ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thailands Nachbarländer => Thema gestartet von: jorges am 17. November 2018, 20:47:53

Titel: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 17. November 2018, 20:47:53
Vorerst nur in Laos.  :)


Here we I go.

(https://abload.de/img/img_20181117_112458rdf77.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_112458rdf77.jpg)

Der Grund, warum ich das Wochenende hier am Stausee verbringe, ist der Gleiche, weswegen ich niemand zum Mitkommen bewegen konnte. Unser alljaehrliches Boat Racing Festival.
Das darf natuerlich keiner verpassen und auch ich fand's auch immer ganz gut - wenn nur die Beschallung nicht waere.

Wollte ja hier am See erst campen, aber alleine ist mir das jetzt doch nix. Wird in Kuerze nachgeholt. So hab' ich jetzt einen Bungalow im Salapa Resort als Ausgangspunkt, dessen Besitzer ich schon laenger kenne.

Bin heute frueh mal kurz rausgefahren, da war es sehr windig mit spitzen Wellen, was ich hier noch nie erlebt habe, kam mir schon fast vor wie auf offener See, also wieder zurueck.

Am Nachmittag war dann weniger Wind und ich bin mal bis zum suedlichsten Zipfel des Stausees gefahren. Dort ist eine jetzt Faehrrampe und zwei Erfrischungsbuden, etwas weiter nordoestlich liegt das von thailaendischen Zockern gut besuchte Dansavanh Casino.
Kein schoener Ort!

Bin ja hier schon vor ueber zehn Jahren mit meinem Kanu und motoisierten Triyak rumgeduest, war aber laengst noch nicht ueberall. Der See ist mit 370 Quadratkilometern etwa so gross wie der Gardasee und groesstenteil unerschlossen, nur wenige Uferabschnitte sich mit dem Auto oder Moped erreichbar.

(https://abload.de/img/img_20181117_133030fsdv1.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_133030fsdv1.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_1332112pc8v.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_1332112pc8v.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_142242w0ehs.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_142242w0ehs.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_1543379ie4y.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_1543379ie4y.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_154242thiv3.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_154242thiv3.jpg)

Auch fuers menschliche Auge ist das Wasser manchmal blau und manchmal gruen, von weiter weg ist es allerdings immer blau.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Kern am 17. November 2018, 20:56:36
Schönes Hobby in schöner Natur   ;}
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 17. November 2018, 21:19:19
Talat in Talat.    ;D

So heisst der naechst groessere Ort vom Salapa Resort entfernt, etwas unterhalb der Staumauer.

(https://abload.de/img/img_20181117_1725211qc4j.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_1725211qc4j.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_1728073sf1x.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_1728073sf1x.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_1728204de30.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_1728204de30.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_172840vye38.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_172840vye38.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_172857djcu1.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_172857djcu1.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_17293556f2z.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_17293556f2z.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_172950gmiyk.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_172950gmiyk.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_173004tmfpt.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_173004tmfpt.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_173030sti0n.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_173030sti0n.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_1730417vdip.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_1730417vdip.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_173130uvirg.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_173130uvirg.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_173623axdpp.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_173623axdpp.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_173643m6cbv.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_173643m6cbv.jpg)

Die Mobile-Kamera macht waehrend der Daemmerung jedenfalls ziemlich ueble Bilder.  :(
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: franzi am 18. November 2018, 03:02:46
Wenns zu privat ist, brauchsts natuerlich nicht beantworten.

Wie weit ist dieses Resort von deinem Wohnort entfernt?
Lebst du unter- oder oberhalb des Stausees?
Ist das Wasser dort derzeit bachelewarm oder erfrischend? Frage darum, da der schoenste Stausee Thailands und vermutlich SO Aliens westlich von Suratthani wegen der hohen Oberflaechentemperatur keine besondere Erfrischung bietet, wenn man dort schwimmen geht.

fr
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 18. November 2018, 07:34:31
Wir leben 35km ausserhalb Vientianes am Nam Ngum Fluss, unterhalb des Stausees, der den Anrainern des Flusses Anfang September uebrigens eine ordentliche Ueberflutungskatastrophe beschert hat.

Bis nach hier sind es knapp 90km, es gibt aber einen Zugang mit Rampe, der nur ca.60km von uns weg ist. Und mit der Enduro ueber die Abkuerzunge sinds nur 45km.

Der See ist ziemlich tief und fuer mich Warmduscher sogar aeusserst erfrischend.

Gestern Frueh vom Bungalow aus. Was man da sieht sind Inseln, die meisten davon sind unbewohnt. Dann hat's noch die zwei Gefaengnisinseln, eine fuer Maenner und eine fuer Frauen.

(https://abload.de/img/img_20181117_070351_hkefju.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_070351_hkefju.jpg)

(https://abload.de/img/img_20181117_070406_hipdmb.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181117_070406_hipdmb.jpg)



Diese beiden Bilder ist etwas aelter, aber gleiche Location.

(https://abload.de/img/sl7401991rq8d.jpg) (https://abload.de/image.php?img=sl7401991rq8d.jpg)

(https://abload.de/img/sl740200farb8.jpg) (https://abload.de/image.php?img=sl740200farb8.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: franzi am 18. November 2018, 09:18:58
Mich hat interessiert, welche Muehen du auf dich nimmst, um deinem Wasserhobby zu froenen.
Nicht allzuviele, wie ich festellen konnte. Liegt alles relativ nahe bei deinem Wohnort.
(Die Gattin hat mich uebrigens von gar nicht weit von dir (Vientianne) gerade angerufen und vom guten Fruehstueck geschwaermt {[)
Selbst trage ich mich schon lange mit dem Gedanken, ein kleines, aber breites nicht tiefgehendes "Plastik"boot samt kleinen Motor zu kaufen, um dann gemuetlich auf den zigkilometerlangen Salz-und Brackwasserkanaelen oder den ebensolangen bebootbaren (bis nahe zu den Bergen) Baechen herumzugondeln. Einzig, am Transportmittel ists bisher gescheitert.
Wird sich diesbezueglich leider aber auch in Hinkunft nicht so schnell was aendern.

fr
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 18. November 2018, 14:44:06
Koenntest das gleiche Plastikboot wie ich es habe in Samut Prakan bestellen und exakt den gleichen Haenger wie ich ihn gebaut habe, nachbauen lassen. Bin wirklich erstaunt, der faehrt sich wie ein Markenhaenger, steckt alle fiesen Schlagloecher und Bodenwellen locker weg. Das ganze wiegt dann mit Honda Longshaft zusammen nicht viel mehr als 400kg (wenn ueberhaupt) und die darfste sogar in D mit einem Kleinwagen wie z.B. Toyota Yaris ziehen.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 18. November 2018, 19:39:41
Staumauer von unten,

(https://abload.de/img/img_20181118_1234455ydy6.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181118_1234455ydy6.jpg)

und von innen. Gibts da eine Sogwirkung? Wollte deshalb nicht so nah ran.

(https://abload.de/img/img_20181118_131056s9fg0.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181118_131056s9fg0.jpg)

Vor diesem Uferabschnitt hat mich das Rezeptionsmaedel gewarnt. Den Grund finde ich auch noch heraus.

(https://abload.de/img/img_20181118_132224ciilw.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181118_132224ciilw.jpg)

Irgendwie machen mir Bootstouren alleine keinen Spass. Im Gegensatz zu meinen Endurotouren.
  ???

Wird jedenfalls fortgesetzt, naechstes mal zu Zweit.

