ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kriminalakte Phuket:  (Gelesen 85168 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.440
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #450 am: 20. April 2019, 15:56:30 »

Viel Lärm um Nichts!
Lt. SRÜ (Seerechtsübereinkommen) der UN hat das thail. Militär außerhalb der 12-Meilen-Zone keine Rechte und der Erbauer wird das wohl auch vorher mit int. Recht abgeklärt haben!

Das Ding treibt 12 Meilen ab Festland, in der Nähe gibt es ab noch diverse Inseln die gehören immer noch zu Thailand.

Deinen Kommentar kannst du dir an den Hut stecken.

https://www.google.co.th/maps/place/Ko+Raya/@7.6161987,98.4973962,45073m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x304fd13b9fc062eb:0x47ef1e6e6141103!8m2!3d7.6038381!4d98.3663526

und sowas gibt es dann auch noch:

Zitat
The couple’s seastead home is located in Thailand’s exclusive economic zone or 200 nautical miles off the mainland, which comes under the Royal Thai Navy, said Rear Admiral Krissana Kundeeya, the Third Naval Area’s chief of staff.

http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30368010
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.924
Kriminalakte Phuket:
« Antwort #451 am: 20. April 2019, 16:55:40 »

Viel Lärm um Nichts!
Lt. SRÜ (Seerechtsübereinkommen) der UN hat das thail. Militär außerhalb der 12-Meilen-Zone keine Rechte und der Erbauer wird das wohl auch vorher mit int. Recht abgeklärt haben!
Deinen Kommentar kannst du dir an den Hut stecken.

und sowas gibt es dann auch noch:
Zitat
The couple’s seastead home is located in Thailand’s exclusive economic zone or 200 nautical miles off the mainland, which comes under the Royal Thai Navy, said Rear Admiral Krissana Kundeeya, the Third Naval Area’s chief of staff.

Mein Hut hat kein Hutband und die 200-Meilen begründen keine Hoheitsrechte (hier geht es um die Rechte der "wirtschaftlichen Ausbeutung")!
Aber, was soll's! Wayne juckt's?
Frohe Ostern!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.459
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #452 am: 21. April 2019, 02:02:27 »

Nun, es gibt noch ein paar Zwischendinger zwischen den 12 und den 200 Meilen, so die Zollrechtszone ( ein in Seerecht erfahrener segelnder Kumpel sagte vorhin was von 25 Meilen)

@thapanee3miti
 12 Std.Vor 12 Stunden
Mehr
14.00น. เจ้าหน้าที่จากกองโรงงานฐานทัพเรือพังงา ทัพเรือภาคที่ 3 พร้อมเจ้าหน้าที่อื่น ๆ เดินทางถึงบ้านลอยน้ำ พร้อมเข้าสำรวจสิ่งปลูกสร้างเพื่อเตรียมการรื้อถอนตามขั้นตอนต่อไป โดยไม่พบมีผู้อาศัยในสิ่งปลูกสร้างดังกล่าว cr.กองทัพเรือ

Gespeichert
██████

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 255
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #453 am: 21. April 2019, 12:01:18 »

Fakt: das Ding liegt bei  7.487162,98.581792, gute 15 Seemeilen von Ko Racha Yai entfernt

Artikel mit netter Grafik über die verschiedenen Seerechtszonen: https://www.bangkokpost.com/news/general/1664520/tempest-in-a-seastead
Stellungnahme der "Ocean Builders", warum sie in ihren Augen nichts Unrechtes tun: https://ocean.builders/official-ocean-builders-stance-on-the-legality-of-the-worlds-first-seastead
und schliesslich ein MSN-Bericht, der über den Hintergrund der involvierten Personen: https://www.msn.com/en-au/news/world/american-bitcoin-investor-posts-proof-that-micro-nation-home-he-built-in-sea-is-not-in-thai-territory-as-he-hides-from-police-after-being-warned-he-could-face-the-death-penalty/ar-BBW6KPZ

mE haben da beide Seiten einen Sprung in der Schüssel ...

Ergänzung:
a) es es doch völlig egal, wie die internationale Rechtslage ist, die Braunen störts + somit ist die Plattform unrechtens ...
b) wage sogar zu bezweifeln, dass das läppische Konstrukt die braungewandete Organisation wirklich stört, aber es ist doch ein gefundenes PR-Fressen, dem Land zu zeigen, dass sie sich vehement gegen fremde Eindringlinge  wehren, als Einzige in der Lage sind, die Heimat zu schützen + somit unentbehrlich sind ...
« Letzte Änderung: 21. April 2019, 12:18:45 von aladoro »
Gespeichert
 

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.459
Re: Kriminalakte Phuket:
« Antwort #454 am: 23. April 2019, 01:58:55 »

Fakt: das Ding liegt bei  7.487162,98.581792, gute 15 Seemeilen von Ko Racha Yai entfernt

Jetzt nicht mehr, da die Marine das Teil nach Phuket abgeschleppt hat   {--


https://www.bangkokpost.com/news/security/1665172/navy-moves-floating-threat-to-thai-sovereignty-ashore
Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.519
    • Mein Blickwinkel
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.315 Sekunden mit 24 Abfragen.