ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nord-Korea - Wie geht es weiter?  (Gelesen 97718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.109
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #975 am: 10. Juni 2018, 16:11:06 »



Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.109
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.109
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #977 am: 12. Juni 2018, 16:02:39 »

Falls es jemanden interessiert, das Fernsehen bringt ja doch nur Ausschnitte mit sinnlosem Moderatorengelaber.  >:



Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.242
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #978 am: 12. Juni 2018, 16:17:51 »


Ja, die Verstaendigung von Kim und Trump wird den System-Medien in Deutschland und den Kim/Trump Bashern im Tip-Forum keinesfalls schmecken.

Deshalb noch ein aktuelles Deutschsprachiges Video vom Treffen in Singapur:

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #979 am: 12. Juni 2018, 18:30:57 »

Was muss es dem Dicken schlecht gehen, der kann sich ja nicht mal einen anständigen Frisör leisten!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 728
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #980 am: 13. Juni 2018, 07:37:30 »

Aufjedenfall ist der Dicke weit dem Trump entgegengekommen, wie zu erwarten war.
Weil sein Spielzeug kann er eh nicht nutzen.
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #981 am: 13. Juni 2018, 15:47:35 »

Aufjedenfall ist der Dicke weit dem Trump entgegengekommen, wie zu erwarten war.
Weil sein Spielzeug kann er eh nicht nutzen.
Dann hat man Dir etwas Anderes erzählt als das, was wohl auf dem Papier steht!
Der Dicke hat "lediglich" zugesagt, an der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel mitzuwirken! Ob der sein "Spielzeug" nutzen kann, weiß man nicht und weil man es nicht weiß, hat dieses Treffen stattgefunden (was für den Anfang ja nicht schlecht war)!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.109
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #982 am: 13. Juni 2018, 16:32:08 »

Die nordkoreanischen Staatsmedien begrüßen den Gipfelerfolg von Kim-Trump



Die Meldungen scheinen spannend zu sein  :D

https://www.reuters.com/article/us-northkorea-usa/north-korea-frames-summit-as-a-win-as-trump-halts-war-games-idUSKBN1J90CA

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 728
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #983 am: 13. Juni 2018, 17:36:00 »

an der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel mitzuwirken!

Genau das was China auch will. Ob dir das schmeckt oder nicht wenn wir da unterschiedliche Ansichten haben, aber er steht mit dem Rücken an der Wand!  ;)
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.348
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #984 am: 13. Juni 2018, 17:38:46 »

Der kleine Dicke soll sein eigenes Klosett nach Singapur hat einfliegen lassen.
Und natuerlich auch seinen eigenen modernen PKW.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #985 am: 13. Juni 2018, 17:39:29 »

an der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel mitzuwirken!

Genau das was China auch will. Ob dir das schmeckt oder nicht wenn wir da unterschiedliche Ansichten haben, aber er steht mit dem Rücken an der Wand!  ;)
Den Unterschied zwischen "verpflichtet zu tun" und "mitwirken" kennst Du aber schon! Der Dicke hat (trotz schlechtem Friseur) bei dieser Aktion als Sieger Singapur verlassen. Das ist weltweiter Medien-Konsens!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.109
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #986 am: 13. Juni 2018, 17:45:11 »

Trump und Kim haben sich mit Hollywood vergnügt  :]



Den Reportern wurde vor Donald Trumps Pressekonferenz in Singapur ein Video gezeigt, von dem der US-Präsident sagte, er habe es Kim Jong-un und seinen Helfern gegen Ende ihrer Gespräche vorgespielt. Es wurde von Destiny Productions produziert und wurde auf Koreanisch und Englisch im Stil eines Actionfilmtrailers präsentiert.

https://www.theguardian.com/us-news/2018/jun/12/us-to-suspend-war-games-with-south-korea-donald-trump-kim-jong-un-north-summit
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.242
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #987 am: 13. Juni 2018, 19:16:01 »

Was muss es dem Dicken schlecht gehen, der kann sich ja nicht mal einen anständigen Frisör leisten!

Waere es dir recht denn wenn Kim und Trump den Frisoer tauschen ?



Falls es dir dann auch nicht passt, dann zeige doch einmal was du unter einer anstaendigen Frisur von einem anstaendigen Frisoer verstehst.

Einige Entscheidungs-Hilfen dazu: https://www.friseur.com/frisuren/maenner

https://www.stylebook.de/men/glatt-oder-lockig-das-sind-die-frisuren-trends-fuer-maenner

In Anbetracht der bevorstehenden Fussball WM 2018 stehen auch solche Frisuren zur Diskussion:





Alle historischen WM Frisuren sehen: https://gerrrys.blogspot.com/2014/07/verruckte-frisuren-der-fuball-fans.html
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.321
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #988 am: 18. Juni 2018, 10:18:28 »

Die zionistische "Welt" hetzt schon wieder uber NK.
Das gefährliche Unwissen über Nordkoreas Atomwaffen

Friedensforscher vom Sipri-Institut warnen vor weltweiter Modernisierung von Atomsprengköpfen. Dafür wird viel Geld ausgegeben. Und die Zweifel an der Aufrichtigkeit Nordkoreas in Abrüstungsfragen wachsen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article177719032/Atomwaffen-Wieviele-Sprengkoepfe-hat-Nordkorea-wirklich.html

Dabei wird geflissentlich uebergangen, dass NK gar keine Atomwaffen mehr braucht, denn China hat schon vor weit ueber einem Jahr den Amis das Stoppzeichen vor die Nase gehalten.
Auch daran

Zitat
Wenige Tage vor dem Gipfeltreffen von Trump und Kim Jong-un war Russlands Außenminister Lawrow nach Nordkorea gereist, um letzte Anweisungen an Kim zu überbringen.

Und zwei Tage nach dem Gipfeltreffen ist ein Sondergesandter von Kim nach Moskau geeilt, um persönlich Bericht zu erstatten und Putin einen Umschlag zu überreichen. Putin lobte das Gipfeltreffen ausdrücklich, woraus wir schließen dürfen, dass Trump und Kim alles so gemacht haben, wie es ihnen aufgetragen wurde.

http://analitik.de/2018/06/14/ein-wort-zum-gipfel-trump-kim/

koennte ein Koernchen Wahrheit stecken.
Daher sind Atombomben fuer NK mehr als ueberfluessig.

Das einzige Land, welches mit ihren 80 bis 200 Atombomben fuer ein Weltuntergangsszenario gefaehrlich werden koennte, ist das israelische paranoide Verbrecherregime, was man aber hoechst selten in MM Quellen lesen kann.

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.348
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #989 am: 18. Juni 2018, 10:23:31 »

Hast du eine Quelle fuer die 80 - 200 Atombomben ?
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.519 Sekunden mit 22 Abfragen.