(https://abload.de/img/img_20181118_132207yke62.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181118_132207yke62.jpg)

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: franzi am 21. November 2018, 06:35:34
Koenntest das gleiche Plastikboot wie ich es habe in Samut Prakan bestellen und exakt den gleichen Haenger wie ich ihn gebaut habe, nachbauen lassen. Bin wirklich erstaunt, der faehrt sich wie ein Markenhaenger, steckt alle fiesen Schlagloecher und Bodenwellen locker weg. Das ganze wiegt dann mit Honda Longshaft zusammen nicht viel mehr als 400kg (wenn ueberhaupt) und die darfste sogar in D mit einem Kleinwagen wie z.B. Toyota Yaris ziehen.
Plastikboote gaebe es hier auch wie Sand am Meer, aber alle in der gewuenschten/notwendigen Breite sind viel zu schwer. Die Baeche im Flachen sind grossteils des Jahres sehr seicht, bei Sandbaenken muesste man aussteigen und das Boot dann darueberziehen.
Mit so einem Trumm wie du es hast schwer moeglich.
Ebenso das Einsetzen ins Wasser.

Favorit fuer mich ist inzwischen ein Schlauchboot aehnlicher Art, aber mit der Moeglichkeit, einen Sonnenschutz/Dach anbringen zu koennen

(https://th-live-02.slatic.net/original/425ddd72a55052f8e8fb845cc361e82f.jpg)
https://www.lazada.co.th/products/thickened-hard-bottom-4-person-air-cushion-rubber-boat-thickening-clip-net-fishing-kayak-assault-boat-inflatable-boats-i249114849-s384026318.html?spm=a2o4m.searchlist.list.70.46c52959MpspRv&search=1 (https://www.lazada.co.th/products/thickened-hard-bottom-4-person-air-cushion-rubber-boat-thickening-clip-net-fishing-kayak-assault-boat-inflatable-boats-i249114849-s384026318.html?spm=a2o4m.searchlist.list.70.46c52959MpspRv&search=1)

mit einem kleinen Hondamotor

(https://up.picr.de/34390274qq.jpg)
https://www.lazada.co.th/products/honda-gx35-redgrey-i1610242-s1853385.html?spm=a2o4m.pdp.recommendation_2.4.854f5e22Rsww90&mp=1&clickTrackInfo=c9c9d5e1-8a01-442e-9c14-5d6d0a974d5b__1610242__2102__1__99110&scm=1007.16389.99110.0 (https://www.lazada.co.th/products/honda-gx35-redgrey-i1610242-s1853385.html?spm=a2o4m.pdp.recommendation_2.4.854f5e22Rsww90&mp=1&clickTrackInfo=c9c9d5e1-8a01-442e-9c14-5d6d0a974d5b__1610242__2102__1__99110&scm=1007.16389.99110.0)
Google Uebersetzung (besser als nix)
Zitat
Google Übersetzer

Produktdetails zu HONDA GX35 Heckboot (Rot / Grau)

    Leise mit HONDA-Motor.
    Mit einer 7-Zoll-Klinge
    Leicht, tragbar, leicht zu falten.
    Geeignet für Schiffe bis 15 ft.
    Hecklift und 360-Grad-Winkeleinstellung

GX35: Spezifikationen
Motor: 4-Takt-Benzinmotor, obenliegende Nockenwelle, Überhangventil, Einzylinder
Zylindervolumen: 35,8 cm³
Zylinder x Sequenz: 39 x 30 mm
Eine Nutzleistung des Motors (Standard SAE J1349 *): 1,0 kW bei 7000 Umdrehungen pro Minute oder 1,5 PS bei 7.000 Umdrehungen pro Minute.
Nettodrehmoment (Standard SAE J1349 *): 1,6 Newton - m bei 5.500 Umdrehungen pro Minute oder 0,16 kg - 1,2 m bei 5.500 Umdrehungen pro Minute oder foot - pounds bei 5.500 Umdrehungen pro Minute.
Kompressionsverhältnis: 8,0: 1
Ölverbrauch: 0,71 Liter pro Stunde bei 7.000 U / min
Kühlsystem: Luftkühlsystem
Zündsystem: Magnetischer Transistor
Zündkerze: CM5H / CMR5H (NGK)
Vergaser: Diaphragma
Luftfilter: Halbtrocken
Schmiersystem: Ölnebel
Ölkapazität: 0,1 Liter
Optimale Betriebstemperatur: -5 ° C bis 40 ° C (23 bis 104 ° F)
Startsystem: Seil starten
System stoppen: Leistungsschalter
Kraftstoff: bleifreies Benzin (Gilt für Gasalkohol mit einem Alkoholgehalt von höchstens 10% oder E10)
Öltankkapazität: 0,63 Liter
Spezifikationen von HONDA GX35 (Rot / Grau)
Über Google ÜbersetzerCommunityMobil
Über GoogleDatenschutzerklärung & NutzungsbedingungenHilfeFeedback geben



Dies wuerde ich in unserem kleinen Brio unterbringen und sogar mit der Gattin hendeln koennen.

fr

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 22. November 2018, 20:58:05
Eigentlich schon seit ich hier bin, wollte ich mal mit dem Boot bis zur Muendung des Nam Ngum in den Mekong fahren.

Waeren schaetzungsweise fuenf Stunden reine Fahrzeit, nur auf den Weg zurueck hatte ich keine Lust.

Habe mich Vorgesten nach Mittag auf die 250er gesetzt und bin an den Platz gefahren, den ich bei meiner ersten Laos-Tour als aeusserst Reizvoll empfand, die Nam Ngum - Mekong Muendung, nur um zu schauen, ob dort in der Naehe eine zugaengliche Rampe ist, mittels der wir das Boot dann auf den Anhaenger ziehen und bequem mit dem Auto heimfahren koennenten.

Abgesehen vom mittlerweile ueberall im Land herumliegenden Plastikmuell (dort aber weniger als an den meisten anderen Orten), hat sich fast nichts veraendert. Ebenso angenehm wie damals, und Klasse Locals !

Das ist uebrigens genau der Mekong-Abschnitt, an dem die Naga ihre Feuerbaelle abfeuert. Selbst schon gesehen.

Darueber gibts hier ja auch ein Thema.

http://forum.thailandtip.info/index.php?board=21.0


(https://abload.de/thumb/img_20181120_152023gbin3.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_152023gbin3.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_1520409xiaw.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_1520409xiaw.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_152057miice.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_152057miice.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_155414pqdn1.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_155414pqdn1.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_155425_h81e7o.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_155425_h81e7o.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_155431isc1b.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_155431isc1b.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_155459uhdgv.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_155459uhdgv.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_155508rpedq.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_155508rpedq.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_155516o0ic2.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_155516o0ic2.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_160435_ho1erf.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_160435_ho1erf.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_161429uzd4w.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_161429uzd4w.jpg) (https://abload.de/thumb/o_1cst1nol31154r6c1nm5me2e.jpg) (https://abload.de/image.php?img=o_1cst1nol31154r6c1nm5me2e.jpg)





Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 22. November 2018, 21:38:07
Edit!

Hatte scheinbar zwei mal die gleichen Bilder gezeigt.

