ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ausflug zum Wat Mae Kaet Noi  (Gelesen 687 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 247
Ausflug zum Wat Mae Kaet Noi
« am: 28. November 2014, 21:05:20 »

Erlaube mir mal, hier auf eine offenbar wenig bekannte Sehenswürdigkeit in der Nähe von Chiang Mai hinzuweisen: das Wat Mae Kaet Noi.

Es liegt etwa 15 km nordöstlich von Chiang Mai und ist gut per Fahrrad, Moped oder Auto zu erreichen. Man fährt auf der Kaew Narawat Rd/Staatstrasse 118 aus der Stadt raus, über den Highway 11 hinweg und biegt kurz nach der Überquerung der Somphot Pi 700 Rd links in den alten Ast der Staatsstrasse 1001 ein. Dieser Strasse folgend kreuzt man die "Outer Ring Road" und fährt weiter, bis man an eine Kreuzung im ersten grösseren Dorf (San Sui Luang) kommt, biegt dort links ab und gelangt nach einem guten Kilometer zum Wat auf der linken Strassenseite. Autofahrer können auch den Ring-Highway 11 nehmen, dann in nördlicher Richtung dem neuen Ast des Highway 1001 bis zur Maejo University rauf fahren und dort nach rechts auf der alten 1001 etwa 3 km zurückfahren. Hier noch die GPS-Koordinaten des Wats: 18.877944, 99.036806

Was erwartet einem da? Nun, zuerst siehts nach einem ganz normalen aber adretten, kleinerem Wat aus wie man sie schon im Dutzend gesehen hat: Wiharn mit Chedi und Ubusot. Das Spezielle liegt im Garten, der linkerhand vom Wiharn angelegt ist: ein buddhistischer Paradies- und -Höllengarten. Zuerst gelangt man durch das Gartentor ins Paradies: nett, fromm, langweilig. Die rechts vom Paradies gelegene grössere Abteilung zeigt, was man in der Hölle zu erwarten hat. Dies in einer Saftigkeit und Detailtreue, die eher Zartbesaitete leicht verstören könnte (lasst Eure Kids zuhause!) …

Unser Besuch fand an einem Sonntag-Morgen relativ früh statt: keine anderen Besucher dort. Vom Licht her (viele Figuren sind beleuchtet oder mit Lämpchen versehen) ist ein Besuch vielleicht eine Stunde vor dem Eindunkeln schöner (schauerlicher).

Unter http://www.rideasia.net/motorcycle-forum/humorous-photos/2478-wat-mae-kaet-noi.html finden sich reichlich Bilder (nicht von mir, aber im Abendlicht besser beleuchtete) der ganzen Sache.

Viel Vergnügen (?) beim Anschauen der Bilder und vor Ort: benehmt euch im Leben, damit ihr später nicht mal jammert, es hätte euch niemand gesagt, wies in der Hölle so ist!  ;D
Gespeichert
 

dart

  • Gast
Re: Ausflug zum Wat Mae Kaet Noi
« Antwort #1 am: 28. November 2014, 21:30:12 »

Wie so oft wäre ein Danke-Button der Forensoftware eine sinnvolle Bereicherung!

@aladoro

Klasse Beitrag mit eindrucksvollen Bildern im Link ( http://www.rideasia.net/motorcycle-forum/humorous-photos/2478-wat-mae-kaet-noi.html), der Wat steht jetzt gleich auf der To-Do Liste. ;}

Diese Themen-Parks zu den Höllenqualen findet man übrigens in einigen Tempeln im Norden.

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14388.0
« Letzte Änderung: 28. November 2014, 21:37:52 von dart »
Gespeichert

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 247
Re: Liste von "hell gardens" in Thailand
« Antwort #2 am: 28. November 2014, 21:40:11 »

danke für die (Tempel)-Blumen + Deinen Beitrag, dart!

hab vor unserer diesjährigen Reise ein bisschen zum Thema "hell gardens" recherchiert: die ausführlichste Liste, die ich fand, hier: http://christianpfc.blogspot.ch/2014/07/buddhist-hell-gardens-in-thailand.html

lG, andreas
Gespeichert
 

dart

  • Gast
Re: Ausflug zum Wat Mae Kaet Noi
« Antwort #3 am: 28. November 2014, 21:45:34 »

Cheers Andreas!  ;}
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.24 Sekunden mit 22 Abfragen.