ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 17   Nach unten

Autor Thema: "Big Joke" - der Aufraeumer !?  (Gelesen 29315 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.432
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #105 am: 25. Oktober 2018, 18:30:30 »

Gespeichert
██████

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #106 am: 25. Oktober 2018, 18:50:06 »

Thailändische Behörden haben am Freitag in Mahachai bei Bangkok Hunderte von myanmarischen Migranten verhaftet, als Teil einer Razzia gegen Menschen, die illegal im Land leben und arbeiten, so Migrantenquellen.

Polizei und Einwanderungsbeamte führten eine Haus-zu-Haus-Suche durch und baten die Migranten, sich an einem Ort zu versammeln, an dem ihre Dokumente überprüft wurden. Diejenigen ohne die entsprechenden Papiere wurden bis zur Abschiebung festgehalten. Die Polizei betrat gewaltsam die Wohnungen derjenigen, die sich weigerten, die Tür zu öffnen. Sie nahmen auch Urinproben von Männern, um auf das Vorhandensein von Methamphetamin und anderen illegalen Drogen zu testen.

U Aung Kyaw, Vorsitzender des in Mahachai ansässigen Migrant Worker Rights Network, sagte dem Irrawaddy am Freitag, dass die thailändischen Behörden bisher in dieser Woche Razzien in Phuket, Samut Sakhon und Mahachai durchgeführt hätten - drei Gebiete, die bekannt dafür sind, viele Migranten aufzunehmen. "Sie (die Behörden) arbeiten nach ihren Verfahren. Sie gaben die mit juristischen Dokumenten frei und wurden gesetzt, um die ohne juristische Dokumente zu deportieren", sagte U Aung Kyaw.

U Aung Kyaw sagte, dass er keine genauen Zahlen habe, aber glaubte, dass Hunderte von Menschen am Freitagmorgen in Mahachai verhaftet worden seien. Die Behörden verhafteten illegale Migranten, überprüften aber auch, ob Migranten mit Dokumenten in Bereichen arbeiten, die ihren Visa entsprechen. Die Migranten, die ihre Visa um ein paar Tage überschritten hatten, wurden mit einer Geldstrafe belegt, aber diejenigen, deren Visa für eine lange Zeit abgelaufen waren, sollten abgeschoben werden, sagte U Aung Kyaw.

Hong Rot, ein ethnischer Mon-Migrant aus Mahachai, sagte, dass am 16. Oktober die Polizei um 9 Uhr morgens an die Tür seiner Wohnung klopfte. Er sagte, er habe es geschafft, sich den Behörden zu entziehen, aber einige seiner Freunde wurden festgehalten. Er erklärte, dass die Behörden die juristischen Dokumente geprüft hätten. Diejenigen, die keine juristischen Dokumente hatten, wurden von denen getrennt, die die richtigen Unterlagen hatten.

Die Behörden überprüften auch den Urin aller Männer. Diejenigen, die positiv getestet wurden, wurden wegen Drogendelikten angeklagt. "Einige meiner Freunde wurden verhaftet. Sie werden im Moment auf der Polizeiwache festgehalten", sagte er. Thailändische Behörden ergriffen Methamphetaminpillen und andere illegale Drogen, zusammen mit einigen Schusswaffen, von einem Dutzend ethnischer Mon-Migranten, als sie ihre Wohnung am 16. Oktober überfielen, sagte er.

U San Maung, ein Beamter der Botschaft von Myanmar, der sich mit Migrantenfragen beschäftigt, bestätigte dem Irrawaddy, dass die thailändischen Behörden eine Operation gegen illegale Migranten gestartet hätten. "Zuerst überprüften sie 90-Tage-Migrantenvisa und Arbeitserlaubnisse. Dann überprüften sie, wer ihre Arbeitgeber waren", sagte U San Maung.

Er sagte, dass einige myanmarische Migranten Probleme mit ihren Arbeitgebern entwickeln und andere Jobs annehmen, aber das ist nach thailändischem Einwanderungsgesetz nicht erlaubt. "Diejenigen, deren Visa abgelaufen waren oder die[illegal] den Arbeitgeber gewechselt hatten, wurden verhaftet", sagte er.