Kleinen Moment, kommt noch was.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 22. November 2018, 23:00:09
(https://abload.de/thumb/img_20181120_151456_hfmdxc.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151456_hfmdxc.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_1515042gcge.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_1515042gcge.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151511_h6eeo5.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151511_h6eeo5.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151539bqdhh.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151539bqdhh.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_1515441hix4.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_1515441hix4.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151550vhf9k.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151550vhf9k.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_1516024pi5c.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_1516024pi5c.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151608i7eee.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151608i7eee.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_1516147kecz.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_1516147kecz.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151620yoewv.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151620yoewv.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_1516577ycsl.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_1516577ycsl.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151715hnivm.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151715hnivm.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151735nzc9u.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151735nzc9u.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151742nsfwx.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151742nsfwx.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151753g3dq6.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151753g3dq6.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151814_hhoemb.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151814_hhoemb.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151831rtikc.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151831rtikc.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151923v2fen.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151923v2fen.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151932m1dd1.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151932m1dd1.jpg) (https://abload.de/thumb/img_20181120_151942i1e0n.jpg) (https://abload.de/image.php?img=img_20181120_151942i1e0n.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 01. Dezember 2018, 12:39:50
Wie zuvor bereits erwaehnt, stand diese Tour schon laenger auf der Programmliste.

Gestern Frueh an unserer Faehrrampe eingewassert und kurz nach neun gings dann los.


Was mir als erstes auffiel, die Klotuer vom Hausboot steht offen.  ;D

(https://up.picr.de/34467985bc.jpg)

(https://up.picr.de/34467986rr.jpg)


Da war es noch etwas diesig, die Silhouette des Phou Khao Khouay Gebirges und Nationalparks ist aber schon schwach zu erkennen.

(https://up.picr.de/34467987de.jpg)


Autofaehre Somsamai

(https://up.picr.de/34467988ip.jpg)

(https://up.picr.de/34467990ba.jpg)

(https://up.picr.de/34467991nn.jpg)

(https://up.picr.de/34467993qj.jpg)

(https://up.picr.de/34467994af.jpg)

Werde das jetzt, bis wir am Mekong und wieder ein Stueck flussauf sind, Stueck fuer Stueck fortsetzen.




Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 01. Dezember 2018, 14:28:16
Zwischen Somsamai und dem Ban Pako Resort, hier kenne ich mich noch bestens aus. Ueppige Vegetation wie immer entlang der Ufer. 

(https://up.picr.de/34468186fn.jpg)

(https://up.picr.de/34468191qz.jpg)

(https://up.picr.de/34468195gc.jpg)

(https://up.picr.de/34468199nz.jpg)

(https://up.picr.de/34468200gq.jpg)

(https://up.picr.de/34468201ip.jpg)

Die diesjaehrige Ueberflutung hat mache Uferbereiche stark veraendert.

(https://up.picr.de/34468203lv.jpg)

(https://up.picr.de/34468204ii.jpg)

(https://up.picr.de/34468206md.jpg)

(https://up.picr.de/34468207ib.jpg)

(https://up.picr.de/34468208ab.jpg)

(https://up.picr.de/34468209jz.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 02. Dezember 2018, 11:08:39
Ban Pako in Sicht!

(https://up.picr.de/34475114uu.jpg)

(https://up.picr.de/34475115wv.jpg)

(https://up.picr.de/34475117td.jpg)


Da waer' ich zu gerne gleich mal eingekehrt, fuer einen Stop war es aber etwas frueh, wir sassen ja gerade mal eine knappe Stunde im Boot.

(https://up.picr.de/34475118hz.jpg)

(https://up.picr.de/34475119nf.jpg)

(https://up.picr.de/34475120cj.jpg)

(https://up.picr.de/34475122oj.jpg)

(https://up.picr.de/34475123la.jpg)

(https://up.picr.de/34475124cl.jpg)


Die nagelneue Na Bong Bruecke.

(https://up.picr.de/34475125zx.jpg)


Wurde am 27.11. nach mindestens vier oder fuenf Jahren Bauzeit eroeffnet. Ob da noch Kassenhaeusschen hinkommen  ???, ist sonst eigentlich so ueblich.

(https://up.picr.de/34475128cc.jpg)


Nach einer kurzen Erfrischungspause gings weiter.

Fahrer und   :-) Saenger  Laang.

(https://up.picr.de/34475133oo.jpg)

(https://up.picr.de/34475134nc.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: tingtong58 am 02. Dezember 2018, 12:26:11
@jorges

Mal 'ne Frage

hattest du nicht mal so ein Hausbootprojekt? Was ist daraus geworden?

LG
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Kern am 02. Dezember 2018, 16:15:58
Da ist es doch.  ;}

Was mir als erstes auffiel, die Klotuer vom Hausboot steht offen.  ;D

(https://up.picr.de/34467985bc.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 03. Dezember 2018, 14:22:29
@jorges

Mal 'ne Frage

hattest du nicht mal so ein Hausbootprojekt? Was ist daraus geworden?

LG

Koennte ja mal paar Bilder aus der Naehe und von innen machen, gute Anregung.  ;}
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 03. Dezember 2018, 14:55:48
Ab hier bagann fuer mich Neulandfluss

(https://up.picr.de/34483558ji.jpg)

(https://up.picr.de/34483562qb.jpg)

(https://up.picr.de/34483563mf.jpg)

(https://up.picr.de/34483566ft.jpg)

(https://up.picr.de/34483570tz.jpg)

(https://up.picr.de/34483574yv.jpg)


Die Ufervegetation ist hier nicht mehr ganz so ueppig, aber durchgehend gruen und niemals kahl.

Es liegen auch keine Doerfer sichtlich direkt am Wasser, lediglich ein paar Behausungen sind zu erkennen.

(https://up.picr.de/34483576lm.jpg)

(https://up.picr.de/34483578wf.jpg)

(https://up.picr.de/34483580yg.jpg)

(https://up.picr.de/34483593ud.jpg)

(https://up.picr.de/34483596pv.jpg)

(https://up.picr.de/34483597mj.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 04. Dezember 2018, 13:30:45
An diesem Nachtlager eines Fischers gab's die zweite Rast.

Mitgebrachtes gegessen, entspannt und einen Defekt am Gaszughebel geflickt.

(https://up.picr.de/34491096lc.jpg)

(https://up.picr.de/34491098zn.jpg)

(https://up.picr.de/34491099ul.jpg)

(https://up.picr.de/34491100oq.jpg)

(https://up.picr.de/34491101gy.jpg)

(https://up.picr.de/34491102kb.jpg)

(https://up.picr.de/34491103qx.jpg)

(https://up.picr.de/34491104ks.jpg)

(https://up.picr.de/34491105fw.jpg)

(https://up.picr.de/34491106ko.jpg)

(https://up.picr.de/34491107fv.jpg)



Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Bruno99 am 04. Dezember 2018, 14:18:39
 ;}  gefaellt mir sehr gut.

Das waere ideal, um mit einer Drohne, vom Boot aus gestartet, etwas hinter ueppige die Ufervegetation zu schauen.

Wie ich vor laengerer Zeit mal geschrieben habe, die Drohnen haben einen "Follow Me" Modus, koenntest du dich/dein Boot sogar bei Fahrt aufnehmen.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 05. Dezember 2018, 08:01:30
Ein guter Bekannter hat neuerdings eine Drohne, werde ihn bitten das Ding mitzubringen wenn er das naechste Mal mit von der Partie ist.

(https://up.picr.de/34498407ls.jpg)

(https://up.picr.de/34498411ys.jpg)

(https://up.picr.de/34498413nj.jpg)

(https://up.picr.de/34498414kt.jpg)

(https://up.picr.de/34498416pt.jpg)

(https://up.picr.de/34498417ne.jpg)

(https://up.picr.de/34498418tz.jpg)

(https://up.picr.de/34498419oy.jpg)

(https://up.picr.de/34498420kq.jpg)

(https://up.picr.de/34498421jq.jpg)

(https://up.picr.de/34498422op.jpg)

(https://up.picr.de/34498423kp.jpg)

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: schiene am 05. Dezember 2018, 08:12:25
Gefällt mir ausgesprochen gut  ;}
Würde mir auch Spaß machen.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 07. Dezember 2018, 13:32:32
Den naechsten Streckenabschnitt fand ich auch ganz interessant.

