ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Gültige Gesetze in Thailand  (Gelesen 8761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.580
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #30 am: 23. Juni 2014, 13:04:18 »

Non2011,
Du hast Gestern  die richtigen Schluesse gezogen.  So ist es.
Beide sind daher gut versorgt.
Gruss aus Buriram

PS.  Ich habe vorher in Pattaya gewohnt  im Nova Park, Appartment ca, 20.000 Baht.
Wenn ich das ueber die letzten 8 Jahre rechne  plus Erhoehungen, dann hat sich mein Haus schon bezahlt gemacht.
Fast 2 Mio Baht waeren sonst  ueber  die Wupper wie man sagt,  so hat wenigstens meine Frau etwas davon  ???  plus  Wertsteigerung  jetzt wesent lich mehr  :-X
Hier in Buriram, hab ich aber schon geschrieben, gehen die Preise  sehr steil nach oben. Allerdings wie lange noch ?
Gut ich habe vor 8 Jahren gekauft und der Preis pro Rai lag fuer mein Haus  3 Rai jeh Rai  bei 70 000 , Heute verlangen die  , kaum um die Ecke, wurde auch schon  bezahlt, 1 Rai. mehr als 1 Mio  --C
Meine Reisfelder habe ich damals auch gut erworben, im Durchschnitt 40 000 baht.  Heute verlangen einige schon  400 000 Baht  --C
Liegt aber daran, dass das auf der Seite des Stadions und der Rennstrecke liegt.
« Letzte Änderung: 23. Juni 2014, 13:20:22 von Burianer »
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.748
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #31 am: 23. Juni 2014, 13:24:48 »

Ist eigentlich das Gesetz in Thailand, das die Prostitution verbietet, noch in Kraft  ?
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.580
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #32 am: 23. Juni 2014, 13:30:00 »

 ??? Wieos ?  es gibt doch keine Prostitution in Thailand,  nur Dienstleistungen  :]   :-*
Manchmal singen die auch gemeinsam, in den Karaoke Bars.  Das ist sicher nicht verboten  {--
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.748
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #33 am: 23. Juni 2014, 15:12:01 »

???  es gibt doch keine Prostitution in Thailand,  nur Dienstleistungen  :]   :-*
Manchmal singen die auch gemeinsam,  {--

Buri bitte, woher weisst du das ?
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.580
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #34 am: 23. Juni 2014, 15:20:37 »

 ???  Ich hab mich frueher auch mal rasieren lassen   :]       mmmmmmmmm   ;]
Einen Kirchenchor hab ich in Thailand nicht gefunden  }{   somit musste ich dahin, wo die Musik gespielt wurde.   :-
Beim Singen war ich nie besonders begabt  {--
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.224
  • alles wird gut
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #35 am: 23. Juni 2014, 20:01:28 »

Hallo Helmut

   
Zitat
   Meine Reisfelder habe ich damals auch gut erworben,

 Nicht böse sein ,aber haben sich die Gesetze zu unseren Gunsten geändert ??? ???

 Da du immer von "meine" Reisfelder e.c.t. schreibst {-- :] :] :] [-] [-] [-]
Gespeichert
Gruß Udo

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.580
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #36 am: 23. Juni 2014, 21:07:16 »

 ???  naja, sagen wir mal so, ich habe einiges an Geld gestiftet, damit meine liebe Frau  sich Reisfelder kaufen konnte, die gerade angeboten wurden.
Dabei hat sich es herausgestellt, dass alle 30 Rai  zusammen haengen.   }}  Nicht   hier oder dort oder sonstwo. Ganz in der Naehe.
Die anderen  :-X 15zehn  Rai, um unser Haus,    wurden durch Zufall ueber all die Jahre gekauft.
Die Investition haelt sich in Grenzen  :-X
Muss jetzt nicht alles darlegen, aber die Investition hat sich um ein viefaches erhoeht.
Glueck gehabt, rechtzeitig gekauft vor 7 Jahren, als noch keiner wusste, wie es sich entwickelt.
Heute, koennte  ich das nichtmehr bezahlen.
Wuerde ich auch nichtmehr.  Ums Haus pro Rai fast 1 MIO   {;  wobei gerade 500m entfernt ,   1 Rai   fuer 1,5 Mio verkauft wurde  --C  Die spinnen.
Jetzt ist nur noch Leben angesagt, wobei meine Frau   hinterm Haus  Gemuese anpflanzt und verkauft  >:  Gewinn,   200 oder 300 Baht.  die Woche   {+
Ist eben keine Madam  {;
Ich lebe wie vorher auch, joggen, schwimmen  und ein paar  [-]  mehr brauchts nicht.

