ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Fußball WM 2018 in Russland  (Gelesen 17041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.673
  • Jeden Tag eine gute Tat
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #150 am: 25. Juni 2018, 14:51:44 »



Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #151 am: 25. Juni 2018, 16:56:00 »

In Gruppe A geht es um den Gruppensieg zwischen Russland und Uruguay.
Russland reicht ein Unentschieden fuer den Gruppensieg, da sie die bessere Tordifferenz haben.
Bei Saudi Arabien vs Aegypten geht es um die goldene Ananas, wie Michael Schumacher immer sagte, wenn es um nix mehr geht.
Schade eigentlich das die beiden Teams nicht frueher gegen einander spielten, dann waere es spannender.

In Gruppe B kaempfen noch 3 Teams ums weiter kommen.
Spanien wird sich nicht lumpen lassen gegen Marokko, dann muss der Iran gegen Portugal gewinnen um weiter zu kommen aber dagegen wird Ronaldo was haben. Beide Mannschaften also Spanien und Portugal haben die gleiche Tordifferenz von plus eins, da wird man auf beiden Ersatzbaenken immer mit einem Ohr beim anderen Spiel sein.
Gespeichert


siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.673
  • Jeden Tag eine gute Tat
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #153 am: 26. Juni 2018, 16:25:00 »

Fehlentscheidung des Schiedsrichters beim Spiel Portugal vs Marokko, der Eckball der zum Ausgleich fuehrte, wurde von der falschen Seite ausgefuehrt.
http://www.weltfussball.de/news/_n3269021_/marokko-coach-beklagt-grossen-schiedsrichterfehler/
Quelle: www.weltfussball.de
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #154 am: 26. Juni 2018, 16:49:38 »

In Gruppe C muss Australien gegen Peru gewinnen, Peru hat keine Chance mehr weiter zu kommen.
Australien kann noch zweiter vor den Daenen werden mit einem 1:0 gegen Peru, bei einer gleichen 0:1 Niederlage von Daenemark gegen Frankreich waere Australien zweiter.
Bei Frankreich vs Daenemark geht es um den Gruppensieg, Frankreich reicht ein Unentschieden um erster zu werden.
Der zweite dieser Gruppe C trifft sehr wahrscheinlich auf Kroatien.

In Gruppe D kann noch jede Mannschaft weiter kommen, ich hoffe auf Argentinien weil ein Spieler wie Messi einfach Weltmeister werden muss. Bei einem Sieg gegen Nigeria ist man weiter, wenn Island gegen Kroatien nicht gewinnt.
Hier ist wiklich alles moeglich in dieser Gruppe.
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.059
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #155 am: 26. Juni 2018, 16:52:46 »



dann ist  Spanien gegen Russland am So schon das vorgezogene Finale  :-)



gibt es nur einen logischen Weltmeister: RUSSLAND (weil der Putin ist schuld!)


Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #156 am: 26. Juni 2018, 17:05:49 »

@ all
Ich bitte darum beim Thema zu bleiben, bei solch elementar wichtigen Spielen im Weltfussball   :] :] :] :] :]
Gespeichert


Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.521
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #157 am: 26. Juni 2018, 17:37:53 »

 ???  find ich auch.
Hoffentlich wird die Weltmeisterschaft nicht per Viedeobeweis entschieden  :]

Ich tippe auf Italien  }}    ;)  oder Holland kaeme noch in Frage  ;]
 :-X  in 4 Jahren  :]
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #158 am: 27. Juni 2018, 07:14:24 »

Argentinien ist weiter, sehr gut.
Ein unglaubliches Tor von Messi, WELTKLASSE!!!
Im hoechsten Tempo nimmt er den Ball an, legt ihn sich auch noch zurecht und trifft.
Selbst ohne Ball und etwas langsamer fallen einige auf die Fresse, wenn sie das nach machen wollten  :]
Geopfert hat er sich auch noch als er in der Nachspielzeit etwas Zeit schindet und gelb sieht.
Nicht Weltklasse was das auftreten von Maradona auf der Tribuene, wenn der nuechtern war fresse ich einen Besen samt Stiel.
Wenn es wenigstens Bier waere aber der ist so verschnupft der wuerde ein gutes Bier nicht erkennen  :-X
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #159 am: 27. Juni 2018, 07:41:42 »

