ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Thailändisch lernen, Thailand verstehen => Thema gestartet von: khun mai ru am 03. August 2009, 22:20:21

Titel: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 03. August 2009, 22:20:21
Hallo liebe Tip-Gemeinde und LoS-Insider,

diese komische(?) Frage beschäftigt mich deswegen, weil ich  meine,
dass Witze auf sehr spezielle Weise das Verständnis für Denkweisen
sowie Be- und Empfindlichkeiten anderer Menschen fördern können.

Ich meine also nicht den Klamauk und Sanuk um jeden  "Alk, Sex und
Yaba-Preis"! Nein, ich möchte gerne Eure Meinung hören,  ob die Khon
Thai in der Regel sehr humorvolle Leute sind, die gerne Witze erzählen.
Vielleicht sogar selbstkritischer Ironie einen Platz einräumen, ohne dass
sie das als Gesichtsverlust sehen. Vieles geht sicher auf kosten anderer.
UND, gibt es das, DEN typischen Thai-Witz?  :)

Bin mal gespannt, ob ein Blick in die Thai-Seele über diese Schine noch
Erhellendes bringen kann. Danke schon mal für Eure Beiträge!

mfg kmr

P.S.: Sollte das Thema hier schon durch sein - ich habe nicht alle Threads
nachgesehen - bitte ich um Info und ggfls. Löschung durch einen Moderator.

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: astronaut007 am 03. August 2009, 22:33:58
Khun mai ru, die Frage ist interessant. Ich bin noch nicht so lange hier wie manche members, aber aus Erfahrung in dieser meiner Zeit hier würde ich raten, Witze zu erzählen in der Öffentlichkeit an Partys oder in Bars, umgeben von Thais, die du nicht kennst, zu unterlassen. Durch Übersetzung kann eine Pointe aus Missveständnis heraus als persönlicher Angriff verstanden werden und entsprechend die Reaktion ausfallen. Mit Menschen, die du gut kennst resp gut zu kennen glaubst, kannst du es versuchen. Aber fang mit harmlosen Dingen an, die möglichst nicht falsch verstanden werden können. Wenn dann trotzdem eine Gegenfrage mit bedrohlichem Unterton die Reaktion ist wie: "was willst du damit sagen" ist gut zu überlegen, wie weiter vorzugehen oder dies sein zu lassen oder sich Ärger einhandeln zu wollen. Im Grunde ist der Thai für Humor empfänglich, aber erst muss ihr Vertrauen gewonnen werden, da sie gegenüber Farangs manchmal auch zu recht sehr misstrauisch sind. Und, Witze unter der Gürtellinie, wie sie Europäer lustig zu finden pflegen, kommen hier gar nicht gut an.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 03. August 2009, 22:44:57
@Astronaut007

Ich danke Dir, aber es geht mir - vielleicht kommt das etwas unklar rüber -
nur um die Witze, die unsere Gastgeber machen und nur darum wie deren
Humorverwständnis gelagert ist.

Dass Du zu großer Vorsicht rätst, wenn wir Farangs unsere Witze reißen
wollen, ist auf jeden Fall ein kluger Rat.

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: artes am 04. August 2009, 15:58:17
Also, nach meiner bisherigen Erfahrung macht der Thai sich gerne über Farangs lustig bzw. lacht über deren vermeintliche Dummheit oder auch Tolpatschigkeit in manchen Situationen. Er lacht auch gerne über Mißgeschicke anderer und besonders in Situationen, die ein normaler Farang überhaupt garnicht lustig findet.

