ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten => Thema gestartet von: dawoasnix am 01. Oktober 2008, 08:50:11

Titel: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: dawoasnix am 01. Oktober 2008, 08:50:11
1 Frage
Kann man bei der Thailändischen Botschaft auch ein Doppel Touristenvisum,also 2 mal 60 Tage beantragen?

Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: namtok am 01. Oktober 2008, 09:08:27
Das nennt sich dann Double Entry und kostet auch doppelt.
Die zweite Einreise muss aber spaetestens einen Tag vor Ablauf der Visagueltigkeit erfolgen (Visa is valid until...)


Dann lieber gleich das Multiple Entry


In den Nachbarstaaten gibts die aber eher nicht
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Louis am 01. Oktober 2008, 09:30:48
In den Nachbarstaaten gibts die aber eher nicht

In Vientiane gibt es das nach wie vor.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Bnang am 01. Oktober 2008, 10:16:01
sorry,

Zitat
Dann lieber gleich das Multiple Entry

meines wissens gibt es kein TR Multipel Entry Visa für Touristen!!

Es gibt das Touristen Visa mit 3 Einreisen und einer Gültigkeit von 6 Monaten.

In D kostet es 75,- EURO

Gruß
Bnang
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Blackmicha am 01. Oktober 2008, 10:32:46
In den Nachbarstaaten gibts die aber eher nicht

In Vientiane gibt es das nach wie vor.


in VTE gibt es nur Visa mit SINGLE Entry ! Stand letzte Woche !
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: otto-bkk am 01. Oktober 2008, 11:49:56
http://www.thaikonsulathamburg.de/pdf/Einreisebestimmung.pdf

Ein Aufenthalt in Thailand für Touristen ist bis zu 30 Tagen ohne Visum möglich. Vorausetzung
hierfür ist jedoch ein Reisepaß mit einer Mindestgüligkeit von 6 Monaten am Tag der Einreise
sowie ein bestätigtes Weiter- oder Rückflugticket. Inhaber eines stand-by Tickets sind immer
visumpflichtig. Ein Kinderausweis wird in Thailand nicht akzeptiert. Kinder müssen einen
eigenen Reisepass besitzen oder im Pass der Eltern eingetragen sein.
Aufenthaltsdauer (Zeitraum des tatsächlichen Aufenthalts in Thailand)
ab Einreisedatum: Touristenvisum: max. 60 Tage/Einreise – max. 3 Einreisen sind möglich,
Non-Immigrant-Visum: max. 90 Tage/Einreise – 1 oder Mehrfacheinreise sind möglich.
Visumgültigkeit: (innerhalb dieser Zeitspanne muß die Einreise erfolgt sein)
Touristenvisum: 1 Einreise – ab Ausstellungstag max. 90 Tage zur Einreise
2 od. 3 Einreisen – ab Ausstellungstag max.180 Tage für alle Einreisen.Non-Immigrant-Visum: 1 Einreise – ab Ausstellungstag max. 90 Tage zur Einreise
Mehrfacheinreise – ab Ausstellungstag max.365 Tage für alle Einreisen.
Touristenvisum: Es sind einzureichen:
1. Reisepaß mit einer Mindestgültigkeit von 6 Monaten ab Einreise. Kinder müssen im Reisepaß
der Eltern eingetragen sein oder einen eigenen Reisepaß besitzen. Ein Kinderausweis wird in
Thailand nicht akzeptiert.
2. Ein Antragsformular – ausgefüllt und unterschrieben.
3. Ein Original-Paßfoto.
4. Visagebühren:
Touristen-Visum: € 30,- pro Einreise
Non-Immigrant-Visum: “ 50,- für 1 Einreise, “120,- Mehrfacheinreise.
Gebühren bitte nur in bar entrichten!


 ;) alles klar?

Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: otto-bkk am 01. Oktober 2008, 12:36:30
Habe vergessen noch zu schreiben dass, ähnlich wie in den Schengener Staaten, mit Touristenvisa max. 90 Tage Aufenthalt pro 180 Tage möglich sind. Somit sind 2*60Tage nicht machbar. 
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Louis am 01. Oktober 2008, 13:30:50
Habe vergessen noch zu schreiben dass, ähnlich wie in den Schengener Staaten, mit Touristenvisa max. 90 Tage Aufenthalt pro 180 Tage möglich sind. Somit sind 2*60Tage nicht machbar. 

Mit einem Touristenvisum Double Entry kann man 6 Monate bleiben (1 x Visa-Run und 2 x Verlängeruing bei der Immigration).

Die 6-Monats-Regelung zählt nur, wenn man gar kein Visum hat und bei der Einreise das sogenannte Visa On Arrival erhält.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Ozone am 01. Oktober 2008, 14:08:59
Hallo Louis

ExaKt so halten sich unter anderem nämlich (seit der neuen Visa Regelung vom 1 Okt 2006 ?) die Leute in Thailand, die nicht über 800'000 THB verfügen oder nicht mehr in ihr Heimatland können, weil dort der Haftrichter wartet. Aber auch deren Pass läuft mal ab und dann.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: otto-bkk am 01. Oktober 2008, 14:29:14
@Louis,

ich bin mir nicht sicher ob Deine Aussage richtig ist. Habe mehrfach gelesen das beim Touristenvisum ein Gesamtaufenthalt von 90 Tage innerhalb von 180 Tagen erlaubt ist...   :-\

Hier mal ein Link was ich spontan gefunden habe:

http://www.schoenes-thailand.de/visa-infos/touristen-visum/touristen-bis-30-tage-sind-hochwillkommen.html
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Louis am 01. Oktober 2008, 14:51:47
ich bin mir nicht sicher ob Deine Aussage richtig ist.

