ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 138958 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1320 am: 09. November 2019, 22:05:38 »

Mal eine "Lobhudelei), übersetzt mit Google ;] Dieser Gast hat sich Mühe gegeben, sonst sind die Kommentare wesentlich kürzer.

"Das Hotel ist einfach super! Zum Meer 5-7 Minuten zu Fuß (nach Surin), nach Bang Tao 15-20 Minuten. Die Gegend ist sehr schön, ruhig, ruhig. Der Besitzer des Hotels und alle Angestellten sind sehr herzlich und freundlich, die Zimmer sind alle brandneu und sauber. Wir haben ein Zimmer im 4. Stock mit Blick auf die Berge - sehr schön! Das Zimmer ist geräumig, alles ist bis ins kleinste Detail durchdacht: 2 Kleiderschränke, ein Spiegel auf dem Boden, die Klimaanlage ist so installiert, dass sie nachts nicht weht, das Bett hat Regale (es ist sehr praktisch für mich, dort ein Buch abzulegen). Die WC-Dusche ist auch gut, großer Fernseher. Sie können sofort sehen - sie wurden nach Gewissen entworfen, damit die Menschen sich bequem ausruhen können! Unten im 1. Stock gibt es eine Mikrowelle, einen Wasserkocher, Tee und Kaffee kostenlos, Besteck, kostenlose Sonnenschirme, Strandzubehör, 2 Fahrräder zu mieten. Qualitätsreinigung jeden Tag. Wir dachten zuerst, um den Rest zwischen diesem Hotel und Karon zu teilen, aber am Ende blieben wir für den ganzen Rest in Araya Surin)). Das Hotel hat ein Restaurant neben einer Bar mit Billard, im Allgemeinen ist alles einfach super! Ich empfehle allen, hier zu bleiben!"

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.207
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1321 am: 09. November 2019, 23:34:33 »

Das Zimmer ist geräumig, alles ist bis ins kleinste Detail durchdacht: ... ein Spiegel auf dem Boden ...



Hans,  {;

---
Aber ansonsten denke ich, dass Ihr Euer Hotel sehr gut führt!  ;}
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1322 am: 10. November 2019, 16:54:17 »

 ;} ;]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1323 am: 10. November 2019, 17:21:10 »

Unser kleines Restaurant läuft sehr gut.

Gestern im laufe des Tages etwa 10 Gäste und am Abend 20. Daneben noch einiges „über die Gasse“.

Unser Gegenüber hatte den ganzen Tag lediglich 8 Gäste. Ich gönne ihm gerne mehr Gäste, aber nicht auf kosten von uns.

Das Angebot ist um Frühstück erweitert, ca. 6 täglich.

Dazu der Früchteverkauf. Besonders scharf sind die Russen auf Mangos. Gestern 10 kg verkauft. Der Nachschub, diesmal 20 kg ist auch größten Teils verkauft. Ob der große Markt in Phuket wohl morgen offen hat?

Der Nettoerlös wird geteilt, Geo arbeitet ja auch mit. Rüsten, servieren, abräumen und abwaschen. Sehr gut kochen kann sie auch, aber nicht in der notwendigen Geschwindigkeit.

Geo arbeitet kaum noch im Hotel. Natürlich, Stichproben müssen sein. Die Verantwortung hat sie an Oh, die Schwiegertochter abgegeben.

Dazu noch der Wäsche-Service. Erledigt Nai, unsere Angestellte. Vom Erlös bekommt sie 30%.

Rundum zufrieden. Um 18 Uhr [-]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1324 am: 14. November 2019, 20:21:01 »

Zwei fehlende Linien sorgten heute für Chaos im Hotel. {;

Obwohl ich den Belegungsplan am Vormittag erstelle und nicht nach den Feierabendbieren, fehlten die zwei Striche. Somit waren wir heute ausgebucht. :-\

Ein Deutsches Paar wollte noch eine Nacht bleiben, kein Problem einfach das Zimmer wechseln. Ist jedoch nicht frei, Pong stellte sein Zimmer zur Verfügung. Vorteil, das wurde Hotel massig gereinigt. ;}

Dann kamen die ersten drei erwarteten Gäste, OK.

Ein Anruf von einem Taxifahrer wo wir sind. Da war es mir gar nicht mehr wohl. Ich hatte denen bestätigt, dass sie einen Tag früher kommen können.

Und nun --C

Pong hat die Hotels in der Umgebung angefragt und eines gefunden für 850 Baht. Ist etwa 3 Jahre alt, sollte also OK sein. Als ich ihnen 100 Baht für den Mehrpreis anbot haben sie zugestimmt. Hin und Rücktransport natürlich gratis.

Das zeigt, alter Mann muss sehr genau arbeiten.

