ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Goldkette  (Gelesen 18792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Goldkette
« Antwort #75 am: 06. Mai 2010, 14:04:59 »

Zum 50. Geburtstag schenkt mir meine "Olle" nen goldenen Nasenring mit Laufleine, damit ich auch immer schön brav bin.
Für ein geprägtes Wappen wird es wohl nicht reichen, aber ne Inschrift "Dat is Meiner, Finger weg" ist obligatorisch. {:} ;D
Gespeichert

butterfly

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 286
  • Es war einmal
Re: Goldkette
« Antwort #76 am: 11. Mai 2010, 05:13:56 »


Hallo Mike

und alle anderen,die es interessiert und die zum schmunzeln nicht in den Keller gehen . Nun,in der Vergangenheit war
es so , daß einige Mädels geglaubt haben, bei uns Farangs wächst das Geld eh auf den Bäumen und in diesen Glauben
haben wir (ich) sie dann auch gelassen. Ich kann mich heute noch beömmeln ,wenn ich daran zurück denke .
Kurze Frage : Wer von den alt eingesessenen Phuketfans kannte den älteren Thai , der gegenüber des Marktes in
Phuket-Stadt direckt am Kreisverkehr auf dem Bürgersteig allerhand alten unechten Schmuck vergoldete ?
Der alte Mann hies Nai und vergoldete in einem kleinem (ca. 2 Lieter) elektolytischem Goldbad auf Zyanbasis fast
alles , was ins Bad passte. Als Energiespender (Gleichstromquelle)diente eine alte Autobatterie mit der dann Kathodisch
so manche Kette , Armband und Ring vergoldet wurde.
Von 1984-85 hat mir Nai so manche Kette auf Gold getunt. Danach habe ich ihn nicht mehr gesehn. Was nun ?
In Deutschland zurück , auf zum nächsten Flohmarkt und die billigsten Ketten gekauft , die es Wert waren, eine
neue galvanische Kur zu bekommen . Von nun an habe ich die Schmuckstücke bei mir im Labor selbst vergoldet .
Der Nachteil dieser ganzen Schönheitskorrekturen war die dünne Goldauflage vom max. 2-3 mµ . Das heißt , die
Oberfläche war nicht Grifffest und hat sich durch Berührung und Hautkontakt relativ schnell abgenutzt !
Nun, beim nächsten Urlaub kamen dann unsere Goldstücke wieder zum Einsatz . Die golden Girls , die es nun
unbedingt wollten und wenig Bremsklötze zwischen den Beinen hatten, bekamen dann auch Ihre Wundertüte .
Die Quintessenz eines solchen Urlaub's mußte dann sein: Sei gnädig und mach die Geschenke erst am Ende
der Reise . Alles andere hätte schlimme Folgen haben können .
Heute sind wir artig geworden und selbst mein Finanzminister hat Spass daran einige Euronen in Gold zu
investieren . Aber an der Börse !!!!!
                                                            Bitte nicht nachmachen .   Böse !!!!!

Gruss      Klaus
Gespeichert
Everybody has a spine but not all have a backbone !

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: Goldkette
« Antwort #77 am: 11. Mai 2010, 11:53:27 »

den mit den Bremsklötzen  :D kannte ich noch nicht
 ;}
 :] :]
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Goldkette
« Antwort #78 am: 21. Dezember 2013, 22:28:42 »

Was kostet,denn zur Zeit 1 bath Gold. ??? ???
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.227
  • alles wird gut
Re: Goldkette
« Antwort #79 am: 22. Dezember 2013, 02:38:15 »


   Hallo Lothar.
  Für dein Weinachtsgeschenk an deine Lieben guckst du hier    http://www.goldtraders.or.th/      :] :] :]

    Gruß Udo
Gespeichert
Gruß Udo
 

Seite erstellt in 0.296 Sekunden mit 23 Abfragen.