ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die FIFA in Bewegung  (Gelesen 32267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Khun Tan

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #300 am: 21. Oktober 2015, 16:03:41 »

Beckenbauer blüht ein bitterer Abgang

Der Lichtgestalt des deutschen Fussballs droht wegen dunkler Machenschaften der erneute Ausschluss aus der Fifa...

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball/beckenbauer-blueht-ein-bitterer-abgang/story/29558912
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #301 am: 21. Oktober 2015, 16:34:56 »

Und was ?  es hat sicher jeder Dreck am FUSS  im deutschen Fussballbund.
.

Wieder eine Story, die jeder meint , auszuschlachten  muessen  {+
Wir leben heute und jetzt und nicht im  alten Maerchenland.  
Lichter gehen oeftes aus  :'(  Die Lichtgestalt von Franz Beckenbauer sicher nicht.
Der Wolf und die sieben Geislein sind nichtmehr aktuell  :]   {;
Ich bin dafuer, dass man die naechste Weltmeisterschaft wieder in Deutschland  verbringt, den es soll, es muss ja mit rechten   ???  linken Dingen zugehen.
Die beiden naechsten Weltmeisterschaft sind doch auch gekauft  :-X
Da schwimmen viele Fische im dunkeln bei der FIFA  C--
War da nicht eine goldene Uhr im Gebaeck von  :-X als er zurueck kam.
Sind ja nur Kleinlichkeiten.  20 000 Dollar  fuer eine Rolex   :]
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2015, 17:02:22 von Burianer »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.171
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #303 am: 27. Februar 2016, 10:03:43 »

INFAMES SYSTEM WAEHLT INFANTINO an die SPITZE


Transparenz ... Aufräumen etc . ist kein Thema in dieser kriminellen Vereinigung FIFA

Blatter 2 System ist richtig erkannt . Der Stellvertreter des Hurensohnes Platani in alle

Schandtaten des selbigen eingeweiht ist der neue FIFA Boss !

Interessanter wird aber : wer wird der General Sekretär mit den erweiterten Rechten ?
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #304 am: 27. Februar 2016, 17:21:20 »

Der "Neue" ist ein Schweizer auch aus dem gleichen Kanton (Provinz, Bundesland etc.) wie Blatter, gerade mal 8 Kilometer sind die beiden getrennt von einander aufgewachsen  :-)
Gespeichert


Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #305 am: 27. Februar 2016, 18:07:59 »

 :-)  Und Geld ist ihm wichtig  :-X  sehr wichtig  :]
Na dann,  Qatar  wirds wohl bleiben, in den Eisgekuehlten Stadien  {+
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.859
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #307 am: 13. Juni 2016, 18:05:43 »

Nachdem gegen den neuen FIFA-Boss bereits wieder interne Untersuchungen laufen, hat sich die Grüne Partei
zum 1. Mal seit ihrer Gründung am 28.5.83 zu einem brauchbaren politischen Vorstoss entschieden.  {--

Steuern zahlen wie die anderen

Die FIFA soll kein gemeinnütziger Verein mehr sein und Steuern bezahlen wie jede andere Firma.  {* {*

http://www.blick.ch/news/politik/gruene-wollen-fifa-an-den-kragen-steuern-zahlen-wie-die-anderen-id5136316.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #308 am: 16. Juli 2016, 11:47:07 »

Der ehemalige FIFA-Funktionär Worawi Makudi aus Thailand soll für mindestens vier Jahre gesperrt werden. Das beantragte die ermittelnde Kammer der FIFA-Ethikkommission am Freitag. Die beantragte Sperre gelte für "fußballbezogene Aktivitäten", heißt es.

Makudi soll darüber hinaus eine Strafe von mindestens 25 000 Franken (ca. 23 000 Euro) bezahlen. Der frühere Präsident des thailändischen Fußballverbandes soll das Ethikreglement der FIFA verletzt haben, indem er Statuten in seinem Landesverband eigenmächtig geändert habe. Die Ethikkommission will demnächst über den Antrag entscheiden.

Makudi war im Februar dieses Jahres bereits für drei Monate durch die Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes gesperrt worden. Eine weitere Suspendierung war im Oktober 2015 vorausgegangen. Makudi war mehrfach der Korruption und Veruntreuung von Geldern beschuldigt worden, hatte dies aber immer bestritten.

Quelle: http://www.t-online.de/sport/id_78422880/ex-fifa-funktionaer-worawi-makudi-soll-vier-jahre-gesperrt-werden.html
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.790
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #309 am: 16. Juli 2016, 12:29:53 »

 :]  ach neeeee , dass es das noch gibt  {*
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.616
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #310 am: 16. Juli 2016, 13:33:15 »


Wenn es nicht gerade das politische Tagesgeschaeft ist, bringt Spiegel-Online durchaus interessante Informationen:



Er ist bereits der dritte Fifa-Angestellte, der Auftreten und Führungsstil des neuen Präsidenten Infantino gegenüber der Ethikkommission moniert - und der seinen Job nun los ist. Prominentester Fall ist der frühere Fifa-Finanzchef Markus Kattner, der Ende Mai fristlos vom Weltverband entlassen worden ist.

Weiterlesen
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #311 am: 25. Juli 2016, 20:44:31 »

Kurzmeldung: Fifa-Ethikkommission sperrt früheren DFB-Präsidenten Niersbach für ein Jahr von allen Ämtern

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/fifa-sperrt-wolfgang-niersbach-fuer-ein-jahr-von-allen-aemtern-14356869.html
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #312 am: 09. September 2016, 18:50:35 »

Der Fußball-Weltverband Fifa ermittelt erneut gegen seinen früheren Boss Joseph Blatter. Anlass sollen fragwürdige Zahlungen von Gehältern und Boni sein. Auch der deutsche Ex-Finanzchef Markus Kattner ist im Visier...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/sepp-blatter-fifa-eroeffnet-neues-verfahren-a-1111663.html
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #313 am: 19. Oktober 2016, 11:00:48 »

Der ehemalige Top-Fußballfunktionär Worawi Makudi ist wegen Wahlbetrugs für fünf Jahre gesperrt worden.

Der Ex-Präsident des thailändischen Fußball-Verbandes habe das Ethikreglement des Weltverbandes FIFA verletzt, indem er Statuten in seinem Landesverband eigenmächtig geändert habe. Dies teilte die rechtsprechende Kammer der FIFA-Ethikkommission unter dem Vorsitz des deutschen Richters Hans-Joachim Eckert am Dienstag mit. Außerdem wurde Makudi zu einer Geldstrafe von 10.000 Schweizer Franken verurteilt.

Der Farang /de/pages/ethikkommission-sperrt-ex-fifa-funktionaer-makudi-fuer-fuenf-jahre?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.269
  • alles wird gut
Gespeichert
Gruß Udo
 

Seite erstellt in 0.784 Sekunden mit 22 Abfragen.