ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel  (Gelesen 48364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.426
Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #240 am: 21. Juli 2017, 03:08:16 »

Immer wieder hört man Kambodscha wenn es um (im Verhältnis zu Thailand) Billiglöhnern geht.
Für das Kurbad ist Kambodscha am Nächsten. Sind nur wenige Stunden Fahrt (über die grüne Grenze noch näher).
Die Arbeitsverhältnisse in Kambo sind mir nicht bekannt.
Was ich selbst erlebt hab' ist, dass die jungen Leute in Kambodscha um Längen besser englisch sprechen, freundlicher und höflicher sind als in Thailand. Zigaretten sind dort genauso auch zum Teil Schmuggelware, hergestellt von US-Konzernen auf den Fillis, aber billiger als TH. Die internationalen Spirituosen sind preiswert (z.B. 8 US-$ für 1 ltr. Barcadi). Das Essen ist hervorragend, preiswert und nicht so scharf (wie im Isaan) ....und, ich kann als Farang bzw. Ausländer dort auf meinen Namen Land kaufen! Von dem übrig gebliebenen französischen Flair muss ich nicht anfangen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Eddy03

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 253
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #241 am: 21. Juli 2017, 08:16:43 »

Danke.
Ich muß mir das selber mal anschauen. Immer gegensätzliche Berichte.
Von einem Raucher der die Kambo-Schmuggel-Zig. gekauft hat, hörte ich das die ihm nicht schmeckten. Er hätte sie aufgeschnitten und da kam nur Hühnerfedern/Federkiele und viel Mist heraus.... Er sagte im Internet hätte er einen dahingehenden Bericht gelesen. Ich meinte nur das es erstaunlich wenn nicht unglaublich für mich sei bei diesen Zigarettenpreisen und dem Technikaufwand der Herstellungsmaschine an dem bisschen Tabak zu sparen.
Na Ja
Zum Essen habe ich immer von sehr "unhygienischen" Zuständen gehört, ja sogar unhygienisches Grundverständnis. Klar Hotel und Straßengarküche ist schwerlich zu vergleichen.
« Letzte Änderung: 21. Juli 2017, 09:10:47 von Eddy03 »
Gespeichert
Gedächtnisstütze-Forenregeln: Anstand wahren, nicht zuviel Blödsinn schreiben , nicht als Nervensäge wirken (keine Bemerkungen über Land-xyz), kein rot verwenden, Zitate richtig Kennzeichnen, auf Rechtschreibung, Satzbau und Kommasetzung achten. That´s it! Akzeptiere es! Verurteilen unterdrückt. B.K

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.892
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #242 am: 21. Juli 2017, 08:29:26 »

Von einem Raucher der die Kambo-Schmuggel-Zig. gekauft hat, hörte ich das die ihm nicht schmeckten. Er hätte sie aufgeschnitten und da kam nur Hühnerfedern/Federkiele und viel Mist heraus....

Ist zwar OT, aber:
Du bekommst solche und solche zu kaufen. Auch hier gilt: "Wer zu billig kauft, kauft teuer!"
Es gibt bestimmte Merkmale, wie man die gute Ware erkennt.. . .

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.904
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #243 am: 21. Juli 2017, 10:49:00 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.904
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #244 am: 21. Juli 2017, 10:49:34 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #245 am: 21. Juli 2017, 12:29:34 »

Der Polizeigeneral der die Sache ins Rollen gebracht hat, verbleibt aus "Sicherheitsgründen" in Australien und hat dort Asyl bekommen und die Staatsbürgerschaft beantragt

http://www.bangkokpost.com/news/general/1290943/human-trafficking-whistle-blower-to-stay-in-australia
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.008
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #246 am: 21. Juli 2017, 13:43:02 »

Der Polizeigeneral der die Sache ins Rollen gebracht hat, verbleibt aus "Sicherheitsgründen" in Australien und hat dort Asyl bekommen und die Staatsbürgerschaft beantragt

http://www.bangkokpost.com/news/general/1290943/human-trafficking-whistle-blower-to-stay-in-australia

Bekommt der denn von Thailand noch eine Rente ?
Oder ist er vorher so reich geworden und hat alles nach Australien transferiert ?


