ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 22   Nach unten

Autor Thema: Die FIFA in Bewegung  (Gelesen 38294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.197
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #75 am: 27. Mai 2015, 18:11:06 »

Das sagt das Bundesamt für Justiz
Gibts noch weitere Fifa-Verhaftungen?

Zitat
Es gibt ein Auslieferungsabkommen zwischen den USA und Kanada. Raten Sie Sepp Blatter ab, an die Frauen-WM nach Kanada zu reisen?
Ich bin nicht zuständig, Herr Blatter Ratschläge zu geben.  {--

http://www.blick.ch/news/politik/das-sagt-das-bundesamt-fuer-justiz-gibts-noch-weitere-fifa-verhaftungen-id3799938.html#community_article_comments_default_3799938
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

vicko

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #76 am: 27. Mai 2015, 18:55:55 »

Und wann wird endlich der Blatter verhaftet ?


Die Auswirkungen des FIFA-Bebens 
Für Präsident Blatter wird es immer enger

http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74152876/die-auswirkungen-des-fifa-bebens-fuer-praesident-joseph-blatter-wird-die-luft-duenn.html

Am schwärzesten Tage in der FIFA-Historie haben Festnahmen und Ermittlungen von Justizbehörden aus den USA und der Schweiz den Fußball-Weltverband erschüttert. Offiziell verkauft die FIFA das Geschehen als "positives Ereignis" zur Schaffung juristischer Klarheit. Doch der Imageschaden kurz vor dem Kongress ist fatal. Joseph Blatter will dennoch für eine fünfte Amtszeit kandidieren.
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #77 am: 27. Mai 2015, 20:39:05 »

Fifa-Festnahmen in Zürich: Schweiz wusste seit Tagen von US-Ermittlungen

Das amerikanische Justizministerium hat sein Haftersuch schon am 21. Mai an das Schweizer Bundesamt für Justiz geschickt - erst sechs Tage später wurden jetzt sieben Fifa-Funktionäre wegen Korruptionsverdachts festgenommen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fifa-festnahmen-in-zuerich-us-behoerde-stellte-antrag-am-21-mai-a-1035817.html

Im Fall der Fifa ermittele das US-Justizministerium gegen 14 Funktionäre des Fußball-Weltverbands, weil sie verdächtigt würden, "Bestechungsgelder in Millionenhöhe angenommen zu haben", sagt Ryser. "Es soll sich um eine Summe von über 100 Millionen Euro handeln."
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #78 am: 27. Mai 2015, 23:33:50 »

US-Justiz gegen FIFA-Funktionäre  
"Was sie gemein hatten, war die Gier"

US-Justizministerin Loretta Lynch hat nach der Festnahme mehrerer FIFA-Funktionäre von Korruption seit mindestens 24 Jahren gesprochen. "Sie haben das weltweite Fußballgeschäft korrumpiert, um sich selbst zu bereichern", sagte sie bei einer Pressekonferenz in New York. "Sie haben es immer und immer wieder gemacht. Jahr um Jahr, Turnier um Turnier."

http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74158880/us-justiz-gegen-fifa-funktionaere-was-sie-gemein-hatten-war-die-gier-.html

Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #79 am: 28. Mai 2015, 00:55:06 »

Ein Kommentar über den Schweizer Sepp Blatter  
{* {* {* ;} ;} ;} {* {* {*


Ein Pate wie Vito Corleone

Sepp Blatter bleibt die "heilige Kuh"

Hochrangige Funktionäre der Fifa werden festgenommen. Es geht um Schmiergeld und Korruption. Die Fußball-Weltverband macht trotz des Skandals "business as usual" und Präsident Blatter freut sich auf seine wohl unvermeidliche Wiederwahl am Freitag. Eine Frechheit

Die Fifa ist in Teilen eine kriminelle Vereinigung und Joseph Blatter ist ihr Chef. Dass seine Stellvertreter - zwei von ihnen wurden jetzt festgenommen - von Schmiergeldern in dreistelliger Millionenhöhe profitieren konnten, ohne dass der "Godfather" etwas davon wusste, ist schwer zu glauben. Auch wenn die Beweise für eine Verstrickung des Patriarchen fehlen: Dass Blatter auch nach den Festnahmen und Durchsuchungen in der Fifa-Zentrale noch ganz "entspannt" sei, so Mediendirektor Walter de Gregorio, und sich am Freitag vermutlich zum fünften Mal in Folge zum Chef des Weltfußballverbands wählen lässt, treibt einem die Zornesröte ins Gesicht.

