ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi  (Gelesen 2196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SEA

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82

Hallo Kollegen,

habe herausgefunden, dass man derzeit günstig von Kuala Lumpur mit Air Asia nach Krabi fliegen kann.

Meine Frage ist, ob ich in Kuala Lumpur oder Penang ein Touristen Visum mir ausstellen lassen kann und dann mit Air Asia nach Krabi einreisen und mein Touristenvisum für 60 Tage in Krabi stempeln lassen kann ?

Ist es derzeit Voraussetzung mit einem im Malaysia ausgestellen Touristenvisum für Thailand (60 Tage)
nach Thailand einzureisen oder kann ich dann auch über Land einreisen.

Gilt der Airport in Krabi als Visa-On-Arrival Option für spätere Wiedereinreisen oder muss ich den Phuket Inernationalen Airport vorziehen ?

Bekommt man in Krabi (Einreise nach Krabi mit Flugzeug) 15 oder 30 Tage Visa-On-Arrival ?

Gruss

SEA
« Letzte Änderung: 14. Juni 2010, 20:10:05 von SEA »
Gespeichert

Say_What??

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
Re: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi
« Antwort #1 am: 14. Juni 2010, 20:26:01 »

auf jedem Flughafen Thailands gelten die gleichen Bestimmungen wenn du vom Ausland kommst. 
Gespeichert
kauft nur das, was ihr wirklich braucht, und tragt die Kleider, bis sie auseinanderfallen - Vivienne Westwood

SEA

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
Re: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi
« Antwort #2 am: 14. Juni 2010, 20:50:41 »

das heisst dann, dass ich für ein in Malaysaia ausgestelltes Touristenvisum für Thailand über Land und per Flugzeug jeweils 60 Tage Aufenthaltserlaubnis habe und wenn ich ohne Visum nach Krabi einfliege
dann bekomme ich 30 Tage Visa-On-Arrival.

Stellt sich dann noch die Frage, wie oft ich von Kuala Lumpur nach Krabi einfliegen kann und jeweils
ein Visa-On-Arrival bekommen könnte.

Wenn mein ausgestelltes Visum (60 Tage) ausgelaufen ist und ich eine einmalige Visa-Verlängerung für 1900 Baht gemacht habe, dann könnte ich ja monatlich zwischen Kuala Lumpur und Krabi fliegen (pendeln) und jeweils ein neues Visa-On-Arrival bekommen ???? wie oft könnte dies möglich sein ?

SEA


Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.437
Re: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi
« Antwort #3 am: 14. Juni 2010, 22:20:42 »

Ist es derzeit Voraussetzung mit einem im Malaysia ausgestellen Touristenvisum für Thailand (60 Tage) nach Thailand einzureisen oder kann ich dann auch über Land einreisen.

Du kannst mit jedem in einer Botschaft oder Konsulat Thailands  ausgestellten Touristenvisum (60 Tage) ueber die Grenzkontrollpunkte eines Airports oder ueber Land einreisen:



So z.B. per Zug,Auto/Bus oder gar wie ich es gehandhabt habe in PADANGBASAR zu Fuss:





das heisst dann, dass ich für ein in Malaysaia ausgestelltes Touristenvisum für Thailand über Land und per Flugzeug jeweils 60 Tage Aufenthaltserlaubnis habe und wenn ich ohne Visum nach Krabi einfliege dann bekomme ich 30 Tage Visa-On-Arrival.

Ja!

Stellt sich dann noch die Frage, wie oft ich von Kuala Lumpur nach Krabi einfliegen kann und jeweils ein Visa-On-Arrival bekommen könnte. 

Theoretisch duerfen sich Touristen in Thailand nur 90 Tage innerhalb von 180 Tagen aufhalten. >

http://www.thai-consulate.ch/fileadmin/images/Touristenvisa.pdf

In den Nachbarlaendern Malaysia und Indonesien achtet die Immigration mit mehr oder weniger Sorgfalt darauf,dass man als Tourist (!) sich innerhalb enes Jahres auch nicht laenger als 180 Tage aufhaelt.

Wenn mein ausgestelltes Visum (60 Tage) ausgelaufen ist und ich eine einmalige Visa-Verlängerung für 1900 Baht gemacht habe, dann könnte ich ja monatlich zwischen Kuala Lumpur und Krabi fliegen (pendeln) und jeweils ein neues Visa-On-Arrival bekommen ???? wie oft könnte dies möglich sein ? 

Von Thai-Recht's wegen erst nach einer Karenzzeit von 90 Tagen die du als Tourist in eines der Nachbarlaender Thailands verbringen musst.
Wie mir mein Freund Pattaya-Richie (Schweizer Staatsbuerger) soeben telefonisch aus diesem Badort mitteilte,ist die Thai-Immigration zur Zeit wegen der fallenden Touristenzahlen mit der Kontrolle jener 90/180 Tage-Regelung offensichtlich nicht mehr aktiv.
In den Botschaften und Konsulaten Thailands wird man auf diese Regelung gegebenfalls noch achten - in Penang gab es innerhalb eines Jahres nur 3 Touristenvisa a' 60 Tage - deshalb ist die Idee zwischen KL und Krabi pendelnd zu fliegen gar nicht mal so schlecht,solange die Thai-Immigration in Krabi dieses Touristenspielchen mitmacht.

OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi
« Antwort #4 am: 14. Juni 2010, 23:32:59 »

Leider gibt es hier immer noch einige Indianer, die nicht wissen, wovon sie eigentlich reden:

Visa on arrival ist was anderes als der 15- oder 30 Tage Einreisstempel, den man ohne Visum bekommt.