(https://up.picr.de/34517670lr.jpg)

(https://up.picr.de/34517671fa.jpg)

(https://up.picr.de/34517672md.jpg)

(https://up.picr.de/34517673zo.jpg)

(https://up.picr.de/34517676lc.jpg)

(https://up.picr.de/34517679ue.jpg)

(https://up.picr.de/34517680au.jpg)

(https://up.picr.de/34517832vq.jpg)

(https://up.picr.de/34517834ba.jpg)

(https://up.picr.de/34517838wy.jpg)

(https://up.picr.de/34517843mx.jpg)

(https://up.picr.de/34517845mh.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Lung Tom am 07. Dezember 2018, 18:05:16

Guten Abend @jorges,

vielen Dank für Deine interessanten Bilder.

Ich habe gerade überlegt, ob Du zeltest, aber wenn ich so in Dein Boot reinschaue, seit ihr ja eher mit kleinem Gepäck unterwegs.
Also vermute ich mal, Du hast vorher alternative Übernachtungsmoeglichkeiten erkundet.

Habt ihr eine Angel oder ähnliches dabei? Wird doch bestimmt Fische im Fluss geben....

Dein Boot finde ich echt gut. Sieht stabil aus, der Aufbau für bzw. der Sonnenschutz erlaubt auch am Tage zu fahren und mit dem Aussenborder sollte man
auch flachere Gewässer befahren koennen. ;}

Was mich interessieren würde: was muß man, wenn man so ein Boot inkl. Außenbordmotor kaufen moechte, ungefähr auf den Tisch legen?

Finde Deine Idee sehr interessant, zumal ich ja direkt am Fluss wohne. Bräuchte also nicht mal einen Anhänger, eher eine Slipanlage/Bootsrampe, aber das ließe sich bestimmt realisieren...

Ahoi Käptn,  [-]

Lung Tom
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: tingtong58 am 07. Dezember 2018, 18:23:27
@ jorges

Ich will ja nicht nerven, vielleicht habe ich ja auch irgendwas durcheinandergebracht, aber - hattest du nicht vor laengerer Zeit mal so ein Projekt nach Art "Hausboot" in Angriffe genommen?
Wenn ja - was ist daraus geworden?

Aber vielleicht habe ich ja Alzheimer ???
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 07. Dezember 2018, 20:52:03

Guten Abend @jorges,

vielen Dank für Deine interessanten Bilder.

Ich habe gerade überlegt, ob Du zeltest, aber wenn ich so in Dein Boot reinschaue, seit ihr ja eher mit kleinem Gepäck unterwegs.
Also vermute ich mal, Du hast vorher alternative Übernachtungsmoeglichkeiten erkundet.

Habt ihr eine Angel oder ähnliches dabei? Wird doch bestimmt Fische im Fluss geben....

Dein Boot finde ich echt gut. Sieht stabil aus, der Aufbau für bzw. der Sonnenschutz erlaubt auch am Tage zu fahren und mit dem Aussenborder sollte man
auch flachere Gewässer befahren koennen. ;}

Was mich interessieren würde: was muß man, wenn man so ein Boot inkl. Außenbordmotor kaufen moechte, ungefähr auf den Tisch legen?

Finde Deine Idee sehr interessant, zumal ich ja direkt am Fluss wohne. Bräuchte also nicht mal einen Anhänger, eher eine Slipanlage/Bootsrampe, aber das ließe sich bestimmt realisieren...

Ahoi Käptn,  [-]

Lung Tom

Hallo Lung Tom,

das war eine Eintagestour, ist auch bald fertig.

Angelgeschirr hatten wir nicht mit, ich wusste ja schon dass es mit der Zeit knapp wird.

Wollte diese Strecke einfach mal abfahren und Fotos machen.


Das Boot kommt aus Samut Prakan, COMOS heisst der Hersteller und meines ist das groesste in deren Programm (CB10). Hat vor Jaahren neu 30.000 Baht gekostet. Einfach mal dort anrufen und nach den aktuellen Preisen fragen.

Als Antrieb dient der 390er Honda GX Vielzweckmotor mit Horizontalwelle, also kein herkoemmlicher Aussenborder. Preis incl. Welle und Propeller, aber ohne Untersetzungsgetriebe, schaetze ich auf max. 20.000.

Das Boot kommt aber ohne Ueberdachung, Motorbefestigung, etc...

Wenn Du tatsaechlich eins kaufst, kannste mich bzgl. Tipps zur Inbetriebnahme gerne kontaktieren.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 07. Dezember 2018, 21:00:37
@ jorges

Ich will ja nicht nerven, vielleicht habe ich ja auch irgendwas durcheinandergebracht, aber - hattest du nicht vor laengerer Zeit mal so ein Projekt nach Art "Hausboot" in Angriffe genommen?
Wenn ja - was ist daraus geworden?

Aber vielleicht habe ich ja Alzheimer ???

@tingtong58

Das "Hausboot" liegt derzeit im Nam Ngum River, soll aber demnaechst in den Nam Ngum Stausee verbracht werden.

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20350.msg1307109#msg1307109
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Kern am 07. Dezember 2018, 21:17:56
Mir gefällt besonders dieser "Schlamm"-Büffel.   {*

(https://up.picr.de/34517676lc.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Lung Tom am 08. Dezember 2018, 18:42:56

Hallo jorges,

recht herzlichen Dank für Deine Informationen und Dein Angebot. Komme bestimmt darauf zurück. Werde jetzt erst mal ein bischen schauen. Mit Deinen Angaben werd ich mal sehen, wie der Neupreis aussieht und ob es einen Zweitmarkt dafür gibt.

Ich wünsch Dir jedenfalls weiterhin viel Spaß mit Deinen Booten und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel...

Lung Tom
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 09. Dezember 2018, 12:08:01
Hinter diesem scheinbar kuerzlich renovierten Tempel befindet sich ein kleiner Ort und zwei Laedchen mit Kuehlschrank.

(https://up.picr.de/34533555an.jpg)

(https://up.picr.de/34533556kq.jpg)

(https://up.picr.de/34533559zf.jpg)


Von hier ist es nicht mehr weit bis zur Bruecke, auf der Lao's Hauptverkehrsader, die N13, den Nam Ngum ueberquert.

Dort gabs mal eine Autofaehre, also auch eine Rampe um das Boot auf den Anhaenger zu ziehen. So war jedenfalls der Plan.

(https://up.picr.de/34533560ax.jpg)

(https://up.picr.de/34533561pp.jpg)

(https://up.picr.de/34533562de.jpg)

(https://up.picr.de/34533563aa.jpg)

(https://up.picr.de/34533565am.jpg)

(https://up.picr.de/34533566nn.jpg)

(https://up.picr.de/34533567kh.jpg)

(https://up.picr.de/34533570zx.jpg)

(https://up.picr.de/34533573io.jpg)

(https://up.picr.de/34533574ku.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 09. Dezember 2018, 13:15:15
Hier liegt die N13 Bruecke schon hinter uns und wir fahren auf die Muendung zu.

(https://up.picr.de/34533664ws.jpg)

(https://up.picr.de/34533665jl.jpg)

(https://up.picr.de/34533666cz.jpg)

(https://up.picr.de/34533668sv.jpg)

(https://up.picr.de/34533667hb.jpg)


Thailand.

(https://up.picr.de/34533669rl.jpg)


Einfahrt in den Mekong.

