ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Heirat in Thailand  (Gelesen 2675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

amy2511

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Heirat in Thailand
« am: 29. April 2011, 23:58:13 »

Hat jemand Erfahrung mit Heirat im Urlaub in Thailand`? Deutsch-Deutsch
Bevorzugt wäre Koh Lanta. Kann man das dort irgendwie organisieren am strand zu
bezahlbaren Preisen? ohne groß Tam- Tam..nur 2 Personen, vielleicht 2 Gäste das wars
muss doch machbar sein oder ?
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #1 am: 30. April 2011, 00:41:43 »

Wenn's nur eine buddhistische Zeremonie mit Mönchen sein soll, ist das bestimmt kein Problem. Kann sicherlich jedes Hotel oder Resort organisieren - Preis richtet sich halt nach Aufwand. Bin mal zufällig in so was auf Koh Samui reingestolpert - war nett und nicht überzogen, das Pärchen kam aus den USA. Dauerte vielleicht eine Stunde.
So was ist natürlich keine rechtsverbindliche Hochzeit, die geht nur auf der zuständigen Behörde und nicht ohne massiven Papierkram. Das Standesamt also besser in Deutschland machen.
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

kuhl2000

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #2 am: 30. April 2011, 03:33:55 »

Ja, es geht... und bei uns sehr gut sogar...Ich habe meine Deutsche Frau als Deutscher auf Kho Maprao (5km vor Phuket) (besser bekannt unter coconut Island) geheiratet.. ich habe sogar zwei Standesbeamte des Standesmtes von Amphoe Muang mit zur Insel genommen (10.000.-THB) .
Ich habe Thai Heiratsurkunden vom Standesamt vom Deutschen Konsulat (Herr Naumann) durch einen Vereidigten Übersetzer ins deutsche übersetzen lassen und in meiner Deutschen Heiratsurkunde als Eheschließungsort  Phuket,Thailand drin stehen.
Du musst nur Deine Deutschen Papiere in Ordnung haben und diese mit nach Thailand nehmen weil diese vom Konsul nach Bangkok geschickt werden müssen zum Außenministerium gestempelt werden, man kann das aber nicht alles in einem 2 wochen Urlaub erledigen weil die hin und her schickerei zwische bangkok und phuket zeit in anspruch nimmt...wir haben sogar eine DVD von der ganzen Zeremonie es war einfach traumhaft schön.....Es klappte alles ohne teure hilfe ich habe alles selber vor ort organisiert, es klappt !!
Gespeichert

kuhl2000

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #3 am: 30. April 2011, 03:37:07 »

ach ja, ihr braucht vor allem eine "LEDIGKEITSBESCHEINIGUNG" für beide Ehepartner vom Deutschem Standesamt...
Gespeichert

amy2511

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #4 am: 30. April 2011, 07:47:30 »

Hi Kuhl..
das hört sich gut an. Wenn man die Bescheinigung mit nimmt von Deutschland, dann in Bangkok zunächst 5 Tage zeit hätte meinst du das klappt dann?
hast du den Standesbeamten von Bangkok da runter geschickt?
Uns würde auch zunächst genügen man hätte jemand der es am Strand schön einrichten könnte man hat dort die Zeremonie vielleicht ne halbe stunde
dann schön essen und man wiederholt es in Deutschland auf dem Standesamt.. was meinst du? hast du noch irgendwelche infos für mich?
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #5 am: 30. April 2011, 08:20:56 »

hast du den Standesbeamten von Bangkok da runter geschickt?

