ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer  (Gelesen 7709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KhunBENQ

  • Gast
Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« am: 01. März 2011, 15:44:46 »

Hallo zusammen,
auch nach einigem Suchen habe ich kein spezielles Thema gefunden, deshalb frage ich mal so in die Landschaft.
Ich brauche demnächst eine Klimaanlage für ein kleines Zimmer im Isaan (rund 10 qm). Das Haus ist einigermaßen isoliert (gute Fenster, relativ dünne Dachsolation und -belüftung).
Ich nehme mal an, dass hier die kleinsten Anlagen genügen. Es soll es sich um ein übliches Teil mit Aussenkompressor ("split") handeln.
Was sollte man beachten? Was sind moderne Anlagen und was sind Ladenhüter/Stromfresser?
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.712
  • damals
    • Sarifas
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #1 am: 01. März 2011, 16:13:07 »

Du solltest weder die billigste, noch die kleinste nehmen. Qualität hat Ihren Preis und eine größere Anlage kannst Du auf Ventilatorstufe 1 laufen lassen. Dann hast Du weniger Lärm. Ich habe gute Erfahrungen mit Panasonic gemacht.
Beste Qualität kostet gerade mal ein paar Scheine mehr. Bei einer langfristigen Investition wie Klima ist das kaum spürbar. Ausserdem kommt ein Teil durch Stromkosten und einfache Wartung wieder rein.

grüße von der insel r.g.

ps: Falls Du abgehängte Decken hast solltest Du unbedingt etwas Rockwool von der Dachseite drauf werfen. Bringt richtig was ... }}
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

sam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #2 am: 01. März 2011, 20:17:11 »

Für 10 qm Zimmer sind 9000 BTU ausreichend, ich habe auch 2 solche Zimmer, die Anlage ist von Mitsubishi, kostet 18 000 THB, es gibt
billigere, Mitsubishi Klimaanlagen haben eine Sparschaltung, das macht sich bezahlt.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #3 am: 01. März 2011, 20:23:55 »

Es gibt auch Standklimaanlagen. Auch nicht schlecht, kann man überall einsetzen, dank Rollen verschiebbar!.

Die sind je nach BTU auch nicht sooo teuer.

Ich würde mir mal verschiedene Modelle anschauen.

Ansonsten, Mitsubishi und Panasonic sind am besten.
Gespeichert

KhunBENQ

  • Gast
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #4 am: 01. März 2011, 22:07:05 »

Danke für die Tipps. Jetzt hoffe ich nur, dass die Preise bis Mitte März nicht proportional zu den Temperaturen steigen  :D

Über der abgehängten Decke ist schon was eingezogen worden. Aber offenbar ziemlich dünn.
Werde ich vielleicht nachbessern müssen.
Gespeichert

Cee

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.116
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #5 am: 02. März 2011, 06:01:20 »

@ samurai Gestern um 16:13:o7

Zitat: "Falls Du eine abgehängte Decke hast solltest Du unbedingt etwas Rockwool von der Dachseite
drauf werfen. Bringt richtig was..."

Recht hast, samurai, nur vergiss bitte nicht, von oben auf die abgehängte Decke eine starke,
UV beständige Folie aufzulegen, die Stösse 10 cm überlappend anzubringen und diese mit einem zur
Folie passenden Klebband sauber und nachhaltig zu verkleben.

Warum?

Bei Steinwolle, besonders aber bei Glaswolle fallen einzelne, winzig kleine Fasern oder Faserteile
permanent durch die Fugen der untergehängten Decke in den Lebensraum und weiter in Deine und die
Lungen der Hausbewohner. Arbeite mal mit Glaswolle: die winzigen Fasern dringen durch die Poren in
Deiner Haut und es beisst und beisst.