(https://up.picr.de/34533671dy.jpg)


Blick flussauf.

(https://up.picr.de/34533676pg.jpg)

(https://up.picr.de/34533678eb.jpg)

(https://up.picr.de/34533681ny.jpg)

(https://up.picr.de/34533686th.jpg)


Blick flussab.

(https://up.picr.de/34533690wr.jpg)


Hinter dem ersten grossen Baum von links, da gilbts kaltes Bier. Das weiss ich ganz genau   ;D, war ja erst vor Kurzem mit der Enduro da.

Also nix wie hin ! 

(https://up.picr.de/34533693je.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 10. Dezember 2018, 12:41:45
Sozusagen auf der Muendung. Man sieht ziemlich deutlich, wie hier das gruene Nam Ngum Wasser in den braunen Mekong fliesst.

(https://up.picr.de/34543923wg.jpg)

(https://up.picr.de/34543924qs.jpg)


Kaum waren wir an Land, rief der zwischenzeitlich eigetroffene Gaeh an, die ehemalige Rampe neben der Bruecke sein total

verschlammt, er kommt mit dem Anhaenger nicht bis ans Wasser.

(https://up.picr.de/34543925ui.jpg)


Vorne gruen, hinten Mekong.

(https://up.picr.de/34543927yv.jpg)

Vollgas den Nam Ngum hinauf.

(https://up.picr.de/34543928mt.jpg)

(https://up.picr.de/34543929wz.jpg)

(https://up.picr.de/34543933ee.jpg)

(https://up.picr.de/34543934qh.jpg)


Das letzte Bild ist schon in Ban Hai, der Ort an der N13 Bruecke.

Wir haben das Boot dann ohne Anhaenger mit einem sehr langen Seil an Land gezogen und dort auf den Haenger verfrachtet. Um 19Uhr, also nach zehn Stunden, waren wir wieder daheim.

(https://up.picr.de/34543935bx.jpg)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 25. Dezember 2018, 17:23:24
Moechte unsere Nam Ngum Lake Umrundung dokumentieren, von der wir gestern zurueck kamen.

Mit von der Partie waren der Carsten, mit dem ich per Enduro schon in Thailand, Kambodscha und Laos unterwegs war (und das nicht zu knapp), und der Gaeh, typischer Landeilaote aus unserem Dorf, offen und frei und ehrlich.

Los ging's am Freitagmittag an der Ostseite in Richtung Norden.

(https://up.picr.de/34664547sw.jpg)

(https://up.picr.de/34664550gn.jpg)

(https://up.picr.de/34664556vy.jpg)

(https://up.picr.de/34664562mz.jpg)

(https://up.picr.de/34664563jr.jpg)

(https://up.picr.de/34664565yl.jpg)

(https://up.picr.de/34664569wh.jpg)

(https://up.picr.de/34664571fj.jpg)

(https://up.picr.de/34664574zq.jpg)

(https://up.picr.de/34664575wb.jpg)

(https://up.picr.de/34664577fg.jpg)

(https://up.picr.de/34664580of.jpg)

(https://up.picr.de/34664582ki.jpg)

(https://up.picr.de/34664587oj.jpg)

(https://up.picr.de/34664596kv.jpg)

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 25. Dezember 2018, 17:56:34
Mag auf den Bildern nicht so rueberkommen, aber die unterschiedlichen Eindruecke der Ufer- und Inselformierungen sind in reality

ueberaus faszinierend.

Nur durch Landgaenge, zu denen ich dann jeweils was schreiben werde, zu toppen.


(https://up.picr.de/34664733rk.jpg)

(https://up.picr.de/34664740eq.jpg)

(https://up.picr.de/34664750mu.jpg)

(https://up.picr.de/34664752jg.jpg)

(https://up.picr.de/34664759mo.jpg)

(https://up.picr.de/34664760lk.jpg)

(https://up.picr.de/34664764xm.jpg)

(https://up.picr.de/34664771dh.jpg)

(https://up.picr.de/34664778ra.jpg)

(https://up.picr.de/34664784vs.jpg)

(https://up.picr.de/34664788pi.jpg)


(https://up.picr.de/34664792zm.jpg)

(https://up.picr.de/34664801tu.jpg)

(https://up.picr.de/34664808af.jpg)

(https://up.picr.de/34664811qb.jpg)

(https://up.picr.de/34664817uu.jpg)



Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 27. Dezember 2018, 12:38:49
Nach ca. zwei Stunden gemuetlicher Fahrt kam die erste Siedlung in Sicht.

(https://up.picr.de/34683398jt.jpg)

(https://up.picr.de/34683401sp.jpg)

Zu allererst die Mutter gefragt, ob da schon mal ein Bleichgesicht angelegt hat.  Das hat sie verneint, - also jorges der I.  :D.

Stromleitung fuehrt auch keine dort hin, der Generator ist kaputt, nicht mit dem Auto erreichbar, aber es gibt zwei Dorflaeden.

Ganz vergessen, nach dem Namen des Ortes zu fragen.


(https://up.picr.de/34683404od.jpg)

(https://up.picr.de/34683408fj.jpg)

(https://up.picr.de/34683411qx.jpg)

(https://up.picr.de/34683413hk.jpg)

(https://up.picr.de/34683417uq.jpg)

Dorfrundgang.

(https://up.picr.de/34683420zv.jpg)

(https://up.picr.de/34683422os.jpg)

(https://up.picr.de/34683425uf.jpg)

(https://up.picr.de/34683427nx.jpg)



Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: malakor am 27. Dezember 2018, 13:31:38
Eine sehr schoene Landschaft.

Und danke fuer den tollen Bericht.

Schade, dass es da keinen Strom und somit kein Internet gibt.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Kern am 27. Dezember 2018, 14:40:09
Mag auf den Bildern nicht so rueberkommen, aber die unterschiedlichen Eindruecke der Ufer- und Inselformierungen sind in reality

ueberaus faszinierend.


Kommt auch so gut rüber. Und war sicher eine kurzweilige Tour.
Schöne Bilder von einer wundervollen, abwechslungsreichen Landschaft!  ;}
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 28. Dezember 2018, 12:46:11
(https://up.picr.de/34690926mz.jpg)

(https://up.picr.de/34690927jw.jpg)

(https://up.picr.de/34690928ca.jpg)

Ein im wahrsten Wortsinn "stilles Oertchen".

(https://up.picr.de/34690929qq.jpg)

Sauber, nur verdammt niedrig!

(https://up.picr.de/34690931zs.jpg)

(https://up.picr.de/34690932lp.jpg)

(https://up.picr.de/34690933qf.jpg)

(https://up.picr.de/34690934xn.jpg)

Dieses Stueck Holz wurde mir zum Kauf angeboten.

(https://up.picr.de/34690935zp.jpg)

(https://up.picr.de/34690936je.jpg)

Nur zu gerne haetten wir eine "Lokalrunde" geschmissen, doch leider war das BeerLao ausverkauft.

(https://up.picr.de/34690938gg.jpg)

(https://up.picr.de/34690939xm.jpg)

Einer der beiden Dorflaeden von innen.

(https://up.picr.de/34690940gn.jpg)

(https://up.picr.de/34690942qg.jpg)

Kochstelle in der Huette, leider falsch belichtet.

(https://up.picr.de/34690944fr.jpg)

Freiluftspuele mit Seeblick.

(https://up.picr.de/34690945kg.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 30. Dezember 2018, 13:48:18
Jetzt wussten wir schon mal, dass der naechste Ort ca. eine Stunde weiter ist, Lak 516 heisst und dort am Wochende ein Bootsrennen stattfindet.