Ich habe aber bisher noch nie erlebt, dass, wie etwa in unserem Kulturkreis üblich, frei heraus Witze erzahlt werden die völlig wertfrei sind und nicht auf Kosten anderer, Anwesender oder nicht, gehen.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: farang am 04. August 2009, 20:02:14
Ich war bei meiner Mia zuhause im Isaan mit der ganzen Familie auf der Veranda und
da erzählte einer der Nachbar habe Aids.Alle haben gelacht,da hat Mia gesehen das ich nicht lache.
Warum lachst du nicht? Ich finde es nicht lustig wen einer krank ist.Die lachen ja gar nicht weil er krank
ist,sonder weil er bei fremdgehen Erwischt wurde.Aha ???
Auch schon ist mir aufgefallen das alle nach einem Verkehrsunfall grinsen,die die zugeschaut haben und die wo dabei waren auch ???
Hat das vielleich mit Unsicherheit zutun,sie wissen nicht was sie machen sollen. ???
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: astronaut007 am 04. August 2009, 20:09:51
Das mit der Unsicherheit ist absolut richtig farang. Es gibt eine Seite des Humors von Thais, womit ich lange meine Mühe bekundete. Wenn du Thai lernen willst und du versuchst es auszusprechen, was du als Übersetzung gelesen hast, verstehst du die Welt einen Moment nicht mehr, wenn die Thais darüber lachen, nein, es fängt dich manchaml an sogar zu nerven. Wenn du das Gegenteil machst, also die Thais ein deutsches Wort vorlesen lässt aus dem Vokabular, wirst du erstaunt sein, wie lustig eine falsche Betonung sein kann, die Thais kriegen ein deutsches Wort so hin wie wir nie.
Ein wunderbares Beispiel hier die Betonmaschine. Die Betonung auf dem zweiten Vokal macht was wunderbares daraus.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 04. August 2009, 20:38:06
Danke, artes und farang.

Das ist wohl eine sehr spezielle Art von Humor. Ich denke auch, dass es nicht
böse gemeint ist und wie @farang schon vermutet, eine Unsicherheit kaschiert wird.

Jetzt diese Reaktionen einfach mit "die sind so" abzuhaken, dürfte der Sache auch
nicht gerecht werden.
Das Problem ist natürlich, dass man als Farang die Thaisprache ziemlich gut verstehen,
muß, um sich einen Reim zum Beispiel auch aus Ironie zu machen. Ich selbst lerne erst mühsam Wort für Wort; das wird noch was dauern... :).

Vielleicht können aber Forenmitglieder oder Moderatoren, die schon sehr lange hier leben,
Erhellendes zum Thema Thai-Humor bzw. typische Thai-Witze beitragen.

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Mai Mii am 05. August 2009, 07:26:39
Wer Zwischendurch mal Bus fährt hat die Witzefilme - Comic Shows sicher schon gesehen.

Ich verstehe ca. 95% der Thai Sprache, finde aber meistens nichts witziges daran, wenn sie sich in der Show mit Plastikschalen - Knüppeln auf den Kopf hauen, aber alle Thais lachen.

Genau so lachen sie über Liliputaner oder Katois oder sonstig verkleidete Schausteller.

Vielfach ist das lustige das Diskriminierende weil man sich dann ja besser fühlt.


Gelacht wird auch viel über die Mia oder den Pua, auch da meistens in diskriminierender Weise.

Auf Satire reagieren Thais meistens mit Ablehnung und Agression, zum Beispiel:

Am Nationalpark Eintritts Schalter wo der Farang das 10 -20 fache an Eintrittsgeld
bezahlt, und halt nur dazu in Thai die Bemerkung fallen lässt das dies Verständlich sei, weil halt ein Farang das 20 fache Wert hat. Oder sag mal ich mag Thai Boxen, weil immer ein Thai eins auf die Schnauze kriegt.

Sie diskriminieren in ihrer Witzigkeit, aber lache du nie über ihre Dummheit sonst kriegst du Probleme, weil Thais stehen ja über allen anderen Menschen und Nationen.

Comic Hefte sind vielfach von grösster  Brutalität gezeichnet, wo ich, obwohl ich die lesen kann vielfach nichts witziges finden kann. Kopf ab; Messer im Rücken u.s.w.

Viel Lachen Thais über versteckte Zweideutigkeit in Worten und Sätzen BEI beabsichtigter falscher Betonung, wo der Farang der Thai spricht grosse Vorteile hat, dadurch das er sich immer mit: ist nicht meine Muttersprache Enschuldigen kann, und so das Gesicht beider Seiten gewahrt bleibt.

Zugute muss man den Thais lassen das sie vielfach wie Kinder sind, die einfach über alles lachen können, selbst über den Schwanz des Büffels der neu im Dorf ist.

Gruss Mai Mii

 





Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 05. August 2009, 15:20:30
@Mai Mii

Ich bin ja noch nicht lange im Forum, aber ich muß sagen, dass ich
hier schon um manche Erkenntnis reicher, aber auch um  Illusionen
ärmer geworden bin. - Was bleibt, ist aber ein klareres Bild und ein
immer besseres Verstehen. Khop khun khrap !

mfg kmr
 
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 20. August 2009, 01:21:37
Gibt es denn in Thailand auch keine fiktiven Figuren, vergleichbar mit "Fritzchen",
"Tünnes und Schäl" oder "Klein Erna" - die hier vielleicht "Klein Noi" heißt?

