ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aus meinem Papierkorb  (Gelesen 46430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Aus meinem Papierkorb
« am: 17. Januar 2009, 13:53:40 »

Unter dem Titel "Aus meinem Papierkorb. Nach Kommentar sofort vernichtet" notiere ich seit Ende 2004 alles Interessante, was mir in den Zeitungen und in dem sonstigen Papierkram auf meinem Schreibtisch besonders auffällt. Immer wenn mal wieder eine Seite voll ist (und das Original klängst im Altpapier), erscheint das in unregelmäßiger Folge im gedruckten TIP. Bisher nur im gedruckten TIP.

Ich habe einen Teil der älteren Beiträge, soweit "zeitlos", jetzt auf die TIP-Hauptseite gestellt: http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/aus-meinem-papierkorb/
http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/aus-meinem-papierkorb-neue-fundstuecke/

Leider gingen einige Beiträge, die es nur im alten Forum gab, bei der Umstellung auf die neue Domain verloren. Auch fehlen die als Füller verwendeten kleinen und einzeln gedruckten "Zwischendurch-Beiträge". Falls ich da aber gelegentlich beim Aufräumen meiner Festplatte mal draufstoße, stelle ich die dort noch rein.

Der "Schweizerflüsterer", auf den ich oft angesprochen werde, ist auch mit drin, im Gegensatz zum gedruckten TIP sogar mit direktem Link...

PS: Ein Kollege, Lokalredakteur der Hannoverschen Allgemeinen, der vielleicht auch schon mal in Thailand Urlaub gemacht hat, schreibt seit vorigem Jahr (2008) unter dem genau gleichen Titel "Aus meinem Papierkorb" eine regelmäßige Kolumne in seinem Provinzblatt.

Für seine hervorragende neue (!) Idee, Alltagsnachrichten für den Leser kurzweilig aufzubereiten, wurde er kürzlich im Branchenblatt Medium Magazin ausgiebig gelobt...

Selbstverständlich kann ich nicht beweisen, daß der Kollege im Urlaub die TIP Zeitung für Thailand gelesen hat...
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #1 am: 17. Januar 2009, 14:25:52 »

Habe zwei Vorschläge für die Kolumne. Im Sinne der user-Freundlichkeit ist bekannt, dass je mehr Klicks um das Ziel zu erreichen, je unwahrscheinlicher, dass einer überhaupt dort hin geht.

1. Schon auf der Startseite sollten die Unterrubriken unter "Kolumnen" erscheinen. In diesem Fall: "Aus meinem Papierkorb"

2. Die Menge der bereits eingestellten "Happen" an einem Stück ist schier erdrückend und ermutig nicht gerade, sich da durchzuangeln. Deswegen wäre ich für Aufstückelung in Einzelhappen ala Nachrichten. Dann kann man sich die Happen anhand der Überschriften raussuchen und sie einzeln verdauen. Sind bestimmt ein paar Perlen darunter, die ansonsten untergehen.

Ja ich weiss. Das macht verdammich Arbeit.   ;D
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.891
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #2 am: 17. Januar 2009, 17:49:36 »

Der "Versuch ueber die Dummheit" sollte auch rein, aber in AKTUALISIERTER WEB-Fassung, damit unsere Mit-Indianer das nicht wieder falsch verstehen und sich wieder unter wildem Geheul auf den Kriegspfad begeben...! Gehoert einfach zum besten, was bisher im Tip stand.
Gespeichert

Taurus †

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #3 am: 21. Januar 2009, 19:11:34 »

Spitze.
Ich kann nur dringend hoffen, dass der Papierkorb bald wieder randvoll ist.
Gespeichert

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #4 am: 05. April 2009, 12:29:37 »

Klasse Rubrik, nur leider seit Mitte Januar nicht wieder aktualisiert. :(

Darf man hoffen? ;)
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #5 am: 29. Juni 2009, 20:33:13 »

Es ist nicht zu fassen, was man alles herauskriegen kann, wenn man nur mal ganz genau recherchiert.

Im Focus stand jetzt das Ergebnis einer wissenschaftlichen Untersuchung von Psychologen der Universität Princeton.

