ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?  (Gelesen 50147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« am: 20. April 2009, 20:35:43 »

Diese Frage will ich an ALLE richten.



Gespeichert

Eric

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 94
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #1 am: 20. April 2009, 21:19:29 »

Zitat
Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?

Schnaps - Bier - neue Bordelle - Grossbild-TV's - Stereoanlagen (Disco-Beschallung) - Mopeds und Pick-Ups und vielleicht noch ein paar neue Blauziegeldach-Doerfer....!  ;D

Sorry mir kommt gerade nichts anderes in den Sinn, wenn ich an meine Reisen in den Isaan denke... :-)  ???  ;D

PS: Es hiess ja: "Diese Frage will ich an ALLE richten." - sonst haette ich lieber nicht geantwortet. ;)
Gespeichert

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #2 am: 20. April 2009, 21:27:53 »

@ Eric, du bist mir zuvor gekommen.

Allerdings fehlten in meiner Liste die Bordelle, denn die gibt es da mehr als genug, insbesondere am Mitraprarp Highway.
Statt Bier und Schnaps hatte ich Lao Khao, Blauziegeldach-Dörfer hatte ich nicht, sondern "Blaudachhäuser". Statt Stereoanlagen war bei mir Dolby Surround in der Liste. Zusätzlich hatte ich noch Bhudda-Farang Karten (ATM-Karten die immer Deckung haben).
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #3 am: 20. April 2009, 22:00:42 »

helfen?

allen das Buch vom hochherrschaftlichsten Hund aller Hunde in Thailand schenken, Thai lernen und jeden Abend auf dem Dorfplatz eine Episode dem bildungsfernen Bevölkerungsteil vorlesen. Dazu Bier, Lao und Stinkefisch verteilen.
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

juergen

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #4 am: 20. April 2009, 23:18:40 »

Diese Frage will ich an ALLE richten.



wenn wir den menschen die uns lieben, ihre liebe zurückgeben??????????
Gespeichert

LustigerSocken

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #5 am: 21. April 2009, 00:24:28 »

Diese Frage will ich an ALLE richten.

du hättest die frage nicht wirklich an alle richten dürfen, denn da scheinen mir doch einige nicht wirklich deine frage begriffen zu haben, oder: ich habe deine frage nicht verstanden????????????

Da muss ich Juergen allerdings Recht geben.

Die Frage lautet ja: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen?

Nun, sind die irgendwie eingesperrt? Haben die keine Verkehrsmittel oder die Verkehrsmittel
keinen Benzin, Diesel oder was sonst so ein Gefährt antreibt? Pickups, Motorroller und so haben
sie ja auch noch>:(

So Wasserbüffel-Wagen hab ich auch schon gesehen. Mit denen könnten die ja auch
aus dem Isaan fahren.

Oder habe ich die Frage jetzt falsch verstanden und es war gemeint:
 ??? ???  Wie kann man den Menschen im Isaan helfen  ??? ???

(Bevor wieder irgendein Kommentar von einem 3-B kommt: Ich hab keinen Mut mir angetrunken und bin nicht besoffen und auch sonst nicht, gelle) ;D
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #6 am: 21. April 2009, 00:24:41 »

Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?  :D ;D :D


FREIBIER FÜR ALLE



Mit Abstand die geilste Frage des Jahres nein der letzten 3 Jahre.  ;D ;D ;D

Eric das reicht nicht - auf keinen Fall. Nix da Khao Lao, Black J Walker, Jack Daniels, feinster Cognac hat der  Rama 5 auch gerne getrunken. ( hab schon Haustempel mit seinem Konterfei in Front gesehen wo der Cognac aufbewahrt wurde ) Klar, mit nem Moped lockst du da keinen mehr hinterm Ofen vor. Ich würde fast sagen ein Großteil meines Piratenhilfsprogramms käme auch wieder zum tragen.  Obwohl  ??? ??? ??? das hier wohl nicht ganz reichen wird. Monatliche reichliche Überweisungen per Schnelltransfer sowieso. Zwischenanfragen mit natürlich sofortiger Ausführungen sollten dann Pflicht sein. Ach, ich hätte noch viele Ideen..... 8)

« Letzte Änderung: 21. April 2009, 00:31:12 von angkor »
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #7 am: 21. April 2009, 08:15:00 »

Waitong, was soll diese Frage?
Gute Ratschläge gibt's genug.