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Joseph-Blatter-Der-Pate-des-maechtigen-Wirtschaftsimperiums-Fifa-article15179436.html




Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #80 am: 28. Mai 2015, 04:12:57 »

Worawi Makudi, Vorsitzender des thailändischen Fussballverbandes und seit letztem Monat nicht mehr Mitglied des FIFA - Exekutivkomittees droht in- und ausländischen Journalisten mit Verleumdungsklage, sollten falsche Beschuldigungen gegen ihn erhoben werden.

Es kursierte anfangs ein Bericht, er wäre unter den Verhafteten, was er umgehend dementierte.


http://www.nationmultimedia.com/sports/Worawi-threatensto-sue-media-30261063.html
Gespeichert
██████

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #81 am: 28. Mai 2015, 07:10:18 »

Am 2.April war im Blick" zu lesen,dass 13 US-Senatoren die FIFA
brieflich aufgefordert haben,Russland die WM 2018 wegzunehmen.

Unter den Unterzeichnern war auch John McCaine,der Russland am
liebsten fressen moechte.

Die FIFA hat dieses Ansinnen abgelehnt und schon einen Monat spaeter
weckte man,zu frueher Stunde, ehrenwerte Herren in einem Zuercher
Nobelhotel.

Die Anschuldigungen sind seit langem bekannt und reichen bis in die
90 ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurueck.

Bin gespannt,ob die Schweiz dem Begehren der US-Behoerden nach-
kommen wird und die Herren ausliefert oder ob der Fall so endet,wie bei
Herrn Firtasch.

Jock
Gespeichert

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.348
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #82 am: 28. Mai 2015, 07:29:22 »


Bin gespannt,ob die Schweiz dem Begehren der US-Behoerden nach-
kommen wird und die Herren ausliefert ...



Wenn sich der Verdacht bestätigt liefern sie  auch aus - in der CH ist Bestechung/Korruption ebenfalls eine Straftat und das ist die Grundvoraussetzung für eine Auslieferung nach dem bilateralen Auslieferungsvertrag.



Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #83 am: 28. Mai 2015, 07:32:49 »

Den ganzen Rummel um die jetzt auf US Druck in der Schweiz Verhafteten FIFA Bosse

konnte man schon Anfang der Woche bei FAKT sehen . Warum wird die ges. Rasselbande

nicht als kriminelle Vereinigung eingestuft , statt dessen verkündet der Sprecher gestern

weiter so , alles in Butter Wahl von Blatter findet am Freitag statt ! Mediatheke einschalten

FAKT schauen !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.348
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #84 am: 28. Mai 2015, 07:40:33 »




Die FIFA-eigene Untersuchungskommission  {+  hat ja vor ein Paar Wochen rausgefunden dass bei der FIFA bis auf ein Paar Kleinigkeiten alles in Ordnung ist. Die Kleinigkeiten wurden umgehend aus ihrem Amt entfernt. Bei unabhängigen "Kommissionen" sind jetzt sind wohl die Grossigkeiten dran.
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #85 am: 28. Mai 2015, 07:44:38 »



BRENNPUNKT - FIFA - Weltfußball unter Anklage - 27.05. 2015



Der verkaufte Fußball

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #86 am: 28. Mai 2015, 08:38:08 »

Die in der Schweiz als " gemein nuetzige Gemeinschaft " steuerlich geförderte

"kriminelle Vereinigung " der FIFA und deren Bosse müssen 20 Jahre Haft fürchten

die ihnen in den USA drohen.  Wenn die UEFA nicht in diesen Strudel der Korruption

u. Geldwäsche stolpern möchte sollte sie die morgen stattfindende Veranstaltung zur

Krönung des Herrn Blatter ( der hat jetzt schon die 54 Stimmen der Afrikaner sicher )

boykottieren . Wenn  Webb und Warner ( Hofzöglinge von Blatter ) in den USA aussagen

wird es nochmal eng für den 79 jährigen Boss der dem Warner die TV Rechte der WM

2002 u. 2006 für einen USD verkauft hat und Millionen veruntreut hat ! Staatliche Ermittler

machen jetzt dem Tatenlosen Zusehen dieser Missstände und kriminellen Geschaefte der

FIFA ein Ende ... und das ist gut so !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.992
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #87 am: 28. Mai 2015, 10:00:49 »



Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #88 am: 28. Mai 2015, 13:38:23 »

Mal anders gedacht, sind wir nicht alle ein bischen "schuld" an diesem korruptem Monster weil wir den bezahlten Profifussball zu wichtig nehmen ? {--

Ich finde es zwar nett, dass mein lokaler Verein und mein Land seit ich mich  erinnern kann in der Weltspitze vorne dabei sind, aber speziell im neuen Jahrtausend hat man es extrem übertrieben.

Wie lange es wohl noch dauert, bis die ersten Spielerbeine eine Milliarde wert sind  --C ?
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 22   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 24 Abfragen.