Genau der Ort, zu dem ich vor ca. zwei Jahren von Longxan aus aufgebrochen - und auf halber Strecke umgekehrt bin.

Der Strassenbelag auf dem Weg ueber das Gebirge drueber bestand  ausnahmslos aus groben Schotter, das hat selbst mit der kleinen Enduro keinen Spass gemacht.

(https://up.picr.de/34707596pu.jpg)

(https://up.picr.de/34707603aj.jpg)

(https://up.picr.de/34707599mb.jpg)

(https://up.picr.de/34707600ae.jpg)

Wegen des bevorstehenden Festivals war das Gaestehaus an der Anlegestelle ausgebucht, ein Songtaew brachte uns dann zu einem anderen, im Landesinneren gelegenen.

Fuer den Fall der Faelle hatten wir zwar eine Campingausruestung mit dabei, aber zum zelten bot sich dort kein Platz an und es war schon ziemlich spaet.

(https://up.picr.de/34707608eo.jpg)

Am naechsten Morgen.

(https://up.picr.de/34707611eq.jpg)

(https://up.picr.de/34707614jy.jpg)

(https://up.picr.de/34707619ba.jpg)

(https://up.picr.de/34707622pg.jpg)

(https://up.picr.de/34707623wu.jpg)

(https://up.picr.de/34707626ti.jpg)

(https://up.picr.de/34707628vc.jpg)

(https://up.picr.de/34707630sv.jpg)

(https://up.picr.de/34707632tu.jpg)

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 30. Dezember 2018, 16:25:08
(https://up.picr.de/34707819lz.jpg)

(https://up.picr.de/34707820nk.jpg)

(https://up.picr.de/34707821kv.jpg)

(https://up.picr.de/34707822tl.jpg)

(https://up.picr.de/34707823pv.jpg)

(https://up.picr.de/34707824ld.jpg)

(https://up.picr.de/34707830ef.jpg)

(https://up.picr.de/34707831vk.jpg)

(https://up.picr.de/34707832sg.jpg)

(https://up.picr.de/34707836oq.jpg)

(https://up.picr.de/34707843ce.jpg)

(https://up.picr.de/34707844mj.jpg)

Am spaeten Vormittag gings dann weiter Richtung Westen, nach Donsayoudom, oder auch Khet Song.

Beide Orte liegen auf der grossen Landzunge, die von Norden in den See hinein ragt, scheinbar recht nah beieinander.

(https://up.picr.de/34707848nj.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 30. Dezember 2018, 17:17:21
(https://up.picr.de/34708524ku.jpg)

(https://up.picr.de/34708526jy.jpg)

(https://up.picr.de/34708538wf.jpg)

(https://up.picr.de/34708545zu.jpg)

(https://up.picr.de/34708546lm.jpg)

(https://up.picr.de/34708550be.jpg)

(https://up.picr.de/34708557ht.jpg)

(https://up.picr.de/34708563vr.jpg)

(https://up.picr.de/34708567ec.jpg)

(https://up.picr.de/34708570bx.jpg)

(https://up.picr.de/34708577fo.jpg)

(https://up.picr.de/34708584bg.jpg)

(https://up.picr.de/34708593pw.jpg)

(https://up.picr.de/34708595go.jpg)

(https://up.picr.de/34708596gd.jpg)

Hier habe ich vor bestimmt ueber acht Jahren schon mal mit meiner Frau angelegt.

Wir sind damals vom Salapa Fisherman's Resort nahe der Staumauer mit dem sit-on-top dreisitzer Kajak mit 125er Honda-Motorisierung einfach so quer ueber den See und hier angelandet. Und nach einem Bier oder zwei wieder zurueck.  :)

(https://up.picr.de/34708600th.jpg)

(https://up.picr.de/34708603hv.jpg)

(https://up.picr.de/34708610no.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 30. Dezember 2018, 18:02:17
(https://up.picr.de/34708853pd.jpg)

(https://up.picr.de/34708860nz.jpg)

(https://up.picr.de/34708865gj.jpg)

(https://up.picr.de/34708866km.jpg)

Nachdem wir uns in diesem Laden mit Benzin versorgt, erfrischt [-], und Gaeh sein frisch zubereitetes Papaya-pokpok verspeisst hatte, kam mir die Idee nach dem oertlichen Holzhaendler zu fragen.

Wollte schon immer wissen, was es mit dem erst Jahrzehnte nach der Flutung mit Unterwasserkettensaegen geborgenen Holz auf sich hat.

(https://up.picr.de/34708869aa.jpg)

(https://up.picr.de/34708875az.jpg)

(https://up.picr.de/34708881id.jpg)

(https://up.picr.de/34708900gj.jpg)

Da gings schon ganz schoen rauf und runter, aber die Tochter der Ladenbesitzerin erwies sich mit ihrer fast fuenf Zentner Last als ausgesprochenes Seitenwagenfahrtalent.  {*

(https://up.picr.de/34708907sd.jpg)

(https://up.picr.de/34708908rd.jpg)

(https://up.picr.de/34708909py.jpg)

(https://up.picr.de/34708911zc.jpg)

(https://up.picr.de/34708916up.jpg)

(https://up.picr.de/34708919mu.jpg)

(https://up.picr.de/34708920zp.jpg)

(https://up.picr.de/34708923uu.jpg)

(https://up.picr.de/34708926lb.jpg)

(https://up.picr.de/34708931xd.jpg)

(https://up.picr.de/34708935zh.jpg)

(https://up.picr.de/34708942sa.jpg)


Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 01. Januar 2019, 21:16:46
Auf dem Anlandeplatz lagen schon einige Schaetzchen herum.

Auch edles "Regierungsholz mit Zertifikat" hatte er im Angebot, da geht unter mehrerer Dutzend Kubik pro Lieferung aber leider mal garnix.

(https://up.picr.de/34730492si.jpg)

(https://up.picr.de/34730547zs.jpg)

(https://up.picr.de/34730557ae.jpg)

(https://up.picr.de/34730575np.jpg)

(https://up.picr.de/34730596xe.jpg)

(https://up.picr.de/34730670ds.jpg)

(https://up.picr.de/34730736ts.jpg)

(https://up.picr.de/34730747yl.jpg)

(https://up.picr.de/34730836bs.jpg)

(https://up.picr.de/34730847pw.jpg)

(https://up.picr.de/34730874pp.jpg)


(https://up.picr.de/34730877ex.jpg)

(https://up.picr.de/34730888wu.jpg)

(https://up.picr.de/34730911om.jpg)

(https://up.picr.de/34730930ra.jpg)

(https://up.picr.de/34730957fi.jpg)

(https://up.picr.de/34730990yt.jpg)
Titel: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Helli am 02. Januar 2019, 16:02:35
Auf dem Anlandeplatz lagen schon einige Schaetzchen herum.
Auch edles "Regierungsholz mit Zertifikat" hatte er im Angebot, da geht unter mehrerer Dutzend Kubik pro Lieferung aber leider mal garnix.
Sind das die Dinger, die von den Autoherstellern gekauft werden um hauchdünn als Wurzelholz-Furnier die Luxuskarossen innen zu schmücken? ???
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 02. Januar 2019, 20:27:05
Hallo Helli, vermutlich meinst Du diese Stuecke mit den skurrilen halbrunden Auswucherungen, die nur seltenst an Baumstaemmen entstehen. Davon war das Kleinste schlicht und ergreifend zu schwer fuer das Boot, der Preis haette gestimmt.

