ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: ich und mein haus  (Gelesen 21103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: ich und mein haus
« Antwort #15 am: 10. November 2009, 05:49:35 »

...  bodenplatte ist fertig, wände und dach folgen jetzt im dezember.  wir bauen nicht wie üblich sondern ...

Zumindest in Westdeutschland ist es üblich das man einen detaillierten Bauplan hat, ehe man mit der Bodenplatte anfängt.  ;D

Im Zuge der Planung sollte natürlich auch geklärt werden welche Baumaterialien verfügbar sind.
Wenn man das Dach nicht "wie (in Thailand) üblich" auf der Baustelle zusammenschustert sondern vernünftig auf Papier oder CAD konstruiert, könnten die Schraubenlöcher etc, bereits vor der Montage gebohrt und gestrichen werden.  :-X
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: ich und mein haus
« Antwort #16 am: 10. November 2009, 06:44:12 »

ich und mein haus   ??? >:( ??? Moment moment die Frage muß sofort geklärt werden :" DU HAST KEIN HAUS ".  :-X Nicht in Siam.... du darfst es bauen und eine Zeit drin wohnen - schauen wir mal.  :-X :-* :'( :-* :'( :-X
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.624
Re: ich und mein haus
« Antwort #17 am: 10. November 2009, 06:55:01 »

>>>> :D :DWenn man das Dach nicht "wie (in Thailand) üblich" auf der Baustelle zusammenschustert sondern vernünftig auf Papier oder CAD konstruiert, könnten die Schraubenlöcher etc, bereits vor der Montage gebohrt und gestrichen werden >:( >:(  <<<<<<

da hayt aber eine sehr viel vertrauen in die Thai arbeitsweise, :'( :'(
die Loecher boheren koennen die,  ob die aber dann auch noch so zusammenpassen.. :-X

macht nichts, hauptsache die Loecher sind drin.. >:
Gespeichert

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.976
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: ich und mein haus
« Antwort #18 am: 10. November 2009, 07:03:59 »

Hallo Ranger,
Zitat
nur eine Frage denkst du, das die Häuser nach 20 Jahren Abrissreif sind?
nein die Häuser sind nicht Abrissreif, auf keinen Fall, aber ich werde dann etwas investieren müssen, so glaube ich zumindest. Sollte das nicht der Fall sein ist auch gut.
Hallo @ stefano, ich habe gestern einen Freund angerufen, dieser Farang lebt über 10 Jahre hier und seine Frau führt einen Baumarkt. Dachpappe gibt es nicht in Thailand, eine Art Dichtungsstreifen, dass ist aber nicht zu empfehlen als Dachdeckung.
Gruß Volkmar 
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.624
Re: ich und mein haus
« Antwort #19 am: 10. November 2009, 07:53:14 »

 ???  ich habe grundsaetzlich Probleme damit, ein Haus in Thailand bauen zu wollen nach europaeischem Standart --C
ich Thailand gibt es andere Bedingungen, die  ein  Haus bestehen muss,
da sind die tropischen Verhaeltnisse, hohe Luftfeuchtigkeit, starcker Regen, Taifun aehnliche Winde  etc.
Ameisen noch und noecher ???

Ein Steinhaus ist schon gut, aber es sollte nicht ebenerdig gebaut werden, Wasser gibt es zuhauf.
Waende  ???  Ungeziefer gibt es immer und die kommen ueberall rein.
Das Dach, ueberlege gut,  unter den Ziegeln sollte eine Hitzeabweisende Folie gelegt werden,   
ansonsten, scheu Dich mal in deiner Gegend um, wie da die Haeuser gebaut wurden, es gibt siche hier gute Tips.
Gespeichert

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: ich und mein haus
« Antwort #20 am: 10. November 2009, 14:21:08 »

Ameisen noch und noecher ???

Ein Steinhaus ist schon gut, aber es sollte nicht ebenerdig gebaut werden, Wasser gibt es zuhauf.
Waende  ???  Ungeziefer gibt es immer und die kommen ueberall rein.
.


dem schließe ich mich an.

Beispielhaus---Kostenpunkt 20000 € Also rund eine Million Bath
« Letzte Änderung: 10. November 2009, 14:25:06 von solliz666 »
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.976
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: ich und mein haus
« Antwort #21 am: 10. November 2009, 14:45:53 »

Sehr gutes Haus und sieht sehr stabil aus, 1 Mio Bath sind okay.
Gruß Volkmar
Gespeichert

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: ich und mein haus
« Antwort #22 am: 10. November 2009, 14:52:08 »

Hallo Leute



Test

Endlich hab ich es halbwegs  drauf mit den Bild einfügen ??? Ist aber immer noch nicht das wahre. Aber ich komme schon noch dahinter.  ;D
Grüße Olaf
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: ich und mein haus
« Antwort #23 am: 10. November 2009, 15:35:23 »


Hallo hellmut
hast Du schonmal gebaut?
Was willst Du mit einem Bauplan, bei Leuten
die nicht lesen koennen.
Wieviel Material willst wegschmeissen?

