ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 53 [54] 55 ... 84   Nach unten

Autor Thema: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread  (Gelesen 188597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crazyandy

  • Gast
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #795 am: 13. März 2014, 23:35:12 »


Rattenschlangen koennen zwar agressiv werden, sind aber, auf den Menschen bezogen, harmlos.

hab aber mal gesehen das die Rattenschlangen die "Lieblingsspeise" der Kobra sein sollen.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.908
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #796 am: 13. März 2014, 23:52:34 »

Kobras sind keine Nahrungsspezialisten, sie haben ein breites Beutespektrum, von Nagern ueber Voegel bis zu Amphibien, aber auch andere Schlangenarten.

Wenn du mit obiger Aussage implizieren willst, wo sich Rattenschlangen aufhalten auch mit Kobras zu rechnen ist, mag das in TH geographisch gesehen teilweise zwar zutreffen, aber sicher nicht auf einzelne Standorte.
Rattenschlangen findet man sehr oft in menschlichen Siedlungen, Kobras eher weniger  ;)   
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.911
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #797 am: 14. März 2014, 09:43:38 »

Ich wuerde auch sagen es ist eine Rattenschlange Sing .

Bis jetzt hab ich noch nie eine Kobra erlebt die eine ander Schlange  verspeiste .

So schauen unsere Sing aus manche sind sehr dunkel die weniger , ist eine der schnellsten SChlangen  die sich bei uns so tummeln .

Kobras haben keine Angst , gehen gleich zum Angrif ueber .





Fg.

Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.838
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #798 am: 14. März 2014, 10:17:25 »



Danke für eure Antworten!

mfg


 :)
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.301
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #799 am: 16. März 2014, 15:04:34 »

A Photographic Guide to Snakes of Peninsular Malaysia, Singapore & Thailand

# Peter Paul van Dijk (Author), Jarujin Nabhitabhata (Author), Merel Cox (Author), Kumthorn Thirakhupt (Author), Mark Auliya (Editor)
# Taschenbuch: 144 Seiten
# Verlag:  New Holland Publishers Ltd; Revised edition edition (25 Aug 2010)
# Sprache: Englisch
# ISBN-13: 978-1847735331
# Größe und/oder Gewicht: 9.9 x 19.1 cm
# ca.  €: 30,99  Amazon.de



ein kleines Nachschlagewerk über Schlangen, Reptillien in SOA besonders Thailand,  VIELE FOTOS DAZU

This useful compact, pocket-sized guide provides a comprehensive, up-to-date overview of the wide variety of snakes, lizards, crocodiles, turtles and tortoises to be found in Peninsular Malaysia, Singapore and Thailand. More than 220 species and subspecies are included. Each species account describes key identification features, habitat, behaviour and distribution, and is supported by a clear colour photograph taken where possible in the reptile's natural habitat. The guide looks at the more common reptiles as well as focusing on some of the rarer, and in some cases highly endangered, species.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.520
    • Mein Blickwinkel
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #800 am: 18. April 2014, 00:34:42 »

Immer wenn ich auf unserer Terasse saß kam dieser Skink heraus.Ob er auch ein Bier wollte  ;D [-]





« Letzte Änderung: 18. April 2014, 00:40:13 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.309
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #801 am: 19. Juni 2014, 22:13:36 »

Ein schoener Schuppenkaefer, kennt jemand die korrekte Bezeichnung?







Man achte auf die "Unterbodenbeleuchtung",  8).







Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #802 am: 27. Juli 2014, 11:18:34 »


Hat jemand eine Idee wie man eine Phyton faengt?  Der Umfang wird wohl so im Bereich eines 5 Inch Betonrohres sein. Die hat wohl gemerkt das es bei den Enten was zu holen gibt.
Beim ersten mal hat wohl der Nachbar daneben geschossen und beim zweiten Mal nahm ich die Hacke, aber war wohl nix.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

klondyke

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #803 am: 27. Juli 2014, 12:20:06 »

Sowas springt oft in Verzweifelung in mein Schwimmbecken, aber das Schwimmen hat es nicht gelernt.



Gespeichert

klondyke

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #804 am: 27. Juli 2014, 12:30:26 »

Manchmal kommen andere Kreaturen, die ab und zu Lärm machen.





Gespeichert

Friida

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #805 am: 27. Juli 2014, 14:17:33 »



Hat jemand eine Idee wie man eine Phyton faengt?  Der Umfang wird wohl so im Bereich eines 5 Inch Betonrohres sein. Die hat wohl gemerkt das es bei den Enten was zu holen gibt.
Beim ersten mal hat wohl der Nachbar daneben geschossen und beim zweiten Mal nahm ich die Hacke, aber war wohl nix.

Allgeier

Willst du die Schlange nun fangen, oder willst du sie töten ?

Und bist du dir sicher, dass es eine Python ist ?

Was immer du vorhast, die Hackenattacke ist das aller Unempfohlenste, was du tun kannst.  (aber das weisst du doch !!)


Wenn du nicht sicher bist, dass es eine Python ist, dann lass die Finger davon und ruf einen anständigen Schlangenfänger.

Und wenn du sicher bist, dass es eine Python ist, dann such dir einige Anweisungen dazu im Internet und such dir eine Methode, die dir angenehm ist.

z.b. hier ::  http://www.wikihow.com/Catch-a-Snake

Ich hatte eine kleine Schlange in der Küche. Sie hatte es sich in der Nähe vom Abwaschbecken gemütlich gemacht.  Normalerweise lass ich sie leben und verscheuche sie; besonders wenn es eine Python ist, bin ich sogar froh, dass sie die Bushratten in Schach hält.

