ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Typisch deutsch  (Gelesen 16487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Typisch deutsch
« am: 29. September 2011, 09:09:49 »

Angeregt durch eine Umfrage in der "Welt",wonach 27 % der deutschen Urlauber,extra
frueher aufstehen,um die Sonnenliege zu reservieren,frage ich mal,was ist typisch deutsches
Verhalten?

Ist es die Vereinnahmung aller Deutschen bei freudigen Ereignisse ? z.B.in der Headline
" WIR sind Papst !" oder wie am letzten Wochenende (verfrueht) "WIR sind Weltmeister !"
Bin gespannt,ob in naechster Zeit auch die Schlagzeile zu lesen ist "WIR sind Zahlmeister" ?

Oder ist es die pinnelige Wortklauberei,eines verflossenen Members ?

Oder das Effauchieren ueber die Zustaende von Gehsteige in asiatischen Gross-Staedten?

Oder der Drang um allumfassender Praezision ? (Ich bin am 17.7.1970 da gelandet.Auf Nachfrage waere
sicherlich auch die genaue  Uhrzeit zu erfahren.)

u.s.w.



Jock

Gespeichert

Johann43

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 315
    • Schumacher Transport GmbH
Re: Typisch deutsch
« Antwort #1 am: 29. September 2011, 10:00:13 »

 ....Oder der Drang um allumfassender Praezision ? (Ich bin am 17.7.1970 da gelandet.Auf Nachfrage waere
sicherlich auch die genaue  Uhrzeit zu erfahren.)    

Jock,

leider kann man die nicht erfahren   .. weiß Sie selbst nicht mehr genau.

Doch in gewisser Weise hast Du schon Recht, auch wenn man hier lebt, behält man sicher mehr oder weniger von dem was man in seiner alten Heimat erlernt und gelebt hat. Bei Jedem sind das andere Dinge. Leider leben auch hier viele in einer z. B. Deutschen Subkultur .... sie leben in D, sind aber leider hier nie angekommen  .... dazu zähle ich mich nicht, denn ich halte von solchen Subkulturen einen gehörigen Abstand, auch wenn ich sie manchmal streife ...

Übrigens diese Präzision kann auch andere Gründe haben und nicht den von Dir interpretierten C--

Gruß

Johann

Gespeichert
Der Weg ist das Ziel

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Re: Typisch deutsch
« Antwort #2 am: 29. September 2011, 10:18:45 »

Im Lek Hotel Naklua hab ich im Maerz solche super Urlauber aus Deutschland gesehen,
man glaubt es kaum, die legten ihr Handtuch morgens um 6 Uhr auf die Liegen, kamen aber erst Nachmittags  an den Pool.
denke die waren moeglicherweise am Strand, und damit die am Nachmittag   ein Liege haben, legten sie die Handtuecher hin  --C
Es waren leider nicht nur einzelne, das hat die ganze deutsche Sippschaft angespront, das gleiche zu tun.
OBWOHL   es immer noch genuegend Liegen gab.
naja, anderes auch mit den Russen, am Fruehstuecksbueffet, 4 oder 5 Teller Randvoll , aber gegessen haben sie hoechstens einen  {[
Wer zuviel nimmt, sollte dafuer bezahlen, selbst die Bedienungen haben nur mit dem Kopf geschuettelt.
Man kann ja oefters sich was holen, bis man satt ist, dafuer ist das Buffet ja da.
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: Typisch deutsch
« Antwort #3 am: 30. September 2011, 13:55:58 »

Da dieser Thread etwas dahin duempelt,muss ich nachlegen.

Giovanni,ein Farang aus Pitsanulok,sass bis vor einem Jahr,jeden Tag von Geschaeftsbeginn bis
Geschaeftsschluss vorm Lotus-Market.
Er duerfte keine gute Ehe gefuehrt haben und das war seine Flucht aus der Realitaet.

Mitglieder des Farangclubs Pitsanulok traffen ihn bei Einkaeufen und wechselten einige Worte.
Befreundet war er mit niemanden.