Hier muesste man tatsaechlich mit dem Dach anfangen.
Denn durch Funkenflug, wird unten wieder alles beschaedigt.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

hobanse

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.190
Re: ich und mein haus
« Antwort #24 am: 10. November 2009, 15:41:01 »

Mein Haus, dein Haus, ihr Haus, dass ist hier die Frage! :-)
Gespeichert
Boersengauner, Bankster und Schieber knechten die Welt

Pachpicha

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 916
Re: ich und mein haus
« Antwort #25 am: 10. November 2009, 18:04:00 »

Loch in Erde, Bronze rin.   Glocke fertig BIM BIM BIM.  :D :D :D :D
Gespeichert

Manfred

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
  • >www.um-deutschlernen.com<
    • Willkommen
Re: ich und mein haus
« Antwort #26 am: 10. November 2009, 20:07:13 »

Ich habe meinen Dachstuhl auch C-profilen anfertigen lassen, die Teile wurden alle zusammengeschweisst, danach mit Menning gestichen zwei mal, zur Kontrolle kommst du von unten immer noch ran. es ist weit billiger und sicherer mit Baustahl zu bauen als mit Holz.
weitere Informationen bekommst du hier

www:picasaweb.google.com/valentin.manfred111

Fuer Haeuslesbauer sehr interessant
Gespeichert
Deutsch lernen in Udon Thani, hier werden Sie geschult www.um-deutschlernen.com

Rhoenkauz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Re: ich und mein haus
« Antwort #27 am: 10. November 2009, 20:14:34 »

Hoffe unter Deiner Kontrolle zusammen geschweisst u. nicht gebraten, was hier in Th. keine Seltenheit ist.
Gespeichert

Manfred

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 273
  • >www.um-deutschlernen.com<
    • Willkommen
Re: ich und mein haus
« Antwort #28 am: 10. November 2009, 20:18:25 »

Hallo nimm doch Wasserdicht in den Moertel, so brauchst du keine Absperrbahn, habe ich auch gemacht Die Fundamente sind 50 cm tief, darauf die Bodenplatte 18 Cm alles mit wasserdichtem Beton
 Die Waende, die mit dem Erdreich in Verbindung kommen wurden verputzt, auch mit Wasserdicht und danach mit Intertol 3x gestrichen. Absolut keine Probleme
Gespeichert
Deutsch lernen in Udon Thani, hier werden Sie geschult www.um-deutschlernen.com

stefano

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 131
Re: ich und mein haus
« Antwort #29 am: 11. November 2009, 02:29:46 »

danke für eure hilfe, kann bloß nicht viel mit den bemerkungen " das ist nicht dein haus" , "loch in erde bronze rein" usw. anfangen. habt ihr nix zu tun? stürzen sich immer einige leute hier gleich so auf die neuen und machen alles platt? müssen ja einige schlechte erfahrungen gemacht haben.
meine frage war ja nicht " ist es mein haus was ich baue" sondern zu baumaterialien. oder sollte ich den mod bitten das thema umzubenennen?
und obwohl ich aus dem osten komme kann ich schon ein haus planen, unglaublich, oder? lasst uns bitte beim thema bleiben. wem welches haus gehört kann man sicherlich in anderen freds diskutieren.
zurück zum thema. die planung lief auf ein dach mit holzkonstruktion aus. jetzt hab ich mich entschlossen das doch aus stahl zu bauen. wegen der tierchen. deshalb also die frage.
ich baue nicht in einem flußbett wenn jemand das meint. ist ein höhergelegener bauplatz weit ab von jeglichen gewässern. auch bei starkem regen nicht überflutet. auf gute isolierung achte ich schon, auch auf die belüftung. ausrichtung ost-west ist auch klar, dach mit überhang sowieso, flachbau, außenwände weiß. helles dachmaterial.
mir gings nur drum zu wissen wie diese verbindung hergestellt wird. wenn also auf der baustelle gebohrt wird ist das schon mist. wenn dann sollten die löcher ja vor dem verzinken gebohrt sein.
und wegen der feuchtigkeitssperre zwischen betonplatte und mauerwerk hab ich ja anregungen gefunden. danke

 ;D
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.374 Sekunden mit 23 Abfragen.