Ich sag´schon mal danke für weitere Beiträge zum Thema Witz und Humor im LoS.

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Moesi am 20. August 2009, 08:26:55
Die meisten Witze, vor allem aus dem Isaan verstehen wir nicht.
Der Humor scheint mir sehr schwarz und sadistisch zu sein.
Geh mal in eine "Isaan Show" und schau, was die Komiker dort vor dem schallend lachenden Publikum so treiben.
Da erschiessen sich Leute mit (Theater-) Pistolen oder kastrieren sich (nicht echt) und das Publikum findet das lustig.

Aber hier mal ein paar "Witze", die ich im Umgang mit Isaanis gehört habe, bzw. über was die am lautesten Lachen konnten:

"Three days Hospital"
Das riefen vor ein paar Jahren viele laut lachende Thais in Süd-Pattayas Bars, sobald sie sich von einem besonders "gierigen" Farang angemacht fühlten.
Der Spruch entstand offenbar, weil es ein Farang mit einem Ladyboy eine Nacht lang so heftig trieb, dass dieser drei Tage ins Spital musste.
Die Thais fanden das sehr lustig. Brauchten es aber auch als Warnung, vor Farangs, die unangenehm "grosse"  oder einfach einen zu ausdauernden"Drang" hatten.
(In den Bars werden schmerzhafte Erfahrungen mit schlimmen Farangs sehr schnell untereinander ausgetauscht!).


"I love you - Bummmmm!"
Ich sass mal bei einer Fete mit einer grösseren Anzahl Thais und Farangs an einem grossen Tisch.
Irgendwie kamen zwei Amerikaner auf das Thema S&M. Die Thais verstanden das aber nicht und wollten das erklärt haben!
Daraufhin gab der eine Amerikaner dem anderen Amerikaner eine Orfeige und schrie dazu laut "I love you!".
Der andere schrie "Oh, I want more, I love you too" und gab eine Orfeige zurück, usw...
Das haben die staunenden Thais irgendwie überhaupt nicht verstanden. Ihre Augen wurden mit jeder Ohrfeige grösser und grösser!
Später sah man im ganzen Quartier immer wieder Thais rufen "I love you-Buuummm" und sich dazu gegenseitig Ohrfeigen geben.
Vermutlich studieren sie heute noch nach dem Sinn, aber sie fanden es sehr lustig, was diese verrückten Amerikaner für Spiele haben  ;-)


"Isaan Song"
Irgendwie hörte man bei Feten und anderen Besäufnissen öfter mal aus der Toilette oder hinter dem Haus ein lautes "Üaa, üaaa, üüaaa".
Da hab ich mich mal dumm gestellt, und gefragt, ob das ein neuer "Isaan Song" sei?
Das löste bei den anderen Thais ein schallendes Gelächter aus.
Seiter hörte ich immer wieder "I go sing Isaan Song", wenn es jemandem schlecht wird.


Gruss, Stefan
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 28. August 2009, 19:07:44
@Moesi

Besten Dank! Andere Länder = andere Auffassungen von Humor. Und, wie
Du mit dem "I love you too" - Gag schreibst, sind Fehlinterpretationen von
Handlungen wiederum Stoff für neue Lacher.

Ein Beispiel für den Sprachwitz zum Beispiel der schönen Barladies las ich
kürzlich. Dieses Mal war die Fehlinterpretation auf der Farangseite, als ER
mit stolzgeschwellter Brust "Hallo Daagling"... im ungetrübten Bewustsein
eigener Großartigkeit selbstverständlich als als "Hallo Darling" verstand
und also huldvoll zurück grüßte.  :)

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: namtok am 28. August 2009, 19:29:33
Also meine Frau lacht sich über den Sketch auch nach dem 10 ten mal hören immer noch scheckig   :D  und ich weiss nicht warum  ???
 


http://www.youtube.com/watch?v=RgkYUNJGKlk



Vielleicht mal  testen , ob  andere Thais mit mindestens A1  Deutschkenntnissen ähnlich reagieren...
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Pachpicha am 28. August 2009, 19:47:28
Koennte auch von Panzer sein.

