ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen  (Gelesen 39537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #165 am: 13. März 2018, 05:32:00 »

Letztlich hatten wir das Fleisch fast einen Monat reifen lassen. Zwei Tage so wie im Bild



dann in Plastiksackln verpackt, ein Loch unten hineingeschnitten, damit der Saft ablaeuft (ist aber eh nix abgelaufen, Zeichen von guter Qualitaet?). Als sie dann mit zwei Kilo davon ein Gulasch kochte war das Fleisch so muerbe, dass sie es nach einer dreiviertel Stunde herausnehmen musste, damit es nicht zerfiel.
Es gab aber das Problem, dass die fuers Gulasch gekauften zwei Netze Zwiebel nur eineinhalb Kilo waren, noch dazu drei Tage spaeter, als sie das Gulasch zubereitete, ein Teil faul waren.
Viel zu wenig Sauce!
Daher ein paar Tage spaeter nochmal eineinhalb Kilo Zwiebeln gekauft, damit eine Gulaschsauce zubereitet, das tiefgekuehlte Gulasch damit vermischt und Champions dazugegeben



Die passen natuerlich ueberhaupt nicht dazu. Ist aber kein Problem, man (ich) muss die ja nicht essen.

Fuer sie selbst bestellt sie immer diese Innereien, von denen ich aber nur die Kuttln esse.



Tiroler Groestl



Natuerlich mit Spiegeleiern



Viel lieber wie zwei Eier waere mir nur eines und Chremspinat. Der war aber nicht vorhanden (werde mich demnaechst mal umsehen)



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.838
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #166 am: 13. März 2018, 09:14:52 »

Und Du findest McDonalds zum kotzen?
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #167 am: 13. März 2018, 09:36:09 »

Ich mache es wie hier beschrieben und fahr gut damit.
Schweinefleisch bei mir drei Tage. Ausser Pökelfleisch für Räucherschinken, klar.

Abhängen lassen - Fleisch muss reifen!

https://www.lecker.de/abhaengen-lassen-fleisch-muss-reifen-51236.html?utm_source=E-Mail&utm_medium=referral&utm_campaign=mailto
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #168 am: 13. März 2018, 10:06:14 »

Und Du findest McDonalds zum kotzen?

Arthur, du bist offensichlich kein Feinschmecker  :'(
Es gibt kaum was besseres als eine Kuttlsuppe! Die "Kuttln" sind der Magen/Pansen des Rinds.
Voraussetzung, dass man diesen geniessen kann, sind allerdings noch moeglichst viele eigene Zaehne im Mund.
Vergleichbar sind die Kuttln mit den gummiartigen Tintenfischen, aber durch die unzaehligen kleinen Fetzen (rauhe Oberflaeche), die den Magen umgeben, kitzeln und animieren sie bei jedem Biss den Gaumen und geben so dem Geschmack das unvergleichliche Erlebnis.
Versuchs mal (solltest du gebisslos sein), ein kaum zu toppende Erfahrung.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.941
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #169 am: 13. März 2018, 10:19:45 »

Franzi, auf Kutteln (Pansen-Streifen) und diverse andere Innereien stehe ich auch nicht so. Aber das ist ja reine Geschmackssache.
Dagegen die sonstigen Gerichte von Euch schauen alle gut aus.  ;}
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.838
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #170 am: 13. März 2018, 10:24:33 »

Hier 2 Bilder von Franzi:

Die Preisfrage lautet, was sieht da eher nach schon mal gegessen aus?





Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #171 am: 13. März 2018, 10:32:37 »

Dir als Deutschem spreche ich die Kompetenz ab, ueber ein Tiroler Groestl ein Urteil abzugeben!
Also, Schschmidtuster bleib bei deinen Leisten.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #172 am: 13. März 2018, 10:41:20 »

Franzi, auf Kutteln (Pansen-Streifen) und diverse andere Innereien stehe ich auch nicht so. Aber das ist ja reine Geschmackssache.

Auch in meiner oesterreichischen Familie mag bis auf unsere Mutter und mir niemand dieses Zeugs. Meine Brueder kann man damit jagen.
Dasselbe beim Beuschl. So wies die Mutter kocht fuer mich alten Deppen einmalig gut, alle anderen bis auf Muttern essen das nicht.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

werni

  • Gast
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #173 am: 13. März 2018, 10:48:56 »

Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #174 am: 13. März 2018, 11:04:18 »

Schoen, dann beiss von den Bildern ab  :D

Nehme nur eines zur Auswahl



von "Kuechengoetter.de"
Lekker, wie unsere deutschen Brueder sagen wuerden  ;D
Hat aber mit eine Tiroler Groestl nix zu tun. Wuerde sowas in Tirol in einem Tiroler Wirtshaus serviert werden, der Koch bekaeme die Pfanne auf den Schaedel >:
Und nun liebe nicht Tiroler Besserwisser, lassts das Thema "Tiroler Groestl" (ausgenommen Tiroler)

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

werni

  • Gast
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #175 am: 13. März 2018, 11:19:48 »

Dein Gröstel ist keins,weil nicht oder zu wenig gegröstelt :D  Ein Rezept als Vorschlag  https://www.natuerlich-fuer-uns.at/rezepte/traditionelles_aus_ganz_oesterreich/tirol_tiroler_groestl/
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #176 am: 13. März 2018, 11:29:22 »

werni, auch Arthur, langsam werde ich sauer.
Bringts mal ein Foto von einem Essen, das eure Liebsten gekocht oder gegrillt haben.
Wenn nicht muss ich annehmen, dass es euch peinlich ist, ein diesbezuegliches Foto einzustellen. Weil sie nich kochen koennen!
Noch Fragen?

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.626
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #177 am: 13. März 2018, 11:39:53 »

Für mich - zwar Wiener, aber Tiroler e.h. (ja wirklich!) - sieht das Gröstl von @franzi realistisch und schmackhaft aus,

so wie ich es oftmals in Going/Wilden Kaiser gegessen habe...

(ok, die haben es damals noch mit Petersilie verziert - ist aber irrelevant)

 [-]

Btw. sehen manche Schweizer "Chäsnocken"  wie Recyclingware aus...
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #178 am: 13. März 2018, 11:49:55 »

Ein super Bild von Franzi. Was würd ich jetzt geben für so einen Burger! ;}
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.084
Re: Von Thais fuer uns daheim zubereitetes Essen
« Antwort #179 am: 13. März 2018, 11:58:01 »


Lewe Franzi ... bei uns kocht jeder was er kann ....



wenn Frauchen Großmutters Reibekuchen fertigt ...



oder die vorher von Opa Alex vor-gefertigten Frikadellen bruzelt



fuer Tuna Sushi mit Wasabi Soja Dip als Vorspeise ist dann Opa Alex zustaendig



und bei den Spargel Spitzen mit Pellkartoffeln , ist Opa fuer die
Sauce Hollandaise zustaendig , alles andere macht die " Chefin "

Und bei allen Thai Essen lass ich die Finger weg , daß kann Frauchen besser
Bei Bami oder Nasi Goreng komm ich dann wieder ins Spiel , aber das
ist ja auch keine Thailaendische Kueche ... 555
« Letzte Änderung: 13. März 2018, 12:23:17 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
Seiten: 1 ... 11 [12] 13 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.382 Sekunden mit 22 Abfragen.