ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die FIFA in Bewegung  (Gelesen 38265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.040
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #285 am: 13. Oktober 2015, 12:15:24 »

Jetzt gibt es einen deutschen Scharfrichter. Hoffentlich macht er jetzt nicht eine Pause, sondern nimmt einmal die afrikanischen Verbände unter die Lupe. Dort erfolgen sog. Korruptionsfälle im Minutentakt. 

Auch sollte die UEFA untersucht werden, denn dort mauschelt es ja auch mächtig.

Im Ergebnis sollte die FIFA und UEFA eine Fußball Pause von mindestens drei Jahren einlegen.

Aber das wird nicht erfolgen und somit wird sich der Sumpf schnell regenerieren.   
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #286 am: 13. Oktober 2015, 12:56:46 »

Nach Joseph Blatter, Michel Platini und Jérôme Valcke ist auch der frühere Top-Funktionär Worawi Makudi von der Ethikkommission der FIFA für 90 Tage gesperrt worden. Diese Entscheidung der rechtsprechenden Kammer unter Vorsitz des deutschen Richters Hans-Joachim Eckert teilte das Gremium am Montag mit.
Dem thailändischen Verbandspräsidenten Makudi wird ein Verstoß gegen den FIFA-Ethikcode vorgeworfen, den genauen Grund für die Strafe darf die Ethikkommission nicht vor einem endgültigen Urteil mitteilen. Makudi wurde vorerst für 90 Tage von allen Fußball-Aktivitäten suspendiert. Die Untersuchungskammer ermittelt nun weiter gegen Makudi, der bis Mai Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees war...
Der Farang /de/pages/ex-fifa-funktionaer-makudi-suspendiert
Heisst das auch, das er sich nicht zu einer Wiederwahl als Praesident des thailaendischen Fussball stellen darf?????
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.040
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #287 am: 13. Oktober 2015, 13:13:10 »

Es gibt unterschiedliche Varianten. Ich vermute, die Wahl wird verschoben.
Es stehen ja auch noch von seiner Seite eine und jetzt zwei gerichtliche Auseinandersetzungen aus.
Die muss auch hier abgewartet werden.

Die Schlammschlacht hat ja schon begonnen und das alles zuLasten des Fussballs.  {[ 
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #288 am: 13. Oktober 2015, 13:21:45 »

Danke dir  ;}
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.605
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #289 am: 16. Oktober 2015, 21:12:24 »

WM in Deutschland war offenbar gekauft

Laut dem «Spiegel» hatte das Bewerbungskomitee für die WM 2006 in Deutschland eine schwarze Kasse eingerichtet.
Auch Franz Beckenbauer soll davon gewusst haben.

http://www.20min.ch/sport/fussball/story/WM-in-Deutschland-war-offenbar-gekauft-23390574

Zitat
Es wäre ein riesiger Skandal für den Fussball und für Deutschland.
Umgerechnet 10,3 Millionen Franken soll der damalige Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus in eine schwarze Kasse einbezahlt haben.
Mit einem Teil des Geldes sollen vier Stimmen der asiatischen Vertreter im 24-köpfigen Fifa-Exekutivkomitee gekauft worden sein, berichtet «Spiegel Online».
Der damalige Chef des Bewerbungskomitees, Franz Beckenbauer, sowie DFB-Chef Wolfgang Niersbach und weitere Funktionäre sollen davon gewusst haben.

Mir scheint, das Vorzeigeland hat nach dem VW- dem Abhoerskandal noch nicht genug gelitten   {--

doch wie heisst es so schoen:
ist der Ruf mal ruiniert, lebts sich gaenzlich ungeniert  :-X
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.195
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #290 am: 17. Oktober 2015, 06:55:06 »

Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Khun Tan

  • Gast
FIFA löst Vorstand des Thailändischen Fußballverbandes auf
« Antwort #291 am: 17. Oktober 2015, 15:45:39 »

Der Weltfußballverband FIFA hat den Vorstand des Thailändischen Fußballverbandes (FAT) aufgelöst und einen provisorischen geschäftsführenden Vorstand eingesetzt...

Weiterlesen: Der Farang /de/pages/fifa-loest-vorstand-des-thailaendischen-fussballverbandes-auf
Gespeichert

joggi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.004
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #292 am: 18. Oktober 2015, 00:57:39 »

                                                               WM 2006 gekauft?