Panzer ich begruesse Sie.  :D :D
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 28. August 2009, 20:33:06
@namtok

Der Sketch ist ja klasse und auch ohne großartige Deutschkenntnisse wird die
"Dramatik" der Handlung durch Tonfall und Einblendungen von Deiner Frau mit
Sicherheit intuitiv als witzig verstanden.

Wenn Sie dann vielleicht selbst noch Erfahrungen mit ´ner schwerhörigen Oma
hat...Mit Humor wird eben Sanuk drauß. Eigentlich eine beneidenswerte Thaiart.
Loriot-Sketche wie das Ding mit dem Klavier, würden sicher auch verstanden.

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Lecker am 30. August 2009, 18:41:11
servus,
thais koennen witze machen ueber den werten farang... aber sie verstehen keine witze ueber thais... von wegen gesichtsverlust und bla bla bla...
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Profuuu am 30. August 2009, 18:49:41
kann ich nicht bestätigen. Beim allgemeinen Rumalbern können die wohl Witze über sich selber machen.

Unter Fremden ist das natürlich was anderes.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: madaboutsingha am 31. August 2009, 23:55:34
Lieber Khun mai ru,

ich finde erst soeben deinen Themenbeitrag und ich empfinde deine Fragen als berechtigt. Auch mir ist aufgefallen, dass es unter den Thais eine Witze-Kultur wie wir sie kennen, nicht gibt. Dem bin ich schon vor einiger Zeit nachgegangen, und ich habe meine Gedanken dazu in einem Essay, der vor einem Jahr auch im TIP veröffentlicht wurde, aufgeschrieben.

Das Thema hieß „Gedanken zur Thaierziehung oder Warum Thais keine Witze erzählen“.

Nach meiner vorläufigen Einschätzung ist das intellektuelle Umfeld für zündende und zweideutige Witze zu dürftig in Thailand. Man hat den Sanuk zwar gern, aber das ist mehr so ein Feiern in der Gemeinschaft zum Anwärmen der Thaiseele. Spritzige Witze habe ich von einem Thai noch nie erzählt bekommen und auch noch nie beobachtet, dass sie sie sich untereinander erzählen. Es geht eher um belanglose Begebenheiten, die ihnen nicht normal vorkommen und daher belacht werden. Vom Niveau her also sehr flache Späße.

Aus dem Aufsatz zitiere ich hier auszugsweise ein paar Passagen. Der gesamte Text ist ziemlich lang und beschäftigt sich eingehend mit der Thaierziehung und der hierarchischen Gesellschaftsstruktur und begründet aus diesem Blickwinkel, warum eine uns bekannte Witzekultur hier nicht existieren kann.



Wie in jeder anderen Gesellschaft, so liebt auch die Thai-Gesellschaft den Spaß und das Vergnügen, ja, der Thai-Sanuk ist sogar ein nicht hinweg zu denkender Bestandteil des täglichen Thailebens, er ist nachgerade Motto und Lebenselixier der thailändischen Lebensart. Wenn man diese deprivilegierten Menschen schon an der Ausbildung ihres Denkvermögens hindert und ihnen das Ausleben ihrer Empfindungswelt verweigert, so ist ihnen ihr Flach-Sanuk auf Primitivniveau gleichwohl doch geblieben, welcher vorzugsweise bei reichlich Whisky mit Soda und grell geschminkten Sängerinnen mit viel zu kurzen Röckchen in schlecht beleuchteten Karaokeschuppen ausgelebt wird, wobei es den gefälligen Melodien keinen Abbruch tut, wenn zu vorgerückter Stunde die aus dem Gleis geratenen Sangesweisen mit dem Krächzen von Hahnenschreien und dem Geheule von liebestollen Eseln graduell keine Unterscheidbarkeiten mehr aufweisen.

Mag uns Farangs die eigentümliche Art des Thai-Sanuks auch etwas gewöhnungsbedürftig vorkommen, so lassen wir uns gelegentlich schon mal mitreißen, wenn uns auch jegliche Begeisterung dafür fehlt. Dabei fällt auf, dass der Thai-Spaß keine Witze hervorbringt. Man lümmelt herum, säuft und brüllt dröhnende Weisen ins bebende Mikrofon, aber man erzählt sich keine Witze. Es ist schlicht unüblich. Doch nicht ohne Grund! Der Witz setzt geistige Reflexion und das Verstehen von Doppeldeutigkeiten voraus und der Witz braucht die Fähigkeit, über die eigene Lebenssituation hinaus denken zu können. Witze gedeihen nicht auf intellektuellem Brachland. Witze brauchen den Humus eines gut geölten Verstandes und die Düngung einer unabhängigen Gedankenschar und ab und zu einen süßen Regenschauer voller spritziger Ideen. Finden wir das vor?