Das ist die Uni vom ollen Einstein, dem, der den Abend ‹Total besoffen unterm Tisch.› verbracht hat, als er die berühmte Formel E = mc2 fand.
(steht übrigens hier: http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/aus-meinem-papierkorb/ ganz unten.)

Aber egal. Jedenfalls legten die guten Leute in Princeton heterosexuellen Männern Bilder vor.
Und zwar Männer und Frauen in mehr oder weniger luftiger Bekleidung.

Dabei maßen sie die Hirnaktivität und prüften später das Erinnerungsvermögen der Teilnehmer.

Und jetzt die Überraschung:  :o

Fotos von Frauen im Bikini blieben heterosexuellen Männern doch tatsächlich am besten im Gedächtnis!  ;D

Aber damit nicht genug: Beim Betrachten dieser Frauen wurden diejenigen Hirnzentren aktiviert, die für motorisches Handeln und Werkzeuggebrauch zuständig sind.

Was aber lernen wir daraus?

"Sie reagieren auf die Bilder, wie Menschen sonst auf Objekte reagieren", sagen die Forscher in Princeton.

Wahrscheinlich haben sie recht.

Ist doch klar, daß wir Männer angesichts der komplizierten Verschnürungen oder gar der Haken oder Plastik-Steckverschlüsse eines modischen Bikinis oder vergleichbarer Kleidungsstücke vor allem an Objekte wie Scheren, Messer oder Zangen denken.  8)

Oder etwa nicht?
« Letzte Änderung: 08. Juni 2012, 00:42:09 von hmh. »
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #6 am: 23. Oktober 2009, 06:59:54 »

Warum gibt es in der Zeitung, auf Internetseiten und in allen Büchern, in denen mehr als nutzloses Blabla steht, eigentlich Urheberrechtsvermerke?

Nein, nicht um die Leser zu nerven.

Merkbefreite der folgenden Art haben aber was damit zu tun.

In der nachstehenden Mitteilung an einen TIP-Redakteur sind nur die Adresse und alle Namen außer meinem verändert:

Zitat
From: ueberflieger@behindmoon.org
Sent: Monday, October 19, 2009 12:49 PM
To: XXXXX@XXXXX.de
Subject: Kontakt mit Herrn Hensel

Hallo XXXXX,

wie geht's? Ich bin der Detlef, ich hoffe Du erinnerst Dich.
[...]
Aktuell wuerde ich gerne den Michael Hensel erreichen, um ihn zu fragen, ob ich einige seiner Beitraege im Tip Forum fuer Sprachunterricht verwenden darf. (Weiss garnicht, ob Forenbeitraege irgendwie geschuetzt sind oder sozusagen oeffentlich fuer jeden nach Belieben verwendbar.) Ist wahrscheinlich keine grosse Sache nur ich bin nicht mehr im Forum angemeldet und habe keine E-mail Adresse.

Kannst Du mir da weiterhelfen?

Beste Gruesse

Detlef

Indianername, ohne Adresse, zu faul oder zu berechnend, um sich hier anzumelden, macht aber auf vertraut und kumpelig und stellt sich obendrein noch absichtlich blöd ("Weiss garnicht, ob Forenbeitraege irgendwie geschuetzt sind oder sozusagen oeffentlich fuer jeden nach Belieben verwendbar.")

Wahrscheinlich rechnet der auf sowas auch noch allen Ernstes mit einer Antwort...   >:   --C
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2009, 07:04:09 von hmh. »
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #7 am: 23. Oktober 2009, 07:15:42 »

getreu dem Motto dieses Threads habe habe ich mir mal einen Ur-Uralt-Sampler runtergeladen. Übrigens alles Songs von 1956-1959, die also keinem Urheberrecht mehr unterliegen (folglich auch keine Verletzung desselben darstellen) :).

Bitte ?  ??? Wohl was mit Aspirin verwechselt.

Ob es legal ist, kümmert mich ehrlich gesagt, nicht im geringsten.

 :D
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Samuitilak

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Pattaya 2
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #8 am: 23. Oktober 2009, 10:32:47 »


"habe keine E-mail Adresse."

Und das ganze mit Absender als e-mail --C --C --C --C --C


 ;D
Gespeichert
Wie man in den Wald hineinruft, hallt es zurück. .

