ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die FIFA in Bewegung  (Gelesen 38263 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #30 am: 12. August 2012, 07:13:26 »

namtok, dabei wollte er doch nur mal schoene Frauen sehen.   Was hat der groesste Mafiaboss bei den olympischen Spielen denn zu suchen ?
Fifa  ist ja fast schon so wie das Drogenkartell,  nur legal.
Gespeichert

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #31 am: 27. August 2012, 07:15:06 »


WM 2006 erneut im Fokus

Die Vergabe der WM 2006 an Deutschland soll noch einmal untersucht werden. Eine entsprechende Forderung von Ex-DFB-Präsident Zwanziger ist bei Fifa-Chefermittler Garcia auf offene Ohren gestoßen. Er will besonders die Rolle von Präsident Blatter betrachten. Auch die Endrunden 2018 und 2022 geraten wieder in den Fokus.

Auch vor Blatter nicht haltmachen

Garcia, der früher als Bundesstaatsanwalt von New York Mafia-Größen und Wallstreet-Finanzbetrüger angeklagt hat, will in den Ermittlungen bei entsprechenden Erkenntnissen auch vor Fifa-Präsident Sepp Blatter nicht haltmachen. "Je wichtiger die involvierte Person ist, umso wichtiger ist es, sie auch zu untersuchen", erklärte der 51-Jährige.

http://www.n-tv.de/sport/fussball/WM-2006-erneut-im-Fokus-article7061991.html
Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.605
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #32 am: 19. Dezember 2012, 14:02:22 »

Europarat nimmt Fifa unter die Lupe
Heute gilt es für den Weltfussballverband ernst: Der Europarat will Auskunft über die Geschäftspraktiken der Fifa. Der Stuhl des Kronzeugen wird leer bleiben.

http://www.20min.ch/sport/fussball/story/Europarat-nimmt-Fifa-unter-die-Lupe-28544336

aus der Bilderreihe:

   {--
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.992
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #33 am: 26. Juni 2013, 09:43:56 »


UEFA verbannt Fenerbahçe und Besiktas aus Europapokal

Nyon (dpa) - Der türkische Vizemeister Fenerbahçe Istanbul und Stadtrivale Besiktas sind vorerst von der europäischen Fußball-Bühne verbannt. Die Kontroll- und Disziplinarkammer der UEFA verhängte die Urteile im Manipulationsskandal der Saison 2010/2011.

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/sport/fussball/europa-league/02agjpm-uefa-verbannt-fenerbah-e-besiktas-europapokal#.A1000146
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #34 am: 26. Juni 2013, 10:07:40 »

Schade eigentlich, die Tuerken spielen oder kaufen meistens "ausrangierte" Topstars, die man dann nochmal bewundern kann  :-\
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.680
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #35 am: 26. Juni 2013, 12:58:40 »

Die FIFA in Bewegung ---- und wann bewegt sich der Herr Blatter mal ?
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.881
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #36 am: 26. Juni 2013, 23:43:03 »

Ich denke eher, dass alle warten bis er sich nicht mehr bewegt..... C--
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #37 am: 27. Juni 2013, 07:38:14 »

Ich denke eher, dass alle warten bis er sich nicht mehr bewegt.  C--
:] :] :] :] :] :] :] :] eigentlich sollte man nicht lachen, wenn jemand ablebt aber ich konnte es mir nicht verkneifen.
Sepp Blatter war ja vorher Generalsekretaer bei der FIFA und konnte seinem Vorgaenger ueber die Schultern schauen, wie man das macht  >:
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #38 am: 03. Juni 2014, 18:00:09 »

Zur WM - Entscheidung für Qatar, die nun eventuell rückgängig gemacht werden könnte. Diese Meldung mit Thailandbezug findet sich hier:


Documents also show that an adviser to the Thai Football Association discussed a gas deal between his country and Qatar before the World Cup vote. It is understood that the president of the Thai FA, Worawi Makudi, was involved in a deal between Qatar and a Thai company to deliver gas. In 2012, Qatargas signed a deal with PTT, Thailand’s leading energy company, which sponsors its football association, to deliver two million tonnes of liquefied natural gas to the Far East country.

