ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Seriöse Krankenversicherung ?  (Gelesen 3753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.754
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #15 am: 15. April 2018, 18:33:03 »

So was billiges kann ich da nicht finden, ich sehe da nur ab 200.- Us Dollar  ??? pro Monat.
Gespeichert


sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #16 am: 15. April 2018, 20:30:25 »

So was billiges kann ich da nicht finden, ich sehe da nur ab 200.- Us Dollar  ??? pro Monat.

Habe die Tabelle hier zu Hause ,und bin jetzt schon 4 Jahre dabei. Aber ok, das hatte ich vergessen zu schreiben,
Man ist nur bis 700.000,-BT versichert.

Kenne hier bei mir, 5 -10 Leute die auch bei der Thai Life sind.
Es sind viele Op`s abgedeckt damit, aber ich denke mal, nein ich weis es, für Herz und Kopf reicht das
natürlich nicht aus. Sollte das eintreffen, so wird man wohl mehr als einiges zuzahlen müssen. 
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.088
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #17 am: 16. April 2018, 06:29:36 »

So was billiges kann ich da nicht finden, ich sehe da nur ab 200.- Us Dollar  ??? pro Monat.

Habe die Tabelle hier zu Hause ,und bin jetzt schon 4 Jahre dabei. Aber ok, das hatte ich vergessen zu schreiben,
Man ist nur bis 700.000,-BT versichert.

Kenne hier bei mir, 5 -10 Leute die auch bei der Thai Life sind.
Es sind viele Op`s abgedeckt damit, aber ich denke mal, nein ich weis es, für Herz und Kopf reicht das
natürlich nicht aus. Sollte das eintreffen, so wird man wohl mehr als einiges zuzahlen müssen.

Oder die Erben.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #18 am: 16. April 2018, 13:52:49 »

,,, Es sind viele Op`s abgedeckt damit, aber ich denke mal, nein ich weis es, für Herz und Kopf reicht das
natürlich nicht aus ,,,


In diesem Falle kann wohl keine Rede sein von einer - umfänglichen - - Versicherung. Ohnehin eine etwas mehr als dubiose Angelegenheit, wenn ich vor Abschluss einer K - Vers. in medias res gehen muss um zu eruieren welche OP,s könnten anstehen.
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.664
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #19 am: 16. April 2018, 16:13:04 »

,,, Es sind viele Op`s abgedeckt damit, aber ich denke mal,
nein ich weis es, für Herz und Kopf reicht das
natürlich nicht aus ,,,


In diesem Falle kann wohl keine Rede sein von
einer - umfänglichen - - Versicherung.
Ohnehin
eine etwas mehr als dubiose Angelegenheit,
wenn ich vor Abschluss einer K - Vers. in medias res gehen
muss um zu eruieren welche OP,s könnten anstehen.

Eben typisch Thai.

Sollte aber "sowas" zu Stande kommen, ist nicht sicher,
ob das "Angebot" in den naechsten Jahren nicht wieder
"gekappt" wird.     ;]

THAI-
- ELITE Card
- 10 Jahres-Visum (2x5 Jahre)
- Spezial Business Visa

usw. lassen gruessen.    :)
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.754
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #20 am: 16. April 2018, 16:35:51 »

Immerhin besser als gar nicht's  ;)
Bei einer Herz oder gar Kopfoperation reichen wahrscheinlich auch ein paar Millionen Baht nicht.
Gespeichert


sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #21 am: 16. April 2018, 17:29:44 »

Immerhin besser als gar nicht's  ;)
Bei einer Herz oder gar Kopfoperation reichen wahrscheinlich auch ein paar Millionen Baht nicht.

genau richtig, so sehe ich das auch.

