ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Welche WITZE machen/lieben Thais?  (Gelesen 15049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Welche WITZE machen/lieben Thais?
« am: 03. August 2009, 22:20:21 »

Hallo liebe Tip-Gemeinde und LoS-Insider,

diese komische(?) Frage beschäftigt mich deswegen, weil ich  meine,
dass Witze auf sehr spezielle Weise das Verständnis für Denkweisen
sowie Be- und Empfindlichkeiten anderer Menschen fördern können.

Ich meine also nicht den Klamauk und Sanuk um jeden  "Alk, Sex und
Yaba-Preis"! Nein, ich möchte gerne Eure Meinung hören,  ob die Khon
Thai in der Regel sehr humorvolle Leute sind, die gerne Witze erzählen.
Vielleicht sogar selbstkritischer Ironie einen Platz einräumen, ohne dass
sie das als Gesichtsverlust sehen. Vieles geht sicher auf kosten anderer.
UND, gibt es das, DEN typischen Thai-Witz?  :)

Bin mal gespannt, ob ein Blick in die Thai-Seele über diese Schine noch
Erhellendes bringen kann. Danke schon mal für Eure Beiträge!

mfg kmr

P.S.: Sollte das Thema hier schon durch sein - ich habe nicht alle Threads
nachgesehen - bitte ich um Info und ggfls. Löschung durch einen Moderator.

Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #1 am: 03. August 2009, 22:33:58 »

Khun mai ru, die Frage ist interessant. Ich bin noch nicht so lange hier wie manche members, aber aus Erfahrung in dieser meiner Zeit hier würde ich raten, Witze zu erzählen in der Öffentlichkeit an Partys oder in Bars, umgeben von Thais, die du nicht kennst, zu unterlassen. Durch Übersetzung kann eine Pointe aus Missveständnis heraus als persönlicher Angriff verstanden werden und entsprechend die Reaktion ausfallen. Mit Menschen, die du gut kennst resp gut zu kennen glaubst, kannst du es versuchen. Aber fang mit harmlosen Dingen an, die möglichst nicht falsch verstanden werden können. Wenn dann trotzdem eine Gegenfrage mit bedrohlichem Unterton die Reaktion ist wie: "was willst du damit sagen" ist gut zu überlegen, wie weiter vorzugehen oder dies sein zu lassen oder sich Ärger einhandeln zu wollen. Im Grunde ist der Thai für Humor empfänglich, aber erst muss ihr Vertrauen gewonnen werden, da sie gegenüber Farangs manchmal auch zu recht sehr misstrauisch sind. Und, Witze unter der Gürtellinie, wie sie Europäer lustig zu finden pflegen, kommen hier gar nicht gut an.
Gespeichert

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #2 am: 03. August 2009, 22:44:57 »

@Astronaut007

Ich danke Dir, aber es geht mir - vielleicht kommt das etwas unklar rüber -
nur um die Witze, die unsere Gastgeber machen und nur darum wie deren
Humorverwständnis gelagert ist.

Dass Du zu großer Vorsicht rätst, wenn wir Farangs unsere Witze reißen
wollen, ist auf jeden Fall ein kluger Rat.

mfg kmr
Gespeichert

artes

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
  • Rentner - heute nicht im Delirium
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #3 am: 04. August 2009, 15:58:17 »

Also, nach meiner bisherigen Erfahrung macht der Thai sich gerne über Farangs lustig bzw. lacht über deren vermeintliche Dummheit oder auch Tolpatschigkeit in manchen Situationen. Er lacht auch gerne über Mißgeschicke anderer und besonders in Situationen, die ein normaler Farang überhaupt garnicht lustig findet.

Ich habe aber bisher noch nie erlebt, dass, wie etwa in unserem Kulturkreis üblich, frei heraus Witze erzahlt werden die völlig wertfrei sind und nicht auf Kosten anderer, Anwesender oder nicht, gehen.
Gespeichert

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #4 am: 04. August 2009, 20:02:14 »

Ich war bei meiner Mia zuhause im Isaan mit der ganzen Familie auf der Veranda und
da erzählte einer der Nachbar habe Aids.Alle haben gelacht,da hat Mia gesehen das ich nicht lache.
Warum lachst du nicht? Ich finde es nicht lustig wen einer krank ist.Die lachen ja gar nicht weil er krank
ist,sonder weil er bei fremdgehen Erwischt wurde.Aha ???
Auch schon ist mir aufgefallen das alle nach einem Verkehrsunfall grinsen,die die zugeschaut haben und die wo dabei waren auch ???
Hat das vielleich mit Unsicherheit zutun,sie wissen nicht was sie machen sollen. ???
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #5 am: 04. August 2009, 20:09:51 »

