ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 47 [48] 49 ... 51   Nach unten

Autor Thema: Preisbeispiele aus dem Isan  (Gelesen 135508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.422
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #705 am: 23. April 2018, 20:52:09 »

Man kann aus ganz billigem Holz, eine perfekte Oberflaeche hinkriegen, wenn man eine gute Lasur von Mahagony nimmt.
Das ändert aber nichts an der selbständigen Verformung des Holzes beim weiteren Trocknen!
Welches Holz ist denn in TH noch "billiger" als das Palmholz, welches auch oft als Bauholz (z.B. Türzargen) genutzt wird!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.206
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #706 am: 24. April 2018, 03:22:58 »

Das von @schiene gezeigte und von mir kommentierte Mobiliar wird irgendwo in großen Mengen und gleichen Design hergestellt und ist aus weichem, relativ frischem und massiven Palmholz gefertigt.

Helli, das hast Du von diesem unserem Tisch mit 6 Stühlen auch behauptet. Ist aber nicht so. Moon nannte Dir den Namen des Holzes ... aber ich habe die Bezeichnung auch schon wieder vergessen.

Standbild aus didikings Video "Wir besuchen Achim" vom Februar:



Fürs Wohnzimmer kaufte ich vor ca. 7 Jahren eine sehr ähnliche Tisch-Garnitur. Auch das ist kein richtiges Hartholz, aber allemal so stabil wie Fichte. Da wackelt noch gar nichts.

---
Nachtrag:
Bis jetzt habe ich nur kleine bis mittelgroße Möbel-Schreinereien mit maximal 10 Arbeitern gesehen, die solche Tische herstellen.
Wer eine solche Schreinerei gefunden hat, kann so ein Tisch-Set dort schon für ca. 6.000 Baht bekommen.
« Letzte Änderung: 24. April 2018, 03:32:44 von Kern »
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #707 am: 24. April 2018, 06:44:55 »

Man kann aus ganz billigem Holz, eine perfekte Oberflaeche hinkriegen, wenn man eine gute Lasur von Mahagony nimmt.
Das ändert aber nichts an der selbständigen Verformung des Holzes beim weiteren Trocknen!
Welches Holz ist denn in TH noch "billiger" als das Palmholz, welches auch oft als Bauholz (z.B. Türzargen) genutzt wird!

Ich mache jede Wette, das nicht nur der Tisch und die Stuehle von @ schiene UNTEN roh und somit nicht gestrichen sind, schaut mal nach. Sollte es doch gestrichen sein Gratulation!
Desshalb @ Helli diese "Verformung" da Holz arbeitet im Gegensatz zu mir  :] :]
Wenn es gestrichen ist kann es weniger arbeiten.
Gespeichert


schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.443
    • Mein Blickwinkel
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #708 am: 24. April 2018, 10:17:36 »

Wette, das nicht nur der Tisch und die Stuehle von @ schiene UNTEN roh und somit nicht gestrichen sind, schaut mal nach. Sollte es doch gestrichen sein Gratulation!
Tisch und Stühle sind auch unten gestrichen aber nicht mit diesem glänzenden Lack.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

werni

  • Gast
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #709 am: 24. April 2018, 11:03:03 »

Man kann aus ganz billigem Holz, eine perfekte Oberflaeche hinkriegen, wenn man eine gute Lasur von Mahagony nimmt.
Das ändert aber nichts an der selbständigen Verformung des Holzes beim weiteren Trocknen!
Welches Holz ist denn in TH noch "billiger" als das Palmholz, welches auch oft als Bauholz (z.B. Türzargen) genutzt wird!

Ich mache jede Wette, das nicht nur der Tisch und die Stuehle von @ schiene UNTEN roh und somit nicht gestrichen sind, schaut mal nach. Sollte es doch gestrichen sein Gratulation!
Desshalb @ Helli diese "Verformung" da Holz arbeitet im Gegensatz zu mir  :] :]
Wenn es gestrichen ist kann es weniger arbeiten.
Habe auch einen Ess-Tisch aus Teakholz.Der ist unten auch nicht lackiert,weil nicht nötig.-Zugegebenermassen war der Tisch und auch die Stühle spärlich lackiert,worauf ich halt alles neu lackiert habe.
Der Tisch und die Stühle sind unten immer noch unbehandelt :D
Ich finde die Garnitur von Schiene wunderschön und ist den Preis wert.
Mit Bestimmtheit kein Palmholz,das würde man auf Anhieb sehen.-Vielleicht ein anderes Gehölz
  Liebe Grüsse
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #710 am: 24. April 2018, 11:41:53 »

Wette, das nicht nur der Tisch und die Stuehle von @ schiene UNTEN roh und somit nicht gestrichen sind, schaut mal nach. Sollte es doch gestrichen sein Gratulation!
Tisch und Stühle sind auch unten gestrichen aber nicht mit diesem glänzenden Lack.