Finden wir Interessiertheit an schwer verstehbaren Zusammenhängen und das Bemühen um deren Lösbarkeit vor? Finden wir Interesse an Literatur,Theater oder Wissenschaft vor? Finden wir überhaupt eine wirklich ernstzunehmende Beschäftigung auf Sachgebieten vor, die über „ginkao“ (essen), Lao khao und Karaoke hinausgeht? Finden wir wißbegierig fragende, unermüdlich suchende, gescheit argumentierende und geistreich diskutierende Thais vor?

Es stimmt nachdenklich, wenn während dieser verhängnisvollen Thaierziehung der Gebrauch des Verstandes schon in früher Kindheit regelrecht abgeschaltet worden ist, und aus diesen Menschen stereotyp reagierende Puppen gemacht wurden, gehorsam, ergeben, und zweckmäßig funktionierend, während die geistige Entwicklung der Menschen, die emotionale Prägung und die moralische Reifung dabei auf der Strecke geblieben sind.

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Profuuu am 01. September 2009, 02:35:47
auch das kann ich nicht allgemein bestätigen. Na ja, ich kenne die Provinz und die Provinzler in dieser Hinsicht nicht besonders...
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 01. September 2009, 03:28:43
Hallo madaboutsingh,

vielen Dank für Deine ausführliche und gut formulierte "Thai-Humor-Analyse".

Ich bin nach nur wenigen Urlauben weit davon entfernt,die Seelenlage unserer
Teilzeit-Gastgeber zu erfassen. Dass sie aber oft  über Dinge lachen, die nach
unserem (zugegeben nicht maßgebendem) Verständnis eher mit Dauerklamauk
als mit hintergründigem Humor zu tun haben, hatte mich schon früh irritiert.

Der Hintergrund ist wohl wie Du schreibst, ernsterer Natur und als "Witz" nur
mangelhaft beschrieben, was man den meisten Menschen im LoS an Bildungs-
möglichkeiten bisher verwehrt. Aber das ist wieder eine andere Geschichte...

madaboutsingh, ich bitte Dich um den Link zu dem von Dir erwähnten Essay.
Danke im voraus.

mfg kmr

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Profuuu am 01. September 2009, 03:42:25
Wenn man die Hinterwäldler und ehemaligen Agrarangestellten als Maßstab aller Thais nimmt, könnte eure Meinung erklärlich sein.

Aber selbst dort habe ich Ausnahmen mit tiefsinnigem Humor angetroffen. Z.B. Leute, die auf Rock stehen und nicht nur auf das Isaangejammere..

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: geiger am 06. September 2009, 21:59:43

Zitat Profuuu
Zitat
kann ich nicht bestätigen. Beim allgemeinen Rumalbern können die wohl Witze über sich selber machen.

Stimmt, auch machmal  erlebt.

Aber oft  verstehe ich deren Humor auch nicht wirklich.
Da trinke ich z.B. ein paar Bier mit einem guten Thaifreund, der auch sehr gut Englisch spricht und er erzaehlt mir einen Witz.
Beim Erzaehlen kann er sich teilweise kaum halten vor Lachen.
Aber was bei mir rueberkommt ist etwa:
Da geht ein Mann ueber die Strasse, stolpert und faellt hin.
Ha Ha Ha  :D

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 07. September 2009, 19:48:46
Tja, scheint tatsächlich oft schon sehr "speziell" zu sein, was unsere
Gastgeber als witzig ansehen.

Gibt es denn Witze über Politiker, oder wenigstens Karikaturen über
die Damen & Herren, die in Bangkok rege regieren üben?

mfg kmr





2regieren spielen?
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Prasong am 09. September 2009, 04:18:42
 In Thailand darf man nie, aber auch niemals Witze über "Thailänder" machen. Über einzelne Personen schon, wenn sie weit weg sind und man sie nie mehr trifft. Glücklich machen kann man Thais, wenn man möglichst dumme Witze über Farangs macht, am allerbesten über sich selbst!
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Moesi am 09. September 2009, 04:53:55
"...because, you not understand Isaan!"  ???

