ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 27   Nach unten

Autor Thema: Abschuss von MH 17 in der Ukraine  (Gelesen 46192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.642
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #165 am: 27. Juli 2014, 22:33:20 »

>>http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-378.html<<

Zitat
Kämpfe am Absturzort stoppen Ermittler
Stand: 27.07.2014 15:20 Uhr

Internationale Experten und Polizisten haben ihre geplante Fahrt zur Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine abgesagt. Als Grund dafür nannten sie unsichere Lage angesichts neuer Kämpfe in der Region. Ukrainische Regierungstruppen versuchen nach Angaben des nationalen Sicherheitsrates, die Gegend rund um die Absturzstelle der Malaysia-Airlines-Maschine zu erobern, um den ausländischen Ermittlern einen ungehinderten Zugang zu gewähren. Derzeit wird die Region von prorussischen Separatisten kontrolliert.
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #166 am: 28. Juli 2014, 05:46:27 »




Was wohl der Niemoeller zu der ganzen Geschichte gesagt haette?
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #167 am: 29. Juli 2014, 09:01:22 »

Sehr interessanter Bericht: http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/
Ich weiss nicht wie die Praesidentenmaschine von Putin aussieht aber die Farben, blau weiss und rot sind identisch mit Malaysian Air  :-\
Gespeichert


arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.717
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #168 am: 29. Juli 2014, 09:06:18 »

... was man deutlich erkennen kann, wenn der Flieger 10.000 m hoch ist. Aber gut, ich brauche eine starke Brille.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #169 am: 29. Juli 2014, 09:19:35 »

Das Flugzeug von Putin:

Flugzeug von Malaysian Airlines:


Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #170 am: 29. Juli 2014, 09:21:59 »

... was man deutlich erkennen kann, wenn der Flieger 10.000 m hoch ist. Aber gut, ich brauche eine starke Brille.
Es geht um die Kampfjets in 10'000 Meter Hoehe nicht um Raketen auf dem Boden.
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.777
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #171 am: 29. Juli 2014, 09:29:27 »

Und wer hat denn nun geschossen ?
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.685
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #172 am: 29. Juli 2014, 10:23:25 »

Wenn es das Militaer des ukrainischen Regimes war, wird das vermutlich vertuscht (zumindest versucht). Wenn es die Separisten waren, wird Russland dafuer verantwortlich gemacht.
Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass es diese waren, gering.

Zitat
Vielmehr steht vermutlich auch fest, wie die BUK eingesetzt wurde! Dass ein solches System nichts für „Rebellen von der Straße” ist, ist klar. Ein Blick auf die Steuerreinheit genügt. Da ist vom Verbund an Systemen (in mehreren Fahrzeugen), der für einen geglückten Abschuss erforderlich ist, noch gar nicht die Rede!

Um dieses komplizierte System bedienen zu koennen, brauchts wohl mehr wie ein paar Tage "Wargames" Training auf dem PC.

Zitat
Was die Bedienerfreundlichkeit des Systems angeht, so kann man sich selbst im Internet ein Bild von den Schaltpanelen machen. Vermutlich wird nicht jeder dazu im Stande sein, einfach ein BUK aufzuschalten, geschweige denn auf irgendein Ziel abzufeuern.

MH17-Abschuss: Hintergründe zum russischen Raktensystem „BUK”

http://www.austrianwings.info/2014/07/mh17-abschuss-hintergruende-zum-russischen-raktensystem-buk/

Viele Infos (keine Propaganda), die, wenn man die Zeit hat, mal lesen sollte.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

chauat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 477
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #173 am: 29. Juli 2014, 10:53:55 »

Um das mal etwas zu separieren, um einen gezielten Abschuss vorzunehmen benötigt man das ganze System, um eine Rakete auf irgend ein Ziel zu lenken nicht. Das da keine Bauern Kämpfen sondern ausgebildete „Bürger“  {-- sollte eigentlich auch klar sein. 
Gespeichert
Heute bis du ein Abbild deiner gestrigen Blödheit. Denke also Heute nach damit du morgen glücklich sein kannst.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.717
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #174 am: 29. Juli 2014, 11:03:55 »

Zitat
Es geht um die Kampfjets in 10'000 Meter Hoehe nicht um Raketen auf dem Boden.

Dass die Wrackteile später am Boden beschossen wurden ist wahrscheinlich nicht möglich.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

chauat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 477
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #175 am: 29. Juli 2014, 11:13:29 »

Das fehlt schnell auf da man ja mit einem Kaliber drauf hält, Raketen Teile sind unterschiedlich groß. Sah man auch auf ein-zwei Bildern.
Gespeichert
Heute bis du ein Abbild deiner gestrigen Blödheit. Denke also Heute nach damit du morgen glücklich sein kannst.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.642
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #176 am: 29. Juli 2014, 12:06:13 »

Sehr interessanter Bericht: http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/
Ich weiss nicht wie die Praesidentenmaschine von Putin aussieht aber die Farben, blau weiss und rot sind identisch mit Malaysian Air  :-\


Der Autor Peter Haisenko spekuliert in diesem Artikel über "Ein- und Austrittslöcher von Geschossen im Cockpit-Bereich", über "Panzerbrechender Munitionsmix", über Beschuss durch ukrainische Kampfflugzeuge des Typs SU 25 mit 30mm-Munition.
Seine Spekulationen und Behauptungen stützt er sehr stark auf dieses Foto ...


