ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: F2P in LAOS 2011 & 2012 von Nord nach Süd und dazwischen  (Gelesen 28972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212

Laos ~ Phonsavan - Ebene der Tonkrüge


Alle 90 Tage darf ich über die Grenze, meist nach Laos. Anfang April war es mal wieder soweit.

Ich suche mir immer ein besonders Ziel, diesmal Phonsavan ~ Ebene der Tonkrüge.

Die kürzeste Stecke ist über Beung Kan, die 77. Provinz Thailand, Pakxan (LAOS).

Die Grenzübergang ist ca. 2km nordwestl. der Stadt Beung Kan

An der Highway 212 nördl. von Beung Kan habe ich kein hinweis  gesehen auf die Grenzübergang.


nach dieses Schild noch ca. 1km nach Norden, dort ist der Grenzabfertigung.

Aber vorher noch schnell in Bueng Kan zu Tankstelle & LPG Tankstelle, alles einmal voll.

Diese Grenzübergang hat nicht sehr viel Betrieb und man muss die Mittags-, Siesta- und Nachmittags-Ruhezeiten der "überbeanspruchten, total überlasteten" Beamten beachten.

Dazu war ich auch noch an ein thailändischen Feiertag dort....

Die Grenzbeamten Wissen meist auch nicht wo sie was Abstempel sollen wenn sie mal wach sind.  Hat bei mir 90min. gedauert und er musste mal mit "Boss" telefonieren.

Ist ja auch nicht so einfach mit diese Blöden Ausländer Pässe & Auto-Papieren.

Es geht mit der Fähre rüber nach Laos


Beim Immi Büro hing  noch diese schöne Ansichskarte

« Letzte Änderung: 07. Juli 2012, 14:01:22 von Bruno99 »
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #1 am: 24. April 2011, 13:03:48 »

An Werktage  sind ca. 7 Fähren im Einsatz.  Alle ist super zustand mit Rettungsringe vergiss es...


wenn man mal schnell MUSS :]




auf eine Fähre passe ca. 4 Sattelschlepper und noch ein paar PKWs

Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #2 am: 24. April 2011, 13:26:02 »

eine genaue Karte, Siehe Navi, wo "KLONG RIVER" steht ist die thailandische Grenzabfertigung, es geht anschl. ca. 2km / 30min nach Nordwesten zu laotische Grenzübergang Pakxan. Genau gegenüber von Beung Ban.


es gibt auch kleine Fußgängerfähren.



Blick auf die laotische Anlegestelle


Gleich bei der Ankunft, werden erst die Reifen vom thailändischen Dreck gesäubert. Dafür stehen dort 2 Laoten mit Wasserfaß und Spritze,  :]

Hinter die Flußrampe ist die laotische Grenzabfertigung, geht schnell und darf 450Bath zahlen f. mein SUV, bei der Fähre durfte ich LKW-Tarif zahlen 400B. EGAL
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #3 am: 24. April 2011, 14:49:20 »

Die beste Strassenkarte f. die Region  --C

Für Indochina gebrauche ich immer die The Rough Guide to Vietnam, Laos & Cambodia Map, die Karte ist zu Orientierungszwecken sehr gut geeignet und aus reiß- und wasserfeste Material. Kann auch mal Nass werden, macht nichts. Leider wird die Karte nicht mehr vom Rough Guide Verlag vertrieben. Einfach in Bangkok oder Pattaya die Büchershops durchsuchen. Lohnt sich wenn man die Karte dort findet, es gibt auch eine Karte über Thailand. Kostet ca. 250B.


weitere infos zu Karte http://www.amazon.de/gp/product/1843537028


Grenzübergang Pakxan, davor ist eine Kreuzung Links über die 13S geht es nach Vientiane ca. 150km.Rechts geht es nach Pakxan. Gradeaus geht es Richtung Phonsavan. Sind aber keine Strassenschilder dort.  [-]

Pakxan Richtung Muanghueng erst 03 später 01 Richtung Norden. Ausgezeichnete Strasse, neu, Allwetterpiste

Die Strasse ist auf die Strecke in sehr guten Zustand und auch mit einfache PKW etc. zu befahren, aber nicht viel schneller als 40-50km/h., sonst hängt man schnell in eine Kurve an den Berg.

