ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Manni ( Thaiman ) ist gestorben  (Gelesen 54969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #45 am: 08. Dezember 2011, 19:05:01 »

Ich bin auch dabei.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #46 am: 08. Dezember 2011, 19:10:01 »

geht es auch von D-Land ??
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.040
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #47 am: 08. Dezember 2011, 19:12:45 »

Ja, es sollte ein Spendenkonto eingerichtet werden.

Es muss natürlich seriös zugehen, deshalb vielleicht ein Konto von Alex, oder dem Tip,
wo wir hinterher sehen können, welche Summe an Lek überreicht wird.

Ich wäre auch dabei!

Per Post natürlich nicht, wir wollen ja nicht die Briefträger unterstützen.... C-- ;]
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.539
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #48 am: 08. Dezember 2011, 20:09:02 »

Hallo ,

ich bin in der Sache von Kern ( Achim ) schon angesprochen worden und bin ebenfalls dabei .

Mir liegen alle Konto Daten von Lek vor , würde aber persönlich vorschlagen , daß der TIP ein

Spenden Konto eröffnet , wo die Spenden eingehen und dann nach einem Zeit nahen Ablauf

das Geld an Lek überwiesen wird . Selbstverständlich wäre Lek auch bereit im TIP ihre Dankbarkeit

für diese für sie unerwartete Anteilnahme mit einem Interview zu unterstützen .

Wer vom Tip nimmt das den jetzt in die Hand . Ich würde vorschlagen , daß die Konten Eingänge

Namentlich erfasst werden und in einer Spender Liste zusammen mit dem Betrag an Lek überwiesen werden .

Dem Konto Führer werde ich sobald er feststeht die Konto Daten inkl. Swiftcode ... Quatsch der entfällt ja wenn

auf ein TIP Konto eingezahlt wird ... ich habe ihn nur vorsorglich beschafft... also sobald alles klar ist , werde ich

dem Konto Führer die Konto Daten der SCB von Lek aus Nakhon Sawan übermitteln .

Kann nur hoffen , das wir uns bei der Aktion nicht blamieren , sondern zeigen was wir können !

Allem die sich daran beteiligen möchte ich schon mal vorab meinen herzlichen Dank aussprechen , dies glaube

ich auch im Namen von Lek sagen zu dürfen .

schönen Abend noch allen   Alex

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.040
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #49 am: 08. Dezember 2011, 20:30:13 »

Vielleicht sollte das @Kern übernehmen. Notfalls, meine Frau hat mehrere Konten, davon könnte eins leergeräumt werden.

Dann kann ich das hier öffentlich zeigen, was eingegangen ist und welche Endsumme an Lek überwiesen wird, kann das auch gerne mit @Kern zusammen machen.

Wir legen dann einen Zeitraum fest, in der die Spenden eingehen sollten, vielleicht bis zum 31.12.11!

Es sollte auch jemand posten, was so ungefähr üblich ist, hier in TH zu spenden.

Nicht jeder ist super reich, ich denke, der gute Wille zählt.

Ich kenne von Hochzeiten usw., dass zwischen 500 und 1000 Baht im Briefumschlag sind.

Mehr ist natürlich jederzeit willkommen, weniger ist aber auch keine Schande.

Hier sind immerhin viele Member die lange dabei sind, da wird schon was zusammen kommen!

 }} }}
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #50 am: 08. Dezember 2011, 21:26:16 »

ich habe die ganze traurige Geschichte gelesen.
Thaiman kannte ich nicht, habe nur schon von ihm gelesen.

Nun mein Entscheid, werde mich an der Sammelaktion für dessen treuherzige
Partnerin gerne anschliessen.

IBAN und Kontoverbindung aus dem Ausland, bezahlen tue ich aus der Schweiz.

Gruss aus Zürich

pattran
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.659
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #51 am: 08. Dezember 2011, 23:11:58 »

Vielleicht sollte das @Kern übernehmen.

 {;    Für Lek möchte ich gerne spenden, aber gegen Kontoführungs-Tätigkeiten und viele andere Büroarbeiten habe ich eine enorme Aversion.