Die Amis haben damals richtig reingepumpt, mehr als 40 000 Soldaten sollten dort stationiert gewesen sein, so aus dem Gedächtnis heraus.
Das nennt man Entwicklungshilfe. Da wurden die wahren Ressourcen des Landes genutzt...

Dann kam Isaan Kiew - grüner Issan. Grün vor lauter Thai-Uniformen. Aber auch abgebrochen. Nur Chavalit hat sein Ziel erreicht, aber ziemlich spät...

Und jetzt kommt Waitong.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.882
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Gespeichert

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #9 am: 21. April 2009, 09:16:56 »

Schon interessant was da geschrieben wird.

Sind die Menschen dort glücklich...?

Gespeichert

gruffert †

  • Träger des Tip Verdienstordens!
  • gehört zum Inventar
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #10 am: 21. April 2009, 10:01:58 »

Indem man nicht solchen Stuss ueber sie verbreitet, und sie ansonsten in Ruhe so leben laesst wie sie es selbst fuer richtig halten und wuenschen.

Guenther
Gespeichert

Samuitilak

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Pattaya 2
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #11 am: 21. April 2009, 10:27:01 »

@günther,

jetzt haben wir, mit vielen smilies (Dann kann man immer sagen, war nur lustig gemeint)
wieder mal eine Einschätzung der Isaanis durch die echten Eliten erlebt.

Und waitong darf sich in seiner Meinung bestätigt sehen, die er über diese Menschen hat.


@juergen,

noch nie da gewesen und diese Antwort...., find ich gut.


Ich hasse Allgemeinplätze.

Walter


Gespeichert
Wie man in den Wald hineinruft, hallt es zurück. .

Eric

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 94
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #12 am: 21. April 2009, 11:17:32 »


jetzt haben wir, mit vielen smilies (Dann kann man immer sagen, war nur lustig gemeint)
wieder mal eine Einschätzung der Isaanis durch die echten Eliten erlebt.


Ich wünschte ich hätte selbst ein positiveres Bild von der Isaan-Region - bedaure es sehr, dass ich anhand meiner Eindrücke von dort, selbst den Eindruck erlangte, die Leute dort würden einfach das Leben so leben, wie sie es tun.....und dies meist noch zielloser (mittel- bis langfristig gesehen) als der Rest des Landes.

Interessant ist halt nur, dass egal ob ich in einem deutschsprachigen, englischsprachigen oder "sonst was Forum" lese, sich nicht wirkliche Unterschiede in der Wahrnehmung Dritter eruieren lassen. (Ja sogar die Thais aus anderen Regionen sagen mir das das - üble Vorurteile - oder einfach nur Tatsachen?)
Woran könnte das liegen?

Wenn ich hier im Village wo ich wohne, so beobachte, wie die Menschen die aus dem Isaan kommen leben, dann ändert sich an meinen Eindrücken abermals nicht wirklich etwas!  ???
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #13 am: 21. April 2009, 11:33:31 »


Hallo Waitong
deutsch ist eine schwere Sprache, NUN
sind Menschen im Isaan gluecklich, oder
sind Menschen aus dem Isaan gluecklich?
ich sage beides, denn Sie lieben sanuk hier und da          Gruss thaiman
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

Buci

  • Gast
Re: Wie kann man den Menschen aus dem Isaan helfen ?
« Antwort #14 am: 21. April 2009, 14:36:40 »


Sind die Menschen dort glücklich...?


Auf ihre Art schon. Natürlich wollen auch die immer mehr und wollen sich weiterentwickeln, wie die anderen Menschen auf der Welt auch.

Stören und in falsche Bahnen werden sie aber nur gelenkt, wenn Sektierer dort anfangen dürfen zu missionieren. Vor solchen Verbrechern müssen gerade Menschen geschützt werden, die in ihrer Natürlichkeit noch allzu leichtgläubig von elendigen Sektierer und Kirchen Heinis, die überhaupt nicht in diese Landschaft passen, missbraucht werden.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.393 Sekunden mit 22 Abfragen.