Das mit der Unsicherheit ist absolut richtig farang. Es gibt eine Seite des Humors von Thais, womit ich lange meine Mühe bekundete. Wenn du Thai lernen willst und du versuchst es auszusprechen, was du als Übersetzung gelesen hast, verstehst du die Welt einen Moment nicht mehr, wenn die Thais darüber lachen, nein, es fängt dich manchaml an sogar zu nerven. Wenn du das Gegenteil machst, also die Thais ein deutsches Wort vorlesen lässt aus dem Vokabular, wirst du erstaunt sein, wie lustig eine falsche Betonung sein kann, die Thais kriegen ein deutsches Wort so hin wie wir nie.
Ein wunderbares Beispiel hier die Betonmaschine. Die Betonung auf dem zweiten Vokal macht was wunderbares daraus.
Gespeichert

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #6 am: 04. August 2009, 20:38:06 »

Danke, artes und farang.

Das ist wohl eine sehr spezielle Art von Humor. Ich denke auch, dass es nicht
böse gemeint ist und wie @farang schon vermutet, eine Unsicherheit kaschiert wird.

Jetzt diese Reaktionen einfach mit "die sind so" abzuhaken, dürfte der Sache auch
nicht gerecht werden.
Das Problem ist natürlich, dass man als Farang die Thaisprache ziemlich gut verstehen,
muß, um sich einen Reim zum Beispiel auch aus Ironie zu machen. Ich selbst lerne erst mühsam Wort für Wort; das wird noch was dauern... :).

Vielleicht können aber Forenmitglieder oder Moderatoren, die schon sehr lange hier leben,
Erhellendes zum Thema Thai-Humor bzw. typische Thai-Witze beitragen.

mfg kmr
Gespeichert

Mai Mii

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #7 am: 05. August 2009, 07:26:39 »

Wer Zwischendurch mal Bus fährt hat die Witzefilme - Comic Shows sicher schon gesehen.

Ich verstehe ca. 95% der Thai Sprache, finde aber meistens nichts witziges daran, wenn sie sich in der Show mit Plastikschalen - Knüppeln auf den Kopf hauen, aber alle Thais lachen.

Genau so lachen sie über Liliputaner oder Katois oder sonstig verkleidete Schausteller.

Vielfach ist das lustige das Diskriminierende weil man sich dann ja besser fühlt.


Gelacht wird auch viel über die Mia oder den Pua, auch da meistens in diskriminierender Weise.

Auf Satire reagieren Thais meistens mit Ablehnung und Agression, zum Beispiel:

Am Nationalpark Eintritts Schalter wo der Farang das 10 -20 fache an Eintrittsgeld
bezahlt, und halt nur dazu in Thai die Bemerkung fallen lässt das dies Verständlich sei, weil halt ein Farang das 20 fache Wert hat. Oder sag mal ich mag Thai Boxen, weil immer ein Thai eins auf die Schnauze kriegt.

Sie diskriminieren in ihrer Witzigkeit, aber lache du nie über ihre Dummheit sonst kriegst du Probleme, weil Thais stehen ja über allen anderen Menschen und Nationen.

Comic Hefte sind vielfach von grösster  Brutalität gezeichnet, wo ich, obwohl ich die lesen kann vielfach nichts witziges finden kann. Kopf ab; Messer im Rücken u.s.w.

Viel Lachen Thais über versteckte Zweideutigkeit in Worten und Sätzen BEI beabsichtigter falscher Betonung, wo der Farang der Thai spricht grosse Vorteile hat, dadurch das er sich immer mit: ist nicht meine Muttersprache Enschuldigen kann, und so das Gesicht beider Seiten gewahrt bleibt.

Zugute muss man den Thais lassen das sie vielfach wie Kinder sind, die einfach über alles lachen können, selbst über den Schwanz des Büffels der neu im Dorf ist.

Gruss Mai Mii

 





Gespeichert

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #8 am: 05. August 2009, 15:20:30 »

@Mai Mii

Ich bin ja noch nicht lange im Forum, aber ich muß sagen, dass ich
hier schon um manche Erkenntnis reicher, aber auch um  Illusionen
ärmer geworden bin. - Was bleibt, ist aber ein klareres Bild und ein
immer besseres Verstehen. Khop khun khrap !

mfg kmr
 
Gespeichert

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #9 am: 20. August 2009, 01:21:37 »

Gibt es denn in Thailand auch keine fiktiven Figuren, vergleichbar mit "Fritzchen",
"Tünnes und Schäl" oder "Klein Erna" - die hier vielleicht "Klein Noi" heißt?