Gratulation dafuer  ;}
Es muss auch nicht so schoen glaenzend sein wie auf den  sichtbaren Seiten aber auf keinen Fall roh.
Gespeichert


Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.206
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #711 am: 24. April 2018, 17:52:55 »

Moon nannte Dir den Namen des Holzes ... aber ich habe die Bezeichnung auch schon wieder vergessen.

Nachtrag:
Im Isan nennt man dieses (ziemlich schwere) Holz ungefähr "mai schamschah", in Bangkok ungefähr "mai djamduri".
Eigentlich hat es so helle Farben wie Kiefernholz, wird aber meist auf Mahagoni getrimmt.

Zur Info:
Im Gegensatz zu Laub- oder Nadelhölzern hat Palmholz keine Jahresringe und keine Äste (also keine Maserung), sondern sogenannte "Zellbündel".
Beispiele für Palmholz:







---
Ich mache jede Wette, das nicht nur der Tisch und die Stuehle von @ schiene UNTEN roh und somit nicht gestrichen sind, schaut mal nach.

 :D
Ist in Thailand oft so, dass Möbel nur auf "Sicht" gestrichen werden.
« Letzte Änderung: 24. April 2018, 17:58:18 von Kern »
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.954
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #712 am: 24. April 2018, 21:40:10 »

Zitat von: Kern
Im Isan nennt man dieses (ziemlich schwere) Holz ungefähr "mai schamschah", in Bangkok ungefähr "mai djamduri".

Vom "mai djamduri" gibts zwei Varianten:

Mai Jamjuree / ก้ามปู (gampu) /Samanea  saman / Regenbaum

Mai Jamjuree Gold / พฤกษ์ (prük) / Albizia lebbeck / "Mimosa speciosa"

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.954
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #713 am: 24. April 2018, 22:00:21 »

Wenn ich mich an meine Zeit im Isaan erinnere, waren damals die meisten Möbel dieser Art, aus

 "Mai makha" od. „Maka Mong“  / มะค่าโมง (makamong) = Afzelia xylocarpa

...gefertigt. Inzwischen auf der Roten Liste der IUCN

Bilder zum Holz:  https://goo.gl/94mbWh

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

werni

  • Gast
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #714 am: 24. April 2018, 22:57:31 »

Wenn ich mich an meine Zeit im Isaan erinnere, waren damals die meisten Möbel dieser Art, aus

 "Mai makha" od. „Maka Mong“  / มะค่าโมง (makamong) = Afzelia xylocarpa

...gefertigt. Inzwischen auf der Roten Liste der IUCN

Bilder zum Holz:  https://goo.gl/94mbWh

LG TW
mahagoni halt. War auch mein Eindruck. Garantiert kein Palmholz.- Hauptsache ein guter Kauf
Gespeichert

Thailernen

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #715 am: 25. April 2018, 13:47:34 »

Guten Morgen (hier in D),

ganz am Anfang des Thread sind Eier-Preise mit 95 บาท angegeben. Um welche Stückzahl es sich handelt, kann ich nicht erkennen.
Bei 10 Stück wäre es in D bei Lidl billiger, bei Bio-E. etwa gleich.

Gruß
TL
Gespeichert
สวัสดีครับ - TL

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.018
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #716 am: 25. April 2018, 13:57:05 »

Guten Morgen (hier in D),

ganz am Anfang des Thread sind Eier-Preise mit 95 บาท angegeben. Um welche Stückzahl es sich handelt, kann ich nicht erkennen.
Bei 10 Stück wäre es in D bei Lidl billiger, bei Bio-E. etwa gleich.

Gruß
TL

Wir kaufen immer 30 Eier und die kosten bei uns 105 Baht.
Gespeichert

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.831
  • Jeden Tag eine gute Tat
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #717 am: 25. April 2018, 13:59:04 »

Guten Morgen (hier in D),

ganz am Anfang des Thread sind Eier-Preise mit 95 บาท angegeben. Um welche Stückzahl es sich handelt, kann ich nicht erkennen.
Bei 10 Stück wäre es in D bei Lidl billiger, bei Bio-E. etwa gleich.

Gruß
TL
Das sind 30 Stueck.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.422
Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #718 am: 25. April 2018, 15:31:00 »

Guten Morgen (hier in D),

ganz am Anfang des Thread sind Eier-Preise mit 95 บาท angegeben. Um welche Stückzahl es sich handelt, kann ich nicht erkennen.
Bei 10 Stück wäre es in D bei Lidl billiger, bei Bio-E. etwa gleich.
Gruß
TL
Ist Lidl denn eine Alternative, wenn man im Isaan lebt?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 775
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #719 am: 25. April 2018, 16:18:37 »

NOCH nicht.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 47 [48] 49 ... 51   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.46 Sekunden mit 23 Abfragen.