ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Allgemeines und Wissenswertes.  (Gelesen 5570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.127
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #30 am: 10. Oktober 2017, 14:29:08 »


Kann ich mich nur anschleißen, sehr informativ, was er da zusammengestellt hat. Viele richtige Fragen wurden schon gestellt.  ;}

Von David Kriesel habe ich mir dann noch "Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast" angeschaut. Zwar vollkommen andere Themenstellung, aber eine Stunde guter Unterhaltung und Staunen....
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.127
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #31 am: 10. Oktober 2017, 20:58:28 »


Vor einiger Zeit gabs ja in einem anderen Thema (hab vergessen wo) eine kleine Unterhaltung zwischen jock und mir über die Möglichkeiten, Goldfälschungen zu erkennen.

Mittlerweile stellt  sich auch der Fachhandel der Frage, dazu ein kurzer Artikel und ein interessantes Video:

Wie Profis gefälschtes Gold und Silber entlarven

Das erhöhte Aufkommen von gefälschtem Gold und Silber stellt auch die Edlemetallanbieter vor Herausforderungen. Ein Videobeitrag zeigt, mit welchem Methoden renommierte Händler Falschgold entlarven.

In den vergangenen Jahren ist das Aufkommen von gefälschten Anlageprodukten aus Gold und Silber deutlich angestiegen. Es gibt billige Imitate, die durch Messen und Wiegen zu identifizieren sind. Allerdings sind seit geraumer Zeit auch professionell gefälschte Stücke im Umlauf, bei denen die einfachen Prüfmethoden nicht mehr ausreichen.

Goldreporter hat zu diesem Thema eine Sonderpublikation veröffentlicht: Der Falschgold-Report. Darin sind auch Testmethoden aufgeführt, die Privatanleger zu Hause durchführen können. Wichtigste Devise in diesem Zusammenhang: Edelmetalle sollte man nur bei renommierten Fachhändlern erwerben. Die Anbieter verwenden professionelles Prüfgerät, um die Verbreitung von Falschgold zu verhindern.

In einem Videobetrag von Pro Aurum TV stellt ein Fachmann die physikalischen Methoden vor, wie man falsches von echtem Edelmetall sicher unterscheidet.



Quelle:
http://www.goldreporter.de/wie-profis-gefaelschtes-gold-und-silber-entlarven/gold/68571/
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.134
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #32 am: 14. Oktober 2017, 12:01:50 »


Glyphosat in den Feldfrüchten? Na dann auf in den Wald, die Natur pur geniessen - schadstoffrei!

ODER?

Glyphosat: Der Killer im Wald

Zitat
. . .Weil Glyphosat im Wald verwendet wird und auch werden darf.
In extrem hohen Dosen und relativ unkontrolliert.
Eingesetzt wird es gegen Brombeerbüsche, Sträucher - allgemein gegen die Vegetation im Generellen, um den Bäumen zu helfen, besser zu wachsen.
Wir sprechen hier von hohen Dosen auf großen Flächen. Das ist noch nicht einmal illegal.
Sondern vollkommen im gesetzlichen Rahmen. Der Zeitpunkt um heuer Glyphosat im Wald zu versprühen war übrigens der Mai. Mahlzeit.

Greenpeace testete im Oktober also mehrere Monate nach der legalen Anwendung.
Die Folgen der ungezügelten Verwendung ist ein um das 500 fache übertroffener gesetzlicher Grenzwert in etwa Waldbeeren.
Für Kinder heißt das: nach 5 Beeren sollte man aufhören zu essen.
Beim Erwachsenen liegt das bei 62g Beeren der Fall.
Na, ein Blech Kuchen ginge sich ja aus.

https://www.fischundfleisch.com/philip-blake/glyphosat-der-killer-im-wald-39895
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.632
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #33 am: 11. Februar 2018, 17:14:06 »

Bombardier ist eher bekannt als Flugzeug- und Eisenbahnproduzent.