Beim "Regierungsholz" handelte es sich um gewoehnliches Mai Pradu, das erstaunlicherweise auch ohne "Zertifikat", oder Unterwasserholz gewesen zu sein, um ein viiielfaches teurer ist als z.B. Teak.  ???

Vielleicht sollten wir mal eigenen Fred bzgl. einheimischer Hoelzer erstellen. Der Gaeh, der mit auf unserer Tour war, kennt sich mit den hiesigen Hoelzern ziemlich gut aus und von ihm lerne ich taeglich.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


(https://up.picr.de/34738341js.jpg)

(https://up.picr.de/34738347ek.jpg)

Diese 75jaehrige Frau stammt aus Phonsavan und ist nach mehrjaehrigem Hoehlenleben, noch im Krieg, hierher gefluechtet.

(https://up.picr.de/34738367yz.jpg)

(https://up.picr.de/34738381vm.jpg)

Dann kam die Bestie  :D.

(https://up.picr.de/34738449op.jpg)

Ein laengst ausgestorben geglaubter Leopardenmops hatte uns im Visier.

(https://up.picr.de/34738454vd.jpg)

(https://up.picr.de/34738470ez.jpg)

(https://up.picr.de/34738474wv.jpg)

(https://up.picr.de/34738478ja.jpg)

Und wollte zielstrebig mit aufs Boot.  :o

(https://up.picr.de/34738563bb.jpg)

Noch mal Glueck gehabt...

(https://up.picr.de/34738603xf.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Lung Tom am 02. Januar 2019, 21:02:13

@jorges,

waren ja wieder jede Menge interessanter Bilder in Deinen letzten Beiträgen.  ;} Danke dafür, wirklich prima. Holz interessiert mich auch, zum Einen als Arbeitsmaterial - wir (vor allem meine Frau) haben schon z.B. aus Makham-Holz eine Menge Gegenstände gebaut. Aber auch so das Procedere drumherum. Gerade bei den Harthoelzern gibt es ja in Thailand jede Menge Vorschriften und mich würde so ein Holz-Thema in jedem Fall interessieren.
Bin aber kein Auskenner; trotzdem,  "a weng",  koennte ich sicher auch beisteuern,

beste Grüße
Lung Tom

Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 04. Januar 2019, 09:03:57
Hallo Lung Tom, dass Du und Deine Frau Gegenstaende aus Holz fertigen ist jedenfalls ein weiterer Grund fuer einen Holz-Thread. Makham kenne ich eigentlich nur als zu Hackbretter dienenden Holzscheiben.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurs nach Westen

(https://up.picr.de/34746676dy.jpg)

(https://up.picr.de/34746828zo.jpg)

(https://up.picr.de/34746842dv.jpg)

(https://up.picr.de/34746933xb.jpg)

(https://up.picr.de/34746963gc.jpg)

(https://up.picr.de/34746971tl.jpg)

(https://up.picr.de/34746974wl.jpg)

(https://up.picr.de/34746997dc.jpg)

(https://up.picr.de/34747008tc.jpg)

(https://up.picr.de/34747046kv.jpg)

(https://up.picr.de/34747060yf.jpg)

(https://up.picr.de/34747108ol.jpg)

(https://up.picr.de/34747118de.jpg)

(https://up.picr.de/34747127br.jpg)

Die einzige bewohnte Insel auf dem Weg zum noerdlichsten Zipfel des Stausees.

(https://up.picr.de/34747131dw.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 04. Januar 2019, 20:22:08
Kurzer Landgang, denn die Sonne stand schon tief und wir wollten noch nach Hin Heub. Jetzt gings Richtung Norden.

(https://up.picr.de/34752564co.jpg)

(https://up.picr.de/34752573wb.jpg)

(https://up.picr.de/34752579uj.jpg)

(https://up.picr.de/34752582vp.jpg)

(https://up.picr.de/34752585mu.jpg)

(https://up.picr.de/34752588ah.jpg)

(https://up.picr.de/34752591dz.jpg)

(https://up.picr.de/34752594uv.jpg)

(https://up.picr.de/34752595tt.jpg)

Einer der Mitreisenden verweilte lieber im Boot. Das mag mit der vorausgegangenen Begegnung mit dem Lemo zu tun gehabt haben.

(https://up.picr.de/34752601kv.jpg)

(https://up.picr.de/34752611tb.jpg)

(https://up.picr.de/34752616zc.jpg)

Bye bye, kleines Inselvoelkchen...
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Kern am 05. Januar 2019, 01:05:28
Servus Jorges


Schöne und interessante Fotos  ;}

---
Selber war ich bisher nur 2x in der laotischen Hauptstadt Vientane.
Aber auch durch Deine Fotos habe ich den Eindruck, dass etliche Laoten so leben wie die Thai-Nachbarn vor 20 Jahren (oder mehr).

Ist das so?
(Keine Kritik an Laoten, sondern nur Neugier)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 05. Januar 2019, 14:07:46
Sabaidii Kern,

wenn ich z.B. suksabai's "Erlebnisse aus dem wilden Osten" durchlese, kommt mir einiges davon irgendwie bekannt vor.

Ich sehe den Unterschied eher in der Mentalitaet und natuerlich auch landschaftlich. Mir ist es eh, je abgelegener, umso lieber. Dafuer muss man aber auch uebelste Pisten statt einigermassen gute Strassen in Kauf nehmen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hier im aeussersten Norden ist die hoechste Inseldicht und man muss um nach Hin Heub zu gelangen schon das richtige Nadeloehr finden, sonst wird es sehr einsam.


(https://up.picr.de/34758878ow.jpg)

(https://up.picr.de/34758883pm.jpg)

(https://up.picr.de/34758886zo.jpg)

(https://up.picr.de/34758888jt.jpg)

(https://up.picr.de/34758891ce.jpg)

(https://up.picr.de/34758892ud.jpg)

(https://up.picr.de/34758893oq.jpg)

(https://up.picr.de/34758895tu.jpg)

(https://up.picr.de/34758896ud.jpg)

(https://up.picr.de/34758897xl.jpg)

(https://up.picr.de/34758898zc.jpg)


(https://up.picr.de/34758903xg.jpg)

(https://up.picr.de/34758905pd.jpg)

(https://up.picr.de/34758906cg.jpg)

(https://up.picr.de/34758907jo.jpg)

(https://up.picr.de/34758908it.jpg)

Blick auf Mehdi's Resort, leider etwas unscharf. Rechts davon haben wir bei den Fischerbooten angelegt.

Kleiner Umtrunk im naechsten Laden, Mehdi war in Vang Vieng, und schon stand ein Beiwagenmoped bereit um uns nach Hin Heup Town zu bringen, denn Idylle hatten wir genug und wollten dort mal das Nachtleben bisserl testen.
Der Fahrer, nach eigenem Bekunden ein Polizist, hatte es nur leider versaeumt ein Moped mit Bremsen zu nehmen. Vorne war ueberhaupt kein Hebel und die Hintere war defekt, was wir aber erst beim ersten Gefaelle bemerkten. Carsten ist aus dem Seitenwagen gehuepft, dabei hat er sich den Knoechel etwas angeschabt und Gaeh hing auf einmal am Seitenwagen hinten dran, wie ein Wasserskifahrer und hat seine Schlappen qualmen lassen. Ich sass hinter dem Fahrer und dachte, notfalls uebernehme ich halt den Lenker und bin sitzengeblieben.

War alles halb so tragisch. Am naechsten Morgen gings dann aber mit einem Van zurueck.

(https://up.picr.de/34758909nk.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: Kern am 05. Januar 2019, 14:25:28
Servus Jorges

Sabaidii Kern,

wenn ich z.B. suksabai's "Erlebnisse aus dem wilden Osten" durchlese, kommt mir einiges davon irgendwie bekannt vor.

