ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Typisch deutsch  (Gelesen 18729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.904
Re: Typisch deutsch
« Antwort #150 am: 09. April 2019, 19:47:57 »






Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.435
Re: Typisch deutsch
« Antwort #151 am: 09. April 2019, 20:30:43 »

Vor Jahrzehnten erzaehlte mir ein als Koch dem Offenbacher Buesing Palais zugehoerigem Restaurant (ich glaube, damals hiess das auch noch so) angestellter Freund, sein Chef habe infolge Besucherflaute die Preise kraeftig angezogen, und seither lief der Laden.

Ist aber wie gesagt lange her.

DM-Zeiten...
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.428
Typisch deutsch
« Antwort #152 am: 09. April 2019, 23:47:24 »

Vor Jahrzehnten erzaehlte mir ein als Koch dem Offenbacher Buesing Palais zugehoerigem Restaurant (ich glaube, damals hiess das auch noch so) angestellter Freund, sein Chef habe infolge Besucherflaute die Preise kraeftig angezogen, und seither lief der Laden.

Ist aber wie gesagt lange her.

DM-Zeiten...
Das ist aber genau das Gegenteil von dem, was der Link von Bruno suggeriert!

Frage ist, wer hat denn die Notwendigkeit, mehr auf die Preise zu achten in DE implementiert?
Die Wirtschaft und die davon seit eh und je abhängige Politik wollten es doch so.

Der Vergleich mit anderen EU-Bürgern hinkt ganz erheblich, wenn man sich z.B. nicht mit den seit Jahrzehnten unterschiedlichen Löhnen beschäftigt. Dafür gibt es genügend Infos im Netz.

Auch ist die im jeweiligen Land existierende Infrastruktur zu beachten. In DACH ist fast jeder Bauernhof in der Pampa mit einer befahrbaren Straße versorgt und ein fahrbarer Untersatz ist in der Regel auch vorhanden. Also kann man zum nächstgelegenen Supermarkt/Discounter fahren und der bisherige Tante-Emma-Dorfladen ist seit den 70er Jahren zumindest in DE schon nicht mehr existent.
Letztlich hat sich DE seit Jahrzehnten immer mehr Wirtschaftsflüchtlinge/Analphabeten ins Land geholt und produziert per Gesetz eine zunehmende Altersarmut bei den Bürgern, die schon länger in DE leben. Die wollen alle auch leben!

Fazit: Zerbrochene Kekse schmecken genauso gut wie ganze und kosten nur die Hälfte.  }}
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Typisch deutsch
« Antwort #153 am: 10. April 2019, 07:14:48 »



Geborene Schnäppchenjäger – die Deutschen sind auf den Preis fixiert

 

nur die Deutschen?

Schweizer auf der Jagd nach Gammelfleisch und Pferdelasagne

Kommentar eines Geschäftsmannes aus Lörrach: Die fressen alles, Hauptsache billig. 

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/konstanz-aechzt-unter-schweizer-einkaufstouristen/story/30665555


https://www.blick.ch/news/ausland/einkaufstouristen-stuermen-jestetten-d-ein-deutsches-dorf-im-schweizer-stress-id3650520.html
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.560
Re: Typisch deutsch
« Antwort #154 am: 10. April 2019, 07:35:37 »

Richtig Arthur, das sind Erscheinungen einer Hochpreisinsel, Einkaufstourismus gabs schon immer, mag mich an Zeiten erinnern, als die grenznahen Einkaufcenters in der Schweiz von Besuchern aus Sueddeutschen Raum belagert wurden.
Nur war das noch zur Hochkonjunktur der DM und dem besonderen Angebot an Qualitaetsprodukten, insbesondere Teigwaren, Schokolade und Kleider, nur um ein paar wenige Dinge zu nennen.

Schweizer auf der Jagd nach Gammelfleisch und Pferdelasagne

Das ist in der Tat bedenklich, vor allem, dass sowas ueberhaupt angeboten werden darf, denn dieses Angebot zielt wohl nicht nur auf die von dir erwaehnten Schweizer ab... oder?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.820
Re: Typisch deutsch
« Antwort #155 am: 07. Mai 2019, 20:31:02 »


Ein bischen Spaß soll sein:

Deutsche vs Polnische Handwerker

Gespeichert

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.435
Re: Typisch deutsch
« Antwort #156 am: 17. Oktober 2019, 20:09:59 »

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.435
Re: Typisch deutsch
« Antwort #157 am: 17. Oktober 2019, 20:51:18 »

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.435
Re: Typisch deutsch
« Antwort #158 am: 17. Oktober 2019, 20:57:40 »

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.223
Re: Typisch deutsch
« Antwort #159 am: 18. Oktober 2019, 06:14:54 »

Die vorigen Bilder sind "gefakt" ... aber das kommt wirklich von der deutschen Bundesregierung:



Nix deutscher Bauer, Handwerker oder ich mit Currywurst und Pommes, usw.
Nein! Es muss ein Türke im Döner-Laden sein!

Quelle >> https://www.hr1.de/programm/das-ist-sooo-deutsch-120~_p-9.html <<

---
Hallo z.b. Hancock

Nein! Als AfD Wähler bin ich kein Fremdenfeind.
Und auch der für sich selbst sorgende Türke im Döner-Laden ist vollkommen in Ordnung. Ich ess ja selber ab und zu Döner. (Denn Döner macht schöner  :-) )

Aber diese unnötige Kampagne auf Kosten des Steuerzahlers ist gleichzeitig Hirnwäsche und Provokation!
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2019, 13:27:38 von Kern »
Gespeichert

Hancock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
Re: Typisch deutsch
« Antwort #160 am: 31. Oktober 2019, 21:01:53 »

Warum ist das Hirnwäsche und Provokation? Dönerläden gibt es fast an jeder Ecke, sie sind also auch ein Teil von Deutschland. Sie gehören inzwischen zum Leben in Deutschland.

Ab und zu esse ich auch einen Döner. Eine Currywurst oder Schnitzel-Pommes mag ich aber lieber. Die typischem Pommesbuden verschwinden aber leider immer mehr. Das ist halt die Sache mit Angebot und Nachfrage.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2019, 21:27:48 von Hancock »
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Re: Typisch deutsch
« Antwort #161 am: 31. Oktober 2019, 21:08:03 »

Döner ist deutsch, ja. Wurde in Berlin kreiert.
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Typisch deutsch
« Antwort #162 am: 31. Oktober 2019, 21:28:38 »

Döner ist deutsch, ja. Wurde in Berlin kreiert.

GENAU !

der Original Döner wurde in Deutschland erfunden, nicht in der Türkei

genauso wie das Spaghetti-Eis . . . in den 60-er Jahren die Kreation eines italienischen Mannheimer Eiscafebetreibers

Fontanella heisst der gute Mann

nachdem er die ausserirdische Begegnung mit einer schwäbischen Spätzlepresse hatte
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2019, 21:35:34 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Hancock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
Re: Typisch deutsch
« Antwort #163 am: 31. Oktober 2019, 21:29:23 »

Döner ist deutsch, ja. Wurde in Berlin kreiert.

Ja, die Geschichte gibt es. Danach ist der Döner, so wie wir in kennen, in Deutschland erfunden worden:
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/doener-erfinder-kadir-nurman-ist-tot-a-930140.html
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Typisch deutsch
« Antwort #164 am: 31. Oktober 2019, 21:36:36 »

für mich ist es typisch deutsch

dass mein Gegenüber den Witz nicht versteht

Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)
 

Seite erstellt in 0.373 Sekunden mit 23 Abfragen.