ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Alles rund um Digitales  (Gelesen 9065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.341
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #45 am: 19. April 2018, 07:46:55 »


@AS2000

du weisst aber schon, dass deine Zeilen gerade etliche Linux-Server passiert haben  :] :] :]

Und solltest du auf einem Smartphone arbeiten - auch Android ist Linux!  C--

Aber bleib ruhig bei deinem Microschrott, bist es ja GEWÖHNT...

Das grosse Plus für Windoof - die Bequemlichkeit der User und deren Angst vor Umgewöhnung...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.717
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #46 am: 19. April 2018, 08:25:47 »

One size fits all?

Das große Plus für Windows ist dass es für die meiste Hardware auch die entsprechenden Treiber gibt. 

Das große Plus für Windows ist, dass viele Software dort laeuft aber nicht z.B. unter Linux. Und erkläre mir jetzt bitte nicht, dass man dann unter Linux eine virtuelle Maschine mit Windows einrichten kann…

Das große Plus für Windows ist, man findet bei Problemen sehr leicht jemanden der weiterhelfen kann.

Aber es sollte auch klar sein, ab Server aufwärts ist selbstverständlich Unix die Wahl. Und das könnte natürlich auch die MS Entscheidung begründen.

Zitat
Das große Plus für Windoof - die Bequemlichkeit der User und deren Angst vor Umgewöhnung...

Mein Windows läuft problemlos. Warum sollte ich mich umgewöhnen? Was bringt mir das? Da kann ich meine Zeit sehr viel besser am Strand verbringen!


@Suksabai

Welches Betriebssystem benutzt Du gerade auf Deinem PC?
« Letzte Änderung: 19. April 2018, 08:31:25 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #47 am: 19. April 2018, 13:46:15 »

Vorab, Linux ist mit Sicherheit nicht das Allheilmittel für gestresste PC-Anwender von Windows.

Es gibt gefühlt so ca. 500 – 600 Distributionen mit Linux Kernel. Wie viele davon aktiv sind entzieht sich meiner Kenntnis. Ein/e Umsteiger/in also von z. B. WIN 10 – auf eine der Distributionen – XY - ? - hat die Qual der Wahl. 
So easy der Wechsel von WIN zu Linux immer wieder kommuniziert wird – ist nicht. Allein schon die Bezeichnung der Festplatten mit – dev/hda/ - anstatt mit C: / die seriellen Schnittstellen z. B. Com1 werden mit  /dev/ttyS0 bezeichnet usw. usw. die Vorgänge mit Einhängen – Aushängen nebst den oft nicht kompatiblen Treibern f. d. Hardware ,,,,,, und auch die recht gewöhnungsbedürftige Bedienung von Programmen tun das Übrige.

Linux ist nicht besser als Windows. Windows ist nicht besser als Linux. Beide Systeme haben ihre Schwächen und Stärken. Welches von beidem Systemen besser zu einem passt, muss man letzten Endes selbst herausfinden.

Fakt ist jedoch, das PC Einsteiger/innen mit Linux vermutlich besser bedient als mit Windows. Eingefleischte Windows Nutzer jedoch, die schon eine gefühlte Ewigkeit mit WIN unterwegs sind, wird der Umstieg / Einstieg massive Probleme bereiten.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.341
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #48 am: 19. April 2018, 15:20:06 »


@AS2000

rate mal...

@Non 2011

Bedingte Zustimmung, die anderslautenden Bezeichnungen sind für den Anwender unbedeutend -
UND
wann hast du dir zuletzt ein Linux angesehen?
Die Vorgänge mit Einhängen – Aushängen sind von gestern, längst automatisiert.

Und mein letztes ZORIN OS habe ich in 30 Minuten BETRIEBSFERTIG inkl. aller Software und Office
aufgesetzt! Mach mir das mal in Windoof nach!

Die einzigen, denen ich Windows empfehle, sind Hardcore-Gamer...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.717
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #49 am: 19. April 2018, 16:24:34 »

@Suksabai,

schade dass Du mir nicht erklärt hast was ich davon habe, auf Unix umzustellen.

Auch vergaßest Du zu sagen, was mir ein solches Teil nutzt, wenn mein Drucker und meine Software nicht mehr funktionieren.

