ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Championsleague 2012/2013  (Gelesen 20287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

.derbayer.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 703
  • Mia san mia : oans , zwoa, drei , Gwonna!!
    • https://heutegibts.wordpress.com
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #375 am: 26. Mai 2013, 06:22:26 »



Danke!

Allen Anhängern, Freunden und Symphatisanten des neuen Champions, dem FC Bayern!

Besonders aber dem Burianer, Namtok und  vielen anderen.

Mein Mitgefühl gehört meinem Spezl, dem Seeteifl. 

Allen anderen  die nichts mit der Ch.L. am Hut hatten  : sorry,  Läbbe geht weiter .
Gespeichert
----   Lieber sinnvoll schweigen als gedankenlos schwätzen.  ----

Es gibt kaum etwas Besseres, als mit einem Freund über ein interessantes Thema zu schweigen.

aod

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 924
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #376 am: 26. Mai 2013, 06:38:50 »


1. Glückwunsch an den deutsche Fußball !

2. Glückwunsch an den BVB, die den FCB hart und schwer gefordert haben!

3, Glückwunsch dem neuen und verdienten Champion!




Glueckwunsch an den Schiri und auch an die Zecke Ribery- denn ein Spieler , darf keine Vorlagen mehr geben, wenn er einem andern in die Fresse haut



Dantes Foul, das zum Elfmeter fuehrte -wird verschwiegen- klares rot
aber nach allem trotzdem  ein Sieg der Bayern-
sorry Dortmund ihr haettet einen neutralen SCHIEDSRICHTER VERDIENT GEHABT

ich mag fairen Fussball
 
Gespeichert
oftmals sprachlos-mangels Sprachkenntnissen

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #377 am: 26. Mai 2013, 07:07:14 »

Fuer mich was es ein super Spiel beider Mannschaft,  und eine Bestnote fuer den deutschen Fussball.
Ob nun der Schiri haette rot zeigen muessen oder nicht, das Spiel waere  dadurch viel haerter geworden.
Der BVB  hat ungluecklich verloren  und die Bayern haben verdient gewonnen.  Die Zeit war einfach reif  {*
Zitat
Die Stimmen zum Finale
"Irgendwie komisches Spiel"
 
http://www.n-tv.de/sport/fussball/Irgendwie-komisches-Spiel-article10708606.html   
Dortmund hat bewiesen, dass sie zurecht mit den Bayern  auf eine Ebene spielen koennen.    {*
Gespeichert

.derbayer.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 703
  • Mia san mia : oans , zwoa, drei , Gwonna!!
    • https://heutegibts.wordpress.com
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #378 am: 26. Mai 2013, 07:19:59 »



Schiedsrichter   :-) :-) :-)

Der BVB hat sich sauteuer verkauft  und den Bayern das Leben schwer gemacht .

Vom 25 Punkte Abstand in der Liga war nicht s zu merken

Es war wie von allen erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. Dortmund ist wieder einmal über sich hinausgewachsen.   

Aber den Schirri für die Niederlage verantwortlich zu machen  finde ich ordentlich daneben .

Insgesamt geht der Sieg vollkommen in Ordnung!



Gespeichert
----   Lieber sinnvoll schweigen als gedankenlos schwätzen.  ----

Es gibt kaum etwas Besseres, als mit einem Freund über ein interessantes Thema zu schweigen.

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.836
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #379 am: 26. Mai 2013, 10:50:54 »

Vor dem Spiel war es mir eigentlich egal, wer gewinnt.

Während des Spiels mußte ich jedoch feststellen, mit den Dortmundern mitgefiebert zu haben!

Habe bis zuletzt noch auf Ausgleich + Verlängerung gehofft!

Nun ja, wat solls!

Aber natürlich Glückwunsch nach Bayern + hoffen wir, in der nächsten Saison ähnliches zu erleben!


 }}
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #380 am: 26. Mai 2013, 11:06:29 »

Ich sah kurz Kanzlerin Merkel auf der Ehrentribuehne.

Was ich nirgendwo nachlesen konnte - hat sie 1x gejubelt oder
2x ?

Diese Information koennte wahlentscheidend sein !

Waere ich deutscher Steuerzahler,wuerde mich auch interessieren,
wer die Reise zum Finale bezahlt hat.

Jock
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.836
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #381 am: 26. Mai 2013, 11:12:45 »


Jock,

das Geld hat sie von ihrem Schweizer Konto abgehoben!


 ;D
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #382 am: 26. Mai 2013, 11:19:16 »

Sie wurde sogar im ZDF interviewt.

Die Frage ist natuerlich ironsisch gemeint und bedarf deshalb auch keiner Antwort.
Allerdings finde ich diesen Besuch voellig angemessen.
Deutschland wird seine "Koenigin" doch wohl mal zu so einem Event nach London schicken duerfen.

Wenn du Geldverschwendung suchst, dann findest du sie z.B. bei der Art wie der Regierungsflugdienst gemanaged wird.
Das ist ein Skandal.

Vielleicht hat sie ja dem Cameron noch die Meinung gesagt, dann war es eine Dienstreise  ;]

Ueber Obamas grosse Asien Tour 2012 werden boese "Geruechte" gestreut (200 Mio USD pro Tag!).

