ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.  (Gelesen 1819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« am: 12. Mai 2016, 04:56:12 »

Whatsapp bringt Desktop-App für Windows und Mac
[Linux-User schauen durch die Finger]

Auf dem Computer muss dafür ein Betriebssystem ab Windows 8 oder OS X 10.9 installiert sein

Facebook macht es einfacher, seinen Kurzmitteilungsdienst Whatsapp auch auf Windows-Computern und Macs zu nutzen. Seit Mittwoch kann man Desktop-Apps für die beiden Betriebssysteme herunterladen, die Chats und Nachrichten vom Smartphone spiegeln....weiterlesen

====================

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #1 am: 12. Mai 2016, 09:32:55 »

Linux-User schauen durch die Finger

Linux-User können auf Franz ausweichen 

http://www.meetfranz.com/

http://www.meetfranz.com/#download

Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.525
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #2 am: 16. Mai 2016, 14:44:35 »

Danke Tiger

Ist aber schon länger verfügbar, und das Telefon muss im selben Wifi netz sein.
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #3 am: 14. Juni 2016, 18:59:18 »

Whats app

Durch die Umstellung von 2 auf 3 G bekam ich ja ein neues handy, ein Schmartphone!

Da eröffnen sich ja einige neue Möglichkeien!

Eine davon:

Whats app

Hat mir mein Sohn in D installiert.
Damit kann ich umsonst telefonieren (auch von TH  -  D und umgekehrt)
Fotos oder Videos verschicken
u.v.m.

Habe mich nicht weiter damit befasst, da ich es wohl nicht brauche.

Bedingung:
Dein Gegenpart muß auch die Whats app installiert haben (wird automatisch angezeigt, wenn sie in deiner Telefonliste gespeichert sind) + das Internet wird benötigt.
Bei mir geht es nur von zu Hause aus, ansonsten mit dem passwort wo man sich gerade befindet.

Mehr kann ich dazu nicht sagen, aber wir haben ja bestimmt die Experten hier!

Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.585
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #4 am: 14. Juni 2016, 19:32:15 »

Whatsapp geht auch mit win 7 auf dem pc, allerdings nicht mit dem IE 11, sondern mit Chrome. Habe ich schon laenger.

Versenden von Fotos, Dokumenten, kl. Filmen und Telefonieren klappt mit D sehr gut.
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Whats app neue features
« Antwort #6 am: 15. September 2016, 11:44:05 »


WhatsApp: Das sind die neuen Features für das Betriebssystem iOS


Kurz nach Veröffentlichung der neuen iOS-Version für das iPhone hat auch WhatsApp ein Update veröffentlicht. Der Messenger unterstützt das neue Betriebssystem iOS 10 und passt sich perfekt daran an. Und auch Android ist bei dem Mega-Update nicht leer ausgegangen.

http://www.gmx.net/magazine/digital/whatsapp-features-betriebssystem-ios-31884648


Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Whatsapp
« Antwort #7 am: 23. Januar 2017, 09:22:22 »



Ich nutze ja seit geraumer Zeit „whatsapp“!

Leider geht das ja nur, wo man mit einem passwort eingeloggt ist.

Nun war ich ja in D und dort haben alle für 10 € mtl. einen deutschlandweiten Empfang!

Gibt es so etwas auch für TH?

Internet habe ich bei TOT und handy bei AIS!

Dank im voraus
UWE

Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 927
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #8 am: 23. Januar 2017, 22:31:00 »

Nutze genau so wie meine Frau - LINE - ! Im Gegensatz zu - Whatsapp greift diese Dienst nicht ( bzw.will Zugangsrechte ) zu insbesondere d. im Smartphon gespeicherten Kontakte, Adressdaten etc. etc. etc.  die bei LINE - ohne hernach Funktionseinbußen zu haben - abgewählt werden können. Auch vernetzt sich LINE nicht mit Facebook. 
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.484
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #9 am: 24. Januar 2017, 08:53:14 »

Danke dir!

Das Problem ist nur, das alle Gesprächsteilnehmer in D "whatsapp" benutzen!

Gruß
UWE
Gespeichert
Ein Leben ohne Mops ist möglich - aber nicht sinnvoll !

Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.585
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #10 am: 24. Januar 2017, 09:27:36 »

Danke dir!

Das Problem ist nur, das alle Gesprächsteilnehmer in D "whatsapp" benutzen!

Gruß
UWE


Man kann in D auch LINE nutzen.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.939
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #11 am: 24. Januar 2017, 19:41:44 »

Meine Chefin und ich haben beide ein Eierfon. Ich hab' einen 2Jahres-Vertrag bei der Telekom (mit Flatrate) und kann diesen Whatsapp-Dienst überall ohne Zusatzkosten nutzen und meine Frau hat einen Monatsvertrag bei E-Plus (Aldi) und muss für Whatsapp irgendwo im Wlan eingeloggt sein. Das, und nur das funktioniert auch mit den deutschen SIM-Karten ohne Zusatzkosten hier in TH. SMS, MMS oder quasseln ist teuer!!!
Für die Kommunikation DE - TH nutzt meine Gemahlsgattin den "Messenger", was immer das ist.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.900
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #12 am: 06. Juli 2017, 14:05:46 »


Bloß kein WhatsApp! Diese Messenger-App empfiehlt dir Edward Snowden - 03. Juli 2017


Edward Snowden per Videoschalte in der Uni Köln: „Ich bin kein Held!“ (Foto: Simon Lanzerath)

Im Vorfeld der Veranstaltung konnten Studenten Fragen an Snowden einreichen. Ein Student will wissen, wie man sich am besten gegen Überwachung absichern kann. Das wichtigste sei es, einen Passwortmanager zu nutzen, antwortet ihm der ehemalige Geheimdienstmitarbeiter. Damit könne man mehrere Passwörter abspeichern und durch die Eingabe eines einzigen Passworts abrufen. Das habe den Vorteil, dass man nur ein Passwort wissen muss, aber mehrere nutzen kann.

Außerdem seien Sätze als Zugangscode stärker als einzelne Wörter. Für private Kurznachrichten rät  Snowden von WhatsApp ab und empfiehlt als Alternative die Messenger-App „Signal“. Sie wird im App Store von Nutzern als „vorbildlich“ in Sachen Sicherheit gelobt wird, weil sich Nachrichten auch per Passwort verschlüsseln lassen.

Der ganze Text
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.900
Re: Whatsapp gibt es nun auch als Desktop-Programm.
« Antwort #13 am: 07. Juli 2017, 20:39:25 »

„Trojaner“-Gesetz kommt: Überwachung bei WhatsApp und Co - 07.07.2017

Berlin (dpa). Der Bundesrat hat den Weg für die Überwachung von Kommunikation über Messenger-Dienste wie WhatsApp freigemacht. Die Länderkammer billigte dazu einen Gesetzentwurf. Die Daten sollen direkt auf den Geräten vor der Verschlüsselung oder nach der Entschlüsselung abgegriffen werden. Dafür müssten die Behörden sogenannte Staatstrojaner auf der Technik installieren - also Software, die sich heimlich im Gerät einnistet und Daten an ihre Betreiber weitergibt. Die Verschlüsselung soll nach Bekunden der Bundesregierung nicht angegriffen werden.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
 

Seite erstellt in 0.123 Sekunden mit 21 Abfragen.