ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 128569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 250
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1605 am: 02. April 2019, 16:59:38 »

Der 11. September 2001: Für manche ist die Realität nur schwer zu verdauen

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25708&fbclid=IwAR2LoqxY1itNMKDzURFfEQC3L2D2yKM945Zu2hhWgGIZxFcIv8QRnHT5vFs
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 250
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1606 am: 25. April 2019, 08:13:42 »

Ein australischer Truther hat mir heute morgen einen Link zugesendet, wo herausgearbeitet wurde, daß ein Magazin des Schützen schon in der Moschee lag, BEVOR er reinging. Damit ist klar, daß das Ganze ein Fake sein muß. Ich bin jetzt mal gespannt, wie die das mit den Beerdigungen machen...???  ???

https://breakthematrix.com/?fbclid=IwAR0u6uwcDS_9lPsMhE_VuZbU6rwYLBR6XKmWYzt8XSdEPf4Odg-7r0Tuq7Q

Ich hoffe, "normale" Moslems verstehen, was hier gespielt wird. Mit 9/11 sollen wir auf die Moslems gehetzt werden, mit Christ Church (was ein geiler Name in diesem Zshg. übrigens) die auf uns. Ich hoffe nicht, daß deren Plan aufgeht.

Auf die Linken gebe ich keinen Pfifferling, die sind einfach zu dumm, um das zu verstehen, was hier gespielt wird. Sieht man ja auch an den Kommentaren. Die bekämpfen lieber imaginäre Nazis, die es gar nicht gibt. Gratismut.

Das Sri-Lanka-Massaker:

Würde man sich mit dem Fake-Video des "Attentäters" von Christchurch einmal näher analytisch auseinandersetzen, so würde man diesen Wahinsinnigen die Rechtfertigungsgrundlage Vergeltung entziehen.

https://www.focus.de/politik/ausland/erste-ermittlungsergebnisse-der-behoerden-anschlaege-in-sri-lanka-waren-vergeltung-fuer-moscheen-angriff-in-neuseeland_id_10620868.html

Macht man aber nicht. Im Gegenteil. Liegt auf der Hand, was abläuft....
« Letzte Änderung: 25. April 2019, 08:30:04 von Gregor »
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 250
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1607 am: 25. April 2019, 08:33:51 »

Genauso isses.... ;}
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.345
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1608 am: 25. April 2019, 08:44:14 »



Cornelius - einer der wenigen bekannteren Künstler Österreichs mit Eiern...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.691
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1609 am: 14. Mai 2019, 09:21:33 »

. . . . . . . FT: ENAR steht für European Network Against Racism, bestehend aus verschiedenen NGOs und Verbänden. Ein Netzwerk, das nicht nur von der Open Society, sondern auch von der EU und einer amerikanischen NGO, dem NDI (National Democratic Institute), finanziert wird, das direkt von der US-Regierung über die berüchtigte und allgegenwärtige Agentur USAID finanziert wird. Alle diese Agenturen tragen dazu bei, das zu schaffen, was wir Orwellschen Neusprech nennen könnten.

GE: Was meinen Sie damit?

FT: Die bereits erwähnte Pressevereinigung "Carta di Roma" "empfiehlt" nun, jeden möglichen Hinweis auf die ethnische Herkunft eines Kriminellen aus einem veröffentlichten Artikel zu streichen. Als Journalist könnte man jetzt sogar strafrechtlich verfolgt werden, wenn man Wörter wie "heimlich" oder "Zigeuner" verwendet, und allein von der Erwähnung der Nationalität eines Kriminellen wird „stark abgeraten". All das ist die Schaffung und Durchsetzung von Neusprech . . . . .
.

https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/soros-und-die-illegale-einwanderung-12-05-2019/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
 

Seite erstellt in 0.237 Sekunden mit 22 Abfragen.