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #9 am: 20. Januar 2010, 02:16:22 »

Mit dem TIP Führer Bangkok scheine ich völlig versagt zu haben. Louis ist Zeuge; wir hatten gestern in Pattaya ein kurzweiliges Gespräch über Gegenwart und Zukunft gewisser Reisebroschüren und -führer, einschließlich derer vom TIP.

Bangkok von innen sollte man auslaufen zu lassen, erst dann wird der Schinken richtig berühmt und ich habe endlich wieder mehr Zeit für meinen Bücherschrank und die holde Gattin.  :-*

Die einen Indianer hier finden es bekanntlich genial, daß inzwischen jeder zweite oder dritte selbsternannte Thailand-Experte honorarfrei "seine" Beiträge von hier klaut und das ganze dann unter seinem guten Namen verbreitet.

Deswegen soll ich dann auch noch gefälligst stolz drauf sein (man darf heute ja kein Spielchenverderber sein, he, he), wenn ich jetzt plötzlich sozusagen erkennbar nur noch eine mittelmäßige Kopie von verschiedenen Thailand-Einträgen aus der Wikipedia abgeliefert habe.  }{  {:}
Und die anderen, die den TIP Führer Bangkok sogar gekauft haben, lesen ihn entweder gar nicht und wenn doch, kapieren sie ihn nicht.  {[

Wie einer zum Beispiel dazu kommt, nach "hundertmaligem" (!) reinschauen hier ins Forum und immerhin auch noch trotz des nachgewiesenen käuflichen Erwerbs von Bangkok von innen, als Urlauber aus der Stadtmitte unbedingt auf einem "Expreßwäy"  :] dreimal so langsam und zehnmal weniger interessant als ohne "Expreßwäy" nach Minburi kommen zu wollen (wovon er sich leider schon mal grundsätzlich als Neuling nicht abraten ließ...), als mit anderen und genau beschriebenen schnelleren und zehnmal interessanteren Verkehrsmitteln, ist mir das schleierhaft. --C

Auf den "Expreßwäy", dem Bangkoker Wochentags-Großparkplatz, kam er — sieh mal an! — nach langer Suche durch Google! Man glaubt es nicht! Tatsächlich hat der Mann dort nach langer Suche herausgefunden, daß "sein" Bus 113 am Bahnhof startet und daß das in einiger Entfernung zum Hotel liegt. Nicht herausgefunden hatte er, daß der Bus alle fünf Minuten ein paar Meter und eine kleine Brücke entfernt vom Eingang seines tiefgekühlten Luxusschuppens vorbeifährt...

Außerdem ist es wohl so, als ob im TIP, im TIP Führer Bangkok oder hier im Forum noch nie ein Wort von Hoch- und U-Bahn, Bootslinien und anderen schnellen Verkehrsmitteln gefallen wäre, insbesondere wenn es nach Osten aus der Stadt herausgeht.  {:}.  
Die Bankrotterklärung des Forums und insbesondere meiner Bangkok Tips.  {+

Ich muß Abbitte bei den Häuptlingen Morrison und Sonex tun. Sie hatten von Anfang an recht, jawohl!

Im Grunde reicht es, wenn man Bangkok von innen im Bücherschrank stehen hat und möglichst nie anfaßt. Es genügt, gelegentlich die von der Stiftung Buchkunst lobend beurteilte innovative Gestaltung des Buchrückens zu bewundern und sich ansonsten seine harten Bangkok-Tips im Internet zusammenzuklicken,, wie sich das ja wohl im 21. Jahrhundert gehört, nicht wahr?
Zumal ich den ganzen Schmonzes sowieso ursprünglich im Internet abgeschrieben hatte. Dank kurzmicha, hdamm und anderen aufmerksamen Beobachtern kann das Internet diese Tatsache inzwischen jedem einzelnen heutigen Pisa-Schüler mühelos beweisen.  :o C--  :D

Seien wir also stolz darauf, Teil dieser großartigen und rasanten Entwicklung zu sein.  [-]
Gespeichert

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #10 am: 20. Januar 2010, 02:53:22 »