Ungefähr das ist dann die Standard-Antwort, wenn man solche Sachen hinterfragt.
Und es scheint in vielen Punkten zu stimmen.
Wir verstehen das nicht. Wir sind so  ;D

Gruss, Stefan
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: artes am 09. September 2009, 05:34:40
Wenn man die Hinterwäldler und ehemaligen Agrarangestellten als Maßstab aller Thais nimmt, könnte eure Meinung erklärlich sein. ...

Diese "Hinterwäldler" machen aber, anders als z.B. in Europa, einen sehr sehr großen, wenn nicht sogar den größten Teil der Bevölkerung aus. Meiner Meinung nach sind Bangkok und/oder Phuket kaum repräsentativ für die hiesige Bevölkerung.

Es mag ja sicherlich Leute geben, die nicht in das von madaboutsingha aufgezeigte Schema passen, doch dürften die wohl eher die Ausnahme sein.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: hellmut am 09. September 2009, 05:54:20
Schade, sehr schade auch, das fasst alle Schreiber hier Thais mit (bildungsfernen?) Leuten aus dem Isaan gleichsetzen.

Ich habe viele Thais, vorwiegend aus der Zentralregion und dem Norden, kennen gelernt, die einen stark entwickelten Sinn für Humor haben, der dem der Briten wohl in nichts nachsteht.

Humor ist für mich lebenswichtig. Ich könnte mir nicht vorstellen mit jemand zusammenzuleben der keinen gut entwickelten Humor besitzt. Da würde ich lieber vom Balkon springen. ...

Frage: Wie gehen die Leute, (offensichtlich die Mehrheit) die mit humorlosen Isaanis zusammenleben, damit um?

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: hellmut am 09. September 2009, 06:09:39
... Diese "Hinterwäldler" machen aber, anders als z.B. in Europa, einen sehr sehr großen, wenn nicht sogar den größten Teil der Bevölkerung aus. Meiner Meinung nach sind Bangkok und/oder Phuket kaum repräsentativ für die hiesige Bevölkerung. ...

Das bezweifele ich. Doch kann ich nicht abstreiten das Europäer zu über 90% mit bildungsfernen Leuten aus dem Nordosten techtelmechteln.

Frage: Was inspiriert unsere Landsleute dazu gerade mit jenen Eingeborenen, die über kaum Bildung verfügen, anzubändeln?  ???
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Burianer am 09. September 2009, 07:26:41
Hellmut  >>Frage: Was inspiriert unsere Landsleute dazu gerade mit jenen Eingeborenen, die über kaum Bildung verfügen, anzubändeln?    >>

ja was wohl,,,  die wollen doch alle schoene Lieder singen, ein bischen lustig sein   , und vor dem einschlagen schnell noch
ein trallalla  --   Schlaf Kindlein Schlaf,,,, dein Farang ist ein grossen Schaaf= :-X

oder so aehnlich.. :-*  es gibt auch noch die Geschichte mit dem Stecker   und der Steckdose,,,,, :-*
oder wie ist das mit den Bienen..... wo kommt denn der Honig her.... :-X  schoen den Ruessel  einschie..... :-X

wie auch immer,, was ist den wenn due ueber mehr Bildung  und Menschenverstand verfuegen..... --C  als mancher Farang.... :'(
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Profuuu am 09. September 2009, 10:56:02
Da stimme ich mit hellmut überein. Repräsentativ sind eher die Europäer, die sich zur Isan Landbevölkerung hingezogen fühlen und diese dort völlig überbewerten, was Thailand betrifft.

Ausserdem will ich mit meiner Bemerkung auch gar nicht sagen, dass die Stadtbevölkerung, die Leute in Central Thailand usw. etwa die repräsentative Mehrheit wären. In Thailand lebt ein Völkergemisch. Mir käme nie in den Sinn zu sagen, dass diese eine Gruppe oder ähnlich Thailand repräsentiert.

Ausserdem ist es hilfreich, die Geschichte Thailand ein bisserl zu verstehen. Demnach wurde der sehr spärlich besiedelte Isan grösstenteils seit Rama III Zeiten mit Laoten und Khmers zwangsbesiedelt. 