Ob der Name daher kommt (darum habe ich den Artikel gelesen)?:

  https://www.nzz.ch/wissenschaft/wie-der-bombardierkaefer-um-sein-leben-furzt-ld.1355016 

(nicht wegen dem furzen) 8)
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.632
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #34 am: 11. Februar 2018, 17:18:42 »

Alibaba startet die Europa-Invasion ;D

https://www.nzz.ch/wirtschaft/alibaba-und-die-acht-touristen-ld.1356036

Auch die Schweiz hat viele Touristen aus China, hoffentlich ziehen die mit.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #35 am: 30. September 2018, 17:25:22 »

Guten Nachmittag

Der folgende Film von Richard Hammond https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Hammond vermittelt Wissenswertes zum Thema: Wind. Sehr unterhaltsam gemacht und mit viel Hintergrundwissen präsentiert. Folgend die Deutsche Fassung die zur Zeit in Spiegel TV gezeigt wird:

http://www.spiegel.tv/videos/1559772-wind-die-unsichtbare-kraft?utm_source=sponsb

Wer es lieber in Englisch mag, einfach den Link zusammenfügen und los geht's. https://w w w.youtube.com/watch?v=8uFKCxDJcak

Schönen Nachmittag noch: Spatz
Gespeichert

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #36 am: 01. Oktober 2018, 18:29:28 »

Guten Abend

Folgend ein weiteres Video in Deutsch mit und von Richard Hammond. In diesem Teil geht es um das Thema: Wasser. Wie der obige Film ist auch dieser Teil sehr unterhaltsam und mit sehr viel Hintergrundwissen und speziellen Infos gespickt und präsentiert. Wer den obigen Film schon mochte sollte diesen hier auf keinen Fall verpassen. Nehme nicht an dass der all zulange bei Spiegel TV abrufbar ist und danach kann man ihr nur wieder in Englischer Sprache auf Youtube sehen.

http://www.spiegel.tv/videos/1559778

Schöne Nacht noch: Spatz
Gespeichert

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #37 am: 03. Oktober 2018, 23:30:48 »

Guten Abend

Schon mal überlegt wie ein Außerirdischer, wie immer der aussieht oder wie auch immer, die Erde finden könnte?  ???

Harald Lesch meint folgende dazu unter der Prämisse, welcher ich ein Fragezeichen dazu füge dass wir die Intelligentesten sind die es gibt im Universum?? Das wissen wir nicht, weshalb auch da wir uns noch nie vergleichen und messen konnten mit irgend etwas außerhalb der Erde.

Die Erde aus der Sicht von Außerirdischen

Harald Lesch nimmt dieses Mal den Blickwinkel eines Außerirdischen ein und fragt sich: Was würde er unternehmen, um uns vielleicht zu entdecken, und welche Methoden würde er anwenden?



Erholsame Nacht noch: Spatz
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.529
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #38 am: 13. Dezember 2018, 07:27:19 »

Wer kennt es nicht, Sodom und Gomorra  ???

Zitat
   „Da ließ der Herr Schwefel und Feuer regnen von Himmel herab auf Sodom und Gomorra“. Damit wollte er die Bewohner beider Städte wegen ihrer Verderbtheit und ihres ausschweifenden Lebenswandels bestrafen. So steht es in der Bibel (Genesis 19.24). 

welcher Herr ?    :]

Hier eine wissenschaftliche Erklaerung

  https://weather.com/de-DE/wissen/umwelt/news/2018-12-11-sodom-und-gomorra-forscher-finden-ursache-fur-biblische/?cm_ven=focus_web_main   
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.529
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #39 am: 07. Januar 2019, 08:09:47 »

Was sind schon ein paar Milliarden Jahre  ??? gemessen am menschlichen Leben  :-X

Zitat
  Seit 1,5 Milliarden Jahren kreist die Große Magellan'sche Wolke um unser Sonnensystem - und sie kommt immer näher. Wissenschaftler sagen jetzt eine Kollision mit unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße, voraus. Die Menschheit dürfte das aber nicht mehr erleben. 

Kollision ist überfällig


Die Sonne wird zunehmend heißer auf die Erde scheinen. Das macht das Überleben der Menschheit ohnehin schwierig.


