ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong  (Gelesen 5915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #15 am: 26. Januar 2016, 08:05:09 »

Bambusboden, was besseres ist mir noch nicht begegnet, auch nach 10 Jahren, wie man sieht, keine einzige Dehnungsfuge.  ;}
Sag ich doch  ;} Bambus  :)
Gespeichert


mai au seafood

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #16 am: 13. Juli 2016, 00:26:02 »

Ist diese Forum noch aktuell? Ich hätte da Fragen!
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #17 am: 13. Juli 2016, 09:33:56 »

Hi herzlich willkommen....
Wenn's zum Thema passt, wuerd ich einfach, die Fragen stellen, nur so werden wir dann aufmerksam auf dich (Euch)

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

charlyp

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Lebe DEIN Leben, hier und heute
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #18 am: 08. Januar 2017, 21:04:28 »

Es hat sich wieder was getan.
Pool und Umgebung ist fertig, viel Arbeit aber auch gut geworden.


Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #19 am: 12. Januar 2017, 20:49:14 »

Ich sehs erst heute...

Kompliment, das sieht wirklich toll aus!
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.686
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #20 am: 12. Januar 2017, 21:27:18 »

Das sieht wirklich toll aus!
Was ist das für Material oben drüber? Bambus? ...und wie hast Du das dicht bekommen?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.017
    • Mein Blickwinkel
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #21 am: 12. Januar 2017, 22:45:02 »

Ich sehs erst heute...
Kompliment, das sieht wirklich toll aus!
Kann mich da nur anschließen.
Darf ich fragen was du für den Bau des Pools bezahlt hast?(all inkl.)
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.164
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #22 am: 12. Januar 2017, 22:56:05 »

Mir gefällt es sehr gut, tolle Ideen verwirklicht. Danke für die Dokumentation  {*
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

charlyp

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Lebe DEIN Leben, hier und heute
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #23 am: 16. Januar 2017, 23:20:07 »

Das sieht wirklich toll aus!
Was ist das für Material oben drüber? Bambus? ...und wie hast Du das dicht bekommen?
Das ist wie vorne der Teil ohne Bambus, D-Lite und dann Bambus Rollos



Gespeichert

charlyp

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Lebe DEIN Leben, hier und heute
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #24 am: 16. Januar 2017, 23:24:39 »

Ich sehs erst heute...
Kompliment, das sieht wirklich toll aus!
Kann mich da nur anschließen.
Darf ich fragen was du für den Bau des Pools bezahlt hast?(all inkl.)

Darfst Du,
der reine Pool (9x3m) inkl. Umrandung und Pumpenhaus 630.000, gibt es aber auch in kleinerer Ausführung.
Für den Rest (seatingplace, Dach, Mauer, streichen etc.) ca. 150.000 Baht
Gespeichert

charlyp

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Lebe DEIN Leben, hier und heute
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #25 am: 16. Januar 2017, 23:36:30 »

Hier noch die fast Endausbaustufe:
Elektrik gelegt, Fan und Lampen aufgehangen und darüber wacht Ganesha

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.686
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #26 am: 17. Januar 2017, 02:51:43 »

Das ist wie vorne der Teil ohne Bambus, D-Lite und dann Bambus Rollos
Wir fliegen übermorgen nach Hause (TH). Darf ich dann per PN nochmal nachfragen?
Ich habe nämlich auch einen 80qm-Balkon, den ich gerne überdachen möchte.
Dafür muss ich aber noch ein paar Bilder machen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

charlyp

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Lebe DEIN Leben, hier und heute
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #27 am: 17. Januar 2017, 20:42:02 »

Das ist wie vorne der Teil ohne Bambus, D-Lite und dann Bambus Rollos
Wir fliegen übermorgen nach Hause (TH). Darf ich dann per PN nochmal nachfragen?
Ich habe nämlich auch einen 80qm-Balkon, den ich gerne überdachen möchte.
Dafür muss ich aber noch ein paar Bilder machen.

Kein Problem, immer her mit den Fragen.
Kann in den nächsten Tagen nur etwas länger dauern, da bis zum 03.02. die Tochter mit Familie zu Besuch ist und einige Kurztrips geplant sind.

Hier ein Bild vom Rohbau der Überdachung



Hier
Gespeichert

Gerdnagel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 784
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #28 am: 17. Januar 2017, 20:56:47 »

Charlyp, wo lebst Du ?
Ich wollte frueher auch mal nen Pool bauen, doch dann  war mir das alles zu klein.

Da ich fast jeden Tag 2000 m schwimme, waere ich wohl im Kreisel  nichtmehr zurecht gekommen.
Es sieht alles sehr schoen  aus ,  doch der Preis   ueberrascht mich.  650 000 Baht  plus  :-X
Deine Umgebung ist auch sehr super.
Da hast Du ein glueckliches Haendchen   }}
Einen Pool bei mir, Platz haette ich mehr als genug, doch dann kommen die Kinder und die Verwandschaft.   {;
Reinigen und pflegen  ist ja auch nicht ohne.
Was ist  in der Regenzeit ?
Der Hollander bei uns, Restuarant, hat viele Probleme, jeden Tag reinigen, kleiner Pool, 5 mal 15m.
Ich fahre jeden Tag ins Schwimmbad, keine Probleme, schwimme so lange ich kann  und bezahle seit 10 Jahren nur 30 Baht.
Das Ganze bei Dir sieht gut  aus  {*  .  Ich freue mich fuer Dich.
Ich habe ja nur 5 km bis zum grossen Pool.
Da treffe ich mich mit einen aelteren Herren  :-X  bin ja auch schon in den aelteren Tagen.
Doch er 76 Jahre alt, schwimmt wie ein  junger Hirsch, da hab ich schon mein Problem, mit dem mitzuhalten  }}

 

Gespeichert

charlyp

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Lebe DEIN Leben, hier und heute
Re: Hausbau, unser Woodhouse in der Nähe von Rayong
« Antwort #29 am: 09. März 2017, 21:32:42 »

Sehe jetzt erst, dass ich gar nicht geantwortet habe. War mir eigentlich sicher. Nun ja, sorry dafür.

Den Ort kann man aus der Threadüberschrift raus lesen.
Bei 2000 m täglich, wäre mir der Pool auch zu klein. Dann müsste ein Gemauerter her oder man hat das Glück ein Schwimmbad in der Nähe zu haben.
Ist aber für Thailand durchaus eine Rarität.
Nach jetzt gut einem Jahr kann ich sagen, der Reinigungsaufwand hält sich in Grenzen. Alle 5-6 Tage reichen. Ich benutze ein Salz/Chlorgemisch (Hautfreundlich).
Dasselbe gilt für Regen bzw. großer Hitze, dafür ist das Dach gedacht und tut wie erwartet.
Habe genügend Pools gesehen, die im Sommer der prallen Hitze voll ausgesetzt sind.
Ergebnis. hohe Wasserverdunstung, Wasser zu warm um sich beim Schwimmen abzukühlen. Für was sollte der Pool noch mal sein?   :'(
Hätte man auch gleich einen Goldfischteich anlegen können.  ;D

Den Vorteil gegenüber einem Schwimmbad oder Meer (2 km) ist, vom Arbeiten verschwitzt, Morgens nach dem Aufstehen, Abends kurz noch mal vorm Schlafen gehen. Halt jederzeit.
Ich glaube nicht, dass das Schwimmbad jederzeit auf hat und 5 km nach dem Arbeiten wäre mir auch zu weit.   ;}


Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.364 Sekunden mit 22 Abfragen.