Ich möchte mich auch gar nicht darum streiten, sondern lediglich kundtun, dass die Isan-Anhänger sich total überschätzen, was die generelle Thailandsicht betrifft.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: thaiman † am 09. September 2009, 11:09:03

Fuer Witze muss man einen
Thai vorgluehen
z.B rechtes Ohr rein, linkes Ohr raus       SANUK
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 09. September 2009, 16:14:24
Wie war das denn mit dem Premier Samak und dessen Ausdrucks- und Kochkünsten?
Fanden das nicht eine Menge Thais lustig, oder war das eher etwas, dass "man"  als
der Thaiehre abträglich empfand?

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 03. Oktober 2009, 19:56:41
OK OK, Politik ist, wenn auch manchmal (nicht nur im LoS) lachhaft, deswegen 
aber leider nicht  zwangsläufig witzig. Nun denn!

In der Zwischenzeit  habe ich weiter nach Thai-Humor und Witz gesucht  und bin
bei Werbesendungen fündig geworden! Unter diesem   LINK   (http://www.youtube.com/watch?v=ehxFvbruwmA&feature=PlayList&p=62102BB9BE84E97F&playnext=1&playnext_from=PL&index=4) gibt es etliche Videos
über Produkte und Dienstleistungen, deren humorvolle Art auch dann rüberkommt,
wenn man die Sprache nicht gut kennt. Ich wünsche allen viel Spaß!

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Ton am 04. Oktober 2009, 16:13:07
@hellmut und Profuuu

Wenn ich Eure Post lese, könnte ich den Eindruck bekommen, ihr würdet Humor vom Grad der Bildung abhängig machen  ;D .
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: hellmut am 04. Oktober 2009, 22:27:39
@ Ton, in gewisser Weise schon.

Humor halte ich für eine zunächst angeborene Eigenschaft,
die im Laufe des älter werdens entweder weiter entwickelt oder verkümmert.

Auch manche Tiere, zum Beispiel Katzen, zeigen Humor.
Wir Menschen leben insbesondere während unserer Kindheit Humor aus,
der im Falle geistiger Beweglichkeit, auch im hohen Alter,
wenn auch auf anderem Niveau, noch vorhanden ist.

Ohne Phantasie existiert kein Sinn für Humor.
Phantasie ist jedoch auch eine Grundvoraussetzung für Bildungsfähigkeit.

Somit lässt sich folgern das bildungsresistente Menschen keinen Sinn für Humor pflegen (können),
Damit ist der Zusammenhang aus meiner Sicht erklärt.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Morrison am 04. Oktober 2009, 22:37:54
Oh ja, die Katze meiner Ex war auch total humorvoll: lustige Kotzlachen auf den Hochflorteppich machen, halbtote Viecher mit einer Blutspur durch die komplette Wohnung  anschleppen, die dann hinter dem Herd stinkend verwesen und mühevollst geborgen werden müssen, am Katzenklo vorbeipissen, dass die Siffe zwischen die Dielen läuft, Tapete, Möbel, Gardinen zerfetzen, man was haben wir zusammen gelacht - und ich erst (heimlich), als sie dann eines Tages einen tragischen Autounfall hatte.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Ton am 05. Oktober 2009, 14:23:04
@Hellmut

Phantasie baut doch auf der Intelligenz auf, oder irre ich mich da? Verwechelst Du Intelligenz mit Bildung?
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: hellmut am 06. Oktober 2009, 21:47:25
@ Ton, die jeweilige Bedeutung dieser beiden Begriffe ist mir schon klar, doch so krass wollte ich es nicht ausdrücken. Statt "Intelligenzmangel" verwende ich lieber "Merkbefreiung".  :)
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: mfritz31 am 13. Oktober 2009, 23:53:35
Nu ja, ich habe ja 7 jahre im Isaan praktisch ohne Kontakt zur (westlichen) Aussenwelt gelebt.

Über was haben wir Scherze gemacht ? Um ehrlich zu sein, meistens auf Kosten Anderer, wobei das nicht meine Person alleine betrifft.
Aber um es gleich vorwegzunehmen: Die thail. Gesellschaft ist, im Gegensatz zu landläufigen Meinung, furztrocken und stocksteif....das ist nicht zwangsläufig negativ zu betrachten, da die dt. Gesellschaft im Gegensatz in Quatsch und "Comedy" versunken ist, ein wenig Ernst würde also nicht schaden.


Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Ozone am 14. Oktober 2009, 09:27:57
@khun mai ru

Tjia, worüber lachen Thais ?