Stand März 2018: Marktanteile der verschiedenen Betriebssysteme an der Internetnutzung weltweit ohne Smartphones:

Windows: 74,68% Linux: 1,3%

Wahrscheinlich wird es aber so sein dass die Windows Benutzer alle überhaupt keine Ahnung haben.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157902/umfrage/marktanteil-der-genutzten-betriebssysteme-weltweit-seit-2009/


Aber wahrscheinlich sähe alles anders aus, hieße das Teil Windoff.
« Letzte Änderung: 19. April 2018, 16:40:07 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.341
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #50 am: 19. April 2018, 18:27:48 »


@AS2000

Niemand will dir dein heissgeliebtes Windows wegnehmen, Buddha sei da vor!

Schon gar nicht, wenn du noch immer von UNIX schreibst, das zwar verdienstvoll, aber doch
Steinzeit ist.
Nur nehme bitte zur Kenntnis, dass zwar Linux und Unix Ähnlichkeiten in der Grundstruktur
haben, aber Linux aufgrund seiner Millionen Entwickler sich Lichtjahre von Unix entfernt hat.

Microsoft wird schon wissen, warum sie plötzlich Linux in diesem Bereich favorisieren...

PS: die Statistik über die Marktanteile sind Stoff für die Pfeife, nicht umsonst kursiert in
IT-Kreisen der Gag: " Microsoft ist eine der grössten PR-Agenturen weltweit mit einer kleinen
angeschlossenen Softwareschmiede..."
Wenn du weisst, was ich meine...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

vel_tins

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
    • Website
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #51 am: 19. April 2018, 18:46:19 »

Ich möchte Linux nicht mehr missen...auf meinen Raspberry Pi's und auf Servern z.B.
Auf dem Desktop fehlen einfach zu viele Anwendungen und Features, um es ernsthaft in Betracht zu ziehen.
Speziell, wenn man auf Datenaustausch, (spez. Branchenlösungen, docx, xlsx und Co.), mit der realen Welt angewiesen ist.
Nichtsdestotrotz, in VM's seit 15 Jahren, immer mal wieder gerne zum testen.

Wenn das WSL unter Win10 allerdings irgendwann eine bessere I/O Performance bekommt, ist die VM auch obsolet (mal abgesehen vom Spieltrieb).  ;)
Kleiner Tipp am Rande: mit Äußerungen wie "Windoof, M$, etc.", disqualifiziert man sich unter Erwachsenen, i.d.R. sehr schnell für jede ernsthafte Diskussion...
Nichts für ungut.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.341
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #52 am: 19. April 2018, 19:54:10 »

Kleiner Tipp am Rande: mit Äußerungen wie "Windoof, M$, etc.", disqualifiziert man sich unter Erwachsenen, i.d.R. sehr schnell für jede ernsthafte Diskussion...
Nichts für ungut.
Na geh, offensichtlich auch aus der Branche - in langen Jahren ( allerdings die letzten 6-7 Jahre speziell im Serverbereich) haben meine Kollegen und ich uns immer über "Windoof" ausgetauscht...

Aber ich gebe zu, da war ich zu 90 % in die Linuxwelt eingetaucht und hatte gerade mal so 20-30 Privatkunden auf Windows (und natürlich auch Fehlerbehebung bei Windows-Clients).

Das mit dem Datenaustausch hat ja prinzipiell nichts mit der Qualität des BS und der Anwendungen zu tun, mehr mit der Verbreitung - und meine Kunden waren immer wieder erstaunt, wenn ich ihre Daten aus dem abgeschossenen Windows mit Linux auslas (jaja, geht mit der Win-CD auch, ist nur nicht so effektvoll  ;]  ) ...
Probier das mal andersrum!


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Wandat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #53 am: 19. April 2018, 21:49:58 »

Ja, ich hatte Mitte der '80 einen Brotkasten. Später einen Atari ST und Amiga 2000. Dann einen richtigen Rechner: einen original IBM XT. Mit 2 Floppylaufwerken. Die Lüfter lauter als jeder Staubasuger.