Abends habe ich mir dort ein kleine Unterkunft gesucht.
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #4 am: 24. April 2011, 18:14:01 »

Morgens um 06 geht es weiter, es nieselt
Borikhan Richtung Muanghueng erst 03 später 01 Richtung Norden, Nordost.  Ausgezeichnete Strasse, neu (2010), Allwetterpiste




Schnell FAHREN geht nicht, Kurve Links, Rechts, Berg Rauf Runter Durchschnittsgeschw. ca. 40km/h.


man hat schnell, sowas vor die Moterhaube, Huppen bringt nicht viel...
 

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #5 am: 24. April 2011, 18:20:55 »

Danke für den bislang interessanten Bericht mit schönen Landschaftsaufnahmen. ;}
Freue mich schon auf die Fortsetzung. [-]
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #6 am: 24. April 2011, 19:03:55 »

Kurz vor Thasi , auf der Strasse zw. Don, Man und Thasi

Die Urwälder werden  großflächich abholzt, und man sieht immer mehr von diese URALTEN LKWs
 

 
Es nieselt, es ist kurz vor 7 und es ist kalt, ARS...KALT

 
Landschaftl. sehr schön, extrem dunn besiedelt, man sieht so gut wie keine Eingeborene...


Bin nun 1km  vor die Abzweigung auf der grosse Highway nach Phonsavan (D1) }} Kann nur besser werden
   
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #7 am: 24. April 2011, 20:00:26 »

also gleich kommt die grosse Highway nach Phonsavan...  ;]
laut Strassenkarten « Antworten #3 wo die kleine gelbe Strasse auf die Rote treffen kan nur besser werden...  ;}



Links Rechts wo ist hier die grosse Highway laut Karte, Klar Baustelle, aber keine Schilder, laut Navi ist es RICHTIG.
keine Brücke keine Hilfsbrücke was  --C
Klar wir warten, fahre rechts auf den kleine Hügel und warte auf ein vordermann.
die kleine Brücke in der mitte ist f. Mopeds usw.

naja zum schluß durch den Fluß geht alles mit ein SUV, Motorwäsche umsonst  {--
3min. später die nächste Motorwäsche umsonst



naja so 60-70cm Wasserstand oder mehr, geht alles mit ein SUV-V8
das reicht nun aber mit Motorwäsche  C--
« Letzte Änderung: 24. April 2011, 20:12:18 von Friesland2Phuket »
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #8 am: 24. April 2011, 20:30:41 »

Seit 1/4Std. keine Motorwäsche UMSONST Geil....



wer sich zu früh freu.... oder wie war das Sprichwort ...



in der Mitte das ist eine kleine Hilfsbrücke f. Mopeds Etams  etc. nix mit SUVs

aber auch das schaft ein SUV



bin auf der andere Seite, es Reicht, aber es wird später noch besser
noch ca. 120km 9 Std   insgesamt an Zeit
Der SUV ist später nicht mehr "ASPEN-SILBER"  sondern Schweingen-Dreck-Rosa oder so
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.003
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #9 am: 24. April 2011, 20:51:10 »

sehr interessant F2P  ;}   ;}

erinnert mich an meine Java Reisen, ein Fahrzeug Diesel, der andere Benziner (meistens bei Flussueberquerungen abgesoffen, vom Dieseler nachher rausgeschleppt), habe diese Ausfluege genossen, auch wenn ich selber zwischendurch baden ging, resp. fuer Wassertiefenmessungen an der Reihe war. Das war manchmal ein Gaudi, ein Schritt in der falschen Richtung und tauchen war angesagt.
In wasserarmen Jahreszeiten sind diese Ueberquerungen kein Problem, aber nach der Regenzeit kommt eben keinr sauberes Wasser, darum ist ein Abschreiten angesagt.
 
Ideal um ein fliessendes Gewaesser zu durchqueren waere unter 45 Grad, damit die Stroemung nicht sofort den Weg ueber die Motorhaube nimmt (bei hochgezogener Luftansauge natuerlich kein Problem).