Ärgerlich, bisher konnte ich solche Fehler auf booking abwälzen, nun bin ich zurecht der Neger. {[
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1325 am: 15. November 2019, 21:04:07 »

Die Verantwortung hat sie an Oh, die Schwiegertochter abgegeben.

Zu früh gefreut

Während den Schulferien hat Pong die Schwiegertochter rausgeschmissen. Sie ist jetzt mit den beiden Kindern wieder in Bangkok.

Sie hat sich geweigert im Hotel zu arbeiten. Einfach zu faul. Dabei wäre es gerade jetzt, wo alle Zimmer belegt sind, eine große Hilfe gewesen.

Auch hätte sie das Hotel „hüten“ können, wenn Geo und ich unterwegs sind. Oder sie hätte mit Geo einkaufen können.

Nun müssen wir uns neu organisieren. Bei täglich etwa 3 Ankünften und Abreisen muss ich anwesend sein. Am Sonntag wird es gehen, nur eine Ankunft am Mittag.

Dann geht es zum ungeliebten, großen Super Cheap, danach zum Lotus Thalang um Chaiyo das monatliche Geld zu überweisen. Außerdem zur Kontrolle ob booking bezahlt hat. Eventuell noch Makro um Einkäufe für das Restaurant zu tätigen.
Der Bier-Termin verschiebt sich dann wohl von 18 auf 20 Uhr.

Dem Rentner wird es nicht langweilig.


Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1326 am: 18. November 2019, 21:10:50 »

Gestern also um 14 Uhr abgefahren.

Das nom chin Restaurant ist wieder offen. Wir dachten, die seien umgezogen, haben aber nur renoviert. Ausverlauft. >:

Dann zum Home Pro, EM und eine Personenwaage kaufen. Auf dem Weg in die Stadt in eine Suppenküche eingekehrt. Da waren wir schon mehrmals. Geizig sind die auch nicht. Etwa 8 Stück zartes Fleisch in Löffelgrösse sind da drin. Da ich schon stark zittere mit Gabel und Löffel statt Stäbchen gegessen.

Dann Super Cheap, ich bin einmal durch den ganzen Laden gelatscht, habe aber die Strandmatten nicht gefunden. Nach zweieinhalb Stunden kam Geo mit einem vollen Einkaufswagen. Wo sind die Strandmatten? Lüüm. Noch eine halbe Stunde warten. >:(

Ich fahre meiner Frau zu schnell. Auf dem Rückweg meinte sie, das Bier würde schon auf mich warten. Wie vermutet gab es das um 20 Uhr.  [-]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 775
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1327 am: 18. November 2019, 21:23:49 »

Hört sich nach Stress an, bei Dir. Aber schön, dass es läuft!
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1328 am: 19. November 2019, 20:30:17 »

Sind ja nicht alle Tage so. Super Cheap zum Glück nur alle zwei Wochen.

Allerdings Makro 2x die Woche. Da gibt es Kaffee mit relativ weichen Stühlen, da verbringe ich meist etwa ¾ Stunden. Danach sitze ich auf den freien, bequemen Stühlen der Kassierer.

Soduku oder Solitär ist da angesagt. Dauert trotz Einkaufliste ca. 2 Stunden. Geo liebt es, durch alle Gänge zu streifen, was solls. Ist schon über 20 Jahre so. Ich habe mich daran gewöhnt.

Heute fuhr der Freund von Lek zum Makro, unter anderem sollte er Peter Vella Wein mitbringen. Obwohl er ein Foto gemacht hatte, etwas anderes mitgebracht. {[

Etwas ärgert mich bei booking:

Ich muss ja die Liste der Buchungen ausdrucken, damit auch bei meiner Abwesenheit klar ist, welche Kunden welches Zimmer haben. Nur sind da auch sämtliche Stornierungen drauf, absolut überflüssig. Sinnloser Papierverschleiss. {+


Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1329 am: 21. November 2019, 22:34:44 »

Heute gibt es nichts, schon 3 Büchsen Bier intus [-]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1330 am: 21. November 2019, 23:27:21 »

Heute gibt es nichts, schon 3 Büchsen Bier intus [-]

ich empfehle REGENCY Coke Light oder einen guten Bourbon Coke Light

Bier macht Bierbauch

P.S. aus Büchsen kommt Aluminium ! Vorsicht, giftig!
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1331 am: 23. November 2019, 19:35:27 »

Bierbauch habe ich schon, muss den pflegen. [-]

Meine Devise:
Fehler sind da, um vollzogen zu werden. ;]

Vorgestern gegen 21 Uhr kam ein Paar an, sie hätten ein Zimmer mit Sofa gebucht.
Wieder mal ein fehlender Strich. Ihre Buchung sei am dem 25. habe ich gesagt. Nein, sie hätten noch eine zweite Buchung getätigt, die sei etwas früher. Ein Blick in meine Liste bestätigte dies. Was nun? --C

Da Pong Nong Oh rausgeworfen hat, haben wir ein „ding tong“ Zimmer. Er schläft da auf dem Boden, damit das jederzeit vermietet werden kann. Also die Gäste einquartiert und 200 Baht zurückerstattet. Unter dem Strich verbleiben 2´800 Baht für uns.