Das sich Frankreich und Daenemark nicht weh taten war zu erwarten  :-)
Hoffentlich gibts die Quittung im Achtelfinale dafuer  ;)
Gespeichert


Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.837
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #160 am: 27. Juni 2018, 08:55:53 »

Ich bin eher dafür die Franzosen, obwohl bisher auch nicht berauschend, hauen die Argentinier raus.
Wieso dieser Handelfer für Nigeria nicht gegeben wurde weiß nur der Türke und was sich Maradonna geleistet hat geht ja überhaupt nicht.
Schlafen kann er ja, aber die zwei Stinkefinger.
Dem würde ich ein Stadionverbot erteilen.
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.418
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #161 am: 27. Juni 2018, 10:54:05 »


Nicht Weltklasse was das auftreten von Maradona auf der Tribuene, wenn der nuechtern war fresse ich einen Besen samt Stiel.
Wenn es wenigstens Bier waere aber der ist so verschnupft der wuerde ein gutes Bier nicht erkennen  :-X

Diego Maradona mit dem Spitznamen "Die Hand Gottes" steht tatsaechlich immer unter einer Droge.


Es sei die Hand Gottes gewesen, die am 22. Juni 1986 jenes 1:0 im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gegen England im Aztekenstadion von Mexiko-Stadt erzielte, ließ Argentiniens Fußballgott Diego Armando Maradona verlauten.

Seit seinem legendaeren Tor zur Fussball WM 1986 lebt er im religioesen Wahn er sei damals von der Hand Gottes gefuehrt worden:



Religionsdroge



Unter einer Religionsdroge versteht man eine Substanz die das Bewusstsein des Menschen so verändert, dass man sich automatisch zu einer Religion bekennt ohne eine Abneigung zu verspüren. Diese Religionsdrogen werden auch "Heilige Substanzen", "Strenggläubiger Stoff" oder "Frommer Shit" genannt, wo bei Letzteres nur in bestimmten Kreisen sowie ganz speziell im Drogenjargon benutzt wird, da dieser Begriff oft als abwertend gegenüber den Religionen betrachtet werden kann.

Die fünftgrößten Religionsdrogen sind:

Christoxid
Islamonat
Buddharihuana
Hindium
Judotamin

Weiterlesen: https://www.stupidedia.org/stupi/Religionsdroge

Wissenschaftlich betrachtet - Religion wirkt offenbar wie Drogen und Sex

Weiterlesen: https://www.welt.de/kmpkt/article159862942/Religion-wirkt-offenbar-wie-Drogen-und-Sex.html

Unter diesem Einluss stand auch Maradona, wie ein Video vom Spiel Nigeria - Argentinien beweisst.

Den großen Maradona nahmen die Partie so sehr mit, dass er nach Abpfiff fast von seinem Platz getragen und ärztlich versorgt werden musste.

Das Video: https://twitter.com/i/status/1011716083756105728
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #162 am: 27. Juni 2018, 11:02:54 »

Ich bin eher dafür die Franzosen, obwohl bisher auch nicht berauschend, hauen die Argentinier raus.
Wieso dieser Handelfer für Nigeria nicht gegeben wurde weiß nur der Türke und was sich Maradonna geleistet hat geht ja überhaupt nicht.
Schlafen kann er ja, aber die zwei Stinkefinger.
Dem würde ich ein Stadionverbot erteilen.

Vergiss mir Kroatien und die Belgier nicht  ;)
Gespeichert


uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.823
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #163 am: 27. Juni 2018, 17:35:59 »

   We're ready to rock and roll!

Auf gehts und hoffen wir das Beste!
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.418
Re: Fußball WM 2018 in Russland
« Antwort #164 am: 27. Juni 2018, 18:49:52 »



Krautrock - die Anfänge des Deutschrocks

Rockmusik ist eine Erfindung der NSA: Sie dient der psychologischen Kriegsführung. Aber Gott sei dank kann man sich durch Rocken und Rollen vor einem Angriff durch Rockmusik schützen. Rockmusik unterscheidet sich hauptsächlich dadurch zur normalen Musik, dass während den Aufnahmen oder auf der Bühne eine elektronische Gitarre vergewaltigt, eine Fledermaus lebendig verspeist oder ein Groupie vernascht wird.

