ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neuer Söhnchen-Fall? Mit Porsche in Fußgängerin gerast, Unfallflucht  (Gelesen 3601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903

Familienname Thaksinthaweesap. Übersetzt bedeutet das jedenfalls: "Doppelt so reich wie Thaksin"  :o

Passt.

Thaksins Kinder sind mir da jedenfalls schon mal viel sympathischer, fahren in London brav mit der Tube und Toechterlein machte sogar Praktikum bei MacDonalds, bevor sie direkt in die Geschaeftsleitung von "Ample Rich" irgendwo in den Bermudas oder so aufstieg.
Gespeichert

schoopthai

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303

Habe in den von HMH eingestellten link reingeschaut.
Furchtbar. Was anderes faellt mir dazu nicht ein.
Trotz meiner langen Jahre in Klinik- und Rettungsbereich konnte ich mir nicht vorstellen, das so etwas moeglich ist.
Einen Koerper bei einem Zusammmenprall von ca 120km/Stunde in zwei Teile zu zu teilen.
Das arme Maedchen, in den Schulferien zur Tante und dann sowas.

Soehnchen wird wahrscheinlich nichts passieren. Im nachhinein wird er wahrscheinlich nachtraeglich angeben, das einer der Chaffeure der
Familie das Auto gefahren hat.

Siehe Sohnemann Chalerm damals beim Shooting im Emerald Hotel.

Es ist zum kotzen. {/ {/ {/

Bis dann

Michael
Gespeichert

dart

  • Gast

Soehnchen wird wahrscheinlich nichts passieren.
Das glaube ich auch, und vermutlich würde es auch keinen großen Unterschied machen, wenn das Opfer keine Laotin sondern eine Touristin aus dem Westen, Japan etc. gewesen wäre.
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different

Hier sieht man das Söhnchen, das zur Person des öffentlichen Interesses geworden ist, mal unvermummt: http://mgr.manager.co.th/Crime/ViewNews.aspx?NewsID=9540000038918

Dazu noch einmal der leicht verbesserte Link zu den thailändischen Suchmaschinen-Ergebnissen: ปอร์เช่ ปทุมธานี ทักษิณทวีทรัพย์
« Letzte Änderung: 28. März 2011, 21:57:32 von hmh. »
Gespeichert

dart

  • Gast

Bei 120km/h einen menschlichen Körper mit dem Porsche halbieren? >:
Das Thema ist schon traurig genug....die Ermittlungen werden im Sande verlaufen, ich wäre mehr als überrascht, wenn wir irgendwann mal etwas über die Verurteilung oder das Strafmaß lesen werden. :-X
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet

Bei 120km/h einen menschlichen Körper mit dem Porsche halbieren?

...das werden wohl eher  220km/h + x gewesen sein  >:
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

schoopthai

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303

@ Dart

Natuerlich wird die Sache im Sande verlaufen.

Wenn du mal in den neuen Link von HMH  rein schaust wirst du lesen, das die ja jetzt schon daran denken, das die umgebrachte keine Thai ist, und eventuell ohne Visa etc im Lande war.
TIT. Das Land der Freien  {/ {/ {/

Das gibt Papa und Soenchen natuerlich den zu erwarteten Freibrief. {/ {/ {/

Wer haelt Wetten dagegen???

Bis dann

Michael
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.627

Wer haelt Wetten dagegen???

also ich nicht  >:

meine Frau sagte, in den TH Nachrichten wurde erwaehnt, dass die Strasse, wo der Unfall passierte, gar nicht zum Spazieren gedacht war  --C

ist das ein Freibrief fuers Rasen ?

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A

Bei 220 km/h sieht das dann so aus....



 8)
Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834

Gut gemacht......Bravo }}


Gruss
UWE [-]
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.998

die 120 kmh waren die Aussage des Todesfahrers, der wird wohl kaum zu seinen Ungunsten ausgesagt haben.  {--
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.998

der Vater hat sich heute bei der Beisetzung blicken lassen und die dort anfallenden kosten von 30 000 Baht übernommen.

Anschliessend soll bei der Polizei mit der Mutter der Getöteten über die Höhe der Entschädigung Einvernehmen erzielt werden...

http://www.innnews.co.th/crime.php?nid=277220
Gespeichert
██████

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS

Wie kann man den Verlust eines Kindes mit Geld aufwiegen ???
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848

...gar nicht, aber nun ist es mal passiert und es ist durchaus gängige Praxis, dass nach einem anständigen Wai des Lümmels gegenüber der gramgebeugten Mutter hinsichtlich des zu leistenden >Schadensersatzes/Wiedergutmachung<  mit dem Vater, Halter des Porsche,  ein Preisschacher ablaufen wird.

Einst war ich bei solch einem unwürdigen Schachern zugegen, für den Tod des Ehemannes seiner Tochter & Vaters seiner kleinen Enkelin erklärte sich der SCHWIEGERVATER gegenüber dem erst tagelang geflüchteten Lkw-Fahrers mit sage und schreibe einem neuen Moped und 50.000 Baht einverstanden  :o
Das Moped erhielt die Witwe, ihr Vater strich das Geld ein!

Die zur jungen Witwe gewordene Frau/Mutter hatte keinerlei Mitspracherecht  {:}
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

Kiki

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7

So ist das halt in einem Land, das soweit von einer Demokratie entfernt ist wie die Erde von der Sonne. Wenn man die rechtlichen Sicherheiten haben will wie hier in Deutschland, dann darf man halt nur in Westeuropa Urlaub machen. Nicht, dass ich diese Tat nicht auf das schlimmste verurteile, aber so ticken die Uhren halt in Thailand.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 22 Abfragen.