Vergessen, wieso Gesetze, Vertrauen, alles andere zaehlt eh nicht.
Investition, maximal 40 Prozente des eigenen Vermoegens,   ohne Rente.
Karl sagt das ganz normal,  was will  ein Farang in der Pampa,   wenn die Frau gestorben ist und   und die Familie der Frau Aerger macht?
Verkaufen kann er eh nichtehr. Auch wenn er 49 Prozente hat  :]



« Letzte Änderung: 23. Juni 2014, 21:20:32 von Burianer »
Gespeichert

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 826
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #37 am: 24. Juni 2014, 07:59:19 »


"Ich lebe wie vorher auch, joggen, schwimmen  und ein paar  [-]  mehr brauchts nicht."

Du hast aber das regelmässige Rasenmähen sowie Rasengiessen  vergessen zu erwähnen ;D ;D ;D




Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.559
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #38 am: 24. Juni 2014, 09:56:53 »

Dabei hat sich es herausgestellt, dass alle 30 Rai  zusammen haengen.   }}  Nicht   hier oder dort oder sonstwo. Ganz in der Naehe.
Die anderen  :-X 15zehn  Rai, um unser Haus,    wurden durch Zufall ueber all die Jahre gekauft.


Hallo Burianer

So ganz kann ich bei solchen gezielten Grundstücks-Käufen nicht an Zufall glauben.  {--
Bei meiner Frau und mir war es so ähnlich. Mir war die Nähe der Grundstücke (Bauernhof; weniger Diebstahls-Gefahr, mehr Überblick, kurze Wege, usw.) auch sehr wichtig.
Wobei ich (wegen der sparsamen Informations-Weitergabe unserer Thais  :-) ) immer erst später erfuhr, dass diese Grundstücke alle früher der Schwiegermutter gehörten.  {+
Aber der Schwiegervater ( schon selig [aber beileibe nicht heilig gesprochen  ;D ]; gestorben schon 1980 an Blei-Vergiftung  {-- ) hatte im Zocker-Wahn ständig alles aufs Spiel gesetzt.

Und weil ich (ohne das Wissen um die früheren, cleveren Besitzverhältnisse) diese Grundstücke (zurück-) gekauft habe (es waren einfach die wesentlichen Mittelteile), habe ich bei meiner Schwiegermutter einen riesigen Stein im Brett.

Die hat sogar jahrelang (leider vergeblich   :'(   ) darum gekämpft, dass ich als Farang Grundstücke besitzen darf.

Viele von Euch werden so etwas nicht glauben. Aber mein Beziehung zu dieser Familie ist sehr stark.
Das beruht einerseits auf Gegenseitigkeit, aber andererseits mache ich mir keine Illusionen darüber, dass ich im Ernstfall ruckzuck im Abseits stünde.
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #39 am: 24. Juni 2014, 14:02:15 »

@KERN/BURIANER@
,,,,,, aber andererseits mache ich mir keine Illusionen darüber, dass ich im Ernstfall ruckzuck im Abseits stünde.