Eines Tages kam er nicht mehr heim und ein paar Tage fand man seine Leiche hinter dem Komplex,
Torso und Kopf saeuberlich getrennt.

Ein verehrtes Mitglied unseres Clubs,sprach bei der Polizei vor und bestuermte die Beamten,alles
zu tun,um den Moerder zu fassen.

Bei einer weiteren Vorsprache,zwei Wochen spaeter,musste die Polizei einraeumen,dass es nicht die
geringste Spur gibt,um den Fall loesen zu koennen,erklaerte sich jedoch bereit,dass der Club eine
Ergreiferpraemie auslobt.Die Rede war von 20.000 TBH und sollte auf einem Plakat im Eingangsbereich des
Einkaufscenter publik gemacht werden.
Lotus weigerte sich jedoch und die ganze Sache verlief sich.

Und jetzt kommt das typisch deutsche Wesen.

Ein anderes Mitglied des Clubs beschwerte sich bitterlich ueber die geplante Aktion und legte seine
Mitgliedschaft zurueck.

Der Grund : die textliche Auslobung entsprach nicht der bundesdeutschen Verordnung,die bei einem
solchen Verfahren einzuhalten ist und es war nicht sichergestellt,dass die Polizei,bei Erfolg den ausgeloben
Betrag nicht in die eigenen Taschen umleitet.

Hat man keine Sorgen,macht man sich welche !



Jock


Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.793
Re: Typisch deutsch
« Antwort #4 am: 30. September 2011, 16:24:17 »

Da dieser Thread etwas dahin duempelt,muss ich nachlegen.

vielleicht liegt es daran, dass man sich gerne den Speigel vors Gesicht gehalten bekommt.

Die einen oder anderen Eigenschaften sind in DACH sicher angebracht, im Berufsleben von Vorteil aber hier in TH sind sie eher hinderlich und stossen zum Teil auf Unverstaendnis   >:

Als wir einen Kollegen in Patthaya besucht und uns zu einem Nachtessen verabredet haben, war ein Ehepaar aus Deutschland am Nachbarstisch.
Mit der Bestellung hats irgendwie noch geklappt, aber als dann die verschiedenen Thai Gerichte kamen ging das Theater los  {+ .

Die Suppe haette sollte als Vorspeise vor den anderen Speisen kommen sollen, staenkerte und meckerte lauthals auf Deutsch drauflos    --C.
Die Bedienung verstand natuerlich kein Wort, sah ihn nur unglaeubig an und ging dann mit den Tellern wieder zurueck in die Kueche.
Das Gemeckere ging dann noch so 10 Minuten weiter, seine Frau sagte kein Wort dazu.
Unnoetig hier zu schreiben was der so alles von sich gegeben hat.

Der war sicher das erste Mal in TH und weiss wahrscheinlich heute noch nicht, dass hier die Speisen miteinander geliefert werden  :]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Typisch deutsch
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2011, 00:42:43 »

-jock-
Grausliche Sache die du da schilderst.
Die Polizei sollte mal verstaerkt bei der Frau des Toten anklopfen, aber das will man wohl nicht?

Vom in Udon Thani ermordeten Oesterreichischen UNO Soldaten hoerte ich, das seine Frau, die ihn in
-Notwehr- mit 21 Messerstichen erstach, frei herumlaeuft, versucht an seine Osterreichischen Gelder und Pension zu kommen und beilaeufig erzaehlt wie ihr die Eingeweide entgegenquellten waehrend der Notwehr! {:}
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Typisch deutsch
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2011, 23:05:24 »

''Die Mercedes Benz Reifenversicherung.''

Gerade in der Werbung (Internet Radio) gehoert.
Endlich wieder ein Stueck mehr Sicherheit  ;} :D
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.023
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Typisch deutsch
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2011, 23:09:18 »

Reifenversicherungen gibt es schon seit mehr als 12 Jahren!

