ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Deutschland kreuz und quer  (Gelesen 119964 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1035 am: 08. Oktober 2018, 00:51:06 »

Und das ist alles Miltenberg?

Warum hat mir nie jemand gesagt, dass der Ort so schön ist?  ;D
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1036 am: 08. Oktober 2018, 06:11:30 »

Und das ist alles Miltenberg?
Warum hat mir nie jemand gesagt, dass der Ort so schön ist?  ;D
hast ja auch nie gefragt  ;D



die Burg war an diesem Tag geschlossen aber schien auch sonst nicht viel zu bieten.....

also gings wieder zurueck zum Marktplatz und weiter zum Gastahaus "Zum Riesen"welches angeblich
Deutschlands aelteste Gaststaette sei  [-]



Blick auf das  Gastahaus "Zum Riesen"


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.146
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1037 am: 08. Oktober 2018, 06:27:56 »

Ja, Miltenberg ist ein schoenes Stadtchen am Main.
Von dort aus kann man mit dem Schiff auch nach Aschaffenburg  oder Mainaufwaerts nach Wertheim fahren. Beides sehr schoene Stadtchen mit Tradition.

Meine Heimatstadt  ;]
https://www.google.co.th/search?q=Aschaffenburg&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwi8wqiWvfXdAhVJPY8KHSS8Ab0QsAR6BAgAEAE&biw=1536&bih=714   

Wertheim
   https://www.google.co.th/search?q=wertheim+am+main&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwihlfvUvPXdAhUFfisKHVH6CE8QsAR6BAgEEAE&biw=1536&bih=714&dpr=1.25 

Sorry Uwe  fuer die Einlage.
Wie immer sehr schoene Bilder  von Dir  {*
Nachtrag,
Uwe fuer Dich, direkt von Frankfurt  mit dem ICE zu erreichen.
Wurzburg, eines der schoensten Staedte im Frankenland.
  https://www.google.co.th/search?q=Wuerzburg&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjfjrLKvvXdAhUMvY8KHby6BY8QsAR6BAgCEAE&biw=1536&bih=714   
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2018, 06:36:18 von Burianer »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.256
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1038 am: 08. Oktober 2018, 13:54:47 »

Es lohnt sich auch, von dort aus das Taubertal entlangzufahren
Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1039 am: 09. Oktober 2018, 01:14:19 »

Im Hotel zum Riesen trank ich noch 2 Bierchen bevor ich wieder zurück nach Frankfurt
Ob es das ältestee Gasthaus Deutschland ist wage ich anzuzweifeln aber ne gute
Werbung ist es allemal  [-]





Das Rathaus von Miltenberg mit Vorplatz




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1040 am: 11. Oktober 2018, 00:24:03 »

Am 7.September fuhr ich mit der Strassenbahn zum anderen
Ende der Stadt Frankfurt nach Fechenheim wo ich mir beim
"Bier- Hannes" ein paar Bierchen und eine leckere Grillhaxe gönnte....
http://www.bier-hannes.de/












Die Grillhaxe war spitze



 und auch das Kellerbier schmeckte mir sehr gut

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1041 am: 11. Oktober 2018, 17:27:37 »

Was für ein geiles Oktoberwetter in Deutschland ;}
Gestern Nachmittag war ich mal wieder an der Nidda
spazieren und was essen....
Morgen geht's für 3 Tage nach Dresden

der Kleine war sehr zutraulich

Bandnudeln mit Lachs und Pilzen,sehr lecker....



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.256
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1042 am: 12. Oktober 2018, 02:26:35 »

 --C
Was für ein geiles Oktoberwetter in Deutschland ;}

So ein " Klimawandel" hat auch seine guten Seiten.  }}   

Noch 3 Tage Sommer   [-]


Zitat
der Kleine war sehr zutraulich

Zu meiner Kindheit gabs eigentlich nur diesen Typ rote Eichhörnchen, inzwischen wurden die zumindest in meiner Gegend von grösseren grauen "Immigranten" aus dem Amiland verdrängt, lange kein rotes mehr gesehen.
Gespeichert
██████

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1043 am: 15. Oktober 2018, 01:13:46 »

Ich war gerade 3 Tage in Dresden. Das Wetter war hochsommerlich
und ich mietete mich wieder im Dormero Hotel unweit meines Geburtshauses
ein.Im Zimmerpreis von 61 Euro waren Sauna,Fitnesstudio,gr.TV mit Sky,eine
Minibar mit 6 Getränken.












Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1044 am: 15. Oktober 2018, 01:35:09 »

Zum Nachmittag hin hatte ich einen Einladung zu einem Treffen von Kollegen meiner ersten
Arbeitsstelle wo ich als Schlosser gearbeitet hatte.War sehr lustig und einige habe ich ja fast
35 Jahre nicht mehr gesehen.
Von allen Anwesenden war ich der Jüngste aber das macht nichts und es gab viel zu erzählen
und zu hören.
Das Treffen war im Kurhaus Klotzsche welches einem guten Bekannten von mir gehört.