"Visa on arrival" ist eine Sonderregelung für einige wenige Länder, in denen Thailand keine direkte offizielle Vertretung hat, aber gute Beziehungen pflegt, wie zum Beispiel Taiwan. Kein Deutscher, Osterreicher oder Schweizer kann eines bekommen. Möglicherweise aber ein Liechtensteiner.

Titel des Thema geändert.
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.437
Re: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi
« Antwort #5 am: 15. Juni 2010, 00:46:31 »

Leider gibt es hier immer noch einige Indianer, die nicht wissen, wovon sie eigentlich reden:

Die Indianer sitzen gegebenfalls bei den Gesetzgebern der Immigrationsbehoerden Thailands.
Es stimmt was "hmh." schreibt,ein Visa on Arrival bei der Einreise in Thailand gibt es nur fuer ausgewaehlte Staaten von Albanien bis Zimbabwe unter "VISA ON ARRIVAL (TR-15) Einreise 15 Tage" wie hier aufgefuehrt:

http://weekender-travel.com/infos.visa.on.php

Eventuell sollte man daher pruefen was "Visa on Arrival" eigentlich bedeutet?

Visa on Arrivall = Visum bei der Ankunft

Visum = Ein Visum (im Deutschen früher auch Sichtvermerk) ist ein amtlicher Vermerk, der für das Überschreiten einer Grenze des ausstellenden Staates erforderlich ist. >

http://de.wikipedia.org/wiki/Visum

Alle Backpacker dieser Welt und darunter auch einige Indianer,sprechen bei ihren Storys in Suedostasien die sie zwischen Khao San Road,Chulia Street,Jalan Jaksa usw. von sich geben,richtigerweise vom Visa on Arrival fuer einen begrenzten touristischen Aufenthalt den sie an der jeweiligen Landesgrenze als Sichtvermerk (Stempel) ohne komplizierte vorherige Beantragung in einer Auslandsvertretung in den Reisepass erhalten.Zum Beispiel: >

http://www.reisen-reisebericht.de/reisetipps/einreisebestimmungen-und-visum-fuer-thailand-kambodscha-malaysia-und-indonesien/

Nur bei den insgesamt komplizierten Immigrationsbestimmungen Thailands kommt es immer wieder zu diesen "Visa on Arrival" Verwirrungen,bei denen wie hier in diesem Thread zu sehen ist sogar ein "Globaler Moderator" entwirrend eingreifen muss.
Leider ist diese nach den komplizierten und verwirrenden Thai-Immigrationsbestimmungen vollkommen richtige Richtigstellung noch nicht bis zur Redaktion der "TIP ZEITUNG" vorgedrungen:

"Neue Visaregelungen - Nur noch 15 Tage "VOA" aber unendlich oft
Ab sofort wird Ausländern, die über Land einreisen und ein sogenanntes „Visa On Arrival“ erhalten, nur noch ein Aufenthalt von 15 Tagen gewährt. Die Aufenthaltsdauer ist nicht mehr auf 90 Tage innerhalb 180 Tage beschränkt." zum Weiterlesen: >

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/neue-visaregelungen//back/185/

"DER FARANG" baute in einer seiner Titelschlagzeilen betreffs visa on arrival“  schon mal gegen Aenderungen und Richtigstellungen vor:

"Verwirrung um Visa - Grosse Verwirrung um die Anwendung der neuen Regeln
Wie meistens in Thailand, führt die Anwendung von neuen oder geänderten Regeln zu grosser Verwirrung,
- Bei einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen ist kein Visum nötig, ein so genanntes “visa on arrival” gibt’s bei der Ankunft auf dem Flugplatz bzw. an den Grenzübergängen. Neu ist: Die Immigration gewährt nur noch drei „visa on arrival“ auf der Reihe. Das bedeutet: Nach 90 Tagen muss der Ausländer ausreisen und darf mit einem „visa on arrival“ erst nach 90 Tagen wieder einreisen. Das 30-Tage-Visum für Touristen wird neuerdings im Pass mit Gelb markiert."

Selbst in der „Roadshow-Mission“ scheint der amtierende Tourismusminister Thailands Weerasak Kowsurat und der thailaendische Hotelverband nicht recht zu wissen was sie mit dem Begriff "Visa on Arrival" anfangen sollen:

"Der thailändische Hotelvergand hatte sich dafür ausgesprochen, die Visaregelungen zu lockern und Touristen aus allen Ländern der Welt ein „Visa on Arrival“ zu gewähren. Weesarak wollte sich bezüglich dieses Vorschlages noch mit anderen Stellen beraten.
Weerasak betonte erneut, daß man sich hauptsächlich auf „Qualitätstouristen“ konzentrieren wolle, sie seien, so wörtlich „erwünschter“. Auf Quantität würde nicht mehr gesetzt werden." >

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/seite/6/select_category/9/news/roadshow-soll-touristen-beeindrucken//back/85/?tx_ttnews[pS]=1247603884&cHash=90e4975bc1

OB
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

SEA

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
Re: 60-Tage Visum oder Stempel für die Einreise aus Malaysia in Krabi
« Antwort #6 am: 15. Juni 2010, 14:07:27 »

Hallo Benno,

danke für die ausführliche Erklärung vom "Visa On Arrival".

Es ist irgendwie noch in meinen Gedanken, wenn ich an meine letzte Indonesien Reise denke.
Da hat man ein Visa On Arrival erhalten und durfte gleichzeitig 25 US Dollar bezahlen.

Wenn die thailändischen Konsulate in Malaysia, Kambodscha und Indonesien sich strikt an diese
90 Tage Aufenthalt innerhalb 180 Tage Regelung halten, dann muss man sich 3 Monate in Indonesien, Malysia oder den Philippinen aufhalten.

Mal schauen, welche neue Gesetze es bald geben wird.

SEA
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.424 Sekunden mit 23 Abfragen.