Leider werden die naechsten Monsunregen die gerodeten Landschaften nachhaltig veraendern  {+

Gewaesserueberquerungen werden dann zu einem echten Abenteuer   ;}
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #10 am: 24. April 2011, 21:20:57 »

sehr interessant F2P  ;}   ;} .... Gewaesserueberquerungen werden dann zu einem echten Abenteuer   ;}

Danke Bruno, die Fahrt war so eine sache f. sich. Die Strecke wird grade von Chinesen neu gemacht, auch Brücken werden ernuert etc.
Also nächstes Jahr wird man die Strecke Problemlos fahren können, aber in der Regenzeit besser ein 4x4.

Auf die Ganze Strecke ist die Versorgung mit Werkstätten sehr schlecht...

habe in meine Kiste eine 100l Benzin-Tank und 75l-LPG dafür verbrauch er aber auch so 18-20l/100km LPG-Gas

werde noch einige Beiträge über Laos-Vorbereiten, wie Savanakhet/Central-Laos
« Letzte Änderung: 24. April 2011, 21:25:34 von Friesland2Phuket »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.003
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #11 am: 24. April 2011, 21:52:24 »

... wir hatten zusaetzlich sogar lange Holzsaegen dabei.

Das Diesel Fahrzeug war mit Frontwinde ergaenzt worden, Stricke und Ketten waren ebenfalls dabei.

Leider sind heutige Fahrzeuge mit viel zu viel Elektronik vollgestopft.
Wir hatten anno domini (1989) sogar unseren eigenen (Toyota) Automechaniker dabei, er hatte selber das Dieselfahrzeug umgebaut, Getriebe entnahm er einem Hubstapler.
Das Fahrzeug hatte eine perfekte Untersetzung, erster Gang keine 10 KM/h, ideal fuer abschuessiges Gelaende.   ;}

Der hatte beim Benziner in kurzer Zeit die Filter ausgebaut, getrocknet und wieder eingebaut.

Waehrend den ersten Startversuchen war es angebracht, sich nicht hinter dem Auto aufzuhalten, kochendes Wasser schoss aus dem Auspuff  !!

das waren noch Erlebnisse  }}  }}

F2P, Mann da kommen irgendwie Begleitwuensche auf, andererseits weiss ich, dass meine Frau da niemals mitmachen wuerde, die hat ja sogar vor nem Gecko ne Riesenangst   :-X


Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Re: Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos 2011
« Antwort #12 am: 24. April 2011, 22:11:56 »

...
das waren noch Erlebnisse  }}  }}

F2P, Mann da kommen irgendwie Begleitwuensche auf, andererseits weiss ich, dass meine Frau da niemals mitmachen wuerde, die hat ja sogar vor nem Gecko ne Riesenangst   :-X ...

also ich bin nicht so ein freund von Offroad oder so, aber da ich weiss wie ISSAN-WASSERDÜFFEL fahren, und wie manchmal die Strassenvrhältnisse sind...
Sicher ist so eine Kiste.... aber mein Hauszwerg weigert sich auch mitzukommen wenn es um sowas geht. Solle lieber ein ISZUS-Pickup  kaufen oder so ein Plastic-Spielzeug-Auto.

Ist bereits eine Zumuttung für ihr wenn wir nach KKC fahren.
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #13 am: 25. April 2011, 14:56:13 »

Ich denke ich habe das schlimmste Überstanden  ;}  aber wie immer im Leben ?



Diese Grünflächen, werden laut ein Reiseführer gebraucht zum Vogelfang



Beim Überhollen am Busstop geschossen; man sieht die es ist keine Superstrasse, nur ein Sandpiste.



es hat genieselt, geregnet und nun hat es gegossen, das Dorf steht unter Wasser.



« Letzte Änderung: 25. April 2011, 15:31:36 von Friesland2Phuket »
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.212
Pakxan - Phonsavan - Vientiane: F2P in Laos on the Road 2011
« Antwort #14 am: 25. April 2011, 16:14:34 »

ICH weiß laut Strassenkarte ist dies eine sehr gut ausgebaute laotische BUNDESSTRASSE  [-]

Ich habe immer gerne wenn jemand vor mir fährt, wo die durch kommen, komme ich auch durch



60min. später und die nächste ZWANGSPAUSE



Der LKW hat keine 4x4, die kleinen PickUps sitzen auch fest.




Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.439 Sekunden mit 22 Abfragen.