Sind nicht teuer, und, wenn man weiß wie, bekommt man bei Bedarf schnell mal einen neuen Satz Reifen, :}
auf Kosten von..... ;) :-) ;]


Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.653
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Typisch deutsch
« Antwort #8 am: 22. Oktober 2011, 03:44:46 »

Angeregt durch eine Umfrage in der "Welt",wonach 27 % der deutschen Urlauber,extra
frueher aufstehen,um die Sonnenliege zu reservieren,frage ich mal,was ist typisch deutsches
Verhalten?

Ist es die Vereinnahmung aller Deutschen bei freudigen Ereignisse ? z.B.in der Headline
" WIR sind Papst !" oder wie am letzten Wochenende (verfrueht) "WIR sind Weltmeister !"
Bin gespannt,ob in naechster Zeit auch die Schlagzeile zu lesen ist "WIR sind Zahlmeister" ?

Oder ist es die pinnelige Wortklauberei,eines verflossenen Members ?

Oder das Effauchieren ueber die Zustaende von Gehsteige in asiatischen Gross-Staedten?

Oder der Drang um allumfassender Praezision ? (Ich bin am 17.7.1970 da gelandet.Auf Nachfrage waere
sicherlich auch die genaue  Uhrzeit zu erfahren.)

u.s.w.
Jock

Ich hoffe du wirst mir verzeihen, wenn ich deinen Titel missbrauche. Aber wegen dem fehlenen "un" rentiert es sich nicht, einen neuen Thread zu eröffnen.

Eine "Piefke"-Schule für Neuösterreicher - keine schlechte Idee...

http://www.heise.de/tp/blogs/5/150574
Wäre es eventuell unter Umständen nicht auch empfehlenswert, wenn das die DACHler in  Thailand machen würden?

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.653
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Typisch deutsch
« Antwort #9 am: 07. März 2012, 14:57:26 »

Aber nicht nur deutsch. In Österreich gehts genauso wild zu!

Ein dreifaches hipp hipp Hurra für diese Dame!

Als Christiane Wanzeck, Linguistin an der Ludwig-Maximilians-Universität, von dem Vorstoß des Stadtrats hört, sagt sie: „Das ist jemand, der keinen Sprachverstand hat!

Ich vermute, sicherheitshalber hat sie wider besserem Wissen bei obigem vorletzten Wort "Sprach" dazugesprochen {{

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.diskriminierung-ist-schwarzfahren-rassistisch.aec794c2-fc1e-442f-bae1-d98461ccfe89.html

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.653
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Typisch deutsch
« Antwort #10 am: 14. April 2012, 12:55:40 »

Diese Frisörfirma dachte wohl, dass Österreich ein Bundesland von Deutschland ist.

Vielleicht wäre das in den Artikeln Beschriebene durchgegangen, wenn die deutsche Firma deutsche Immigranten, von denen es ja inzwischen hier wimmelt, eingestellt hätte, aber Einheimische lassen sich noch nicht alles gefallen.







fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.653
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Typisch deutsch
« Antwort #11 am: 23. April 2012, 14:01:31 »

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Typisch deutsch
« Antwort #12 am: 23. April 2012, 14:24:08 »

Unsere deutschen Freunde bestehen offensichtlich auf Jungfräulichkeit ;D
:] :]
Wer darf als erster fahren!
Wüsste zu gerne, welche Automarken die beiden fahren.
Schätze mit Stern oder drei Buchstaben  :] :] :] :]
Gespeichert

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Typisch deutsch
« Antwort #13 am: 23. April 2012, 21:02:09 »

@ Jock

 :D Farangclub . Wenn das ma nicht typisch Deutsch ist.
UND WENN MAN NICHTMEHR WEITER WEISS,BILDET MAN EINEN ARBEITSKREIS.

Mehr als 2 Farang auf einen Quatratkilometer, und ich bekomme den unheimlichen drang zum rennen.

Joachim
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.023
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Typisch deutsch
« Antwort #14 am: 23. April 2012, 21:03:49 »

@ Jock kann dir nicht mehr antworten, er hat sich leider abgemeldet!

Vielleicht liest er ja noch..... 8)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.43 Sekunden mit 22 Abfragen.