Liegt dieses mögliche Abseits und oder, nicht auch in der Tatsache - ÜBERVERSORGUNG - begründet ? Gut, auch ich habe investiert - Haus, Grundstück, Acker ! Aber warum soll ich permanent Zukaufen ? Verhält sich mit den Thai,s nicht anderst als mit den Frauen der restlichen Welt. Zu satt bedeutet im Klartext doch auch - mein Lebensstandart nebst d. d. Oma / Opa / Kinder / Bruder / Schwester etc. bis hin zu Buddha ist gesichert - brauche ich diesen Alien überhaupt noch ? Nein, ich halte meine Frau nicht bewusst kurz, im Gegenteil - aber die Abhängigkeit hin zur Unabhängigkeit birgt nunmal Gefahren - Beispiele von Farang,s die ihr Hab und Gut in TH verloren haben gibt es ja zur Genüge.   
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.559
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #40 am: 24. Juni 2014, 17:10:14 »

Liegt dieses mögliche Abseits und oder, nicht auch in der Tatsache - ÜBERVERSORGUNG - begründet ?

...  Aber warum soll ich permanent Zukaufen
 

Da ich so ...

... ausschaue, muss ich meinem Schatz jeden Monat ein Goldkettchen oder ein Grundstückchen kaufen. Wegen der wahren Liebe und so ...  {--

Im Ernst:
Unseren letzten Grundstückskauf tätigten wir vor 6 Jahren. Also zu Zeiten, als die Preise in unserer Gegend noch realistisch waren.
Ferner ist meine Frau mit diesem Ackerland definitiv nicht überversorgt. Und eine Garantie gegen das Scheitern einer Ehe gibt es nirgendswo auf der Welt.

Falls meine Frau sich mal von mir trennen möchte, so werde ich mich garantiert nicht in diesem Isan-Dorf festkrallen wollen.
Dann schnappe ich mir meinen Pickup, meinen Computer, meine 3 TShirts und gehe meiner Wege.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.228
    • Mein Blickwinkel
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #41 am: 24. Juni 2014, 17:15:12 »

Achim,du weisst doch wo du hinkommen kannst,ein Plätzchen für dich ist immer frei bei uns   [-]
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.559
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #42 am: 24. Juni 2014, 17:46:52 »

Danke  [-]

 ???  Vielleicht ziehe ich im Ernstfall zu rampo und versuche mich da als Dschinglit (Grashüpfer)-Dompteur.  :-)
So. Nun muss ich aber los, um wieder ein Goldkettchen zu kaufen.  ;D
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.580
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #43 am: 24. Juni 2014, 18:12:55 »

Non2011,   so wie Kern es schreibt,  ist es fast  auch bei mir.
Es wird kein neues Land  mehr dazugekauft, seit einigen Jahren nichtmehr.
Auch stand am Anfang nicht die Ueberversorgung  meiner Frau an ,   sondern  es gab die Gelegenheit,  Land zu kaufen  zu einem guenstigen Preis.
( Nicht das Land der Eltern)
Dass  darauss allerdings  eine markante Wertsteigerung  wurde, konnte man damals garnicht erwarten.
Es kann ja auch mal wieder rueckwaerts gehen, wenn sich die Investitionen rund um die Rennstrecke  ud Stadion  als ueberzogen heraus stellen.
Wie auch immer, ein wenig Glueck gehoert eben dazu.
Uebrigens, die Leute die jetzt hier Land kaufen, sind meist Lehrer  oder  Beschaeftigte bei den Behoerden.  Ich frage mich , welche Informationen haben die  um solche hohen Preise zu bezahlen  --C  

Wie auch immer, meine Frau steht mit beiden Beinen auf dem Planeten  freut sich, wenn sie einige 100 Baht mit dem Gemuese  vom Garten  verdienen kann.


Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Gültige Gesetze in Thailand
« Antwort #44 am: 24. Juni 2014, 18:20:23 »

@KERN@

Schönheit kommt immer vom Innern :D

@BURIANER@

Na, denke ich muss doch noch einmal Buriram besuchen - war ich zwar schon vor ca. 5 Jahren / aber meine Schwägerin besucht hier regelmässig ihre Eltern !
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.388 Sekunden mit 22 Abfragen.