                                              Fifa prüft Verfahren gegen Beckenbauer![/b]

Jetzt gilts ernst! Die Fifa-Ethikkommission untersucht das Verhalten von DFB-Boss Wolfgang Niersbach und Kaiser Franz Beckenbauer.


http://www.blick.ch/sport/fussball/international/wm-2006-gekauft-fifa-prueft-verfahren-gegen-beckenbauer-id4269515.html
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.474
    • Mein Blickwinkel
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #293 am: 18. Oktober 2015, 02:47:13 »

....und was wenns so ist/war  ???
Was ändert es und wer hat Schaden dadurch genommen?
Wir alle egal ob im Großen oder Kleinen versuchen doch durch mehr oder weniger "kleine Aufmerksamkeiten"
anderen gegenüber ein paar Vorteile zu erringen.
Wenn es jemand nicht tut ist er in meinen Augen eher ein etwas weltfremder aber keineswegs besserer Mensch  :-X
Das Leben ist nun mal nicht immer gerecht und fair.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.074
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #294 am: 18. Oktober 2015, 03:13:28 »

Zumindest gabst 2004 im Dezember ein echt cooles Laenderspiel Thailand gegen Deutschland im Ramkamhaeng Stadion, war von euch ich jemand dabei?

Ich werd das Match nie vergessen  }}
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #295 am: 18. Oktober 2015, 12:26:06 »

Ja, zusammen mit dir  ;)


War eine sehr einseitige Angelegenheit, die Thais haben sich aber in den letzten 10 Jahren erheblich verbessert.

Im Nachhinein betrachtet hat es das Spiel wohl auch nur gegeben um "Werbung" für die WM im Deutschland zu machen. ( Die Abstimmung ist zwar schon Jahre vorher gelaufen aber es ist ja nicht verboten ein Freundschaftsspiel so ein Jahr vor WM - Beginn als "Angebot" in den Ring zu werfen)
Gespeichert
██████

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.495
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #296 am: 18. Oktober 2015, 13:13:59 »

Es ist sicherlich nicht verboten,fuer die Ja-Stimme ein Laenderspiel mit D zu vereinbaren.Kritischer bei dieser Ja-Stimme war,dass die Ehefrau des damaligen Thai Wahlmannes,in etwa zur gleichen Zeit,vom einem Hauptsponsor der WM,der Daimler Benz AG,die alleinige General-Lizenz zum Verkauf dieser Autos in TH bekam.Wird man natuerlich nie nachweisen koennen,dass es da einen Zusammenhang gibt.
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2015, 13:25:39 von Patthama »
Gespeichert

planin

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #297 am: 18. Oktober 2015, 13:51:10 »

jau, bei dem Spiel war ich dabei!
Wurden jede Menge Buse aus dem Seebad angelandet.
Neben mir wurde ein Banner (Bettlaken) entrollt.Aufschritt PRINZ POLDI.
planin
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.968
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #298 am: 19. Oktober 2015, 05:10:40 »

vom einem Hauptsponsor der WM,der Daimler Benz AG,die alleinige General-Lizenz zum Verkauf dieser Autos in TH bekam.Wird man natuerlich nie nachweisen koennen,dass es da einen Zusammenhang gibt.

Da gibt es einen gewissen Herrn Heckhausen, damals der für Thailand verantwortliche von der Firma mit dem Stern und auch eine Grösse bei der Handelskammer.

Man muss eigentlich nur den richtigen Leuten die richtigen Fragen stellen.  ]-[
Gespeichert
██████

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Die FIFA in Bewegung
« Antwort #299 am: 19. Oktober 2015, 15:53:16 »

Blatt - bin ich schon   -  INI        ???    Blatter  und Platini  :]
gibts was besseres als einige Euros, die fliessen ?  von Mann zu Mann  {+
Zitat
  Platini: Zahlung ging von Mann zu Mann


Platini.  

Platini.
(Foto: AP)

Uefa-Präsident Michel Platini erhielt 2011 eine Zahlung von 1,8 Millionen Euro von Fifa-Chef Blatter. Das sei "von Mann zu Mann" gegangen, sagte der Franzose nun der Zeitung "Le Monde". Die Zahlung gehe auf ein "Gentlemen's Agreement" zurück. Warum das Geld genau floss, ist noch ungeklärt.
 
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 24 Abfragen.