Es war Anfang der '90er. Da hab ich mich in SCO Xenix reingefummelt (auf einem selbstgebasteltem 386iger) und glaubte, das sei das Non Plus Ultra: echtes Multitasking, Multiuserfähig und Internet (OK, Klickibunti gab es damals noch nicht, nur Mail, News und FTP). Datensicherung auf einem Bandlaufwerk. Wie geil war das damals :)

Hab C und C++ gepaukt. Nur um dann ein paar Jahre später feststellen zu müssen, dass das alles verlorene Zeit war. Hab dann doch zwangsweise auf Windows umsteigen müssen. Unix war keine Alternative mehr.

Egal welches OS: an Windows kommt heute niemand vorbei. Sag ich einfach mal so, obwohl ich das Ding hasse wie die Pest.
Gespeichert

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #54 am: 20. April 2018, 04:47:36 »

@vel_tins
auf meinen Raspberry Pi's
Was denkst du wie viele haben davon schon mal was gehört?  :-)
@AS
Der Otto normal Benutzer bekommt alles für sein Linux was er braucht, ohne mühe. Er braucht kein WINdoof.

Meine Computerwelt:
-Mac + iPhone, als Team unschlagbar.
-WIN XP schlepptop
-WIN XP VM
-WIN 7 PC
-WIN 7 VM
-WIN 10 schlepptop
-Ubuntu PC
-Ubuntu VM
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.717
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #55 am: 20. April 2018, 07:30:55 »

Der Otto normal Benutzer bekommt alles für sein Windows was er braucht, ohne mühe. Er braucht kein Linux.

Zur Erinnerung, meine Frage, warum sollte ich auf Linux umstellen wurde bisher nicht beantwortet. Und solange die nicht beantwortet ist, ist es müßig weiter zu diskutieren.
« Letzte Änderung: 20. April 2018, 07:39:37 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.341
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #56 am: 20. April 2018, 08:08:01 »


@AS2000

wenn du dich zu alt und zu unflexibel fühlst, um neue Computerwelten kennenzulernen, so sei es dir
unbenommen, weiter für Software Unsummen ZU ZAHLEN - Linux (und nicht Unix!) und seine
Programme sind entweder Freeware oder als Distribution mit einer marginalen Gebühr belegt.

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.685
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #57 am: 20. April 2018, 08:35:37 »

Meine Erfahrung mit WIN7 ist sehr gut. Seit 4 Jahren kein einziges Problem.
Vermutlich auch darum, da meine zwei Weiblein den PC nicht mehr nutzen. Und vielleicht auch, da ich ein Admin-, ein Standardbenutzer- und ein Gaestekonto eingerichtet habe.
Beim alten PC, bei welchem wir alle drei ohne Adminkonto Zugriff hatten (XP) gings alle halbes Jahr zu einem PC Shop zum Neuaufsetzen.
Derzeit habe ich aber keinen Grund, auf Linux zu wechseln.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.717
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #58 am: 20. April 2018, 08:38:50 »

Zitat
weiter für Software Unsummen ZU ZAHLEN

Guten Freunden habe ich früher Pirate Bay empfohlen.

Mein Win 10 kostete bei Ebay 20 Eus. Inzwischen gibt’s das auch billiger. Aber auch z.B. MS Office gibt es dort im durchaus erschwinglichen Bereich.

Zitat
wenn du dich zu alt und zu unflexibel fühlst, um neue Computerwelten kennenzulernen]wenn du dich zu alt und zu unflexibel fühlst, um neue Computerwelten kennenzulernen

Was soll denn dieser Scheixx? Bitte überlasse es mir, wie ich meine Zeit verbringe.   
« Letzte Änderung: 20. April 2018, 08:45:17 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.341
Re: Alles rund um Digitales
« Antwort #59 am: 20. April 2018, 08:50:27 »

Zitat
weiter für Software Unsummen ZU ZAHLEN
Guten Freunden habe ich früher Pirate Bay empfohlen.
Mein Win 10 kostete bei Ebay 20 Eus. Inzwischen gibt’s das auch billiger. Aber auch z.B. MS Office gibt es dort im durchaus erschwinglichen Bereich.

Das nennt sich dann SOFTWAREPIRATERIE....

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.728 Sekunden mit 23 Abfragen.