aLAYi4oSrJGMeQw7WBF3w1tsqjZRAY9A2NJYTkOKPMgtatKBPr5VzBzG5=w821-h463-no)
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Franky66 am 27. März 2019, 22:03:53
Leber schaut lecker aus ,leider bin ich schon einige Zeit Fast-Veganer


Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Zürcher am 27. März 2019, 23:39:52
Wieso leider ? Tut es Dir leid ?
Ich bin nun auf dem Low Carb Trip und ich muss feststellen es funzt.
Von 97 runter auf 81 und es geht weiter mit 100 bis 200Gramm pro Tag je nach Bewegung.
Im Juni sollte ich mein Wunsch Gewicht 75 erreichen.
Hab es mit vegan auch versucht ist mir aber nicht gut bekommen.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 27. März 2019, 23:42:02
Wieso leider ? Tut es Dir leid ?
Ich bin nun auf dem Low Carb Trip und ich muss feststellen es funzt.
Von 97 runter auf 81 und es geht weiter mit 100 bis 200Gramm pro Tag je nach Bewegung.
Im Juni sollte ich mein Wunsch Gewicht 75 erreichen.
Hab es mit vegan auch versucht ist mir aber nicht gut bekommen.
Veganer oder Vegetarier kommt ja auch von vegetieren!  C--
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Franky66 am 28. März 2019, 00:28:06
Wieso leider ? Tut es Dir leid ?
Ich bin nun auf dem Low Carb Trip und ich muss feststellen es funzt.


nix Low Carb, ist aus Gesundheitsgründen,wollte keine Chemo mehr machen,aber das würde jetzt zu weit führen.
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Franky66 am 28. März 2019, 00:29:16

Veganer oder Vegetarier kommt ja auch von vegetieren!  C--
man kann auch geistig dahinvegetieren.. :]
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Helli am 28. März 2019, 00:30:09

Veganer oder Vegetarier kommt ja auch von vegetieren!  C--
man kann auch geistig dahinvegetieren.. :]
War humoristisch gemeint (ohne Kenntnis Deiner Gründe), sorry!
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Franky66 am 28. März 2019, 00:31:57
/quote]
War humoristisch gemeint (ohne Kenntnis Deiner Gründe), sorry!
von mir auch,alles gut ;}
Titel: Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
Beitrag von: Franky66 am 01. April 2019, 18:51:34
Am WE waren ein paar liebe Freunde bei uns und es gab leckeres Thaifood von meiner Frau gekocht




für unsere Damen natürlich auch Somtam mit allem.. :-)