ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 71   Nach unten

Autor Thema: Nord-Korea - Wie geht es weiter?  (Gelesen 114988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.992
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #375 am: 13. Oktober 2014, 09:00:40 »

Die Weltwirtsdchaft braucht neue Impulse, mit dem Geld ist das kein Problem, es gibt doch einen weltweiten Masterplan  [-]
Gespeichert

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 974
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #376 am: 13. Oktober 2014, 15:17:12 »


Als Jungspund habe ich als Österreicher auch gerne am Plattensee Urlaub gemacht, ganz einfach deshalb, weil wir als junge Leute auch nicht viel
Kohle hatten, und dort im Kommunistischen System endlich mal "die Sau rauslassen" konnten.

Natürlich fanden wir Freunde und (innen) {-- und so haben wir diese auch in der damaligen DDR besucht.

Die Leute habe ich damals als sehr seltsam empfunden, einerseits höflich, fröhlich, offen aber andererseits wurden wir
jedesmal, wenn wir ein wenig lauter als erwünscht unsere ehrliche
Meinung über Dinge des Lebens in diesem Land kundgetan haben, äußerst eindringlich ermahnt und gebeten, unsere Meinung in diesem Fall für uns zu behalten,
weil sonst die Einheimischen mit gröberen Schwierigkeiten zu rechnen hätten.

Sowas kannten wir bei uns im "freien Österreich" nicht, und es fühlte sich einfach an, wie wenn alle in einem großen Gefängnis saßen.
So bin ich der Meinung, auch wenn ich diese Menschen im Prinzip als gar nicht so unglücklich empfunden habe. Eine freie Meinung zu haben und
diese auch ungestraft äussern zu dürfen, ist ein Privileg, das eigentlich jedem Menschen zugestanden werden sollte.

Natürlich muss man zuerst auch lernen, damit umzugehen, und nicht nur die Freiheiten, sondern auch die Pflichten erlernen.
Dafür ist mit Sicherheit eine gewisse Lernphase vonnöten, die für die Nordkoreaner aber mit Sicherheit bewältigbar ist, und die
von beiden Bevölkerungsteilen auch gerne angenommen wird.

So hoffe ich, dass die Phase dieser Diktorenfamilie vorbei ist, und Platz für Demokratie geschaffen wird.
( Obwohl ich mir trotz meiner vielen Jahre noch immer nicht sicher bin, welche Regierungsform für das Überleben der Menschheit die bessere wäre) {--

Grüße
Samuispezi }}
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.958
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #377 am: 13. Oktober 2014, 16:49:08 »

Kam gestern auf Pro 7 . Hier ist der Beitrag ( eine knappe Stunde)  Für das deutsche Fernsehteam wurde eine beeindruckende Show organisiert...


http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/6265-galileo-spezial-leben-in-nordkorea-ganze-folge
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #378 am: 14. Oktober 2014, 06:41:57 »

40 Tagen war er verschwunden, jetzt ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un anscheinend wieder aufgetaucht. Nordkoreas staatliche Nachrichtenagentur berichtet von einem öffentlichen Auftritt.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kim-jong-un-angeblich-wieder-aufgetaucht-a-996962.html


Via Twitter

Steve Herman ‏@W7VOA  2 Min.Vor 2 Minuten
I've cropped one of the Rodong Sinmun photos to show close-up of Kim Jong Un walking with a cane.



Another cropped close-up of Kim Jong Un standing with cane from today's Rodong Sinmun.

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.907
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #379 am: 14. Oktober 2014, 07:13:43 »

Der ist zu dick und steht auf schwachen Fuessen.
Wie lange noch ?
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.059
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #380 am: 14. Oktober 2014, 13:00:50 »

Ist @Jock der einzig,der froh darueber ist,dass Kim Jong Un wieder
in der Oeffentlichkeit aufgetaucht ist ?

Nein,auch viele Geheimdienste und politische Analysten Nordkoreas
atmen auch auf.

Warum ?

Weil er zum Teil durch seine Auftritte und Reden in gewisser Weise
berechenbar ist.
Waere er komplett abgesetzt worden und das Zentrum der Macht waere
voll auf die geheimnisvolle "Abteilung fuer Organisation und Anleitung " ge-
wechselt,haetten es die Beobachter viel schwieriger,ein bisschen hinter die
Kulissen zu schauen.Kaum jemand kennt die Maenner dort und weiss,wie sie
ticken.