Letters and emails between Mr Bin Hammam’s staff and Thai football officials show that a range of deals were connected to Qatar’s 2022 bid.



http://www.telegraph.co.uk/sport/football/world-cup/10871065/Qatar-World-Cup-2022-France-embroiled-in-corruption-scandal.html
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #39 am: 14. Juni 2014, 19:58:07 »

Kaiser Franz hat nun sogar 3 Monate Stadienverbot...  :o


und Australien überlegt, die vielen Mio $ von der FIFA zurückzufordern, die das Land für die Bewerbung in Konkurrenz zu Qatar ausgegeben hat:


Australia May Demand Back Millions From Failed 2022 World Cup Bid

SYDNEY (DPA) — The Australian government may try to reclaim the 40 million Australian dollars (37.7 million US dollars) it spent trying to win the 2022 World Cup after allegations of bribery in Qatar's winning campaign, a media report said Friday.

http://en.khaosod.co.th/detail.php?newsid=1402734079&typecate=06&section=
Gespeichert
██████

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #40 am: 14. Juni 2014, 20:03:37 »

Kaiser Franz hat nun sogar 3 Monate Stadienverbot...  :o
Ich würde zur FIFA sagen host mi für Immer!!! Blatter  C--
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #41 am: 09. September 2014, 08:17:01 »

Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

dart

  • Gast
Die FIFA im Visier!
« Antwort #42 am: 27. November 2014, 21:07:53 »

Anmerkung: Einen ähnlichen Thread gab es schon vor Jahren von @ozone, leider finde ich den Beitrag nicht mehr, möglicherweise ist der alte Thread dem Severabsturz vor knapp 2 Jahren zum Opfer gefallen. ]-[

----
----

Ermittlungsverfahren gegen FIFA-Vizepräsidenten

Die Ermittlungen der FIFA-Ethikkommission bringen anscheinend hochrangige Mitglieder im Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes in Bedrängnis. Die Untersuchungskammer um Chefermittler Michael Garcia (USA) hat verschiedenen Medienberichten zufolge unter anderem den Spanier Ángel María Villar Llona ins Visier genommen.

Der 64-Jährige ist FIFA-Vizepräsident und Präsident des spanischen Fußball-Verbandes RFEF.
Der Ex-Profi hatte sich offenbar geweigert, im Rahmen der weltweit scharf kritisierten Untersuchung der doppelten WM-Vergabe an Russland 2018 und Katar 2022 mit Garcia umfassend zu kooperieren. Das berichten die Welt und der britische Telegraph. Franz Beckenbauer, am 2. Dezember 2010 ebenfalls stimmberechtigt, war wegen ähnlicher Vorwürfe kurz vor der WM in Brasilien provisorisch gesperrt worden. Dem "Kaiser" drohen angeblich ebenfalls noch weitere Ermittlungen.

Auch "Chefmediziner" Michel D'Hooghe (Belgien) und Worawi Makudi (Thailand) werden sich demnach erklären müssen....

Mehr dazu:  http://www.11freunde.de/nachricht/fifa-61
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Die FIFA im Visier!
« Antwort #43 am: 27. November 2014, 22:09:41 »

Zum Thema noch ein SPON-Bericht

Fifa-Exekutivkomitee: Garcia ermittelt gegen hochrangige Mitglieder

http://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-vergabe-ermittlungen-gegen-mitglieder-des-exekutivkomitee-a-1005337.html
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA im Visier!
« Antwort #44 am: 28. November 2014, 08:12:32 »

Auch "Chefmediziner" Michel D'Hooghe (Belgien) und Worawi Makudi (Thailand) werden sich demnach erklären müssen....
Bei Worawi Makudi soll es um ein Gasgeschaeft fuer Thailand gehen.
Quelle:www.thai-fussball.com
Und ich dachte immer, dass sich die Gefaelligkeiten nur auf Freundschaftsspiele beschraenken, den wie laesst sich sonst ein Freundschaftsspiel zwischen Thailand und Deutschland erklaeren, nach der Weltmeisterschaft 2006  >:
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 23 Abfragen.