 
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #383 am: 26. Mai 2013, 11:32:14 »

Ob nun der Schiri haette rot zeigen muessen oder nicht, das Spiel waere  dadurch viel haerter geworden.
Zweimal rot fuer Bayern!
Einmal rot fuer BVB!
 {+
Sehr leger der Schiedsrichter.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2013, 11:43:57 von somtamplara »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #384 am: 26. Mai 2013, 11:32:58 »

Paperlapap,  das wird aus der Portokasse bezahlt.  Die Angie  musste doch kommen,  nur  traurig, dass die Queen  nicht kam  :]
Bei Ombama,  wer schonmal gesehen hat, was da so alles so involviert ist, welche Vorbereitung, Welches Flugzeug,  meist 2 mal Airforce One.
Die ganzen Karossen  usw.
Die Sicherheit muss doch bezahlt werden.  Was wuerde die Welt denn denken, wenn der Praesidentder groessten Staatsmacht  bei einem Auslandbesuch ums Leben kommt.
Aber ,     we are the Champions ,   galt sicher beide Mannschaften  {*
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #385 am: 26. Mai 2013, 12:03:41 »

Endlich, endlich, endlich, haben wir es geschafft.  }} {* ;}

Ich bereue keine Minute die ich wach bleiben musste, denn jede Minute hat sich gelohnt.

Aber die Dortmunder haben auch alles gegeben, und deswegen wurde es auch über lange Strecken ein gutes Spiel. {*
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #386 am: 26. Mai 2013, 12:42:00 »

@somptamplara

Ach sei doch nicht so streng,mit dem Regierungsflugdienst !

Wie kaeme denn ein verliebter Vogel sonst so schnell ins Nest bei
seiner Graefin ?

Natuerlich war meine Frage ironisch gemeint,zeigt aber trotzdem,
welche gewaltige Entwicklung der Fussball,gesellschaftlich
und politisch an Bedeutung gewonnen hat.

Bei Laenderspiele Oesterreichs,versammelt sich regelmaessig die
halbe Regierungsmannschaft im Stadion.Alle haben vorgebeugt,
auch bei den heissesten Tagen,einer Halsentzuendig zu entkommen
und tragen lustige Schals.
Nur einen suchte ich bisher vergebens : seine Eminenz,den Kardinal !

Weder in der Fanmeile noch im Stadion war er je zu sehen.

Dabei waere sein Auftritt so wichtig.Sofort wuerde die Zahl der Kirchen-
austritte zurueckgehen.

Dabei hat alles vor rd.100Jahren als harmlose Freizeitbeschaeftigung
begonnen.20 junge Burschen rannten einen Lederball nach,schossen sie
ein Tor,vergassen die Zuschauer fuer einige Zeit ihre Noete des taeglichen
Lebens.Und nach dem Match,leerte man gemeinsam einige Biere und freute
sich,wenn der Fussballverein Wuerstel mit Saft,ein Gulasch oder gar ein
Schnitzel spendierte.

Gestern jedoch sah man " Besserverdiener" an der Arbeit.Maenner die eine
Lunge wie ein Pferd haben und in ihren Fuessen das Feingefuehl,wie es sonst
nur Frauenaerzte in den Fingern,  beigemessen wird.

Trotzdem,es war ein schoener Fussballabend und die Gratulationen erreichen
beide Mannschaften.

Ich haette viel dafuer gegeben,wenn ich den erklaertesten FCB - Fan bei nachts
gesehen haette: selig schlummernd in seinem rot/weissen Pijama.

Jock
Gespeichert

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #387 am: 26. Mai 2013, 18:03:16 »

Ich sah kurz Kanzlerin Merkel auf der Ehrentribuehne.

Was ich nirgendwo nachlesen konnte - hat sie 1x gejubelt oder
2x ?


Die hatte doch gar keine Zeit zum jubeln bei dem ganzen französisch mit Platini.
Gespeichert

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
Re: Championsleague 2012/2013
« Antwort #388 am: 26. Mai 2013, 18:16:37 »

So muß jetzt auch mal meinen Senf zu dem Finale geben.

Bayern hat gewonnen, ist o.k. haben schließlich ein Tor mehr gemacht wie Dortmund.
Glückwunsch.

Nur wenn jetzt immer von einem verdienten Sieg gesprochen wird verstehe ich das nicht.
Dortmund war die erste Halbzeit für mich die bessere Mannschaft.
Verstehe garnicht wie da bei der Halbzeiteinblendung eine Statistik darlegte Bayern hätte 18 % mehr Spielanteile gehabt.
Da stand etwas von 59 zu 41 Prozent zu Gunsten von Bayern.
Für mich war das ein ausgeglichenes Spiel, jeder hatte seine Chancen.

Aber lassen wir das.
Es hat einfach die glücklichere Mannschaft gewonnen.
War ein  geiles Spiel und Werbung für den Fußball.

Zum Glück haben beide Mannschaften kein Tiki-Taki gespielt.
Weiß jetzt garnicht wozu Bayern diesen Einstein (Guardiola), Erfinder des modernen Fußball, verpflichtet haben.

Kann nur abwärts gehen.






Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.375 Sekunden mit 23 Abfragen.