 ;)
Cee
Gespeichert

kulowanz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 678
  • Stille Menschen sind ruhig
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #6 am: 02. März 2011, 08:27:37 »

Wir hatten vor ca 3 Jahren dasselbe Problem. Wir liessen eine Singer installieren, etwas teuer (30'000 Baht), doch es hat sich ausgezahlt. Auch diese hat eine Sparfunktion, also gestuft drosselbar.

kulowanz
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #7 am: 02. März 2011, 08:31:14 »

Panasonic und auch daikin  schalten den Lüfter nach erreichen der Raumtemperatur ab . Danach wird nur alle ? Minuten ein leichter Windhauch ins Zimmer geblasen .

Sehr angenehm ! Und sparsam ! }}
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Koarl

  • ราปิด เวียนนา
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
  • i sag nix!
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #8 am: 02. März 2011, 11:27:31 »

ein Daikin Inverter spart richtig Stromkosten!
Gespeichert
by(e)
Koarl

@thaikoarl

sam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #9 am: 02. März 2011, 21:48:40 »

Standklimmaanlage?

Der größte Mist aller Zeiten, hat mich 16 000 Baht gekostet, Löcher in die Wand gemacht für die warme Abluft, schlechter Wirkungsgrad,
habe ich den Schrott Händler gegeben.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #10 am: 02. März 2011, 22:01:31 »

Vielleicht gibt es da verschiedene? ???

Ich habe in einem Shop hier mal einen größeren gesehen, der stand da einfach so, ohne Loch in der Wand für Wärmeableitung!

Es gibt auch Ventilatoren in denen Eiswürfel gepackt werden. Kühlen auch gut.

Bevor man so was kauft, sollte man natürlich das Gerät genau unter die Lupe nehmen.

 [-] [-]
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.920
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #11 am: 02. März 2011, 22:31:37 »

Standklimageraete ohne Ausseneinheit bewirken zwar einen kuehlen Luftzug, bringen es letztendlich aber gar nicht, weil die Abwaerme im gleichen Raum bleibt.  :-)

Gespeichert

kidpratunam

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #12 am: 02. März 2011, 22:46:36 »

Wenn man den Kühlschrank öfter mal offen stehen lässt hat das einen ähnlichen Effekt. Da braucht man keine teure Standklimaanlage für.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #13 am: 02. März 2011, 23:31:13 »

Also ich war von so einer Standklimaanlage schon beeindruckt. In einem Shop war es angenehm kühl.

Auch diese Ventilatoren mit Eis bestückt machen einen Raum ganz schön kühl.

Wie gesagt, man muss mal was ausprobieren. Wenn es gut ist, kann man es kaufen, wenn nicht, dann eben nicht..... ;] ;]

Natürlich ist eine stationäre A/C immer besser!
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Klimaanlage (aircondition) für ein kleines Zimmer
« Antwort #14 am: 03. März 2011, 06:48:27 »

 ??? eine Klimanalage produziert ja immer Wasser, dieses muss irgendwohin  :-X
Wie beim Kuhlschrank, entsteht da wo ich kuehle Luft erzeuge  auch Waerme, diese muss nach aussen abgefuehrt werden  {+
Beim Kuehlschrank ist es innen kuehl, aber wenn man mal an die Seiten oder auf den Kuehlschrank fasst, merkt man ganz erhebliche Waerme .
wie auch immer, warme Luft enthaelt viel Wasser, wird diese runtergekuehlt , muss man die Feuchtigkeit abfuehren .
Wollte auch fruher mal fuers Besucherzimmer eine Standklimaanlage anschaffen, man hat mir abgeraten, da wo die Feuchtigkeit
entsteht, sind oft auch viele Schimmelpilze oder anderes Ungeziefer .
Das setzt eine gute Reinigung aller Teile immer vorraus , sonst hast Du ausser einer kuehlen Raumtemperatur auch noch ne ungesunde
 Raumluft  dazu.
« Letzte Änderung: 03. März 2011, 07:00:30 von Burianer »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 23 Abfragen.