ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)  (Gelesen 7022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« am: 18. Oktober 2016, 20:32:54 »

Vom 07.10. - 16.10.2016 waren auf auf Kreta.Wir wollten einfach bissel relaxen und noch
etwas Sonne geniesen.
Für Hotel,Flug und Transfer vom Airport zum Hotel habe ich günstige 490 Euro pro
Person bezahlt.Der Flug ging aber leider erst 17:50 Uhr von Frankfurt mit der Aegean los
so das wir erst gegen Mitternacht im Hotel ankamen.







Am Hotel haben sie uns gleich empfangen.Kurz die Taschen aufs Zimmer und da
die Hotelbar/Restaurant noch auf war beschlossen wir noch vor dem Schlafengehen
ein paar Bierchen zu trinken.Es waren noch angenehme 23 C° aber dafür waren
die Bier sehr gut gekühlt  [-]

Zimmer war mit kleiner Küche inkl.Geschirr,Wasserkocher,Toaster,Kühlschrank (eine Fl.Wein war inkl.vom Haus)TV,und Aircon und WIFI




nachdem einige Bierchen verzehrt waren gingen wir gegen 02 Uhr zu Bett


Gegen 09 Uhr schien schon kräftig die Sonne und ein schöner Tag begann
Unsere kleine Terrasse


der Hotelpool lud zum schwimmen ein....


wird fortgesetzt.


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2016, 21:28:32 »

Wir waren vom 07.10. - 16.10.2016 auf Kreta (Griechenland) und wohnten im Hotel Kristalli in der kleinen Stadt Malia.
Das Hotel wird familiär geführt und wir fühlten uns da sehr wohl.
http://www.kristalli-hotel.com/index.php/en/
Da schon die Nachsaison war waren nicht mehr all zu viele Gäste vor Ort und es gab genügend
Platz für alle.Das Wetter war supergeil mit 30 C° Luft und 23 C° Wasser.
Eine Hotelangestellt erzählte mir das es seit 30 Jahren noch nie so lange warm war zu dieser Zeit   ;}
Die Hotelanlage besteht aus vielen kleineren Häusern und ist sauber und ordentlich gepflegt.

















Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2016, 00:48:48 »

Nachdem wir etwas gefrühstückt hatten beschlossen wir das Umfeld zu erkunden.
Das Hotel liegt oberhalb der kleinen Stadt und bis zum Strand läuft man ca.15 - 20 Minuten.




Überall gab es Autos,Mopeds und Quads zu mieten.
Wir entschieden uns für ein kleineres Moped für welches wir 100 Euro inkl.Versicherung
für 7 Tage bezahlten.Überall wird ein sehr gutes engl.oder deutsch gesprochen so das die
Verständigung sehr einfach ist.


Am Strand war erst mal relaxen angesagt und von der Terrasse eines Restaurants hatte man
einen guten Überblick.Mit dem Moped sind wir dann kreuz und quer am Strand entlang und
haben uns so einen guten Überblick über den Ort gemacht



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2016, 03:00:28 »

Zum Nachmittag waren wir mit dem Moped noch an dem wirklich kleinen Hafen bei Malia und einem kleinen
Strand welcher danach kommt
An einem Strandrestaurant im Malia Strand




ein kleiner Hotelstrand hinter dem Hafen

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #4 am: 19. Oktober 2016, 05:35:34 »

Am dritten Tag machten wir einen Ausflug auf die unbewohnte Insel Chrissi oder auch Chrysi genannt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chrysi
Mit dem Bus ging es ca. 1 Std. zum Hafen von wo aus es nochmals 1 Stunde mit dem Schiff zur Insel ging.
Für die Bus+Bootsfahrt+Essen. und einer Reiseleiterin haben wir 22 Euro pro Person bezahlt.











Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #5 am: 19. Oktober 2016, 05:37:44 »

Nach der Ankunft auf der Insel läuft man ca. 8 Minuten an einen schönen Strand wo baden und Relaxen angesagt war.
Für 2 Liegen inkl.Sonnenschirm zahlten wir nochmals 10 Euro an den Vermieter.












Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2016, 05:41:47 »

Wir blieben ca.3 Stunden auf der Insel auf welcher man wirklich ungestört
laufen kann ohne jemanden zu treffen







bei einem Händler kauften wir noch ein kleines handgearbeitetes Souvenier







Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2016, 05:45:05 »

Salzablagerungen


Wir liefen noch ein wenig über die einsame Insel bevor es wieder zurück
zum Hotel ging.








Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2016, 00:23:11 »

Am nächsten Tag beschlossen wir einen Strand-Badetag einzulegen.Mit dem Moped gings zum Strand und wir entschieden uns für
den Malia Beach Strand und das Dolphin Pirats Restaurant



Auf die kleine Insel im Hintergund konnte man auch schwimmen








Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2016, 00:30:22 »

Im Dolphin Pirats Restaurant fühlten wir uns wohl und auch die Bedienung
war super und das Essen schmackhaft




Souvlaki vom Schwein


Spaghetti mit Meeresfrüchten (Frutti di Mare)


Nach so gutem Essen muss der Bauch weg geschwommen werden  ;]




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #10 am: 20. Oktober 2016, 03:33:41 »

Zum Nachmittag fuhren wir zurück zum Hotel wo es noch mal
in den Pool ging


zum frühen Abend fuhren wir in eine Taverne welche in der Nähe des kleinen Hafen von Malia liegt


Ein paar Gläschen Rotwein und zum Essen gabs gefüllte Weinblätter und Fisch






den Obstteller und eine kleine Karaffe mit 4 Raki gabs gratis vom Haus


es war ein schöner entspannender Tag am Meer bei herrlichsten Wetter

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #11 am: 20. Oktober 2016, 08:48:34 »

Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Moped zum Palast von Malia welcher ein paar Kilometer
ausserhalb der Stadt liegt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Palast_von_Malia
Eintritt kostete 6 Euro


Gleich nach unserer Ankunft begann eine deutschsprachige Führung an welcher wir  teilnahmen.
Der "Führer" war bei seinen Erklärungen sehr enthusiastisch und erinnerte mich ein wenig an Louis de Funès   :D
Es war ganz interessant aber nach etwas über einer Std.langte es mir dann auch an minoischer Kultur.


In diesen großen Amphoren wurde damals das Olivenöl gelagert








« Letzte Änderung: 20. Oktober 2016, 08:56:53 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2016, 21:35:09 »

Nach der Besichtigung fuhren wir in den kleinen Ort Sissi wo wir
uns erst einmal stärkten
https://www.kreta.com/kreta/sission.html





Spaghetti mit "Meersfrüchten" für meine Frau


und für mich gabs einen Grillteller





Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #13 am: 20. Oktober 2016, 21:37:24 »

Der kleine wunderschöne Hafen von Sissi









mit dem Moped gings dann wieder zurück zum Hotel


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.452
    • Mein Blickwinkel
Re: 9 Tage Urlaub auf Kreta (Griechenland)
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2016, 22:30:40 »

Im Bier Thread wurde die Frage von Lung Tom gestellt
"Hallo schiene,
vielen Dank für die interessanten Bilder und Eindrücke.
Abseits der Bilder: wie ist das "Klima" in GR? Werden Deutsche angefeindet?
Lung Tom"

Ich kann nur von Kreta berichten.Alle waren völlig relaxt,zuvorkommend und freundlich.
Jeder war bemüht zu helfen wenn ich etwas gefragt habe.Fast jeder sprach englisch oder deutsch.
Selbst Ältere bemühten sich engl.zu sprechenBestes Beisp.war eine 75 Jährige Frau welche in einer kleinen
Kneipe welcher ihr Sohn betrieb saß und mir mit einfachen engl Worten versuchte ihre Familiengeschichte
zu erzählen.Nicht einmal habe ich etwas unfreundliches gesehen oder gehört.
Auch nervte kein Händler wie in vielen anderen Ländern.Überall gab es korrekt eine Quittung für gekaufte Sachen was
wohl auch sehr streng kontrolliert wird.Alles lief korrekt und fair und nach jedem Essen gab es immer Obst,Raki oder einen Kaffee gratis vom Haus.
Wirklich sehr angenehm und mit 100 %igem Wiederholungsfaktor.
Ich war das letzte mal vor 18 Jahren in Griechenland und kann nichts Negatives berichten.
Ich betone nochmals das ich nur von Kreta sprechen kann.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.345 Sekunden mit 23 Abfragen.