Nach meinen Informationen hat sie nun schon mit ihren letzten Ersparnissen 120.000 Baht an Krankenhauskosten für Manni/thaiman gezahlt. Wie viel diesbezüglich noch offen ist, ist mir unklar.
Nun ist ihr Konto leer, Mannis Begräbnis muss noch bezahlt werden, das Haus ist nur gemietet usw.
Bei diesen finanziellen Zuständen (und dem thailändischen Denken  :-)  ) sollte man meiner Meinung nach verstehen, dass sie - trotz seines Wunsches - mit Mannis Asche nicht von Nakhon Sawan zum Meer gefahren ist.

Vorhin haben Alex und ich telefoniert, wobei die Verbindungsqualität manchmal miserabel war. Alex hat sich im Laufe des Gesprächs bereit erklärt (Ich hoffe, ich habe Dich da nicht falsch verstanden, Alex) die Konto-Eröffnung und -Verwaltung selber zu übernehmen.

Schaun wir mal, was wir TIP-Schreiberlinge dann zusammen im Gedenken an Manni und für seine Lek zuwege bringen.


Gruss   Achim

 ..

P.s.: Für die, die Alex kennen, erübrigen sich die folgenden Worte. Aber alle anderen von uns sollten verstanden haben (oder erkennen können), dass Alex in gutsituierten Verhältnissen lebt und keinen 50.000-Baht-Betrug nötig hat. Sollte nun irgendein Troll meinen, Alex im Zuge dieser Hilfsaktion durch miesen Betrugsverdacht in den Dreck ziehen zu wollen, fliegt derjenige umgehend.
Realistischerweise kann ich keine stärkere Drohung gegen anonyme Trolle aussprechen.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.040
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #52 am: 08. Dezember 2011, 23:15:49 »

Um Trollen vorzubeugen, sollte die Kontoverbindung im nichtöffentlichen Teil bekannt gegeben werden.

Bin mir momentan nicht sicher, wer hier mitlesen kann!
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #53 am: 08. Dezember 2011, 23:28:42 »

@boehm,
es kann jeder mitlesen.
Wie soll das denn gehen,mit Überweisung,aus Dach. ???
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #54 am: 08. Dezember 2011, 23:35:13 »

es kann jeder mitlesen.
 Khon Jaidee könnte doch ein neues (kurzfristiges) Board eröffnen, Zugang nur für Zahlungswillige freigeschaltet über die Moderation  ??? ???
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.659
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #55 am: 08. Dezember 2011, 23:38:18 »

Ich denke auch, dass jeder TIP-Gast die Möglichkeit zur Spende haben sollte. Wir haben etliche Gäste, die seit Jahren mitlesen, und einige Mitglieder, die so gut wie nie schreiben, aber kräftig mitlesen.

  .

Mensch, Andy. Jetzt wird es aber kompliziert.    :-)
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.040
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #56 am: 08. Dezember 2011, 23:50:25 »

Wie soll das denn gehen,mit Überweisung,aus Dach. ???

Das geht ganz einfach, aber wird ziemlich teuer an Gebühren.

Vielleicht sollte es auch ein extra Konto geben in D und danach nur eine Überweisung??

Nur eine Idee..... :-X
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.659
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #57 am: 08. Dezember 2011, 23:57:50 »

Guter Vorschlag!
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.040
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #58 am: 09. Dezember 2011, 00:14:29 »

Noch besser wäre, in D.A.CH sammeln, auf ein Konto in D überweisen und jemand der in Kürze her kommt bringt es bar mit!

Vielleicht gibt es ja jemanden der das organisieren kann/möchte!

 [-]
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Manni ( Thaiman ) ist gestorben
« Antwort #59 am: 09. Dezember 2011, 00:45:32 »

Also nach Deutschland habe ich auch Auslandsspeesen aus der Schweiz.

Ich bin für den Tip, ist eine faire und saubere Lösung.
Der kann das am Schluss ans richtige Ort weiterleiten.

pattran aus Zürich,
bald wieder in Thailand
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.34 Sekunden mit 24 Abfragen.