ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel  (Gelesen 45375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.078
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #255 am: 10. Dezember 2018, 00:19:40 »

Die Nachrichtenagentur Reuters bekommt Kritiken dafür, dass sie einen vom Thai Aussenministerium "gesponsorten" Beitrag veröffentlicht statt eigene Recherce und Reportage zu betreiben.


https://www.reuters.com/sponsored/article/turning-the-tide/sustainable-supply-chain
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.078
Re: Thailand bleibt eines der Hauptzentren des illegalen Menschenhandel
« Antwort #256 am: 03. Februar 2019, 14:58:43 »

Die Fischereikonvention welche akzeptable Arbeitsbedingungen beinhaltet wurde nun von Thailand ratifiziert nachdem es jahrzehntelange Berichte über Zwangs- und Sklavenarbeit auf Thai Fischerbooten gab

https://www.ilo.org/global/about-the-ilo/newsroom/news/WCMS_666581

Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.007
    • Mein Blickwinkel
Re: Thailand in den deutschsprachigen Pressemedien
« Antwort #257 am: 09. Februar 2019, 13:37:44 »

Keine "Fischwäsche" mehr in Thailand
"Illegale Fischerei schädigt die Umwelt und gefährdet den Erhalt der Bestände - und niemand will, dass der von ihm gekaufte Fisch dazu beiträgt. Europa importiert viel Fisch aus Ländern wie Thailand - das bis vor Kurzem auf der Beobachtungsliste von Ländern mit zweifelhaften Praktiken stand. Jetzt wurden dort die Methoden verbessert und die EU hat ihre "gelbe Karte" zurückgezogen. Wie hat Thailand die Wende geschafft, und wie können andere Länder folgen?"
hier gehts weiter...
Quelle:
https://de.euronews.com/2019/02/08/keine-fischwasche-mehr-in-thailand
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.2 Sekunden mit 23 Abfragen.