Gestern mussten wir nach Kathu um die Wasserrechnung zu bezahlen. Wir hatten vergessen den Briefkasten zu leeren, da war der Termin zur Zahlung bei 7 abgelaufen. Noch Früchte einkaufen im Markt und dann zurück.

Da ist mir eine Frau mit dem Mofa hinten reingefahren. Angehalten und Warnblinker, wusste ja nicht, ob die am Boden lag. Dem war nicht so, sofort war sie neben mir und hat gesagt, dass sie den Schaden bezahlen würde.

Ich Stand auf der zweiten Spur, nach einem Pannenfahrzeug konnte ich anhalten und den Schaden besichtigen. Nicht der Rede wert, lediglich ein aufgeklebtes Katzenauge war defekt. Da war die Frau wieder zur Stelle. Macht nichts, sagte ich (sie sprach gut Englisch) und bedankte sich sehr.

Sie sind auch so. {*
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1332 am: 27. November 2019, 14:24:18 »

Es gibt sie, die Geister >:

Heute haben sie uns heimgesucht. Ich saß auf der Hotel-Terrasse als es plötzlich einen sehr heftigen Knall gab.

Kurz darauf klingelte es (die Taxi-Glocke, funktioniert über Funk oder so). Sofort nachgeschaut, kein Knochen da.

Im Hotel hatten die Ventilatoren  (mit Fernbedienung) abgestellt. Wollten einfach nicht mehr die volle Leistung bringen. Nach gut einer halben Stunde hatte sich die Elektronik erholt.

Auch das Internet streikte. Abschalten und nach 15 Minuten neu starten. Nach kaum 5 Min. wieder aus. Also Stecker raus und eine halbe Stunden warten. Dann ging das wieder.

Als nächstes einen Stromausfall von etwa 40 Minuten.

Dann kam ein Finnisches Paar, die haben mir geschrieben dass sie eine Magenverstimmung haben. Darum habe ich das ruhigste Zimmer reserviert, damit sie auch am Tag etwas schlafen könnten. Kaum oben kam der Mann runter und meldete, dass sie kein Wasser hätten.

Na dann ein anderes Zimmer, das mit einer anderen Pumpe versorgt wird. Sie müssten sich aber etwas gedulden, da dieses noch gereinigt werden musste.

Geo ging nachschauen und stellte fest, dass eine Pumpe defekt sein musste. Also bei „unserem“ Baumeister angerufen, er solle sofort jemanden schicken. Etwa eine Stunde später war schon der Sanitär und Elektriker da.

Nichts defekt, die Pumpe arbeitete wieder. Die hängt vermutlich an einer anderen Phase, welche nach dem Stromausfall später eingeschaltet wurde.

Nun konnten die Finnen im Zimmer bleiben.

Schon ein kleiner Horror, ausgebucht und drei Zimmer ohne Wasser. Die hätten dann das Bad im Reserve-Zimmer benützen müssen. Gäbe wohl ziemlich Abzug bei der Hotelbewertung. >:(

Die Geister haben uns wohl geärgert, waren dann immerhin so gnädig, alles wieder in Gang zu bringen. {* [-]
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1333 am: 04. Dezember 2019, 20:45:31 »

Seit gut einem Monat rinnt ein Anschluss des Solarboilers.

Die Telefonnummer der damaligen Firma hat Geo nicht gefunden. Also fuhren wir die Straße ab, wo der früher (15 Jahre) war. Nicht gefunden.

Eine andere Firma kam vorbei und der meinte, eine Reparatur koste ca. 1`000 Baht, aber ohne Garantie. Demnächst würde auch der zweite Anschluss rinnen, also sollten wir den Boiler wechseln.

Sehr günstig, ca. 34´000 Baht sollte dies kosten. >:

Der Boiler ist aus Chromstahl, ich glaube kaum, dass dieser ersetzt werden muss. Für das Geld kann ich etwa 10 Durchlauf-Erhitzer kaufen. Die Badewanne brauche ich nicht mehr, seit ich in Thailand bin.

Nun sitze ich vor dem Duschen auf der Terrasse und rauche ein paar Zigaretten. Dann bin ich schön aufgewärmt, da ist eine kalte Dusche eine Wohltat.

Zweimal die Woche allerdings mit Warmwasser, damit sich dieses im Boiler erneuert. Kein Problem, Wasser an, duschen und Wasser wieder zu. :D
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.
 

Seite erstellt in 0.405 Sekunden mit 23 Abfragen.