Da Nordkorea wahrscheinlich ueber eine Atomwaffe verfuegt und Seoul nur
100 Km von der Grenze entfernt ist,lohnt es sich,ein Auge auf die Gescheh-
nisse in Nordkorea zu haben.

Aber auch in Nordkorea muss eine Palastrevolution sorgfaeltig vorbereitet werden.

Wenn auch Kim Jong Un nicht mehr der unumstraenkte Herrscher sein sollte,
so "schuetzt" ihn zunaechst die "Blutlinie" und der Clan,der auf wichtigen Positionen im
Staat sitzt.
Schlaegt die "Palastrevolution" fehl,rollen Koepfe ohne Ende.

Eines zeigt sich auch dort,die Herrscher versaeumen es,rechtzeitig Macht abzu-
geben und einen Nachfolger aufzubauen.Tritt dann ein ploetzlicher Todesfall ein,
entsteht ein Machtvacuum,dass schon mal Verwerfungen mit sich bringen kann.

....  wie dort !

Jock
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.949
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #382 am: 18. Oktober 2014, 15:04:18 »

Es ist schon ein bisschen gemein, wie weltweit über diesen kleinen Dicktator hergezogen wird.  :-)
Gespeichert

somwang

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #383 am: 19. Oktober 2014, 12:24:28 »

Würde mich interessieren, ob der Dicktator das alles vorgeführt und übersetzt kriegt und was er davon hält. Hoffentlich müssen nicht irgendwelche Unschuldige dafür büßen.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #384 am: 20. Oktober 2014, 14:56:39 »

Das zweite Mal in diesem Monat :Süd- und Nordkorea liefern sich Schusswechsel an Grenze

http://www.focus.de/politik/ausland/keine-opfer-bekannt-sued-und-nordkorea-liefern-sich-schusswechsel-an-grenze_id_4213614.html
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #385 am: 22. Oktober 2014, 03:31:56 »

Fünf Monate saß der US-Bürger Jeffrey Fowle in einem Gefängnis in Nordkorea - weil er eine Bibel auf der Toilette eines Klubs für ausländische Seeleute liegengelassen haben soll. Nun hat das Regime in Pjöngjang den 56-Jährigen freigelassen. Fowle habe das Land verlassen und sei auf dem Weg nach Hause zu seiner Familie, teilte das US-Außenministerium mit....

http://www.spiegel.de/politik/ausland/nordkorea-festgehaltener-us-buerger-jeffrey-fowle-frei-a-998506.html
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 03:37:05 von dart »
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.059
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #386 am: 22. Oktober 2014, 06:14:00 »

Warum stellt @dart diesen Bericht ein und warum schreibt der "Spiegel"
darueber ?

Ziel wird doch nicht sein,dem gottgleichen und adonisaehnlichen Kim Jong Un
eins auszuwischen !

Es steht nunmal in dem Gesetzbuch,dass Missionierungen in Nordkorea ver-
boten sind.Dass sollte man auch als Amerikaner respektieren.

Aber wenden wir uns etwas mehr dem Westen zu - Saudi Arabien z.B.

Dort sind Missionierungen sogar mit der Todesstrafe bedroht,aber niemand
macht besonderes Aufhebens darum.

Westler,die dagegen verstossen werden diskret abgeschoben,genau so wie
jetzt mit  Mr.Fowle in Pjoenjang umgegangen wird.

Zweierlei Mass ? Der Geopolitik geschuldet?

Jock
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #387 am: 22. Oktober 2014, 13:41:01 »

Jock, lass mich raten - es regnet heute heftig am 50000 Dollar Pool?  C--
Falls du in deinem Leben noch einen engen, amerikanischen Freund finden
solltest, kann er hoffentlich kein Deutsch lesen und kennt das Tip-Forum nicht. ;]

 [-]
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.648
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #388 am: 22. Oktober 2014, 15:28:01 »

Zitat
weil er eine Bibel auf der Toilette eines Klubs für ausländische Seeleute liegengelassen haben soll.

Also meiner bescheidenen Meinung nach war das kein Missionierungsversuch, sondern ein besonders despektierlicher Umgang mit der Bibel  {;

Meist werden doch sonst nur Schundromane und Revolverblätter bei der Verrichtung gelesen, manchmal auch Kreuzworträtsel gelöst :D {+

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #389 am: 22. Oktober 2014, 15:49:56 »

@Suksabai, ohne es polemisch zu meinen: :-)
Sein wahres Vergehen lautet nur - Amerikaner!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 71   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.358 Sekunden mit 24 Abfragen.