Ich war aber nicht ganz sicher, welcher Art die Schlange war, und wollte doch mal sicher wissen, was es ist. Zudem war sie an einem Ort, wo ich doch ziehmlich wild herumhantiere. So rief ich einen Snakecatcher aus dem nächsten Ort. Er war ein junger Typ, total Snake-happy, und sagte, es habe ihn noch keine Schlange gebissen.

Leider hat meine Schlange aber so einen coolen sicheren Platz für ihre Jagd gefunden, dass sie sehr schwer zum herausholen war.  Wir mussten mit einem Spiegel arbeiten,  um ihre Lage im Versteck richtig orten zu können.  Dann beschloss mein Held von einem Schlangenfänger, da er meine Notlage klar sah, kurz und bündig seine Hand in die enge Dunkelheit zu stecken, packte das Tier, und zog sie raus. Aber nicht ohne dabei gebissen zu werden.

Gottseisgedankt war es eine Baby-Schlalnge und eben auch eine Python.



Jetzt vermisse ich sie. Obwohl mit der Wärme sicher auch bald die nächste kommt.

Aber ich kann dir einen guten Typ geben, wie mit Schlangen zu leben. Da die nähmlich keinen Lärm mögen, klopfe ich in ihrer bevorzugten Saison mit einem Stecken alle Wände und Kästen, Truhen etc ab, wo sie sich halt gerne aufhalten würden, und mache ihnen so das Leben in meinem direkten Umfeld unangenehm.

Wenn die Enten oder Hühner eingezäunt sind, legen wir um das Gehege nochmals einen Rundgang von einem zweiten Gehege um das Gefliedertier. In diesem Rundgang wachen ein oder zwei endsprechende Hunde, die gerne alles angreifen, was sich bewegt. Selten kommt da eine Schlange durch.  Aber. . . .  manchmal. . . . .
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #806 am: 27. Juli 2014, 14:35:35 »


Hallo Friida

Es ist wohl eine Netzphyton.
Letztes Jahr hatte ich schon mal eine im Stall. Damals um die 3m. Die haette eher mich um sich herum gewickelt als umgekehrt. Habe sie damals leben lassen und ihr gesagt sie soll Bitte nicht wiederkommen sonst hacke ich sie in Stuecke. War dann auch Ruhe im Stall.

Diesesmal habe ich sie noch nicht im ganzen gesehen. Hatte nur die Ente umschlungen. Fuer meinen Geschmack ein bisschen zu gross um die in der Naehe des Hauses zu haben. Der Stall grenzt an an ein ungepflegtes Eykalyptusgrundstueck . Die findet man da nie.

Das Internet sagt eigentlich das es nicht einfach ist eine sollche Schlange aufzuspueren und auch noch zu fangen. Optisch ist das die groesste wo ich in all den Jahren hier gesehen haben.

Lebend zu fangen waere schon gut. Nur die Groesse gibt mir schon zu denken.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Friida

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #807 am: 27. Juli 2014, 16:16:58 »


. . .  Habe sie damals leben lassen und ihr gesagt sie soll Bitte nicht wiederkommen sonst hacke ich sie in Stuecke. War dann auch Ruhe im Stall.

hahahaha, ich spreche auch mit ihnen, aber ich drohe ihnen nicht.  hatte mal eine im Schlafzimmer, wie ich abends nach Hause kam. Wusste auch nicht genau, was es war. Ich sagte ihr, ich gehe jetzt schlafen und lass dich in Ruh und du lässt mich auch in Ruh. Und bitte sei morgen nicht mehr hier.

ich liess dann alle Türen offen, in der Hoffnung dass keine weiteren mehr erscheinen und eben diese einen Weg hat rauszugehen. Habe auch bestens in gutem Vertrauen (das ist wichtig!!) geschlafen und morgens war sie weg.

Hoffe alles geht gut mit deiner Netzpython. Eben, klopfe viel herum, diese Vibrationen respektieren sie. Sie wollen auch keinen Aerger, gehen dem lieber aus dem Weg.  Selbst giftige greifen eigentlich nur an, wenn man ihnen zufällig zu nahe kommt. Besonders wenn es Brutzeit ist.

Bei Gelegenheit, frag ich mal jemanden, wie man eine aufstöbert und fängt und lass es dich dann wissen. - Eine gute Gelegenheit, den netten Snake Catcher anzurufen !
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.459
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #808 am: 27. Juli 2014, 16:23:28 »

Ich kann mich nur wundern, wie schnell unser Phytonbändiger dii in Vergessenheit geraten ist.

Naja, er schreibt ja auch nix mehr, auch wenn er noch regelmässig reinschaut:

Nummer 4:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=111

und 5 :

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=112.0

« Letzte Änderung: 27. Juli 2014, 16:28:30 von namtok »
Gespeichert
██████

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.838
Re: Schlangen- und Insekten-Bilder Thread
« Antwort #809 am: 27. Juli 2014, 16:27:54 »


"Der war Sch..lange nicht mehr da! hicks!"   [-]
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!
Seiten: 1 ... 53 [54] 55 ... 84   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.773 Sekunden mit 23 Abfragen.