Und meinen Leistenbruch hat die Vers. locker vom Hocker bezahlt.
Und meine Knie Op auch, das waren ja nur lepische 400000,- Bärtchen.
Naja das ich ja für läpische 28000,-BT pro Jahr besser wie nix. ;] [-] ;}
Gespeichert

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #22 am: 24. April 2018, 19:46:28 »

Die Thailife wurde im Bangkok Pattaya Krankenhaus als "Etwas Zahlungsunwillig" eingestuft! Also bitte in Vorleistung treten!

Und die Prämien sind in jungen Jahren,wie überall, günstig!Im Alter sieht es dann schon etwas anders aus!

Wealthy Healthy Paket IPD 2.400.000.-THB Deckung p.A. Ohne Ambulant und Zahnarzt!

66-70      120.000.-THB

71-75      171.000.-THB   

76-80      256.000.-THB

PS: . Prämie für das Erneuerungsjahr jedes Versicherten. Kann gemäß der vorherigen Garantie für das Versicherungsjahr angepasst werden. Nicht mehr als 100 Prozent der Standardprämie
« Letzte Änderung: 24. April 2018, 20:13:14 von riklak »
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.361
  • alles wird gut
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #23 am: 24. April 2018, 21:14:34 »

nabend
Und die Vorerkrankungen ??? denke ich mal sind ausgeschlossen. {-- C--
Gespeichert
Gruß Udo

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #24 am: 25. April 2018, 10:58:56 »

Aber sicher doch....  ;-)
Gespeichert

hkt tom

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #25 am: 23. Dezember 2019, 21:04:47 »

Habe im Tip gesucht aber nix gefunden , hoffe hier einen Link bzw. Antwort zu kriegen,,,. Ich suche für meine thai Frau eine (THAI) Kranken und Unfallversicherung die seriös ist und auch ohne wenn und Aber die Spitalrechnungen (privat Spital)  bezahlt , bin mir bewusst , dass das was kostet je nach Deckung . Gibt es auch Versicherungen die einen Selbstbehalt ,ähnlich wie in Europa, anbieten , damit die Prämien etwas tiefer sind ?  Danke für weitere Infos.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.663
    • Mein Blickwinkel
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #26 am: 23. Dezember 2019, 21:18:46 »

Habe im Tip gesucht aber nix gefunden , hoffe hier einen Link bzw. Antwort zu kriegen,,,. Ich suche für meine thai Frau eine (THAI) Kranken und Unfallversicherung die seriös ist und auch ohne wenn und Aber die Spitalrechnungen (privat Spital)  bezahlt , bin mir bewusst , dass das was kostet je nach Deckung . Gibt es auch Versicherungen die einen Selbstbehalt ,ähnlich wie in Europa, anbieten , damit die Prämien etwas tiefer sind ?  Danke für weitere Infos.
schau mal hier,da hatte ich schon mal nachgefragt
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=19789.0
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

jektor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 166
Re: Seriöse Krankenversicherung ?
« Antwort #27 am: 24. Dezember 2019, 20:14:41 »

Hallo hkt tom

Ich wiederhole mich sicherlich, aber meine Frau, mein Sohn und ich sind bei der Aetna versichert. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Vor einigen Jahren wurde meine Frau am Auge (Star )  operiert, Aetna hat es ohne Rueckfragen uebernommen. Mein Sohn war vor einigen Monaten  innerhalb von 4 Wochen drei mal im Hospital. Einmal die Virusgrippe, dann der Blinddarm und dann noch Dengue-Fiber. Die Deckungszusage war immer innerhalb von 20 Minuten da. Ich selbst hatte letztes Jahr einen Herzinfarkt. Gesamtkosten ca. 900.000,-- Bath. Die Kostenuebernahme war in Minuten erledigt. Alle oben aufgefuehrten Behandlungen waren im Bangkok-Hospital. Trotz der vielen Schadensfaelle gab es keine Praemienerhoehung oder sonstige Probleme. Meine Familie und auch ich fuehlen uns bei der Aetna gut aufgehoben.

Gruesse vom
jektor
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.382 Sekunden mit 23 Abfragen.