Z.B. hier http://www.anderweltonline.com/fileadmin/user_upload/PDF/Cockpit-MH017.pdf und hier http://businesslounge.co/wp-content/uploads/2014/07/MalaysiaAirlines-Ukraine250714-2.jpg in viel besserer Auflösung anzuschauen.

Tatsache ist aber, dass in diesem Fragment des Cockpits nicht einmal 2 Löcher den gleichen Durchmesser haben  und keine Beschädigung der anderen gleicht.
Zwar bin ich kein Fachmann, aber für mich sieht es so aus, als wären etliche Splitter von unterschiedlichster Größe von oben links seitlich auf dieses Cockpit geprallt.
Ferner sieht es so aus, als wären dabei Splitter-Teile zwischen die Schichten der Cockpit-Hülle geraten und hätten dabei Teile der äussersten Schicht nach aussen gedrückt.

Zusätzlich glaube ich kaum, dass Piloten bei Sichtkontakt diese 2 Flugzeuge nicht unterscheiden könnten. Und wer mit der Bord-Kanone tagsüber auf ein anderes Flugzeug schiesst, hat Sichtkontakt.
Das Flugzeug von Putin:

Flugzeug von Malaysian Airlines:


Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.685
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #177 am: 29. Juli 2014, 12:21:17 »

Was er nicht bedenkt, die Salve waere in einem Winkel von ? Grad, vermutlich aber von 45 bis 135 Grad abgegeben worden, was aber bei einem mit um die 900 kmh fliegenden Flugzeug Einschussloecher vom Bug bis zum Heck zufolge gehabt haette.
Wenn schon ein Kampfjet die Boeing abgeschossen haben sollte, dann wahrscheinlicher mit einer Rakete.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.411
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #178 am: 29. Juli 2014, 12:41:46 »

Bodengestütze Luftabwehrraketen wie die BUK haben einen grossen Sprengsatz von etwa 50 kg, welcher von einem massiven Splittermantel mit Sollbruchstellen umgeben ist, so dass tausende dieser Splitter umherfliegen, so dass auch eine Explosion in einigen Dutzend Meter Entfernung vom Ziel  noch tödlich ist.

Der Sprengsatz einer im Luftkampf von Jagdflugzeugen typischerweise verwendeten Rakete ist um den Faktor 10 kleiner und auf einen Splittermantel wird verzichtet, weil diese Dinger  direkt das Ziel treffen, meist infrarotgesteuert in die Wärmequelle (Triebwerk).  

Somit ergibt sich ein komplett unterschiedliches "Zerstörungmuster", das sich auch nach dem Absturz und Aufprall noch nachweisen lässt und die ersten Splitterdurchschläge wurden ja an der grossen einzeln herumliegenden Rumpfteilen schon gefunden !

Mehr sag ich nicht mehr dazu, abwarten...



und nun sieht es so aus wie "erwartet"   :-X   Unter anderem auch der Cockpitbereich von den Splittern der BUK -Explosion getroffen. Was vermuten lässt dass die Explosion der Rakete neben der Maschine im vorderen Bereich "stattfand".


Ein "panzerbrechender Munitionsmix" würde übrigens  die leichte Aluminiumhaut eines Fliegers, egal ob im Cockpit oder am Rumpf einfach durchschlagen, ohne zu explodieren. Deswegen heisst er ja auch "panzerbrechend", da er erst beim Aufprall auf gepanzerte Gegenstände wirksam wird !



Selbst der blindeste Pilot kann erkennen, ob eine Maschine 2 oder 4 Triebwerke hat, sowie Winglets oder nicht  }{  Den Farbstreifen an der Seite sieht man in der Verfolgerposition direkt hinter der Maschine gar nicht .


Der pöse Spiegel hat sich alle Mühe gegeben, Fakten zu veröffentlichen, so bereits kurz nach dem Unglück über die Flugrouten. Zususagen ein "Nebenprodukt" franzischer Verlinkungen  :-)  :


http://www.spiegel.de/politik/ausland/malaysia-airlines-mh17-karte-grafiken-route-flugroute-a-981784.html
« Letzte Änderung: 29. Juli 2014, 12:54:53 von namtok »
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.411
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #179 am: 29. Juli 2014, 13:12:39 »

Zitat
Viele Infos (keine Propaganda), die, wenn man die Zeit hat, mal lesen sollte.

gute Infos, aber es wird vom Verfasser übersehen, dass die Amis einfach keine eigenen Radarsysteme in der Nähe haben, um in dieser Gegend mitzumischen und daher trotz aller Überwachungstechnologie im Abschussaugenblick "blind" waren.

Übrigens finde ich  immer noch keine plausible Erklärung dafür, wie ukrainische Streitkräfte unbemerkt eine BUK - Abschusseinheit tief im Rebellengebiet stationiert haben könnten ? ???  

Ausser der Bedienungsmannschaft bräuchte es da gar noch eine eigene umfangreiche Sicherungstruppe mitten im Feindesland, denn sonst würden die Rebellen die Raketen einfach einkassieren.

An der Tatsache, dass die Abschusseinheit nicht weit vom Abschussort stationiert  gewesen sein muss, führt einfach kein Weg vorbei !
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 27   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.464 Sekunden mit 23 Abfragen.