ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Siam im 1. WK  (Gelesen 3993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.814
Siam im 1. WK
« am: 12. November 2014, 11:30:55 »

Die Bangkok Post hat heute einen Artikel über das gut 1000 Mann starke siamesische "Expeditionskorps, welches vom Rama VI nach Europa entsandt wurde, um an der Westfront gegen die Deutschen zu kämpfen. Es kam erst kurz vor Kriegsende an (Aug 1918) und hatte 19 Tote zu beklagen.

Mit einigen Bildern:

http://www.bangkokpost.com/lifestyle/social-and-lifestyle/442648/wwi-centenary-commemoration-honours-siamese-soldiers
Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #1 am: 12. November 2014, 21:35:17 »

Hier die Offiziere der Einheit welche im 1.WK beteiligt waren


Freiwillige welche im 1.WK waren


« Letzte Änderung: 12. November 2014, 21:43:25 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #2 am: 12. November 2014, 22:22:25 »

Ein youtubefilm mit vielen Bilder von Thais im 1.WK

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #3 am: 13. November 2014, 12:09:59 »

Ausrüstung/Uniform der Soldaten welche nach Europa in den 1.WK gingen



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #4 am: 16. November 2014, 19:29:32 »

Soldaten kurz vor der "Reise" nach Europa



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #5 am: 23. November 2014, 02:29:29 »

Das obere Bild zeigt Soldaten bei der Verabschiedung aus Thailand


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #6 am: 26. November 2014, 20:26:28 »

Umfangeiches Bildmaterial zum Thema Thais im 1.Weltkrieg findet ihr auf dieser Seite.

http://board.postjung.com/676566.html

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2014, 10:21:22 »

Thail.Offiziere im 1.WK


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Khun Tan

  • Gast
Re: Siam im 2. WK
« Antwort #8 am: 16. August 2015, 21:04:37 »

Giles Ji Ungpakorn

Thailands Rolle im 2. Weltkrieg

https://uglytruththailand.wordpress.com/category/thai-politics/

Ob das auch im thail. Geschichtsunterricht gelehrt wird? :-X

Sorry im voraus, der Link wird vermutlich in Thailand blockiert sein. ]-[
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.814
Re: Siam im 2. WK
« Antwort #9 am: 16. August 2015, 21:46:19 »

Das hört sich witzig an:

Über seinen Vater, der später Gouverneur der Bank of Thailand und Rektor der Thammasat - Uni wurde:

My father, who was a student in Britain at the time, joined the Free Thai Movement and enlisted in the British Force 136. He and his comrades parachuted into Thailand in late 1944. Their mission was to relay intelligence about Japanese military movements to the British in India and also to blow up the railway at an opportune time. However, they were captured by the Thai police and imprisoned. Despite this, they were soon given the freedom to move about outside the prison at night, after the Japanese commanding officer had gone home
Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #10 am: 25. Juli 2018, 00:16:59 »

Ich vermute die Rückkehr  der thail.Truppen aus Europa nach dem 1.WK
Kanns leider nicht lessen.

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.814
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #11 am: 25. Juli 2018, 04:15:30 »

Nun das nicht so wichtig was da steht, kurz zusammengefasst - über dem Bild irgendwas von Pflichterfüllung und Gerechtigkeit.

Was an sich schon Schwachsinn ist denn was haben Thai Soldaten in Europa verloren, ausserdem waren sie ja nicht zum Kriegseintritt gezwungen und die Beziehung zu Deutschland waren an sich weit besser  als zu den benachbarten Kolonialmächten England und Frankreich.


Das Bild: ca. August 1918, Ankunft in Marseille und ( der zweite Städtename - Buchstabenlautschrift ISTRS nicht identifizierbar )  im Hintergrund wahrscheinlich die Hafenanlagen   frz. Beschriftung der Brücke .

Unter dem Bild dann der Hinweis auf eine Veranstaltung im September letzten Jahres zum hundertjährigen Jubiläum des Kriegseintritts.

Soweit ich weiss kam es aber zu keinem richtigen Kampfeinsatz an der Front.


Nachtrag, im Link aus meinem ersten Beitrag oben findet sich dieses Bild auch mit Erklärung:


Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.875
    • Mein Blickwinkel
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #12 am: 25. Juli 2018, 04:21:21 »

Meines wissens nach war es nur ein Sanitätsbattalion welches
aber erst kurz vor Ende bezw. nach dem Ende des 1.WK in Europa ankam.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.814
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #13 am: 25. Juli 2018, 04:40:52 »

Nein wie Sanitäter sehen die auch nicht gerade aus
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.685
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Siam im 1. WK
« Antwort #14 am: 26. Juni 2019, 15:58:43 »

Am 28.6.1919 wurde der Vertrag von Versailles unterschrieben

Mit am Tisch sass auch Siam. Es müssten die 2 Unterschriften an 7. Stelle der linken Seite sein.



Diese beiden Herren haben unterschrieben



Prince Charoonsakdi Kritakara



Prince Traidos Prabhandh Devakula

Zu einer Zeit, in der die Souveränität und die territoriale Integrität von Siam nicht unbestritten waren, hatte die Elite des Königreichs das Land nach westlichen Maßstäben modernisiert, um den imperialen Mächten den Grad der Zivilisation von Siam zu demonstrieren. Indem er sich aktiv dem Krieg anschloss, verstärkte Siam seine Überzeugung, vom Westen als Gleichberechtigter behandelt zu werden. Als die Friedensverhandlungen in Paris im Januar 1919 begannen, verfolgte die Delegation von Siam eine zurückhaltende und wirksame Strategie, die jedoch letztendlich nur teilweise erfolgreich war. Deutschland war gezwungen, alle ungleichen Vertragsrechte in Siam aufzugeben, aber Großbritannien und Frankreich waren weiterhin nicht bereit, dies ebenfalls zu tun.

Der Tag hob auch den Erfolg von Siams Strategie hervor, auf der Seite der Alliierten in den Krieg zu ziehen. Während Siam von europäischen Kolonialbesitzern umgeben blieb und westliche Mächte weiterhin Einfluss auf Politik und Wirtschaft in Bangkok ausübten, hatte das Land einen bedeutenden Schritt zur Stärkung seiner Unabhängigkeit getan. Dieser Erfolg wurde zwei Wochen später während der spektakulären Siegesparade im Zentrum von Paris öffentlich gezeigt, bei der siamesische Soldaten hinter ihre Fahne marschierten. Diese Siegesparade am französischen Nationaltag, dem 14. Juli 1919, hatte eine solche Bedeutung, dass sie seitdem zur Tradition geworden ist. Und Siam hatte sich, wie wir heute sagen würden, erfolgreich "auf die Landkarte" gesetzt.



https://www.bangkokpost.com/life/social-and-lifestyle/1702000/siam-on-the-world-stage
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.342 Sekunden mit 22 Abfragen.