ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 31   Nach unten

Autor Thema: Kriminalakte Phuket:  (Gelesen 89104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #105 am: 15. November 2012, 08:54:26 »

@arthurschmidt
Zum Einen sind 500 Baht für einen Durchschnitts-Thai (ohne ATM-Farang im Hintergrund) durchaus eine größere Summe -
weiterhin glaube (und hoffe ich dringend), dass in zehn Jahren (!), nach Beendigung seiner Strafhaft, eine gewisse Weiterentwicklung in der
thailändischen Gesellschaft, sei es nun beim Einzelnen oder auch bei der Exekutive stattgefunden hat.   ;)
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #106 am: 15. November 2012, 09:15:18 »

Ich vergaß, THB 500,-- ist der Farang Preis. Einen Thai kostet es THB 300,--.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.954
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #107 am: 15. November 2012, 13:28:33 »

@arthurschmidt
Zum Einen sind 500 Baht für einen Durchschnitts-Thai (ohne ATM-Farang im Hintergrund) durchaus eine größere Summe -
weiterhin glaube (und hoffe ich dringend), dass in zehn Jahren (!), nach Beendigung seiner Strafhaft, eine gewisse Weiterentwicklung in der
thailändischen Gesellschaft, sei es nun beim Einzelnen oder auch bei der Exekutive stattgefunden hat.   ;)

Niemand weiss, was in 10 Jahren hier los sein wird, wenn von den jetzt Lebenden einer nicht mehr da ist.  :-X
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #108 am: 15. November 2012, 13:50:55 »

Hey, melde mich freiwillig  ;)
(fürs "in zehn Jahren noch da sein")
                    [-]
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.954
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #109 am: 15. November 2012, 13:55:40 »

Bist du denn DER EINE, den ich meinte ?
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #110 am: 15. November 2012, 14:13:41 »

 ???  mai kao tschai  ???  (vielleicht bin ich zu kurz im Forum und es handelt sich um Internes)
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #111 am: 15. November 2012, 14:29:33 »

Tobi Cr,  sei froh , dass Du nicht von malakor verhaftest  wirst.  Koennte schlimm fuer Dich aussehen.  [-]
Er mag das da aber weniger  [-]  eher Ausloese  :]
« Letzte Änderung: 15. November 2012, 14:43:28 von Burianer »
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #112 am: 16. November 2012, 15:19:26 »

Krabi: Polizeirazzia in einer illegalen Waffenfabrik

Die Polizei hat eine private Waffenschmiede durchsucht, und Hunderte Teile zur Herstellung von Schußwaffen sichergestellt
Der Büchsenmacher, ein ehemaliger Stahlarbeiter, ist derzeit noch auf der Flucht.

Der Tip kam von einem Jugendlichen, den man wegen unerlaubten Waffenbesitz verhaftet hatte.



http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2012/Krabi-Police-raid-illegal-gun-factory-19464.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #113 am: 01. Dezember 2012, 06:42:03 »

In einem Teich, in der Nähe vom Patong Hill, hat man die unidentfizierte Leiche eines ermordeten Farang gefunden.
Der Mann war an den Handgelenken gefesselt und in einem Müllsack verstaut.

http://phuketwan.com/tourism/phuket-murder-hunt-begins-western-man-stabbed-bound-pond-patong-hill-17155/
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.954
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #114 am: 02. Dezember 2012, 06:39:52 »

In einem Teich, in der Nähe vom Patong Hill, hat man die unidentfizierte Leiche eines ermordeten Farang gefunden.
Der Mann war an den Handgelenken gefesselt und in einem Müllsack verstaut.

http://phuketwan.com/tourism/phuket-murder-hunt-begins-western-man-stabbed-bound-pond-patong-hill-17155/

Es ist (war) ein ungarischer Geschaeftsmann.

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2012/Police-tentatively-identify-body-found-in-Phuket-rubber-plantation-19621.html
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.954
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #115 am: 02. Dezember 2012, 06:46:21 »

Der engl. pitbull  (mutmasslicher Moerder eines Amerikaners) Aldhouse ist nach einem jahrelangen Auslieferungsverfahren doch tatsaechlich nach Thailand ausgeliefert worden, seit mehr als 100 Jahren wurde zum ersten Mal ein Englaender nach Thailand ausgeliefert.

Mit nur einem Plastiksack an persoenlichen Dingen kam er hier (wieder) an und fuehlt sich nach seinen eigenen Worten hier wonderful.

Nun geht es vor Gericht und wohl sehr lange in ein Hilton, gehenkt darf er nach dem Auslieferungsvertrag leider nicht.

http://www.phuketgazette.net/phuket_news/2012/Aldhouse-back-in-Phuket-19623.html      mit kurzem Video
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #116 am: 02. Dezember 2012, 08:44:15 »

Es istwar ein ungarischer Geschaeftsmann.
Die Person, die die Vermisstenanzeige aufgab, behauptet:
Zitat
Mr Reisz had a business in Koh Samui, but he had fled to Phuket because of a business conflict

Herr Reisz hatte ein Geschäft (Firma) in Ko Samui, floh aber nach Phuket wegen eines Geschäftsstreits.

Was lehrt uns das:
1) vorzugsweise keine Geschäfte in (mit) Thailand (Thais) machen?
2) im Falle von Streitigkeiten nicht von einer Mafia Insel auf die andere flüchten, sondern ganz schnell ins Abflug-Terminal Etage 4!
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #117 am: 02. Dezember 2012, 08:47:01 »

Mit nur einem Plastiksack an persoenlichen Dingen kam er hier (wieder) an und fuehlt sich nach seinen eigenen Worten hier wonderful.
Die Nachricht hatte ich auch schon mit Erstaunen gelesen.
Dass die Briten eigene Landsleute ins Ausland ausliefern und dann noch nach Thailand  :o
Na immerhin ist er als Kickboxer gut für den Thai Knast vorbereitet.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.391
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #118 am: 02. Dezember 2012, 09:14:26 »

Was lehrt uns das:
1) vorzugsweise keine Geschäfte in (mit) Thailand (Thais) machen?

kann man so doch nicht sagen, es kommt doch drauf an welche Geschaefte, bei krummen bist du sicher im Nachteil, und hier kennt man noch keine Details.

Rampo betreibt auch Business mit Thais in TH, wie viele andere ebenso.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.954
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #119 am: 02. Dezember 2012, 09:43:30 »

Es istwar ein ungarischer Geschaeftsmann.
Die Person, die die Vermisstenanzeige aufgab, behauptet:
Zitat
Mr Reisz had a business in Koh Samui, but he had fled to Phuket because of a business conflict

Herr Reisz hatte ein Geschäft (Firma) in Ko Samui, floh aber nach Phuket wegen eines Geschäftsstreits.

Was lehrt uns das:
1) vorzugsweise keine Geschäfte in (mit) Thailand (Thais) machen?
2) im Falle von Streitigkeiten nicht von einer Mafia Insel auf die andere flüchten, sondern ganz schnell ins Abflug-Terminal Etage 4!


Auch Farang streiten sich untereinander:

im Knast hier sitzen 2 Schweden, die (angeblich) einen Landsmann umgebracht haben, einer hat schon gestanden.
Es ging um Streitereien der 3er Gemeinschaft in Pattaya.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 31   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.672 Sekunden mit 23 Abfragen.