Allerdings wird sich unsere Sonne in etwa zu dieser Zeit bereits zu einem Roten Riesenstern aufblähen, wodurch es ohnehin zu heiß für Leben auf unserem Planeten werden wird. Falls die Menschheit dann noch existiert, muss sie sich eine andere Heimat gesucht haben

 
  bis dahin hat sich die Menschheit wohl schon selber ausgeloescht.

   https://www.n-tv.de/wissen/Der-Milchstrasse-droht-ein-Crash-article20798395.html 
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.657
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #40 am: 11. April 2019, 16:32:39 »

Dass unsere Sonne sehr heiss ist haben wir bereits in der Schule gelernt, aber haben wir auch gelernt, wie die Sonne funktioniert, und wie sie endet, denn auch ihr Rohstoffvorrat haelt zwar sehr lange, ist aber nicht unendlich.

Ich versuche dies mal, kurz und nicht allzu kompliziert, zu beschreiben.

Unter extrem hohen Druck laeuft im Inneren der Sonne ein Prozess ab.
Wasserstoffatomkerne verschmelzen zu Helium, und aus dieser Fusionsreaktion beziehen wir die gesamte Waerme und das Licht, welches die Grundlage fuer das Leben auf der Erde ist.

In jeder Sekunde werden ca. 600 Millionen Tonnen Wasserstoff in Helium umgewandelt. Diese Reaktion erzeugt Unmengen an Hitze und Energie, der Prozess ist auch als Proton-Proton-Reaktion bekannt, er laeuft in ein paar wenigen Schritten ab.

Er beginnt folgendermassen:

- 2 Protonenpaare verschmelzen zu 2 Deuteronen
- jedes Deuteron verschmilzt zusaetzlich mit einem Proton, daraus entsteht Helium-3.
- 2 Helium-3 Kerne verschmelzen und erzeugen Beryllium-6, welches aber sehr instabil ist und in 2 Protonen und 1 Helium-4 zerfaellt.

Als Reaktion werden 2 Neutrinos, 2 Positronen und Gammastrahlung frei gesetzt.

... oder wie bereits erwaehnt, Wasserstoff wird in Helium umgewandelt.

Wenn dann eines Tages der Vorrat an Wasserstoff zu Ende geht, beginnt der Vorgang des Alterns.  Die Energieerzeugung wird vom Inneren in die aeusseren Schichten verlagert, und die Sonne dehnt sich bis bis etwa das hundertfache ihrer Groesse aus, was natuerlich auf die Erde und die anderen beiden inneren Planeten (Merkur und Venus) Auswirkungen hat.

Die Sonne ist nun ein Roter Riese mit sehr hoher Leuchtkraft.

Im heisser gewordenen Kern der Sonne, fusioniert das Helium zu Kohlenstoff.

Durch die Ausdehnung verringert sich die Dichte und damit auch die Gravitationskraft, es enstehen sog. Sternenwinde, die zur Folge haben, dass ein Masseverlust statt findet
Dieser Prozess dauert dann noch ein paar Millionen Jahren an und die Sonne endet, mit dem was ihr uebrig bleibt, dann entweder als Weisser Zwerg oder als Neutronenstern.

Obiger Prozess und Verlauf trifft zwar nicht auf alle Sterne, aber auf die Groessenklasse zu der auch unsere Sonne gehoert, zu.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.529
Re: Allgemeines und Wissenswertes.
« Antwort #41 am: 12. April 2019, 06:44:59 »

Ein  schwarzes Loch  und seine pysikalischen Eigenschaften    ???

Zitat
  Am Ereignishorizont stellen sich erstaunliche Effekte ein. Lichtteilchen, die diese Grenze erreichen, können der Anziehung nicht entkommen und laufen auf einer stabilen Bahn um das Loch. Käme ein Astronaut dem Ereignishorizont nahe, könnte er sich selber von hinten sehen, da die Lichtstrahlen, die von seinem Körper ausgehen, kreisförmig um das Loch herum gelenkt werden.   

  https://www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/wissenschaftliche-sensation-foto-von-schwarzem-loch-m87_id_10576481.html   

Nachtrag,      https://www.n-tv.de/wissen/Was-man-zu-Schwarzen-Loechern-wissen-sollte-article20957838.html   
« Letzte Änderung: 12. April 2019, 07:17:00 von Burianer »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.391 Sekunden mit 23 Abfragen.