Ich sag´schon mal danke für weitere Beiträge zum Thema Witz und Humor im LoS.

mfg kmr
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #10 am: 20. August 2009, 08:26:55 »

Die meisten Witze, vor allem aus dem Isaan verstehen wir nicht.
Der Humor scheint mir sehr schwarz und sadistisch zu sein.
Geh mal in eine "Isaan Show" und schau, was die Komiker dort vor dem schallend lachenden Publikum so treiben.
Da erschiessen sich Leute mit (Theater-) Pistolen oder kastrieren sich (nicht echt) und das Publikum findet das lustig.

Aber hier mal ein paar "Witze", die ich im Umgang mit Isaanis gehört habe, bzw. über was die am lautesten Lachen konnten:

"Three days Hospital"
Das riefen vor ein paar Jahren viele laut lachende Thais in Süd-Pattayas Bars, sobald sie sich von einem besonders "gierigen" Farang angemacht fühlten.
Der Spruch entstand offenbar, weil es ein Farang mit einem Ladyboy eine Nacht lang so heftig trieb, dass dieser drei Tage ins Spital musste.
Die Thais fanden das sehr lustig. Brauchten es aber auch als Warnung, vor Farangs, die unangenehm "grosse"  oder einfach einen zu ausdauernden"Drang" hatten.
(In den Bars werden schmerzhafte Erfahrungen mit schlimmen Farangs sehr schnell untereinander ausgetauscht!).


"I love you - Bummmmm!"
Ich sass mal bei einer Fete mit einer grösseren Anzahl Thais und Farangs an einem grossen Tisch.
Irgendwie kamen zwei Amerikaner auf das Thema S&M. Die Thais verstanden das aber nicht und wollten das erklärt haben!
Daraufhin gab der eine Amerikaner dem anderen Amerikaner eine Orfeige und schrie dazu laut "I love you!".
Der andere schrie "Oh, I want more, I love you too" und gab eine Orfeige zurück, usw...
Das haben die staunenden Thais irgendwie überhaupt nicht verstanden. Ihre Augen wurden mit jeder Ohrfeige grösser und grösser!
Später sah man im ganzen Quartier immer wieder Thais rufen "I love you-Buuummm" und sich dazu gegenseitig Ohrfeigen geben.
Vermutlich studieren sie heute noch nach dem Sinn, aber sie fanden es sehr lustig, was diese verrückten Amerikaner für Spiele haben  ;-)


"Isaan Song"
Irgendwie hörte man bei Feten und anderen Besäufnissen öfter mal aus der Toilette oder hinter dem Haus ein lautes "Üaa, üaaa, üüaaa".
Da hab ich mich mal dumm gestellt, und gefragt, ob das ein neuer "Isaan Song" sei?
Das löste bei den anderen Thais ein schallendes Gelächter aus.
Seiter hörte ich immer wieder "I go sing Isaan Song", wenn es jemandem schlecht wird.


Gruss, Stefan
« Letzte Änderung: 20. August 2009, 08:37:39 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #11 am: 28. August 2009, 19:07:44 »

@Moesi

Besten Dank! Andere Länder = andere Auffassungen von Humor. Und, wie
Du mit dem "I love you too" - Gag schreibst, sind Fehlinterpretationen von
Handlungen wiederum Stoff für neue Lacher.

Ein Beispiel für den Sprachwitz zum Beispiel der schönen Barladies las ich
kürzlich. Dieses Mal war die Fehlinterpretation auf der Farangseite, als ER
mit stolzgeschwellter Brust "Hallo Daagling"... im ungetrübten Bewustsein
eigener Großartigkeit selbstverständlich als als "Hallo Darling" verstand
und also huldvoll zurück grüßte.  :)

mfg kmr
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.460
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #12 am: 28. August 2009, 19:29:33 »

Also meine Frau lacht sich über den Sketch auch nach dem 10 ten mal hören immer noch scheckig   :D  und ich weiss nicht warum  ???
 






Vielleicht mal  testen , ob  andere Thais mit mindestens A1  Deutschkenntnissen ähnlich reagieren...
Gespeichert
██████

Pachpicha

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 916
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #13 am: 28. August 2009, 19:47:28 »

Koennte auch von Panzer sein.

Panzer ich begruesse Sie.  :D :D
Gespeichert

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Welche WITZE machen/lieben Thais?
« Antwort #14 am: 28. August 2009, 20:33:06 »

@namtok

Der Sketch ist ja klasse und auch ohne großartige Deutschkenntnisse wird die
"Dramatik" der Handlung durch Tonfall und Einblendungen von Deiner Frau mit
Sicherheit intuitiv als witzig verstanden.

Wenn Sie dann vielleicht selbst noch Erfahrungen mit ´ner schwerhörigen Oma
hat...Mit Humor wird eben Sanuk drauß. Eigentlich eine beneidenswerte Thaiart.
Loriot-Sketche wie das Ding mit dem Klavier, würden sicher auch verstanden.

mfg kmr
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.388 Sekunden mit 23 Abfragen.