Sie ist richtig. Leider werden bei diesem Thema oft Halbwahrheiten oder falsche Informationen verbreitet.

Bei dem von Dir angegebenen Link handelt es sich um das sogenannte Visa On Arrival, das ist kein Touristenvisum. Letzteres beantragt man vor Einreise nach Thailand bei einer thailändischen Botschaft.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: markusz am 01. Oktober 2008, 16:04:15
Hier gibts auch noch Infos von Profis:

http://www.siam-legal.com/German-Citizens/thailand-tourist-visum-deutsch.php (http://www.siam-legal.com/German-Citizens/thailand-tourist-visum-deutsch.php)

deren Hilfe ich früher auch schon mal in Anspruch nahm - und damit sehr zufrieden war. Habe da aber keine Aktien...
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Ozone am 01. Oktober 2008, 16:09:31
Die Aussage von Louis ist korrekt. Ich kenne einige Kandidaten die es seit 2 Jahren (Exakt heute hat die Regelung ihr 2 jähriges Jubiläum) so handhaben.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: otto-bkk am 01. Oktober 2008, 16:19:23
Die Aussage von Louis ist korrekt. Ich kenne einige Kandidaten die es seit 2 Jahren (Exakt heute hat die Regelung ihr 2 jähriges Jubiläum) so handhaben.

...gibt's irgendwo Freibier??  :D 
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: Ozone am 01. Oktober 2008, 16:39:27
@Otto
Bei mir zu Hause gibts für Besucher immer Freibier.

Ich mag mich so genau an das Datum erinnern, weil ich am 2. Okt 2006 völlig verdattert aus dem Thail. Konsulat in Zürich mit nur noch einem 'TR Visum 2 E' anstelle eines 'multiple O', davonschlürfte. In D hätte ich es problemlos erhalten, hatte aber keine Zeit mehr für Stuttgart oder München. Vorher hatte ich multiple 0 auch in Zürich immer problemlos erhalten. Selbst dass ich ein Kind habe, hat die nicht interessiert. Geburtschein hin oder her. Ich hätte eine Bestätigung vom FamilienGericht in Thailand vorweisen müssen, da ich zu dem Zeitpunkt noch nicht verheiratet war.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: dawoasnix am 02. Oktober 2008, 01:44:17
Dann bin ich froh das das Doppel-touristen Visum 2*60 Tage doch möglich ist.

Danke für eure Antworten. :)
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: ilunkinam am 02. Oktober 2008, 04:07:04
Zitat
1.   Reisepaß mit einer Mindestgültigkeit von 6 Monaten ab Einreise. Kinder müssen im Reisepaß
der Eltern eingetragen sein oder einen eigenen Reisepaß besitzen. Ein Kinderausweis wird in
Thailand nicht akzeptiert.

Ein kleiner Hinweiss zum Kinderausweiss / Reisepass

Kinder benötigen einen Kinder Reisepass, kostet 13 Euro und wird am selben Tag auf der Gemeinde ausgestellt. Der Einband ist ähnlich braun wie unser Deutscher Reisepass. Gebraucht wird ein biometrisches Passbild ***

*** Gelten für Kinderbilder dieselben Anforderungen wie für die Passfotos von Erwachsenen?

Nein. Für Kinder unter zehn Jahren gelten weniger strenge Anforderungen. Abweichungen sind bei der Gesichtshöhe und im Augenbereich, bei Säuglingen und Kleinkindern zusätzlich bei Kopfhaltung und Gesichtsausdruck sowie den Augen und der Blickrichtung zulässig. Auch für Kinder ist jedoch eine „Frontalaufnahme“ vorgeschrieben. Nähere Einzelheiten sind der Foto-Mustertafel und der Passbild-Schablone für Kinder zu entnehmen.

Quelle: http://www.bmi.bund.de/nn_1082274/Internet/Content/Themen/PaesseUndAusweise/Einzelseiten/Photo__FAQ.html


Zur Zeit kostet das Visum bis 60 Tage 25,- Euro auch für Kleinkinder / Babys

Gruss Bernd
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: sam am 02. Oktober 2008, 19:09:03
Kinder bis 7 Jahre brauchten früher kein Visum, Honorar Konsulat im abkassiert, bis das ein Thai Beamter das meiner Frau gesagt hat, wie es jetzt ist weiß ich nicht.
Titel: Re: Doppel Touristenvisum möglich ?
Beitrag von: ilunkinam am 03. Oktober 2008, 02:02:54
Letzte Woche wurde ein 60 Tage Visum für unsere 8 Monate alte Enkelin ausgestellt, auf den Gedanken, dass man kein Visum braucht, kam ich nicht, sonst hätte ich danach gefragt.

Gruss Bernd