ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied  (Gelesen 996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crazyandy

  • Gast

in der letzten zeit gab es vermehrt so fälle, ein aktueller ist Michael Ballack aber vielleicht auch eine Birgit Prinz, ganz zu schweigen von den Klitschkos. Warum fällt es den zugegeben Spitzensportler so schwer rechtzeitig und in würde zu sagen : ich habe alles erreicht, nun wird es zeit den Platz für jüngere frei zu machen.

Ein Vitali Klitschko der am liebsten nochmal gegen David Haye antreten möchte, nun ich denke nicht das Er gegen diesen Gegner eine große Chance hat, ein Michael Ballack der den würdigen Abgang schlichtweg verpasst hat (da trägt Er auch etwas selbst die Schuld), der letztens mit dem DFB haderte, und nun vielleicht auch eine Birgit Prinz welche wie Ballack große Verdienste für den deutschen Fußball leisteten, verpassen/verpassten Sie den Abschied in würde ?.
Birgit Prinz saß in den letzten Spielen nur noch auf der Bank, für mich war der "Knackpunkt" aber gestern Abend als Birgit der Deutschen Mannschaft nicht mehr helfen durfte, was für mich doch zu mindestens eine kleine Demontage war, schade für Birgit, und sorry Frau Neid aber ich hätte Birgit Prinz auf alle fälle gebracht.

Frühere Fußballer (nehmen wir mal die) gingen meist aus freien Stücken und nicht demontiert von den Trainer, Sie gingen freiwillig rechtzeitig und mit würde. Gut bei den Boxer verhält es sich etwas anders, aber da gab es mit der Rocky Serie ja auch ein gutes Beispiel, hier sind aber auch Verträge daran Schuld (ich habe mal gelesen das Wladimir noch 5 mal Kämpfen muss und RTL dies überträgt, gut die Quelle habe ich jetzt verpasst leider).
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.237
Re: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied
« Antwort #1 am: 10. Juli 2011, 14:24:21 »

Und dann gibt es noch ein Beispiel,dass ein wuerdiger Abschied erst gelingt,aber auch eine spaetere Selbstmontage
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied
« Antwort #2 am: 10. Juli 2011, 14:27:06 »

 :D wer war das denn ??
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.237
Re: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied
« Antwort #3 am: 10. Juli 2011, 14:30:40 »


Und dann gibt es noch das Beispiel,dass ein wuerdiger Abschied erst gelingt,aber auch eine spaetere Selbstmontage
nicht auszuschliessen ist.

Ich meine damit Michael Schuhmacher,der sicher nicht aus finanziellen Gruenden nochmals Formel 1 faehrt.

Mit den Raengen,die er derzeit erreicht,kratzt er gewaltig an seinem Nimbus.

Schad drum.

Falsche Taste vorhin !
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied
« Antwort #4 am: 10. Juli 2011, 14:35:56 »

 :D :D ja @ jock das stimmt, und das schlimme ist, ich bezahle Ihn auch noch fürs hinterherfahren, selten gelingt ein Comeback richtig, MS liebt das schnelle fahren aber Er hat Familie (wenn diese auch finanziell abgesichert ist), es ist ein "saugefährlicher" Job gerade im hinteren Bereich.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied
« Antwort #5 am: 10. Juli 2011, 14:39:36 »

jock, ja , da gebe ich Dir Recht , erstens   hat Schumacher  nicht das Auto  um vorne mitfahren zu koennen,  und zweitens ist er auch noch schlechter als sein Taemkollege Rossberg  :'(

das tut schon weh, gestern au backe 13 platz im Quali   :-X
und fast immer passiert am Rennwagen von Schumi etwas  waehrend des Rennens  :-X
selbst jetzt noch, wenn er sagen wurde, ja er hat es versucht, aber die Zeiten  haben sich geanendert, es geht einfach nichtmehr .
Schlecht ist er ja nicht, aber es reicht nichtmehr um fuer die vorderen Plaetze mitzufahren .
« Letzte Änderung: 10. Juli 2011, 14:43:29 von Burianer »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Ich gehe dann mal .... die Diskussion um den würdigen ? abschied
« Antwort #6 am: 10. Juli 2011, 16:31:05 »

na immerhin ein halbwegs guter Abschied für Birgit Prinz, den hätte sich Michael Ballack sicherlich auch gewünscht, nur hat Er eben die "Zeichen der Zeit" nicht erkannt :

"Das ist alles noch surreal"
 
Aus der Traum vom WM-Titel: Was zuvor als fast unmöglich galt, ist nun Gewissheit. Die glücklose Birgit Prinz bekommt wohl ein Abschiedsspiel.
http://www.zeit.de/sport/2011-07/frauen-wm-reaktionen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.027 Sekunden mit 22 Abfragen.