Von Juli bis September berichtete die Botschaft Myanmars in Bangkok, dass thailändische Behörden 34.926 myanmarische Migranten aus Lagern in Mae Sot, Mae Sai und Ranong zurückführten. Thailand änderte seine Verfahren zur Abschiebung von myanmarischen Migranten, nachdem sich die Arbeitsminister beider Länder im August in Naypyitaw getroffen hatten. Thailändische Behörden haben illegale Migranten mehr als einen Monat lang im Gefängnis festgehalten, bevor sie sie abgeschoben haben.
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.247
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #107 am: 01. November 2018, 20:04:24 »

Also entweder ist die Luft schon raus weil er der Industrie die billigen Arbeitskraefte stiehlt oder aber die Ruhe vor dem grossen Sturm oder aber haben sich andere Baustellen aufgetan wie zum beispiel die Rapper, Drogen etc.

http://thailandtip.info/2018/11/01/big-joke-verspricht-dass-die-korrupten-praktiken-in-den-einwanderungsbehoerden-beendet-sind/
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.486
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #108 am: 03. November 2018, 08:18:27 »

Big Joke' feiert den Erfolg der "Outlaw"-Kampagne

Die Zahl der Ausländer, die ihre Visa überschreiten, ist nach einer Reihe von Razzien gegen Ausländer und strafrechtliche Verdächtige im vergangenen Jahr gegen Null gesunken, behauptet Surachate Hakparn.

Während der Razzien wurden bisher insgesamt 3.501 Ausländer an 5.071 Orten im ganzen Land verhaftet.

Tja, was soll man sagen, in jedem Artikel werden uns andere Zahlen untergejubelt  {--

https://www.bangkokpost.com/news/general/1569418/foreign-overstayers-flushed-out
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.127
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #109 am: 03. November 2018, 08:27:12 »

Während der Razzien wurden bisher insgesamt 3.501 Ausländer an 5.071 Orten im ganzen Land verhaftet.

Das bedeutet also, ein dreiviertel Auslaender pro Ort  ;D

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.019
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #110 am: 03. November 2018, 09:53:23 »

Also wir bekamen am 16.10.2018 Besuch von der örtlichen Polizei.
Ich war allerdings nicht vor Ort, weil ich beim Arzt in der Stadt war.

Sie erklärten meiner Frau, die kommen auf Anweisung des neuen Chefs.
So wollten sie mein Visa wissen usw.   

Ich habe schon vor einiger Zeit eine Mappe zusammen gestellt mit:

Kopien Visa, Arrival Card, Rentenbescheid, Eheurkunde, Geburtsurkunde vom Sohn, Wohnsitzbestätigung, Thai Führerschein

Das hat meine Frau vorgelegt und die haben sich zufrieden gegeben.

Aber sie konnten sich nicht den Hinweis verkneifen, wenn ich mal ausreise, bin ich sofort verpflichtet die 24 Stunden Meldung zu machen.
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #111 am: 03. November 2018, 10:35:38 »

Zitat
wenn ich mal ausreise, bin ich sofort verpflichtet die 24 Stunden Meldung zu machen.

Das machst du doch schon mit dem TM6 Formular bei der Einreise , oder ?
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 923
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #112 am: 03. November 2018, 11:17:50 »

Zitat
wenn ich mal ausreise, bin ich sofort verpflichtet die 24 Stunden Meldung zu machen.

Das machst du doch schon mit dem TM6 Formular bei der Einreise , oder ?

Nein, er meint wohl das TM30 das innerhalb von 24h nach einreise bei der zuständigen IMMI zu machen ist.
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Khun Hans

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
    • Unsere Familien und Hobby Seit
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #113 am: 03. November 2018, 11:34:42 »

Bei uns war die Immigration Division 4, mit angeblichem Standort KKC.  :)
Vier Mann, und wollten alle Papiere sehen, auch von unseren Pflegefällen und Hotelgästen.
Da wir die Meldungen immer bei der Polizei machen, das ist gestattet, haben wir natürlich
sofort die Kollegen von der Polizei gerufen, und Sie sollen gleich den letzten Rapport von uns mitnehmen.
Der Postenchef kam persönlich mit all unseren Meldung von diesem Jahr. {*
Somit war dann alles sehr schnell geregelt. :D
Dennoch sind die dann in Jedes Bungalow gegangen, sehr anständiges Verhalten an den Tag gelegt, und gesagt, Sie machen nur Ihren
Job, aber die Kontrolle sei nötig. Mit jedem Gast versucht zu sprechen, und waren dann nach zwei Stunden wieder weg.