Ich sehe den Unterschied eher in der Mentalitaet und natuerlich auch landschaftlich. Mir ist es eh, je abgelegener, umso lieber. Dafuer muss man aber auch uebelste Pisten statt einigermassen gute Strassen in Kauf nehmen.


Danke. Mit " ... habe ich den Eindruck, dass etliche Laoten so leben wie die (Ergänzung: ländlichen) Thai-Nachbarn vor 20 Jahren (oder mehr)." meinte ich sowas:
"uebelste Pisten statt einigermassen gute Strassen"
und die Themen Wasserversorgung und Strom.
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 05. Januar 2019, 15:40:11
Duerren sind/waren mir eher aus Thailand bekannt und der Stausee lieferte vermutlich auch schon vor 20 Jahren Strom nach Thailand.   Das erste Doerfchen auf unserer Umrundung war das erste, das ich als nicht ans Stromnetz angeschlossen erlebt habe.
Eines faellt mir aber gerade noch ein, damals waren die Thai noch ein geeintes Volk. Plastikvermuellung war vor 20Jahren in T vermutlich auch noch kein nennenswertes Problem, aktuell hier ganz Schlimm. OK, andere Baustelle. I
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 06. Januar 2019, 12:21:27
Am naechsten Morgen etwas Smalltalk mit Mehdi, ein juengerer Franzose der das https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=6&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwii--iNsNjfAhUEu48KHZnoCUsQFjAFegQIExAB&url=https%3A%2F%2Fwww.tripadvisor.de%2FHotel_Review-g612363-d8808397-Reviews-Green_View_Resort_Laos-Vang_Vieng_Vientiane_Province.html&usg=AOvVaw0PQtCFr_SlLlgEf-ZARqYx schuf und hervorragend leitet. Nebenbei froent er seinem Hobby, dem Hahnenkampf.

Dann legten wir bei spiegelglattem Wasser ab nach Sueden.

(https://up.picr.de/34769343pj.jpg)

(https://up.picr.de/34769345sn.jpg)

(https://up.picr.de/34769346zf.jpg)

(https://up.picr.de/34769347sf.jpg)

(https://up.picr.de/34769350tb.jpg)

(https://up.picr.de/34769354fi.jpg)

(https://up.picr.de/34769360vb.jpg)

(https://up.picr.de/34769362wy.jpg)

(https://up.picr.de/34769363fx.jpg)

(https://up.picr.de/34769366ik.jpg)

(https://up.picr.de/34769367ma.jpg)

(https://up.picr.de/34769368fk.jpg)

(https://up.picr.de/34769369yv.jpg)

(https://up.picr.de/34769370dp.jpg)

(https://up.picr.de/34769371tz.jpg)

(https://up.picr.de/34769374qg.jpg)

(https://up.picr.de/34769378oq.jpg)

(https://up.picr.de/34769379ar.jpg)

(https://up.picr.de/34769380nq.jpg)

(https://up.picr.de/34769388dp.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 06. Januar 2019, 14:20:31
Unser Ziel war das Salapa/Fisherman Resort. Also am kompletten Westufer entlang bis nahe der Staumauer.

(https://up.picr.de/34769423ey.jpg)

(https://up.picr.de/34769424ev.jpg)

(https://up.picr.de/34769426av.jpg)

(https://up.picr.de/34769427xh.jpg)

(https://up.picr.de/34769428hg.jpg)

(https://up.picr.de/34769429wl.jpg)

(https://up.picr.de/34769430hr.jpg)

(https://up.picr.de/34769431oj.jpg)

(https://up.picr.de/34769433te.jpg)

(https://up.picr.de/34769435sw.jpg)

(https://up.picr.de/34769437mm.jpg)

(https://up.picr.de/34769440iy.jpg)

(https://up.picr.de/34769445vn.jpg)

(https://up.picr.de/34769447zy.jpg)

(https://up.picr.de/34769451jx.jpg)

(https://up.picr.de/34769474ia.jpg)

(https://up.picr.de/34769479ha.jpg)

(https://up.picr.de/34769485mg.jpg)

Original toent der Auspuff direkt hinter den Ohren, deshalb habe ich schon vor Jahren das Endrohr unter Wasser gelegt.

(https://up.picr.de/34769519bs.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 06. Januar 2019, 17:40:33
Beeindruckend, wie die Farbe des Wassers auch fuers menschliche Auge stetig zwischen blau und gruen umwechselt.

(https://up.picr.de/34770656ux.jpg)

(https://up.picr.de/34770662zr.jpg)

(https://up.picr.de/34770666xl.jpg)

(https://up.picr.de/34770672ow.jpg)

(https://up.picr.de/34770675ah.jpg)

(https://up.picr.de/34770681kf.jpg)

(https://up.picr.de/34770685cm.jpg)

(https://up.picr.de/34770694ti.jpg)

(https://up.picr.de/34770706at.jpg)

Ganz junge Juckbohnen sind, bitte nicht vergessen, violett. War mir eine Lehre!

(https://up.picr.de/34770711us.jpg)

(https://up.picr.de/34770725fx.jpg)

(https://up.picr.de/34770728pq.jpg)

(https://up.picr.de/34770729xe.jpg)

(https://up.picr.de/34770741ba.jpg)

(https://up.picr.de/34770746ek.jpg)

Unser Nachtlager kam in Sicht.

(https://up.picr.de/34770751sd.jpg)

Staumauer wieder mal von oben.

(https://up.picr.de/34770758zx.jpg)

(https://up.picr.de/34770761ey.jpg)

Die Bungalows.

(https://up.picr.de/34770780in.jpg)
Titel: Re: Nass und trocken Exkursionen
Beitrag von: jorges am 08. Januar 2019, 14:42:57
Den Rest des Tages verbrachten wir auf der Terasse.

(https://up.picr.de/34792163ad.jpg)

(https://up.picr.de/34792164sq.jpg)

(https://up.picr.de/34792167oz.jpg)

Am naechsten Morgen.

(https://up.picr.de/34792168an.jpg)

Bis zum Ausgangspunkt ist es vom https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjfrvf71N3fAhXFQI8KHaSUClMQFjAAegQICRAB&url=https%3A%2F%2Fwww.tripadvisor.de%2FHotel_Review-g2000000-d1998527-Reviews-Salapa_Fisherman_s_Haven_Resort-Thalat_Vientiane_Province.html&usg=AOvVaw1iOG6ZYXyo-w4ygPuBxOYG nur eine gute Stunde Fahrzeit, Auto und Haenger standen die drei Naechte fuer umgerechnet 80Baht gut bewacht.

(https://up.picr.de/34792169do.jpg)

(https://up.picr.de/34792170rm.jpg)

(https://up.picr.de/34792173oy.jpg)

(https://up.picr.de/34792176sv.jpg)

(https://up.picr.de/34792178hj.jpg)

(https://up.picr.de/34792179zh.jpg)

(https://up.picr.de/34792180it.jpg)

(https://up.picr.de/34792183fb.jpg)

(https://up.picr.de/34792187cm.jpg)

(https://up.picr.de/34792188fz.jpg)

(https://up.picr.de/34792189xu.jpg)

(https://up.picr.de/34792191qk.jpg)

Rechts gruen, links blau.  ???

(https://up.picr.de/34792192it.jpg)

(https://up.picr.de/34792194ur.jpg)

Auf dem Heimweg, Heiligabend stand ja auch noch an...

(https://up.picr.de/34792510fe.jpg)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------