Da fällt mir ein Dialog ein, von wegen Häuptling Nase. Ueber den Latrinenweg war mir bekannt, dass mein Arzt in BKK u.a auch zur Leibarztgarde des ehemaligen PM gehört.

Hab die Gelegenheit beim Schopf gepackt:

"Khun Moo, kann ich ein Autogramm haben vom prominenten Patienten?" In Gedanken wäre mir ein Nasenabdruck vom Volkskomiker wider Willen natürlich lieber gewesen. :-)

"Bitte ?"
"Och Doc, hab gehört, dass er ein paar Meter weiter haust z.Zt! Aber mai sabai? Nik noi meine ich ?" ;D
"Solche Gerüchte habe ich auch schon gehört! Aber ich hab damit nichts zu tun. Darüber entscheiden andere!"

mein Doc, ein knapp Mittvierziger, reservierter aber stets freundlicher Sino Thai fängt auf den Stockzähnen an zu kichern.

Es bleibt immer ein Geheimnis warum. Multiple Joice Edition, Worüber lacht der gute Doc ?

a) er konnte meine Gedanken lesen ?
b) oder  lachte er mich aus ? Farang ruu mak ?
c) lachte über das thail. System, das trotz alllen Bemühen verordnete Geheimnisse nicht secret halten kann ?
d) oder gar aus Schadenfreude über dessen Gesundheitszustand?  (Kenne die Partei nicht meines Docs, erahne sie aber)
e) Ihm kam einfach das einmalige Riechorgan in den Sinn, dass man in Siam liebevoll Rosenapfel nennt ?

Who knows. Aber er fands zum abkichhern.  :)
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 14. Oktober 2009, 19:20:21
@Ozone

Danke sehr. War sehr aufschlußreich. Den Interpretationen sind da tatsächlich keine
Grenzen gesetzt...

Ich würde auch gerne den Sinn  dieses offensichtlich witzig gemachten  
VIDEOS   (http://www.youtube.com/watch?v=W_0jdmYJeak) verstehen.
Sind da die rasenden Khon Thai als so versierte Gourmets dargestellt,  dass sie trotz
allen Lärms eine feine "Standby-Ortung" für die nächste (Frosch) Mahlzeit haben??

Danke im voraus für Deine sprachkundige Erklärung!

mfg kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Low am 14. Oktober 2009, 19:53:08
Hi Ozone

Das war wahrlich eine Geschichte aus Hinterindien.
Danke.
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 16. Oktober 2009, 17:08:44
Immer eine Nasenlänge voraus: TIP - Forum !! 

 :) kmr
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: thaiman † am 28. Oktober 2009, 10:39:41

Man muss den Thai kennen, z.B.
da Er sanuk liebt, lernte ich Ihm
wie  man sich begruesst mit Hand
geben, nach der Uebung zaehlte
ich meine 5 Finger und Er macht
es heute noch selbst, wenn Wir
Uns begruessen
Er zaehlt Seine 5 Finger
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: khun mai ru am 12. November 2009, 02:30:34
Na ja @thaiman, hört sich schon ein wening "strange" an,  aber ob man
das mit "Man muß den Thai kennen" so pauschal sagen kann?

Bei Werbefilmen fiel mir jedenfalls auf, dass da einiges an Witz, Humor
und Situationskomik geboten wird - auch wenn die Grenze zum Klamauk
sicher fließend ist. Zumindest aus mancher Farang-Sicht.

Ich würde aber gerne nochmal auf meine Frage in #40 zurückkommen. Was
ist die "Botschaft" dieser Werbung? http://www.youtube.com/watch?v=W_0jdmYJeak

Sind da tatsächlich Feinschmecker unterwegs, die trotz allen Lärms immer ein
feines Gespür für die nächste Mahlzeit haben, oder bin ich auf dem "falschen
Dampfer"?

Es dankt schon mal im voraus für eine sachkundige Antwort,

kmr

Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: debani am 19. November 2009, 02:44:31
Einfach gut, Deine Frage! Was zum lachen, danke!
Titel: Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
Beitrag von: Louis am 19. November 2009, 12:43:13

Bei Werbefilmen fiel mir jedenfalls auf, dass da einiges an Witz, Humor
und Situationskomik geboten wird

GoGo in der Hochbahn

http://www.youtube.com/watch?v=D0yJEQ6xMw4&feature=PlayList&p=7D6617DACDB92B40