ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen  (Gelesen 21997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #30 am: 24. Januar 2015, 14:58:31 »

Lese immer Kartenvertrag ? Wer in TH schliesst schon einen Kartenvertrag ab - wenn die TH - NSA / oder analog der ehem. Stasi - ?
Hier wäre doch eine Prepaid - SIM die erste Wahl, oder nicht ? Und überhaupt, warum sind hier Einige so geil sich nunmehr unbedingt ( freiwillig ) registrieren lassen zu wollen. ----- Gehe nicht zu deinem Fürst, bevor Du nicht gerufen wirst ------
, mit meiner Prepaid von DTAC / die Sim habe ich nunmehr schon seit über 4 Jahren, keine Probleme. Kann sogar von der BRD aus aufgeladen werden - so kann ich auch mein Konto bei der BB ( Telefon PIN ) verwalten. Funktioniert sämtliches problemlos - auch ohne Registrierung der - SIM.
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 740
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #31 am: 24. Januar 2015, 16:22:43 »

@Non2011

es ist niemand sogeil nun zum Fuersten anzutraben,weil er gerufen hat.Wie schon hier mehrmals geschrieben,kannst Du ja nach dem31.07.von D aus versuchen die Karte aufzuladen und dann hier im Forum schreiben ob es dann noch praechtig funktioniert.Im uebrigen wird kein Vertrag gemacht.Sondern lediglich die SIM Karte mit einer Adresse angemeldet,ob das dann der jeweilige Inhaber ist oder nicht spielt ueberhaupt keine Rolle.Desweiteren ist es ja jedem selbst ueberlassen was er tut ob nun geil oder nicht.Ich werde auch meine DTAC Sim anmelden.Es bleibt ja trotzdem eine Praipaid - Sim.
Und noch etwas,Du glaubst doch nicht Zitat - wenn die TH - NSA / oder analog der ehem. Stasi - ?- rausbekommen wollen wem die Karte gehoert,bei Dir wurden die es schon z.B. an Hand des Abfragens Deines Kontos bei der Bangkok Bank wissen,dann werden die es auch rausbekommen.

Gruss durianandy [-]
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #32 am: 24. Januar 2015, 17:19:48 »

@durianandy,

,,,,, Ich werde auch meine DTAC Sim anmelden.Es bleibt ja trotzdem eine Praipaid - Sim.

WARUM  ???
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 740
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #33 am: 24. Januar 2015, 18:15:15 »

Weil Du keinen Vertrag machst und trotzdem immer Geld nach schiesst.
a) wenn die SIM Karte die von der Telefon Comp.vorgegebene Ablaufzeit erreichst,denn dann wird die auch gesperrt
b) es muss Geld vorhanden sein um die von der Telefon Comp.fuer diese SIM Karte gegebenen Leistungen zu erhalten

Du tust so,als ob da alles etwas unglaublich neues ist.In D bin ich z.B. schon sehr lange Kunde bei BLAU.ohne Vertrag,die gleiche Handhabung say what!

Gruss durianandy [-]
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #34 am: 24. Januar 2015, 18:54:10 »

Sorry - ausser - BLAU. de / verstehe ich nur Bahnhof. Du schreibst doch selbst - das es trotz Anmeldung ein Prepaid SIM bleibt. Also musst Du auch hier - de facto immer Aufladen damit die SIM nicht verfällt. Ob nun Aufgeladen wird mit namentlicher Registrierung der Prepaid oder ohne - wäre also Jacke wie Hose. Oder stehe ich völlig auf dem Schlauch ?
Gespeichert

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.872
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #35 am: 24. Januar 2015, 18:56:46 »

Leute, wo liegt das Problem ?
Ich, in Deutschland abgemeldet, kann mir da doch auch keine SIM kaufen für meinen Kurzaufenthalt.
Macht dann immer mein Neffe,
Falls man noch gemeldet ist wollen die doch auch die Adresse.

Ist also doch ganz normal auf der Welt.

Bei meiner jetzigen Thai-SIM glaub ich schon ich hab damals (sind so ca.10 Jahre) bei Telewitz meine Angaben gemacht, nur ob dies noch aktuell ist bzw. weitergeleitet wurde.











Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 740
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #36 am: 24. Januar 2015, 19:45:35 »

@Non2011

willst Du mich nun verar :-X
Ich habe doch klar geschrieben das Du immer Geld nach schiessen must,es bleibt doch dann trotzdem ein Praipaid - Sim.Weil Du eben keinen Vertrag hast.Du willst den Anbieter wechseln und machst das in dem Du einfach nicht's mehr darauf einzahlst.Wie Phillipp schreibt,man muss eine Adresse haben.Ob Du die Karte dann selber anmeldest oder Du nimmst die angemeldete Sim von jemand anderem der die angemeldet hat,dass bleibt Jacke wie Hose.

