ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok  (Gelesen 3049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.012
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #30 am: 04. April 2019, 13:03:52 »

Ich mache seit 13 Jahen EOS mit Nachweis 800 k Baht, weil es am einfachsten und schnellsten geht.

Das Moos ist immer auf dem gleichen Konto und mehr als nötig.

Meine Frau kommt zwar mit zur Extension, aber nur für den Fall, dass irgend eine Kopie fehlt und sie die dann schnell machen lässt.

Ich musste noch nie was zeichnen oder angeben, wo ich wohne, außer Kopie Gelbes Buch und später noch Kopie Thai/Farang ID Karte.

Im Grunde muss ich auch gar nicht verheiratet sein, weil ich ja genug finanzielle Mittel nachweisen kann!
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.759
Re: Jahresverlaengerung (EOS) Retirement in Bangkok
« Antwort #31 am: 04. April 2019, 13:32:30 »

Beim Rentner-Extension eine Scheinehe, wie geht das ?

Wenn einer z.B. schwarz arbeitet (denn mit dem Rentner-status ist ihm das untersagt) und dadurch nicht an genannter Adresse wohnt.

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.19 Sekunden mit 23 Abfragen.