Und ja, ich bin der gleichen Meinung, die machen nur Ihrem Job, und den sehr gründlich, aber wirklich sehr anständig!
Wenn alle Papiere in Ordnung sind, gibts ja auch keine Probleme. C--

Gruss Khun Hans




Gespeichert
Gib viel, dann bekommst Du auch viel

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.991
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #114 am: 03. November 2018, 11:38:47 »


Sie erklärten meiner Frau, die kommen auf Anweisung des neuen Chefs.
So wollten sie mein Visa wissen usw.   

Kann man dies in der heutigen IT-Zeit nicht auf einer Datenbank der Immi nachschauen ob alles in Ordnung ist, da braucht man doch nicht persönlich zu kommen ?

Besuch bei einem nicht ordnungsgemäß Gemeldeten kann ich ja verstehen.
Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.019
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #115 am: 03. November 2018, 11:58:54 »

Zitat
wenn ich mal ausreise, bin ich sofort verpflichtet die 24 Stunden Meldung zu machen.

Das machst du doch schon mit dem TM6 Formular bei der Einreise , oder ?

Nein, er meint wohl das TM30 das innerhalb von 24h nach einreise bei der zuständigen IMMI zu machen ist.

Genau und das musste ich schon vor Jahren machen, als ich aus Deutschland kam. Das Problem war, die kannten das Formular nicht und hatten auch keines.
Das hatte ich schon geahnt und habe dann von der WS Siam Info zwei Formulare herunter geladen.
Dann brauchten die etwa eine Stunde, bis die eine Schreibmaschine gefunden hatten. Dann noch einmal einen gefühlten Tag. bis die Meldung erledigt war.


Sie erklärten meiner Frau, die kommen auf Anweisung des neuen Chefs.
So wollten sie mein Visa wissen usw.   

Kann man dies in der heutigen IT-Zeit nicht auf einer Datenbank der Immi nachschauen ob alles in Ordnung ist, da braucht man doch nicht persönlich zu kommen ?

Besuch bei einem nicht ordnungsgemäß Gemeldeten kann ich ja verstehen.
   

Die haben dort keinen Zugriff. Ich wohne ja nicht im Bezirk Kamphaeng Phet sondern im Bezirk Klong Lan.
Aber die kommen mich gern besuchen. Darauf bin ich ja eingestellt und so gibt es diese Mappen.

Die Immi in Kamphaeng Phet macht ja auch ihre eigene Gesetze.
Meine Freunde aus D. haben mir erzählt, dass sie an dem Tag, wenn sie in der Stadt oder Bezirk erscheinen, sofort auf die Immi müssen. Wenn nicht, dann gibt es Strafe.

In der Praxis sieht das so aus, sie bleiben in der Regel noch eine Nacht in Bangkok. Am frühen Morgen dann mit dem Bus in die Stadt und vom Busbahnhof sofort zur Immi. Also nichts mit 24 Stunden. 

     
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #116 am: 03. November 2018, 12:35:45 »

Damit Ich es auch verstehe : Mache TM6 bei Einreise mit Angabe Wohnsitz — und dann zusätzlich TM 30 innerhalb von 24 h im der Immi ?
Geht gar nicht , da bin ich manchmal schon wieder Wech
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #117 am: 03. November 2018, 12:59:50 »

Du hast aber auch ein Workpermit, oder?
Gespeichert


Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #118 am: 03. November 2018, 13:20:48 »

Ja
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.247
Re: "Big Joke" - der Aufraeumer !?
« Antwort #119 am: 03. November 2018, 14:43:19 »

Während der Razzien wurden bisher insgesamt 3.501 Ausländer an 5.071 Orten im ganzen Land verhaftet.

Das bedeutet also, ein dreiviertel Auslaender pro Ort  ;D

fr

nein, an manchen Stellen wie Mahachai und Patumthani wurden doch gleich Hunderte verhaftet
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 17   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.481 Sekunden mit 23 Abfragen.