Vermutlich die Standesbeamten der Stadt Phuket aufs Longtail Boat verfrachtet. Die Insel Maprao ist ein Steinwurf vom Laem Hin Pier (Phuket) weg  ;).
Kannst auch in deren Office trauen, dann kostet es gefühlte 10x weniger und die Party irgendwo steigen lassen. Dir überlassen. Kuhl hat halt eine all-in-one Zeremonie gefeiert. :)
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #6 am: 30. April 2011, 08:26:37 »

amy2511,  es steht nix entgegen, die Legalisierung der Heiratspapiere selbst beim hiesigen zuständigen Außenministerium vorzulegen und bei entsprechender Zahlung im Express-Verfahren innerhalb 2-er Tage die fertigen Heiratsunterlagen für das auserwählte Bezirksamt/Standesamt dort unten in Händen zu haben.
Nur frage ich mich, falls Du hier eine rechtsgültige standesamtliche Trauung durchziehen möchtest, diese durch die Botschaft anschließend legalisiert wurde, eine 2. standesamtliche Eheschließung in D. erforderlich sein soll  ???

Da Kuhl2000 schreibt

Zitat
Du musst nur Deine Deutschen Papiere in Ordnung haben und diese mit nach Thailand nehmen weil diese vom Konsul nach Bangkok geschickt werden müssen zum Außenministerium gestempelt werden,...

solltest Du genau wissen, welche Heiratsunterlagen ausgerechnet das Bezirksamt (Ampör) sehen möchte, um die Ehe zu registrieren. Hier taucht dann wieder das denkbare Ehefähigkeitszeugnis auf (!), denn der Konsul sendet m. W. keine Unterlagen an das Außenministerium, das liegt - wenn vom Bezirksamt/Ampör gefordert - in Deiner Verantwortung!
Auch scheint mir eine Trauzeugengebühr von 10.000 Baht (meine 2 T-Zeugen, Beamte vom  Standesamt Bang-Rak) erhielten einst pro Kopf 100 Baht) ausgesprochen hoch; obwohl Kuhl2000 sprach ja nicht davon, wie sich diese Gebühr (Fahrkosten/Unterkunft pp) zusammensetzte.
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

hiro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #7 am: 30. April 2011, 09:02:38 »

@amy

ich habe einen Bekannten Thai auf Lanta der das fuer Euch organisieren kann auf seiner unbewohnten Insel - mit dem longtail von seinem Restaurant in 5 Minuten zu erreichen. Den legalen Papierkram allerdings solltest Du lieber in D machen.
Hatte das schon einmal geplant und fiel dann wegen des Wetters sprichwoertlich ins Wasser.
Schick mir ne Pm und wir koennen das vertiefen.

Gespeichert
the more I know man the more I love my dog
Oscar Wilde

kuhl2000

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Re: Heirat in Thailand
« Antwort #8 am: 01. Mai 2011, 04:41:23 »

nein, P-pong ich meine nicht eine 2te standesamtliche Trauung in Deutschland sondern ich musste ja umschreiben lassen mit hilfe der übesetzten Papiere.
Also amy, Du solltest dir für diese Aktion zeit nehmen da auch hin und wieder etwas schief laufen kann. wir kamen einmal aufs Standesamt in amphoe Muang..auf einmal wurde gestreikt, dann wieder rum hat man mir nichts Dir nichts allen beamten auf einmal einen feiertag geschenkt und alles war zu (Thailand eben)..
Wenn Du jetzt in deutschland sein solltest dann nimm vorher mit dem Konsul von süd-Thailand kontakt auf (Herr Naumann) diese Aussenstelle der Botschaft sitzt auf Phuket, dieser Mann ist sehr nett und erklärt Dir alles ganz genau.
Heirate bloß nicht auf dem standesamt, das ist eine Besenkammer und die haben dort keine ahnung von romantik, die heiraten da am Bürotisch im stehen, also für den rahmen musst du schon selber sorgen und mit ein bißchen geld geht das alles (sei nicht zu kleinlich es soll ja der schönste tag im leben sein).
Es gibt sicher genug leute die etwas für dich "Organisieren" wollen (vorsicht Kostenfalle)...mach es selber Du brauchst nur ein bißchen zeit...
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.151 Sekunden mit 23 Abfragen.