btw:   94 Jahre Haft ist ganz schoen happig. Aber es wird ja nicht alles so heiss gegessen wie es gekocht wurde.
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.316
  • alles wird gut
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #247 am: 21. Juli 2017, 15:57:14 »


Zitat
   dass die jungen Leute in Kambodscha um Längen besser englisch sprechen, freundlicher und

höflicher sind als in Thailand. Zigaretten sind dort genauso auch zum Teil Schmuggelware
Mahlzeit Helli.  Das mit dem freundlicher und höflicher wird sich mit zunehmendem Tourismus sicher auch legen.Schaun mer mal
Gespeichert
Gruß Udo

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.892
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #248 am: 21. Juli 2017, 16:42:55 »

Das mit dem freundlicher und höflicher wird sich mit zunehmendem Tourismus sicher auch legen.Schaun mer mal

Ach ja, memories.. . .

Thailand war vor 25-30 Jahren noch wirklich das LOS, wie sich vielleicht viele von euch erinnern können.. . .

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.435
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #249 am: 21. Juli 2017, 18:17:04 »


Zitat
   dass die jungen Leute in Kambodscha um Längen besser englisch sprechen, freundlicher und

höflicher sind als in Thailand. Zigaretten sind dort genauso auch zum Teil Schmuggelware
Mahlzeit Helli.  Das mit dem freundlicher und höflicher wird sich mit zunehmendem Tourismus sicher auch legen.Schaun mer mal

In den Tourismuszentren und Staedten hat sich das ja schon so ziemlich angepasst, speziell die 'motosai'  Deppen sind dort weitaus aufdringlicher als irgendwo in Thailand, und auch die Anzahl der Wachmaenner gibt zu denken.

Wobei sich die Mentalitaet der Durchschnittsbevoelkerung gegenueber der thailaendischen, fuer mich, z.B. in Form beachtenswerter Aufgeschlossenheit und Bereitwilligkeit zum lernen unterscheidet.

Und ich war da mitm Mopped mehrere Monate in den wirklich hinterletzten Gebieten unterwegs.   :-*

Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.122
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #250 am: 24. Juli 2017, 09:35:34 »


Gab es unter Thaksin politische Gefangene? Mir fällt keiner ein.
Freund @franzi kennt die aber alle persönlich!

Da wüsste ich nur den kürzlich zu über 30 Jahren Haft verurteilte Menschenschmuggler - General als "persönlichen Bekannten". Als politischen Gefangenen würde ich den aber nicht bezeichnen...  {--

Richtig, kein politischer Gefangener, sondern Bauernopfer.
Richtigerweise wurde er zu 27 Jahren, davon 2 Jahre in der U-Haft abresidiert (sass nicht in einer Zwei- oder Zwanzigmannzelle ein ;D), verurteilt.
Und in nicht ferner Zukunft gibts was (durch den Koenig)? {--

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Re: Re: Die Militärregierung Prayut - Nachrichten und Meinungen
« Antwort #251 am: 24. Juli 2017, 09:45:58 »




Als politischen Gefangenen würde ich den aber nicht bezeichnen...  {--

Richtig, kein politischer Gefangener, sondern Bauernopfer.
Richtigerweise wurde er zu 27 Jahren, davon 2 Jahre in der U-Haft abresidiert (sass nicht in einer Zwei- oder Zwanzigmannzelle ein ;D), verurteilt.
Und in nicht ferner Zukunft gibts was (durch den Koenig)? {--

fr
[/quote]

Da bin ich mal mit dir einig.

Naechstes Jahr sieht "Einiges anders aus"  ;]

Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #252 am: 24. Juli 2017, 18:16:12 »

Ein ausführlicher Bericht über den verurteilten General in den heutigen Yahoo - News:

https://sg.news.yahoo.com/rise-fall-general-manas-thailands-top-trafficker-032605047.html
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.427
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #254 am: 25. Januar 2018, 16:49:45 »

Thailand: Weiter Zwangsarbeit und Menschenhandel in Fischereiflotten

Reformen können Bedenken aus EU und USA nicht ausräumen


https://www.hrw.org/de/news/2018/01/23/thailand-weiter-zwangsarbeit-und-menschenhandel-fischereiflotten
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.431 Sekunden mit 22 Abfragen.