@hmh

Das ganze liest sich --ziemlich traurig!!
Als ob du gerade in einem tiefem Tal  steckst.
Aber du musst dein Licht nicht unter den Scheffel stellen.
Ich währe froh gewesen in der aktiven Zeit--(als ich hier gearbeitet habe ,und die vielen Wege nach Bkk für mich und meine Frau fahren musste) --schon hier im Forum  tip's und trick's erfahren hätte!!
Es waren schon Beiträge in letzter Zeit --das es z.B. ganz schön eng ist --von ??? nach Bkk auf die Botchaft zu kommen und die Öffnungszeiten einzuhalten. Aber da geht--laut hmh sicher etwas!!.
Auch auf den großen Wochenmarkt----oder Wochenendmarkt---na ihr wisst schon --da kommt man mit der Hochbahn hin ???(ich bin halt nicht so'n Bkk--Kenner--und Namen sind für mich Schall und Rauch)--- haben wir nur nach großen Schwierigkeiten gefunden.
Mit deinem Führer @hmh währe das sicher einfacher gegangen. Aber wir waren halt noch "Grün" in Sachen Thailand. Bei mir stehen Bücher nicht nur im Regal!! Sie sind zum lesen da!!!!!!!! Und das wird auch mit deinem so sein!!
mfG Olaf
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #11 am: 20. Januar 2010, 06:10:45 »

Lieber HMH,

keinReisehandbuch erfüllt die Wünsche und Erwartungen ALLER Leser!
Dein Bangkok-Führer ist ein sehr individuelles Buch, für manche Leser vielleicht einfach zu individuell.
Du lebst seit langem in Bangkok, was für Dich leicht und selbstverständlich ist, ist es für manchen deiner Leser noch lange nicht, manche Leser werden auch von den vergleichsweise günstigen Bangkoker Taxitarifen von allen eigenständigen Experimenten ferngehalten.
Das macht Dein Buch nicht schlechter!

Du wirst inzwischen Kopiert?! Hattest Du im Ernst etwa anderes erwartet? Dass Du dabei um Deinen Lohn beschissen wirst, überrascht mich nun leider auch nicht im geringsten! Leider  - oder Gott sei Dank? - fehlen Dir die Mittel und die Nerven, um all die Plagiatoren rechtlich zu belangen.
Zum Trost sei Dir an die Fahne geheftet:

NUR DIE BESTEN WERDEN KOPIERT!

Mindestens die Plagiatoren haben den Wert Deiner Aussagen im "Bangkok von Innen" erkannt.

Hat Dein Buch Zukunft?
Ja, ganz gewiss, vor allem, wenn man es dann auch tatsächlich in der Buchhandlung vorfindet!
Mit den meisten anderen TIP-Broschüren und -Büchern verhält es sich ähnlich.

Wolfram

Dass Plagiate aller Art inzwischen weitestgehend sozial akzeptiert werden, dass hier jedes Unrechtsbewusstsein verlohren gegangen ist, entspricht dem aktuellen Zeitgeist.
Viele Leute verstehen nicht, dass es durchaus ein Unterschied ist, ob man einfach das Rad nicht wieder neu erfinden will oder ob man neue aktuelle Leistungen - dazu gehöhren auch Artikel aus Zeitschriften und Büchern - stielt.
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #12 am: 20. Januar 2010, 23:46:52 »

Watscheln oder Schlurfen?

Die Geschichte von Gong, dem Bangkoker Straßenköter, der seine Freunde an der Lauf-Tonart erkennt.

http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/watscheln-oder-schlurfen/
« Letzte Änderung: 08. Juni 2012, 00:45:47 von hmh. »
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #13 am: 21. Januar 2010, 08:50:14 »

Zitat
Gong ist ein Bangkoker Straßenköter, von dem man viel darüber lernen kann, wie dieses Land funktioniert.

 }}
Gespeichert

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #14 am: 21. Januar 2010, 11:04:22 »

Eine sehr schoene Geschichte die einen zum Nachdenken bringt,
hatte den Bericht schon einmal in der TIP Zeitung gelesen, ausgeschnitten und meinen Eltern per Brief nach Deutschland gesendet.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.699 Sekunden mit 24 Abfragen.