Als Fußball (öst. Fuasboi, nicht zu verwechseln mit Handball) bezeichnet man den Versuch einer Gruppe von 20 unterbelichteten Millionären und 2 Torwarten, eines Balles habhaft zu werden, um diesen dann dem Gegner an unpassender Stelle zu überreichen. Eine Masse minderbemittelter Proleten sitzt dabei in einem sog. "Stadion" (ähnlich wie bei den Gladiatorenkämpfen im alten Rom) und grölt diesen Millionären zu, insbesondere dann, wenn diese lederne Kugel in so einen Kasten fällt, den man "Tor" nennt. Hintergründig handelt es sich um ein Spiel um Ansehen, sowie Werbe- und Wettmillionen. Eigentlich wurde das Fußballspiel erschaffen, um die Bevölkerung abzulenken, damit die Politiker ungestört ihre Befriedigung fortsetzen können.

Fußballspiele schaut man sich im Fernsehen an, zum Beispiel in der Sportschau, vor allem während der Fußball-WM und in Bundesliga Pur. Hierzu entkleidet man sich bis auf Unterhose und Unterhemd, schickt die Partnerin oder ein Kind zum Kiosk, um eine ausreichende Menge Hansa- oder Oettinger-Bieres zu holen, und setzt sich möglichst dicht vor das Fernsehgerät.

Während das Spiel übertragen wird, muss man seiner Mannschaft lautstark Befehle erteilen und hin und wieder auch den Schiedsrichter korrigieren. Wütende Drohgebärden vor dem Fernseher sowie beharrlich vorgebrachte

"Abseits!"
"TOOOOOR"
"Ole, ole ole oleee "
"Lauf doch, Du faule Sau!"
"Leute es reicht wenn ihr 60 Minuten guten Fußball zeigt!" (trotzdem haben sie 3:2 verloren).
"Es ist aus, Es ist aus!!! ... Hat die EM/WM Verloren!"
"Schieß doch, du Idiot!"
Rufe haben schon oft zum spielentscheidenden 1:0 geführt.


In den Anfangstagen des Fußballs ging es noch ziemlich rau zu. Der Spieler auf diesem Plakat z.B. versucht nicht den Ball zu treffen, sondern seinem Gegner (nicht im Bild) ins Gesicht zu treten.

Deutschland: Einige wenige Sportveranstaltungen schaffen es dann aber doch, ein paar mehr Idioten auf engstem Raum zusammenzupferchen und Körpergerüche auszutauschen, allen voran die Spiele der 1. Fußball-Bundesliga, wo aber selbstverständlich auch keine Deutschen, sondern drittklassige Brasilianer und hoffnungsvolle ukrainische U19-Nationalspieler spielen, um sich die BILD-Zeitung leisten zu können. Umso größer ist natürlich der Stellenwert der rein deutschen Fußball-Nationalmannschaft, wo deutsche Arier mit Namen wie Boateng, Cacau, Kuranyi, Asamoah, Trochowski, Owomoyela, Oezil, Gündogan, Gomez oder Podolski ganz Deutschland regelmäßig in Ekstase versetzen.



Der Sympathietraeger Kroatien: Für gewöhnlich glaubt der Kroate, dass Kroatien gut im Fußball sei. Man lässt den Kroaten besser in diesem Glauben. Denn alle Argumente werden automatisch mit dem selben Argument widerlegt: Kroatien ist bei der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich Dritter geworden. Tatsächlich aber sind die sportlichen Erfolge von Kroatien im Fußball sehr gering. Außer dem Trostpreis 1998 kann man da nichts finden. Aber der Kroate weiß, wie er sich das Nichts schön trinken kann.

Alles lesen: https://www.stupidedia.org/stupi/Fu%C3%9Fball
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.726 Sekunden mit 23 Abfragen.