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1045 am: 15. Oktober 2018, 21:50:01 »

Am nächsten Tag bin mit etwas schweren Kopf erst Mittags aus dem Bett und habe
einen kleinen Spaziergang durch Dresden Klotzsche gemacht wo ich geboren bin.
16 Uhr wollte ich mich mit meinem Cousin in der Stadt treffen und dann abends gemeinsam
in den Haevy Metal Club Skullcrusher besuchen wo es eine private Lesung gab....
Doch dazu gibts später mehr...

In Klotzsche Königswald gibt es viele schöne alte Häuser/Villen zu bestaunen











im Biobahnhof trank ich noch ein Bierchen gegen die "Kopfaua" welchen ich
noch vom Vorabend hatte  {:}



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1046 am: 16. Oktober 2018, 21:16:37 »

Am Biobahnhof gibt's noch ein Denkmal für den "Gestalter" von Klotzsche Königswald
Herrn August Wilhelm Quosdorf

"Seit dem Bau der Haltestelle Klotzsche (bis 1883 Klotzscha genannt) an der Bahnlinie Dresden-Bautzen-Breslau im Jahr 1875 siedelten sich hier am Rande der Dresdner Heide zahlreiche Fabrikanten, hohe Beamte, vermögende Pensionäre und Künstler der nahen Stadt Dresden an. Nach Plänen von August Wilhelm Quosdorf wuchs der Ort bis 1915 zum Luftkurort Klotzsche-Königswald heran. Die Villen, Land- und Sommerhäuser dieser aufstrebenden Kurortgemeinde wurden meist in einem typischen Dresdner Villenstil gebaut, wie er sich beginnend mit den Villenbauten Gottfried Sempers entwickelt hatte. Für die Kurgäste, etwa 300 im Jahr 1883 und etwa 1.300 im Jahr 1916, baute man zahlreiche neue Gasthäuser und Hotels. An den Architekten Quosdorf erinnert ein Gedenkstein vor dem von ihm im Jahr 1884 gebauten Bahnhofshotel. Nahebei hatte er ein Bad für Kuren mit dem "heilbringenden Prießnitz-Wasser" errichtet, das heute nicht mehr besteht."
Quelle:
http://www.dresden-und-sachsen.de/dresden/klotzsche.htm


Mit der S-Bahn fuhr ich dann in die Innenstadt wo ich mich beim "Watzke" mit meinem Cousin treffen wollte






Von der Brauereigaststätte Watzke blickt man direkt auf eines der Wahrzeichen
Dresdens dem "Golden Reiter"
https://de.wikipedia.org/wiki/Goldener_Reiter_(Reiterstandbild)

« Letzte Änderung: 16. Oktober 2018, 21:30:03 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1047 am: 17. Oktober 2018, 21:41:24 »

Da wir noch etwas Zeit bis zur Lesung hatten liefen wir noch etwas umher und kehrten noch auf ein Bierchen
in der Dynamo Fangaststätte beim "Acki" ein bevor wir mit einem Taxi nach Dresden Leuben in den
Scullcrusher Metal Club fuhren

Das Dresdner Denkmal für die Trüümerfrauen und im Hintergrund der Rathausturm mit dem "goldenen Mann
auf dem Dach"


die "legendäre" Dynamo Sportsbar "Ackis"


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1048 am: 19. Oktober 2018, 19:00:22 »

Am Scullcrusher Club schaute ich mir erst mal die Räumlichkeitan an
Im EG gibts einen Saal für ca.280 Personen welcher von den
Saxoinia Biker Dresden betrieben wird.Im 1.OG ist der Metal Club
Mein Kumpel Enni welcher den Club betreibt hatte zu einer Lesung von
Mikis Wesenbitter geladen.Das Buch nennt sich "Guten Morgen du schöner
Mehrzweckkomplex"
http://www.skullcrusher-dresden.de/index.php?lang=de



zur Begrüßung gabs erst mal ein lecker Bierchen....








Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.111
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland kreuz und quer
« Antwort #1049 am: 19. Oktober 2018, 19:10:39 »

Vor der Lesung gabs noch was vom Grill




"Enni" eröffnet die Lesung von Mikis Wesenbitter welche sehr lustig war  ;}
http://wesensbitter.de/




Nach der Lesung gabs noch gute Metal Musik auf die Ohren und einige Biere
wurden bis morgens 03 Uhr geleert.Es war ein schöner Abend mit interessanten Menschen
aus allen Bevölkerungsschichten
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.435 Sekunden mit 22 Abfragen.