Das soll es fuer mich gewesen sein,Kindergartengerecht formuliert.Mehr kommt nicht mehr.

Gruss durianandy
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #37 am: 01. Februar 2015, 12:23:43 »

Die unterschiedlichen Registrierungsstellen, gefunden im wochenwitz

Zitat
...Dafür muss man sich zu einem sogenannten „Subscriber Information Registration Point“ begeben. Zu finden sind diese in den Einkaufszentren Big C und Tesco Lotus und in den Filialen der Einzelhandelskette 7-Eleven. Es soll später auch möglich sein, sich in Filialen der Krung Thai Bank zu registrieren. Die Registrierung ist auch bei der Regulierungsbehörde NBTC möglich. (Geschäftsräume der Behörde befinden sich in Bangkok und Phuket.)

Eine weitere Möglichkeit ist, die SIM-Nummer in einem Geschäft des jeweiligen Mobilfunkanbieters (True, DTAC oder AIS) zu registrieren.

Wenn man sich zwischen dem 1. Februar und 31. Juli nicht in Thailand befindet, scheint es keine Möglichkeit zu geben, eine SIM-Nummer registrieren zu lassen.

Touristen, die nach Thailand kommen und eine Prepaid-SIM-Karte erwerben, müssen zukünftig einen Pass vorlegen, damit die SIM-Karte registriert werden kann...

Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #38 am: 01. Februar 2015, 12:51:40 »

Ob das landesweit so gehandhabt wird, habe hier so meine Zweifel. Meine Schwägerin hat einen kleinen Krämerladen auf dem Lande. Hier gehen die SIM nach wie vor ohne Registrierung über den Ladentisch.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.424
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #39 am: 01. Februar 2015, 13:04:59 »

In der letzten Woche  wurden offenbar von allen Providern eine SMS an alle unregistrierten Nummern versandt mit der Aufforderung, sich  bis Ende Juli persönlich mit ID - Karte in einem Shop der jeweiligen Mobilfunkfirma zu registrieren.  Allerdings nur auf Thai...  {--
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.656
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #40 am: 02. Februar 2015, 01:08:45 »

Das erlebte ich vorgestern im tiefsten Isan auch. Wir nahmen von etlichen Familienmitgliedern die Nummer der Simcard mit (schriftlich) und persönliche Daten (nur im Hirn  :-) ), aber es reichte für die Familienmitglieder nicht. Denn hier im AIS-Laden muss (  ??? ...  --C ) zusätzlich ein Foto vom Handy samt der eigenen Rufnummer gemacht werden.  {:}

Als ob man auf einem Display nicht irgend etwas vorgaukeln könnte.  --C
Und: Werde ich nun eingekerkert, wenn ich mir ein anderes Handy kaufe?  ???
« Letzte Änderung: 02. Februar 2015, 01:16:19 von Kern »
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #41 am: 02. Februar 2015, 02:04:23 »

AIS AIS AIS - lese immer nur AIS ?

DTAC - jedenfalls hat mich per SMS noch nicht aufgefordert meine persönlichen Daten zu hinterlegen. Würde mich schon interessieren -
macht das nur AIS oder gibt es einen Member der auch von DTAC diese bes. SMS bekommen hat ?
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.656
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #42 am: 02. Februar 2015, 03:36:16 »

Hallo Non2011


Nimms gelassen. Soweit ich als hervorragend informierter Moderator informiert bin, werden alle unregistrierten Farang-DTAC-Nutzer auf unbestimmte Zeit eingekastelt.
Aber als mittlerweile überzeugter Buddhist kommst Du ja irgendwie wieder und kannst dann Beschwerde/Widerspruch einlegen.

 [-]
Gespeichert

Micmac

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #43 am: 02. Februar 2015, 06:57:51 »

Hi

Also im wochenwitz stand folgender Hinweis: Wenn die SIM-Karte nicht bis zum 31. Juli registriert wird, kann man nur noch Anrufe erhalten, selbst keine Anrufe tätigen und auch nicht im Internet surfen.

So wie ich das verstehe, gilt diese Weisung für alle Telecom Anbieter in Thailand. Und sinngemäss kann somit auch keine Straftat in Betracht gezogen werden, wenn einer seine SIM bis zu dieser Deadline nicht registrieren lässt.

Die SIM wird wird dann einfach halbwegs unbrauchbar und verfällt irgendwann automatisch, da keine eigene Aktivität mehr stattfindet.

Micmac
Gespeichert

joggi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Re: Registrierung von Prepaid-Mobiltelefonen
« Antwort #44 am: 02. Februar 2015, 09:16:04 »

AIS AIS AIS - lese immer nur AIS ?

DTAC - jedenfalls hat mich per SMS noch nicht aufgefordert....

AIS  ist halt THAKSIN    ;)

Der war schon immer eine Nase voraus !    {*
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.345 Sekunden mit 23 Abfragen.